Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 90 Jobs in Schmitten (Taunus)

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Recht 23
  • Unternehmensberatg. 23
  • Wirtschaftsprüfg. 23
  • Transport & Logistik 11
  • Banken 9
  • Versicherungen 8
  • Finanzdienstleister 7
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 6
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 6
  • Personaldienstleistungen 5
  • Touristik 3
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
  • Kultur & Sport 3
  • Freizeit 3
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Bekleidung & Lederwaren 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Funk 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 84
  • Ohne Berufserfahrung 43
Arbeitszeit
  • Vollzeit 82
  • Home Office 12
  • Teilzeit 12
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 73
  • Arbeitnehmerüberlassung 6
  • Referendariat 5
  • Befristeter Vertrag 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Rechtsabteilung

Referendar Baurecht in der Wahlstation (m/w/d)

Do. 06.05.2021
Frankfurt am Main
Wir, die Fraport AG Frankfurt Airport Services Worldwide, sind Eigentümerin und Betreiberin eines der größten europäischen Verkehrsflughäfen und der größte deutsche Airport-Konzern. Flexibilität, Präsenz und Kundenorientierung im globalen Netzwerk des Luftverkehrs sind unsere Stärken. Unsere Kernkompetenz liegt im integrierten Know-how aus einer Hand.Mit ihren vielfältigen Aufgabenbereichen bietet die Fraport AG Referendaren die Möglichkeit, in der Wahlstation Praxiserfahrung zu sammeln. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen!Zur Unterstützung unseres Teams im Bereich Zentrales Infrastrukturmanagement im Vertragsmanagement suchen wir ab sofort einen Referendar Baurecht in der Wahlstation (m/w/d)Unterstützung bei der Vertrags- und Nachtragsbearbeitung sowie der Anspruchserhebung gegenüber Dritten (Contract & Claim) aus den Bereichen des privaten Bau- und Architektenrechts, insbesondere im Rahmen des Mängel- und SicherheitsmanagementsUnterstützung bei der Erstellung von internen Vermerken, Gutachten und EntscheidungsvorlagenUnterstützung bei der Ablage der anspruchsrelevanten VertragsdokumentationErstes Juristisches StaatsexamenErste Kenntnisse bzw. ein belegbares Interesse in den angesprochenen AufgabenbereichenGute MS-Office KenntnisseGute Englischkenntnisse in Wort und SchriftGutes Kommunikationsvermögen und selbstständige ArbeitsweiseFähigkeit komplexe, technische, wirtschaftliche und juristische Sachverhalte klar und präzise zu erfassen und darzustellen
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) für den Bereich Compliance

Mi. 05.05.2021
Frankfurt am Main
Ferrero ist ein zukunftsorientiertes Familienunternehmen mit globaler Ausrichtung und weltbekannten Marken wie nutella®, tictac®, Ferrero Rocher® und kinder Überraschung®. An unseren unverwechselbaren Produkten erfreuen sich weltweit Tag für Tag Generationen von Konsumenten. Mit der wachsenden Beliebtheit unserer Marken nimmt auch unsere globale Reichweite zu. Die Ferrero Gruppe ist in 55 Ländern vertreten und vertreibt ihre Produkte in mehr als 170 Ländern. Was das Geheimnis unseres weltweiten Erfolges ist? Rund 35.000 engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die starke Werte teilen und gemeinsam Marken gestalten, auf die wir stolz sind. Kommen Sie zu uns und werden Sie Teil von Ferrero. Ferrero setzt sich für den Aufbau einer vielfältigen und integrativen Kultur ein, in der sich alle Mitarbeiter willkommen und geschätzt fühlen und die gleichen Chancen haben. Wir glauben, dass alle unsere Mitarbeiter auf ihre eigene Art und Weise gleichermaßen talentiert sind. Durch die Förderung der Fähigkeiten und Neugierde unserer Mitarbeiter geben wir ihnen, Generation für Generation, die Mittel an die Hand, persönlich und beruflich erfolgreich zu sein und ihre Karriere bei Ferrero zu gestalten. Die Vielfalt unserer Talente ist es, die unser Arbeitsumfeld bereichert und multikulturell und innovativ macht. Wir suchen Sie als:Volljurist (m/w/d) für den Bereich ComplianceStandort: Frankfurt am Main Starttermin: ab sofort Beratung der Geschäftsbereiche zu Compliance-Themen, insbesondere zu Wettbewerbs-, Kartell- und Unternehmenssanktionsrecht, inkl. Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur Risikominderung Verbesserung, Implementierung und Überwachung der Compliance-Prozesse und -Strukturen im Rahmen der gesetzlichen Anforderungen in Deutschland Begleitung spezifischer Geschäftsprozesse unter Compliance-Gesichtspunkten, z. B. bei Firmenkooperationen und Transaktionen kontinuierliche Identifikation und Analyse relevanter Trends, Gesetze und Vorschriften Weiterentwicklung des Ferrero-Compliance-Programms, inkl. Schulungen und Trainings viele Benefits wie Jobticket, Essenszuschüsse für unsere Kantine und umliegende Restaurants, flexible Arbeitszeit, eine betriebliche Altersversorgung, eine vollumfängliche Unfallversicherung, betriebliche Gesundheitsangebote wie Physiotherapie und vergünstigte Fitnessstudio-Angebote, sowie umfassende Entwicklungs- und Weiterbildungsangebote im Rahmen der Ferrero University abgeschlossene Ausbildung als Volljurist (m/w/d) sowie idealerweise zusätzliche Aus- oder Weiterbildungen, gerne in fachfremden Gebieten einschlägige Berufserfahrung im Bereich Compliance oder compliancenaher Rechtsgebiete in einem Unternehmen, einer Anwaltskanzlei und/oder Behörde fundierte Kenntnisse im Wettbewerbs-, Kartell- und/oder Datenschutzrecht Erfahrung in der Gestaltung und Weiterentwicklung von Compliance-Prozessen und -Strukturen von Vorteil sehr gute konzeptionelle Fähigkeiten mit Blick für das große Ganze Freude an der Analyse und Weiterentwicklung von Unternehmensprozessen, gepaart mit einem guten Gespür für die Unternehmenskultur ausgeprägtes Kommunikationsgeschick und Empathie, insbesondere in der interdisziplinären Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen sowie in der Vermittlung compliancerelevanter Inhalte verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Wirtschafts-/ Diplomjurist (w/m/d) - Datenschutz - Zentrale Rechtsabteilung

Mi. 05.05.2021
Frankfurt am Main, Stuttgart, München, Hamburg, Berlin
Gemeinsam zukunftsweisende Lösungen für die Wirtschaftswelt von morgen entwickeln: Das ist das Ziel unserer mehr als 11.000 Kolleginnen und Kollegen an deutschlandweit 20 Standorten. Mit unseren innovativen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Strategy and Transactions sowie im Consulting sind wir einer der Marktführer und begleiten unsere Mandanten in die Zukunft. In unseren Core Business Services bieten Sie unseren Mitarbeitenden sowie Partnerinnen und Partnern eine Vielzahl interner Dienstleistungen an und tragen somit dazu bei, unsere weltweite Unternehmensstrategie umzusetzen. Entfalten Sie bei uns in interdisziplinären und multikulturellen Teams Ihre individuellen Fähigkeiten und gestalten Sie mit uns Ihren Karriereweg! "It‘s yours to build."Als Teil der zentralen Rechtsabteilung der Ernst & Young-Gesellschaften in Stuttgart, München, Hamburg, Frankfurt/Main oder Berlin, die von "Legal 500" zu einer der Top Inhouse Rechtsabteilungen ausgezeichnet wurde, übernehmen Sie folgende vielfältige Aufgaben:  Rechtliche Beratung zu Datenschutz und Verschwiegenheitsthemen sowie Unterstützung des operativen Geschäfts sowie interner Funktionsbereiche Unterstützung bei der Sicherstellung der Betroffenenrechte Gestaltung, Prüfung und Verhandlung von Verträgen sowie Entwickelung vielfältige Vertragsmuster Begleitung datenschutzrechtlicher Projekte in einem nationalen und internationalen Umfeld, insbesondere im Rahmen der Digitalisierung Begleitung von Datenschutzfolgenabschätzungen Unterstützung bei der Sicherstellung der Betroffenenrechte Juristische Ausbildung z.B. im Bereich Wirtschaftsrecht oder eine vergleichbare Ausbildung mit Hoch-/Fachhochschulabschluss/Master Idealerweise erste Kenntnisse im Bereich Datenschutz, IT- und Vertragsrecht sowie Erfahrung im Umgang mit Datenschutzmanagementsystemen Pragmatische und ergebnisorientierte Arbeitsweise Affinität zu Informationstechnologien und digitalen Medien Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit Verhandlungssichere Englischkenntnisse Unterschiedliche Teilzeit-, Freistellung- und Home-Office-Möglichkeiten sowie Freizeitausgleich Förderung ehrenamtlichen Engagements mit unserer EY Ripples Initiative oder durch z.B. Spendenaktionen, Volunteering, Happy Cents oder Pro-Bono Beratung Leistungsstärke, vernetzte und diverse Teams, in denen unser einzigartiger EY-Spirit gelebt wird Erfahren Sie hier mehr über unsere vielfältigen Benefits, von denen Sie als Mitarbeiter von EY profitieren. 
Zum Stellenangebot

Jurist oder Syndikusrechtsanwalt (w/m/d) - Contracts - Zentrale Rechtsabteilung

Mi. 05.05.2021
Stuttgart, München, Hamburg, Frankfurt am Main, Berlin
Gemeinsam zukunftsweisende Lösungen für die Wirtschaftswelt von morgen entwickeln: Das ist das Ziel unserer mehr als 11.000 Kolleginnen und Kollegen an deutschlandweit 20 Standorten. Mit unseren innovativen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Strategy and Transactions sowie im Consulting sind wir einer der Marktführer und begleiten unsere Mandanten in die Zukunft. In unseren Core Business Services bieten Sie unseren Mitarbeitenden sowie Partnerinnen und Partnern eine Vielzahl interner Dienstleistungen an und tragen somit dazu bei, unsere weltweite Unternehmensstrategie umzusetzen. Entfalten Sie bei uns in interdisziplinären und multikulturellen Teams Ihre individuellen Fähigkeiten und gestalten Sie mit uns Ihren Karriereweg! "It‘s yours to build."Als Teil der zentralen Rechtsabteilung von EY an den Standorten in Stuttgart, München, Hamburg, Frankfurt/Main oder Berlin, die von "Legal 500" zu einer der Top Inhouse Rechtsabteilungen ausgezeichnet wurde, übernehmen Sie folgende vielfältige Aufgaben:  Beratung aller Geschäfts- und Fachbereiche von EY in zivil-, wirtschafts- und berufsrechtlichen Fragen mit dem Schwerpunktbereich "Contracts" Bearbeitung von Global Framework Agreements und Rahmenverträgen, Mandatsvereinbarungen, sowie ggf. auch Einkaufsverträgen über Waren und Dienstleistungen Enge, teamorientierte Zusammenarbeit mit Kolleg:innen aus der (inter-)nationalen Rechtsabteilung und den verschiedenen EY-Geschäfts- und Fachbereichen, häufig auch direkte Interaktion mit Mandanten im Rahmen von Vertragsverhandlungen Gestaltung und Begleitung von fachübergreifenden Projekten, insbesondere im Bereich Vertragsgestaltung und -verhandlung Mitwirkung im Rahmen strategischer Abläufe und Managemententscheidungen  Ihre idealerweise vorhandenen praktischen Erfahrungen im IT-/IP-Recht nutzen Sie zudem, um aktiv an der Entwicklung, Optimierung und Verhandlung von Lizenzverträgen mitzuwirken sowie sämtliche Geschäftsbereiche von EY bei der Entwicklung neuer Dienstleistungen und damit einhergehender Verträge im IT-Umfeld (z.B. Software as a Service) zu beraten und zu unterstützen Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung (idealerweise im IT-/IP-Recht), gerne in einem Unternehmen oder einer international ausgerichteten Anwaltskanzlei Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit überdurchschnittlichen Examina   Analytische Fähigkeiten und präzise Arbeitsweise  Engagierter Teamplayer mit hohem Verantwortungsbewusstsein, großer Einsatzbereitschaft und hoher Belastbarkeit  Vertiefte Kenntnisse und gefestigte praktische Erfahrungen in der sicheren Verhandlungsführung, Projektkoordination sowie ein analytisches und konzeptionelles Denken Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch inkl. rechtlicher Begriffe sowie sehr gute EDV-Kenntnisse Internationale Ausrichtung Ihrer Tätigkeit in einem globalen Umfeld Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten und -orte Leistungsstarke, vernetzte und diverse Teams, in denen unser einzigartiger EY-Spirit gelebt wird   Erfahren Sie hier mehr über unsere vielfältigen Benefits, von denen Sie als Mitarbeiter bei EY profitieren.
Zum Stellenangebot

Senior Legal Counsel (w/m/d) - Datenschutz - Zentrale Rechtsabteilung

Mi. 05.05.2021
Frankfurt am Main
Gemeinsam zukunftsweisende Lösungen für die Wirtschaftswelt von morgen entwickeln: Das ist das Ziel unserer mehr als 11.000 Kolleginnen und Kollegen an deutschlandweit 20 Standorten. Mit unseren innovativen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Strategy and Transactions sowie im Consulting sind wir einer der Marktführer und begleiten unsere Mandanten in die Zukunft. In unseren Core Business Services bieten Sie unseren Mitarbeitenden sowie Partnerinnen und Partnern eine Vielzahl interner Dienstleistungen an und tragen somit dazu bei, unsere weltweite Unternehmensstrategie umzusetzen. Entfalten Sie bei uns in interdisziplinären und multikulturellen Teams Ihre individuellen Fähigkeiten und gestalten Sie mit uns Ihren Karriereweg! "It‘s yours to build."Als Teil der zentralen Rechtsabteilung der EY in Stuttgart, München, Hamburg, Frankfurt/Main oder Berlin, die von "Legal 500" zu einer der Top Inhouse Rechtsabteilungen ausgezeichnet wurde, übernehmen Sie folgende vielfältige Aufgaben: Übernahme der Verantwortung als Senior Datenschutzexperte und Übernahme der Rolle des/der stellvertretenden Datenschutzbeauftragten Rechtliche Beratung zu Datenschutz und Verschwiegenheitsthemen sowie Unterstützung des operativen Geschäfts sowie interner Funktionsbereiche Begleitung datenschutzrechtlicher Projekte in einem nationalen und internationalen Umfeld, insbesondere im Rahmen der Digitalisierung Mitwirkung an der Einhaltung sowie der stetigen Weiterentwicklung der gesetzeskonformen Strukturen Ansprechpartner für interne und externe Stakeholder sowie die Lösung der komplexen Fragestellungen Juristische Ausbildung mit überdurchschnittlichem Ergebnis Idealerweise über 5 Jahre Erfahrung im Bereich Datenschutz, vorzugsweise im Konzerndatenschutz und/oder als Datenschutzbeauftragter Expertise in der Implementierung von Datenschutz- und Compliance-Programmen Technische Affinität und grundlegende Kenntnisse über IT-Infrastrukturen Analytics Denkvermögen, souveränes Auftreten und Beraterkompetenz Verhandlungssichere Englischkenntnisse Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten und- orte Leistungsstarke, vernetzte und diverse Teams, in denen unser einzigartiger EY-Spirit gelebt wird Förderung ehrenamtlichen Engagement mit unserer EY Ripples Initiative oder durch z.B. Spendenaktionen, Volunteering, Happy Cents oder Pro-Bono Beratung Erfahren Sie hier mehr über unsere vielfältigen Benefits, von denen Sie als Mitarbeiter bei EY profitieren.
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt / Syndikusrechtsanwalt (w/m/d) IT-Recht / Outsourcing

Mi. 05.05.2021
Frankfurt am Main
Die DekaBank Deutsche Girozentrale gehört zu den systemrelevanten europäischen Geschäftsbanken und ist einer der größten Asset Manager in Deutschland. Als Wertpapierhaus der deutschen Sparkassen sind wir Teil des weltweit größten Finanzverbundes, der Sparkassen-Finanzgruppe, und blicken auf eine lange Tradition: 2018 feierte die Deka ihr 100-jähriges Jubiläum. Eine nachhaltige Unternehmensführung und gesellschaftliches Engagement sind für uns als öffentlich-rechtliches Unternehmen Teil unseres Selbstverständnisses. Ref.-Nr.: 50036617 / Frankfurt am Main / Vollzeit Eigenverantwortliche rechtliche Beratung im IT-Recht (insb. Erstellung und Prüfung von IT-Verträgen) Eigenverantwortliche rechtliche Beratung zu Auslagerungen (Outsourcing) Mitarbeit in IT- / Auslagerungsprojekten Mitwirkung in Arbeitskreisen von Verbänden (insb. Deutscher Sparkassen- und Giroverband, Verband öffentlicher Banken) Monitoring und Begleitung entsprechender Gesetzgebungsvorhaben auf nationaler und europäischer Ebene Rechtsanwalt oder Syndikusrechtsanwalt (w/m/d), idealerweise mit mindestens einem vollbefriedigenden Examen mehrjährige berufliche Erfahrung im Bereich des IT-Rechts und idealerweise auch im Bereich Auslagerungen (Outsourcing) Bereitschaft und Fähigkeit zur schnellen Einarbeitung in neue Themengebiete und zur Projektmitarbeit Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sie arbeiten gerne im Team und zeichnen sich durch eine strukturierte, selbstständige Arbeitsweise aus. Neben einer ausgeprägten Kommunikationsstärke besitzen Sie gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten. Ein hohes Maß an Verantwortung, Flexibilität und Belastbarkeit setzen wir voraus. Flexible Arbeitszeiten Deka-Sport Betriebliche Altersvorsorge Mobiles Arbeiten Kantine/Essenszulage Weiterbildung Gesundheitsmanagement Jobticket RMV-Gebiet Fahrradleasing
Zum Stellenangebot

Syndikusrechtsanwalt - Litigation (Inhouse) (m/w/d)

Mi. 05.05.2021
Frankfurt am Main
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. Unsere internen Bereiche sind das organisatorische und technologische Rückgrat für unser Kundengeschäft. Dein Talent und Know-how in den Bereichen Einkauf, Finance, HR, Marketing & Communications, Infrastructure, Public Affairs oder Riskmanagement ist bei uns immer gefragt. Ebenso trägst du als Teil der vertriebsunterstützenden Experten-Teams entscheidend zu unserem Unternehmenserfolg bei.Deine Position - Du arbeitest im Office of General Counsel/Risk Management (OGC/RM), der internen Rechtsabteilung von PwC Deutschland.Prozess- und Haftungsrecht – Die Tätigkeit bewegt sich an der Schnittstelle zwischen zivil- und berufsrechtlicher Verantwortlichkeit von Wirtschaftsprüfern, Steuer- und Rechtsberatern sowie generell der Beraterhaftung.Abwechslungsreiche Aufgaben - Du bist eigenverantwortlicher Ansprechpartner für alle Anfragen aus der Service Line Assurance, die eine drohende Haftung von PwC gegenüber Mandanten oder Dritten beinhalten. Zu deinen Aufgaben zählt es auch, aufkommende Konflikte möglichst frühzeitig zu erkennen und gemeinsam mit den relevanten Beteiligten für PwC interessewahrend zu lenken. Dazu gehört die Steuerung von externen Kanzleien, die Begleitung von Zivilprozessen sowie das Führen von Verhandlungen und Konfliktlösungsgesprächen vor Ort.Digitalisierung – Du wirkst an der digitalen Transformation des Litigation Teams und der Rechtsabteilung insgesamt mit, einschließlich Legal Tech und Erweiterung/Anpassung des eigenen Tätigkeitsfeldes aufgrund neuer Produkte von PwC.Internationales Arbeiten – Du wirkst am Aufbau einer gemeinsamen Litigation-Abteilung bzw. der verstärkten Koordination innerhalb des PwC Europe-Verbundes mit.Du hast deine juristische Ausbildung mit zwei Examina erfolgreich abgeschlossen.Du hast mindestens 5 Jahre Berufserfahrung als Rechtsanwalt in einer Wirtschaftskanzlei oder in der Rechtsabteilung eines Unternehmens gesammelt und verfügst über Prozesserfahrung sowie gutes zivil-, handels- und gesellschaftsrechtliches Wissen. Wünschenswert wären zudem internationale Erfahrungen.Deine ausgeprägten analytischen Fähigkeiten ermöglichen dir die schnelle Aufbereitung komplexer Sachverhalte und eine leicht verständliche Darstellung. Du hast Interesse und Spaß daran, dich in dir unbekannte Themen- und Rechtsgebiete einzuarbeiten und zusammen mit Kollegen Lösungen zu entwickeln, die den rechtlichen und risikobezogenen Anforderungen ebenso wie den wirtschaftlichen Interessen der Beteiligten Rechnung tragen.Du punktest mit einem hohen Maß an Zuverlässigkeit, Fachkunde und Eigeninitiative.Du zeichnest dich durch deine hohen kommunikativen Kompetenzen, Verhandlungsgeschick und deine eigenverantwortliche, gewissenhafte sowie lösungsorientierte Arbeitsweise aus.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Individuelle Fort- und Weiterbildungen Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst.Flexwork@PwC Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei.Women@PwC Ist für uns selbstverständlich: Mitarbeiterinnen konsequent zu fördern und den Anteil weiblicher Führungskräfte deutlich zu erhöhen. Deshalb bieten wir mit der Initiative Women@PwC gezielte Entwicklungsmaßnahmen und regelmäßige Netzwerktreffen an – für alle weiblichen Fachkräfte, die sich für den nächsten Karriereschritt qualifizieren möchten.Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Syndikus / Legal Counsel (m/w/d) Corporate & General Legal Affairs

Mi. 05.05.2021
Frankfurt am Main
Die ING ist mit über 9 Millionen Kunden die drittgrößte Privatkundenbank in Deutschland.    Jetzt Syndikus / Legal Counsel (m/w/d) Corporate & General Legal Affairs am Standort Frankfurt werden.   Mit Ihrer Expertise sorgen Sie dafür, dass bei uns immer alles rechtens läuft? Sie haben bereits erste Erfahrung im Bankensektor sammeln können und möchten darauf weiter aufbauen? Trotz fachlicher Ausrichtung im Handels- und Gesellschaftsrecht verstehen Sie sich als Generalist? Perfekt! Unser Team „Legal & Board Office“ freut sich schon auf Sie.Wenn es um Bank- und Bankaufsichtsrecht sowie Handels- und Gesellschaftsrecht geht, macht Ihnen niemand etwas vor und Ihr Know-how wird nur noch durch Ihr Serviceverständnis getoppt. Für Ihre Kolleginnen und Kollegen lassen Sie keine Fragezeichen offen und bei M&A-Transaktionen stehen Sie uns bei jedem Schritt zur Seite. Unter derselben Prämisse fokussieren Sie sich auf die Gestaltung von Rechtsverhältnissen und arbeiten bei Projekten eng mit den Beteiligten und Verantwortlichen aus den Fachabteilungen zusammen. Intern wie extern vertreten Sie unsere Interessen verantwortungsvoll und souverän. Rechtswissenschaftliches Studium (beide Staatsexamina mindestens „befriedigend“), bankkaufmännische Ausbildung wünschenswert Zulassung als Rechtsanwalt / Syndikusrechtsanwalt, idealerweise mit fachanwaltsspezifischer Ausbildung im Handels- und Gesellschaftsrecht Mehrjährige Berufserfahrung in der Rechtsabteilung einer Bank oder einer Rechtsanwaltskanzlei Hohe Motivation und Einsatzbereitschaft Sicheres Auftreten, kommunikationsstark und lösungsorientiert Sehr gutes Englisch und Deutsch in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Werkstudent Bereich Legal (m/w/d) befristet für 6 Monate

Mi. 05.05.2021
Frankfurt am Main
Mit fast 400.000 Händlerkunden ist PAYONE Marktführer für bargeldlose Zahlungsabwicklung – ob im stationären Handel oder online. Wir verarbeiten jährlich 2,6 Mrd. bargeldlose Transaktionen. Für namhafte Großkonzerne ebenso wie für kleine und mittelgroße Unternehmen. Für PAYONE in Frankfurt am Main suchen wir in Teilzeit: Werkstudent Bereich Legal (m/w/d) befristet für 6 MonateIn dieser Position unterstützt Du als motivierter Mensch unser Team beim Abschluss eines Integrationsprojektes. Deine Aufgaben sind die Prüfung von Verträgen, die in ein neues Corporate Design übernommen wurden, auf inhaltlich korrekte Übertragung das Verfassen von Korrekturhinweisen die Kontrolle des fertigen Ergebnisses und Erstellung der Namensgebung, Nummerierung etc. Gerne bist du Bachelor- oder Masterstudent/in der Rechtswissenschaften oder Wirtschaftswissenschaften Du hast ein sehr genaues Auge Du trittst an, um Verantwortung zu übernehmen. Du fühlst dich sicher im Umgang mit allen MS-Office und Google Anwendungen Wir wollen, dass Dein Job zu Deinem Leben passt. Deshalb bieten wir Dir verschiedene Wege für Deine Entwicklung. Dabei geben wir Dir den Freiraum, Deine Stärken auszubauen Die Wertschätzung jedes Einzelnen ist uns wichtig. Dazu gehört für uns auch, Deine Leistung zu erkennen und entsprechend zu belohnen Eigenverantwortliches, kreatives Arbeiten im Team ist dir wichtig?  Be ONE of us!
Zum Stellenangebot

Referentin / Referenten (w/m/d)|für das Referat Z 5 „Digitalisierung, IKT“|bis EntgGr. E 14 TV-H

Mi. 05.05.2021
Wiesbaden
Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen ist eine oberste Landes­behörde mit Sitz in Wiesbaden und einer Außen­stelle am Flug­hafen Frankfurt/Main. Es ist eines von neun Minis­terien des Landes Hessen. Das breite Themen­spektrum bietet interes­sante Aufgaben mit Schnitt­stellen zwischen Politik und Verwaltung. Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen sucht eine / einen Referentin / Referenten (w/m/d)für das Referat Z 5 „Digitalisierung, IKT“bis EntgGr. E 14 TV-H Bewerben können sich auch Beamtinnen und Beamte bis BesGr. A 14 HBesG.Das Referat ist für die Bereiche Digitalisierung der Verwaltung, E-Government, Informations- und Kommunikationstechnik sowie Informationssicherheit zuständig. Wir gestalten die Umsetzung des Online-Zugangsgesetzes (OZG) im Geschäftsbereich, sind verantwortlich für die deutschlandweite OZG-Federführung im Themenfeld Mobilität und Reisen und finden Lösungen, um unsere Verwaltungsleistungen für Bürgerinnen, Bürger und Unternehmen auch digital anzubieten. Sie beraten die Referatsleitung sowie die einzelnen Bereiche in allen für das Referat relevanten juristischen Belange, insbesondere im IT-, Datenschutz- und Vergaberecht Sie sind Ansprechpartnerin bzw. Ansprechpartner für sämtliche juristischen Fragen im Zuständigkeitsbereich des Referates Sie analysieren geplante Maßnahmen auf deren juristische Umsetzbarkeit und das damit verbundene rechtliche Risikopotential Sie erstellen fundierte Entscheidungsvorlagen sowie konzeptionelle Ausarbeitungen Ihnen obliegt die Prüfung, Erstellung, Gestaltung, Verhandlung und Abstimmung von Verträgen sowie Vereinbarungen nebst Überprüfung auf privatrechtlicher sowie öffentlich-rechtlicher Ebene Sie vertreten das Referat in übergeordneten Arbeitskreisen mit juristischem Bezug Sie verfolgen die Entwicklung der für das Referat relevanten Rechtsgebiete Sie sind Volljuristin bzw. Volljurist, vorzugsweise mit mind. befriedigenden Ergebnissen in beiden Staatsexamina Idealerweise verfügen Sie bereits über einschlägige Berufserfahrung in einem oder mehreren der o.g. Aufgabenbereiche Vorteilhaft sind zudem Kenntnisse in den Bereichen des privaten und öffentlichen Vertragsrechts, des Vergaberechts, des IT-Rechts und des Datenschutzrechts. Wir erwarten:Sie besitzen die Fähigkeit, komplexe Themen mündlich und schriftlich klar und überzeugend zu formulieren. Zudem verfügen Sie über Präsentations- und Moderationsgeschick. Sie sind fähig zu strukturiertem, selbstständigem und zielorientiertem Arbeiten. Darüber hinaus sind Sie sind team-, koordinierungs- und kommunikationsfähig. Sie haben ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein für Ihren Arbeitsbereich. Zudem können Sie durch ein sicheres Auftreten sowie Flexibilität und Belastbarkeit überzeugen. einen attraktiven Arbeitsplatz mit vielfältigen Aufgaben und Entwicklungsperspektiven flexible Arbeitszeiten und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie kostenfreie Nutzung des ÖPNV im Rahmen des “LandesTickets” auch während der Freizeit kostenfreie Kfz- und Fahrradstellplätze direkt im Ministerium attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten die Möglichkeit zur Teilnahme an Kursen und Programmen zur Gesundheitsförderung Die tatsächliche Eingruppierung richtet sich nach Ihrer individuellen einschlägigen Berufserfahrung. Zudem werden bei der Einstellung die Beschäftigten der Stufe 1 zugeordnet, sofern keine einschlägige Berufserfahrung vorliegt (§ 16 Abs. 2 TV-H). Bei Vorliegen der persönlichen, rechtlichen und stellenwirtschaftlichen Voraussetzungen ist nach entsprechender Bewährung eine Übernahme in ein Beamtenverhältnis nach Besoldungsgruppe A 13 HBesG möglich. Wegen der Unterrepräsentanz im Bereich des höheren Dienstes besteht aufgrund des Frauenförderplans die Verpflichtung zur Erhöhung des Frauenanteils. Frauen sind daher besonders aufge-fordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Be-fähigung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund wird ausdrücklich begrüßt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal