Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 9 Jobs in Mörse

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Groß- & Einzelhandel 3
  • Verkauf und Handel 3
  • Finanzdienstleister 2
  • Bildung & Training 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 8
  • Ohne Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 9
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
  • Befristeter Vertrag 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Referendariat 1
Rechtsabteilung

Syndikus* / Volljurist* / Legal Counsel*

Fr. 14.01.2022
Braunschweig
„Dress for the moment.“ ist mehr als nur ein Slogan für uns. NEW YORKER macht Mode für echte Momente. Wir suchen Mitarbeiter mit Leidenschaft, Mut zu Innovationen und Spaß an Kreativität, die uns mit ihrer Persönlichkeit und Begeisterung vorantreiben und ständig auf’s Neue beflügeln. Unkompliziert, inspirierend und immer bereit, in neue Welten einzutauchen und jeden Moment zu leben. Du suchst einen Einstieg in einem attraktiven und dynamischen Unternehmen, in dem du jeden Tag etwas bewirken kannst? Dann starte jetzt deine Karriere in einer der schönsten Branchen der Welt! Die Konzernrechtsabteilung ist juristisches Kompetenzcenter und wird als Teil eines integrierten Qualitätsmanagements wahrgenommen. Wir beraten die Geschäftsleitung in vielfältigen rechtlichen Belangen und stehen den Fachbereichen als effektiver und effizienter Rechts- und Risikoberater zur Verfügung. Spannende Rechtsfragen begegnen uns dabei sowohl im nationalen als auch internationalen Kontext. Selbstständige Bearbeitung von Rechtsfragen unseres umfangreichen internationalen Leistungsportfolios auf allen unternehmensspezifischen Rechtsgebieten Rechtliche Beratung sämtlicher Konzernbereiche im In- und Ausland Analyse und Aufarbeitung rechtlicher Themenkomplexe unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung Management von Projekten mit rechtlichem Schwerpunkt Betreuung und Abwicklung von Rechtsstreitigkeiten Ableitung von Handlungsempfehlungen Direktes Reporting an den Leiter Recht/General Counsel Volljurist mit erfolgreich bestandenem ersten und zweiten Staatsexamen  Berufserfahrung wünschenswert, wir geben jedoch auch qualifizierten Berufseinsteigern eine Chance Sehr gute MS Office-Kenntnisse Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ausgeprägtes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte klar zu strukturieren und umzusetzen Zielorientierung, Engagement und ein hohes Maß an Eigeninitiative Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und Durchsetzungsfähigkeit
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar*

Fr. 14.01.2022
Braunschweig
„Dress for the moment.“ ist mehr als nur ein Slogan für uns. NEW YORKER macht Mode für echte Momente. Wir suchen Mitarbeiter mit Leidenschaft, Mut zu Innovationen und Spaß an Kreativität, die uns mit ihrer Persönlichkeit und Begeisterung vorantreiben und ständig auf’s Neue beflügeln. Unkompliziert, inspirierend und immer bereit, in neue Welten einzutauchen und jeden Moment zu leben. Du suchst einen Einstieg in einem attraktiven und dynamischen Unternehmen, in dem du jeden Tag etwas bewirken kannst? Dann starte jetzt deine Karriere in einer der schönsten Branchen der Welt! Die Konzernrechtsabteilung ist juristisches Kompetenzcenter und wird als Teil eines integrierten Qualitätsmanagements wahrgenommen. Wir beraten die Geschäftsleitung in vielfältigen rechtlichen Belangen und stehen den Fachbereichen als effektiver und effizienter Rechts- und Risikoberater zur Verfügung. Spannende Rechtsfragen begegnen uns dabei sowohl im nationalen als auch internationalen Kontext. Unterstützung der Volljuristen der Konzernrechtsabteilung im Tagesgeschäft Analyse, Bewertung und Beratung bei juristischen Fragestellungen der Geschäftsbereiche des NEW YORKER Konzerns Gestaltung und Prüfung von Vertragsentwürfen Begleitung von Vertragsverhandlungen mit nationalen und internationalen Partnern Begutachtung juristischer Sachverhalte Koordination von externen Beratern Projektbezogene Sonderaufgaben Erfolgreich abgeschlossenes erstes juristisches Staatsexamen mit mindestens befriedigendem Ergebnis Interesse an wirtschaftlichen und juristischen Themen, idealerweise erste praktische Erfahrungen Sehr gute MS Office-Kenntnisse, sowie Erfahrung im Umgang mit einschlägiger Software Zielorientierung, Engagement und ein hohes Maß an Eigeninitiative Genaue und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie hohe Diskretion Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und Durchsetzungsfähigkeit
Zum Stellenangebot

Volljuristin/ Volljurist im Bereich Antitrust Litigation und Kartellschadenersatzrecht (w/m/d)

Do. 13.01.2022
Wolfsburg
Der Volkswagen Konzern ist einer der führenden Hersteller von Automobilen und Nutzfahrzeugen weltweit. Für das Team Bieterkartelle bei der Volkswagen AG suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Volljurist/in (w/m/d) im Bereich Antitrust Litigation. Wir sind Teil der Abteilung reaktives Lieferantenrisikomanagement und Bieterkartelle im Konzerneinkauf der Volkswagen AG. Wir verantworten die weltweite Geltendmachung von Kartellschadensersatzansprüchen für die zum Konzern gehörenden Marken und Regionen. Beraten und Erteilen von Handlungsempfehlungen für den Volkswagen Konzern bei der Strategie und Strukturierung der eigenen Prozesse für die Bearbeitung von Schadensersatzansprüchen nach Kartellverstößen durch Vertragspartner bzw. Lieferanten Vertreten der Volkswagen AG und zugehörige Konzerngesellschaften in kartell- und zivilrechtlichen Verfahren und Streitigkeiten Beraten der Einkaufsabteilungen in besonderen kartellrechtlichen Fragestellungen Analysieren der Rechtsentwicklung im Bereich Kartellschadensersatzrecht im In- und Ausland Mitarbeiten in einem erfahrenen bereichs- und konzernübergreifenden Team, inklusive Steuern externer Anwaltskanzleien und Experten sowie Begleiten der ökonomischen Schadensermittlung Zwei überdurchschnittlich abgeschlossene Staatexamina Einschlägige berufliche Erfahrung (mind. 3 Jahre) in der Rechtsabteilung eines internationalen Unternehmens oder einer Rechtsanwaltskanzlei mit Schwerpunkt zu kartellrechtlichen Schadensersatzverfahren und Streitigkeiten Erfahrungen in der Betreuung komplexer Rechtstreitigkeiten Verhandlungssichere Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachenkenntnisse wünschenswert Folgende überfachliche Kompetenzen zeichnen Sie besonders aus: Hohe Durchsetzungsfähigkeit, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und analytisches Denken Sicheres Auftreten sowie ein hohes Maß an Flexibilität und Engagement Verhandlungsgeschick Verständnis auch für technische Zusammenhänge rundet Ihr Profil ab Informieren Sie sich über unsere umfassenden Benefits unter https://www.volkswagen-karriere.de/de/volkswagen-als-arbeitgeber/deine-vorteile.html Gern beantworten wir Ihre Fragen hierzu auch in einem persönlichen Gespräch.
Zum Stellenangebot

Assistenz / Mitarbeiter*in in der Verwaltung (m/w/d) Schwerpunkt Arbeitsrecht

Do. 13.01.2022
Wolfenbüttel, Niedersachsen
Mit zwölf Fakultäten, rund 13.000 Studierenden und 1.000 Beschäftigten zählt die Ostfalia zu den größten Fachhochschulen in Niedersachsen. In über 90 Studiengängen an den Standorten Salzgitter, Suderburg, Wolfsburg und Wolfenbüttel werden unsere Studierenden fundiert und interdisziplinär ausgebildet und individuell betreut. Unseren Beschäftigten bieten wir viel­seitige Aufgaben und Gestaltungsmöglichkeiten sowie ein leistungsförderndes und familien­freundliches Arbeitsumfeld. Für unsere Fakultät Recht, Brunswick European Law School (BELS), Institut für Personalmanagement und Recht (RPP), am Campus Wolfenbüttel suchen wir zum 01.03.2022 eine*n Assistenz / Mitarbeiter*in in der Verwaltung (m/w/d) - Schwerpunkt Arbeitsrecht - befristet auf zwei Jahre. Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung der Lehre, insbesondere auf dem Gebiet des Arbeitsrechts und im Bereich der Online- Lehre, einschließlich der Gestaltung und Vorbereitung von Lehr- und Lernunterlagen Übernahme von administrativen Aufgaben des Tagesgeschäfts und der Gremienarbeit Mitwirkung an der Prüfungsorganisation, Betreuung von Bachelorarbeiten sowie Organisation und Begleitung von Exkursionen abgeschlossenes Hochschulstudium im Fachgebiet Recht und/oder BWL oder vergleichbarer Studienabschluss mit mindestens gutem Ergebnis gute EDV-Kenntnisse (MS Office) gute Englischkenntnisse hohe Leistungsbereitschaft Eigeninitiative, Teamfähigkeit und selbstständige Arbeitsweise Fähigkeit zur kreativen und flexiblen Aufgabenbearbeitung hohes Maß an Planungs- und Organisationsgeschick sehr gutes Kommunikationsvermögen Freude am Umgang mit Studierenden Voraussetzung für eine Einstellung ist, dass Sie bisher kein Arbeitsverhältnis zum Land Niedersachsen hatten (§ 14 Abs. 2 TzBfG). Die Arbeitszeit beträgt 29,85 Std./Woche (75 %). Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TV-L. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet. Bitte teilen Sie uns gegebenenfalls mit, welchen Beschäftigungsumfang Sie anstreben. Auf Grundlage des Niedersächsischen Gleich­berechtigungsgesetzes (NGG) arbeitet die Ostfalia daran, in allen Entgeltgruppen ein ausgeglichenes Geschlechterverhältnis zu erreichen. Frauen sind in dieser Entgeltgruppe an unserer Hochschule unter­repräsentiert, daher sind Bewerbungen von Frauen für diese Stelle besonders erwünscht. Bei gleicher Eignung stellen wir schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Menschen bevorzugt ein. Um dies zu gewährleisten, ist ein Hinweis auf die Schwerbehinderung oder Gleichstellung im Be­wer­bungs­anschreiben oder Lebenslauf unerlässlich.
Zum Stellenangebot

Volljurist / Syndikusrechtsanwalt / Legal Cousel – Compliance (m/w/d)

Do. 13.01.2022
Braunschweig
Zucker ist unsere Welt. Der Nordzucker Konzern mit Hauptsitz in Braunschweig, Deutschland, ist einer der führenden Zuckerhersteller weltweit. Die Produktpalette aus Rübe und Rohr umfasst Weißzucker, Rohzucker, Raffinade, Spezialitäten sowie flüssige Zucker. Darüber hinaus stellt das Unternehmen Futtermittel, Melasse, Düngemittel und Kraftstoffe aus erneuerbaren Energien sowie Strom her. Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette hat dabei eine hohe Priorität. Insgesamt stehen 3.800 Mitarbeiter in 21 europäischen und australischen Produktions- und Raffinationsstätten konzernweit für exzellente Produkte und Services und bilden so die Basis für den weiteren Wachstumskurs.Volljurist / Syndikusrechtsanwalt / Legal Cousel – Compliance (m/w/d)Nach Ihrem erfolgreichen Abschluss als Volljurist oder einer vergleichbaren Studienrichtung haben Sie bereits berufliche Erfahrungen in einer wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzlei oder in der Rechtsabteilung eines international agierenden Unternehmens gemacht. Jetzt suchen Sie eine Aufgabe mit spannenden Aufgaben im Bereich Compliance und haben darüber hinaus auch Lust, weitere Aufgaben in der klassischen Rechtsberatung und Vertragsgestaltung zu übernehmen.Herzlich Willkommen in der Abteilung Legal & Governance der Nordzucker AG:Es erwartet Sie ein anspruchsvolles Aufgabengebiet mit vielseitigen Themen schwerpunktmäßig im Bereich Compliance. Als Ansprechpartner (m/w/d) für unterschiedlich rechtliche Fragestellungen haben Sie die Chance, durch Ihren eigenverantwortlichen Arbeitsstil, aktiv zum Unternehmenserfolg beizutragen.Sie übernehmen Mitverantwortung für die Weiterentwicklung des konzernweiten Compliance-Management-Systems.Sie beraten in allen compliance-bezogenen Fragen zum Tagesgeschäft (insbesondere im Bereich Korruption und Geldwäsche) und pflegen die konzernweiten Compliance-Regelwerke.Sie stellen die laufende Überwachung aktueller rechtlicher Entwicklungen sowie deren Umsetzung auf Unternehmensebene sicher.Sie haben die Möglichkeit, auch in weiteren Bereichen der klassischen Rechtsberatung (z. B. im Bereich Commercial Law) tätig zu sein und damit Ihren Wirkungskreis und Erfahrungsschatz zu erweitern.Sie haben Freude daran, komplexe rechtliche Themen aufzuarbeiten und in Form von Schulungen an die betroffenen Kollegen und Kolleginnen der Nordzucker AG und ihrer Tochterunternehmen zu vermitteln.Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium als Volljurist oder einer vergleichbaren Studienrichtung mit überdurchschnittlichem Abschluss.Durch Ihre mehrjährige Berufserfahrung in einer wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzlei oder in der Rechtsabteilung eines international agierenden Unternehmens bringen Sie bereits umfangreiche Erfahrungen im Bereich Compliance mit.Sie verfügen außerdem über eine überdurchschnittliche Motivation, sich eigenständig in neue Themenfelder einzuarbeiten, und sind belastbar.Sie bringen ein exzellentes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge sowie die Fähigkeit mit, sich in unterschiedlichste Fragestellungen hineinzudenken. Sie haben Freude daran, mit Kollegen aus unterschiedlichen Fachbereichen im Team zusammenzuarbeiten.Sehr gute Office-Kenntnisse (Word, Excel und PowerPoint) sowie verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind für Sie eine Selbstverständlichkeit. Weitere Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil.Sie sind Teil eines engagierten Teams der Abteilung Legal & Governance und berichten direkt an den Head of Legal & Governance.Sie erwartet eine spannende Tätigkeit im nationalen, europaweiten, aber auch internationalen Umfeld.Sie haben die Chance eigenständig Aufgaben wahrzunehmen und eigene Ideen einfließen zu lassen. Die Zusammenarbeit mit den Fachkollegen in flachen Hierarchien ermöglicht Ihnen das Verständnis komplexer Themenbereiche und bietet somit eine optimale Grundlage für die Beantwortung von rechtlichen Fragestellungen.In der Einarbeitungszeit werden Sie die Arbeit in der Unternehmenszentrale in Braunschweig kennenlernen und haben die Möglichkeit (sofern möglich) Ihre Kolleginnen und Kollegen persönlich zu treffen. Zudem bieten wir Ihnen ein flexibles Arbeitsmodell, bei dem bis zu 60 % Mobile-Office-Anteil möglich ist.Unsere Unternehmenszentrale liegt im Zentrum von Braunschweig mit einem einfachen Zugang zum öffentlichen Verkehr und Parkmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Volljuristen (m/w/d)

Mo. 10.01.2022
Braunschweig, Emden, Ostfriesland, Göttingen, Hannover, Lingen (Ems), Lüneburg, Oldenburg in Oldenburg, Osnabrück, Stade, Niederelbe
Steuern sind unverzichtbar für einen stabilen Rechts- und Sozialstaat und ein funktionierendes Gemeinwesen. Aufgabe der Steuerverwaltung ist es, die Finanzierung der öffentlichen Aufgaben und Leistungen wie Bildung, Sicherheit, Gesundheitswesen aber auch Infrastruktur sicherzustellen. In Niedersachsen sorgen rund 11.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 64 Finanzämtern und dem Landesamt für Steuern Niedersachsen für die gerechte und gleichmäßige Erhebung der Steuern. Werden Sie als Volljuristin oder Volljurist Teil der Steuerverwaltung Niedersachsen und verstärken Sie unsere qualifizierten Führungskräfteteams. Wir, das Landesamt für Steuern Niedersachsen, suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Nachwuchsführungskräfte für unsere Finanzämter insbesondere in den Regionen Braunschweig, Emden, Göttingen, Hannover, Lingen, Lüneburg, Oldenburg, Osnabrück und Stade.Zunächst werden Sie in einem Trainee-Programm auf Ihre zukünftige Aufgabe als Führungskraft vorbereitet. Über insgesamt 15 Monate bilden wir Sie sowohl fachlich im Steuerrecht als auch in der Mitarbeiterführung aus. Im Anschluss übernehmen Sie dann die eigenständige Leitung eines Sachgebietes. Neben der Ausübung der Fachaufsicht gehört es insbesondere zu Ihren Aufgaben, Ihre Mitarbeiter so zu führen und zu unterstützen, dass die gestellten Aufgaben teamorientiert bewältigt werden können. Ihre möglichen Arbeitsgebiete können sein: Leitung der Betriebsprüfungsstelle eines Finanzamts Leitung der Rechtsbehelfsstelle eines Finanzamts Ständige Vertretung der Leitung eines Finanzamts Leitung einer Steuerfahndungs- und Strafsachenstelle leitende Position im Landesamt für Steuern oder im niedersächsischen Finanzministerium. Überdurchschnittliche juristische Kenntnisse mit mind. der Note „befriedigend“ im 1. und 2. Staatsexamen Die Voraussetzungen zur Einstellung in das Beamtenverhältnis Interesse am Steuerrecht und wirtschaftliches Verständnis Durchsetzungsvermögen aber auch Kooperations- und Teamfähigkeit Kommunikations- und Wertschätzungskompetenz Bereitschaft zur regionalen Mobilität in Niedersachsen Einen guten Start - Sie werden mit einem Trainee-Programm umfassend auf Ihre Aufgabe als Führungskraft vorbereitet. Einen sicheren Job - Sie werden gleich zu Beginn in ein Beamtenverhältnis auf Probe als Regierungsrätin, bzw. Regierungsrat in der Besoldungsgruppe A 13 NBesO eingestellt. Ein vielfältiges Aufgabengebiet - Sie erwartet eine breite Verwendungsmöglichkeit. Neben den 51 Besteuerungsfinanzämtern und den 6 Finanzämtern für Großbetriebsprüfung und 4 Finanzämtern für Fahndung und Strafsachen, besteht auch die Möglichkeit einer Verwendung im Landesamt für Steuern, dem Finanzministerium, dem Finanzgericht oder dem Landesrechnungshof. Ein gesundes Arbeiten – mit 30 Tagen Jahresurlaub, täglicher Funktionszeit und flexiblen Teilzeitmodellen können Sie die beruflichen Anforderungen mit Ihren eigenen oder familiären Ansprüchen gut vereinbaren. Eine kontinuierliche Förderung - Sie haben durch das breite und fundierte Fortbildungsangebot der Steuerakademie Niedersachsen und der Bundesfinanzakademie die Möglichkeit des lebenslangen Lernens.
Zum Stellenangebot

Leiter* Grundsatzfragen / Arbeitsrecht

So. 09.01.2022
Braunschweig
„Dress for the moment.“ ist mehr als nur ein Slogan für uns. NEW YORKER macht Mode für echte Momente. Wir suchen Mitarbeiter mit Leidenschaft, Mut zu Innovationen und Spaß an Kreativität, die uns mit ihrer Persönlichkeit und Begeisterung vorantreiben und ständig auf’s Neue beflügeln. Unkompliziert, inspirierend und immer bereit, in neue Welten einzutauchen und jeden Moment zu leben. Du suchst einen Einstieg in einem attraktiven und dynamischen Unternehmen, in dem du jeden Tag etwas bewirken kannst? Dann starte jetzt deine Karriere in einer der schönsten Branchen der Welt! Als individuelle Berater* unterstützen wir unsere Fach- und Führungskräfte in allen Belangen rund ums Arbeiten. Wir möchten nicht nur neue Talente für unsere Teams gewinnen und Menschen eine berufliche Perspektive bieten, sondern sie für NEW YORKER begeistern und gemeinsam mit ihnen die Zukunft gestalten. Unsere einzelnen Teams bestehen aus Experten rund um die Themen Recruiting, Aus- und Weiterbildung, Arbeitsrecht, Personalmarketing, Projektmanagement und Administration. Verantwortung für die Funktion Grundsatzfragen und Arbeitsrecht Beratung der Geschäftsführung und der Fachabteilungen in allen personal-, arbeits- und sozialrechtlichen Fragestellungen unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechungen Gestaltung und Optimierung individual- und kollektivrechtlicher Regelwerke Erarbeitung sowie Umsetzung von Personalgrundsatzthemen, Handlungsstrategien, Richtlinien und Standards Arbeitsrechtliche Begleitung von Veränderungsprozessen Durchführung von arbeitsgerichtlichen Verfahren, soweit rechtlich zulässig Konzeption und Umsetzung von personal- und arbeitsrechtlichen Schulungen für Führungskräfte Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (1. und 2. Staatsexamen), vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht Mehrjährige Berufserfahrung im Arbeitsrecht und im Bereich Grundsatzfragen, optimalerweise in der Personal- oder Rechtsabteilung eines Handelsunternehmens Fundierte Kenntnisse des individuellen Arbeitsrechts Persönliche Integrität und Zuverlässigkeit Analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie strukturierte Arbeitsweise Hoher Gestaltungswille verbunden mit unternehmerischem Denken und Handeln sowie Hands-on Mentalität Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Argumentationsstärke Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Volljurist/Wirtschaftsjurist (m/w/d)

Mi. 05.01.2022
Braunschweig
Spannende Herausforderungen meistert man am besten in einem stimmigen Umfeld. Mit einem zukunftsweisendem Arbeitgeber, der Sie individuell unterstützt und Ihnen auf Augenhöhe begegnet. Mit mehr als 15.000 Mitarbeitern in 51 Ländern weltweit ist die Volkswagen Financial Services AG mehr als Europas größter automobiler Finanzdienstleister. Wir sind der Schlüssel zur Mobilität.Entdecken Sie jetzt die vielfältigen Möglichkeiten für Ihren Start bei der VW FS AG und starten Sie mit uns als: Volljurist/Wirtschaftsjurist (m/w/d) Arbeitsort: Braunschweig Du magst es, wenn kein Tag wie der andere ist? Kurze, direkte Wege findest Du super? Du möchtest gerne gestalten und Dich lösungsorientiert einbringen? Dann bist Du bei uns im Team Legal & Governance der Volkswagen Versicherung AG und der Volkswagen Insurance Brokers GmbH genau richtig! Als rechtseinheitenübergreifendes Team Legal & Governance sind wir für sämtliche rechtliche Belange eines Versicherers (Volkswagen Versicherung AG) und eines Versicherungsmaklers (Volkswagen Insurance Brokers GmbH) zuständig. Dabei decken wir unter anderem die folgenden Rechtsgebiete ab: (Versicherungs-)Vertragsrecht Versicherungsaufsichtsrecht Versicherungsvermittlungsrecht Datenschutzrecht In diesen abwechslungsreichen Rechtsgebieten bist Du der juristische Ansprechpartner, wenn es darum geht, Geschäftsmodelle und Produkte rechtlich sauber auf die Straße zu bringen. Du entwirfst und verhandelst Verträge, bewertest konkrete Rechtsfragen und gestaltest Prozessabläufe mit. Und das alles in einem internationalen Kontext! Du bist nicht allein! Fachübergreifender Austausch mit zahlreichen Kollegen aus den verschiedensten Bereichen (z.B. Vertrieb, Underwriting, Aktuariat, Steuerabteilung) ist bei uns garantiert. Du hast bereits Erfahrungen in einem oder mehreren der obenstehenden Rechtsgebiete gesammelt, aber keine Ahnung von einem anderen der benannten Rechtsgebiete? Keine Sorge! In unserem Team gibt es zahlreiche erfahrene Ansprechpartner, die immer ein offenes Ohr haben. Du meinst, Dein Englisch ist schon etwas eingerostet? Das ging uns allen so! Da kommst Du schnell wieder rein. Auf Wunsch machen wir Dich ruckzuck wieder fit - auf Deine Vorkenntnisse abgestimmt. - Flexible Arbeitszeitmodelle - Attraktive Leasing-Angebote - Wiedereinstellzusage - 30 Urlaubstage, 35 Wochenstunden - Vielfältige Gesundheitsangebote - Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) für das Ressort Datenschutz / IT-Recht ODER für das Ressort Gesellschaftsrecht

Mi. 05.01.2022
Braunschweig
Spannende Herausforderungen meistert man am besten in einem stimmigen Umfeld. Mit einem zukunftsweisendem Arbeitgeber, der Sie individuell unterstützt und Ihnen auf Augenhöhe begegnet. Mit mehr als 15.000 Mitarbeitern in 51 Ländern weltweit ist die Volkswagen Financial Services AG mehr als Europas größter automobiler Finanzdienstleister. Wir sind der Schlüssel zur Mobilität.Entdecken Sie jetzt die vielfältigen Möglichkeiten für Ihren Start bei der VW FS AG und starten Sie mit uns als: Volljurist (m/w/d) für das Ressort Datenschutz / IT-Recht ODER für das Ressort Gesellschaftsrecht Arbeitsort: BraunschweigIn einem agilen Team von 24 Juristen berät die Rechtsabteilung die Volkswagen Financial Services AG und ihre Tochtergesellschaften im In- und Ausland zu vielfältigen und abwechslungsreichen Fragestellungen. Die Tätigkeitsfelder umfassen das Gesellschaftsrecht, die Rechtsberatung bei M&A-Transaktionen, das Datenschutz-, IT- und IP-Recht, Leasing- und Versicherungsrecht sowie alle Rechtsfragen zu neuen Mobilitätsformen, das Wettbewerbs- und Kartellrecht, allgemeines Vertragsrecht sowie die Rechtsberatung der zentralen Beschaffungsabteilung. Wir suchen Volljuristen (m/w/d) mit hoher Motivation und Engagement verbunden mit der Fähigkeit, komplexe rechtliche Zusammenhänge verständlich zu erklären und anschaulich aufzubereiten. Wir setzen Interesse und Freude an der eigenverantwortlichen und kreativen juristischen Gestaltung von Sachverhalten unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Aspekte voraus. Im Gegenzug bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kenntnisse in Ihren Spezialgebieten weiter zu vertiefen, sich in neue Aufgabenbereiche einzuarbeiten und den digitalen Wandel unserer Produkte und Märkte mitzugestalten. Gern unterstützen wir Sie bei der Zulassung als (Syndikus-)Rechtsanwalt und ermöglichen Ihnen die Fortbildung und regelmäßige Teilnahme an Seminaren. Die Stelle eignet sich auch für Bewerber ohne Berufserfahrung und für eine Teilzeitbeschäftigung (z.B. begleitend zur Promotion). Das sind Ihre Aufgaben: Ressort Datenschutz/IT-Recht Datenschutzrecht: Im Bereich des Datenschutzrechts übernehmen Sie eigenverantwortlich die rechtliche Beratung des Vorstands, der Geschäftsführungen und der Fachabteilungen in allen datenschutzrechtlichen Fragen. Digitalisierung: In der Rechtsabteilung der Volkswagen Financial Services AG sind Sie Ansprechpartner/-in für alle IT-rechtlichen Fragen aus unserer Digitalisierungsstrategie. IT-Recht: Im Bereich des IT-Rechts beraten Sie umfassend zu IT-Projekten, Lizenzierungen, IT-Services, Cloud Technologie und Outsourcing. Dies kann Neuentwicklungen oder Standardlösungen betreffen, Software as a Service, Managed Services oder Kooperationen mit Herstellern, Dienstleistern und unseren Konzerngesellschaften weltweit. Die Vorbereitung, Verhandlung, sowie Durchsetzung der hierfür notwendigen Verträge runden ihr Leistungsportfolio ab. Im Tagesgeschäft prüfen und überwachen Sie die Einhaltung der geltenden Gesetze und sind Ansprechpartner für unsere Kunden, Mitarbeiter und Konzerngesellschaften im In- und Ausland. Idealerweise verfügen Sie über erste Erfahrungen im Datenschutzrecht und sind technisch versiert. Ressort Gesellschaftsrecht Im Bereich des Gesellschaftsrechtes übernehmen Sie eigenverantwortlich die rechtliche Beratung des Vorstands, der Geschäftsführungen und der Fachabteilungen in allen gesellschaftsrechtlichen Fragen. Sie begleiten rechtlich die M&A Projekte im In- und Ausland und stehen als Ansprechpartner bei gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen unserer Tochtergesellschaften (auch im Ausland) zur Verfügung Idealerweise verfügen Sie über erste Erfahrungen im Gesellschaftsrecht und bei der rechtlichen Begleitung von M&A Projekten. Das bringen Sie mit: Ausbildung als Volljurist/in; zwei juristische Staatsexamen Überdurchschnittliche Examensergebnisse Englisch sicher in Wort und Schrift Hohe Leistungsbereitschaft und die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten sowie wirtschaftlichen Denken Fähigkeit zum schnellen Erfassen juristischer Fragestellungen und Erarbeiten / Umsetzen kreativer Lösungen Sicheres Auftreten, Teamgeist, Kreativität und Eigeninitiative - Flexible Arbeitszeitmodelle - Attraktive Leasing-Angebote - Wiedereinstellzusage - 30 Urlaubstage, 35 Wochenstunden - Vielfältige Gesundheitsangebote - Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: