Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 84 Jobs in Neuweilnau

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Unternehmensberatg. 17
  • Wirtschaftsprüfg. 17
  • Recht 17
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 9
  • Versicherungen 7
  • Personaldienstleistungen 6
  • Finanzdienstleister 6
  • Transport & Logistik 6
  • Banken 5
  • It & Internet 4
  • Elektrotechnik 4
  • Feinmechanik & Optik 4
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 4
  • Sonstige Branchen 3
  • Freizeit 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Immobilien 2
  • Kultur & Sport 2
  • Medizintechnik 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 80
  • Ohne Berufserfahrung 48
Arbeitszeit
  • Vollzeit 81
  • Home Office 10
  • Teilzeit 10
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 66
  • Arbeitnehmerüberlassung 6
  • Befristeter Vertrag 6
  • Referendariat 6
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Rechtsabteilung

Referentin / Referent (w/m/d) für das Referat II 2 Wirtschaftsförderungseinrichtungen, Koordinierungsstelle Zuwendungen bis EntgGr. E 15 TV-H

Mi. 14.04.2021
Wiesbaden
Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen ist eine oberste Landes­behörde mit Sitz in Wiesbaden und einer Außen­stelle am Flug­hafen Frankfurt/Main. Es ist eines von neun Minis­terien des Landes Hessen. Das breite Themen­spektrum bietet interes­sante Aufgaben mit Schnitt­stellen zwischen Politik und Verwaltung. Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen sucht eine / einen Referentin / Referenten (w/m/d)für das Referat II 2 „Wirtschaftsförderungseinrichtungen, Koordinierungsstelle Zuwendungen“bis EntgGr. E 15 TV-H Bewerben können sich auch Beamtinnen und Beamte bis BesGr. A 15 HBesG. Das Referat ist zuständig für die Zusammenarbeit und die Betreuung von Aufsichtsmandaten/Mandaten von wichtigen Wirtschaftsförderungseinrichtungen wie z. B. Hessen Agentur, Messe Frankfurt, Mittelständische Beteiligungsgesellschaft, Bürgschaftsbank oder Stiftung Kloster Eberbach. Haushalts- und Rechtsangelegenheiten der Abteilung sowie die Koordinierung von Förderrichtlinien und das Vertragsmanagement mit Hessen Agentur und WIBank sind weitere wichtige Aufgaben. Sie bearbeiten Grundsatzangelegenheiten im Zuwendungsrecht Sie wirken mit bei der Erstellung und Änderung von Förderrichtlinien, insbesondere entwickeln Sie eigenverantwortlich allgemeingültige Teile der Richtlinien und koordinieren fachspezifische Belange Sie sind zuständig für das Vertragsmanagement von Verträgen mit der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen, HA Hessen Agentur GmbH, Hessen Trade & Invest GmbH sowie der LandesEnergieAgentur Hessen GmbH, einschl. Vertragsverhandlung, Weiterentwicklung von ressortübergreifenden Musterverträgen, Vertragscontrolling Sie unterstützen das Abteilungsjustiziariat Sie wirken mit bei der Betreuung der Aufsichtsratsmandate Sie sind Volljuristin bzw. Volljurist vorzugsweise mit mindestens der Note „befriedigend“ in beiden Staatsexamina oder haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master und Bachelor / Universitäts-Diplom/ Magister/ Staatsexamen) der Rechtswissenschaften Idealerweise haben Sie eine mindestens zweijährige Berufserfahrung im Bereich der öffentlichen Verwaltung bzw. der öffentlichen Förderung Wünschenswert sind Ihre sehr guten Kenntnisse und Erfahrungen im Zuwendungsrecht Ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse sowie Kenntnisse im EU-Beihilfenrecht und Haushaltsrecht sind von Vorteil Wir erwarten:Sie sind fähig, sich schnell und zielorientiert in neue Aufgabenstellungen einzuarbeiten. Sie haben die Fähigkeit zu analytischem und konzeptionellem Denken. Sie sind belastbar, team- und kommunikationsfähig und zeigen Eigeninitiative. Sie verfügen über eine gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit und arbeiten strukturiert. Die Wahrnehmung der Funktion erfordert außerdem hohe Eigeninitiative, Verhandlungsgeschick, Entschlusskraft und Durchsetzungsfähigkeit. einen attraktiven Arbeitsplatz mit vielfältigen Aufgaben und Entwicklungsperspektiven flexible Arbeitszeiten und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie kostenfreie Nutzung des ÖPNV im Rahmen des “LandesTickets” auch während der Freizeit kostenfreie Kfz- und Fahrradstellplätze direkt im Ministerium attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten die Möglichkeit zur Teilnahme an Kursen und Programmen zur Gesundheitsförderung Bei der Einstellung werden die Beschäftigten der Stufe 1 zugeordnet, sofern keine einschlägige Berufserfahrung vorliegt (§ 16 Abs. 2 TV-H). Bei Vorliegen der persönlichen, rechtlichen und stellenwirtschaftlichen Voraussetzungen ist nach entsprechender Bewährung eine Übernahme von Angestellten in ein Beamtenverhältnis nach Besoldungsgruppe A 13 HBesG möglich. Wegen der Unterrepräsentanz von Frauen im Bereich des höheren Dienstes besteht aufgrund des Frauenförderplans die Verpflichtung zur Erhöhung des Frauenanteils. Frauen sind besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund wird ausdrücklich begrüßt.
Zum Stellenangebot

