Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 78 Jobs in Rösrath

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Recht 21
  • Unternehmensberatg. 21
  • Wirtschaftsprüfg. 21
  • Versicherungen 12
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 10
  • It & Internet 5
  • Finanzdienstleister 4
  • Gesundheit & Soziale Dienste 4
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • Medizintechnik 3
  • Banken 2
  • Elektrotechnik 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Luft- und Raumfahrt 2
  • Transport & Logistik 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Bekleidung & Lederwaren 1
  • Bildung & Training 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 71
  • Ohne Berufserfahrung 53
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 69
  • Home Office 34
  • Teilzeit 20
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 59
  • Befristeter Vertrag 14
  • Studentenjobs, Werkstudent 4
  • Referendariat 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
Rechtsabteilung

Studentische Hilfskraft Bereich Rechtsstreitigkeiten (w/m/d)

Do. 16.09.2021
Bonn
Die Bundesanstalt für Post und Telekommunikation (BAnst PT) ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts im erweiterten Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Finanzen mit Sitz in Bonn. Qualität und Engagement bilden die Basis für unseren Service: Als Bundesbehörde sind wir Dienstleisterin für 270.000 Versorgungsempfänger*innen von Post, Telekom und Deutsche Bank AG. Wir bieten Ihnen ein vielseitiges und anspruchsvolles Tätigkeitsfeld. Zur Verstärkung unseres Fachbereichs 35 (Justiziariat) suchen wir Sie, für 1-2 Wochentage, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet für 2 Jahre, am Dienstort Bonn als Studentische Hilfskraft Bereich Rechtsstreitigkeiten (w/m/d) administrative Unterstützung bei Rechtsstreitigkeiten im Bereich der Versorgung, bspw.: Anlegen von Verfahrensakten Anfordern von Personalakten Erstellung von Mehrfertigungen (Kopien) gerichtlicher Schreiben allgemeine Unterstützung im Fachbereich Studium der Rechts-, Politik-, Verwaltungs-, Geistes- oder Wirtschaftswissenschaften o.ä. Fachrichtung, vorzugsweise im Hauptstudium routinierter Umgang mit der Standardsoftware MS-Office Kenntnisse im Bereich des Bundesgleichstellungsgesetzes* Kenntnisse im Bereich des Schwerbehindertenrechts* *oder die Bereitschaft, sich diese Kenntnisse anzueignen. Die BAnst PT unterstützt Sie bei der Teilnahme an entsprechenden Qualifizierungsmaßnahmen. Weitere erforderliche Qualifikationen gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen selbstständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise Teamfähigkeit sicheres und situationsangemessenes Auftreten Problemlösefähigkeit und Kreativität strategisches Denken Belastbarkeit und Durchsetzungsfähigkeit Eigeninitiative und Engagement abwechslungsreiche Tätigkeit in einem guten Betriebsklima zahlreiche Möglichkeiten der individuellen Fort- und Weiterbildung (etwa Fachseminare) vielfältige Perspektiven innerhalb der Behörde sehr gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie flexible Arbeitszeiten mit Möglichkeit des mobilen Arbeitens regelmäßige Gespräche zur Personalentwicklung Gesundheitsmanagement Ihre Anstellung erfolgt auf 450,- € Basis.
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt (w/m/d) Energierecht

Do. 16.09.2021
Köln
Für unser Energieteam in Köln suchen wir Sie als Rechtsanwalt (w/m/d) Energierecht Rödl & Partner ist der agile Kümmerer für mittel­ständisch geprägte Welt­markt­führer. Als Rechtsanwälte, Steuerberater, Unternehmens- und IT-Berater und Wirt­schafts­prüfer sind wir an 109 eigenen Stand­orten in 49 Ländern vertreten. Unsere Mandanten vertrauen weltweit unseren 5.100 Kolleg:innen. Der gemeinsame Erfolg und das Versprechen „Made in Germany“ treiben sie an.Sie kennen Ihre Stärken und Ihre Ziele. Sie besitzen Mann­schafts­geist und kümmern sich gern um Ihre Mandanten. Sie denken unter­nehme­risch und inter­diszi­plinär. Sie geben für den gemein­samen Erfolg Ihr Bestes. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Ideen. Sie wollen etwas bewegen – hier ist Raum für Ihre Ideen! Mit unserem Energieteam arbeiten wir täglich an der Infrastruktur von morgen. Klimaschutz, nachhaltiges Wirtschaften und die digitale Transformation erfordern in den Sektoren Energie, Telekommunikation und Mobilität ein neues Denken. Wir begleiten die Akteure – unsere Mandanten – bei der Gestaltung dieser Zukunftsaufgaben. Wir freuen uns auf Sie! Sie beraten Kommunen, Energie­ver­sorgungs­unter­nehmen sowie Projekt­entwickler in energie- und allge­meinen infra­struktur­recht­lichen Frage­stellungen. In inter­diszi­plinären Projekt­teams klären Sie Rechts­fragen, gestal­ten bzw. verhan­deln Ver­träge und beglei­ten unsere Man­danten bei gericht­lichen sowie behörd­lichen Ver­fahren. Sie beraten bei der Um­setzung neuer Ge­schäfts­modelle sowie Trans­aktionen im Kontext von Energie­wende und Digi­talisie­rung. Für unsere Mandanten sind Sie Ansprech­part­ner:in und pflegen eine enge sowie ver­trauens­volle Zusammen­arbeit. Sie ver­fassen Fach­publi­kationen, bringen sich bei unseren Veran­stal­tungen mit ein und machen sich so einen Namen. Sie sind gerne Jurist:in und haben Interesse am Energie- sowie Infra­struktur­recht. Sie sind Berufs­einsteiger:in oder haben bereits erste Erfahrungen gesammelt. Sie haben Freude an der Zusammen­arbeit mit Kolleg:innen aus anderen Fach­diszi­plinen. Sie sind kommuni­kativ und geben für den gemein­samen Erfolg Ihr Bestes. Sie werden Teil eines dynamischen, erfolgreichen und kommuni­kativen Teams mit inter­diszipli­närer Aus­richtung. Durch unmittelbare Ein­bindung in Projekte erleben Sie täglich, was Ihr Können bewirkt. Wir bringen Persönlich­keiten sowie Talente zusammen und legen Wert darauf, dass in unseren Teams auch die Energie stimmt. Sie sollen sich bei uns nicht nur heraus­gefordert, sondern auch wert­geschätzt und motiviert fühlen. Wir legen Wert auf Ihre fachliche und persön­liche Weiter­bildung – wählen Sie aus zahlreichen Kurs­angeboten, sowohl in unserem eigenen Rödl-Campus als auch extern. Flexibles und mobiles Arbeiten sind für uns ebenso selbst­ver­ständlich wie die Nutzung modernster Kommuni­kations­mittel und Tools, die Zuzahlung zu öffent­lichen Verkehrs­mitteln, Bike­leasing sowie Gesundheits- und Sport­angebote.
Zum Stellenangebot

Volljuristinnen und Volljuristen (w/m/d)

Do. 16.09.2021
Bonn
Die BaFin trägt als deutsche Allfinanzaufsicht Verantwortung für einen der weltweit bedeutendsten Finanz- und Kapitalmärkte. Ihre Kernaufgaben sind die Aufsicht über Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute, Versicherungsunternehmen und den Wertpapierhandel sowie die Abwicklung von Instituten.Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrereVolljuristinnen und Volljuristen (w/m/d)als Referentinnen/Referenten für unbefristete oder auf zwei Jahre befristete Tätigkeiten in Vollzeit oder Teilzeit an unserem Dienstsitz Bonn.Laufende Aufsicht über Kreditinstitute oder Versicherungsunternehmen, je nach konkreter Zuständigkeit auch mit internationalem Bezug. Abhängig von Ihrer Qualifikation ist auch ein Einsatz im Grundsatzbereich möglich Bekämpfung von Geldwäsche und TerrorismusfinanzierungVerfolgung unerlaubter Geschäfte, insbesondere in Zusammenarbeit mit nationalen und ausländischen StrafverfolgungsbehördenBearbeitung von Beschwerden der Kundinnen und Kunden von Banken und Versicherungsunternehmen im Rahmen des kollektiven VerbraucherschutzesZentrale Rechtsabteilung mit Zuständigkeit für juristische Grundsatzfragen und verwaltungsgerichtliche Prozessführung für die gesamte BaFinDie Qualifikation als Volljuristin/Volljurist mit mindestens „befriedigend“ in beiden (Staats-)PrüfungenKolleginnen und Kollegen sowie Externe schätzen Sie aufgrund Ihres wertschätzenden Umgangs sowie Ihrer klar auf die Sache ausgerichteten Vorgehensweise Sie können sich sehr gut schriftlich und mündlich ausdrücken, d.h. Ideen und Standpunkte adressatengerecht vermitteln bzw. vertretenSie besitzen die digitalen Kompetenzen, um in einem durch Digitalisierung geprägten Umfeld neue Entwicklungen zu verstehen und einzuordnenSie verfügen über sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache; das ermöglicht Ihnen, sicher auf internationaler Ebene zu agierenVon Vorteil sind:Berufserfahrung im Finanzsektor oder in der öffentlichen Verwaltung, auch z.B. in Form einer einschlägigen BerufsausbildungErfahrungen in der Bearbeitung von regulatorischen Fragen und Themen mit Bezug zur FinanzwirtschaftWir setzen voraus, dass Sie bereit sind, Dienstreisen zu unternehmen. Dienstreisen können auch mehrere Tage dauern, sind aber in der Regel planbar.Eine teamorientierte Arbeitsatmosphäre mit ständigem WissensaustauschDie Möglichkeit innerhalb Ihres Aufgabenbereichs eigenverantwortlich zu agieren Eine intensive Einarbeitung, abgestellt auf individuelle Erfahrungen und Kenntnisse, die Sie sukzessive an größere Verantwortung heranführtFlexible und familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung und -bedingungen (durch Teilzeit, Gleitzeit, Home Office)Umfangreiche Sozialleistungen und Benefits (u.a. eigene Kindertagesstätte, vergünstigtes Jobticket, Kantine, kostenlose Parkplätze)Die Möglichkeit einer vorübergehenden Verwendung außerhalb der BaFin auf nationaler oder europäischer Ebene, z.B. beim BMF, der EZB oder den Europäischen Aufsichtsbehörden und InstitutionenDie grundsätzliche Möglichkeit einer Verbeamtung nach zunächst sechs Monaten Probezeit als Tarifbeschäftigte/r im öffentlichen Dienst nach Entgeltgruppe 13 TVöD – zuzüglich einer Stellenzulage und Weihnachtsgeld; Ihre bisherige Berufserfahrung wird bei der Vergütung berücksichtigt. Es können sich auch Beamte/innen des höheren Dienstes bis Besoldungsgruppe A 14 BBesO bewerben
Zum Stellenangebot

Volljuristinnen und Volljuristen (w/m/d) im Geschäftsbereich Versicherungsaufsicht

Do. 16.09.2021
Bonn
Als eine der führenden Allfinanzaufsichtsbehörden Europas ist die BaFin Deutschlands staatliche Instanz zur Kontrolle und Überwachung des Finanz- und Kapitalmarkts. Die Bundesbehörde beaufsichtigt Kreditinstitute, Versicherer, Finanzdienstleister und den Wertpapierhandel. Im Ernstfall wickelt sie Unternehmen ab. Die BaFin geht präventiv gegen Geldwäsche und Terrorismus­finanzierung vor. Zudem wirkt sie an der Entwicklung globaler und europäischer Aufsichtsstandards mit. Die rund 2.800 Beschäftigten der BaFin arbeiten dafür, Bankkundinnen/-kunden, Versicherte, Anleger/innen und Verbraucher/innen vor unangemessenen Finanzrisiken zu schützen. Die BaFin sorgt auf diese Weise für Finanzstabilität und sichert die Funktions- und Wettbewerbsfähigkeit sowie Integrität des deutschen Finanzplatzes. Sie leistet damit einen gesellschaftlichen Beitrag zur Stärkung der deutschen und europäischen Wirtschaft. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrereVolljuristinnen und Volljuristen (w/m/d) im Geschäftsbereich Versicherungsaufsichtals Referentinnen/Referenten für unbefristete oder auf zwei Jahre befristete Tätigkeiten in Vollzeit oder Teilzeit an unserem Dienstsitz Bonn.Die Kolleginnen und Kollegen im Geschäftsbereich Versicherungsaufsicht sorgen dafür, dass die Versicherungsunternehmen und Einrichtungen der betrieblichen Altersversorgung in Deutschland ihre volkswirtschaftlichenen Funktionen erfüllen können. Sie achten auf die ausreichende Wahrung der Belange der Versicherten, die dauernde Erfüllbarkeit der Verpflichtungen aus den Versicherungen und die ordnungsgemäße Durchführung des Geschäftsbetriebs und Einhaltung der Gesetze. Zentrale Grundlage der Versicherungaufsicht ist das Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG). Die meisten Versicherungsunternehmen werden nach dem europäischen Aufsichtsregime Solvency II beaufsichtigt.Innerhalb des Geschäftsbereichs Versicherungsaufsicht gibt es drei mögliche Einsatzbereiche für Ihren Einstieg als Referentin/Referent: Grundsatzreferate, Objektreferate und Kompetenzreferate. Dabei spielt interdisziplinäre Teamarbeit in den Objektreferaten eine prägende Rolle. Die dort anstehenden aufsichtlichen Fragen erfordern regelmäßig eine Betrachtung unter juristischen, ökonomischen und mathematischen Gesichtspunkten. Vertreter/innen dieser Fakultäten arbeiten somit Hand in Hand.Je nach Einsatzgebiet arbeiten Sie sowohl auf nationaler als auch auf europäischer Ebene an interessanten Fragestellungen der Regulierung oder der Weiterentwicklung des Aufsichtsrechts mit. Im Rahmen der operativen Aufsicht nehmen Sie auch an Aufsichtsgesprächen oder Vor-Ort-Prüfungen teil. Daneben gibt es noch vielfältige anderweitige Aufgaben innerhalb des Geschäftsbereichs, die z.B. die Aufsichtsorganisation betreffen.Die Qualifikation als Volljuristin/Volljurist mit mindestens „befriedigend“ in beiden (Staats-)PrüfungenDie Einstellung, als Aufseher/in aktiv Missständen entgegenzuwirken und erkannte Verstöße aufzuklärenKolleginnen und Kollegen sowie Externe schätzen Sie aufgrund Ihres wertschätzenden Umgangs sowie Ihrer klar auf die Sache ausgerichteten VorgehensweiseSie können sich sehr gut schriftlich und mündlich ausdrücken, d.h. Ideen und Standpunkte adressatengerecht vermitteln bzw. vertretenSie besitzen die digitalen Kompetenzen, um in einem durch Digitalisierung geprägten Umfeld neue Entwicklungen zu verstehen und einzuordnenSie verfügen über sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache; das ermöglicht Ihnen, sicher auf internationaler Ebene zu agierenVon Vorteil sind:Berufserfahrung im Versicherungsbereich, insbesondere bei einem Versicherungsunternehmen oder anderem Finanzdienstleister oder in der öffentlichen Verwaltung; Bewerbungen von Berufseinsteigenden sind ebenfalls ausdrücklich erwünschtWir setzen voraus, dass Sie bereit sind, Dienstreisen zu unternehmen. Dienstreisen können auch mehrere Tage dauern, sind aber in der Regel planbar. Eine teamorientierte Arbeitsatmosphäre mit ständigem WissensaustauschDie Möglichkeit innerhalb Ihres Aufgabenbereichs eigenverantwortlich zu agierenEine umfassende Einarbeitung und individuelle QualifizierungsmöglichkeitenFlexible und familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung und -bedingungen (durch Teilzeit, Gleitzeit, Home Office)Umfangreiche Sozialleistungen und Benefits (u.a. eigene Kindertagesstätte, vergünstigtes Jobticket, Kantine, kostenlose Parkplätze)Die grundsätzliche Möglichkeit einer Verbeamtung bei unbefristeter Einstellung nach zunächst sechs Monaten Probezeit als Tarifbeschäftigte/r im öffentlichen Dienst nach Entgeltgruppe 13 TVöD – zuzüglich einer Stellenzulage; Ihre bisherige Berufserfahrung wird bei der Vergütung berücksichtigt. Es können sich auch Beamte/innen des höheren Dienstes bis Besoldungsgruppe A 14 BBesO bewerbenDie Möglichkeit einer vorübergehenden Verwendung außerhalb der BaFin auf nationaler oder europäischer Ebene, z.B. beim BMF oder den Europäischen Aufsichtsbehörden und Institutionen
Zum Stellenangebot

Volljuristinnen und Volljuristen (w/m/d) im Geschäftsbereich Bankenaufsicht

Do. 16.09.2021
Bonn
Als eine der führenden Allfinanzaufsichtsbehörden Europas ist die BaFin Deutschlands staatliche Instanz zur Kontrolle und Überwachung des Finanz- und Kapitalmarkts. Die Bundesbehörde beaufsichtigt Kreditinstitute, Versicherer, Finanzdienstleister und den Wertpapierhandel. Im Ernstfall wickelt sie Unternehmen ab. Die BaFin geht präventiv gegen Geldwäsche und Terrorismus­finanzierung vor. Zudem wirkt sie an der Entwicklung globaler und europäischer Aufsichtsstandards mit. Die rund 2.800 Beschäftigten der BaFin arbeiten dafür, Bankkundinnen/-kunden, Versicherte, Anleger/innen und Verbraucher/innen vor unangemessenen Finanzrisiken zu schützen. Die BaFin sorgt auf diese Weise für Finanzstabilität und sichert die Funktions- und Wettbewerbsfähigkeit sowie Integrität des deutschen Finanzplatzes. Sie leistet damit einen gesellschaftlichen Beitrag zur Stärkung der deutschen und europäischen Wirtschaft. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrereVolljuristinnen und Volljuristen (w/m/d)im Geschäftsbereich Bankenaufsichtals Referentinnen/Referenten für unbefristete oder auf zwei Jahre befristete Tätigkeiten in Vollzeit oder Teilzeit an unserem Dienstsitz Bonn. Die Kolleginnen und Kollegen im Geschäftsbereich Bankenaufsicht sorgen, gemeinsam mit der Deutschen Bundesbank und der Europäischen Zentralbank, dafür, dass das Bankwesen in Deutschland seine volkswirtschaftliche Funktion erfüllen kann. Innerhalb des Geschäftsbereichs Bankenaufsicht gibt es drei Aufgabengebiete für Ihren möglichen Einsatz: Grundsatz, Operative Bankenaufsicht und Querschnitt.  Je nach Einsatzgebiet arbeiten Sie sowohl auf nationaler als auch auf europäischer Ebene an interessanten Fragestellungen der Bankenregulierung oder der Weiterentwicklung des Aufsichtsrechts mit, im Rahmen der operativen Aufsicht nehmen Sie auch an Aufsichtsgesprächen oder vereinzelt an Sonderprüfungen teil oder wirken bei vielfältigen Querschnittsaufgaben innerhalb des Geschäftsbereichs Bankenaufsicht mit.Die Qualifikation als Volljuristin/Volljurist mit mindestens „befriedigend“ in beiden (Staats-)PrüfungenDie Einstellung, als Aufseher/in proaktiv Missständen entgegenzuwirken und erkannte Verstöße aufzuklärenKolleginnen und Kollegen sowie Externe schätzen Sie aufgrund Ihres wertschätzenden Umgangs sowie Ihrer klar auf die Sache ausgerichteten Vorgehensweise Sie können sich sehr gut schriftlich und mündlich ausdrücken, d.h. Ideen und Standpunkte adressatengerecht vermitteln bzw. vertretenSie besitzen die digitalen Kompetenzen, um in einem durch Digitalisierung geprägten Umfeld neue Entwicklungen zu verstehen und einzuordnenSie verfügen über sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache; das ermöglicht Ihnen, sicher auf internationaler Ebene zu agierenVon Vorteil sind:Berufserfahrung im Finanzsektor, insbesondere bei einem Kreditinstitut oder anderem Finanzdienstleister oder in der öffentlichen Verwaltung; Bewerbungen von Berufseinsteigenden sind ebenfalls ausdrücklich erwünschtWir setzen voraus, dass Sie bereit sind, Dienstreisen zu unternehmen. Dienstreisen können auch mehrere Tage dauern, sind aber in der Regel planbar.Eine teamorientierte Arbeitsatmosphäre mit ständigem WissensaustauschDie Möglichkeit innerhalb Ihres Aufgabenbereichs eigenverantwortlich zu agieren Eine intensive Einarbeitung, abgestellt auf individuelle Erfahrungen und Kenntnisse, die Sie sukzessive an größere Verantwortung heranführtFlexible und familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung und -bedingungen (durch Teilzeit, Gleitzeit, Home Office)Umfangreiche Sozialleistungen und Benefits (u. a. eigene Kindertagesstätte, vergünstigtes Jobticket, Kantine, kostenlose Parkplätze)Die Möglichkeit einer vorübergehenden Verwendung außerhalb der BaFin auf nationaler oder europäischer Ebene, z. B. beim BMF, der EZB oder den Europäischen Aufsichtsbehörden und InstitutionenDie grundsätzliche Möglichkeit einer Verbeamtung bei unbefristeter Einstellung nach zunächst sechs Monaten Probezeit als Tarifbeschäftigte/r im öffentlichen Dienst nach Entgeltgruppe 13 TVöD – zuzüglich einer Stellenzulage; Ihre bisherige Berufserfahrung wird bei der Vergütung berücksichtigt. Es können sich auch Beamte/innen des höheren Dienstes bis Besoldungsgruppe A 14 BBesO bewerben
Zum Stellenangebot

Volljurist Handels- und Gesellschaftsrecht (m/w/d)

Mi. 15.09.2021
Köln
Als einer der größten Personalberater für den juristischen Markt zählt Hays zu den ersten Adressen für Rechtsexperten, die sich hohe Ziele gesteckt haben und in der Lage sind, diese auch zu erreichen. Dies gilt gleichermaßen für engagierte Nachwuchsanwälte sowie für erfahrene Juristen, die sich auf dem Partner-Niveau verändern wollen. Seit 1991 bietet Hays die Personalberatung und Personalvermittlung im Legal-Bereich an. Unsere Berater sind zumeist selbst Juristen - sie kennen das Metier und haben einen Blick für Details, die zwischen Unterschrift und Absage entscheiden können. Sie können sich völlig kostenfrei registrieren und von interessanten und passenden Positionen profitieren.Prüfung, Vorbereitung und Erstellung von Verträgen mit handelsrechtlichem BezugBearbeitung gesellschaftsrechtlicher FragestellungenRechtliche Schnittstelle zu den FachabteilungenKorrespondenz mit externen AnwaltskanzleienVorbereitung und Durchführung von SchulungenUnterstützung bei der Vorbereitung und Aufnahme von Rechtsstreitigkeiten und KlagenErfolgreicher Abschluss beider juristischer StaatsexaminaFundierte Kenntnisse im Handels- und GesellschaftsrechtAusgeprägte kommunikative und juristische FähigkeitenSystematische und eigenverantwortliche ArbeitsweiseSehr gute Englischkenntnisse in Wort und SchriftVerantwortungsvolles und abwechslungsreiches AufgabengebietModerner Arbeitsplatz mit flexibler ArbeitsgestaltungFreundliche und offene ArbeitsatmosphäreÜbertarifliche BezahlungProfessionelle Betreuung während des gesamten Bewerbungsprozesses
Zum Stellenangebot

Unternehmensjurist:in im Baurecht (m/w/d)

Mi. 15.09.2021
Gütersloh, Köln
Als Fullservice-Dienstleister übernimmt die Unternehmensgruppe Hagedorn die gesamte Bandbreite von Abbruch, Altlastensanierung, Entsorgung und Stoffstrommanagement bis hin zu Tiefbau- und Erschließungsarbeiten sowie Revitalisierung und der Entwicklung von neuen Nutzungskonzepten. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen/eine UNTERNEHMENSJURIST:IN IM BAURECHT (m/w/d) ­Du bearbeitest juristische Sachverhalte in allen Bereichen des Bau- und Werksvertragsrechts Die Beratung und Schulung der Fachbereiche gehören mit zu deinem Aufgabenbereich ­Du erstellst, prüfst, pflegst und verhandelst Verträge, AGB und Formulare ­Die Analyse und Bewertung von Projektrisiken nimmst du aus juristischer Sicht vor ­Du begleitest und steuerst bei Bedarf Streitschlichtungs- und Gerichtsverfahren mit ­Erfolgreichen Abschluss des 1. Staatsexamens mit dem Schwerpunkt im Vertrags- und Baurecht ­Berufserfahrung im Interessen- und Tätigkeitsschwerpunkt Baurecht wünschenswert ­Fundierte Kenntnisse im Bau- und Werkvertragsrecht sowie mit der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) ­Kenntnisse in angrenzenden Rechtsgebieten sind wünschenswert ­Gutes Kommunikations- und Verhandlungsgeschick ­Schnelle Auffassungsgabe und gute Eigenorganisation Fundierte MS Office- Kenntnisse Sicheres und offenes Auftreten Modernes Arbeitsumfeld  Spaß an dem, was wir tun Sicherer und langfristig angelegter Arbeitsplatz mit guten Möglichkeiten der Weiterentwicklung Angenehme Arbeitsatmosphäre gepaart mit spannenden Herausforderungen in einem hoch motivierten und kollegialen Team Soziale Aspekte und Familienfreundlichkeit (Private Krankenzusatzversicherung, usw.) Gesundheitsbewusstes Arbeitsumfeld  Weiterbildungsangebote auf internen und externen Fortbildungen Kontinuierliche Mitarbeitergespräche, vertrauensvolle Zusammenarbeit über alle Hierarchieebenen
Zum Stellenangebot

Produktmanager (m/w/d)

Mi. 15.09.2021
Köln
Wir stehen für praxisnahe Fachmedien, berufliche Weiterbildung und Netzwerkevents, die passgenaue sowie zuverlässige Lösungen bei regulatorischen Herausforderungen bieten. Unser Portfolio zeichnet sich durch exzellentes Know-how sowie Aktualität aus. Unser Miteinander und die Zusammenarbeit mit unseren Partnern und Kunden ist geprägt durch gegenseitiges Vertrauen, Verlässlichkeit, Flexibilität und Respekt. Wir sind neugierig, stellen uns dem stetigen Wandel und das mit Leidenschaft! Sie entwickeln selbstständig innovative Fachmedien und digitale Workflowtools für unsere anspruchsvolle Kunden. Sie führen Markt-, Wettbewerbs- und Zielgruppenanalysen durch und entwickeln in Kundenworkshops Ideen und Konzepte für crossmediale Produktinnovationen, aus denen Sie Businesspläne erstellen. (Online)-Marketingkompetenz hilft Ihnen bei der Vermarktung Ihrer Produkte. In enger Zusammenarbeit mit verschiedenen Teams treiben Sie die konzeptionelle und technische Weiterentwicklung bestehender Angebote voran. Dafür betreuen Sie bestehende und akquirieren neue Key-Kunden, Content-Lieferanten und andere Partner, um Ihr Produktportfolio laufend zu erweitern. Für die Erfolgskontrolle Ihrer Produkte nutzen Sie Ihnen bekannte Tools, setzen sich mit dem Kundenutzungsverhalten auseinander und leiten daraus Optimierungsmaßnahmen ab.  Sie verfügen über ein abgeschlossenes juristisches Studium. Sie bringen Erfahrung im Bereich Fachmedien, Produktentwicklung und Content-getriebener Geschäftsmodelle sowie Marketingkompetenz und -erfahrung mit. Idealerweise sind Ihnen unsere Themenbereiche Familie, Betreuung, Soziales vertraut. Ihnen fällt es leicht crossmediale Produkte und Lösungen aus Kundensicht zu betrachten und zu optimieren. Idealerweise bringen Sie eine hohe medientechnische Affinität sowie Erfahrung mit Verlagssoftware, Publishing- und Analysetools (CMS, Typo3, Google Analytics, e-Learning etc.) mit. Sie brennen für unsere Themen, zeigen dadurch Eigeninitiative sowie Neugierde und bringen neue Ideen ein. Kaffeebar & Betriebsrestaurant Corporate Benefits Jobticket, Jobrad & Gympass Weiterentwicklungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Syndikus – Finanzwesen & Compliance (m/w/d)

Mi. 15.09.2021
Köln
Flossbach von Storch zählt heute zu den größten unabhängigen Vermögensverwaltern in Europa. Mehr als 280 Mitarbeiter betreuen am Standort Köln-Deutz über 75 Mrd. Euro für private wie institutionelle Kunden. Seit Gründung des Unternehmens 1998 steht Flossbach von Storch für erstklassiges Investmentmanagement. Unser Anspruch ist es, unseren Kunden dabei zu helfen, ihre finanziellen Ziele dauerhaft zu erreichen.Entwickeln Sie gemeinsam mit uns Ideen und Lösungen für juristische und regulatorische Sachverhalte und verfolgen diese von A–Z.Sie beraten die Fachabteilungen zu juristischen und regulatorischen Fragestellungen aus allen Bereichen der Finanzmarktregulierung.Sie beschäftigen sich mit (komplexen) regulatorischen Sachverhalten und bearbeiten diese fachgemäß. Darüber hinaus bearbeiten Sie selbstständige vertragsrechtliche Fragestellungen.Sie sind für die Erarbeitung und umfassende rechtliche Betreuung des Projekts Sustainable Finance Package zuständig und treiben dies proaktiv voran.Sie übernehmen nicht nur die juristische Betreuung neuer Projekte, sondern sorgen ebenso für die Erarbeitung und Umsetzung der dazugehörigen Prozesse.Sie konzipieren und führen Schulungen für Fachabteilungen und Führungskräfte durch.Abschluss: Sie haben als Volljurist (m/w/d) Ihr erstes und zweites Staatsexamen erfolgreich abgeschlossen.Erfahrung: Sie verfügen über mindestens erste Berufserfahrung im Compliance oder Finanzbereich und weisen, z. B. durch Berufserfahrung, Vorlesungen oder auch privates Interesse, fundierte Kenntnisse über die gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen in der Finanzindustrie und am Kapitalmarkt auf.Innovatives Talent: Neben einem hohen Interesse daran, Ideen für neue Themenstellungen zu entwickeln und umzusetzen, besitzen Sie einen hohen Qualitätsanspruch an sich und Ihre Arbeitsergebnisse.Darüber hinaus: Engagement, Einsatzbereitschaft und Leidenschaft sind fest in Ihrem Vokabular verankert und Sie bringen proaktiv Ihre Ideen ein, weil Sie etwas bewegen wollen. Dabei sind sowohl Verantwortungsbereitschaft als auch Teamgeist und die Freude am gemeinsamen Erfolg von großer Bedeutung für Sie.Sprache: Sie beherrschen die deutsche Sprache verhandlungssicher in Wort und Schrift und verfügen über gute Englischkenntnisse.Eine verantwortungsvolle und herausfordernde Aufgabe in einem dynamischen, inhabergeführten UnternehmenEine steile Lernkurve, eigenverantwortliches Arbeiten und die Freiheit, eigene Ideen einzubringenEin hoch motiviertes Team, schnelle Entscheidungswege und flache HierarchienAttraktive Gehaltsstrukturen und Arbeitsbedingungen im Herzen von Köln direkt am Rhein mit spektakulärem AusblickHervorragende Rahmenbedingungen durch ein eigenes Restaurant, Sport- und Gesundheitsangebote sowie Kulturveranstaltungen
Zum Stellenangebot

Volljurist/ Syndikusrechtsanwalt* Kapitalanlagen

Mi. 15.09.2021
Köln
Als einer der größten deutschen Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit verbinden wir seit über 200 Jahren Tradition mit Innovation. Wir setzen auf ein gesundes Wachstum und bauen unsere Stärken als zuverlässiger Partner für unsere Kunden, Partner und Mitarbeiter* konsequent weiter aus. Dafür setzen wir auf veränderungsfähige Teams und konsequente Digitalisierung auf einer Basis aus finanzieller Stärke und mit einem starken Fokus auf Nachhaltigkeit. Als Teil des Gothaer Konzerns ist die Gothaer Asset Management AG für die Kapitalanlage des Gothaer-Konzerns verantwortlich. Darüber hinaus bieten wir privaten und institutionellen Kunden ein hochwertiges, klar strukturiertes Fondsangebot an. Die Themen Environmental, Social und Governance (ESG) sind uns wichtig und ein Kern unserer Kapitalanlagepolitik. Mit Ihrem Know-how wirken Sie in zentraler Funktion an der gesamten Wertschöpfungskette der Kapitalanlage mit. In unserem Team der Rechtsabteilung verstehen wir uns als proaktiver Begleiter der Geschäftsleitung und internen Fachabteilungen für das Finanzdienstleistungsgeschäft. Eigenverantwortliches Arbeiten mit einem tiefen Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge prägt dabei das vertrauensvolle und freundschaftliche Miteinander im Team. Gestalten Sie mit uns die Zukunft der Gothaer und kommen Sie in unser Team! Bei der Zulassung als Syndikusrechtsanwält*in unterstützen wir Sie gerne! Sie bearbeiten vielschichtige Fragestellungen des Bank- und Kapitalmarktrechts, des Wertpapier- und Versicherungsaufsichtsrechts sowie des Gesellschaftsrechts Sie beraten den Vorstand und unterstützen die Fachabteilungen in allen Bereichen des Finanzdienstleistungsgeschäftes und damit zusammenhängenden rechtlichen Fragestellungen Sie erstellen und verhandeln Verträge der Kapitalanlageprodukte, insbesondere aus den Bereichen Real Estate, Private Capital und Infrastruktur Sie prüfen Verträge und Fondsdokumente für Spezial- und Publikumsinvestmentvermögen Sie überwachen das regulatorische Umfeld und setzen gesetzliche Regelungen innerhalb der Gesellschaft um Sie haben Ihr 1. und 2. juristisches Staatsexamen erfolgreich abgeschlossen Mit idealerweise mehrjähriger Berufserfahrung in den genannten Rechtsgebieten, erworben bei einem Wertpapierinstitut, einer Kapitalverwaltungsgesellschaft oder einer wirtschaftsberatenden Kanzlei, bringen Sie fundiertes Fachwissen mit Eine analytische Denkweise, Verbindlichkeit und hohe Eigeninitiative zeichnen Sie aus Sie drücken sich sprachlich gewandt aus und verfügen über verhandlungssichere Englischkenntnisse Die Freude an aktiver Mitgestaltung auch fachübergreifender Themen runden Ihr Profil ebenso ab wie Ihre Fähigkeit, strukturiert und lösungsorientiert sowohl allein als auch im Team zu agieren Wir respektieren und wertschätzen jede einzelne Person und wollen vielfältiger werden – werden Sie Teil davon und erleben Sie die Kraft unserer Gemeinschaft! *Bei uns zählt der Mensch, nicht das Geschlecht – daher nutzen wir im Text verschiedene Formulierungen.   Alle Bewerbungen werden von unserem Partnerunternehmen upo bearbeitet. Gothaer-Mindset leben - Verantwortung beflügelt, Konsequenz stärkt, Kompetenz entscheidet, gemeinsam gewinnt und Zukunft begeistert Flexibel arbeiten - Homeoffice-Möglichkeit mit flexibler Arbeitszeit, 30 Urlaubstage, individuelle Unterstützungsmodelle für Familien (z.B. KiTa-Kooperation, Ferienbetreuung) Individuell entwickeln - Persönliche und fachliche Weiterbildungsangebote sowie maßgeschneiderte Entwicklungsprogramme Gut versorgt - Catering, (Online-)Sport- und Präventionsangebote, ausgezeichnetes Gesundheitsmanagement Alltag leicht gemacht - zentrale Lage und gute Einkaufsmöglichkeiten, Packstation, Wäscheservice Nachhaltiger arbeiten und leben - aktive Mitgestaltungsmöglichkeiten im Nachhaltigkeitsmanagement sowie Bike-Leasing, Jobticket, E-Tankstellen, Car-Sharing-Parkplätze, CO2-Neutralität am Standort Köln
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: