Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 55 Jobs in Remshalden

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Unternehmensberatg. 20
  • Wirtschaftsprüfg. 20
  • Recht 20
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 5
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
  • Versicherungen 4
  • Finanzdienstleister 4
  • Transport & Logistik 3
  • Banken 3
  • Elektrotechnik 3
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 3
  • Feinmechanik & Optik 3
  • It & Internet 2
  • Maschinen- und Anlagenbau 2
  • Sonstige Branchen 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 51
  • Ohne Berufserfahrung 30
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 51
  • Teilzeit 7
  • Home Office 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 46
  • Befristeter Vertrag 4
  • Referendariat 4
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Praktikum 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Rechtsabteilung

Volljurist / Syndikusrechtsanwalt im Bereich Arbeitsrecht (m/w/d)

Sa. 23.01.2021
Stuttgart
Deutsche Post AG GESUCHT IN STUTTGART, AB 01.04.2021, IN VOLLZEIT UND UNBEFRISTET VOLLJURIST / SYNDIKUSRECHTSANWALT im Bereich Arbeitsrecht (m/w/d) Die Deutsche Post DHL Group ist der weltweit führende Post- und Logistikdienstleister. Als einer der größten Arbeitgeber der Welt in über 220 Ländern und Territorien sehen wir die Welt mit anderen Augen. Mit unserem auf Service, Qualität und Nachhaltigkeit ausgerichteten Netzwerk verbinden wir Menschen auf der ganzen Welt und verbessern deren Lebensqualität. Das gilt nicht nur für unsere Kunden, sondern auch für jedes einzelne Mitglied unseres Teams. Ihre Aufgaben Die Tarifkanzleien Post & Paket gehören zum Bereich "Human Resources" und betreuen die Niederlassungen und Konzerngesellschaften aus dem Unternehmensbereich Post und Paket in Deutschland. Als Mitglied unseres Teams beraten Sie die Kolleginnen und Kollegen der HR-Abteilungen in allen Fragen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts. Sie betreuen und führen selbstständig Arbeitsgerichtsverfahren und setzen Tarifregelungen für Ihren Bereich um. Sie wirken beim Abschluss von Betriebsvereinbarungen mit und vertreten die von Ihnen betreuten Betriebe auch in der Einigungsstelle. Zu Ihrem Aufgabenbereich gehört zudem die Planung und Durchführung von Trainings und Vorträgen für Führungskräfte und Personalabteilungen sowie die Mitarbeit in Projekten und Audits. Ihr Profil Volljurist (m/w/d) mit zwei mindestens befriedigenden Staatsexamina Gute Kenntnisse im Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht Ideal: erste Erfahrungen in der Rechtsberatung einer arbeitsrechtlich ausgerichteten Anwaltskanzlei, einem Verband oder einem Unternehmen Anwenderkenntnisse der MS Office Produkte Bereitschaft zur zügigen Einarbeitung in angrenzende Rechtsgebiete Sicheres und kompetentes Auftreten Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und Verhandlungsgeschick Selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise Ihre Vorteile vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten im Großkonzern attraktive Gehaltsstrukturen mit betrieblicher Altersvorsorge und vielfältigen Sozialleistungen Gute Work-Life-Balance mit flexibler Arbeitszeitgestaltung, Zeiterfassung und der Möglichkeit des mobilen Arbeitens ein engagiertes Team mit intensiver Einarbeitung und Betreuung in den ersten Monaten von Beginn an eigenverantwortliche Mandatsbetreuung moderne IT-Ausstattung die Möglichkeit zur Weiterbildung zum Fachanwalt für Arbeitsrecht kontinuierliche Weiterbildungsmöglichkeiten Ihr Kontakt Gerne beantwortet Ihnen Frau Ulrike Schnehle, Telefon 089 163981070, noch weitere Fragen. Sie sehen in diesen vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben eine persönliche Herausforderung? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Klicken Sie dazu bitte auf den Button „Bewerben“. Weitere Informationen finden Sie unter de.dpdhl.jobs. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. MENSCHEN VERBINDEN. LEBEN VERBESSERN.
Zum Stellenangebot

Leiter Global Litigation (w/m/d)

Sa. 23.01.2021
Stuttgart
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: 240144_DEShape the Future - Protect the Company Der Bereich Global Litigation ist bei der Daimler AG dem Vorstandsressort für Integrität und Recht zugeordnet. Als Leiter*in Global Litigation führen und entwickeln Sie ein interdisziplinäres Team aus ca. 50 professionellen Jurist*innen, Projektmanager*innen und Techniker*innen. In Ihrer Funktion berichten Sie direkt an den Vice President Legal Product & Technical Compliance und sind darüber hinaus Ansprechpartner*in zu Rechtsstreitigkeiten für das Top-Management der Daimler AG. Sie verantworten sämtliche produktbezogenen Rechtsstreitigkeiten der Daimler AG sowie ihrer Tochtergesellschaften weltweit. Dank Ihrer umfangreichen Litigation- und Management-Erfahrung erkennen Sie frühzeitig Risiken und Trends, entwickeln innovative Lösungen zum Einsatz von Legal Tech und arbeiten Hand in Hand mit technischen und operativen Bereichen, sowie IT und Data Compliance. Diese spannenden Herausforderungen erwarten Sie in Ihrer neuen Position: Verantwortung für Rechtsstreitigkeiten der Daimler AG und ihrer in- und ausländischen Tochtergesellschaften in sämtlichen produktrelevanten Rechtsgebieten, insbesondere strategische Litigation, Produkthaftung, Produktsicherheit und Sachmängelhaftung Steuerung von komplexen und strategisch bedeutsamen Verfahren wie Sammelklagen und Schiedsverfahren für den Konzern und seine Tochtergesellschaften (weltweit) Beratung und Unterstützung des Vorstands und Top-Managements zu einschlägigen rechtlichen Fragestellungen Betreuung der Discovery-Verfahren (inkl. E-Discovery und damit zusammenhängender Abläufe und Verantwortlichkeiten) Auswahl, Steuerung und Koordination eines breiten Netzwerks von international tätigen Anwaltskanzleien Aufbau und Koordination eines Legal Service Centers zur effizienten Bearbeitung von Massenverfahren Koordination und verantwortliche Steuerung des Risk-Reportings nach Maßgabe internationaler und nationaler Daimler-Standards Aktive Beobachtung und Bewertung von aktuellen Rechtsentwicklungen und Litigation-Trends in den genannten Gebieten einschließlich der damit verbundenen Erarbeitung von Strategien, Konzepten und HandlungsempfehlungenFachliche Qualifikationen: Abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium als Volljurist*in (1. und 2. Juristisches Staatsexamen) oder vergleichbarer internationaler Abschluss Sehr gute Kenntnisse und Fachwissen im Thema Litigation, Produkthaftung, Produktsicherheit, Sachmängelhaftung und Risikomanagement Mindestens 10-jährige Erfahrung in einer Führungsposition in den Bereichen Litigation, Produktsicherheit und Sachmängelhaftung bzw. angrenzender Bereiche in einem internationalen Industrieunternehmen oder einer Anwaltskanzlei Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Sprachen von Vorteil Persönliche Kompetenzen: Sehr gute Leadership Skills verbunden mit der Fähigkeit das Thema Compliance und Ethik sowohl nach innen, als auch nach außen zu repräsentieren Kommunikative Fähigkeiten, verbunden mit der Erfahrung in der Führung von Teams Hohe analytische und strategische Kompetenz sowie Verhandlungsgeschick Strukturierte Vorgehensweise in komplexen technischen Themenstellungen Ausgeprägte Ziel- und Ergebnisorientierung Ausgeprägtes Interesse und Verständnis für Litigation Sachverhalte sowie hohe Affinität zu den Produkten und Marken der Daimler AG Sonstiges: Einwandfreie Reputation und Nachweis eines integren Verhaltens innerhalb und außerhalb Deutschlands Auslandserfahrung/ interkulturelle Erfahrung insbesondere mit fremden Rechtsordnungen Hohe ReisebereitschaftDie Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet)Sie haben Interesse an dieser Stelle? Dann freuen wir uns auf Ihre Onlinebewerbung, welche Ihren Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld, Zeugnisse und den ausgefüllten Online-Bewerbungsbogen enthält. Die max. Gesamtgröße der Anhänge beträgt 6 MB. Sollten Sie sich systemseitig nicht über den Bewerberbutton bewerben können, senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an christiane.heveling@daimler.com Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bitte beachten Sie, dass die Korrespondenz zu Ihrer Bewerbung über die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse erfolgt. Eine Verschlüsselung ist hierbei nicht möglich.
Zum Stellenangebot

(Senior) Consultant (w/m/d) Umsatzsteuer

Fr. 22.01.2021
Berlin, Düsseldorf, Essen, Ruhr, Frankfurt (Oder), Hamburg, Hannover, Köln, München, Nürnberg, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. Erlebe in unserem Geschäftsbereich Tax, wie facettenreich Steuerberatung sein kann. Das Aufgabenspektrum reicht von der laufenden Steuerberatung und der steuerlichen Beratung bei Unternehmenstransaktionen über die Entwicklung nachhaltiger Steuer-, Finanz- und Anlagestrategien bis hin zur Unterstützung eines steueroptimierten Personalmanagements. Durch die Globalisierung stehen dabei zunehmend internationale Steuerfragen im Zentrum unserer Beratung. Hier arbeitest du eng mit den Steuerexperten unseres internationalen Netzwerks in 158 Ländern zusammen.Kundenkontakt – Du berätst und betreust nationale und internationale Mandanten in Fragen der Umsatzsteuer und anderer indirekter Steuern.Einsatz von Expertenwissen - Als Mitglied unseres Expertenteams unterstützt du die Planung und Begutachtung internationaler Transaktionen sowie die Umsetzung von Umsatzsteuer Due-Diligences.Kompetente Beratung - Weiterhin berätst du in Rechtsbehelfsverfahren, erstellst Gutachten zu umsatzsteuerlichen Fragestellungen und erarbeitest steuerliche Optimierungsmöglichkeiten für Mandanten.Vielfältige Aufgaben - Du betreust Betriebsprüfungen sowie Umsatzsteuer-Sonderprüfungen und unterstützt die Erfüllung von Erklärungspflichten sowie die Bewältigung von Risiken.Du hast dein wirtschafts- oder rechtswissenschaftliches Studium mit steuerlichem Schwerpunkt erfolgreich abgeschlossen.Deine ausgeprägten analytischen Fähigkeiten ermöglichen dir eine schnelle Aufbereitung komplexer steuerlicher Sachverhalte.Du bringst dich schnell in neue Teamstrukturen ein, bist kommunikationsstark, flexibel und zeigst ein hohes Maß an Eigeninitiative.Der Umgang mit den MS Office-Anwendungen sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift ist für dich selbstverständlich.Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Syndikusrechtsanwalt (Rechtsanwalt) Kapitalmarktrecht (m/w/d)

Fr. 22.01.2021
Stuttgart
Als Wirtschaftsfachverband der Sparkassen-Finanzgruppe, der größten kreditwirtschaftlichen Finanzgruppe in Baden-Württemberg, arbeiten wir mit unseren Mitgliedssparkassen in Baden-Württemberg und den Verbundunternehmen Landesbank Baden-Württemberg, Landesbausparkasse sowie SV SparkassenVersicherung eng zusammen. Innerhalb dieser Gruppe hat der Sparkassenverband wichtige Steuerungs- und Beratungsaufgaben wahrzunehmen. In unserer Abteilung Recht ist folgende Position zu besetzen: Syndikusrechtsanwalt (Rechtsanwalt) Kapitalmarktrecht (m/w/d) Ihre Aufgaben Ansprechpartner für unsere Sparkassen für die Themen Wertpapier-, Depot-, Kapitalmarktrecht und Kartengeschäft Konzeptionierung, Durchführung und Weiterentwicklung von Unterstützungsdienstleistungen im Zusammenhang mit den rechtlichen Themen Erstellung von themenspezifischen Rundschreiben Beobachtung und Verfolgung der Weiterentwicklung von Rechtsprechung und Gesetzgebung Konzeption und Durchführung von Fachveranstaltungen in Zusammenarbeit mit der Sparkassenakademie Ihr Profil Voraussetzung für diese Aufgabe sind ein abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium und die Befähigung zum Richteramt Idealerweise verfügen Sie bereits über fundierte Praxiserfahrungen in den genannten rechtlichen Themengebieten Sie sind in der Lage, komplexe Sachverhalte für Ihre Ansprechpartner strukturiert aufzubereiten und adressatengerecht zu formulieren Die Fähigkeit zu selbstständigem konzeptionellen Arbeiten und kollegialer Teamarbeit erwarten wir ebenso wie Kommunikationsfähigkeit und eine hohe soziale Kompetenz Wir bieten einen unbefristeten, sicheren Arbeitsplatz mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit, Eigenverantwortung und Abwechslung, eine attraktive Vergütung, flexible Arbeitszeiten, zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten und ein angenehmes Betriebsklima. Sie sind interessiert? Bitte bewerben Sie sich online unter www.sv-bw.de/karriere. 
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter im Bereich Data Compliance Legal Consultation und Training (w/m/d)

Fr. 22.01.2021
Stuttgart
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: 240852Mit der Digitalisierung entstehen im Daimler-Konzern zahlreiche neue Geschäftsmodelle, die zu einem großen Teil auf der Nutzung von Daten basieren. Um die Chancen der digitalen Transformation zu realisieren und die damit verbundenen Risiken zu steuern, wurde im Compliance-Bereich ein Digital Risk Office eingerichtet. Dessen Abteilung "Data Compliance" ist für den Aufbau und Betrieb des Data Compliance Management Systems (Data CMS) zuständig. Hierzu zählt die Entwicklung aller erforderlichen Maßnahmen, Prozesse und Strukturen, um die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben im gesamten Daimler-Konzern gewährleisten und nachweisen zu können. Für die lokale Umsetzung des Data CMS vor Ort in den jeweiligen Daimler-Einheiten ist ein konzernweites Netzwerk von Local Compliance Officern (LCO) aufgebaut worden. Innerhalb der Abteilung "Data Compliance" ist es die Aufgabe des Teams "Legal Consultation und Training", die LCOs durch Schulungen und umfassendes Informationsmaterial für ihre Aufgaben in den Bereichen Datenschutz und Data Compliance zu qualifizieren und sie bei spezifischen Fragestellungen aus diesen Bereichen zu beraten und im Dialog Lösungsansätze zu erarbeiten. Im Rahmen der weltweiten Digitalisierungsstrategie von Daimler wurde zudem ein konzernübergreifendes Projekt "Data Governance" umgesetzt. So wurden beispielsweise mit dem "Compliance Framework for Data Analytics" die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Durchführung von Big Data Analytics definiert, damit Daten aus vielfältigen Quellen des gesamten Daimler-Konzerns rechtskonform für bereichsübergreifende Auswertungen genutzt werden können, um Erkenntnisse in Bezug auf die Vertriebsaktivitäten, das Qualitätsmanagement, die Fahrzeugentwicklung oder die Produktionsplanung gewinnen zu können. Darüber hinaus wurden mit verschiedenen bereichsübergreifenden Teilprojekten die technischen Voraussetzungen für eine umfassende Datenanalyse geschaffen, die rechtlichen Voraussetzungen für den Zugriff auf intern verfügbare Datenquellen geregelt und spezifische Datenschutzanforderungen (wie bspw. Anonymisierung, Löschung, Privacy by Design/Default, Consent-Management) detailliert herausgearbeitet und konzernweit kommuniziert. Aufgabe des Teams "Legal Consultation und Training" ist es hier, die Fachbereiche bei der Umsetzung ihrer Data Analytics-Vorhaben zu beraten und zu begleiten, durch die Mitarbeit in interdisziplinären Teams an der Weiterentwicklung von Data Governance im Daimler-Konzern mitzuwirken und so letztendlich zur einer rechtskonformen und schnelleren Umsetzung neuer datenbasierter Geschäftsmodelle beizutragen. Möchten Sie in einem motivierten Team vielfältige Compliance-Fragen aus den unterschiedlichsten Fachbereichen beraten? Möchten Sie in enger Zusammenarbeit mit zahlreichen Geschäftsbereichen die digitale Transformation des Daimler-Konzerns aktiv mitgestalten? Wenn ja, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Diese Herausforderungen kommen auf Sie zu: Selbstständige Beratung der Konzerneinheiten und LCOs bei datenschutzrelevanten Fragen Prüfung der rechtlichen Zulässigkeit von Data Analytics Use Cases gemäß Datenschutz, Kartellrecht, Wettbewerbsrecht, Produkthaftung, Produktsicherheit, Bankrecht und Vertragsrecht (bei Bedarf in Zusammenarbeit mit dem Konzerndatenschutz und spezialisierten Rechtsbereichen) und lösungsorientierte Beratung der Geschäftsbereiche (Fort-)Entwicklung von Schulungsunterlagen, sowie Durchführung von Schulungen für das LCO-Netzwerk und ausgewählte Fachbereiche im Bereich Datenschutz und Data Analytics Management von Schnittstellen zum Bereich Konzerndatenschutz und den spezialisierten Rechtsbereichen des Konzerns Enger Austausch und Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen, insbesondere zu Advanced Analytics & Big Data, Artificial Intelligence, eXtollo Data Lake, Corporate Data Catalog und zu angrenzenden ThemenFachliche Qualifikationen: Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften, Wirtschaftsrecht, Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik oder ein vergleichbarer Studiengang Einschlägige Berufserfahrung wünschenswert (insbesondere Compliance, Datenschutz, Rechtsbereich, Risikomanagement, Corporate Audit, Qualitätsmanagement) Vertiefte Kenntnisse im nationalen und internationalen Datenschutzrecht Juristisches Grundwissen (insbesondere im Vertragsrecht, Wettbewerbsrecht, Produkthaftung, Produktsicherheit, Kartellrecht und Bankrecht) wünschenswert IT-Affinität und Kenntnisse in Informationssicherheit wünschenswert Erfahrung in der Projektbegleitung und beratung wünschenswert Compliance-Erfahrung, insbesondere im Bereich Consultation und Training, wünschenswert Fundierte Kenntnisse der Daimler-Geschäftsabläufe und -Geschäftsmodelle wünschenswert Routinierter Umgang mit MS Office (Word, PowerPoint, Excel) Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Persönliche Kompetenzen: Ausgeprägtes analytisches, konzeptionelles und prozessorientiertes Denkvermögen Hohe IT-Affinität Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit Strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise Ausgeprägtes OrganisationstalentDie Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet)Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB). Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.   Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer 0711/17-99000 oder per Mail an hrservices@daimler.com.   Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Zum Stellenangebot

Syndikusrechtsanwalt (Rechtsanwalt) Insolvenzrecht (m/w/d)

Fr. 22.01.2021
Stuttgart
Als Wirtschaftsfachverband der Sparkassen-Finanzgruppe, der größten kreditwirtschaftlichen Finanzgruppe in Baden-Württemberg, arbeiten wir mit unseren Mitgliedssparkassen in Baden-Württemberg und den Verbundunternehmen Landesbank Baden-Württemberg, Landesbausparkasse sowie SV SparkassenVersicherung eng zusammen. Innerhalb dieser Gruppe hat der Sparkassenverband wichtige Steuerungs- und Beratungsaufgaben wahrzunehmen. In unserer Abteilung Recht ist folgende Position zu besetzen: Syndikusrechtsanwalt (Rechtsanwalt) Insolvenzrecht (m/w/d) Ihre Aufgaben Ansprechpartner für unsere Sparkassen für die Themen Grundpfandrechte, Zwangsversteigerungen, Insolvenzrecht (vornehmlich Unternehmensinsolvenzen) und zu sämtlichen Rechtsfragen des Zahlungsverkehrsrechts Konzeptionierung, Durchführung und Weiterentwicklung von Unterstützungsdienstleistungen im Zusammenhang mit den rechtlichen Themen Erstellung von themenspezifischen Rundschreiben Beobachtung und Verfolgung der Weiterentwicklung von Rechtsprechung und Gesetzgebung Konzeption und Durchführung von Fachveranstaltungen in Zusammenarbeit mit der Sparkassenakademie Ihr Profil Voraussetzung für diese Aufgabe sind ein abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium und die Befähigung zum Richteramt. Idealerweise verfügen Sie bereits über fundierte Praxiserfahrungen in den genannten rechtlichen Themengebieten. Sie sind in der Lage, komplexe Sachverhalte für Ihre Ansprechpartner strukturiert aufzubereiten und adressatengerecht zu formulieren. Die Fähigkeit zu selbstständigem konzeptionellen Arbeiten und kollegialer Teamarbeit erwarten wir ebenso wie Kommunikationsfähigkeit und eine hohe soziale Kompetenz. Wir bieten einen unbefristeten, sicheren Arbeitsplatz mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit, Eigenverantwortung und Abwechslung, eine attraktive Vergütung, flexible Arbeitszeiten, zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten und ein angenehmes Betriebsklima. Sie sind interessiert? Bitte bewerben Sie sich online unter www.sv-bw.de.
Zum Stellenangebot

Privacy Lawyer/ Datenschutzanwalt (m/w/div)

Fr. 22.01.2021
Leinfelden-Echterdingen
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch Power Tools GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: Unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit Arbeitsort: Leinfelden-EchterdingenVerantwortung übernehmen: Sie übernehmen die Beratung Ihres Mandanten in allen rechtlichen und regulatorischen Fragestellungen des operativen Geschäfts mit Schwerpunkt im Bereich Datenschutz.Ganzheitlich umsetzen: Sie gestalten rechtliche Prozesse und Verträge in komplexen Strukturen, insbesondere in Bezug auf Datenschutz.Vernetzt kommunizieren: Sie begleiten und moderieren interne Entscheidungsprozesse, analysieren und stellen Risiken sowie Maßnahmen zur Risikoreduzierung verständlich dar und führen Verhandlungen mit Vertragspartnern Ihres Mandanten.Kooperation leben: Sie arbeiten in länderübergreifenden und interdisziplinären, häufig stark marketing- und technikorientierten Teams, in denen Sie neben Rechts-, Geschäfts- und Produktkenntnissen interkulturelle Kompetenzen einbringen und weiterentwickeln.Persönlichkeit: kommunikativ, teamfähig, leistungs- und verantwortungsbereit, souverän und durchsetzungsfähigArbeitsweise: selbständig, strukturiert, lösungsorientiert und Bereitschaft sich schnell in neue Themen einzuarbeitenErfahrungen: mehrjährige Berufserfahrung in einer international ausgerichteten Anwaltskanzlei oder einem international agierenden WirtschaftsunternehmenKnow-how: Kenntnisse in allgemeiner Vertragsgestaltung, Haftungsfragen und Datenschutz, gutes Verständnis für wirtschaftliche und organisatorische Zusammenhänge sowie Affinität für Marketing und Digitalisierung.Begeisterung: Freude an bereichsübergreifender Zusammenarbeit, juristischer Kreativität und innovativen technischen ThemenSprachen: sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und SchriftAusbildung: erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit zwei deutschen Prädikatsexamina Flexibles und mobiles Arbeiten: Wir bieten Ihnen flexible Arbeits(zeit)modelle.Gesundheit und Sport: Bei uns erwartet Sie ein breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten.Kinderbetreuung: Nutzen Sie unseren Vermittlungsservice für Angebote rund um die Kinderbetreuung.Mitarbeiterrabatte: Bosch Mitarbeiter profitieren von diversen Vergünstigungen.Freiraum für Kreativität: Wir bieten Ihnen Freiräume für kreatives Arbeiten.Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Nutzen Sie unsere betriebliche Sozialberatung vor Ort inkl. der Online-Beratungsmöglichkeiten sowie unseren Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen.Für Ihren individuellen Leistungskatalog kontaktieren Sie gerne Ihren künftigen Fachbereich oder Ihre Personalabteilung.
Zum Stellenangebot

Volljurist / Legal Counsel (w/m/d) IT- und Datenschutzrecht

Fr. 22.01.2021
Waiblingen
WARUM STIHL. Weil wir Ihnen als international erfolgreiches Familienunternehmen und führende Weltmarke im Bereich Motorsägen und Motorgeräte alle Voraussetzungen bieten, persönlich und beruflich zu wachsen. Gemeinsam mit über 17.000 Mitarbeitern gestalten wir die Zukunft von STIHL in einer Zeit des digitalen Wandels – vorausschauend und verantwortungsbewusst.   Als Maschinenbauunternehmen befindet sich STIHL im Wandel hin zu einem digitalen Mechatronikunternehmen. Globale IT-Lösungen, moderne Tools für Kommunikation und Datenaustausch sowie vernetzte und smarte Produkte bedeuten für Sie als Experte für Informationstechnologie-Recht und Datenschutz ein Aufgabenumfeld mit großer inhaltlicher Bandbreite. Sie bringen Ihre umfassende Erfahrung und Ihr Know-how ein und setzen in Zukunftsthemen Standards. Beraten zu den Anforderungen an den Datenschutz im nationalen sowie internationalen Umfeld sowie zu Datenschutzkonformität unserer Geschäftsprozesse, IT-Systeme sowie den zunehmend digitalen und vernetzten STIHL Produkten Erstellen von datenschutzrelevanten Richtlinien und Vereinbarungen Weiterentwickeln unseres Datenschutzmanagementsystems Zusammenarbeit mit unseren Partnern, z.B. unserem Datenschutzbeauftragten, externen Datenschutzberatungen sowie Anwaltskanzleien Beraten der Fachbereiche in allen zivil- und vertragsrechtlichen Fragen zu Digitalisierung, Data Privacy und IT-Recht Konzipieren, Planen und Durchführen von Formaten, z.B. Schulungen, zur Qualifizierung und Sensibilisierung Mehrjährige Berufserfahrung im Datenschutzrecht und IT-Recht in einem internationalen Kontext Hohes Interesse sowie umfassendes Verständnis für Rechtsfragen in Zusammenhang mit Digitalisierung und IT Verständnis für die betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge in einem weltweit agierenden Unternehmen Studium der Rechtswissenschaften oder des Wirtschaftsrechts mit relevanten Schwerpunkten in IT Law und Data Protection Eine analytische Herangehensweise Kommunikationsstärke verbunden mit dem richtigen Maß an Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsstärke Es erwarten Sie spannende Aufgaben, die Sie aktiv mitgestalten können – mitunter auch in internationalen Projektteams. Noch dazu arbeiten wir disziplinübergreifend – jedes Teammitglied kann mit seinen Stärken zum Erfolg und guten Miteinander beitragen. Wer möchte, kann früh Verantwortung übernehmen. Wir schätzen und fördern die fachliche Auseinandersetzung, einen hohen Qualitätsanspruch und bieten Raum für neue Ideen. Wir bieten ein hohes Maß an privater Planungssicherheit: Neben einem attraktiven Vergütungspaket profitieren Sie von übertariflich guten Sozialleistungen, flexiblen Arbeitszeiten sowie einer umfassenden Gesundheitsförderung. Und nicht zu unterschätzen: STIHL ist durch und durch ein Familienunternehmen. Wir legen Wert auf persönlichen Kontakt und fördern eine offene, leistungs- und mitarbeiterorientierte Führungskultur.
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt als Senior Associate im Bereich Wirtschaftsrecht (m/w/d) - Vollzeit/Teilzeit

Fr. 22.01.2021
Stuttgart
Um den erfolgreichen Ausbau unseres Rechtsbereichs am Standort Stuttgart weiter voranzutreiben, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Rechtsanwalt als Senior Associate im Bereich Wirtschaftsrecht (m/w/d) - Vollzeit/TeilzeitIn der laufenden, umfassenden Beratung im breit gefächerten Wirtschaftsrecht begleiten Sie unsere Mandanten pragmatisch und lösungsorientiert, mit einem Verständnis für die operativen Hintergründe. Sie unterstützen unsere Mandanten insbesondere mit der Erstellung, Prüfung und Verhandlung von Verträgen (z.B. Vertriebs-, Kooperations-, Liefer- oder Anlagenbauverträge), bei außergerichtlichen Verhandlungen zu streitigen Themen oder Rechtsstreitigkeiten sowie im Rahmen von M&A-Projekten für fachspezifische Themen. Aufgrund der großen Schnittmengen stehen Sie dabei stets in einem engen Austausch mit Kollegen aus anderen Fachgebieten. Sie haben Ihre Examina mit vorzeigefähigen Ergebnissen abgeschlossen und konnten bereits mindestens 3-5 Jahre einschlägige Berufserfahrung in einer Wirtschaftskanzlei oder einem international agierenden Unternehmen sammeln? Beim strategischen Ausbau unseres stark wachsenden Rechtsbereichs nehmen Sie eine entscheidende Rolle ein und tragen mit guten Englischkenntnissen und Ihrer Fachexpertise im Bereich Wirtschaftsrecht dazu bei, unseren Geschäftsbereich weiter voranzubringen und somit das Angebot unseren Mandanten gegenüber stetig zu erweitern. Erfahrungen aus der Unternehmenspraxis sind von Vorteil.Flexibles Zeitmodell: Wir bieten Ihnen neben Vollzeit auch die Möglichkeit einer Teilzeitstelle (mind. 25h/Woche), die an Ihre Bedürfnisse angepasst ist. Standortübergreifender Austausch: Erleben Sie einen regen Austausch unter den Fachkollegen verschiedenster Rechtsgebiete sowie regelmäßige Treffen (zum Beispiel jährliche Fachtagung des Rechtsbereichs). Fachbereichsübergreifender Austausch: Profitieren Sie von der Zusammenarbeit mit Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Unternehmensberatern und ergreifen Sie die Chance, über den reinen juristischen Tellerrand hinaus zu schauen. Exzellente Fortbildungsförderung: Wir unterstützen Sie individuell bei Ihrer persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung und fördern Sie bei Bedarf auf Ihrem Weg zum Fachanwalt.
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d) Steuerberatung - Transfer Pricing

Fr. 22.01.2021
Frankfurt am Main, Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Stuttgart
Making an impact that matters. Unser Anspruch ist, jeden Tag das zu tun, was wirklich zählt. Mit unserem breiten Leistungsspektrum – von Audit & Assurance, Risk Advisory über Tax & Legal bis Financial Advisory und Consulting – unterstützen wir Kunden auf einzigartige Weise. Wir setzen neue Maßstäbe, liefern innovative Denkansätze und ermöglichen nachhaltiges Wachstum. Wir fördern unsere hochqualifizierten Mitarbeiter mit ihren verschiedensten Talenten, sodass sie mit uns mehr erreichen. Unsere Service Line "Transfer Pricing" ist weltweit Marktführer auf ihrem Gebiet. Hier konzentrieren wir unsere ökonomische und steuerliche Expertise zu sämtlichen Themenstellungen der Verrechnungspreisberatung. Das Leistungsspektrum umfasst Aspekte der Strategie-, Prozess- und Steuerberatung. Für unsere Teams an den Standorten Frankfurt , Berlin , Düsseldorf , Hamburg , Leipzig , Mannheim , München , Nürnberg und Stuttgart suchen wir engagierte Verstärkung. Betreuung von internationalen Mandanten auf dem Gebiet der Verrechnungspreise und Identifizierung von Optimierungspotenzialen Beratung multinationaler Unternehmen bei der Neu- oder Umgestaltung ihrer Wertschöpfungskette und anderen Umstrukturierungen Planung, Implementierung, Dokumentation und Verteidigung von Verrechnungspreissystemen Durchführung von betriebswirtschaftlichen und steuerlichen Analysen und Erstellung von steuerlichen Gutachten zu Verrechnungspreisen bzw. zum internationalen Steuerrecht Enges Agieren mit Deloitte-Büros im In- und Ausland im Rahmen der Bearbeitung von grenzüberschreitenden Sachverhalten Verteidigung von Verrechnungspreissystemen in steuerlichen Außenprüfungen sowie im gerichtlichen wie außergerichtlichen Verfahren gegenüber dem Bundeszentralamt für Steuern Entwicklung von Konzepten für die Umsetzung des „Authorized OECD Approach“ im Hinblick auf die Gewinnabgrenzung zwischen Stammhaus und Betriebsstätten Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften und Referendariat oder vergleichbare Berufserfahrung Anstreben einer abwechslungsreichen Aufgabe in einer internationalen Beratungsgesellschaft Grundkenntnisse auf dem Gebiet des Steuerrechts Sehr gute Englischkenntnisse, die Sie ggf. im Ausland vertieft haben oder Interesse, Ihre guten Englischkenntnisse auszubauen - gerne auch weitere Sprachkenntnisse Beherrschung der gängigen Software (MS Office) Systematische und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie Engagement und Teamgeist Neben einem sicheren Arbeitsplatz in einer angenehmen, kollegialen Atmosphäre bieten wir Ihnen ein chancenreiches, internationales Arbeitsumfeld. Hier warten vielfältige Projekte bei Kunden unterschiedlicher Branchen auf Sie. Bei uns gelten flache Hierarchien und ein Prinzip der offenen Tür. Ein weiterer Pluspunkt: Dank einer Vielzahl maßgeschneiderter Weiterbildungsprogramme bringen wir Sie in Ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung einen großen Schritt nach vorn. Ihr Berufsexamen rückt näher? Um Sie bestmöglich zu entlasten, unterstützen wir Sie dabei gerne zeitlich und finanziell.
Zum Stellenangebot


shopping-portal