Jurist / (Senior-)Manager (m/w/d) Labor Law

Di. 13.04.2021
Bad Homburg vor der Höhe
Als weltweit tätiger Gesundheitskonzern haben wir ein besonderes Ziel: immer bessere Medizin für immer mehr Menschen. In unseren vier Unternehmensbereichen verbinden wir eine Vielfalt an Wissen, Talenten und Erfahrungen. dabei geben wir uns nicht mit Bewährtem zufrieden, sondern suchen immer weiter nach noch besseren Lösungen. Starte jetzt deine #karrieremitsinn.#karrieremitsinn bei FreseniusMehr als 300.000 Menschen auf allen Kontinenten arbeiten bei Fresenius daran, immer bessere Medizin für immer mehr Menschen anzubieten. Unsere eigenständigen Unternehmens­bereiche Fresenius Medical Care, Fresenius Kabi, Fresenius Helios und Fresenius Vamed bieten ein breites Spektrum an Produkten und Dienst­leistungen im Gesundheits­sektor. Bei uns haben Sie die Chance, mit Ihrer Karriere einen Unterschied zu machen – und Teil unserer beeindruckenden Wachstums­geschichte zu werden.Fundiertes Fachwissen, umfangreiche Erfahrung und eine überzeugende Persönlichkeit – das sind die Eckpfeiler Ihres Erfolgs in dieser wichtigen Position. Denn mit Ihrer juristischen Kompetenz mit Fokus Arbeitsrecht stehen Sie unseren Unternehmensbereichen und den dezentralen HR-Einheiten als juristischer Berater bzw. juristische Beraterin fachkundig zur Seite und behandeln dabei arbeitsrechtliche Fragen unter strategischen und politischen Gesichtspunkten. Wenn Sie gerne sehr eigenverantwortlich agieren und sich auf den kollegialen Austausch innerhalb eines kleinen Arbeitsrechtsteams freuen, werden Sie sich bei uns wohlfühlen.Ob mit Blick auf das Individual- oder Kollektivarbeitsrecht: Sie sind der juristische Sparringspartner unserer dezentralen HR-Einheiten bzw. der Unternehmensbereiche. Dabei erfolgt Ihre Beratung unter Berücksichtigung übergeordneter politischer und/oder strategischer Aspekte.Mit viel juristischem Sachverstand prüfen, analysieren und bewerten Sie komplexe arbeitsrechtliche Fragestellungen und Sachverhalte sowie Betriebsvereinbarungen.Des Weiteren übernehmen Sie das Monitoring, die juristische Prüfung und Analyse von Gerichtsentscheidungen und Gesetzesvorhaben. Ihre Ergebnisse ordnen Sie dann politisch und strategisch ein und erarbeiten eine Vorgehensweise zur weiteren Umsetzung – im engen Austausch mit der Abteilungsleitung. Die darauffolgenden Umsetzungsmaßnahmen steuern Sie ergebnisorientiert und entwickeln ggf. Handlungsanleitungen, Prozesse etc.In Ihrer Rolle gelingt es Ihnen, abstrakte, komplexe Rechtsthemen gegenüber HR-Bereichen und Fachabteilungen verständlich zu kommunizieren.Die Begleitung von Arbeitsgerichtsprozessen, die Durchführung arbeitsrechtlicher Schulungen sowie die Übernahme von Sonderaufgaben und Projekten ergänzen Ihr vielseitiges Aufgabenfeld.Abgeschlossenes Jurastudium (idealerweise zum/zur Volljurist/-in)Mehrjährige Berufspraxis im Arbeitsrecht vorzugsweise in einem Arbeitgeberverband oder einem UnternehmenSehr gute Kenntnisse im Individual- und Kollektivarbeitsrecht, gerne untermauert durch einen entsprechenden FachanwaltstitelErfahrung in der Anwendung von Tarifverträgen, idealerweise in der chemischen IndustrieAusgeprägtes politisches Fingerspitzengefühl, Praxiseinblicke im Bereich Konfliktmanagement / Mediation und ein hohes Maß an Beratungs- und SozialkompetenzEine strukturierte, vorausschauende und äußerst sorgfältig arbeitende Persönlichkeit mit einer schnellen Auffassungsgabe, die Projekte eigenverantwortlich und zielorientiert voranbringtMindestens gutes EnglischEs gibt viel, was Sie bei Fresenius entdecken können, denn wir haben einiges zu bieten. Egal auf welchem Gebiet Sie Experte (m/w/d) sind und wie viel Erfahrung Sie mitbringen – für Ihre berufliche Zukunft mit Sinn:Ob vor oder hinter den Kulissen – Sie helfen mit, immer mehr Menschen auf der ganzen Welt immer bessere Medizin zugänglich zu machenIndividuelle Möglichkeiten zur selbstbestimmten Karriereplanung und fachlichen WeiterentwicklungEine Unternehmenskultur, in der genug Platz für innovatives Denken ist – um gemeinsam die beste und nicht die schnellste Lösung zu findenEine Vielzahl engagierter Menschen mit den unterschiedlichsten Kompetenzen, Talenten und ErfahrungenDie Benefits eines erfolgreichen Weltkonzerns mit der kollegialen Kultur eines mittelständischen Unternehmens
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) für den Bereich Beteiligungsverwaltung

Di. 13.04.2021
Wiesbaden
Der Geschäftsbereich des Hessischen Ministeriums der Finanzen in Wiesbaden umfasst die unmittelbar nachgeordnete Oberfinanzdirektion Frankfurt am Main mit 35 Finanzämtern, die Hessische Zentrale für Datenverarbeitung, den Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen, das Studienzentrum der Finanzverwaltung und Justiz mit insgesamt über 16.000 Beschäftigten. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist in der Abteilung IV des Hessischen Ministeriums der Finanzen eine Referentenstelle (m/w/d) im Referat Grundsatzfragen der Verwaltung von Beteiligungen, Beteiligungen des Landes an privatrechtlichen Unternehmen zu besetzen. Betreuung des Mandats des Ministers bei der Fraport AG Betreuung der Staatsweingüter GmbH und der Stiftung Kloster Eberbach inklusive der diesbe­züglichen Mandate Grundsatzfragen des Luftverkehrs und insbesondere der Luftverkehrsinfrastruktur; Mitarbeit bei konzeptionellen und strategischen Fragen Erstellung von fachbezogenen Vorlagen Erarbeitung von fachbezogenen Redebeiträgen, Grußworten und Vorträgen für die Hausleitung Kontakte zu Verbänden und Organisationen im Luftverkehrssektor Sonderaufgaben nach Zuweisung Volljurist*in mit zwei Staatsexamen mit mindestens befriedigend im oberen Bereich sind oder ein wissenschaftliches Hochschulstudium der Betriebswirtschaftslehre (Master oder Universitäts-Diplom) mit mindestens der Note „gut“ abgeschlossen haben über ein gutes betriebswirtschaftliches Verständnis sowie über Kenntnisse zur Aufstellung von Wirt­schaftsplänen und Auswertung von Jahresabschlüssen verfügen Kenntnisse im Bereich des Gesellschaftsrechts und des staatlichen Haushaltsrechts mitbringen oder die Befähigung haben, sich diese in angemessener Zeit anzueignen gute Kenntnisse der einschlägigen MS Office-Programme aufweisen eine gute Auffassungsgabe und sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift besitzen eigenverantwortliches Arbeiten schätzen Teamgeist auszeichnet und Sie gerne konstruktiv mit anderen zusammenarbeiten ein gutes Verständnis für die Arbeitsweise einer obersten Landesbehörde und deren Zusammenwir­ken mit anderen Ministerien haben eine unbefristete Vollzeitstelle der Besoldungsgruppe A 13 Hessisches Besoldungsgesetz mit Ent­wick­lungsmöglichkeiten bis Besoldungsgruppe A 15. Im Tarifbereich erfolgt eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst des Landes Hessen. eine individuelle Personalentwicklung durch umfangreiche Fortbildungen. ein umfassendes Gesundheitsmanagement und gute Work-Life-Balance durch z.B. flexible Arbeits­zeiten und die Möglichkeit der Telearbeit. ein aufgrund seines besonderen Engagements zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie mit dem Gütesiegel „Familienfreundlicher Arbeitgeber Land Hessen“ zertifizierter Arbeitgeber. eine freie Fahrt im öffentlichen Personennahverkehr mit dem LandesTicket Hessen – nicht nur für den Arbeitsweg. Entsprechend dem Hessischen Gleichberechtigungsgesetz in Verbindung mit den Frauenförderplänen fördern wir die Erhöhung des Frauenanteils. Daher sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei entsprechender Eignung besonders berücksichtigt. Insbesondere Menschen mit Migrationshintergrund möchten wir ermutigen, sich bei uns zu bewerben.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Legal Affairs

Di. 13.04.2021
Frankfurt am Main
d-fine ist ein europäisches Beratungsunternehmen mit 1.000 Mitarbeitern, das an sieben Standorten in vier Ländern vertreten ist. Im Fokus liegen quantitative Fragestellungen und die Entwicklung nachhaltiger technologischer Lösungen. Der Beratungsansatz von d-fine basiert auf langjähriger Praxiserfahrung und Mitarbeitern mit analytischer und technologischer Prägung. Eine Kombination, die sich durch passgenaue, effiziente und nachhaltige Umsetzungen bei mehr als zweihundert Kunden aus allen Wirtschaftsbereichen bewährt hat.Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Hauptsitz in Frankfurt in Teilzeit (max. 25 Stunden/Woche) einenMitarbeiter (m/w/d) im Bereich Legal AffairsAls Teil des Legal Affairs Teams stehen Sie virtuell und persönlich im ständigen Austausch mit den Kollegen aller Abteilungen. Für diese Position ist daher ein besonderes Maß an Selbständigkeit, aktiver Kommunikation und virtueller Teamarbeit notwendig. In dieser abwechslungsreichen Rolle übernehmen Sie schwerpunktmäßig verschiedene vertragsrechtliche Aufgaben, unterstützen bei Fragestellungen rund um öffentliche Ausschreibungen und sind der erste Kontakt für unsere Mitarbeiter bei juristischen Fragestellungen.Unterstützung unserer Rechtsabteilung (Legal Affairs) im Bereich öffentliche Ausschreibungen und VergaberechtBearbeitung vertragsrechtlicher Themen und Erstellung von VerträgenUnterstützung bei der Erstellung und Bewertung von Angebots- und AusschreibungsunterlagenAnsprechpartner (m/w/d) für andere Abteilungen und Unterstützung in juristischen Fragestellungen im UnternehmenAbgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (mind. 1. Staatsexamen)Berufserfahrung im Bereich öffentliches Recht mit dem Schwerpunkt Ausschreibungen und Vergaberecht sind von Vorteil, aber nicht VoraussetzungFundierte Kenntnisse in Word, Excel und PowerPointTeamgeist, Organisationsvermögen und VerantwortungsbereitschaftZuverlässige und sehr sorgfältige ArbeitsweiseSehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse sowie sehr gute schriftliche und mündliche AusdrucksfähigkeitEinen modernen Arbeitsplatz im Herzen von FrankfurtEine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit, lockere Teamatmosphäre und offene KommunikationFlache Hierarchien, ein kollegiales Betriebsklima und kurze EntscheidungswegeFreiraum und Flexibilität bei der persönlichen Arbeitsgestaltung (z. B. Mobile Work Policy)Attraktive Sozialleistungen (30 Tage Jahresurlaub, betriebliche Altersvorsorge, Fahrtkosten- und Verpflegungszuschuss, Überstundenausgleich etc.)Individuelle Trainingsmöglichkeiten und regelmäßiges FeedbackTolle Mitarbeiterevents und vieles mehr
Zum Stellenangebot

Datenschutz Referent (m/w/d)

Di. 13.04.2021
Frankfurt am Main
Union Investment ist der Experte für Fondsvermögensverwaltung in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe und einer der größten deutschen Anbieter von Investmentfonds. Unser Anspruch ist, privaten wie institutionellen Anlegern die bestmöglichen Lösungen zu bieten. Bei uns treffen Sie nicht nur auf spannende Kapitalmärkte und vielfältige Aufgaben, sondern auch auf Kolleginnen und Kollegen, die fair und vorausschauend handeln. Unsere Kultur ist geprägt von einem hohen Leistungsanspruch und partnerschaftlichen Miteinander. Wir brauchen Menschen wie Sie: engagierte Mitdenker, die wie wir noch unglaublich viel vorhaben. Lernen Sie uns als einen ausgezeichneten Arbeitgeber kennen, bei dem Sie Profi und gleichzeitig Mensch sein können. Um die ständig wachsenden Herausforderungen noch besser zu meistern suchen wir Unterstützung für unser Team. Folgende spannende und vielseitige Aufgaben erwarten Sie: Unterstützung bei der Umsetzung der Vorgaben aus der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in der Union Investment Gruppe Prüfung und Kontrolle von Geschäftsprozessen und Verträgen auf Einhaltung nationaler und internationaler Datenschutzanforderungen sowie entsprechende Beratung Erstellung datenschutzrelevanter Formulare, Richtlinien und Vereinbarungen in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen Konzeption, Planung und Durchführung von Schulungs- und Sensibilisierungsmaßnahmen Beratung der Fachabteilungen und Projektgruppen bei datenschutzrelevanten Fragen und Sachverhalten im Rahmen der Digitalisierung Beratung der Fachbereiche zu Datenschutzanforderungen im nationalen und internationalem Geschäftsumfeld Sie passen zu uns und dieser anspruchsvollen Position, wenn Sie Folgendes mitbringen: Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation Mindestens 3-5 Jahre Berufserfahrung Sehr gute Kenntnisse im Datenschutzrecht Ausgeprägte Team-, Kommunikations- und Durchsetzungsfähigkeit Sorgfältige, selbstständige und pragmatische Arbeitsweise kombiniert mit der Fähigkeit komplexe Sachverhalte verständlich in Wort und Schrift darzustellen Verhandlungssichere Englischkenntnisse Neben einer überdurchschnittlichen sowie leistungsorientierten Vergütung erhalten Sie selbstverständlich eine Reihe attraktiver Angebote und Zusatzleistungen. Vor allem aber finden Sie bei uns ein partnerschaftliches und faires Miteinander, einen wertschätzenden Zusammenhalt und Menschen, die ihre Aufgaben mit viel Begeisterung, Teamgeist und Überzeugung leben. Förderung der beruflichen Weiterentwicklung Flexibles und mobiles Arbeiten Fahrtkostenzuschuss bzw. Jobticket Angebote zur betrieblichen Altersvorsorge Unterstützungsangebote für die Kinderbetreuung Gesundheits- und Sportangebote Bezuschusstes Mittagessen/ Kantine Mitarbeiterrabatte und Leasingangebote (z. B. Fahrrad-Leasing) (Die genannten Leistungen können je nach Gesellschaft, Standort sowie Art des Beschäftigungsverhältnisses leicht variieren)
Zum Stellenangebot

HR Manager Arbeitsrecht (w/m/d)

Mo. 12.04.2021
Frankfurt am Main
Sie suchen eine vielfältige Herausforderung im Bereich HR, in der Sie Ihr Know-how produktiv einsetzen können? Außerdem überzeugen Sie durch Ihre Hands-on-Mentalität und haben sehr gute Kenntnisse im Arbeitsrecht? Dann gehen Sie mit uns den nächsten Schritt und bewerben Sie sich! Unser Kunde ist ein internationaler Dienstleister im Immobilienbereich und überzeugt durch eine innovative und moderne Arbeitskultur. Für den Standort in Frankfurt am Main suchen wir im Rahmen der Personalvermittlung in Festanstellung Sie als HR Manager Arbeitsrecht (w/m/d).Betreuung von circa 300 Mitarbeitern in der DACH Region Internationale Beratung der HR Business Partner in arbeitsrechtlichen Belangen Ansprechpartner für alle arbeitsrechtlichen Fragestellungen Erfahrungen mit Mitarbeiterentsendungen und Betriebsübergängen sowie Organisationsänderungen Unterstützung und aktive Mitarbeit in sämtlichen administrativen und organisatorischen HR-Aufgaben Analyse und Einbringung von HR Funktionen zur Effizienzsteigerung und zur Vereinheitlichung von Prozessen Erstellung von Statistiken und Auswertungen Verantwortungsvolle Übernahme von Teil- und Projektleitungen Annahme und Unterstützung bei Problemen und Beschwerden der MitarbeiterErfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit dem Schwerpunkt im Personalwesen/Recht oder eine vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung im einschlägigen Bereich, idealerweise mit erster Projekterfahrung Einschlägige Kenntnisse im deutschen Arbeitsrecht Kenntnisse im Arbeitsrecht in den Ländern Schweiz und Österreich sind von Vorteil Ausgeprägte Kenntnisse in der operativen Personalbetreuung Fähigkeit in der Verwendung von Daten und Analysen von Ergebnissen Fundierte Umgang mit dem MS Office-Paket Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift Strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar (m/w/d) Anwalts-/Wahlstation - Steuerberatung

Mo. 12.04.2021
Nürnberg, München, Hamburg, Frankfurt am Main, Düsseldorf
Making an impact that matters. Unser Anspruch ist, jeden Tag das zu tun, was wirklich zählt. Mit unserem breiten Leistungsspektrum – von Audit & Assurance, Risk Advisory über Tax & Legal bis Financial Advisory und Consulting – unterstützen wir Kunden auf einzigartige Weise. Wir setzen neue Maßstäbe, liefern innovative Denkansätze und ermöglichen nachhaltiges Wachstum. Wir fördern unsere hochqualifizierten Mitarbeiter mit ihren verschiedensten Talenten, sodass sie mit uns mehr erreichen. Es erwartet Sie ein teamorientiertes Arbeitsumfeld, in dem Ihr Engagement mit hervorragenden Aufstiegschancen honoriert und Ihre berufliche Weiterentwicklung gefördert wird. Innovative Strategien sowie transparente Kommunikation werden bei Deloitte großgeschrieben. Für unser Team an den Standorten Frankfurt, Hamburg, Nürnberg, München und Düsseldorf suchen wir engagierte Verstärkung. Unterstützen Sie unser Team im Bereich Steuerberatung und nutzen Sie Ihre Anwalts- oder Wahlstation des Referendariats als erste Stufe auf Ihrer Karriereleiter bei Deloitte. Dabei wirken Sie insbesondere bei den folgenden Tätigkeiten mit: Bearbeitung von Einzelanfragen aus allen Steuerrechtsgebieten Vorbereitung und Anfertigung gutachterlicher Stellungnahmen und (PowerPoint-) Präsentationen zu ausgewählten Steuerrechtsfragen Unterstützung bei der laufenden steuerlichen Betreuung und Beratung unserer nationalen und internationalen Mandanten (Erstellung von Gutachten und Steuererklärungen sowie (Literatur-)Recherche) Unterstützung bei der Umsetzung von steuerlichen Gestaltungen im Bereich von Unternehmenstransaktionen, Begleitung des Implementierungsprozesses und der Umsetzung im Rahmen steuerlicher Erklärungspflichten Begleitung von steuerlichen Betriebsprüfungen Beratung und Betreuung in Rechtsbehelfs- und Finanzgerichtsverfahren Korrespondenz mit den Finanzbehörden Suche nach steuerlichen Optimierungsmöglichkeiten für unsere Mandanten Sie haben Ihr erstes juristisches Staatsexamen mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen und haben in Ihrem Studium bereits Grundkenntnisse im Steuerrecht erworben. Sie suchen nun nach einer Möglichkeit, im Rahmen Ihres Referendariats praktische Kenntnisse zu erwerben. Kenntnisse des allgemeinen und besonderen Handels- und Gesellschaftsrechts, sowie sehr gute Englisch- und MS Office-Kenntnisse bringen Sie ebenfalls mit. Sie überzeugen uns durch Ihr Engagement und Ihre Art, Probleme und Fragestellungen proaktiv anzugehen. Neben einem sicheren Arbeitsplatz in einer angenehmen, kollegialen Atmosphäre bieten wir Ihnen ein chancenreiches, internationales Arbeitsumfeld. Hier warten vielfältige Projekte bei Kunden unterschiedlicher Branchen auf Sie. Bei uns gelten flache Hierarchien und ein Prinzip der offenen Tür. Ein weiterer Pluspunkt: Mit der Deloitte University verfolgen wir einen einzigartigen innovativen Ansatz für Ihre Weiterentwicklung. Durch ein für Sie maßgeschneidertes World Class Curriculum stellen wir sicher, dass Sie über das Know-how und die Qualifikation verfügen, um für unsere Kunden die besten Lösungen zu entwickeln.
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt / Volljurist Öffentliches Wirtschaftsrecht (w/m/d)

Mo. 12.04.2021
Frankfurt am Main, Mannheim, München, Saarbrücken, Stuttgart, Nürnberg
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. Spannende Beratungsarbeit - Von Beginn an bist du für die rechtliche Beratung von Gebietskörperschaften (Bund, Länder, Kommunen), kommunalen Unternehmen und privatwirtschaftlichen Unternehmen zuständig. Du bist insbesondere in dem Bereich Öffentliches Wirtschaftsrecht tätig sowie bei der rechtlichen Mitwirkung bei der Neuorganisation unserer Mandanten. Vielfältige Schwerpunkte - Im Öffentlichen Wirtschaftsrecht kannst du einen der folgenden Schwerpunkte setzen: Beihilfenrecht, Energierecht, Gesundheits-/Medizinrecht, Kartellrecht, Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV), Telekommunikationsrecht/Digitalisierung, Umwelt- und Planungsrecht, Vergaberecht sowie Wasser-, Abfall- und Abwasserwirtschaft. Digitalisierung - Zudem kannst du in der Gestaltung des digitalen Wandels unterstützen. Du berätst als Teile eines interdisziplinären Teams die öffentliche Hand in Fragen der Digitalisierung, z.B. Breitbandausbau, Smart Cities, eGovernment, etc. Teamarbeit - Du arbeitest in einem Team mit erfahrenen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten an anspruchsvollen Projekten und Mandaten. Dein Studium der Rechtswissenschaften hast du mit mindestens zwei befriedigenden Examina abgeschlossen und verfügst im Idealfall bereits über erste Berufserfahrung in den oben genannten Rechtsgebieten. Für den Schwerpunkt Digitalisierung hast du alternativ einen LL.M. in Wettbewerbs- und Regulierungsrecht (idealerweise mit Schwerpunkt Digitale Wirtschaft) abgeschlossen. Weiterhin bist du souverän im Umgang mit MS Office-Anwendungen. Bitte gib bei deiner Bewerbung einen oder mehrere der genannten Schwerpunkte an, in denen du tätig sein möchtest.Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

( Erfahrener ) Rechtsanwalt / Volljurist Vergaberecht (w/m/d)

Mo. 12.04.2021
Berlin, Frankfurt am Main
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullSpannende Beratungsarbeit - Du unterstützt ein deutschlandweit agierendes Vergaberechtsteam und betreust Mandanten selbständig oder gemeinsam mit erfahrenen Mitarbeitern. Dabei berätst du öffentliche Auftraggeber auf EU,- Bundes-, Landes- sowie Kommunalebene im Bereich des europäischen und nationalen Vergaberechts besonders in den Bereichen IT, Verkehr und Infrastruktur, Verteidigung und Sicherheit, Energie, Umwelt sowie Gesundheit. Darüber hinaus unterstützt du Unternehmen bei der Bewerbung um öffentliche Aufträge und die Durchsetzung ihrer Interessen. Vielfältige Aufgaben - Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt in der Strukturierung und Begleitung komplexer Vergabeverfahren sowie der Vertretung unserer Mandanten vor Vergabekammern und Oberlandesgerichten. Zudem begleitest du unsere Mandanten beim Aufbau vergaberechtskonformer Konzernstrukturen oder Compliance-Systemen und unterstützt sie in Aufsichts- oder politischen Gremien. Dabei arbeitest du auf rechtlich höchstem Niveau, politiknah und mit Unternehmergeist.Interdisziplinäre Zusammenarbeit - Bei PwC Legal arbeitest du in ständiger Kooperation mit Rechtsanwälten aus anderen Bereichen, Ingenieuren, Betriebswirten, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern.Wir freuen uns über deine Bewerbung zum Berufseinstieg (für Berlin) sowie über Bewerbungen von Persönlichkeiten mit einschlägiger Berufserfahrug (für Berlin und Frankfurt).Dein Studium der Rechtswissenschaften hast du mit mindestens zwei befriedigenden Examina abgeschlossen.Du überzeugst durch die Fähigkeit, über den Tellerrand zu schauen und komplexe Zusammenhänge strukturiert anzugehen. Du bringst dabei ein besonderes Interesse für öffentlich-rechtliche Fragestellungen mit.Idealerweise verfügst du über Auslandserfahrung.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen.Gute MS Office-Kenntnisse runden dein Profil ab.Unser Team hat einen hohen Anspruch und Spaß an der Arbeit. Wir bieten eine spannende, abwechslungsreiche Tätigkeit, eine gelebte Work-Life-Balance, ein kollegiales Umfeld und die Möglichkeit flexibler Arbeitsgestaltung. Darüber hinaus legen wir Wert auf Fortbildungen zur fachlichen und persönlichen Entwicklung und regelmäßige Feedbackgespräche. Findest du dich darin wieder? Dann freuen wir uns über deine Bewerbung!Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Individuelle Fort- und Weiterbildungen Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst.Flexwork@PwC Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei.Women@PwC Ist für uns selbstverständlich: Mitarbeiterinnen konsequent zu fördern und den Anteil weiblicher Führungskräfte deutlich zu erhöhen. Deshalb bieten wir mit der Initiative Women@PwC gezielte Entwicklungsmaßnahmen und regelmäßige Netzwerktreffen an – für alle weiblichen Fachkräfte, die sich für den nächsten Karriereschritt qualifizieren möchten.Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) Arbeitsrecht

Mo. 12.04.2021
Frankfurt am Main
Als Hessens größter Energiedienstleister mit rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern versorgen wir mehr als eine Million Menschen im Rhein-Main-Gebiet zuverlässig mit Energie und Wasser. Bei Mainova gibt es viel zu tun für kluge, motivierte Menschen. Sind Sie dabei? Dann ist es Zeit anzufangen: Zukunft persönlich nehmen. In unserem Bereich Personal bieten wir Ihnen am Standort Frankfurt am Main die Position: Volljurist (m/w/d) Arbeitsrecht  Als Volljurist (m/w/d) Arbeitsrecht verstärken Sie unseren Personalbereich in den Grundsatzfragen des gesamten Arbeitsrechts. Ihre Leidenschaft für das Arbeitsrecht haben Sie bereits sehr früh erkannt und dies spiegelt sich in Ihrer Ausbildung und Ihrem bisherigen beruflichen Werdegang wieder. Sie beraten unsere Business – Partner und Führungskräfte in allen Fragen des Arbeits- Tarifs- und Sozialrechts, übernehmen die Konzeption und Anpassung von Verträgen sowie auch den Schriftverkehr und die Vertretung der Mainova vor den Arbeitsgerichten. Ihre ausgeprägten Kenntnisse im kollektiven Arbeitsrecht sind gefragt, wenn Sie Betriebsvereinbarungen formulieren, Tarifverträge anwenden, die Reichweite von Mitbestimmungsrechten prüfen und mit dem Betriebsrat verhandeln. Darüber hinaus sichern Sie die Einführung zeitgemäßer Instrumente der Personalarbeit von der rechtlichen Seite ab und erstellen Gutachten und Konzepte im Rahmen unternehmensübergreifender Projekte. Sie haben Ihr erstes und zweites juristisches Staatsexamen mit dem Wahlfach Arbeitsrecht erfolgreich abgeschlossen und bereits mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in einer Kanzlei oder einem Unternehmen gesammelt. Sie zeichnen sich durch Ihre hohe soziale und kommunikative Kompetenz sowie Teamfähigkeit aus und wissen die Interessen Ihres Auftraggebers erfolgreich und mit Verhandlungsgeschick durchzusetzen. Mit Ihrem Verständnis für wirtschaftliche Fragen und personalpolitische Zusammenhänge überzeugen Sie Ihre Gesprächspartner. Ihre ausgeprägten konzeptionellen Fähigkeiten, Ihr hohes Maß an Selbständigkeit sowie Ihre strukturierte, ergebnisorientierte Arbeitsweise, machen Sie zu dem idealen Kandidaten/-In für diese Position. Als verantwortungsvolles Unternehmen ist uns nicht nur das Klima wichtig, sondern auch das Betriebsklima. Bei der Mainova sind Teamgeist, Vertrauen und soziale Verantwortung wichtige Voraussetzungen für Leistung und Erfolg. Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit attraktiven Zusatzleistungen: Flexible Arbeitszeiten Tarifvertraglich gilt eine wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden in einem attraktiven Gleitzeitmodell. Dies ermöglicht einen großen persönlichen Gestaltungsspielraum von dem alle profitieren. Darüber hinaus bieten wir verschiedene Teilzeitmodelle an. Vergütung Neben einer leistungs- und erfolgsabhängigen Vergütung haben alle Mitarbeiter Anspruch auf 30 Tage Urlaub im Jahr. Zusätzlich gibt es ein fixes 13. Monatsgehalt sowie eine Reihe weiterer freiwilliger Zusatzleistungen - ob ein Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen, betriebliche Altersvorsorge, Jobticket oder Energiedeputat. Vereinbarkeit von Beruf und Familie Unsere Mitarbeiter in familiären Dingen so gut es geht zu unterstützen, ist in der Mainova-Unternehmenskultur tief verankert. Wir haben daher ein vielfältiges Informationsangebot rund um die Themen Beruf und Kind sowie Beruf und Pflege. Personalentwicklung Die Mitarbeiterförderung stellt seit Jahren ein Stück gelebte Unternehmenskultur dar. In Form von Inhouse-Seminaren und -Trainings, Projektmanagementschulungen oder Führungskräfteentwicklung stellen wir uns der Herausforderung unserer Zeit, dem lebenslangen Lernen. Durch unsere Fördermaßnahmen unterstützen wir Sie gezielt beim Auf- und Ausbau Ihrer Kompetenzen. Weitere Pluspunkte und ausführliche Informationen finden Sie auf unserer Homepage.
Zum Stellenangebot


shopping-portal