Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 96 Jobs in Markgröningen

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Recht 42
  • Unternehmensberatg. 42
  • Wirtschaftsprüfg. 42
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 18
  • Versicherungen 7
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 6
  • It & Internet 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • Elektrotechnik 3
  • Feinmechanik & Optik 3
  • Sonstige Branchen 3
  • Forst- und Fischwirtschaft 2
  • Funk 2
  • Gartenbau 2
  • Land- 2
  • Maschinen- und Anlagenbau 2
  • Medien (Film 2
  • Tv 2
  • Verlage) 2
  • Banken 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 88
  • Ohne Berufserfahrung 57
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 92
  • Home Office 30
  • Teilzeit 13
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 78
  • Befristeter Vertrag 6
  • Referendariat 5
  • Praktikum 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Promotion/Habilitation 1
Rechtsabteilung

(Senior) Consultant im Bereich Umsatzsteuerberatung Teilzeit/Vollzeit (w/m/d)

Mo. 20.09.2021
Berlin, Düsseldorf, Essen, Ruhr, Frankfurt (Oder), Hamburg, Hannover, Köln, München, Nürnberg, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. Erlebe in unserem Geschäftsbereich Tax, wie facettenreich Steuerberatung sein kann. Das Aufgabenspektrum reicht von der laufenden Steuerberatung und der steuerlichen Beratung bei Unternehmenstransaktionen über die Entwicklung nachhaltiger Steuer-, Finanz- und Anlagestrategien bis hin zur Unterstützung eines steueroptimierten Personalmanagements. Durch die Globalisierung stehen dabei zunehmend internationale Steuerfragen im Zentrum unserer Beratung. Hier arbeitest du eng mit den Steuerexperten unseres internationalen Netzwerks in 158 Ländern zusammen.Mandant:innen betreuen: Du stehst im direkten Kontakt mit nationalen und internationalen Mandant:innen und berätst sie zu Fragen der Umsatzsteuer und anderer indirekter Steuern.Deals begleiten: Als Mitglied unseres Teams unterstützt du dabei, internationale Transaktionen zu planen, zu begutachen und Umsatzsteuer-Due-Diligences umzusetzen.Steuerlich beraten: Du berätst in Rechtsbehelfsverfahren, erstellst Gutachten, erarbeitest Steueroptimierungen, betreust Betriebsprüfungen und Umsatzsteuer-Sonderprüfungen und unterstützt dabei, Erklärungspflichten zu erfüllen und Risiken zu bewältigen.Studium: abgeschlossenes Studium der Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften.Schwerpunkt: Steuern.Soft Skills: Gut im Erkennen von Zusammenhängen, um komplexe steuerliche Sachverhalte schnell aufzubereiten. Dazu Kommunikationsstärke, hohes Maß an Initiative und gut darin, sich schnell in neue Teamstrukturen und Sachverhalte einzubringen.Sprachen: sehr gute Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt (m/w/d) - Arbeitsrecht

So. 19.09.2021
Stuttgart
Mit über 2.500 Anwälten in mehr als 80 Ländern der Welt und über 160 Anwälten an acht Standorten in Deutschland erbringt Deloitte Legal hochqualifizierte und zugleich praxisnahe Beratung in allen Fragen des nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. Unsere Anwälte finden Lösungen für anspruchsvolle unternehmensrechtliche Fragestellungen und begleiten Unternehmen bei komplexen Transaktionen. Weltweit und vor Ort. Und wir bieten noch mehr: Eng vernetzte Beratung mit Tax, Audit & Assurance, Risk Advisory, Consulting und Financial Advisory. Für unseren Standort in Stuttgart suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Verstärkung im Bereich Arbeitsrecht. Werden Sie Teil unseres Teams – zahlreiche spannende Aufgaben in einem multidisziplinären und internationalen Umfeld und viele nette Kolleginnen und Kollegen warten auf Sie! Als Teil eines Teams von erfahrenen Kolleginnen und Kollegen beraten Sie sowohl regionale als auch internationale Mandanten umfassend in allen Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts und führen in streitigen Angelegenheiten auch Arbeitsgerichtsverfahren Ein Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit liegt in der Beratung unserer Mandanten im Zusammenhang mit komplexen Umstrukturierungen auf Unternehmens- und Betriebsebene Sie haben Ihr Studium mit überdurchschnittlicher juristischer Qualifikation (gerne auch mit Prädikatsexamina) abgeschlossen und verfügen gegebenenfalls bereits über erste Berufserfahrung Gute Kenntnisse in der Anwendung gängiger MS-Programme (Word, Excel, Powerpoint) sind ebenso erwünscht wie Begeisterung für LegalTech-Lösungen und ein ausgeprägtes wirtschaftliches Verständnis Verhandlungssichere Englischkenntnisse sind für Ihre tägliche Arbeit bei uns unverzichtbar Sie haben Spaß daran, Ihr fachliches Können sowie Ihre Kreativität und Einsatzbereitschaft in praktische Ergebnisse und optimale Lösungen für unsere Mandanten einzusetzen Wir bieten Ihnen ein angenehmes und kollegiales Arbeitsklima, ein gutes Gehalt, einen modernen Arbeitsplatz sowie eine langfristige berufliche Perspektive. Weitere Einzelheiten würden wir gerne persönlich mit Ihnen besprechen.
Zum Stellenangebot

Sozialrechtsreferent (m/w/d)

Sa. 18.09.2021
Stuttgart
Sozialrecht, Sozialpolitik, Solidargemeinschaft! Der VdK ist Deutschlands größter Sozialverband mit über 2.1 Millionen Mitgliedern und allein über 245.000 Mitglieder in Baden-Württemberg. Wir stellen den Menschen und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt unseres Handelns und machen uns für alle stark, die nicht nur auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Gegliedert in die drei Säulen Sozialrecht, Sozialpolitik und Solidargemeinschaft, setzen wir uns vor Ort für die Wahrung der sozialen Rechte ein. Am Standort Stuttgart suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, Sie als Sozialrechtsreferenten (m/w/d) Sie führen Widerspruchs- und Klageverfahren in sozialrechtlichen Angelegenheiten Sie beraten unsere Mitglieder in allen sozialrechtlichen Angelegenheiten Zudem erwarten Sie Referatstätigkeiten Gelegentlich sind Sie in Ihrem Bezirk auch für Vorträge unterwegs Sie sind Volljurist, Bachelor of Laws Sozialversicherung, LLM oder verfügen über einen vergleichbaren Studienabschluss Sie haben eine positive Ausstrahlung und fühlen sich wohl in beratender Funktion Sie verfügen über eine sehr gute Entscheidungs- und Konfliktlösungskompetenz Sie sind empathisch, serviceorientiert und zuverlässig Sie überzeugen durch Ihre kommunikative und analytische Fähigkeiten und Ihr Verhandlungsgeschick Einen Verband, in dem Größe auf Gerechtigkeit trifft. Mitsprache und selbstverantwortliches Arbeiten in einem starken, parteipolitisch sowie konfessionell unabhängigen Verband Familienfreundliche Gleitzeitregelung, betriebliche Altersvorsorge und weitere vorbildliche Sozialleistungen Bezahlung nach hauseigenem Tarifvertrag mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld
Zum Stellenangebot

Legal Specialist (m/w/d) International

Sa. 18.09.2021
Stuttgart
Die Woodward, Inc. ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in Fort Collins, USA. Das Unternehmen zählt über 7.000 Angestellte und ist weltweit vertreten. Wir setzen globale Standards für Energiesteuerungs- und Optimierungslösungen. An unserem Standort in Stuttgart entwickeln und vertreiben wir Überwachungs- und Steuergeräte zur Strom- und Notstromerzeugung sowie zur Energiegewinnung aus konventionellen und regenerativen Quellen. Wir setzen mit unseren mikro­controllerbasierten Produkten die Maßstäbe für die Leistungsfähigkeit und für den flexiblen Einsatz vor Ort. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unseren Standort Stuttgart einen SYNDIKUSANWALT / LEGAL SPECIALIST INTERNATIONAL (M/W/D) Unterstützung und Betreuung der Mitarbeiter in Bezug auf die rechtlichen Angelegenheiten des Unternehmens Entwicklung und Implementierung von Vertragsausführungsstrategien in enger Zusammenarbeit mit den Interessengruppen des Unternehmens Erstellung von Musterverträgen in Zusammenarbeit mit der internen Rechtsabteilung Anlaufstelle für ISO-, SOX- und interne Audits Management der Vertragsdatenbank, einschließlich Schulung der Mitarbeiter Unterstützung bei der Weitergabe von Kundenkonditionen an Lieferanten und bei der Ausführung der entsprechenden GSC-Verträge Unterstützung des Associate General Counsel beim Management von Forderungen und Rechtsstreitigkeiten sowie der Entwicklung und Umsetzung von Compliance Prozessen Beratung der Woodward-Geschäftsbereiche bei der Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen in Bezug auf REACH/RoHS/WEEE, Datenschutz, Cybersicherheit, Emissionsvorschriften und Kartellrecht Kontinuierliche Verbesserung der Rechts-, Compliance- und Unternehmensprozesse Erstes und zweites juristisches Staatsexamen Bevorzugt mindestens 1 Jahr Berufserfahrung in einer Rechtsabteilung oder Wirtschaftskanzlei, im industriellen Umfeld - gerne auch motivierte Berufseinsteiger Fundierte Kenntnisse der Grundsätze von Handelsverträgen, internationalen Verträgen sowie in verschiedenen Bereichen des Regulierungsrechts Erfahrungen im Arbeitsrecht, Prozessführung, Gesellschaftsrecht und internationalem Privatrecht Ausgeprägte analytische Fähigkeitenum Informationen zu konzipieren und zu analysieren und auf der Grundlage dieser praktische Entscheidungen zu treffen Einwandfreies ethisches Verhalten und starke Fähigkeit Compliance Sachverhalte zu beurteilen Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sehr attraktive Vergütung Sehr gute Entwicklungsperspektiven in einem internationalen Unternehmen Flache Hierarchien und ein sehr positives Betriebsklima Abwechslungsreiches und eigenverantwortliches Tätigkeitsfeld Flexible Arbeitszeitgestaltung und Gleitzeit ohne Kernarbeitszeit Unbefristeter Arbeitsvertrag 30 Tage Urlaub Zentrale Lage und kostenfreie Parkplätze
Zum Stellenangebot

Juristischer Referent (m/w/d) Energierecht

Sa. 18.09.2021
Essen, Ruhr, Stuttgart, Hamburg
Der Verein Die Netzwerkpartner ist Ansprechpartner Nr. 1 für regionale Energieversorger und Netzbetreiber, die den Herausforderungen der Zukunft gemeinsam begegnen. Wir machen es uns zur Aufgabe, im Sinne unserer Mitglieder bzw. Partner das gemeinschaftliche Netzwerk zu stärken und weiterzuentwickeln. Mit 20 Jahren Erfahrung und Engagement bündeln wir die Kompetenz und das Know-how von mehr als 120 Mitgliedern, ermöglichen den branchenspezifischen Wissenstransfer und entwickeln in enger Zusammenarbeit mit unseren Partnern bedarfsgerechte und zukunftsfähige Lösungen. Dabei stellen unsere Vereinsmitglieder sowie unser rund 50-köpfiges Team von Experten jeden Tag unter Beweis, wie Unternehmen auf der Basis von offenem Austausch und Vertrauen erfolgreich Kompetenzen aufbauen und Synergien nutzen können – auch in Zeiten des Wettbewerbs. Werden Sie Teil des Teams und bringen Sie unsere Vision mit Ihren eigenen Ideen zum Leuchten, damit wir gemeinsam alle Herausforderungen meistern und etwas Großartiges auf die Beine stellen. Juristischer Referent (m/w/d) Energierecht | Rechtsanwalt | Volljurist Vollzeit (40 Std./Woche), Teilzeit (20 Std./Woche) und „digitale Stelle“ zu 100 % im Homeoffice Betreuung und Koordination rechtlicher Fragestellungen unserer Vereinsmitglieder Aufbau und Pflege eines persönlichen Netzwerks zu unseren Partnern Bearbeitung von Rechtsfragen aus dem Gesamtbereich Energierecht Bearbeitung zivilrechtlicher Grundsatzfragen und Gestaltung von Verträgen Konzeption und Durchführung von Seminaren und Schulungsveranstaltungen Erfolgreich abgeschlossenes 1. und 2. juristisches Staatsexamen Erfahrung im Energierecht wünschenswert (beispielsweise aus dem Referendariat oder einer beruflichen Tätigkeit) Eigenverantwortliches Arbeiten und Koordination sowie Steuerung von Aktivitäten, Terminen und Ergebnissen Bereitschaft, über das erforderliche Maß hinaus für das Team aktiv zu sein Fähigkeit, flexibel auf Ad-hoc-Anfragen zu reagieren und diese in den Arbeitsprozess zu integrieren Entwicklung praxisorientierter, kundenspezifischer und individueller Lösungsoptionen Sichere, gewinnende und aktive Kommunikation mit internen und externen Ansprechpartnern Sicherheit im Job gewinnen – Sie werden ausführlich eingearbeitet und starten mit einem fundierten, mehr­wöchigen Onboarding an einem unserer Standorte und virtuell. Flexibilität ist uns wichtig – Wir bieten Ihnen eine moderne Gleitzeitregelung und bis zu 100 % mobiles Arbeiten für die richtige Work-Life-Balance. Teil der Gemeinschaft sein – Wir bieten eine offene und werteorientierte Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und haben Spaß bei der Arbeit. Gemeinsam Zukunft planen – Wir bieten einen unbefristeten Vertrag, finanzieren Vermögenswirksame Leistungen und lassen Ihnen über unser Bonusprogramm tolle Prämien zukommen. Individuell weiterentwickeln – Weiterbildung ist unser Selbstverständnis. Wählen Sie Ihre individuellen Trainings und Fortbildungen aus einem facettenreichen Portfolio aus. Unterstützung erfahren – Sie erhalten eine Zusatzversicherung für das Krankentagegeld
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (w/m/d) im Bereich Export Control Compliance

Sa. 18.09.2021
Stuttgart
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: DAI0000HWPWir suchen für die zentrale Konzerneinheit Anti Financial Crime (AFC) & Export Control im Bereich Compliance (IL/CRC) der Daimler AG auf Sachbearbeitungsebene eine*n Mitarbeiter*in für Export Control Compliance. Sie stellen konzernweit sicher, dass alle Konzernunternehmen und -einheiten der Daimler und MB AG bei allen Geschäften und Geschäftsvorhaben die Vorschriften des Exportkontrollrechts und der konzernweiten Compliance-Standards einhalten. Dabei treffen Sie eigenverantwortliche Entscheidungen über einzelne Geschäftsfälle nach AWG, U.S. EAR u.a. sowie über die inhaltliche Gesamtkoordination und Einhaltung entsprechender Konzernprozesse. Zudem beraten Sie die kontrollierten Konzerngesellschaften selbständig und eigenverantwortlich zu konkreten Geschäftsfällen, insbesondere im Bereich Hochtechnologieanwendungen im Zusammenhang mit China (z.B. Hard-, Software und Technologietransfer). Die Tätigkeit verlangt eine enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit betroffenen Konzernbereichen weltweit (z.B. Forschung & Entwicklung, Einkauf, Vertrieb, IT-Abteilung, External Affairs, Rechtsabteilung, Corporate Audit, Konzerndatenschutzbeauftragter u.a.) und externen Stellen (Aufsichtsbehörden, Prüfer). Durch Ihre Arbeit in unserem innovativen Team erhalten Sie einen Einblick in alle Bereiche der Daimler AG und ihrer Konzerngesellschaften. Folgende spannende Herausforderungen warten auf Sie: Selbständige und eigenverantwortliche exportkontrollrechtliche Beratung zu komplexen und unternehmensstrategisch bedeutsamen Transaktionen und Hochtechnologie - Projekten von Konzerneinheiten und Tochtergesellschaften der Daimler AG weltweit (z.B. Forschungs- und Entwicklungskooperationen, Einkaufs-, Produktions- und Vertriebsprojekte, M&A Projekte), insbesondere in China oder mit Bezug zu China Eigenständige Entwicklung und Umsetzung komplexer Standards, Methoden und Systeme, die eine nachhaltige, Compliance auf Konzernebene und der Konzerntochtergesellschaften weltweit sicherstellen Kontinuierliche Beobachtung, Analyse und Auswertung der rechtlichen Entwicklungen im deutschen, europäischen und US-amerikanischen Exportkontrollrecht, insbesondere im Bereich der EU- und US-Sanktionsregime, sowie deren Auswirkungen auf die Geschäftstätigkeit der Daimler AG und der kontrollierten Konzerngesellschaften Eigenständige Vorbereitung, Beantragung und Abstimmung von Ausfuhrgenehmigungen beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) sowie exportkontrollrechtliche Klassifizierung von Rüstungs- und Dual-Use-Gütern Eigenverantwortliche Identifikation hochkomplexer Risiken, die sich aus externen Risikofaktoren und aus unternehmensinternen Prozessen ergeben sowie Umsetzung langfristig tragfähiger Maßnahmen zur Risikominimierung und -steuerung für Export Control Compliance Eigenständige Aufbereitung, Zusammenfassung und Bewertung von Ergebnissen aus konzern- und weltweiten Monitoring & Reporting Maßnahmen und Wirksamkeitsprüfungen (effectiveness testings) sowie aus sonstigen in- und externen Prüfungen in aussagefähigen Berichten, insbesondere in Hochrisikoländern mit Schwerpunkt China Selbstständige und eigenverantwortliche Betreuung und Steuerung der weltweit zuständigen „Exportkontrollbeauftragten“ als komplexe Aufgabe eines weltweiten Second Level Supports Unterstützung der Weiterentwicklung des IT-gestützten Exportkontrollmanagement-Systems Eigenständige Konzeptionierung, Planung und Durchführung von konzern- und weltweiten Schulungen und Trainings sowie Schulungen hinsichtlich der Beratung zu konkreten Geschäftsfällen im Zusammenhang mit Hochtechnologieanwendungen in China (z.B. Hard-, Software und Technologietransfer mit Schwerpunkt Exportkontrolle China) Das bringen Sie mit: Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (Volljurist*in oder Wirtschaftsjurist*in), Betriebs- oder Volkswirtschaftslehre oder Wirtschaftsinformatik oder eine entsprechende kaufmännische Ausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung, vorzugsweise mindestens drei Jahre in zentralen und operativen Funktionen, z.B. Exportkontrolle, Compliance oder Risikomanagement, Vertrieb, Rechts- und/oder Finanzbereich oder im Bankwesen Erfahrung in der Konzeption und Durchführung von Maßnahmen auf den Themengebieten Exportkontrolle, Sanktionen, Risikoanalyse und Gefahrenprävention Erfahrung mit Behördenkontakten (z.B. Aufsichtsbehörden U.S.A, EU, Deutschland) Erfahrung in der Aufbau- und Ablauforganisation sowie in der Pflege komplexer IT Datenbanken (insbesondere Sanktionslistenprüfung, Exportkontrolle oder Geldwäscheprävention), und Beherrschung gängiger Anwenderprogramme und Datenbanken Erfahrung in der eigenständigen Bewältigung komplexer Problemstellungen, der Entwicklung innovativer und auf die praktischen Bedürfnisse eines Unternehmens ausgerichteter Lösungen, die für die weltweite Umsetzung geeignet sind Erfahrung in der Durchführung geschäftsbereichsübergreifender und internationaler Projekte Umfassende Kenntnisse über Compliance und/oder Daimler-Geschäftsabläufe; idealerweise Erfahrung in entsprechenden Konzernbereichen sowie fundierte Kenntnisse über die Geschäftsmodelle der verschiedenen Daimler Divisionen und Geschäftsfelder Verhandlungssichere Englischkenntnisse Ausgeprägte Service-/Kunden-Orientierung Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Interkulturelle Kompetenz IT-Affinität Analytische und ergebnisorientierte Arbeitsweise Zuverlässigkeit und Belastbarkeit Repräsentatives, souveränes Auftreten Es handelt sich um eine unbefristete Stelle. Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB). Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail an hrservices@daimler.com oder auf unserer Karriereseite der Chat-Bot über das PLUS-Symbol. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt / Volljurist für den Bereich Verrechnungspreise Teilzeit/Vollzeit (w/m/d)

Fr. 17.09.2021
Berlin, Düsseldorf, Essen, Ruhr, Frankfurt (Oder), Hamburg, Köln, München, Nürnberg, Osnabrück, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. Erlebe in unserem Geschäftsbereich Tax, wie facettenreich Steuerberatung sein kann. Das Aufgabenspektrum reicht von der laufenden Steuerberatung und der steuerlichen Beratung bei Unternehmenstransaktionen über die Entwicklung nachhaltiger Steuer-, Finanz- und Anlagestrategien bis hin zur Unterstützung eines steueroptimierten Personalmanagements. Durch die Globalisierung stehen dabei zunehmend internationale Steuerfragen im Zentrum unserer Beratung. Hier arbeitest du eng mit den Steuerexperten unseres internationalen Netzwerks in 158 Ländern zusammen.Einsatz von Expertenwissen - Du erstellst Gutachten zu internationalen Verrechnungspreisanfragen mit (steuer-) rechtlichem Fokus und unterstützt das Verrechnungspreis-Team bei der Gestaltung und Analyse von Geschäftsprozessen in grenzüberschreitenden Liefer- und Leistungsbeziehungen. Kompetente Beratung - Du berätst hochkarätige multinationale Unternehmen bei der steuerrechtlichen Optimierung von Konzernstrukturen und der Gestaltung grenzüberschreitender Transaktionen. Mandanten begleitest du bei Betriebsprüfungen, Einsprüchen und der gerichtlichen Durchsetzung ihrer Interessen vor Finanzgerichten sowie in internationalen Verständigungsverfahren.Spannende Einblicke - Du planst, implementierst und dokumentierst grenzüberschreitende Verrechnungspreissysteme und unterstützt bei der Erlangung von Vorabverständigungen. Außerdem arbeitest du an der Konzeptionierung und Vermarktung von innovativen Ansätzen im Bereich Verrechnungspreise und entwirfst Lösungen für unsere Mandanten unter Nutzung des globalen PwC-Netzwerks.Umfassende Betreuung- Von Beginn an steht dir ein erfahrener Mentor (w/m/d) stets zur Seite und in umfangreichen Trainingsprogrammen unterstützen wir dich bei deinen individuellen Zielen (z. B. auf deinem Weg zum Fachanwalt für Steuerrecht oder zum Steuerberaterexamen).Dein juristisches oder wirtschaftsjuristisches Studium und Referendariat hast du mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen. Du begeisterst dich für die Schnittstelle von Recht und Wirtschaft mit internationalem Fokus und möchtest dein juristisches Wissen in einem interdisziplinären Team einbringen.Idealerweise hast du im Studium und im Referendariat Schwerpunkte in den Bereichen Handels-, Gesellschafts- und/oder Steuerrecht gesetzt.Im besten Fall hast du bereits Erfahrungen in einem der oben genannten Bereiche während eines Praktikums oder im Rahmen erster Berufserfahrung sammeln können. Deine argumentativen juristischen Fähigkeiten möchtest du in einem spannenden und wachsenden Arbeitsbereich bei einem der Marktführer zum Einsatz bringen.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Englischkenntnisse zurückgreifen.Der Umgang mit MS Office und die Bereitschaft zur Teamarbeit sind für dich selbstverständlich.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Corporate Development & Contract Management

Fr. 17.09.2021
München, Freiburg im Breisgau, Dortmund, Stuttgart, Hamburg, Leipzig, Berlin, Heidelberg
Denn Erfolg braucht beides: Persönlichkeiten, die für ihre Aufgaben brennen, und ein starkes Team. Unsere Mitarbeiter tragen mit ihren Fähigkeiten und ihrer Persönlichkeit zur Attraktivität der cbs als Unternehmensberatung und Arbeitgeber bei. cbs Corporate Business Solutions hat sich als internationale Unternehmensberatung auf globale Geschäftslösungen für Industrieunternehmen spezialisiert. Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Heidelberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Corporate Development & Contract Management. Mitarbeit im cbs BID-Management: Beratung und Unterstützung bei der Erstellung von Angeboten und Verträgen nach Vorlage in deutscher und englischer Sprache Sicherstellung der inhaltlichen und rechtlichen Compliance von Angeboten und Verträgen Schnittstelle und somit enge Zusammenarbeit mit lokalen Vertriebsteams sowie zentralen Supporteinheiten Eigenverantwortliche Projektarbeit Aktive Unterstützung und Entlastung der cbs Geschäftsleitung in administrativen und organisatorischen Aufgaben z.B. durch Übernahme von Routinearbeiten im Tagesgeschäft. Erfolgreich abgeschlossenes Studium in den Fachrichtungen Betriebswirtschaft oder Wirtschaftsrecht oder mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Position - idealerweise im IT/ SAP Umfeld Sie erfassen komplexe Zusammenhänge schnell und zutreffend. Exzellente Kommunikationskompetenz in Deutsch und Englisch Sicheres Auftreten, ausgeprägte Sozialkompetenz und Organisationsgeschick Selbständige und strukturierte Arbeitsweise Hohe Einsatzbereitschaft, Engagement sowie Flexibilität bei wechselnden Anforderungen Hohes Maß an Diskretion und Loyalität Sehr gute Kenntnisse und souveräner Umgang mit MS-Office Aus- und Weiterbildung:Fachspezifische Schulungen, kompetentes MentoringBetriebliche Gesundheitsförderung: Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge, Zusatzversicherungen, diverse Sportangebote'Events: Weihnachtsfeier, Sommerfest, Teamevents, Alumni-Treffen, Jubiläumsfeiern und -reisenPrämien: Prämienzahlungen für erfolgreich abgeschlossene Projekte, Attraktive Gehaltsmodelle, MitarbeiterempfehlungsprämienAusstattung: Notebooks, Ergonomische Arbeitsplätze, Kostenlose Getränke, Gemeinschaftsräume mit WohlfühlcharakteArbeitszeit: Fexible Arbeitszeitmodelle, Sabbatical, Unbezahlter Urlaub, 30 Tage UrlaubMobilität: Jobrad, JobticketZuwendungen: Zuschüsse für Kindergarten/Kita und außerordentliche Zuwendungen je Lebenssituation und Betriebszugehörigkeit
Zum Stellenangebot

Amtsjurist*in (m/w/d)

Fr. 17.09.2021
Stuttgart
Können Sie sich mit unserem Motto „Stuttgart von Beruf“ identifizieren? Dann finden Sie bei der Landeshauptstadt Stuttgart ideale Entfaltungsmöglichkeiten! Die Vielfalt unserer Berufsfelder spiegelt sich auch in unserer bunten Personalzusammensetzung wider. Bei uns sind alle Bewerber*innen (m/w/d) gleich wertvoll und willkommen. Wir begrüßen außerdem Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten. Teilzeitarbeit ist auch auf Vollzeitstellen möglich, sofern in der Ausschreibung nichts anderes angegeben ist. Amtsjurist*in (m/w/d) Wir suchen baldmöglichst eine*n Amtsjurist*in (m/w/d) für das Amt für öffentliche Ordnung der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist auf sechs Monate ab Einstellung befristet. Es handelt sich um eine Krankheitsvertretung.  Eine Teilzeitbeschäftigung ist im Umfang von mindestens 50 % bis 80 % möglich. Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region. Das Amt für öffentliche Ordnung ist eines der zentralen Ämter der Stadtverwaltung mit rund 1.000 Mitarbeitenden in vier Abteilungen und jährlich rund 800.000 persönlichen Bürgerkontakten. Die Zuständigkeiten umfassen u.a. Allgemeine Sicherheits- und Ordnungsangelegenheiten, die Bußgeldstelle, Gewerbe- und Gaststättenrecht, Lebensmittelüberwachung, Verbraucherschutz und Veterinärwesen, Straßenverkehrsrecht mit Verkehrsregelung und Verkehrsmanagement einschließlich integrierter Verkehrsleitzentrale (IVLZ), Verkehrsüberwachung, das Veranstaltungsmanagement, Kfz-Zulassungs- und Führerscheinangelegenheiten, das Ausländer- und Staatsangehörigkeitsrecht und den Bürgerservice der Bürgerbüros in 22 Stadtbezirken. Vorbereiten und Führen der Rechtsstreitverfahren vor den Verwaltungsgerichten, dem Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg und dem Bundesverwaltungsgericht für das Amt für öffentliche Ordnung juristische Beratung der Fachbereiche des Amtes für öffentliche Ordnung Mitwirkung bei der Erstattung von Strafanzeigen Mitwirkung bei der Bearbeitung von Amtshaftungs- und Schadensersatzangelegenheiten (federführend Rechtsamt) Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten. Volljurist*in (m/w/d) Sie besitzen die Befähigung und Bereitschaft zur Vertretung des Amtes vor Gericht mehrjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung ist wünschenswert Sie verfügen über einen sicheren Umgang mit rechtlichen Vorschriften, insbesondere mit dem allgemeinen Verwaltungsrecht, und Kenntnisse im öffentlichen Recht Sie haben die Fähigkeit, sich schnell einen Überblick über Sachverhalte des thematisch breitgefächerten Amtes für öffentliche Ordnung zu verschaffen, bleiben auch bei hohem Arbeitsanfall handlungsfähig und können selbstständig, strukturiert und eigenverantwortlich arbeiten Sie haben eine gute Kommunikations- und Ausdrucksweise und sind kooperationsfähig eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit Work-Life-Balance dank einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein bezuschusstes Firmenticket
Zum Stellenangebot

Volljurist als juristischer Referent (m/w/d)

Fr. 17.09.2021
Stuttgart
Wir sind die Württembergische, der verlässliche Fels in der Brandung für unsere Kunden. Diese Leitidee begleitet uns in allem was wir tun. Und dafür suchen wir Menschen, Mitstreiter und Macher. Die Württembergische Versicherung AG - mit Sitz in Stuttgart - gehört zu den traditionsreichsten Versicherern Deutschlands. Diese Stärke nutzen wir für den Aufbruch, für die Veränderung, für die Zukunft. Wir gehören der W&W-Gruppe an, in der 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Gemeinschaft bilden, die von Vielfalt und Verbundenheit geprägt ist. Volljurist als juristischer Referent (m/w/d) Kennziffer: 3309 | Standort: Stuttgart Fallabschließende Bearbeitung von Rechtsschutzfällen in allen gängigen Rechtsgebieten und unterschiedlichen Komplexitätsstufen Korrespondenz mit Rechtsanwälten und Kunden Telefonate mit Kunden, Generalagenten und Anwälten durch Mitarbeit am Service-Telefon Sicherstellung einer hohen Kundenzufriedenheit und nachhaltigem Unternehmenserfolg durch kundenorientierte und wirtschaftliche Bearbeitung Durchführung von Schulungen, intern und auf den Geschäftsstellen Volljurist (m/w/d) Kenntnisse der ARB und des RVG von Vorteil Einsatzbereitschaft, Flexibilität und ein hohes Maß an Sozialkompetenz Kommunikationsstärke und serviceorientierte Einstellung Verhandlungssichere mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie Organisationstalent  Sicherer Umgang mit dem PC (MS Office) und digitalen Medien Flexibilität Homeoffice Individuelle Teilzeitmodelle Entwicklung Laufbahnmodelle Persönliche & fachliche Weiterbildung Gesundheit Vielseitige Sportangebote Gesundes Essen in der Kantine Familie Betriebskita & Kindernotfallbetreuung Unterstützung bei der Pflege von Angehörigen Extras Betriebliche Altersvorsorge Vergünstigungen auf W&W-Produkte Mobilität Jobticket Kostenfreie E-Bike Ladestationen
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: