Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 101 Jobs in Reinickendorf

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Unternehmensberatg. 28
  • Wirtschaftsprüfg. 28
  • Recht 28
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 16
  • Immobilien 11
  • It & Internet 10
  • Funk 7
  • Medien (Film 7
  • Tv 7
  • Verlage) 7
  • Verkauf und Handel 4
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • Groß- & Einzelhandel 4
  • Finanzdienstleister 3
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
  • Versicherungen 3
  • Baugewerbe/-Industrie 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • Personaldienstleistungen 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 94
  • Ohne Berufserfahrung 49
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 99
  • Teilzeit 15
  • Home Office 10
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 84
  • Befristeter Vertrag 9
  • Referendariat 4
  • Praktikum 3
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Rechtsabteilung

Volljurist (m/w/d)

Di. 19.01.2021
Berlin
STUDIOCANAL  gehört zur französischen CANAL+ Gruppe  und ist eines der führenden europäischen Filmproduktions- und Vertriebsunternehmen. Unser Kerngeschäft ist Produktion, Koproduktion, Einkauf und Distribution internationaler Spielfilme und TV-Serien auf allen Vertriebswegen: Kino, Home Entertainment, TV und in der digitalen Distribution. In Deutschland sind wir heute mit einer Bibliothek von 7.600 Titeln und einem vielfältigen Verleihportfolio vom Blockbuster bis zum Arthouse-Film einer der wichtigsten Filmverleiher, führender Home-Entertainment-Anbieter und verlässlicher Partner der deutschen Produzenten. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unserer sechsköpfige Legal & Business Abteilung in Voll- oder Teilzeit (mind. 60%) einen VOLLJURISTEN (M/W/D). Selbstständige Verantwortung für die rechtlich-wirtschaftlichen Aspekte der Entwicklung, Produktion und Auswertung unserer Filmproduktionen in Abstimmung mit dem EVP Legal & Business Affairs Erstellung und Verhandlung von Verträgen bei der Stoffentwicklung und/oder Stoffakquise wie z.B. Options- und Verfilmungsverträge, Drehbuch- und Entwicklungsverträge, im Rahmen der Produktion (Ko)-Produktionsverträge inklusive Recoupmentstrukturen Auswertung und Lizenzierung in allen Verwertungsstufen, sowie Weltvertrieb und Lizenzverträge bei Filmeinkäufen (national und international) Durchführung von Verhandlungen für STUDIOCANAL u.a.  direkt mit Produzenten, Agenturen, Verlagen, Rechtsabteilungen von Sendern, Plattformen und Vertrieben und deren rechtlichen Vertretern Internationale Zusammenarbeit (Frankreich, UK und Australien/Neuseeland) bei länderübergreifenden Verträgen Betreuung und Gestaltung gerichtlicher Verfahren in Zusammenarbeit mit externen Partnern Abschluss als Volljurist Mehrjährige Berufserfahrung und bestens vernetzt im Bereich Filmproduktion und -finazierung, Rechtehandel der Film- und Fernsehbranche Versiert in der Verhandlung, Formulierung und Ausfertigung branchenüblicher Entwicklungs- Produktions- und Auswertungsverträge Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und Verhandlungsgeschick Starker und filmbegeisterter Teamplayer Flache Hierarchien und offene Kommunikation Abwechslungsreiches und abteilungsübergreifendes Arbeitsumfeld  Zusammenarbeit mit einem internationalen Team: Paris, London, LA und Sydney Ein dynamisches und motiviertes Team, das für Filme brennt Unbegrenzter Filmgenuss: Schaue Dir kostenlos alle Filme im Kino an Sport-Pass: Wir bezuschussen Sportaktivitäten Deiner Wahl Feel Good mit Nachhaltigkeit: Grüner Strom, Fair-Trade Kaffee & Zuschuss zum BVG-Ticket Lebendigste Ecke Berlins: Arbeiten am Hackeschen Markt
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt / Volljurist mit Schwerpunkt SGB V (w/m/d)

Di. 19.01.2021
Berlin
Gemeinsam eine große Aufgabe gestalten: Die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens. Mit einem Gesundheitssystem zur Vernetzung von 70 Millionen Menschen – für eine starke Gesundheitsversorgung. Die gematik ist Teil dieses ehrgeizigen IT-Projekts, das zu den größten in Europa zählt. Ihr Arbeitsbereich Der Bereich Recht berät die Geschäftsführung, alle internen Fachbereiche sowie auch die Gesellschaftenden bei juristischen Fragestellungen, insbesondere im Zusammenhang mit der gesetzlichen Aufgabe der gematik. Er begleitet die Projektleitung und Fachbereiche bei der Umsetzung und Durchsetzung der Interessen der gematik gegenüber Auftragnehmenden und verantwortet dabei die Einhaltung und Umsetzung der vergaberechtlichen Vorschriften bei den überwiegend EU-weiten Ausschreibungen. Außerdem verantwortet der Bereich Recht die Einhaltung der gesetzlichen und gesellschaftsrechtlichen Anforderungen an das Unternehmen. Dazu entwickelt der Bereich Recht Strategien und Maßnahmen zur Einhaltung rechtlicher Anforderungen und fertigt Argumentationshilfen und Entscheidungsvorlagen. Hiervon ausgenommen sind arbeitsrechtliche Fragen. Sie beraten die Geschäftsführung, die Fachbereiche und Projekte in allen rechtlichen Fragestellungen im Schwerpunkt SGB V. Weitere Bereiche sind IT-Recht und Datenschutzrecht Sie prüfen, bewerten und dokumentieren rechtliche Sachverhalte und entwickeln Strategien sowie Maßnahmen zur Einhaltung rechtlicher Anforderungen. Sie identifizieren und bewerten rechtliche Risiken. Sie erstellen Rechtsgutachten mit praktikablen Handlungsempfehlungen. Sie sind Ansprechperson für externe Rechtsanwälte (w/m/d) mit entsprechender Korrespondenzabwicklung Sie haben eine Ausbildung als Volljurist:in sowie mehrjährige Berufserfahrung als Inhouse-Jurist:in oder Rechtsanwalt (m/w/d) mit dem Schwerpunkt SGB, insbesondere SGB V. Sie besitzen fundierte Kenntnisse über das deutsche Gesundheitssystem, im Bereich des Gesundheitsrechts sowie über die Strukturen der Gesundheitsselbstverwaltung. Sie bringen Erfahrungen im Bereich des IT-Rechts (z.B. aus der Beratung von IT-Anwendern) mit sowie sind in diesem Zusammenhang auch mit dem Datenschutzrecht vertraut. Sie bringen Erfahrung im Rahmen der Koordination und Steuerung komplexer juristischer Verfahren mit. Sie besitzen ein hohes Maß an konzeptionellen und strategisch-analytischen Fähigkeiten und sind interessiert daran, technische Zusammenhänge zu verstehen und zu durchdringen. Komplexe Sachverhalte gehen Sie analytisch sowie strukturiert an und können diese verständlich zusammenfassen und adressatengerecht kommunizieren. Sie bringen dabei ein besonderes Interesse für öffentlich-rechtliche Fragestellungen mit. Ihnen bereitet es Freude Sich mit hoher Dienstleistungsorientierung sowie Integrität im Team einzubringen. Darüber hinaus überzeugen Sie mit Entscheidungsfreude und wirtschaftlichem Denken und denken über die Grenzen Ihres Fachgebiets hinaus mit. Fließend Deutsch und Englisch. Innovation: Wir gestalten die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens in einem der größten E-Governance Projekte Europas. Berlin-Mitte: In zwei Minuten vom Bhf. Friedrichstraße über die Spree ins Büro. Möglichkeiten: Neben einem attraktiven Gehalt investieren wir in Ihre individuelle Entwicklung. Benefits: Mitarbeiterevents, Gesundheits- und Sportangebote, Mitarbeiter schulen Mitarbeiter. Work-Life-Balance: Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist uns wichtig. Daher gestalten Sie Ihre Arbeitszeit und Ihren Arbeitsort  flexibel nach Ihren Bedürfnissen. 
Zum Stellenangebot

Compliance Manager (m/w/d)

Di. 19.01.2021
Berlin, München
40.000 handgeschriebene Seiten in ein modernes Melderegister überführen, eine landes­weite IT- und Datenerfassungsinfrastruktur aufbauen oder erstmals ein­heitliche hoch­moderne Personal­ausweise für eine ganze Nation ausstellen – die Experten von Veridos befassen sich ständig mit solchen spannenden, bahnbrechenden Großprojekten. Wollen Sie uns dabei unterstützen, Regierungen auf der ganzen Welt mit den besten Identi­täts­lösungen für ihre Bürger auszustatten? Möchten Sie Ihren Beitrag dazu leisten, die Welt Tag für Tag ein bisschen sicherer zu machen? Weltweit schätzen Regierungen und Behörden Veridos als zuverlässigen Partner – über 70 Länder zählen bereits zu unserem Kundenkreis. Neben unserem Hauptsitz in Berlin und der Betriebsstätte in München ist Veridos rund um den Globus vertreten, z. B. in Brasilien, Kanada, Irak, Mexiko, Singa­pur, in den USA und in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Aktuell beschäftigen wir weltweit etwa 600 Mitarbeiter. In unserem internationalen Team arbeiten Kollegen aus vielen Nationen zusammen, die ganz unter­schiedliche akademische und berufliche Erfahrungen mitbringen. Insgesamt sprechen wir über zehn verschiedene Sprachen. Für unsere Abteilung Compliance suchen wir ab sofort einen Compliance Manager (m/w/d) an unserem Standort Berlin oder München. Die Position kann sowohl in Teilzeit als auch in Vollzeit ausgeführt werden. Unterstützung bei der Identifikation und Analyse von rechtlichen, wirtschaftlichen und sonstigen für das Unternehmen kritischen Risiken und Implementierung von fest­gelegten Maßnahmen Vorschläge zur permanenten Optimierung des innerbetrieblichen Kontroll­systems (CMS) inklusive Ausführung, Monitoring und Über­wachung des CMS. Implemetierung und Kontrolle der Wirksamkeit von vorbeugenden Maßnahmen. Überwachung der Umsetzung der Compliance Vorgaben in der Veridos GmbH. Unterstützung bei allen compliance-relevanten Fragen im operativen Geschäft. Optimierung von Unternehmensrichtlinien auf der Basis gesetzlicher Vorschriften in Absprache mit dem CCO. Beratung, Prüfung und Erstellung von Sales Partner Verträgen im internationalen Umfeld. Planung und Unterstützung bei Workshops und Seminaren für Mitarbeiter, um die Sensibilität für das Thema Compliance zu erhöhen. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (1. und 2. Staatsexamen) oder ein vergleichbares Studium und entsprechender Berufserfahrung sowie idealerweise mindestens drei Jahre Berufserfahrung im Bereich Compliance. Ebenso bringen Sie Kenntnisse gesetzlicher und regulatorischer Vorgaben mit und verfügen über eine sorgfältige sowie selbstständige Arbeitsweise. hohes Engagement, Einsatzbereitschaft  und ein sicheres Auftreten zeichnen Ihren Arbeitsstil ebenso aus wie gute Kommunikations- und Überzeugungsstärke. Sie verfügen über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Profitieren Sie von einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung und 30 Urlaubstagen pro Jahr. Nutzen Sie unser breitgefächertes Angebot an Trainings- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Ein spannendes Aufgabenfeld sowie Chancen und Möglichkeiten in einem internationalen und dynamischen Umfeld zu arbeiten. Das Arbeiten auf Augenhöhe mit engagierten und kompetenten Kollegen ist bei uns selbstverständlich. Ebenso eine arbeitergeberfinanzierte, betriebliche Altersversorgung.
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d)

Mo. 18.01.2021
Berlin
Die Livos-Gruppe Management GmbH ist ein Immobiliendienstleister mit dem Schwerpunkt Entwicklung, Steuerung und Durchführung von Bauträgervorhaben. Darüber hinaus betreuen wir Immobilien- und Beteiligungsgesellschaften nationaler und internationaler Investoren. Mit unseren neuen Projektentwicklungen bauen wir auch unsere Projektsteuerung weiter aus und suchen daher Sie für unser Büro in Berlin in Vollzeit als Jurist (m/w/d) mit Erfahrung im Bereich Immobilien-, Steuer- und Gesellschaftsrecht. Sie verstärken unser professionelles wie auch unkonventionelles 29-köpfiges Team aus Immobilienexperten, Architekten, Betriebswirten und Juristen. Neben einer qualifizierten Einarbeitung sowie leistungsgerechter Vergütung bieten wir Ihnen die Möglichkeit zur eigenverantwortlichen Mitwirkung an Projekten in Berlin sowie deutschlandweit. Wir heben Potenziale von Bestandsarealen durch wertsteigerndes Asset Management und/oder durch Projektentwicklungen. Begleitung von Immobilientransaktionen und Projektentwicklungen Koordination von Projektbeteiligten und Behörden etc. Zusammenarbeit mit steuerlichen, wirtschaftlichen und technischen Beratern Wirtschafts- oder Volljurist Starke Affinität zu steuerlichen Sachverhalten Mindestens 5jährige Berufserfahrung in der Immobilienbranche Hohe Motivation, Eigeninitiative und unternehmerisches Denken und Handeln Ihre Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit setzen wir voraus.
Zum Stellenangebot

Referent*in für das Vertragsmanagement

Mo. 18.01.2021
Berlin
Für unser Team Finanzbuchhaltung im Fachbereich Finanzen und Organisation in der NABU-Bundesgeschäftsstelle in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Referentin*n für den Bereich Vertragsmanagement. Der NABU engagiert sich seit 1899 für Mensch und Natur. Mit mehr als 800000 Mitgliedern und Förder*innen ist er der mitgliederstärkste Umweltverband in Deutschland. Wir sind stolz auf rund 70.000 Ehrenamtliche in fast 2.000 Gruppen sowie auf unsere Mitarbeiter*innen, die sich täglich für den Natur- und Umweltschutz engagieren. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen erhalten und fördern das Know-how unseres dynamischen und fachlich hochqualifizierten Teams. Eine faire Bezahlung, ein Jobticket, eine abwechslungsreiche Tätigkeit sowie eine familienfreundliche Atmosphäre unterstützen das vertrauensvolle Miteinander und die Identifikation mit unserem Motto „Wir sind, was wir tun – die Naturschutzmacher*innen.“Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere: Prüfung von Verträgen und Vertragsbedingungen (zivil- und schuldrechtliche Vertragsbestandteile, insbesondere Geschäftsbesorgungs- und Versicherungsverträge) Vorbereitung und Durchführung von Vertragsverhandlungen Erstellung von Musterverträgen in deutscher und englischer Sprache Nachhalten von Fälligkeiten, Vertragsverlängerungen sowie Vertragsbeendigungen Koordination von Genehmigungen zu Vertragsunterzeichnungen bei der Geschäftsführung Betreuung betrieblicher Versicherungen (Verwaltung der hauseigenen Versicherungspolicen, Meldung von Schäden, weitere Abwicklung mit der Versicherung bis zur Erledigung des Versicherungsfalles) Einführung einer digitalen Vertragsablage/Vertragsmanagement Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium wie z.B. Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, erstes Staatsexamen für Juristen oder eine vergleichbare Qualifikation und können einschlägige Berufserfahrungen in diesem Bereich vorweisen. Sie verfügen über ein professionelles Auftreten und eine sehr gute mündliche wie schriftliche Ausdrucksweise in Deutsch und Englisch. Sie sind vertraut im Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen, insbesondere verfügen Sie über fundierte ERP Kenntnisse. Sie haben eine selbständige, organisierte Arbeitsweise mit hohem Qualitätsanspruch sowie ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein. Sie sind belastbar, verfügen über Organisationsstärke, sowie die Fähigkeit, Prioritäten richtig zu setzen und auch unter Belastung freundlich, souverän und verbindlich zu agieren. Teamorientiertes Arbeiten, hohes Engagement und Verhandlungsgeschick runden Ihr Profil ab. eine vielseitige, verantwortungsvolle Tätigkeit ein angenehmes Arbeitsklima sowie eigenständiges und verantwortungsvolles Arbeiten in einem engagierten Team ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis im Umfang von 40 Stunden pro Woche flexible Arbeitszeiten Gesundheitsprävention die Möglichkeit sich in die (Um)Gestaltung der Gesellschaft aktiv einzubringen
Zum Stellenangebot

Referent*in für das Nachlassmanagement

Mo. 18.01.2021
Berlin
Für unser Team Finanzbuchhaltung im Fachbereich Finanzen und Organisation in der NABU-Bundesgeschäftsstelle in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Referentin*n für den Bereich Nachlassmanagement. Der NABU engagiert sich seit 1899 für Mensch und Natur. Mit mehr als 800000 Mitgliedern und Förder*innen ist er der mitgliederstärkste Umweltverband in Deutschland. Wir sind stolz auf rund 70.000 Ehrenamtliche in fast 2.000 Gruppen sowie auf unsere Mitarbeiter*innen, die sich täglich für den Natur- und Umweltschutz engagieren. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen erhalten und fördern das Know-how unseres dynamischen und fachlich hochqualifizierten Teams. Eine faire Bezahlung, ein Jobticket, eine abwechslungsreiche Tätigkeit sowie eine familienfreundliche Atmosphäre unterstützen das vertrauensvolle Miteinander und die Identifikation mit unserem Motto „Wir sind, was wir tun – die Naturschutzmacher*innen.“Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere: Annahme und Abwicklung sämtlicher Nachlassangelegenheiten Korrespondenz mit Testamentsvollstrecker*innen, Notar*innen, Rechtsanwält*innen, Angehörigen und Erb*innen, Banken, Ämtern, Gerichten, Rententrägern, Steuerbehörden, Hausverwaltungen, Vermieter*innen oder sonstigen Einrichtungen. Vorübergehende Betreuung und Verwaltungstätigkeiten der im Nachlass befindlichen Immobilien bis zu deren Verkauf sowie dazugehörige Korrespondenz mit den entsprechenden Dienstleistern. Begleitung bei der Vorbereitung und Abwicklung von Immobilienverkäufen, Korrespondenz und Koordinierung mit Hausverwaltungen, Katasterämtern, Baufirmen, Sachverständigen, Hausauflösungsfirmen und anderen für die Verwaltung und den Verkauf von Immobilien erforderlichen Trägern. Übertragung und Auflösung von Konten, Sparkonten und Wertpapierdepots sowie Wertpapierverkäufe. Finanzielle Kontrolle des Erbfalls (Führung des Nachlassverzeichnisses und Abrechnungsblattes sowie weiterer Listen der Nachlassdokumentation). Vorbereitung von Steuererklärungen sowie Abstimmung mit externen Steuerberater*innen, eigenständige Wahrnehmung administrativer Tätigkeiten (Verfassen der Korrespondenz, Ablage etc.). Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium wie z.B. Wirtschafts- und Rechtswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation. Sie verfügen über relevante Berufserfahrungen in der Nachlassabwicklung, bspw. in der Testamentsvollstreckung. Sie haben vertiefte Kenntnisse im Steuerrecht. Sie verfügen über eine hohe Zahlenaffinität und Serviceorientierung. Sie sind belastbar, verfügen über Organisationsstärke, sowie die Fähigkeit, Prioritäten richtig zu setzen und auch unter Belastung freundlich, souverän und verbindlich zu agieren. Sie verfügen über ein professionelles Auftreten und eine sehr gute mündliche wie schriftliche Ausdrucksweise in Deutsch und Englisch. Sie sind vertraut im Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen, insbesondere verfügen Sie über fundierte ERP Kenntnisse. Teamorientiertes Arbeiten, hohes Engagement und Verhandlungsgeschick runden Ihr Profil ab. Sie haben einen Führerschein Klasse B. eine vielseitige, verantwortungsvolle Tätigkeit ein angenehmes Arbeitsklima sowie eigenständiges und verantwortungsvolles Arbeiten in einem engagierten Team ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis im Umfang von 40 Stunden pro Woche flexible Arbeitszeiten Gesundheitsprävention die Möglichkeit sich in die (Um)Gestaltung der Gesellschaft aktiv einzubringen
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) für die Fachgebiete Wirtschaftspolitik & Steuern und Außenwirtschaft, Handel & Zölle

Mo. 18.01.2021
Berlin
Die deutsche Automobilindustrie wandelt sich grundlegend. Mit allen verfügbaren Technologien setzen wir die Klimaziele von Paris um und wollen bis 2050 die klimaneutrale Mobilität mit Autos und LKWs ermöglichen. Deutschland ist bereits heute Europameister bei E-Mobilität und zweitgrößter Hersteller für E-Autos in der Welt. Diesen Weg wollen wir weitergehen und die besten Fahrzeuge für die Mobilität von morgen anbieten. Der Verband der Automobilindustrie (VDA) arbeitet für Elektromobilität, moderne Antriebe, die Umsetzung der Klimaziele, Digitalisierung, moderne Mobilität und Technik, German Engineering und die 2 Mio. Arbeitsplätze die an der Automobilindustrie hängen und von denen Familien und Regionen leben. Unter unserem Dach versammelt sich die gesamte deutsche Automobilindustrie: Hersteller von Pkw und Nutzfahrzeugen, Zulieferer, die Hersteller von Anhängern, Aufbauten und Bussen und Anbieter von digitalen Diensten wie Ride-Sharing und Ride-Pooling. Der VDA ist Veranstalter der internationalen Mobilitätsplattformen IAA Mobility und IAA Nutzfahrzeuge.Wir suchen für unsere Abteilung „Wirtschaftspolitik, Außenwirtschaft, Mittelstand und Steuern“ für die Fachgebiete „Wirtschaftspolitik und Steuern“ und „Außenwirtschaft, Handel und Zölle“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (m/w/d). Wir laden Sie ein, Teil eines jungen, dynamischen Teams mit wichtigen Zielen zu werden, politisch hoch aktuelle Themen zu begleiten, Ihr Netzwerk zu erweitern und uns in der Interessenvertretung für unsere Mitglieder zu unterstützen.Kennziffer 40-20-11Vorbereitung von Stellungnahmen zu aktuellen Steuer- und Zollfragen, zu Gesetzentwürfen und Entwürfen für Verwaltungsanweisungen aus Sicht der AutomobilindustrieVorbereitung von Statements zu Steuer- und Zollfragen, Erstellen von Rundschreiben an die VDA-MitgliedsunternehmenVertretung des Verbandes auf Sitzungen und VeranstaltungenBetreuung des VDA-Steuerausschusses und des VDA-Ausschusses Zölle und Exportkontrolle sowie deren ArbeitskreiseAnsprechpartner für die Mitgliedsunternehmen des VDAEigenverantwortliche Organisation von Veranstaltungen und Workshops & ProjektenWirtschaftswissenschaftliches oder rechtswissenschaftliches Studium, möglichst mit Schwerpunkt betriebswirtschaftliche Steuerlehre Einschlägige, erste Berufserfahrung aus einer Tätigkeit im Bereich Steuern und Zölle und/oder einer Verbandstätigkeit Verständnis für wirtschaftliche und politische Zusammenhänge sowie industrienahe ThemenErfahrung in der Führung von Fach-Gremien und von Mitgliedern in der fachlichen Zusammenarbeit sowie in der Zusammenführung unterschiedlicher Interessen Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie die sichere Beherrschung der gängigen Software (MS-Office) sind selbstverständlichIhre KompetenzenAnalytisches Denkvermögen, politisches Fingerspitzengefühl, ein hohes Maß an Kommunikationsfreude gepaart mit Verhandlungsgeschick sowie sicheres mündliches und schriftliches AusdrucksvermögenGute konzeptionelle Fähigkeiten, hohe Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten und Zielerreichung Durchsetzungsvermögen und Teamgeist ebenso, wie eine zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise und eigenverantwortliches Handeln runden Ihr Profil ab
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) IT-Recht / Online Marketing / Datenschutz

Mo. 18.01.2021
Berlin
Innovativ, luxuriös und wegweisend – das KaDeWe in Berlin, das Alsterhaus in Hamburg und der Oberpollinger in München zählen zu den bedeutendsten Warenhäusern Deutschlands und zu den renommiertesten in ganz Europa. Mit ihrer beeindruckenden, über 100-jährigen Geschichte sind sie zu unverwechselbaren Markenzeichen geworden. Sie stehen für ein außergewöhnliches Shopping-Erlebnis, ein internationales Markenportfolio und exzellenten Service. Ihre außergewöhnlichen Inszenierungen und Events sind neben der einzigartigen Produktauswahl von besonderer Anziehungskraft.Sie sind AnsprechpartnerIn für MitarbeiterInnen der IT, des Vertriebs (Online) und des Marketings sowie für Fach- und Führungskräfte, insb. auch im datenschutzrechtlichen Bereich (exkl. Arbeitnehmer-Datenschutz)Unterstützung bei der Erstellung und Verhandlung von Rahmenverträgen und Leistungsscheinen im IT-Bereich sowie Werk- und DienstleistungsverträgenBeratung des Marketings hinsichtlich des Online-Marketings, vor allem auch in datenschutzrechtlicher Hinsicht (z.B. Online-Tracking, E-Mail-Marketing, CRM)Sie begleiten Konzeption und Umsetzung von Projekten im IT-Bereich (z.B. Einführung von SaaS-Lösungen, Softwareentwicklungen) sowie im Marketing (z.B. Social Media und CRM-Fortentwicklung)Erstellung von Mustern oder LeitfädenDes Weiteren unterstützen Sie bei einer Vielzahl von Themen, die die fortschreitende Digitalisierung und der Betrieb dreier Warenhäuser – sowie weiterer Warenhaus-Neueröffnungen (Wien und Düsseldorf) – mit sich bringenVolljurist mit überdurchschnittlichen StaatsexaminaErste Berufserfahrung und gute Kenntnisse im IT- und Datenschutzrecht sowie Online-Marketing (mind. 2 Jahre), idealerweise in der Beratung von EinzelhandelsunternehmenAusgezeichnetes prozessuales und analytisches Denkvermögen sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu strukturieren, analysieren und zielgerichtet zusammen zu fassenEmpathisch und selbstbewusstGute EDV-Kenntnisse (Microsoft Office, Power-Point)Verhandlungssicheres Englisch in Wort und SchriftAusgeprägte Dienstleistungsorientierung und QualitätsbewusstseinSelbstständige und flexible ArbeitsweiseEine starke Unternehmensmarke auf Wachstumskurs, in die Sie sich aktiv mit viel Eigenverantwortung einbringen könnenEin marktgerechtes Gehaltspaket mit zwei jährlichen Sonderzahlungen nach TarifVertrauensarbeitszeit bei einer 37-Stunden-Woche und die Möglichkeit, 2 Tage in der Woche mobil zu arbeiten30 Tage UrlaubBis zu 40% Mitarbeiterrabatt auf unser Sortiment für Sie und Ihre LiebenModerne und helle Büroräume (inkl. Klimaanlage) direkt am Berliner Tiergarten Wir suchen Sie in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) Elternzeitvertretung

Mo. 18.01.2021
Berlin, Dresden, Essen, Ruhr, Hamburg
secunet ist einer der führenden deutschen Anbieter für anspruchs­volle IT-Sicher­heit. Mehr als 600 Experten konzen­trieren sich auf Themen wie Krypto­graphie, E-Govern­ment, Business Security und Auto­motive Security und entwickeln dafür inno­vative Produkte sowie hoch­sichere und vertrauens­würdige Lösungen. Zu den mehr als 500 nationalen und inter­nationalen Kunden gehören viele DAX-Unter­nehmen sowie zahl­reiche Behörden und Organisationen. secunet ist IT-Sicher­heits­partner der Bundes­republik Deutsch­land und Partner der Allianz für Cyber-Sicher­heit. Für unser hoch motiviertes Team in der Rechtsabteilung suchen wir im Rahmen einer befristeten Eltern­zeit­vertretung bis zum 31.03.2022 für einen unserer Standorte in Berlin, Dresden, Essen oder Hamburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt Ihren klugen Kopf. Umfassende und eigenverantwortliche Beratung in allen anfallenden rechtlichen Fragen, vor allem in dem weiten Spektrum des IT-Rechts Erstellung, Prüfung und Verhandlung nationaler und internationaler Verträge Rechtliche Begleitung von Großprojekten mit Vertragspartnern aus der Industrie und der öffentlichen Verwaltung Planung und Durchführung von internen Workshops für verschiedene Zielgruppen Mitwirkung an der Optimierung interner Prozesse durch Auditierung rechtlicher Belange Verwertung von Gutachten und rechtlicher Expertisen unserer externen Rechtsberater zur internen Verwendung Erfolgreich absolviertes Hochschulstudium im Bereich der Rechtswissenschaften Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in der Rechtsabteilung eines Unternehmens oder einer Rechtsanwaltskanzlei mit entsprechender Schwerpunktsetzung Kenntnisse im IT-Recht oder den zugehörigen Rechtsgebieten (insbesondere zum IT-Vertragsrecht und zum Immaterialgüterrecht) Hohe Affinität und Bereitschaft zur Erfassung komplexer Sachverhalte, denen Sie mit strukturierter und lösungsorientierter Arbeitsweise bei vollem Risikobewusstsein rechtlich begegnen Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit für die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit internen und externen Gesprächspartnern verschiedener Fachabteilungen Verhandlungssichere Englischkenntnisse Sicheres Auftreten, Verhandlungsstärke und Durchsetzungsfähigkeit Selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise, aber dennoch ausgeprägte Teamfähigkeit Eine spannende Herausforderung und eine Position mit großen Gestaltungsmöglichkeiten Attraktive leistungsorientierte Vergütung sowie ansprechende Konditionen und Sicherheiten eines erfolgreichen Unternehmens Eine offene Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien Flexible Arbeitszeitgestaltung mit Möglichkeiten zum Mobile Office Befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung bis zum 31.03.2022 Wenn Sie gern an der Spitze der techno­lo­gischen Ent­wicklung arbeiten möchten, in einem Klima, das von Ver­trauen und Fairness geprägt ist, sollten wir uns kennen­lernen.
Zum Stellenangebot

Senior Legal Counsel - Schwerpunkt: Medizin- und Vertragsrecht (m/w/d)

Mo. 18.01.2021
Berlin
Als einer der größten Personalberater für den juristischen Markt zählt Hays zu den ersten Adressen für Rechtsexperten, die sich hohe Ziele gesteckt haben und in der Lage sind, diese auch zu erreichen. Dies gilt gleichermaßen für engagierte Nachwuchsanwälte sowie für erfahrene Juristen, die sich auf dem Partner-Niveau verändern wollen. Seit 1991 bietet Hays die Personalberatung und Personalvermittlung im Legal-Bereich an. Unsere Berater sind zumeist selbst Juristen - sie kennen das Metier und haben einen Blick für Details, die zwischen Unterschrift und Absage entscheiden können. Sie können sich völlig kostenfrei registrieren und von interessanten und passenden Positionen profitieren.Sie beraten als juristischer Generalist die Geschäftsführung und die Fachabteilungen rechtlich und strategisch zu diversen, juristischen FragestellungenSie entwerfen, verhandeln und prüfen nationale und internationale Verträge auf Deutsch und EnglischSie übernehmen sämtliche juristische Fragen aus allen unternehmensrelevanten Bereichen mit Schwerpunkten auf dem internationalen Wirtschafts- und Vertragsrecht sowie dem MedizinrechtSie begleiten interdisziplinäre Projekte aus rechtlicher SichtSie erstellen und erarbeiten Prozesse und Richtlinien in der Unternehmensgruppe und optimieren diese fortlaufendSie vertreten das Unternehmen gegenüber Behörden, Geschäftspartnern und WettbewerbernSie steuern bei Bedarf dabei auch die externen Rechtsanwälte oder vertreten das Unternehmen bei RechtsstreitigkeitenSie können mindesten zwei befriedigende juristische Staatsexamina nachweisenSie verfügen über sehr gute Kenntnisse im Medizin-, Wirtschafts- und internationalen VertragsrechtSie verfügen über relevante Erfahrung in den genannten AufgabenSie zeichnen sich durch eine besondere Affinität für digitale Innovationen im Gesundheitswesen und idealerweise bereits Erfahrungen in den Bereichen Healthcare, Life Sciences und/oder Pharma ausSie sprechen und schreiben Englisch und Deutsch verhandlungssicherSie arbeiten lösungsorientiert und haben Freude daran andere Fachabteilungen darin zu unterstützen juristisch korrekte und pragmatische Lösungen zu entwickelnSie sehen sich als interner Dienstleister und SparringspartnerEin hoch motiviertes Team und ein offener KommunikationsstilEin renommiertes, innovatives Unternehmen mit ausgezeichnetem RufFlexible ArbeitszeitenFlache HierarchienFreuen Sie sich auf das Arbeiten in einem internationalen UmfeldGute VerkehrsanbindungHomeoffice-MöglichkeitLockere und offene Kommuinkation
Zum Stellenangebot


shopping-portal