Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 126 Jobs in Medenbach

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Recht 38
  • Unternehmensberatg. 38
  • Wirtschaftsprüfg. 38
  • Banken 15
  • Versicherungen 15
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 14
  • Finanzdienstleister 9
  • Transport & Logistik 6
  • It & Internet 5
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 4
  • Personaldienstleistungen 4
  • Pharmaindustrie 3
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • Glas- 2
  • Keramik-Herstellung & -Verarbeitung 2
  • Nahrungs- & Genussmittel 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 120
  • Ohne Berufserfahrung 57
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 119
  • Home Office 24
  • Teilzeit 22
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 105
  • Befristeter Vertrag 11
  • Arbeitnehmerüberlassung 5
  • Studentenjobs, Werkstudent 4
  • Referendariat 3
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Praktikum 1
Rechtsabteilung

Datenschutzkoordinator (m/w/d)

Fr. 30.07.2021
Frankfurt am Main
Otsuka-people creating new products for better health worldwide. Dafür setzen sich weltweit mehr als 46.000 Mitarbeiter/-innen in den 183 Unternehmen der Otsuka Pharmaceutical Group ein. Mit Kreativität und Forschergeist entwickeln sie innovative Produkte unter anderem zur Therapie von Erkrankungen und zur Gesundheitserhaltung. Mit Erfolg: 2016 wurde Otsuka in einer internationalen Betrachtung der Innovationskraft von Pharmaunternehmen auf Rang 9 gewählt. Seit der Gründung in Japan im Jahre 1921 durchlief Otsuka viele wichtige Meilensteine und ist heute ein weltweit agierender Gesundheitskonzern in 28 Ländern mit einer einzigartigen Unternehmenskultur, die japanische und westliche Werte verbindet. Ein inspirierendes Umfeld für Menschen, die offen für Innovation und Kreativität sind und gemeinsam viel bewegen wollen – auch in Europa, wo Otsuka mit Vertriebsgesellschaften für Arzneimittel und Medizinprodukte in Deutschland, Schweiz, Frankreich, Italien, Großbritannien, Spanien und Skandinavien vertreten ist. Zur Unterstützung unseres Compliance & Legal-Teams suchen wir an unserem Standort in Frankfurt am Main zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit oder Teilzeit (ab 80 %) einen: Datenschutzkoordinator (m/w/d) Umsetzung der einschlägigen Datenschutzvorschriften sowie laufende Fortführung und Optimierung des Datenschutzmanagements für die DACH-Region Interne Ansprechperson für alle datenschutzrechtlichen Angelegenheiten und operative Schnittstelle zwischen den zuständigen Ansprechpersonen der Europazentrale und dem externen Datenschutzbeauftragten Überprüfung bestehender oder geplanter Geschäftsprozesse und Informationssystem-Prozesse auf Einhaltung datenschutzrechtlicher Anforderungen Abschluss/Prüfung von Auftragsverarbeitungsvereinbarungen, Prüfung von Schutzmaßnahmen, Überprüfung von Verträgen mit datenschutzrechtlichem Bezug Beratung und Schulung von Mitarbeitenden Mitwirkung im Bereich Compliance Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Jura, Wirtschaftsrecht, Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Recht, beziehungsweise eine vergleichbare Fachrichtung Mehrere Jahre Berufserfahrung im Bereich des Datenschutzrechtes idealerweise im Pharma-Umfeld Erfahrung im Bereich Compliance ist wünschenswert Gutes Verständnis für rechtliche Formulierungen und deren Umsetzung im Alltag Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein, Detailgenauigkeit sowie die Fähigkeit, Anforderung des Datenschutzrechtes praxistauglich umzusetzen Geschickt in der Kommunikation mit unterschiedlichen Ansprechpartnern – auf Deutsch und Englisch, denn das sind unsere Unternehmenssprachen Einsatzfreudig, dienstleistungsorientiert und ein zuverlässiger Teamplayer Bei Otsuka DACH vereinen sich die Vorteile eines Großkonzerns mit denen eines Kleinunternehmens. Wir profitieren von der finanziellen Sicherheit und der Infrastruktur genauso wie von direkten Entscheidungswegen und flachen Hierarchien. Wir kennen uns alle persönlich, arbeiten zusammen und unterstützen uns – wir sind ein Team! Neben klassischen Benefits wie betrieblicher Altersvorsorge, vermögenswirksamen Leistungen und einem Job Ticket bieten wir dir unter anderem Zuschüsse zu Gesundheitsmaßnahmen, die Option auf zusätzliche freie Tage und individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Spezialist Vergabemanagement (w/m/d)

Fr. 30.07.2021
Wiesbaden
Die HZD ist einer der führenden IT-Dienstleister in Deutschland. Sie unterstützt als Landesbetrieb die hessische Landesverwaltung in der Nutzung der Informations- und Kommunikationstechnologie. An zwei Standorten – in Wiesbaden und Hünfeld – erarbeiten über 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter innovative, qualitativ hochwertige, zuverlässige und wettbewerbsfähige IT-Lösungen für die moderne Verwaltung. Wir suchen für unsere Zentrale in Wiesbaden einen Spezialisten Vergabemanagement (w/m/d) (Kennziffer Z6-20216101) Sie führen rechtssicher nationale Vergabeverfahren durch. Sie prüfen Leistungsbeschreibungen und erarbeiten die Vergabeunterlagen selbstständig. Sie erstellen Standardverträge. Sie legen Vertragsbedingungen fest. Sie prüfen Standardverträge. Sie beraten die Bedarfsstellen rechtlich zu Fragen des Vertrags- und Vergaberechts. Sie haben eine abgeschlossene einschlägige Hochschulbildung der Betriebswirtschaft, der Rechtswissenschaft (Bachelor) oder eines vergleichbaren Studiengangs oder Sie besitzen gleichwertige einschlägige Fähigkeiten und Erfahrungen. Sie bringen die Fähigkeit und Bereitschaft mit, sich selbständig die erforderlichen Fachkompetenzen zu erarbeiten. Von Vorteil sind Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Vergaberecht. Ein Bezug zur Informationstechnologie ist wünschenswert bzw. die Bereitschaft, sich punktuell entsprechendes Wissen anzueignen. Eine rasche Auffassungsgabe, Kooperationsfähigkeit, ganzheitliches Denken und Offenheit für Veränderung runden Ihr Profil ab. Ein vielfältiges, anspruchs- und verantwortungsvolles Aufgabengebiet Gezielte Weiterbildungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeitmodelle Einen sicheren Arbeitsplatz und Standortsicherheit Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie Ein betriebliches Gesundheitsmanagement Landesticket im öffentlichen Personennahverkehr Eine Stelle der Entgeltgruppe 10 TV-H mit Entwicklungsmöglichkeit bei entsprechender Aufgabenübertragung bis Entgeltgruppe 11 TV-H an Wir fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern und sind deshalb besonders an der Bewerbung von Frauen interessiert. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. In Hessen leben Menschen unterschiedlicher Herkunft. Wir möchten, dass sich diese Vielfalt auch in der HZD widerspiegelt und ermutigen deshalb Personen mit Migrationshintergrund, sich bei uns zu bewerben. Es besteht die grundsätzliche Möglichkeit für eine Teilzeitbeschäftigung.
Zum Stellenangebot

Legal Counsel / (Syndikus-)Rechtsanwalt (w/m/d) im Bereich Immobilienwirtschaftsrecht / Allgemeines Wirtschaftsrecht

Fr. 30.07.2021
Eschborn, Taunus, Neuenstein
Als einer der führenden Paketdienstleister Deutschlands versenden wir jährlich über 600 Mio. Pakete weltweit. Damit das gelingt, setzen sich über 8.000 Mitarbeiter bundesweit an rund 70 Standorten ein. Zur Unterstützung der Abteilung Legal Affairs sucht GLS Germany am Standort Eschborn bei Frankfurt/Main oder Neuenstein (Osthessen) ab sofort einen Legal Counsel / (Syndikus-)Rechtsanwalt (w/m/d) im Bereich Immobilienwirtschaftsrecht / Allgemeines Wirtschaftsrecht Unbefristet in Vollzeit Unterstützung und Beratung der Geschäftsführung sowie der Fachabteilungen in den Bereichen Grundstücksrecht, privates Baurecht, gewerbliches Mietrecht sowie allgemeines Wirtschaftsrecht Begleitung von Immobilientransaktionen inkl. Due Diligence sowie Vertragsgestaltung und -verhandlung Gestaltung und Verhandlung von Verträgen im gewerblichen Mietrecht sowie privaten Baurecht Begleitung in allen rechtlichen Fragen rund um die Immobilienbestandsverwaltung Sie sind Volljurist mit mindestens einem vollbefriedigenden Staatsexamen Sie haben mindestens 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung in der Rechtsabteilung eines international tätigen Unternehmens oder als Rechtsanwalt in einer Wirtschaftskanzlei Sie haben ein gutes Verständnis für wirtschaftliche und technische Zusammenhänge Aufgrund unserer Internationalität bringen Sie verhandlungssichere Kenntnisse in der englischen Sprache in Wort und Schrift mit Sie besitzen eine sorgfältige, strukturierte, selbständige und pragmatische Arbeitsweise Kommunikation und Teamfähigkeit ist Ihnen wichtig Spannende und abwechslungsreiche Herausforderungen in einem dynamischen Umfeld Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze Praxisnahe Einarbeitung sowie die Möglichkeit zur persönlichen Weiterbildung und Karriereentwicklung u.a. mit unserer hauseigenen Academy Attraktive Vergütung und Kindergartenzuschüsse Eine zukunftssichere Branche, die von Wachstum geprägt ist
Zum Stellenangebot

Juristen (m/w/d) für den Bereich Opfer- und Verletztenrechte

Do. 29.07.2021
Mainz
Wir sind die Hilfsorganisation für Kriminalitätsopfer in Deutschland mit gegenwärtig bundesweit rund 100.000 Mitglieder und Unterstützer und rund 2.900 ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen in nahezu 400 Außenstellen. Die Bundesgeschäftsstelle in Mainz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Referat Opferhilfe eine/n Juristen (m/w/d) für den Bereich Opfer- und Verletztenrechte (40 Stunden wöchentlich) befristet für 2 Jahre Juristische Prüfung und Bescheidung von Rechtshilfeanträgen von Rechtsanwälten unter Zugrundelegung der Satzung des WEISSEN RINGS Überprüfung und Bearbeitung von Rechtsanwalts- und Gerichtskostenrechnungen Enge Zusammenarbeit mit unseren ehrenamtlichen Mitarbeitern und den Rechtsanwälten der Opfer Umfassende rechtliche Unterstützung der Außenstellenleiter sowie der Mitarbeiter der Bundesgeschäftsstelle (insbesondere in sozial- und strafrechtlichen Angelegenheiten sowie im Bereich des Gewaltschutzgesetzes) Referatsübergreifende Unterstützung (bspw. der Pressestelle des WEISSEN RINGS) hinsichtlich juristischer Fragestellungen und Ausarbeitungen Referententätigkeit im Rahmen der vereinsinternen Aus- und Weiterbildung ehrenamtlicher Mitarbeiter Analyse von Opferfällen und Rechtshilfen im Hinblick auf die Satzungsziele, insbesondere „Öffentliches Eintreten für die Belange der Kriminalitätsopfer“ (u. a. zur Unterstützung rechtspolitischer Forderungen) Sie haben Ihr Studium der Rechtswissenschaften sowie Ihr Referendariat erfolgreich abgeschlossen Ideal sind in praktischer Arbeit erworbene Kenntnisse im Strafrecht und/oder Sozialrecht sowie Kostenrecht Idealerweise bringen Sie besonderes Interesse am sozialen Entschädigungsrecht/OEG bzw. Erfahrung bei der Durchsetzung von Betroffenenrechten mit Sie sind belastbar und verfügen über eine ausgeprägte Teamfähigkeit Sie arbeiten engagiert, selbstständig und haben einen Blick für das Wesentliche Erfahrungen/Zusatzqualifikationen aus ehrenamtlicher Tätigkeit, insbesondere im psychosozialen Bereich, sind von Vorteil
Zum Stellenangebot

Referentin / Referent (w/m/d)|für das Referat III 7 Börsenaufsicht

Do. 29.07.2021
Wiesbaden
Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen ist eine oberste Landes­behörde mit Sitz in Wiesbaden und einer Außen­stelle am Flug­hafen Frankfurt/Main. Es ist eines von neun Minis­terien des Landes Hessen. Das breite Themen­spektrum bietet interes­sante Aufgaben mit Schnitt­stellen zwischen Politik und Verwaltung. Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen sucht eine / einen Referentin / Referenten (w/m/d)für das Referat III 7 „Börsenaufsicht“bis EntgGr. E 14 TV-H. Bewerben können sich auch Beamtinnen und Beamte bis BesGr. A 14 HBesG. Das Referat ist als oberste Landesbehörde zuständig für die Aufsicht über die Frankfurter Wertpapierbörse und die Eurex Deutschland und die diese Börsen betreibenden Trägergesellschaften der Gruppe Deutsche Börse. Sie üben die Aufsicht über die wichtigsten börslichen Handelsplätze in Kontinentaleuropa aus und sichern die Integrität des international bedeutsamen Finanzplatzes Frankfurt am Main Sie nehmen Aufgaben und Befugnisse der Börsenaufsichtsbehörde nach dem deutschen Börsengesetz sowie der europäischen Finanzmarktregulierung MiFID II und MiFIR wahr Sie befassen sich mit nationalen, europäischen und auch internationalen Rechtssachverhalten und pflegen dabei vielfältige Kontakte mit den Börsen, Marktteilnehmenden und anderen staatlichen und privaten Institutionen Sie begleiten Normsetzungsvorhaben im Bereich der wichtigen Finanz- und Kapitalmarktgesetzgebung auf Bundes- und EU-Ebene und tragen zur Fortentwicklung des Finanzmarktes bei Sie sind Volljuristin bzw. Volljurist, vorzugsweise mit mindestens der Note „befriedigend“ in beiden Staatsexamina Idealerweise verfügen Sie über sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift Vorteilhaft sind praktische Erfahrungen im Bereich des Börsen-, Kapitalmarkt- und Wertpapierrechts sowie des allgemeinen Verwaltungsrechts SIE BRINGEN MIT Sie verfügen über juristische Kompetenz und ein Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge. Sie haben ein ausgeprägtes Interesse an den Geschehnissen auf den Finanzmärkten und den Abläufen des Börsenhandels. Sie arbeiten strukturiert und selbstständig und sind bereit sich in neue Themenfelder einzuarbeiten. Sie verfügen über die Fähigkeit, rechtlich und tatsächlich komplexe Themen mündlich und schriftlich klar und überzeugend zu formulieren. Sie sind teamfähig und verfügen über ein sicheres und verbindliches Auftreten, Verhandlungen gestalten Sie erfolgreich. Einen attraktiven Arbeitsplatz mit vielfältigen Aufgaben und Entwicklungsperspektiven Tarifgerechte Vergütung und umfangreiche Sozialleistungen nach TV-H Flexible Arbeitszeiten und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie Kostenfreie Nutzung des ÖPNV im Rahmen des “LandesTickets” auch während der Freizeit Kostenfreie Kfz- und Fahrradstellplätze direkt im Ministerium Attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten Möglichkeit zur Teilnahme an Kursen und Programmen zur Gesundheitsförderung Die tatsächliche Eingruppierung richtet sich nach Ihrer individuellen einschlägigen Berufserfahrung. Zudem werden bei der Einstellung die Beschäftigten der Stufe 1 zugeordnet, sofern keine einschlägige Berufserfahrung vorliegt (§ 16 Abs. 2 TV-H). Bei Vorliegen der persönlichen, rechtlichen und stellenwirtschaftlichen Voraussetzungen ist nach entsprechender Bewährung eine Übernahme in ein Beamtenverhältnis nach Besoldungsgruppe A 13 HBesG möglich. Wegen der Unterrepräsentanz im Bereich des höheren Dienstes besteht aufgrund des Frauenförderplans die Verpflichtung zur Erhöhung des Frauenanteils. Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund wird ausdrücklich begrüßt.
Zum Stellenangebot

Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) / Volljurist (m/w/d) für die Rechtsabteilung

Do. 29.07.2021
Frankfurt am Main
Die Frankfurter Volksbank eG ist als mitgliederstärkste Volksbank Deutschlands mit einer Bilanzsumme von rund 12,9 Mrd. Euro ein wichtiger Partner für die Privatkunden und den gewerblichen Mittelstand in der Region Frankfurt/Rhein-Main. Sie bietet alle Dienstleistungen einer modernen Universalbank an.Vielfach ausgezeichnet, mitgliederstark und vor allem geprägt von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern: Bei der Frankfurter Volksbank erwartet Sie eine ebenso herausfordernde Karriere wie ein Arbeitsplatz mit ausgezeichneten Perspektiven.Sie beraten und betreuen unsere Fachabteilungen und Marktbereiche in den (bank-)rechtlichen FragestellungenSie bearbeiten eigenverantwortlich und fachkundig die daraus resultierenden FälleSie verantworten die Vertragsgestaltung und -prüfung und entwickeln und erstellen entsprechende interne RichtlinienSie koordinieren und begleiten die Rechtsstreitigkeiten im Namen der BankSie sind Ansprechpartner/in für Rechtsanwälte und Behörden und begleiten die KorrespondenzSie beobachten das regulatorische Umfeld und setzen die gesetzlichen Regelungen innerhalb der Bank umQualifikation als Volljurist/-in (m/w/d), mit mindestens befriedigenden ExaminaZusatzqualifikation als Fachanwalt (m/w/d) für Bank- und Kapitalmarktrecht wünschenswertErste Berufserfahrung in einer Rechtsabteilung, vorzugsweise in der Finanzdienstleistungsbranche mit Expertise im Kredit-, Wertpapier- und Zahlungsverkehrsrechts Expertise auf dem Gebiet des Bankrechts sowie des Allgemeinen ZivilrechtsFreude an der fachübergreifenden Zusammenarbeit sowie Bereitschaft, sich in neue Themen einzuarbeitenSehr gutes Ausdrucks- und Durchsetzungsvermögen sowie ein verbindliches AuftretenStrukturierte und zielorientierte Arbeitsweise mit Verantwortungsbewusstsein und EngagementVerantwortungsvolle Herausforderung200 Euro GesundheitsbudgetSabbatical & Freistellung Attraktive Vergütung und 30 Tage UrlaubSicherer Arbetsplatz in einem kollegialen UmfeldFahrradleasing mit JobRad
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d)* für Kfz-, Groß- und Personenschäden

Do. 29.07.2021
Oberursel (Taunus)
Die ALH Gruppe zählt zu den bedeutenden Versicherungs- und Finanzdienstleistungsunternehmen in Deutschland. Rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden das Fundament für unseren Erfolg und sorgen täglich für erstklassigen Service, individuelle Beratung und die langfristige Zufriedenheit unserer Kunden. Für die Alte Leipziger Versicherung AG suchen wir am Direktionsstandort Oberursel eine engagierte Persönlichkeit, die unser Team im Bereich Schadenservice Kraftfahrt mit juristischem Sachverstand und moralischem Bewusstsein bereichert. Professionelle Bearbeitung und Regulierung von komplexen Kfz-Haftpflichtschäden (Großschäden und umfangreiche Personenschäden) Führung von Verhandlungen zur Deckung, Haftung und Schadenhöhe (mit Versicherungsnehmern, Anspruchstellern, Rechtsanwälten, Sozialversicherungsträgern, Behörden etc.) Aktive Schadenbetreuung – inklusive Einleitung und Steuerung der Schadenmanagement­maßnahmen Fachliche Begleitung von Klageverfahren sowie Erstellung von Verhandlungsberichten Prüfung von Regressmöglichkeiten und ggf. Durchsetzung der Forderungen Kontrolle des Schadenverlaufs sowie ggf. Hinweis auf Sanierungsbedarf Bearbeitung von Einwänden und Beschwerden Erstellen von Reservekalkulationen Abgeschlossenes Jura-Studium (Volljurist), idealerweise mit Zulassung als Rechtsanwalt Langjährige Berufserfahrung in der Schadenbearbeitung Detaillierte Kenntnisse der Tarif-, Vertrags- und Bedingungswerke Fundiertes Wissen rund um das Haftpflicht-, Versicherungs-, Schadenersatz- und Sozialversicherungsrecht sowie der aktuellen Rechtsprechung/Fachliteratur Kenntnisse des ausländischen Verkehrs- und Schadensersatzrechts, des Unterhalts-, Erb-, Arbeits- und Zivilprozessrechts sowie der freiwilligen Gerichtsbarkeit – insbesondere im Pflegschafts- und Betreuungsrecht Medizinisches und technisches Grundwissen Routinierter Umgang mit MS Office und digitalen Kommunikationstools Hohes Maß an Kundenorientierung, Organisations- und Kommunikationstalent Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen Strukturierte Einarbeitung in eine eigenverantwortliche Tätigkeit Förderung von Aus- und Weiterbildung Attraktives Gehalt – 14 volle Monatsgehälter ab dem zweiten Jahr der Betriebszugehörigkeit Betriebliche Krankenversicherung – "Vorsorge-Schecks" für private Leistungen Betriebsrente, VL und weitere geldwerte Vorteile Vielseitige und umfangreiche Unterstützung im Bereich Work-Life-Balance Flexible Arbeitszeitgestaltung, 30 Tage Urlaub und viele weitere Benefits Es erwartet Sie ein Team, in dem Arbeiten Spaß macht!
Zum Stellenangebot

Contract Manager w/m/d Managed Services

Do. 29.07.2021
Berlin, Stuttgart, Hannover, Kerpen, Rheinland, Ratingen, Nürnberg, Frankfurt am Main, Hamburg
​Computacenter ist ein internationales IT-Unternehmen mit einer mehr als 30-jährigen Erfolgsgeschichte. Allein in Deutschland bringen rund 7.000 Menschen die digitale Transformation voran: Sie entwickeln IT-Strategien, implementieren neue Technologien oder managen komplexe Infrastrukturen - für die Mehrheit der DAX-Unternehmen ebenso wie für große öffentliche Auftraggeber. Als unabhängiger Partner aller führenden IT-Hersteller (wie z. B. Microsoft, Apple, IBM, HP, Cisco, Intel) sind wir in allen relevanten Technologiebereichen unterwegs: von Cyber Security, Cloud und Künstlicher Intelligenz über agile Software-Entwicklung bis hin zu Arbeitsplatzlösungen für die Smart Factory. Und das Beste an uns? Ganz einfach: Die Menschen, die bei uns arbeiten, in ihrer Vielfalt, mit ihrem Potenzial und ihren individuellen Lebensentwürfen. ​Was juristische und kaufmännische Rahmenparameter von bestehenden IT-Dienstleistungsverträgen im Managed-Services- und Outsourcing-Geschäft angeht, macht Ihnen so schnell niemand etwas vor? Dann unterstützen Sie uns als Contract Manager w/m/d! Folgende Aufgaben erwarten Sie: Sie arbeiten führend an der Umsetzung der geschlossenen Verträge mit und sind erster Ansprechpartner für die leitenden Projektmitarbeiter sowie für das Management in allen vertraglichen Fragestellungen. Sie verhandeln erfolgreich Claims, Changes und Renewals, lösen zielsicher Konfliktsituationen und verantworten die vertragliche Steuerung des Kunden und der Subunternehmer. Sie arbeiten eng und vertrauensvoll mit den Erbringungseinheiten des Unternehmens zusammen. Sie verantworten das Risikomanagement und unterstützen die fachlich Verantwortlichen bei der Interpretation von Leistungsscheinen sowie deren Abrechenbarkeit. Sie führen das Reporting und Vertrags-Controlling durch und tragen durch Ihre Erfahrungen zur Verbesserung von Tools und Prozessen bei. Juristisches Studium (Staatsexamen, Wirtschaftsjurist/in) oder eine vergleichbare Ausbildung sowie mehrjährige Erfahrung mit komplexen Vertragsthemen in der IT-Branche Spezifisches IT-Wissen und einschlägige Erfahrungen mit Managed-Services- und Outsourcing-Verträgen Kenntnisse im Management komplexer Verträge sowie in der Verhandlung von Claims, Changes und Renewals Beratungskompetenz, empfängerorientiertes Kommunikationsvermögen sowie ein sicheres Auftreten Organisationstalent und Teamfähigkeit Reisebereitschaft Verhandlungssichere Deutsch- und Englisch-Kenntnisse Mobile Working und flexible Arbeitszeiten - Vertrauen ist gut. Punkt. Urlaub - Auszeit gefällig? Mindestens 30 Tage Urlaub plus Brauchtumstage, bezahlten Sonderurlaub und Sabbaticals. Kultur - Das „Du" gilt bei uns über alle Ebenen. Wir sind nahbar - und einfach wir selbst. Familie - Für uns zählt, was für Sie zählt! Wir bieten Heirats- und Geburtsbeihilfe, Unterstützung durch den Familienservice - und vieles mehr.
Zum Stellenangebot

Legal Counsel / (Syndikus-)Rechtsanwalt (w/m/d) im Bereich M&A Corporate

Do. 29.07.2021
Eschborn, Taunus, Neuenstein
Als einer der führenden Paketdienstleister Deutschlands versenden wir jährlich über 600 Mio. Pakete weltweit. Damit das gelingt, setzen sich über 8.000 Mitarbeiter bundesweit an rund 70 Standorten ein. Zur Unterstützung der Abteilung Legal Affairs sucht GLS Germany am Standort Eschborn bei Frankfurt/Main oder Neuenstein (Osthessen) ab sofort einen Legal Counsel / (Syndikus-)Rechtsanwalt (w/m/d) im Bereich M&A Corporate Unbefristet in Vollzeit Sie wirken bei nationalen und internationalen Projekten mit Schwerpunkt auf M&A Akquisitionen & Integrationen mit Sie beraten die Geschäftsführung, Fachabteilungen, operativen Standorte sowie die Tochterunternehmen bei allen wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen Die Rechtsberatung erfolgt in deutscher und englischer Sprache im nationalen sowie internationalen Wirtschaftsrecht Verträge werden von Ihnen erstellt, geprüft und verhandelt Sie koordinieren und managen die Zusammenarbeit mit externen Rechtsberatern Sie sind Volljurist mit mindestens einem vollbefriedigenden Staatsexamen Sie haben mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der Rechtsabteilung eines international tätigen Unternehmens oder als Rechtsanwalt in einer international ausgerichteten Anwaltskanzlei Mit Ihrer generalistischen Ausrichtung bearbeiten Sie unterschiedlichste Aufgaben aus diversen wirtschaftsrechtlichen Fachgebieten Sie haben ein gutes Verständnis für wirtschaftliche und technische Zusammenhänge Aufgrund unserer Internationalität bringen Sie verhandlungssichere Kenntnisse in der englischen Sprache in Wort und Schrift mit Sie besitzen eine sorgfältige, strukturierte, selbständige und pragmatische Arbeitsweise Kommunikation und Teamfähigkeit ist Ihnen wichtig Abwechslungsreiche und interessante Herausforderungen in einem dynamischen und internationalen Umfeld Kollegiale Zusammenarbeit im Team Praxisnahe Einarbeitung sowie die Möglichkeit zur persönlichen Weiterbildung und Karriereentwicklung u.a. mit unserer hauseigenen Academy Direktes Reporting an den General Counsel der GLS Gruppe und kurze Entscheidungswege Attraktive Vergütung und Kindergartenzuschüsse Eine zukunftssichere Branche, die von Wachstum geprägt ist
Zum Stellenangebot

Volljurist (w/m/d) für den Vorstandsstab - Rechtsaufsicht, Anteilseigner, Statuten

Do. 29.07.2021
Frankfurt am Main
Willkommen bei der KfW! Wir sind eine international agierende Förderbank, die für die nachhaltige Entwicklung von Umwelt, Gesellschaft und Unternehmen steht. Als Impulsgeber wirken wir aktiv an den Themen mit, die die Welt von morgen prägen. Wir fördern Windparks, Infrastruktur-Projekte, Schulen und Krankenhäuser, denn sinnvolle und nachhaltige Projekte sind unser Auftrag. Und wir bauen auf die Menschen, die bei uns arbeiten! Was das heißt? Dass Sie bei uns ein offenes und vertrauensvolles Miteinander finden, in dem wir Vielfalt und Inklusion leben – denn nur dort, wo viele verschiedene Perspektiven zusammentreffen, entstehen richtungsweisende Ideen. Deshalb fördern wir Ihre Kompetenz, Ihre Ideen und Ihr Engagement für Projekte, die die Welt verbessern. Gehen Sie mit uns Ihren Weg in die Zukunft.Werden Sie Teil unseres Teams in Frankfurt am Main und unterstützen Sie uns alsVolljurist (w/m/d) für den Vorstandsstab Rechtsaufsicht, Anteilseigner, StatutenWir bieten facettenreiche AufgabenIm Vorstandsstab erwartet Sie eine anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung. In einem Umfeld mit hervorragendem Teamgeist arbeiten Sie an einer einzigartigen Schnittstelle von innovativem (Förder-)Banking und Politik.Im Umfeld des Vorstands und Verwaltungsrats sowie bei neuen Vorhaben der KfW beraten Sie zu allen Bereichen des Förderbankings. Proaktiv analysieren Sie rechtliche und regulatorische Entwicklungen und erstellen Vorschläge für Gesetzesänderungen bzw. Anpassungen der für die KfW wichtigen Regelwerke. In den weit gefächerten Aufgabenbereichen arbeiten Sie zusammen mit Bundesministerien, internen Stakeholdern, sowie der Compliance und dem Rechtsbereich. Geschäftspolitische Interessen haben Sie dabei selbstverständlich im Blick und bringen ein agiles Mindset mit.Die Corporate Governance bereichern Sie mit Ihrem Know-how, entwickeln sie weiter und arbeiten eigenverantwortlich in Projekten. Bei neuen Anforderungen nehmen Sie Justierungen vor, verantworten das kontinuierliche Monitoring und berichten an den Vorstand.Zu Sonderthemen und projektbezogenen Aufgaben recherchieren und analysieren Sie Informationen und erstellen fachliche Konzepte und Entscheidungsvorschläge. Für Anfragen aus dem politischen Raum sind Sie ein zentraler Ansprechpartner und für den Vorstand eine kompetente Unterstützung.Die ausgeschriebene Stelle erfüllt die Voraussetzungen für eine Zulassung als Syndikusrechtsanwalt.Das bringen Sie mitAbgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit überdurchschnittlichem erstem und zweitem Staatsexamen.Wünschenswert ist erste einschlägige Berufserfahrung wie etwa im Gesellschaftsrecht, Aufsichtsrecht oder im Finanzierungsbereich.Hohe Agilität und Durchsetzungsfähigkeit sowie die Bereitschaft und den Wunsch, sich in neue Sachverhalte einzuarbeiten und dabei lösungsorientiert allein und als Teil von Teams in verschiedenen Zusammensetzungen zu agieren.Sehr stark ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein gepaart mit Verantwortungsbewusstsein und Integrität.Kommunikations- und Präsentationsgeschick mit sehr hoher Ergebnisorientierung.Sehr stark ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten.Sehr gute Englischkenntnisse.Damit fördern wir Sie – Benefits bei der KfWVereinbarkeit von Familie & BerufWir unterstützen Sie mit flexiblen Arbeitszeiten, Homeoffice Möglichkeiten, 30 Tagen Urlaub, individuellen Teilzeitmodellen und Eltern-Kind-Büros.Marktgerechte VergütungBei uns erwartet Sie ein angemessenes Vergütungspaket mit vermögenswirksamen Leistungen und Jobticket.Gelebte Vielfalt & InklusionVielfältigkeit und Chancengleichheit sind für uns als Unterzeichner der Charta der Vielfalt gelebter Alltag.Weiterentwicklung & TrainingsImmer auf dem neusten Stand mit persönlichen und fachlichen Weiterentwicklungsmöglichkeiten.Betriebliche AltersvorsorgeWir bauen auf Ihre Zukunft mit einer betrieblichen Altersvorsorge.GesundheitsförderungMit über 30 Betriebssportgruppen bis hin zu Gesundheitskursen und einem Mitarbeiterrestaurant unterstützt die KfW Ihre Gesundheit.Sie möchten Verantwortung übernehmen und gemeinsam mit uns die Zukunft gestalten?Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über einen Klick auf den Bewerben-Button. Bei Fragen zur Position können Sie sich gerne an Marco Castello unter der Nummer +49 69 7431 8222 wenden.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: