Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 9 Jobs in Mehlem

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Finanzdienstleister 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Banken 1
  • Medizintechnik 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 9
  • Ohne Berufserfahrung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 9
  • Home Office 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 8
  • Befristeter Vertrag 1
Rechtsabteilung

Senior Legal Counsel (m/w/d) Gesellschaftsrecht / Compliance

Fr. 15.01.2021
Bonn
Internationaler Technologieführer Als Hersteller von Produkten u. a. für die Medizintechnik, die Solarindustrie und den Maschinenbau, ist unser Klient seit Jahrzehnten im internationalen Markt etabliert. Als Technologieführer steht er für exzellenten Service, fachkundige Beratung und garantierte Qualitätsstandards. Nicht nur innovative High-End-Produkte höchster Qualität sondern auch wirtschaftliche und maßgeschneiderte Lösungen bilden dabei die Grundlage für höchste Kundenzufriedenheit. Großraum Bonnals Senior Legal Counsel (m/w/d) Gesellschaftsrecht / Compliance Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung von Aufsichtsrats- und Vorstandssitzungen hinsichtlich gesellschaftsrechtlicher Fragestellungen Begleitung von Jahresabschlussprüfungen und Durchführung von Sonderprüfungen ausgewählter Gesellschaften Sicherstellung der auf einem hohen Standard ablaufenden Compliance Richtlinien Direkte Einflussnahme auf die qualifizierte Risikobeurteilung aktueller und künftiger Konzernthemen und Konzernstrukturen Volljurist mit dem Schwerpunkt Gesellschaftsrecht Sie haben zwei juristische Examina mit dem Schwerpunkt Gesellschaftsrecht erfolgreich abgeschlossen. Mittlerweile verfügen Sie über fundierte Berufserfahrung in der Rechtsabteilung eines international tätigen Wirtschaftsunternehmens oder in einer wirtschaftsrechtlich international tätigen Rechtsanwaltskanzlei. Dabei haben Sie gelernt Ihre gesellschaftsrechliche Expertise in der Praxis zu vertiefen und in wirtschaftlichen Zusammenhängen zu denken. Durch Ihre hohe Teamfähigkeit in Verbindung mit Ihrer Kommunikationsstärke über verschiedene Fachbereiche und Hierarchiestufen hinweg, sind Sie ein geschätzter Ansprechpartner für Partner innerhalb und außerhalb des Unternehmens. Sehr gute Kenntnisse der deutschen und der englischen Sprache runden Ihr Profil ab.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) im Bereich Finanzen

Fr. 15.01.2021
Bonn
Die Deutsche Forschungs­gemeinschaft ist die Selbstverwaltungs­organisation der deutschen Wissenschaft. Getragen von Bund und Ländern ist unser Auftrag die Förderung exzellenter Wissenschaft in allen ihren Zweigen. Unsere Kernaufgabe: die Auswahl der besten Forschungsvorhaben von Wissenschaftlern/ -innen an Hochschulen und Forschungs­instituten sowie deren Finanzierung und Begleitung. Wenn Sie sich dafür begeistern können, gemeinsam mit 850 Kolleginnen und Kollegen für einen starken Wissenschafts­standort Deutschland zu arbeiten und den Europäischen Forschungsraum mitzugestalten, herzlich willkommen. Mehr als 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in der Gruppe Finanzen in den Teams „Haushalt und Kasse“, „Finanzielle Umsetzung von Förderentscheidungen“ und „Prüfungsdienst“ tätig. Die Gruppe steht im engen Kontakt mit den beteiligten Stellen innerhalb der Geschäftsstelle und den Entscheidungsgremien der DFG, mit Bundes- und Landesministerien, Rechnungshöfen, Finanzbehörden sowie den geförderten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und ihren Einrichtungen. Zur Verstärkung des Teams „Haushalt und Kasse“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine Volljurist/-in (m/w/d) im Bereich Finanzen selbständige Bearbeitung von Rechtsangelegenheiten, insbesondere aus den Bereichen des allgemeinen Zivilrechts sowie des Zuwendungs-, Haushalts- und Steuerrechts aktive Mitarbeit bei der (rechtlichen) Gestaltung und Umsetzung von Fördervorhaben und Förderentscheidungen Begleitung und Unterstützung von Prüfungen durch interne und externe Auditoren (Revision, Bundesrechnungshof, Wirtschaftsprüfer) Volljurist/-in (möglichst durch mindestens ein Prädikatsexamen nachgewiesen) fundiertes juristisches Wissen (Berufserfahrung ist von Vorteil) konzeptionelle Kompetenz und Fähigkeit, Problemstellungen in einem ganzeinheitlichen Kontext zu betrachten sowie die Bereitschaft, sich auf neue bzw. ändernde Gegebenheiten schnell einzustellen selbständige und sorgfältige Arbeitsweise sowie Entscheidungsfreude sehr gute Excel-Kenntnisse sowie sicherer Umgang mit den gängigen MS Office Produkten sehr gute Kommunikationsfähigkeit einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß. Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten, eine gründliche Einarbeitung in Ihre neuen Aufgaben und fördern Ihre Entwicklung durch ein attraktives Weiterbildungsangebot.
Zum Stellenangebot

Juristin/Jurist (m/w/d) in der Bundeswehrverwaltung

Do. 14.01.2021
Bonn
Die Bundeswehr garantiert Sicherheit, Souveränität und außenpolitische Handlungsfähigkeit der Bundesrepublik Deutschland. Darüber hinaus schützt sie die Bürgerinnen und Bürger, unterstützt Verbündete und leistet Amtshilfe bei Naturkatastrophen und schweren Unglücksfällen im Inland. Hierbei unterliegt sie den Entscheidungen des Bundestages, dem deutschen Grundgesetz und dem Völkerrecht. Hier werden Sie mit Recht zur Führungskraft. In einer Referentenfunktion übernehmen Sie an einem unserer bundesweiten Standorte – zum Beispiel im Bundesamt für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen in Bonn – verantwortungsvolle juristische Aufgaben. Mit Ihren umfassenden Rechtskenntnissen ermöglichen Sie fundierte Entscheidungen. Sie setzen Ihr Fachwissen in vielseitigen Fachgebieten ein, beantworten anspruchsvolle Rechtsfragen und begleiten komplexe Projekte und Verfahren. Dabei übernehmen Sie von Beginn an Fach- und Führungsverantwortung und leisten wichtigen juristischen Beistand. Sie übernehmen z.B. in einer der Bundesoberbehörden der Bundeswehr die Grundsatz-, Einzelfall- und Widerspruchsbearbeitung bis hin zur gerichtlichen Prozessvertretung. Sie arbeiten insbesondere in den Bereichen Verwaltungs- und Vergaberecht, Personalmanagement, Arbeits-/Tarif-/Beamtenrecht, Bau- oder Mietrecht, Vertragsverhandlungen an der Schnittstelle zur Wirtschaft oder Schadensersatzangelegenheiten. Sie beraten militärische Führungskräfte in rechtlichen Angelegenheiten. Sie übernehmen von Beginn an Fach- und Führungsverantwortung. Sie erarbeiten zivile oder militärische Grundsatzdokumente. Sie verfügen über beide juristische Staatsexamina, vorzugsweise mit einer Gesamtpunktzahl aus der Summe beider Staatsexamina von mindestens 13 Punkten. Sie engagieren sich für Ihr Team und übernehmen Verantwortung für die Ihnen übertragenen Aufgaben. Sie haben zum Zeitpunkt der Verbeamtung das 50. Lebensjahr noch nicht vollendet und besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft. Sie bewerben sich rechtzeitig bis zum 31. März 2021 für eine Einstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Sie sind ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Teams und eine wichtige Ansprechperson für Vorgesetzte und Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter in allen Rechtsfragen. Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber und erhalten ein attraktives Gehalt. Sie werden nach einer erfolgreichen Probezeit zur Beamtin bzw. zum Beamten auf Lebenszeit ernannt. Sie erwartet eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit. Sie erhalten umfassende Fortbildungsangebote und bilden sich fachlich weiter. Sie nutzen die vielfältigen Angebote und Möglichkeiten des Betrieblichen Gesundheitsmanagements. Sie vereinbaren Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten und ggf. die Nutzung von Telearbeit.
Zum Stellenangebot

Teamleiter Bankenaufsichtsrecht & Informationssicherheit (m/w/d)

Fr. 08.01.2021
Bonn
Die VÖB-ZVD Processing GmbH versteht sich als innovatives Kompetenzcenter für den karten- und internetbasiertem Zahlungsverkehr. Als zugelassenes europäisches Zahlungsinstitut im Deutsche Bank-Konzern sind wir mit rund 90 Mitarbeitern auf der Basis einer hochmodernen Infrastruktur für ca. 10 Millionen Bankkarten und jährlich über eine Milliarde karten- und internetbasierte Transaktionen verantwortlich. Die VÖB-ZVD Processing GmbH gehört zum Deutsche Bank Konzern.Koordination und Abstimmung der Aufgabenverteilung auf die Mitarbeiter des TeamsAbstimmung und Koordination der Umsetzung aufsichtsrechtlicher Regularien mit den Fachbereichen der VÖB-ZVD ProcessingImplementierung, Betrieb und Erweiterung des Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS)Prüfungsplanung, Organisation und Begleitung von Prüfungen inkl. FeststellungsmanagementVertretung / Steuerung der VÖB-ZVD Processing in den kreditwirtschaftlichen Gremien der Deutschen Kreditwirtschaft hinsichtlich aufsichtsrechtlicher RegularienHochschulstudium der Wirtschafts- / Rechtswissenschaften oder vergleichbare QualifikationMindestens drei Jahre Berufserfahrung im Bereich BankenaufsichtsrechtGute Kenntnisse in Informationssicherheitsmanagementsystemen (ISMS) sowie in der Sicherheit von IT-InfrastrukturenMehrjährige Berufserfahrung in kreditwirtschaftlicher Gremien- / VerbandsarbeitSehr gute EnglischkenntnisseHohe soziale KompetenzSehr gutes KommunikationsvermögenBesonders analytische, präzise und zielorientierte ArbeitsweiseVielschichtige Optionen für Ihre fachliche Fortbildung und persönliche WeiterentwicklungVertrauensarbeitszeit - damit Beruf, Familie und Privatleben immer bestens in Balance sindMobile-Work-Angebote sowie volle Kostenübernahme für ein Jobticket im VRS-GebietInnerbetriebliche Vorsorgemaßnahmen rund um Gesundheit und Fitness: Rückenschule etc.Auftanken mit gesunder, leckerer Verpflegung am Büfett in unserer KantineAttraktive Mitarbeiterkonditionen für das Portfolio der Deutsche Bank AG Die Deutsche Bank setzt auf vielfältige Teams. Wir freuen uns auf die Bewerbung von Talenten unabhängig von kulturellem Hintergrund, Nationalität, ethnischer Zugehörigkeit, Geschlecht, sexueller Orientierung, körperlichen Fähigkeiten, Religion und Generation. Wir sind Deutschlands führende Bank mit starken europäischen Wurzeln und einem globalen Netzwerk. Unsere starke Kunden­basis ist Antrieb für weiteres Wachstum. Sie erwartet eine Karriere voller Entwicklungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Referent Sanierungsplanung Recht (w/m/d)

Do. 07.01.2021
Bonn
Der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken -BVR- ist der Spitzenverband der genossenschaftlichen Kreditwirtschaft. Der BVR vertritt bundesweit und international die Interessen der genossenschaftlichen Finanzgruppe Volksbanken Raiffeisenbanken. Bei ihm ist zudem die Sicherungseinrichtung der genossenschaftlichen Finanzgruppe angesiedelt. Wir suchen Sie für die Abteilung Grundsatzfragen der Sicherungssysteme und Interessenvertretung am Standort Bonn zum baldmöglichen Zeitpunkt als Referent Sanierungsplanung Recht (w/m/d) Mitarbeit bei der ordnungsgemäßen Aufgabenerfüllung der Abteilung Grundsatzfragen der Sicherungssysteme und Interessenvertretung Mitverantwortung für die Erstellung, operative Umsetzung und Reporting des IPS-Sanierungsplans der BVR Institutssicherung GmbH (ISG) Wahrnehmung von mit dem Entschädigungsprozess nach dem Einlagensicherungsgesetz verbundenen Aktivitäten, wie Stress-Testing und Erfüllung anderer Anforderungen der BaFin, EBA und EZB Mitarbeit bei der Prüfungsplanung und Wahrnehmung damit im Zusammenhang stehender Aufgaben Abschluss eines rechtswissenschaftlichen Hochschulstudiums oder eines Hochschulstudiums mit Bezug zur Bankbetriebswirtschaft oder gleichartige anspruchsvolle fachtheoretische Qualifikation (z. B. Genossenschaftliches Bank-Führungsseminar, Verbandsprüferlehrgang, bankwirtschaftliche Ausbildung) Erfahrung in Bereichen der Finanzwirtschaft, Bankenaufsicht und -regulierung ausgeprägtes ökonomisches Verständnis, insbesondere im Zusammenhang mit der Auswirkungsanalyse regulatorischer Vorgaben Empathie und Überzeugungskraft Durchsetzungsstärke und Konfliktfähigkeit Hohe Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative Sicheres und überzeugendes Auftreten Team- und hohe Kommunikationsfähigkeit Strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise Sehr gute Fremdsprachenkenntnisse (primär englisch) Sehr persönliche werte- und teamorientierte Unternehmenskultur Individuelle Förderung, gute Fortbildungsmöglichkeiten sowie sehr gute Rahmenbedingungen für die persönliche Karriereentwicklung Spannende Aufgaben mit viel Eigenverantwortung Flexible Arbeitszeiten für eigenverantwortliches Arbeiten Beste Vereinbarkeit von Familie & Beruf Angemessenes Vergütungs- und Nebenleistungsmodell Ein ansprechender modern ausgestatteter Arbeitsplatz mitten im Herzen von Bonn
Zum Stellenangebot

Vergabemanager (m/w/d)

Mi. 06.01.2021
Bonn
Wir sind eine Manufaktur für Speziallösungen in der Kreditwirtschaft. Unsere rund 100 Mitarbeiter sind Experten in den unterschiedlichsten Fachdisziplinen und entwickeln Produkte und Dienstleistungen in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnerunternehmen. Wir tragen mit unserer täglichen Arbeit entscheidend mit dazu bei, dass unsere Kunden ihre spezifischen betriebswirtschaftlichen und regulatorischen Anforderungen erfüllen. Werde ein Teil unseres Teams und verstärke unsere Abteilung Vergabemanagement zum frühestmöglichen Zeitpunkt als Vergabemanager (m/w/d) unbefristet, Vollzeit Eigenständiges Zeitmanagement der Ausschreibung in Absprache mit den Fachbereichen Wahl und Begründung der Vergabeart mit dem Schwerpunkt von EU-Vergaben nach VgV Kontrolle der Leistungsbeschreibung auf Ausschreibungsfähigkeit Erstellung der Vergabeunterlagen Festlegung der Eignung-/Zuschlagskriterien sowie Bewertungsmatrix Management des Vergabeprojektes in der eVergabeplattform Teilnahmewettbewerb nach Bedarf vorschalten Kommunikation mit den Bietern (Beantwortung von Bieterfragen) Durchführung der Submission und Erstellung Preisspiegel Formale Angebotswertung und ggf. Angebotsaufklärung Moderation von Verhandlungsgesprächen Versand von Zuschlags-, Ablehnungsinformationen nach § 134 GWB Bekanntmachung vergebener Auftrag Vergabedokumentation sämtlicher Arbeitsschritte Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Jura bzw. Verwaltungswissenschaften oder nachgewiesene praktische Vergabetätigkeit Erste Berufserfahrung im Einkaufsbereich, idealerweise eines öffentlichen Auftraggebers Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Anwendung des öffentlichen Vergaberechts nach GWB, VgV, UVgO, VOB Kenntnisse im Einsatz von eVergabeplattformen wünschenswert Sehr gute Kenntnisse in den Office Programmen (Word, Excel, Outlook) Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift ergänzt durch gute englische Sprachkenntnisse Eigenverantwortliche und zielorientierte Arbeitsweise mit hohem Qualitätsanspruch und starkem Kommunikationsgeschick Bereitschaft zu Dienstreisen Wir bieten dir eine unbefristete Vollzeitstelle in einem gewachsenen, wirtschaftlich gesunden Dienstleistungsunternehmen der Kreditwirtschaft. Zu unserer modernen Arbeitsatmosphäre zählt auch die Kultur der offenen Türen und kurzen Entscheidungswegen dank flacher Hierarchien. Die abwechslungsreiche und zukunftsorientierte Aufgabe vergüten wir mit einem attraktiven Gehalt, das auch leistungsbezogene und soziale Komponenten beinhaltet. Du wirst Teil eines motivierten Teams und findest gute Entwicklungsmöglichkeiten vor.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) Bankenaufsichtsrecht

Sa. 02.01.2021
Bonn
Wir sind eine Manufaktur für Speziallösungen in der Kreditwirtschaft. Unsere rund 100 Mitarbeiter sind Experten in den unterschiedlichsten Fachdisziplinen und entwickeln Produkte und Dienstleistungen in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnerunternehmen. Wir tragen mit unserer täglichen Arbeit entscheidend mit dazu bei, dass unsere Kunden ihre spezifischen betriebswirtschaftlichen und regulatorischen Anforderungen erfüllen. Werde Teil unseres Teams und verstärke unsere Abteilung Recht zum frühestmöglichen Zeitpunkt als Volljurist (m/w/d) Bankenaufsichtsrecht unbefristet, in Vollzeit Dein Tätigkeitsschwerpunkt wird im Bereich des Kapitalmarkt- und Derivaterechts liegen. Du trägst mit deinem Fachwissen verantwortlich zu unserer umfassenden Projektarbeit im Rahmen der Analyse und Überprüfung internationaler Rechtsgutachten bei. Dich reizt es, mit diesem Fachwissen unser LegalTech Produkt (LeDIS) weiterzuentwicklen. Ein aktiver Austausch mit Banken und weiteren Geschäftspartnern ist wichtiger Teil Deiner Tätigkeit. Du arbeitest mit verschiedenen Fachbereichen unter Einsatz agiler Methoden zusammen. Dich interessiert dabei auch die Interaktion mit unserer IT-Entwicklungsabteilung. Daneben berätst du die Fachabteilungen und Geschäftsleitung in juristischen Fragestellungen. Die Leitung sowie das Management der entsprechenden Projekte bereiten dir Freude - ebenso wie das Aufspüren neuer Produktfelder. Du hast deine Staatsexamina idealerweise mit mindestens befriedigend abgeschlossen. Du besitzt sichere englische Sprachkenntnisse. Kreativität, Engagement, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Teamorientierung. Du bringst Berufs-/Praxiserfahrung im Bankumfeld mit. Wir bieten dir ein vielseitiges und zukunftsorientiertes Aufgabengebiet im Team unserer Rechtsabteilung. Durch unsere Kunden und Partner im In- und Ausland lernst du die gesamte Breite der deutschen und internationalen Bankenlandschaft kennen. Wir bieten dir ein berufliches Umfeld, in dem Ideen einbringen und etwas bewegen wollen, gewünscht wird. Durch gezielte Weiterbildungsmaßnahmen unterstützen wir die Erweiterung deines Fachwissens. Hohe Einsatzbereitschaft zeichnet uns ebenso aus, wie unser besonderes Augenmerk auf die Vereinbarkeit von Familie und Karriere.
Zum Stellenangebot

Junior Legal Counsel / Volljurist (m/w/d) Bankenaufsichtsrecht

Sa. 02.01.2021
Bonn
Wir sind eine Manufaktur für Speziallösungen in der Kreditwirtschaft. Unsere rund 100 Mitarbeiter sind Experten in den unterschiedlichsten Fachdisziplinen und entwickeln Produkte und Dienstleistungen in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnerunternehmen. Wir tragen mit unserer täglichen Arbeit entscheidend mit dazu bei, dass unsere Kunden ihre spezifischen betriebswirtschaftlichen und regulatorischen Anforderungen erfüllen. Werde Teil unseres Teams und verstärke unsere Abteilung Recht zum frühestmöglichen Zeitpunkt als Junior Legal Counsel/Volljurist (m/w/d) Bankenaufsichtsrecht unbefristet, in Vollzeit Im Rahmen des nationalen und internationalen Aufsichtsrechts bist du für die Überprüfung und Analyse von internationalen Rechtsgutachten zuständig. Dein Tätigkeitsschwerpunkt wird im Bereich des Kapitalmarkt- und Derivaterechts liegen. Du hast eine hohe Affinität zu unseren IT basierten Lösungen, wie beispielsweise unsere Gutachtendatenbank LeDIS. Du bist auch für die fachlichen Produkt-Weiterentwicklungen mit Experten verschiedener Fachbereiche, unter Einsatz agiler Methoden, mitverantwortlich. Der fachliche Austausch mit Banken und weiteren Geschäftspartnern macht dir Spaß. Du arbeitest eigenverantwortlich und lösungsorientiert. Du berätst auch unsere Fachabteilungen und Geschäftsleitung in allen anfallenden juristischen Fragestellungen. Du hast deine Examina mit mindestens "befriedigend" abgeschlossen. Du besitzt sichere englische Sprachkenntnisse. Kreativität, Engagement, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Teamorientierung zeichnen dich aus. Erste Praxiserfahrung im Bankenumfeld sind vorteilhaft, aber nicht zwingend erforderlich. Wir bieten dir ein vielseitiges und zukunftsorientiertes Aufgabengebiet im Team unserer Rechtsabteilung. Durch unsere Kunden und Partner im In- und Ausland lernst du die gesamte Breite der deutschen und internationalen Bankenlandschaft kennen. Geprägt vom Teamgeist bewegst du dich bei uns in einem Umfeld, in dem du deine Ideen einbringen und etwas bewegen kannst. Durch gezielte Weiterbildungsmaßnahmen unterstützen wir dich bei der Einarbeitung in dieses Fachgebiet. Hohe Einsatzbereitschaft zeichnet uns ebenso aus, wie unser besonderes Augenmerk auf die Vereinbarkeit von Familie und Karriere.
Zum Stellenangebot

Volljuristin / Volljurist (m/w/d) für den Bereich Vergabe- und Vertragsrecht

Fr. 01.01.2021
Bonn
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Dienstort Bonn unbefristet eine/n Volljuristin / Volljurist (m/w/d) für den Bereich Vergabe- und Vertragsrecht Kennziffer: BeschA-2020-044 Wir, das Beschaffungsamt, sind die zentrale Einkaufs­behörde des Bundes­ministeriums des Innern, für Bau und Heimat sowie vieler weiterer Bundes­behörden in Deutschland. Als Binde­glied zwischen der öffent­lichen Verwaltung und der Wirt­schaft sind wir Profis für komplexe, inhalt­lich und fach­lich anspruchs­volle Vergabe­verfahren. Was wir einkaufen wird in viel­fältigen Bereichen und Projekten eingesetzt. Dabei setzen wir neben aner­kannten Standards auf den Einkauf inno­vativer und nach­haltiger Produkte. Unsere Einkaufs­strategien entwickeln wir stetig fort. Die Abteilung Beschaffung im Beschaffungs­amt des Bundes­ministeriums des Innern kauft Waren und Dienst­leistungen für viele verschiedene Bundes­behörden, vom Bund finanzierte Stiftungen und inter­national tätige Organisa­tionen ein. Das reich­haltige Produkt­portfolio reicht von A wie Alarm­technik bis Z wie Zelte, von Funk­ausstattungen über Hubschrauber und Schiffe, bis hin zu viel­fältigen Dienst­leistungen. Die in dieser Abteilung verankerte Kompetenz­stelle für nach­haltige Beschaffung unter­stützt Vergabe­stellen von Bund, Ländern und Kommunen bei der Berück­sichtigung von Kriterien der Nach­haltigkeit bei Beschaffungs­vorhaben. Das Vergabe­volumen inklusive der Zentral­stelle für IT-Beschaffung betrug insgesamt im Jahr 2019 mehr als 5,3 Milliarden Euro.Im Referat B 18 – Beschaffung mobiler einsatz­taktischer Systeme, Fahrzeug- und Luftfahrt­wesen – sind Sie schwer­punkt­mäßig für die folgenden Tätigkeits­bereiche verant­wortlich: Sie beraten das Fach­referat und die Referats­leitung auf unter­schied­lichen Rechts­gebieten, insbesondere zum Vergabe­recht mit wett­bewerbs­recht­lichen Bezügen sowie u.a. Vertrags- und sonstiges Zivilrecht, gewerb­liche Schutz­rechte, Daten­schutz­recht, Gesell­schafts­recht und inter­nationales Privat­recht. Sie unterstützen mit Ihrer juristischen Expertise den Abstimmungs­prozess mit unseren Bedarfs­trägern. Sie übernehmen die qualitäts­sichernde Prüfung und Mitzeichnung von Vergabe­verfahren des Referats zu definierten Meilen­steinen im Beschaffungs­prozess. Darüber hinaus tragen Sie zur Verbesserung der Qualität und der Nach­haltigkeit aller Beschaffungs­maß­nahmen bei. Dabei sind uns Berufs­erfahrene und Wieder­ein­steigerinnen bzw. Wieder­einsteiger (m/w/d) ebenso will­kommen wie Berufs­einsteigerinnen und Berufs­einsteiger (m/w/d). Erstes und Zweites Juristisches Staats­examen mit mindestens einer Gesamt­punktzahl beider Abschlüsse von zusammen 13 Punkten Fähigkeit, komplexe Sach­verhalte systematisch und lösungs­orientiert zu bearbeiten ein hohes Maß an Verant­wortungs­bereit­schaft, Fle-xibilität, Eigen­initiative, Entscheidungs­freude, Durch­setzungs­fähigkeit, Gender­kompetenz und Team­geist sowie soziales oder gesell­schaftliches Engagement ein ausgeprägtes analytisches Denk­vermögen sowie die Fähigkeit, Veränderungs­prozesse ziel­orientiert und partizipativ zu gestalten ein hohes Maß an Belast­barkeit und Zuver­lässig­keit, Über­zeugungs­vermögen sowie Kooperations- und Kommunikations­fähigkeit ein sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucks­vermögen die Bereitschaft zu gelegent­lichen Dienst­reisen und zur Über­prüfung nach Sicherheits­überprüfungs­gesetz (SÜG) gute Kenntnisse der englischen Sprache sehr gute MS-Office-Kenntnisse grundlegendes technisches Verständnis im Bereich der Fahrzeug­technik wünschens­wert, ebenso wie erste Berufs­erfahrungen im Vergabe- oder Zivilrecht einen sicheren, viel­seitigen und anspruchs­vollen Arbeits­platz im öffentlichen Dienst, ein dynamisches Arbeits­umfeld in einem engagierten Team Eingruppierung nach Entgelt­gruppe 13 TVöD Bund (bei Erfüllung der beamten­recht­lichen Voraus­setzungen ist im Falle der unbefristeten Beschäf­tigung eine Verbeamtung vorgesehen; status­gleiche Über­nahme von Beamtinnen / Beamten ist bis Besoldungs­gruppe A 14 BBesO möglich) flexible Arbeitszeit­gestaltung, mobiles Arbeiten, familien­freund­liche Work-Life-Balance, übliche Sozial­leistungen im öffent­lichen Dienst, u.a. Zusatz­versorgung, Groß­kunden­ticket, Familien­service
Zum Stellenangebot


shopping-portal