Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 23 Jobs in Mannheim

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Recht 6
  • Unternehmensberatg. 6
  • Wirtschaftsprüfg. 6
  • Baugewerbe/-Industrie 4
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Finanzdienstleister 1
  • Bildung & Training 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Medizintechnik 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Personaldienstleistungen 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Versicherungen 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 21
  • Ohne Berufserfahrung 12
Arbeitszeit
  • Vollzeit 22
  • Home Office möglich 5
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 20
  • Befristeter Vertrag 1
  • Praktikum 1
  • Referendariat 1
Rechtsabteilung

Juristin / Jurist im Bereich Forschungsförderung (m/w/d)

Mi. 27.10.2021
Mannheim
Die Universität Mannheim hat ein klares Profil: Es wird geprägt von renommierten Wirtschafts- und Sozialwissenschaften und ihrer Vernetzung mit leistungsstarken Geisteswissenschaften, Rechtswissenschaft, Mathematik und Informatik. In ihren Kernbereichen zählt Mannheim seit Jahren zu den 20 besten Forschungsuniversitäten in Europa. 12.000 Studierende verteilen sich auf insgesamt fünf Fakultäten. Rund 2.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind an der Universität in Forschung, Lehre und Verwaltung beschäftigt. Das Dezernat I der Universitätsverwaltung unterstützt das Rektorat bei strategischen Planungen, berät und unterstützt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zur Förderung von Forschungsprojekten und deren vertraglicher Ausgestaltung und nimmt zentrale Aufgaben des Qualitätsmanagements wahr. Zur Verstärkung unseres engagierten Teams suchen wir eine motivierte Person mit juristischer Expertise an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Forschungsförderung und Verwaltung. Im Dezernat I ist ab sofort eine Vollzeitstelle als Juristin / Jurist im Bereich Forschungsförderung (m/w/d) (TV‐L E 13) zu besetzen. Die Position ist befristet auf zwei Jahre. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Juristische Prüfung und selbstständige Verhandlung von Verträgen für Forschungsprojekte wie z. B. Kooperations- und Weiterleitungsverträge, Forschungs- und Entwicklungsverträge sowie sonstige Verträge mit öffentlich-rechtlichen oder privaten Drittmittelgebern bis hin zur Unterschriftsreife, Sie sind innerhalb der Universität Ansprechperson in allen vertragsrechtlichen Angelegenheiten im Zusammenhang mit drittmittelfinanzierten Projekten (insbes. mit Forschungsbezug); Sie unterstützen und beraten dabei die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlerinnen in rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit Forschungsvorhaben und arbeiten eng mit den Kolleginnen und Kollegen der Forschungsförderung zusammen, Konzeptionelle Weiterentwicklung von Prozessabläufen in Abstimmung mit den Kolleginnen und Kollegen der Forschungsförderung, z. B. auch durch (Weiter-)Entwicklung und/oder Konzeption von Vertragsmustern. Eine genaue Festlegung der Arbeitsgebiete erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt und in Abstimmung mit der aktuell mit den Aufgaben betrauten Kollegin und der Dezernatsleitung. Zusätzliche Arbeitsgebiete (ggf. auch aus dem Bereich des Justitiariats) können nach Absprache hinzukommen. Erfolgreich abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Hochschulstudium (Zweites Staatsexamen oder Diplom/Master), Fundierte Kenntnisse im Zivilrecht, insbesondere auf dem Gebiet des Vertragsrechts, Kenntnisse im Urheberrecht sowie Gewerblichen Rechtsschutz sowie im öffentlichen Recht, insbesondere Verwaltungsrecht sind von Vorteil, Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie Beherrschung der gängigen MS Office-Anwendungen. Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und Verhandlungsgeschick setzen wir ebenfalls voraus. Berufserfahrung, insbesondere im Hochschulbereich oder anderen Forschungseinrichtungen, sowie Kenntnisse des Wissenschaftssystems und einschlägiger Fördermittelgeber sind wünschenswert. Eine Beschäftigung im öffentlichen Dienst im attraktiven universitären Umfeld in der Mannheimer Innenstadt sowie eine vielfältige und verantwortungsvolle Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Administration mit kollegialem Umfeld. Attraktiver Arbeitgeber Die Universität Mannheim erwartet Sie mit zahlreichen Vorteilen: Neben einem Arbeitsplatz in der Mannheimer Innen­stadt und einer optimalen Anbindung an den öffent­lichen Verkehr steht Ihnen ein vergünstigtes Job­ticket für die Metro­pol­region Rhein-Neckar zur Verfügung. Die Uni­versi­tät Mannheim fördert die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, bietet Ihnen familien­freund­liche Arbeits­zeiten und Arbeits­formen und unterstützt Sie mit Möglichkeiten zur Kinderbetreuung. Wir fördern persönliche Weiter­ent­wick­lung und Weiterbildung, etwa in Form einer Promotion. Darüber hinaus können Sie das Programm des Instituts für Sport nutzen, an Veran­stal­tungen und Vorträgen zu aktuellen Themen aus Wissen­schaft und Gesell­schaft teilnehmen und das Flair einer jungen Universität miterleben. Werden auch Sie Teil eines motivierten Umfelds inmitten aktuellster Forschung und renommierter Lehre!
Zum Stellenangebot

Referendariat (Wahlstation) im Bereich Arbeitsrecht ab November 2021

Di. 26.10.2021
Mannheim
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: DAI0000KH8Im Mercedes-Benz Werk Mannheim dreht sich alles um das Herzstück eines jeden Fahrzeuges - den Motor. Hier werden modernste Nutzfahrzeug- und Industriemotoren, hochwertige Gussteile sowie Tauschmotoren hergestellt. Das ist vor allem der Verdienst der rund 5.100 Mitarbeiter*innen. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit unterstützen Sie unsere(n) Juristen*in des HR Bereichs am Standort Mannheim. Dort gewinnen Sie Einblicke in verschiedene arbeitsrechtliche Themen sowie in das Tagesgeschäft einer Personalabteilung und erleben damit die Verbindung zwischen Recht und Wirtschaft. Zu Ihren Aufgaben zählen die Erstellung von Gutachten zu verschiedenen Rechtsfragen, die gezielte Recherche unterschiedlicher Problemstellungen. Sie unterstützen unsere Jurist*innen in arbeitsrechtlichen Themen wie beispielsweise die Erstellung von Betriebsratsanhörungen oder die Begleitung von Disziplinarmaßnahmen. Des Weiteren stellt die Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeberverband einen wesentlichen Teil Ihrer Wahlstation dar. Sie stehen im regelmäßigen Austausch mit dem Arbeitgeberverband und nehmen aktiv an Besprechungen teil. Zudem besteht die Möglichkeit unsere*n Juristen*in zu Verhandlungen vor den Arbeitsgerichten zu begleiten und firmeninternen Vorträgen etc. zu besuchen. Wenn Sie die Chance nutzen möchten, erste Einblicke in das Tagesgeschäft eines internationalen Konzerns zu gewinnen und Mitglied unseren Teams zu werden, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Der Startzeitpunkt kann flexibel an den Beginn Ihrer Wahlstation des jeweiligen Bundeslandes angepasst werden. Die Teilnahme an im Referendariat vorgeschriebenen Lehrveranstaltungen ist möglich. Im Rahmen ihrer Wahlstation erhalten Sie eine angemessene Vergütung. Studiengang: Sie haben das erste juristische Staatsexamen erfolgreich absolviert und verfügen zumindest über Grundkenntnisse im Arbeitsrecht IT Kenntnisse: MS Office Kenntnisse Sprachkenntnisse: Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Kontaktfreudig Engagiert Ausgeprägte soziale Kompetenz Selbständiges juristisches Arbeiten Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, relevante Zeugnisse insbesondere der ersten juristischen Prüfung und ggf. Zuweisungsgesuch (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB) beizufügen. Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier. Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-mannheim@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail an hrservices@daimler.com oder unserer Karriereseite der Chat-Bot über das PLUS-Symbol.
Zum Stellenangebot

Erfahrener Rechtsanwalt / Volljurist im Bereich Öffentliches Wirtschaftsrecht Teilzeit/Vollzeit (w/m/d)

Mo. 25.10.2021
Berlin, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Leipzig, Mannheim, München, Saarbrücken, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullMandant:innen beraten: Als Mitglied eines interdisziplinären Teams Kommunen und kommunale und privatwirtschaftliche Unternehmen in deinem angestammten Rechtsgebiet innerhalb des öffentlichen Wirtschaftsrechts: dem Verwaltungsrecht, Kommunal- und Kommunalabgabenrecht, Vergabe- und Beihilfenrecht, Regulierungs- und Energierecht, Gesundheits- und Medizinrecht, Kartellrecht oder Umwelt- und Planungsrecht.Verantwortung übernehmen: Du erstellst Verträge, führst Verhandlungen, trittst vor Behörden und Gerichten auf und präsentierst mandatsnahe Lösungen. Darüber hinaus pflegst du die Beziehungen zu bestehenden Mandant:innen und baust die Kontakte aus.Interdisziplinär zusammenarbeiten: Bei uns arbeitest du kooperativ und interdisziplinär mit Ingenieur:innen, Steuerberater:innen, Betriebswirt:innen und Wirtschaftsprüfer:innen zusammen.Studium: abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaft mit mindestens zwei befriedigenden ExaminaSchwerpunkte: in mindestens einem der Bereiche Verwaltungsrecht, Kommunal- und Kommunalabgabenrecht, Vergabe- und Beihilfenrecht, Regulierungs- und Energierecht, Gesundheits- und Medizinrecht, Kartellrecht oder Umwelt- und PlanungsrechtErfahrungen: mehrjährige Berufs- und FührungserfahrungSoft Skills: Präzises Formulieren, strukturiertes Denken und gut darin, Dinge schnell zu erfassen. Dazu professioneller Umgang mit Mandant:innen und ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Motivation und Spaß an verantwortungsvoller Arbeit im Team.Sprachen: sehr gute Beherrschung der deutschen und englischen SpracheÜberstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Datenschutzmanager International (m/w/d)

So. 24.10.2021
Heidelberg
HeidelbergCement zählt zu den größten Baustoffunternehmen der Welt. Mit fast mehr als 54.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in über 50 Ländern besitzen wir eine marktführende Position bei Zement, Zuschlagstoffen und Beton. Unser Erfolg gründet auf konsequenter Leistungsorientierung sowie der Motivation und Kompetenz unserer Mitarbeitenden. Unsere Unternehmenskultur ist durch eine vertrauensvolle Zusammenarbeit im Team, eine starke Kundenorientierung, Kreativität und Innovationsbereitschaft sowie nachhaltiges Denken und Handeln geprägt. Die HeidelbergCement AG ist das Kernstück des Konzerns und blickt auf mehr als 140 Jahre erfolgreiche Unternehmensgeschichte zurück. Allein in unserer Hauptverwaltung in Heidelberg arbeiten rund 900 Menschen. HeidelbergCement setzt mit seiner neuen Strategie „Beyond 2020“ stark auf Digitalisierung. Unsere Mission ist es, das erste Technologieunternehmen in der Baustoffindustrie zu werden. Dabei geht es neben der Digitalisierung bestehender Prozesse vor allem auch um die Entwicklung neuer digitaler Geschäftsmodelle. Digitalisierung und Datenschutz gehen Hand in Hand. Als datenschutzrechtliche Unterstützung für unser Unternehmen suchen wir daher einen internationalen Datenschutzmanager (w/m/d) für die Hauptverwaltung in Heidelberg. Sie arbeiten in der Konzerndatenschutzabteilung Group Data Governance, die zentrale Ansprechpartnerin auf Konzernebene für alle Fragen des Datenschutzes ist. Das hoch spezialisierte, motivierte und fachlich hervorragende Team erbringt erstklassige Datenschutzberatung für das Management des HeidelbergCement-Konzerns, für andere Konzernfunktionen und für das operative Geschäft unserer Tochtergesellschaften weltweit, mit klarem Fokus auf das europäische Inland und die DSGVO. In Ihrer Position berichten Sie direkt an die/den Konzerndatenschutzbeauftragte/n. Innerhalb des Group Data Governance Teams beraten und unterstützen Sie die Fachabteilungen der Konzernverwaltung sowie die Datenschutzbeauftragten von internationalen Gesellschaften der HeidelbergCement Gruppe. Schwerpunkt Ihrer Aufgabe ist die datenschutzrechtliche Ausgestaltung und Bewertung von komplexen globalen Projekten, die Abgabe von entsprechenden Umsetzungsempfehlungen, die Erstellung von Musterdokumenten und Verträgen sowie weitere breitgefächerte Aufgaben im Bereich des internationalen Datenschutzmanagements. Ihre Tätigkeit ist höchst verantwortungsvoll, gleichermaßen beratend wie global gestaltend und operativ. Sie sind zuständig für die Implementierung interner Maßnahmen, vor allem im Bereich der Digitalisierung, zur Sicherstellung der datenschutzrechtlichen Compliance von Geschäftsabläufen. Sie sind Voll-, Diplom-, Wirtschaftsjurist oder Wirtschaftsinformatiker und haben eine Zusatzqualifikation im Datenschutzrecht erworben. Sie verfügen über eine fundierte (mindestens dreijährige) Berufserfahrung im Datenschutzrecht in einem Unternehmen oder haben als externe/r Datenschutzberater/in Projekte in Unternehmen operativ betreut. Sie haben Erfahrungen bei der Umsetzung der DSGVO gemacht, waren in entsprechenden Projekten eingebunden und bilden sich regelmäßig fort. Sie sind neugierig auf neue technische, gesellschaftliche und rechtliche Entwicklungen und können die praktische Relevanz des Datenschutzes dabei prägnant und positiv hervorheben. Sie haben ein vertieftes Verständnis für den rechtlichen, technischen und organisatorischen Datenschutz in der Praxis und erarbeiten klare und pragmatische Umsetzungsempfehlungen für die Fachverantwortlichen. Sie sind in der Lage, Ihr Expertenwissen im Rahmen von Schulungen an unterschiedliche Publikumsgruppen gezielt weiterzugeben. Im persönlichen Kontakt überzeugen Sie durch souveränes Auftreten in allen Hierarchiestufen und einen klaren und offenen Kommunikationsstil. Sie bringen ein hohes Maß an persönlichem Engagement, Eigeninitiative und Lösungsorientierung mit. Sie begeistern sich dafür, tiefe Einblicke in die Unternehmensprozesse auf globaler und lokaler Ebene zu gewinnen. Ihre Teamfähigkeit zeichnet Sie persönlich besonders aus und es fällt Ihnen leicht, auch in internationalen sowie interdisziplinären Teams zu arbeiten. Sie sprechen fließend Deutsch und Englisch. Wir sind davon überzeugt, dass nur wer seine persönlichen Ziele erfolgreich verwirklicht, sich auch beruflich voll einbringen kann. Deshalb bieten wir Ihnen neben einer attraktiven Vergütung, 30 Urlaubstagen und Angeboten zur Altersvorsorge (Arbeitgeberzuschuss zur Entgeltumwandlung) weitere Leistungen wie Gesundheitsmanagement „Fit for Life“ Programm „Fit for Family“ zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Flexible Arbeitszeitmodelle wie Gleitzeit oder Teilzeit Jobticket Kantine ... und vieles mehr.
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar / Juristischer Mitarbeiter Öffentliches Wirtschaftsrecht (w/m/d)

Sa. 23.10.2021
Berlin, Frankfurt (Oder), Leipzig, Mannheim, München, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullSpannende Projekte - Wir bieten dir eine praxisorientierte Tätigkeit im öffentlichen Wirtschaftsrecht, stets eng eingebunden in Teams mit konkreten Ansprechpartnern. Von Beginn an wirst du in die Mandats- und Projektarbeit eingebunden.Vielfältige Schwerpunkte - Du unterstützt unsere Anwälte in einem der verschiedenen Rechtsgebiete im Öffentlichen Recht: Energierecht, Vergaberecht, ÖPNV/Verkehrsrecht, Beihilferecht, Gesundheits- und Pharmarecht, Medizinrecht, Kartellrecht oder Telekommunikationsrecht.Abwechslungsreiche Aufgaben - Du bearbeitest rechtliche Fragestellungen, arbeitest an der Erstellung von Gutachten, Vermerken sowie wissenschaftlichen Ausarbeitungen mit und begleitest Verhandlungen. Die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit macht die Arbeit im Team vielfältig und abwechslungsreich.Vielfältige Möglichkeiten – Unterstütze uns während deiner Anwalts- oder Wahlstation oder als juristischer Mitarbeiter auf Stundenbasis nach dem 1. oder 2. Staatsexamen, z.B. während der Wartezeit bis zum Beginn deines Referendariats.Netzwerk aufbauen - Nutze die vielfältigen Seminare und Networking-Events unseres KIT Programms (Keep in Touch) z.B. die Teilnahme an unserem inhouse Repetitorium. Wir sind daran interessiert Talente nach einem erfolgreich absolvierten Referendariat zu übernehmen.Du hast dein erstes juristisches Staatsexamen mit einem mindestens befriedigenden Ergebnis abgeschlossen. Du hast Interesse am öffentlichen Wirtschaftsrecht und idealerweise bereits erste Erfahrungen in den bereits genannten Rechtsgebieten.Du bist eine kommunikationsstarke Persönlichkeit, arbeitest gerne im Team und zeigst Eigeninitiative und Engagement.Du besitzt die Fähigkeit juristische Sachverhalte schnell zu erfassen, darzustellen und zu analysierenIm Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen. Zudem bringst du grundlegende Office-Kenntnisse mit. Bitte gib den Zeitraum, die möglichen Standorte und die präferierten Rechtsgebiete in deiner Bewerbung an.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

(Erfahrener) Rechtsanwalt / Volljurist Steuerrecht Teilzeit/Vollzeit (w/m/d)

Sa. 23.10.2021
Berlin, Bielefeld, Düsseldorf, Frankfurt (Oder), Hamburg, Mannheim, München, Schwerin, Mecklenburg, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. Erlebe in unserem Geschäftsbereich Tax, wie facettenreich Steuerberatung sein kann. Das Aufgabenspektrum reicht von der laufenden Steuerberatung und der steuerlichen Beratung bei Unternehmenstransaktionen über die Entwicklung nachhaltiger Steuer-, Finanz- und Anlagestrategien bis hin zur Unterstützung eines steueroptimierten Personalmanagements. Durch die Globalisierung stehen dabei zunehmend internationale Steuerfragen im Zentrum unserer Beratung. Hier arbeitest du eng mit den Steuerexperten unseres internationalen Netzwerks in 158 Ländern zusammen.Steuerstrategien entwickeln: Wenn es um steuerrechtliche Fragestellungen geht, berätst du nationale und internationale Mandant:innen bei Strategien, Umstrukturierungen, grenzüberschreitenden Steuerplänen oder der Optimierung des Konzernaufbaus.Steuerbescheide prüfen: Betriebsprüfungen zu betreuen gehört ebenso zu deinen Aufgaben wie Steuererklärungen zu erstellen und Steuerbescheide zu prüfen.Verfahren begleiten: Du führst Einspruchsverfahren, Gerichtsverfahren und internationale (Vorab-)Verständigungsverfahren in steuerlichen Sachverhalten durch. Im Team arbeiten: Du arbeitest interdisziplinär und eng mit den Finanz- und Sanierungsexpert:innen von PwC und PwC Legal zusammen.Schwerpunkte setzen: In diesen Teams kannst du dich bei uns einbringen: Corporate Tax, M&A Tax, International Tax Services, Transfer Pricing, Indirect Taxes, Private Client Solutions, Global Compliance Services, Financial Services, Public Sector und Real Estate Tax.Studium: abgeschlossenes juristisches Studium mit mind. zwei befriedigenden ExaminaSchwerpunkt: SteuerrechtOptionale Erfahrung: erste praktische Erfahrungen in der steuerlichen Beratung von Unternehmen und Privatpersonen im Rahmen von Praktika, eines Referendariats oder juristischer Mitarbeit; Berufserfahrung ist wünschenswert, aber keine VoraussetzungSoft Skills: strukturierte Arbeitsweise, schnelles Verständnis komplexer Sachverhalte, Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft und TeamgeistÜberstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Legal Counsel (m/w/d) Arbeitsrecht in Teilzeit (40-60%)

Fr. 22.10.2021
Heidelberg
HeidelbergCement zählt zu den größten Baustoffunternehmen der Welt. Mit fast mehr als 54.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in über 50 Ländern besitzen wir eine marktführende Position bei Zement, Zuschlagstoffen und Beton. Unser Erfolg gründet auf konsequenter Leistungsorientierung sowie der Motivation und Kompetenz unserer Mitarbeitenden. Unsere Unternehmenskultur ist durch eine vertrauensvolle Zusammenarbeit im Team, eine starke Kundenorientierung, Kreativität und Innovationsbereitschaft sowie nachhaltiges Denken und Handeln geprägt. Die HeidelbergCement AG ist das Kernstück des Konzerns und blickt auf mehr als 140 Jahre erfolgreiche Unternehmensgeschichte zurück. Allein in unserer Hauptverwaltung in Heidelberg arbeiten rund 900 Menschen. Für die Abteilung Group Human Resources in unserer Hauptverwaltung in Heidelberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Legal Counsel (m/w/d) Arbeitsrecht in Teilzeit (40-60%). Sie beraten die HR-Organisation sowie die Führungskräfte in allen Fragestellungen des individualen und kollektiven Arbeitsrechts Sie arbeiten vertrauensvoll und konstruktiv mit dem Betriebsrat unserer Hauptverwaltung zusammen Sie erarbeiten und begleiten die Verhandlungen mit dem Betriebsrat bei der Erstellung / Änderung von Betriebsvereinbarungen etc. Sie begleiten arbeitsrechtliche Verfahren Sie erstellen und aktualisieren Arbeitsvertragsvorlagen und andere rechtliche Dokumente im HR-Bereich Sie unterstützen im Vertragsmanagement, insbesondere bei der Erstellung von Vorstandsverträgen Sie setzen neue arbeitsrechtliche Anforderungen unter Berücksichtigung von Unternehmensrichtlinien um Sie wirken an Projekten mit arbeitsrechtlichem Bezug mit und bearbeiten bei Bedarf arbeitsrechtliche Grundsatzfragen Sie sind Volljurist (m/w/d) und bringen mindestens fünf Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Personal und Arbeitsrecht als Rechtsanwalt in einer wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzlei oder einem Unternehmen mit Zu Ihren Stärken zählen Sie unternehmerisches Denken, Durchsetzungsvermögen und erkennbares Verhandlungsgeschick Sie arbeiten ergebnis- und lösungsorientiert und können dabei pragmatisch mit Herausforderungen umgehen Sie besitzen verhandlungssichere Englisch- und Deutsch-Sprachkenntnisse Wir sind davon überzeugt, dass nur wer seine persönlichen Ziele erfolgreich verwirklicht, sich auch beruflich voll einbringen kann. Deshalb bieten wir Ihnen neben einer attraktiven Vergütung, 30 Urlaubstagen und Angeboten zur Altersvorsorge (Arbeitgeberzuschuss zur Entgeltumwandlung) weitere Leistungen wie Gesundheitsmanagement „Fit for Life“ Programm „Fit for Family“ zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Flexible Arbeitszeitmodelle wie Gleitzeit oder Teilzeit Jobticket Kantine ... und vieles mehr.
Zum Stellenangebot

IP- und Lizenzmanager:in (m/w/d) (technische Verträge für den Transfer von der Forschung in die Anwendung)

Do. 21.10.2021
Heidelberg
Das Deutsche Krebsfor­schungs­zentrum ist das größte biomedi­zinische Forschungs­zentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäf­tigten betrei­ben wir ein umfang­reiches wissen­schaftliches Pro­gramm auf dem Gebiet der Krebs­forschung.Die Abteilung Innovation Management sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen IP- und Lizenz­manager:in (m/w/d) (technische Verträge für den Transfer von der Forschung in die Anwendung).(Kennziffer 2021-0302) Bewertung und Verwertung von Forschungs­ergebnissen und geistigem Eigen­tum (u.a. Erfindungen, Materialien, Daten, Software)  Gestaltung technischer Verträge für die Sicherung und Verwertung von geistigem Eigentum Gestaltung maßgeschneiderter Vertrags­strategien in Kooperation mit internen und externen Rechts- und Patent­anwält:innen Vermarktung von Forschungs­ergebnissen (u. a. Erstellung von Technologie-Abstracts, Identifizierung von Verwertungspartnern) Vorbereitung und Durchführung der korrespondierenden Vertrags­verhandlungen bis zum Vertrags­abschluss Abgeschlossenes natur­wissenschaftliches Hochschul­studium (vorzugsweise Chemie); eine Promotion ist vorteilhaft Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich technischer Verträge und / oder gewerblichem Rechtsschutz (Patente, Lizenzen, Urheberrecht) Erfahrungen im Bereich Industrie, Entrepreneurship und/oder der deutschen Hochschul­landschaft im Transfer Kenntnisse und Erfahrungen aus dem Projektmanagement, Prozess­entwicklung Kommunikative Persönlichkeit, Teamfähigkeit sowie verhandlungssichere Englisch­kenntnisse (verhandlungssichere Deutsch­kenntnisse wünschenswert) Interessanten, vielseitigen ArbeitsplatzInternationales, attraktives ArbeitsumfeldCampus mit modernster State-of-the-art-InfrastrukturVergütung nach TV-L mit den üblichen SozialleistungenMöglichkeiten zur TeilzeitarbeitFlexible ArbeitszeitenSehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Praktikum Wirtschaftsrecht (w/m/d)

Do. 21.10.2021
Weinheim (Bergstraße)
Freudenberg ist ein globales Technologieunternehmen, das seine Kunden und die Gesellschaft durch wegweisende Innovationen nachhaltig stärkt. Gemeinsam mit Partnern, Kunden und der Wissenschaft entwickeln wir seit Jahren technisch führende Produkte, exzellente Lösungen und Services für rund 40 Marktsegmente. Die Freudenberg Gruppe beschäftigt weltweit rund 50.000 Mitarbeitende in 60 Ländern und erzielt einen Jahresumsatz von nahezu 9 Milliarden Euro.Freudenberg Sealing Technologies ist ein langjähriger Technologieexperte und weltweiter Marktführer für anspruchsvolle und neuartige Anwendungen in der Dichtungstechnik und der Elektromobilität. Mit unserer einzigartigen Werkstoff- und Technologiekompetenz sind wir bewährter Zulieferer von anspruchsvollen Produkten und Anwendungen sowie Entwicklungs- und Servicepartner für Kunden in der Automobilindustrie und der allgemeinen Industrie. Mit unseren weltweit zirka 13.000 Mitarbeitende generieren wir einen Umsatz von rund 2 Milliarden Euro.Praktikum Wirtschaftsrecht (w/m/d)Unterstützung der Contract Manager im Bereich Vertrieb / Sales - Vertragsmanagement Europa - im TagesgeschäftMithilfe bei der Bearbeitung und Prüfung von kundenspezifischen Anforderungen / Verträgen (Customer Specific Requirements "CSR")Anlage, Prüfung und Pflege von Customer Basic RequirementsAktive Teilnahme an Meetings und VertragsbesprechungenMitarbeit bei der Entwicklung von Musterverträgen und Vertragsklauseln sowie Prozessanweisungen für die operativen Bereiche (Best-Practice-Lösungsansätze)Unterstützung bei ProjektenStudium Wirtschaftsrecht, Unternehmensrecht, Betriebswirtschaft oder ähnliches Studium mit rechtlichem BezugSehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schriftstarke Kommunikations-Skills (Korrespondenz / Mail / Telefonate international auf Englisch)Gute Kenntnisse in Microsoft Office, insbesondere Word und ExcelSchnelle Auffassungsgabe und analytisches DenkvermögenAusgeprägtes OrganisationstalentSelbstständige, präzise und strukturierte ArbeitsweiseTeamfähigkeitDas Praktikum ist zwingender Pflichtbestandteil Ihres StudiumsSie stehen für einen Zeitraum von mindestens 4 Monaten, gerne auch länger, zur VerfügungCafeteria/KantineVor Ort werden frische, warme und kalte Speisen angeboten.UrlaubErholungsurlaubNachhaltigkeit / Soziales EngagementMit Engagement, Nachhaltigkeit und sozialem Engagement etwas bewirken.Internationale TätigkeitsbereicheInternationale Karriere mit globaler Ausrichtung und Vernetzungen.Gute ErreichbarkeitProblemlose, stressfreie Anbindung mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln.
Zum Stellenangebot

Volljurist/ Inhouse Counsel mit Schwerpunkt Arbeitsrecht *

Do. 21.10.2021
Mannheim
Bring mit uns die Welt der Arbeit voran und entfessle dein wahres Potenzial. Unternehmen verschiedenster Branchen suchen händeringend nach dem richtigen Fachpersonal, denn ohne dieses stehen Projekte, Roboter und Laptops still - und nichts geht mehr. Da kommen wir ins Spiel. Powering the world of work geht weit über die Rekrutierung hinaus. Denn wir wissen: Der richtige Job kann das Leben einer Person verändern und gleichzeitig kann die richtige Person Organisationen zum Besseren verändern. Das „perfect match" zwischen Menschen und Unternehmen zu finden, treibt uns an. Wir sind stolz darauf, der führende Experte auf unserem Gebiet zu sein und mit unserem Know-How die Welt der Arbeit voranzubringen. Steige jetzt intern bei uns ein im Bereich Legal ein. Die Hauptaufgaben dieses Bereichs sind die umfassende Rechtsberatung mit Bezug zum operativen Geschäft sowie die Erstellung, der Versand und die Administration der kundenspezifischen Vertragsdokumente. Als Volljurist/ Inhouse Counsel (m/w/d) berätst du unseren Vertrieb und das Management bei operativen und strategischen Themen in der D-A-CH-Region Schwerpunktmäßig ist deine Aufgabe die rechtliche Bewertung von arbeitsrechtlichen, datenschutzrechtlichen sowie vertragsrechtlichen Fragestellungen im Umfeld der Arbeitnehmerüberlassung in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie in Kunden-/Rahmenverträgen Außerdem unterstützt du unsere internen Fachbereiche z.B. bei Fragen im Hinblick auf die Einhaltung von rechtlichen Anforderungen Darüber hinaus übernimmst du die eigenständige und umfassende Betreuung von Rechtsstreitigkeiten Abschließend erstellst, aktualisierst, hältst und begleitest du regelmäßig die internen Schulungen zu arbeitsrechtlichen bzw. arbeitsnehmerüberlassungsrechtlichen Themen Du hast dein Studium der Rechtswissenschaften erfolgreich abgeschlossenen und mit zwei mindestens befriedigenden Staatsexamina bestanden Des Weiteren konntest du bereits fundierte Erfahrungen in der Branche oder in einer Vertriebsorganisation mit Schwerpunkt Arbeitsrecht sammeln Außerdem zeichnest du dich durch eine lösungsorientierte Arbeitsweise aus und kannst rechtliche Fragestellungen in einem unternehmerischen Kontext bewerten Durch deine ausgezeichneten kommunikativen Fähigkeiten und dein sicheres Auftreten, fällt es dir leicht, auch im Hinblick auf die Kommunikation mit Nichtjuristen und im internationalen Umfeld in der englischen Sprache zu agieren Dein Profil runden ein unternehmerisches Denken und eine gute Selbstorganisation ab Onboarding Wenn du bei Hays startest, bereiten wir dich in unserem Hays Learning Center mit verschiedenen Schulungen und Trainings intensiv auf deine neue Rolle vor. Außerdem begleitet dich ein Mentor oder eine Mentorin und zeigt dir die Hays-Welt Flexibilität: Neben einem flexiblen Arbeitszeitmodell und der Möglichkeit, remote zu arbeiten, erwarten dich moderne und zentral gelegene Offices. Außerdem investieren wir in innovative Arbeits- und Bürokonzepte, damit du remote und im Office das Beste aus dir herausholen kannst Weiterentwicklung: Wir bieten dir außerdem individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie regelmäßige Feedback- und Entwicklungsgespräche Sicherheit: Hays bietet dir die Sicherheit eines global agierenden Konzerns. Dennoch sind wir kleineren Teams organisiert, sodass du in regelmäßigem Austausch mit deinen Kolleginnen und Kollegen stehst und sich immer jemand für dein Wohlbefinden und deine Fragen interessiert Benefits: Profitiere von unseren zahlreichen Angeboten für Mitarbeitende, wie z.B. unser Empfehlungsprogramm, Corporate Benefits, betriebliche Altersvorsorge u.v.m. Urlaub: Darüber hinaus kannst du dich auf 30 Tage Urlaub freuen Einfacher und schneller Bewerbungsprozess: Sende uns im ersten Schritt gern unkompliziert deinen Lebenslauf zu und wir melden uns bereits in wenigen Tagen bei dir!
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: