Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 17 Jobs in Nordstemmen

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Recht 6
  • Unternehmensberatg. 6
  • Wirtschaftsprüfg. 6
  • Versicherungen 5
  • Nahrungs- & Genussmittel 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Sonstige Branchen 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 14
  • Ohne Berufserfahrung 8
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 16
  • Teilzeit 2
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 14
  • Referendariat 3
Rechtsabteilung

Regulatory & Government Affairs Manager DACH (m/f/d)

Sa. 16.01.2021
Salzburg
In 1987, Red Bull not only launched a completely new product, it created and has led ever since a whole new product category, Energy Drinks. Nowadays Red Bull employs more than 11500 people in over 171 countries, selling over 6 billion cans a year. The World of Red Bull provides the forum for you to use your talent and passion, to develop yourself and make an impact. Find out why we're different. As our Regulatory and Government Affairs Manager DACH, you’ll be responsible for managing all regulatory matters for the DACH region, as well as managing Red Bull’s external relationships with key government and industry stakeholders while protecting the external interests of the business and brand within this region.Areas that play to your strengths All the responsibilities we'll trust you with: MONITORING AND ANALYSIS OF RELEVANT REGULATORY ISSUES In this role, you’ll review, monitor and analyse the regulatory developments as well as monitor relevant government announcements, political developments, industry stakeholders and associations daily to ensure that the local markets and headquarters are appraised of any changes to the political, regulatory or economic operating environment. Additionally, you’ll monitor events, news & trends with relevance to Red Bull. LEGAL ANALYSIS AND ADVOCACY As our Regulatory and Government Affairs Manager you’ll be responsible for the legal review of new relevant ingredients, product labels, marketing collateral and provision of timely advice to ensure regulatory compliance. In addition, you’ll prepare written submissions to public policy processes or consultations provided by government, industry or community organisations or stakeholders. COMMUNICATION WITH EXTERNAL STAKEHOLDERS You’ll engage with external public stakeholders on matters of interest and concern to Red Bull. While doing so you’ll expand, develop and maintain existing relationships with Red Bull’s stakeholder networks. Furthermore, you’ll be responsible to protect and enhance our reputation as a credible, transparent and respected business. STRATEGIC ADVICE You’ll provide strategic advice to the local and regional business teams on Red Bull’s regulatory & government affairs strategy in the DACH region, and align key tasks, strategies and approaches with the Regulatory and Government Affairs Manager Europe. You’ll assist country business teams with internal and external business inquiries and ongoing internal education about Red Bull’s product, its ingredients, and its effects.Your areas of knowledge and expertise that matter most for this role: 3+ years legal experience in regulatory compliance and food law Intermediate government or government affairs role with a proven track record in engagement with government and industry stakeholders, and an established network of key stakeholders in the FMCG or related industry Familiarity with regulators, government, parliamentary processes, and political media imperative is highly desirable Law firm and in-house legal experience in FMCG or related industry is a big plus Profound knowledge of the DACH regulatory and political environment Experienced research skills as well as ability to create and deliver presentations Results driven self-starter with a demonstrated ability to manage multiple projects in a high risk/importance, fast-paced, dynamic regulatory environment Ability to build trust and promote confidence Effective relationship building and collaboration skills, for both internal and external advocacy High degree of flexibility, ready to travel on short notice Master’s Degree in Law and with a strong preference for advanced education in a related discipline (i.e. Political Science, Government Affairs, International Relations, Natural Sciences) Fluent in English and German Travel up to: 25% Due to legal reasons we are obliged to disclose the minimum salary according to the collective agreement for this position, which is € 2.159 gross per month. However, our attractive compensation package is based on market-oriented salaries and is therefore significantly above the stated minimum salary.
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt (m/w/d)

Fr. 15.01.2021
Hannover
BBL gehört seit vielen Jahren zu den bundesweit führenden und hervorragend vernetzten Wirtschaftskanzleien mit dem alleinigen Fokus auf Sondersituationen – Insolvenz, Restrukturierung und Sanierung. Mit ca. 200 Mitarbeitern sind wir deutschlandweit an mehr als 30 Standorten und in London präsent. Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Hannover, suchen wir einen Rechtsanwalt (m/w/d) in Vollzeit. Vorbereitung von Insolvenzplanverfahren Erarbeitung von Insolvenzplänen Beratung von Eigenverwaltungen und vorinsolvenzlichen Sanierungen Bearbeitung von Regelinsolvenzverfahren, vorläufigen Insolvenzverfahren und Sachwaltungen Vorbereitung gutachterlicher Stellungnahmen und Berichte Verhandlung mit Gläubigern, Sicherungsnehmern, Banken und sonstigen Verfahrensbeteiligten Begleitung von Betriebsfortführungen und Sanierungen Prüfung von Aus- und Absonderungsrechten sowie Anfechtungstatbeständen Prozessvorbereitungen Vorbereitung von Gläubigerausschusssitzungen / Betriebsversammlungen Koordination der Dienstleister des Insolvenzverwalters überdurchschnittliche juristische Qualifikation mit mindestens dreijähriger Erfahrung im Insolvenz- / Restrukturierungsbereich ausgeprägtes wirtschaftliches Verständnis mit unternehmerischem Denken und Handeln Kommunikationsstärke nebst sozialer Kompetenz und sicherem, natürlichen Auftreten selbstständige, lösungsorientierte Arbeitsweise, geprägt durch Entscheidungsfreude und Durchsetzungsfähigkeit Freude daran, Verantwortung zu übernehmen Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift sicherer Umgang mit moderner Bürokommunikation und den gängigen Programmen; von Vorteil sind praktische Erfahrungen im Umgang mit der verwalterspezifischen Software winsolvenz.p4 Führerschein Klasse B langfristige Perspektiven in einer erfolgreichen und wachsenden Sozietät Förderung der persönlichen und fachlichen Entwicklung und Möglichkeit die realistische Möglichkeit Insolvenzverwalter und Partner zu werden regelmäßige Feedbackgespräche zu Ihren Entwicklungs- und Karriereschritten moderne Technik, auch für das Homeoffice / mobiles Arbeiten auf Ihre Bedürfnisse angepasste Weiterbildungen eigenverantwortlicher Gestaltungsspielraum mit standortübergreifender Zusammenarbeit Mitwirkung an überregionalen, anspruchsvollen Sanierungs- und Insolvenzmandaten flache Hierarchien mit kurzen Kommunikationswegen eine familienbewusste Personalpolitik ein faires Miteinander ein attraktives Gehaltspaket mit überdurchschnittlicher Vergütung ein sehr gutes Betriebsklima ein modernes Büro in Hannover
Zum Stellenangebot

Referendar (m/w/d) für die Verwaltungs- / Wahlstation

Mi. 13.01.2021
Hannover
Mit über 2,8 Millionen Versicherten ist die AOK Marktführer in der gesetzlichen Krankenversicherung in Niedersachsen – und weiter auf Wachstumskurs. Unser Anspruch, den wir engagiert leben: moderne Gesundheitsangebote, individuelle Zusatzleistungen, verlässliche Kundennähe und ausgezeichneter Service. Referendar (m/w/d) für die Verwaltungs- / Wahlstation Arbeitgeber AOK Niedersachsen Standort Hannover Bewerbungsfrist 15.04.2021 Fachgebiet Interne Dienste Abteilung Vergabestelle Beschäftigungsart Vollzeit | zwischen 01.05. und 31.10.2021, die Teilnahme an Arbeitsgemeinschaften und Klausurenkursen wird berücksichtigt Sie erstellen Verträge im IT- und Baubereich, für externe Schulungen und Referenten sowie Dienstleistungen u.a. für Ingenieure, Social-Media-Agenturen und das Sicherheitsgewerbe. Dazu beraten Sie die zuständigen Abteilungen und unterstützen den Zentraleinkauf der AOK Niedersachen bei der zivilrechtlichen Anspruchsdurchsetzung mit Hilfe von Rechtsgutachten und Stellungnahmen. Sie begleiten Vergabeverfahren nach der Vergabeverordnung, Unterschwellenvergabeordnung und VOB/A. Zusätzlich unterstützen Sie bei der Abwehr und Behandlung von vergaberechtlichen Rechtsbehelfen und Bieterfragen im Rahmen von Ausschreibungsverfahren. Sie sind Referendar/in mit Interesse am Vertragsrecht, Vergaberecht und öffentlichen Wirtschaftsrecht. Wünschenswert sind Kenntnisse im Vergaberecht und ein guter Umgang mit MS Office. Sie sind motiviert, sich mit unbekannten und neuen Rechtsgebieten auseinanderzusetzen und proaktiv an der Umsetzung mitzuwirken. Als Referendar können Sie verantwortungsvolle Aufgaben bei einem bedeutenden Arbeitgeber im Gesundheitswesen wahrnehmen. Die bei uns erlernten Fähigkeiten und Erfahrungen können Sie sowohl für die Kautelarklausur des zweiten Staatsexamens als auch in der Praxis für die Prüfung von Ansprüchen aus Verträgen praktisch anwenden. Sie arbeiten interdisziplinär mit Juristen, Vergabemanagern und den Fachabteilungen zusammen und erweitern dadurch Ihre eigenen Kompetenzen. Nach Absprache besteht die Möglichkeit im Rahmen Ihrer Ausbildung auch in anderen juristischen Abteilungen der AOK Niedersachsen zu hospitieren. Neben einer zusätzlichen Aufwandsentschädigung bieten wir Ihnen flexible Arbeitszeiten, wodurch Sie Referendariat, Studium und Privatleben bestmöglich vereinen können.
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar / Juristischer Mitarbeiter Öffentliches Wirtschaftsrecht (w/m/d)

Di. 12.01.2021
Bielefeld, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Saarbrücken
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind.  Spannende Projekte - Wir bieten dir eine praxisorientierte Tätigkeit im öffentlichen Wirtschaftsrecht, stets eng eingebunden in Teams mit konkreten Ansprechpartnern. Von Beginn an wirst du in die Mandats- und Projektarbeit eingebunden. Vielfältige Schwerpunkte - Du unterstützt unsere Anwälte in einen der verschiedenen Rechtsgebieten: Energie- und Umweltrecht, Vergaberecht, ÖPNV, Beihilferecht, Gesundheits- und Pharmarecht, Kartellrecht, Waste&Water. Abwechslungsreiche Aufgaben - Du bearbeitest rechtliche Fragestellungen, arbeitest an der Erstellung von Gutachten, Vermerken sowie wissenschaftlichen Ausarbeitungen mit und begleitest Verhandlungen. Die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit macht die Arbeit im Team vielfältig und abwechslungsreich. Vielfältige Möglichkeiten – Unterstütze uns während deiner Anwalts- oder Wahlstation oder als juristischer Mitarbeiter auf Stundenbasis nach dem 1. oder 2. Staatsexamen, z.B. während der Wartezeit bis zum Beginn deines Referendariats. Netzwerk aufbauen - Nutze die vielfältigen Seminare und Networking-Events unseres KIT Programms (Keep in Touch) z.B. die Teilnahme an unserem inhouse Repetitorium. Wir sind daran interessiert Talente nach einem erfolgreich absolvierten Referendariat zu übernehmen Du hast dein erstes juristisches Staatsexamen mit einem mindestens befriedigenden Ergebnis abgeschlossen. Du hast Interesse am öffentlichen Wirtschaftsrecht und idealerweise bereits erste Erfahrungen in den bereits genannten Rechtsgebieten. Du bist eine kommunikationsstarke Persönlichkeit, arbeitest gerne im Team und zeigst Eigeninitiative und Engagement. Du besitzt die Fähigkeit juristische Sachverhalte schnell zu erfassen, darzustellen und zu analysieren Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen. Zudem bringst du grundlegende Office-Kenntnisse mit. Bitte gib den Zeitraum, die möglichen Standorte und die präferierten Rechtsgebiete in deiner Bewerbung an.Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Erfahrener Rechtsanwalt / Volljurist Energierecht (w/m/d)

Di. 12.01.2021
Berlin, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt (Oder), Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullSpannendes Aufgabenfeld – Als einschlägig erfahrener (Rechts-)Anwalt / Anwältin berätst du als Teil eines interdisziplinären Teams Energieversorgungsunternehmen, die öffentliche Hand, energieintensive Unternehmen und die Immobilienwirtschaft zu aktuellen energierechtlichen Themen. Du verfügst über Mandatskontakte und baust diese für die weitere energierechtliche Beratung aus.Vielfältige Tätigkeiten – Die Beratung in allen nationalen und europarechtlichen Fragen des Energierechts fällt in deinen Aufgabenbereich. Dies betrifft vor allem Erzeugung und Handel, Vertragsgestaltung, Regulierung von Erzeugung und Netz, Konzessionen, Energievertrieb, E-Mobility und den sonstigen Fragen rund um die Energiewende.Interdisziplinäre Kontakte – Bei PwC arbeitest du in ständiger Kooperation mit Ingenieuren, Steuerberatern, Betriebswirten und Wirtschaftsprüfern, führst Verhandlungen und präsentierst mandatsnahe Lösungen.Dein Studium der Rechtswissenschaft hast du mit mindestens zwei befriedigenden Examina abgeschlossen und bist (Rechts-)Anwalt / Anwältin.Du verfügst als Rechtsberater_in, sei es als (Rechts-)Anwalt / Anwältin oder als Justiziar_in, über eine zwei- bis sechsjährige Berufserfahrung in der energierechtlichen Beratung von Unternehmen oder der öffentlichen Hand. Dein analytisches Denkvermögen sowie deine Kommunikationsstärke und deine sehr gute Auffassungsgabe zählen zu deinen Stärken.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen.Du bist interessiert daran, dich mit unserer Unterstützung fachlich und persönlich regelmäßig weiterzuentwickeln.Du arbeitest gerne im Team, meisterst Herausforderungen mit Engagement und Organisationstalent und bringst Einsatzbereitschaft sowie Motivation in deine neuen Aufgaben ein.Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Erfahrener Rechtsanwalt / Volljurist Öffentliches Wirtschaftsrecht (w/m/d)

Di. 12.01.2021
Berlin, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Saarbrücken, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullSpannende Beratungsarbeit - Als einschlägig erfahrener (Rechts-)Anwalt / Anwältin berätst du als Teil eines interdisziplinären Teams Kommunen, kommunalen Unternehmen und privatwirtschaftlichen Unternehmen je nach Schwerpunkt in den Bereichen des Verwaltungsrechts, des Kommunal- und Kommunalabgabenrechts, des Vergabe- und Beihilfenrechts, des Regulierungs- und Energierechts, des Gesundheits- und Medizinrechts sowie des Umwelt- und Planungsrechts.Teamarbeit - Du erstellst Verträge, führst Verhandlungen, trittst vor Behörden und Gerichten auf und präsentierst mandatsnahe Lösungen.Mandantenbeziehungen - Zu deinem Aufgabengebiet gehören zudem der Ausbau und die Pflege der bestehenden Kontakte zu Mandanten.Interdisziplinäre Zusammenarbeit - Bei PwC arbeitest du eng und interdisziplinär mit Ingenieuren, Steuerberatern, Betriebswirten und Wirtschaftsprüfern.Du hast dein Studium der Rechtswissenschaft mit mindestens zwei befriedigenden Examina abgeschlossen und verfügst bereits über mehrjährige Berufserfahrung in den oben genannten Rechtsgebieten.Deine Fähigkeit zum präzisen Formulieren und strukturierten Denken überzeugt uns ebenso wie deine gute Auffassungsgabe. Ein professioneller Umgang mit Mandanten sowie ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft sind für dich selbstverständlich.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen. Eine hohe Motivation und Teamfähigkeit sowie deine Erfahrungen in der Führung von Mitarbeitern runden dein Profil ab.Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt / Volljurist Öffentliches Wirtschaftsrecht (w/m/d)

Di. 12.01.2021
Berlin, Bielefeld, Düsseldorf, Erfurt, Hamburg, Hannover, Leipzig
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullSpannende Beratungsarbeit - Von Beginn an bist du für die rechtliche Beratung von Gebietskörperschaften (Bund, Länder, Kommunen), kommunalen Unternehmen und privatwirtschaftlichen Unternehmen zuständig. Du bist insbesondere in dem Bereich Öffentliches Wirtschaftsrecht tätig sowie bei der rechtlichen Mitwirkung bei der Neuorganisation unserer Mandanten.Vielfältige Schwerpunkte - Im Öffentlichen Wirtschaftsrecht kannst du einen der folgenden Schwerpunkte setzen: Energierecht, Gesundheits-/Medizinrecht, Kartellrecht, Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV), Telekommunikationsrecht/Digitalisierung, Umwelt- und Planungsrecht sowie Vergaberecht. Digitalisierung - Zudem kannst du in der Gestaltung des digitalen Wandels unterstützen. Du berätst als Teile eines interdisziplinären Teams die öffentliche Hand in Fragen der Digitalisierung, z.B. Breitbandausbau, Smart Cities, eGovernment, etc.Teamarbeit - Du arbeitest in einem Team mit erfahrenen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten an anspruchsvollen Projekten und Mandaten.Dein Studium der Rechtswissenschaften hast du mit mindestens zwei befriedigenden Examina abgeschlossen und verfügst im Idealfall bereits über erste Berufserfahrung in den oben genannten Rechtsgebieten. Für den Schwerpunkt Digitalisierung hast du alternativ einen LL.M. in Wettbewerbs- und Regulierungsrecht (idealerweise mit Schwerpunkt Digitale Wirtschaft) abgeschlossen.Weiterhin bist du souverän im Umgang mit MS Office-Anwendungen.Bitte gib bei deiner Bewerbung einen oder mehrere der genannten Schwerpunkte an, in denen du tätig sein möchtest.Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Leiter*Leiterin Labour Relations

Mo. 11.01.2021
Hannover, Hamburg, Essen, Ruhr
Individuelle Karriereplanung und -förderung, abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben in Verbindung mit Gestaltungsfreiheit: Das macht das Arbeitsumfeld der TÜV NORD GROUP aus und ermöglicht exzellente Lösungen für Menschen, Technik und Umwelt in mehr als 70 Ländern. Wir handeln jederzeit verantwortlich, vereinen Diversität mit Kollegialität und nutzen die soziale Vielfalt konstruktiv als eine Quelle für Kreativität und Innovationskraft in unserem Unternehmen. Bringen Sie Ihr Talent bei uns ein! Für die TÜV NORD AG ist am Standort Hannover, Hamburg oder Essen folgende Position zu besetzen: Leiter*Leiterin Labour Relations Was Sie bei uns bewegen Sie begleiten die Tarifverhandlungen der Tarifgemeinschaft TÜV und für weitere tarifgebundene Gesellschaften. Darüber hinaus gestalten und verhandeln Sie Konzernbetriebsvereinbarungen und erarbeiten Konzernrichtlinien und -vorgaben sowie interne Standards. Sie beraten und unterstützen die Gesellschaften und deren Personalleitungen bei individualrechtlichen und kollektivrechtlichen Sachverhalten und sind Ansprechperson für den Konzernbetriebsrat. Die Beratung des Vorstands und der Führungskräfte in arbeitsrechtlichen Fragestellungen gehört ebenso zu Ihren Aufgaben. Weiterhin sind Sie verantwortlich für die Erstellung und Bereitstellung von Musterarbeitsverträgen. Sie sind zuständig für die arbeitsrechtliche Begleitung von Veränderungsprozessen, Umstrukturierungen und M&A-Projekten. Die disziplinarische und fachliche Führung des Teams rundet Ihr Aufgabengebiet ab. Was Sie ausmacht Sie haben ein Studium der Rechtswissenschaften (2. Staatsexamen) erfolgreich abgeschlossen. Sie überzeugen durch fundierte und umfangreiche Erfahrung im Berufsfeld in einem mitbestimmten Konzernunternehmen sowie in der Verhandlung von Betriebsvereinbarungen. Sie bringen tiefgehende Kenntnisse im Tarifrecht sowie Praxis in der Führung von Tarifverhandlungen mit. Sie zeichnen sich durch ausgeprägtes Kommunikationsvermögen, auch in englischer Sprache, und Durchsetzungsstärke aus. Sie haben ein hohes Maß an Lösungsorientierung im Kontext unterschiedlicher Interessenslagen. Warum Sie sich für uns entscheiden sollten Unsere flexiblen Arbeitszeiten als auch die Möglichkeit des ortsflexiblen Arbeitens unterstützen Sie dabei, Ihr Berufs- und Privatleben besser vereinbaren zu können. Neben unserem Führungskräfteentwicklungsprogramm und zahlreichen Angeboten an internen Seminaren unterstützen wir unsere Beschäftigten etwa auch in ihrer Weiterentwicklung im Zuge der digitalen Transformation. Unseren Beschäftigten bieten wir umfangreiche Zusatzleistungen: Betriebliche Altersvorsorge, Beratung in allen Bereichen der Kinderbetreuung und Pflegebedürftigkeit, Ferienprogramme, Gesundheitsangebote, Bonusprogramme, Jobticket oder Vergünstigungen bei Betriebsrestaurants sind nur einige Beispiele. Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, des gewünschten Standorts und des möglichen Eintrittstermins. Bewerben Sie sich einfach über den Online-Bewerben-Button. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung. TÜV NORD GROUP legt Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit, unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, ethnischer Herkunft, sexueller Orientierung oder sozialem/religiösem Hintergrund. JobID: 2021TNAG13871 Bewerbungsschluss: keiner TÜV NORD AGLara Bausen, Tel. 0201 825-2789 https://www.tuev-nord-group.com/de/karriere/ Hier online bewerben Merken Weiterempfehlen Drucken TÜV®
Zum Stellenangebot

Syndikusrechtsanwalt*Syndikusrechtsanwältin als Referent*Referentin im Corporate Center Labour Relations

Mo. 11.01.2021
Hannover, Essen, Ruhr, Hamburg
Individuelle Karriereplanung und -förderung, abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben in Verbindung mit Gestaltungsfreiheit: Das macht das Arbeitsumfeld der TÜV NORD GROUP aus und ermöglicht exzellente Lösungen für Menschen, Technik und Umwelt in mehr als 70 Ländern. Wir handeln jederzeit verantwortlich, vereinen Diversität mit Kollegialität und nutzen die soziale Vielfalt konstruktiv als eine Quelle für Kreativität und Innovationskraft in unserem Unternehmen. Bringen Sie Ihr Talent bei uns ein! Für die TÜV NORD AG ist am Standort Essen, Hamburg oder Hannover folgende Position zu besetzen: Syndikusrechtsanwalt*Syndikusrechtsanwältin als Referent*Referentin im Corporate Center Labour Relations Was Sie bei uns bewegen Zu Ihren Aufgaben gehören die fundierte und praxisorientierte Beratung der Personalbereiche, der Personalleitungen, der Geschäftsführungen und Führungskräfte der Business Units in allen arbeits-, betriebsverfassungs- und sozialrechtlichen Fragestellungen. Sie erarbeiten selbstständig Lösungsvorschläge zu sämtlichen individual- und kollektivrechtlichen Fragestellungen und erteilen rechtssichere Auskünfte. Darüber hinaus übernehmen Sie die Konzeption und Verhandlung von kollektiven Regelungen sowie die Unterstützung der Personalbereiche hierbei. Weiterhin bearbeiten Sie selbstständig Rechtsstreitigkeiten und vertreten den Arbeitgeber vor den Arbeits- und Sozialgerichten. Sie begleiten betriebliche Veränderungsprozesse arbeitsrechtlich und übernehmen die Beratung der Führungskräfte und Personalbereiche in Themen des Arbeitsrechts und des Mitbestimmungsrechts im Ausland. Die Durchführung von Schulungen im Arbeitsrecht rundet Ihr Aufgabengebiet ab. Was Sie ausmacht Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (2. Staatsexamen/Volljurist*Volljuristin) sowie die Zulassung als Rechtsanwalt*Rechtsanwältin oder Syndikusrechtsanwalt*Syndikusrechtsanwältin. Sie besitzen fundierte Berufserfahrung in einem Unternehmen oder einer Kanzlei mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht, idealerweise in einem internationalen Umfeld. Sie verfügen über fundierte Kenntnisse im Arbeitsrecht. Sie überzeugen durch eine hohe kommunikative Kompetenz und verstehen es, juristische Sachverhalte verständlich darzustellen. Sie haben Erfahrung in der Verhandlung mit Arbeitnehmervertretungen sowie die Fähigkeit, pragmatische Lösungen zu finden. Sie bringen verhandlungssicheres Englisch mit. Sie zeichnen sich aus durch eine hohe Kooperationsfähigkeit und Kundenorientierung, besitzen Teamgeist und sind in der Lage, Netzwerke zu pflegen. Sie besitzen Überzeugungsgeschick auf der Basis einer strukturierten und analytischen Arbeitsweise. Warum Sie sich für uns entscheiden sollten Unsere flexiblen Arbeitszeiten als auch die Möglichkeit des ortsflexiblen Arbeitens unterstützen Sie dabei, Ihr Berufs- und Privatleben besser vereinbaren zu können. Neben unserem Führungskräfteentwicklungsprogramm und zahlreichen Angeboten an internen Seminaren unterstützen wir unsere Beschäftigten etwa auch in ihrer Weiterentwicklung im Zuge der digitalen Transformation. Unseren Beschäftigten bieten wir umfangreiche Zusatzleistungen: Betriebliche Altersvorsorge, Beratung in allen Bereichen der Kinderbetreuung und Pflegebedürftigkeit, Ferienprogramme, Gesundheitsangebote, Bonusprogramme, Jobticket oder Vergünstigungen bei Betriebsrestaurants sind nur einige Beispiele. Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, des gewünschten Standorts und des möglichen Eintrittstermins. Bewerben Sie sich einfach über den Online-Bewerben-Button. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung. TÜV NORD GROUP legt Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit, unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, ethnischer Herkunft, sexueller Orientierung oder sozialem/religiösem Hintergrund. JobID: 2021TNAG13857 Bewerbungsschluss: keiner TÜV NORD AGLara Bausen, Tel. 0201 825-2789 https://www.tuev-nord-group.com/de/karriere/ Hier online bewerben Merken Weiterempfehlen Drucken TÜV®
Zum Stellenangebot

Referenten Arbeitsrecht (m/w/d) in Teilzeit

Sa. 09.01.2021
Halle
Die international agierende Storck Gruppe zählt zu den größten Unternehmen im weltweiten Markt der Schokoladen- und Zuckerwaren. Schon heute sind unsere großen Marken in über 100 Ländern erfolgreich. Jeden Tag stellen sich unsere mehr als 7.000 Mitarbeiter kompetent und voller Leidenschaft der Aufgabe, die Welt ein wenig süßer zu machen. Wir freuen uns auf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit uns und unseren Marken weiter wachsen wollen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir den Bereich HR / Personalwesen einen fachlich und menschlich überzeugenden Referenten Arbeitsrecht (m/w/d) in Teilzeit. Beratung und Unterstützung des Bereiches HR in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten Gestaltung und Verwaltung von Dokumentvorlagen sowie Unterstützung bei der Umsetzung im Doku- mentenerstellungssystem Escriba inkl. der Verein- heitlichung arbeitsrechtlicher, datenschutzrecht- licher und prozessualer Aspekte Beratung der Fachabteilungen beim Einsatz von Leiharbeitenden sowie Werk- und Dienstvertragsnehmern Mithilfe bei der Erstellung von Betriebsvereinbarungen sowie deren Verwaltung Mitwirkung bei der Umsetzung neuer Gesetzgebungen und Rechtsprechungen Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften Einschlägige Berufserfahrung in einer Anwaltskanzlei oder in der Rechtsabteilung eines Unternehmens Fundierte und umfassende Kenntnisse in den Bereichen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts und Sozialrechts Idealerweise Kenntnisse im Tarif- und Sozialversicherungsrecht Der Fachanwaltstitel für Arbeitsrecht und Kenntnisse im Datenschutzrecht sind wünschenswert, aber kein Muss Analytisches und konzeptionelles Denkvermögen Von individueller Förderung mit vielseitigen Weiterbildungsmöglichkeiten bis hin zu einer Vielzahl von Angeboten zum Thema Gesundheit und Freizeitgestaltung erwartet Sie bei Storck das wertschätzende Arbeitsumfeld eines inhabergeführten Familienunternehmens. Über eine attraktive, leistungsgerechte Vergütung hinaus profitieren Sie von finanziellen Vorteilen wie einer betrieblichen Altersvorsorge und der Möglichkeit einer Mitarbeiterbeteiligung.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal