Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 126 Jobs in Schulzendorf bei Eichwalde

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Unternehmensberatg. 51
  • Wirtschaftsprüfg. 51
  • Recht 51
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 19
  • It & Internet 16
  • Immobilien 5
  • Verlage) 4
  • Banken 4
  • Funk 4
  • Groß- & Einzelhandel 4
  • Medien (Film 4
  • Verkauf und Handel 4
  • Tv 4
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 3
  • Transport & Logistik 3
  • Versicherungen 3
  • Agentur 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • Finanzdienstleister 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 115
  • Ohne Berufserfahrung 71
  • Mit Personalverantwortung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 120
  • Home Office 46
  • Teilzeit 21
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 100
  • Befristeter Vertrag 13
  • Referendariat 5
  • Studentenjobs, Werkstudent 4
  • Berufseinstieg/Trainee 3
  • Praktikum 3
  • Arbeitnehmerüberlassung 2
Rechtsabteilung

Volljuristin/einen Volljuristen (w, m, d)

Di. 21.09.2021
Kleinmachnow
Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht ist eine unabhängige Behörde, die öffentliche und nicht öffentliche Stellen mit Sitz im Land Brandenburg hinsichtlich der Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorschriften – insbesondere der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung, des Bundes- und des Brandenburgischen Datenschutzgesetzes – berät und kontrolliert. Sie ist zuständige Ordnungswidrigkeitenbehörde bei Verstößen gegen datenschutzrechtliche Vorschriften. Die Landesbeauftragte kontrolliert darüber hinaus die Umsetzung des Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetzes durch die öffentlichen Stellen im Land Brandenburg. Für den Bereich Recht der Dienststelle suchen wir ab sofort eine Volljuristin/einen Volljuristen (w, m, d) (Kennziffer R 03/2021) befristet bis zum 31. Dezember 2022 in Vollzeit mit der Entgeltgruppe 13 TV-L. Es besteht die Option der Vertragsverlängerung. Beratung und Kontrolle öffentlicher und nicht öffentlicher Stellen im Land Brandenburg hinsichtlich der Einhaltung datenschutzrechtlicher Anforderungen insbesondere im Bereich Wirtschaft Bearbeitung von datenschutzrechtlichen Anfragen und Beschwerden Erarbeitung von Stellungnahmen zu Gesetzes- und Verordnungsentwürfen Mitwirkung in Gremien der Datenschutzaufsichtsbehörden in Deutschland und Europa abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium mit der Befähigung zum Richteramt gute Kenntnisse im öffentlichen Recht Kenntnisse auf dem Gebiet des Datenschutzes sind wünschenswert sicheres Auftreten, Verhandlungs- und Durchsetzungsgeschick gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift gute Kenntnisse der englischen Sprache Fahrerlaubnis und Bereitschaft zum Führen des Dienst-PKW Ein sicherer Umgang mit üblicher Büro-Software sowie die Bereitschaft zur fachlichen Fortbildung und zur Durchführung von Dienstreisen werden vorausgesetzt. ein Arbeitsverhältnis mit flexiblen Arbeitszeiten vielseitige Fortbildungsmöglichkeiten Arbeitgeberzuschuss zum Firmenticket des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg Leistungen nach dem Tarifvertrag der Länder (z. B. 30 Tage Erholungsurlaub, 6 Entwicklungsstufen in der Entgeltgruppe, Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersversorgung bei der VBL)
Zum Stellenangebot

Volljuristin/Volljurist (m/w/d)

Mo. 20.09.2021
Berlin
Wir als Zentralstelle der deutschen Polizei tragen zusammen mit den Sicherheitsbehörden des Bundes und der Länder aktiv zur inneren Sicherheit Deutschlands bei. Wir führen Ermittlungsverfahren, schützen die Mitglieder der Verfassungsorgane des Bundes, arbeiten national und international eng mit anderen Sicherheitsbehörden zusammen, analysieren, forschen und entwickeln neue Techniken und Methoden zur Kriminalitätsbekämpfung im 21. Jahrhundert – und das in einem Team mit über 70 verschiedenen Berufsgruppen. Volljuristin/Volljurist (m/w/d) Standort: Berlin Art der Beschäftigung: Vollzeit/Teilzeit Bewerbungsfrist: 18.10.2021 Arbeitsbeginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt Personenkreis: höherer nichttechnischer Verwaltungsdienst bzw. höherer Kriminaldienst Besoldung: A13h (Bundesbesoldungsgesetz) Unterstütze uns als Nachwuchsführungskraft (m/w/d) in der Laufbahn des höheren nichttechnischen Verwaltungsdienstes bzw. des höheren Kriminaldienstes beim Bundeskriminalamt. Bei uns kannst Du aktiv an der Weiterentwicklung der inneren Sicherheit in Deutschland mitwirken.Anhand Deiner Präferenz sowie Deiner individuellen Fähigkeiten und Kompetenzen qualifizierst Du Dich für den höheren Dienst in der Vollzugs- oder Verwaltungslaufbahn. In beiden Laufbahnen: Stellvertretende Leitung des Arbeitsbereichs und dabei Gestaltung der personellen, organisatorischen und materiellen Rahmenbedingungen Qualifizierte Führungsaufgaben In der Vollzugslaufbahn: Einsatz in allen Abteilungen des Bundeskriminalamtes Einweisungszeit in den Kriminaldienst: Länderpraktikum Mehrere Monate an der Deutschen Hochschule der Polizei (DHPol) in Münster Nach erfolgter Einweisungszeit: Ernennung zur Kriminalrätin oder zum Kriminalrat In der Verwaltungslaufbahn: Einsatz in Bereichen mit juristischen Schwerpunkten z.B.: Justiziariat Personalbereich Datenschutz Unmittelbare Ernennung als Regierungsrätin oder Regierungsrat   mindestens 13 Punkte aus beiden juristischen Staatsexamen Deutsche Staatsangehörigkeit Altersgrenze bei Einstellung: 44 Jahre für die Vollzugslaufbahn 49 Jahre für die Verwaltungslaufbahn Gesundheitliche Eignung - Untersuchung auf: Polizeidiensttauglichkeit (Vollzugslaufbahn) Diensttauglichkeit (Verwaltungslaufbahn) Englisch Level B1 gemäß des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) Führerschein Klasse B On Top (wünschenswert) Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen Offenheit und soziale Kompetenz Ausgeprägtes Planungs-, Verhandlungs- und Organisationsgeschick Service- und lösungsorientierte Arbeitsweise Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit   Direkte Verbeamtung: A13h( Bundesbesoldungsgesetz) Beamtinnen/Beamte werden nach Freigabe mit dem Ziel der Versetzung in der Regel statusgleich in das Bundeskriminalamt abgeordnet Ein gutes Gefühl: sinnstiftender Job in einer oberen Bundesbehörde, krisensicher und unbefristet mit spannenden, vielseitigen und herausfordernden Aufgaben Work-Life-Balance: 30 Tage Urlaub, Überstundenausgleich, 24. und 31.12. arbeitsfrei, flexible Arbeitszeitgestaltung, Teilzeit in verschiedenen Modellen und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Ein sportliches Team: vielfältige Sportangebote, kostenlose Gesundheits- und Fitness-Checks sowie vergünstigte Nutzung von Sport-, Fitness- und Wellnesseinrichtungen Ein fundierter Einstieg: Fachspezifisches Onboarding Langfristig planbar: sicherer Job im Öffentlichen Dienst Immer up to date: aufgabenbezogene Aus- und Fortbildung Dein Arbeitsleben mit persönlichen Freiräumen verbinden: Spare Zeiten für Dein Sabbatical an und verwirkliche Deine Träume!
Zum Stellenangebot

(Senior) Consultant im Bereich Umsatzsteuerberatung Teilzeit/Vollzeit (w/m/d)

Mo. 20.09.2021
Berlin, Düsseldorf, Essen, Ruhr, Frankfurt (Oder), Hamburg, Hannover, Köln, München, Nürnberg, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. Erlebe in unserem Geschäftsbereich Tax, wie facettenreich Steuerberatung sein kann. Das Aufgabenspektrum reicht von der laufenden Steuerberatung und der steuerlichen Beratung bei Unternehmenstransaktionen über die Entwicklung nachhaltiger Steuer-, Finanz- und Anlagestrategien bis hin zur Unterstützung eines steueroptimierten Personalmanagements. Durch die Globalisierung stehen dabei zunehmend internationale Steuerfragen im Zentrum unserer Beratung. Hier arbeitest du eng mit den Steuerexperten unseres internationalen Netzwerks in 158 Ländern zusammen.Mandant:innen betreuen: Du stehst im direkten Kontakt mit nationalen und internationalen Mandant:innen und berätst sie zu Fragen der Umsatzsteuer und anderer indirekter Steuern.Deals begleiten: Als Mitglied unseres Teams unterstützt du dabei, internationale Transaktionen zu planen, zu begutachen und Umsatzsteuer-Due-Diligences umzusetzen.Steuerlich beraten: Du berätst in Rechtsbehelfsverfahren, erstellst Gutachten, erarbeitest Steueroptimierungen, betreust Betriebsprüfungen und Umsatzsteuer-Sonderprüfungen und unterstützt dabei, Erklärungspflichten zu erfüllen und Risiken zu bewältigen.Studium: abgeschlossenes Studium der Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften.Schwerpunkt: Steuern.Soft Skills: Gut im Erkennen von Zusammenhängen, um komplexe steuerliche Sachverhalte schnell aufzubereiten. Dazu Kommunikationsstärke, hohes Maß an Initiative und gut darin, sich schnell in neue Teamstrukturen und Sachverhalte einzubringen.Sprachen: sehr gute Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

( Erfahrener ) Rechtsanwalt / Volljurist Restrukturierung / Insolvenzrecht Teilzeit/Vollzeit (w/m/d)

Mo. 20.09.2021
Berlin, Frankfurt (Oder), Hamburg, München
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullMandantenkontakt – Du unterstützt bei der laufenden insolvenz- und sanierungsrechtlichen Beratung von Mandanten.Spannende Tätigkeiten – Du wirkst bei der Begleitung von außergerichtlichen und gerichtlichen Restrukturierungs- und Sanierungsprojekten mit, insbesondere bei Eigenverwaltungsverfahren einschließlich der Betriebsfortführung in der Insolvenz. Du erstellst und verhandelst Insolvenzpläne, Restrukturierungsvereinbarungen und sonstige Verträge. Außerdem berätst du Unternehmenstransaktionen aus der Insolvenz.Vielfältige Aufgaben – Weiterhin erstellst du Rechtsgutachten und wirkst an Veröffentlichungen und Vorträgen mit.Verantwortungsvolle Projektleitung – Je nach deiner Berufserfahrung bist du für die Bearbeitung von Einzelthemen in Projekten verantwortlich und / oder leitest eines oder mehrere Projekte.Interdisziplinäre Zusammenarbeit – Du arbeitest mit Experten innerhalb des PwC-Netzwerks zusammen.Dein Studium der Rechtswissenschaft hast du mit mindestens zwei befriedigenden Examina sowie relevanten Schwerpunkten abgeschlossen. Als (Rechts-) Anwalt / Anwältin wäre erste praktische Erfahrung im Bereich des Insolvenzrechts wünschenswert. Als erfahrener (Rechts-) Anwalt / Anwältin bringst du bereits 3-5 Jahre relevante Berufserfahrung mit.Du besitzt eine Affinität zur Arbeit im betriebswirtschaftlichen Umfeld und hast Spaß an teamübergreifender, interdisziplinärer Zusammenarbeit sowie an einer aktiven Gestaltung eines Sanierungsprojekts durch unmittelbaren Kontakt zu Mandanten und Stakeholdern.Deine Fähigkeiten, präzise zu formulieren und konzeptionell zu denken, überzeugen uns ebenso wie deine gute Auffassungsgabe.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Senior Legal Counsel - Corporate (m/f/x)

Mo. 20.09.2021
Berlin
HelloFresh hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Art und Weise, wie Menschen essen, für immer zu verändern! Seit unserer Gründung im Jahr 2011 in Europas pulsierendem Technologiezentrum Berlin sind wir der weltweit führende Anbieter von Kochboxen und beliefern weltweit über 7,2 Millionen Haushalte in 15 Ländern, auf 3 Kontinenten. Jüngst wurde bekannt gegeben, dass HelloFresh zeitnah in den bedeutendsten deutschen Aktienindex (DAX) aufgenommen wird. Unsere mehr als 15.000 Mitarbeiter aus über 70 Nationalitäten sind das Herz und die Seele unseres vielfältigen, schnelllebigen und dynamischen Umfelds, in dem Innovation und intelligentes, schnelles Handeln gefördert werden. Bei uns wirst du sofort ermutigt Einfluss auf deinen Arbeitsbereich zu nehmen und deine Karriere auszubauen. Deine Rolle Du wirst in der Konzernrechtsabteilung der HelloFresh-Gruppe in Berlin arbeiten. Die Konzernrechtsabteilung ist für sämtliche Rechtsangelegenheiten der HelloFresh-Gruppe zuständig und wird dabei von lokalen Rechtsabteilungen unterstützt, die bei unseren ausländischen Tochtergesellschaften angesiedelt sind. Innerhalb der Rechtsabteilung wirst Du für verschiedene gesellschaftsrechtliche und strategische Projekte der HelloFresh-Gruppe zuständig sein und eng mit unserem General Counsel zusammenarbeiten. Du wirst in unserer Rechtsabteilung arbeiten und für verschiedene gesellschaftsrechtliche und strategische Projekte (z.B. Hauptversammlung der HelloFresh SE, Gremienbetreuung (Vorstand und Aufsichtsrat), Corporate Housekeeping, M&A) zuständig sein und direkt an unseren General Counsel berichten Daneben wirst Du auch für eine Vielzahl von anderen Rechtsfragen (z.B. für Fragen des allgemeinen Zivilrechts und des Handels- und Gesellschaftsrechts) zuständig sein und wirst unseren Managern bis hin zum internationalen Topmanagement beratend zur Seite stehen Bei Deiner Tätigkeit wirst Du von externen Rechtsberatern der HelloFresh-Gruppe unterstützt, deren Tätigkeit Du koordinieren und überwachen wirst Du wirst in einem sehr internationalen, hochdynamischen und unternehmerischen Umfeld arbeiten Du hast Dein Studium der deutschen Rechtswissenschaften (1. Staatsexamen) und Dein 2. Staatsexamen mit weit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen Du kannst mindestens vier Jahre Berufserfahrung im Bereich Gesellschaftsrecht/Corporate vorweisen, die Du in einer internationalen Top-Kanzlei oder einer Rechtsabteilung eines international renommierten Unternehmens erworben hast Du hast ausgezeichnete deutsche und (idealerweise im Ausland erworbene) verhandlungssichere englische Sprachkenntnisse Du hast ein starkes und ausgeprägtes Interesse an komplexen Fällen Du traust Dir zu, eigenständig zu arbeiten, praxistaugliche und lösungsorientierte Entscheidungen zu treffen und diese auch intern und extern zu vertreten Du verfügst über exzellente Kommunikationsfähigkeiten Eine sehr großzügige Home Office Policy (bis zu 50% der Arbeitszeit kann aus dem Home Office erbracht werden) Ein brandneues, sehr schönes Bürogebäude (mit firmeneigenem Gym) Starker Rabatt auf deine wöchentliche HelloFresh-Box Jährliches Learning & Development Budget für die Teilnahme an Konferenzen oder den Erwerb von Bildungsressourcen, sowie Zugang zur HelloFresh Academy  Subventionierte Kinderbetreuung bei einer professionellen Nanny-Agentur Freier Zugang zu ‘Headspace’, zweimal wöchentlich kostenlose In House-Yogastunden (online seit März 2020) Weitere attraktive Mitarbeiter-Vorteile: Ermäßigung für Urban Sports Club, legendäre Sommer- und Winterpartys, Ermäßigungen für unsere HelloFreshGO-Automaten, tolle Teamausflüge Ein vielfältiges und dynamisches, internationales Umfeld mit mehr als 70 verschiedenen Nationalitäten Die Chance, in einer aufregenden Unternehmensphase einen signifikanten Einfluss auf eines der am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen in Europa zu nehmen
Zum Stellenangebot

Volljurist als Leiter der Rechtsabteilung (m/w/d)

So. 19.09.2021
Berlin
Der Mineralölwirtschaftsverband (MWV) und das Institut für Wärme und Mobilität (IWO) bündeln Ihre Kräfte im neuen Wirtschaftsverband Fuels und Energie e.V. - en2x, um gemeinsam die Transformation der Energiemärkte mitzugestalten. Für den neuen Verband am Standort Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Volljurist als Leiter der Rechtsabteilung (m/w/d) Die Neuaufstellung der Verbände erfolgt, um gemeinsam mit unseren Mitgliedsunternehmen aus der Energiewirtschaft die Herausforderungen der Energiewende zu meistern. Wir unterstützen die Pariser Klimaziele und sind überzeugt, dass unsere Branche einen wichtigen und notwendigen Beitrag zu der Umgestaltung leisten kann, um die Ziele zu erreichen. Mit konstruktiven Beiträgen und Vorschlägen sorgen wir dafür, dass die notwendige Umgestaltung der Energielandschaft hin zur Klimaneutralität gelingt. Wenn es Sie reizt, an dieser Aufgabe an verantwortungsvoller Position mitzuwirken, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.   Sie sind als Syndika bzw. Syndikus für alle rechtlichen Belange des Verbandes verantwortlich Sie erarbeiten gemeinsam mit den Leitungsfunktionen unserer Mitgliedsunternehmen die rechtspolitischen Positionen von en2x und vertreten diese im politischen Berlin Sie identifizieren im Dialog mit unseren Mitgliedsunternehmen branchenrelevante Auswirkungen der rechtspolitischen Gesetzgebung, insbesondere auf dem Feld der Wettbewerbspolitik Sie unterstützen die Arbeit Ihrer technisch orientierten Kollegen im Umwelt-, Klimaschutz- und Energierecht Sie stellen durch vorbeugende Maßnahmen die Compliance des Verbandes sicher Sie arbeiten in Gremien und Ausschüssen uns verbundener Verbände, insbesondere des BDI, mit und bringen dort die Interessen unserer Mitgliedsunternehmen ein Sie arbeiten eng mit der internationalen Interessenvertretung „FuelsEurope“ zusammen und tragen für ihren Verantwortungsbereich dafür Sorge, dass die Aktivitäten und Positionen auf nationaler und europäischer Ebene abgestimmt sind Sie sind in leitender Funktion für die Personalarbeit des Verbandes und dessen innere Organisation verantwortlich Sie sind Volljurist (m/w/d) und haben beide Staatsexamina mit überdurchschnittlichem Erfolg abgelegt Sie haben mindestens 5 Jahre Berufserfahrung, Personalführungserfahrung ist von Vorteil Sie verfügen über Ausbildungsschwerpunkte und/oder praktische Erfahrungen im Wettbewerbs- und Kartellrecht Sie sind technisch interessiert und haben idealerweise bereits Erfahrungen mit gesetzlicher Regulierung im Bereich von Umwelt- und Anlagentechnik Sie sind motiviert, die Umgestaltung einer wichtigen Branche zur Erreichung der Klimaziele zu begleiten Sie haben Freude am Umgang mit Menschen und deren unterschiedlichen Meinungen und Interessen Sie haben Interesse, Gruppen zu moderieren und dies zu gemeinsamen Ergebnissen zu führen Sie verfügen über verhandlungssichere Sprachkenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift Eine hohe Eigenverantwortung und vielfältige Gestaltungsspielräume Arbeit in einem kleinen Team mit flachen Hierarchien und großer Selbstverantwortung Ein Einarbeitungsprogramm, das Sie mit unserer Branche und den Herausforderungen vertraut macht Ein angenehmes Arbeitsumfeld, das von Offenheit, Fairness und Spaß an der Arbeit geprägt ist Einen Arbeitsplatz, verkehrsgünstig gelegen in Berlin-Mitte Eine attraktive, positionsgerechte Vergütung Flexible Arbeitsstrukturen mit zeitgemäßer IT-Einbindung
Zum Stellenangebot

Unternehmensjurist IT-Recht m/w/d

So. 19.09.2021
Weilerbach, Pfalz, Oeynhausen, Barleben, Berlin, Chemnitz, Hamburg, Hannover, Kaiserslautern, München
Seit rund drei Jahrzehnten ist proALPHA mit 49 Standorten und 1.550 Mitarbeiter*innen weltweit der digitale Sparringspartner der mittelständischen Wirtschaft. Die leistungsstarken ERP-Kern- und -Zusatzlösungen von proALPHA und seinen Partnern bilden das digitale Rückgrat der gesamten Wertschöpfungskette von mehr als 7.700 Kunden – Unternehmen aus der industriellen Fertigung, dem Großhandel und weiteren Branchen. Dabei sorgt proALPHA für die intelligente Vernetzung und effiziente Steuerung aller geschäftskritischen Systeme und Kernprozesse. In zunehmend härter umkämpften Märkten ist es darüber hinaus entscheidend, auch vor- und nachgelagerte Prozesse optimal zu integrieren. Deshalb unterstützen die verschiedenen Software-Lösungen der proALPHA Gruppe mit ihren 181 Partnern jeden Kunden in exakt den Bereichen, die für sein Business von zentraler Relevanz sind. Standort: bevorzugt Berlin, gerne auch bundesweit - Sie interessieren sich für diese Position, aber Ihr Wunschstandort ist keiner unserer 12 deutschen Standorte? Wir sind ebenso erprobt in der Zusammenarbeit in „virtuellen Teams“. Dennoch sind regelmäßige Reisen zu unseren Hauptsitzen in Weilerbach und Ahrensburg sowie unseren Kunden unerlässlich.Unser Legal Departement befindet sich derzeit im Aufbau und wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Unternehmensjurist IT-Recht m/w/d. In dieser Position berichten Sie direkt an unseren Director Legal Affairs. Die Zulassung als Syndikusrechtsanwalt wird unterstützt. Sie begleiten und unterstützen uns in den folgenden, rechtlich anspruchsvollen Themengebieten: Rechtliche Beratung der proALPHA Gruppe im In- und Ausland vorrangig in Fragen des IT-/Software-, Datenschutz-, Urheber-, Wettbewerbs- und Vertriebsrechts und darüber hinaus in allen unternehmensrelevanten Rechtsgebieten Prüfung und Gestaltung von IT- und Software-Verträgen mit Kunden, Lieferanten, Geschäftspartnern und Subunternehmern (in englischer und deutscher Sprache) Begleitung von Vertragsverhandlungen und die Entwicklung entsprechender Verhandlungsstrategien Betreuung von außergerichtlichen und gerichtlichen Auseinandersetzungen, auch in Zusammenarbeit mit externen Rechtsberatern Durchführung von Schulungen und Trainings Aufbau und Verwaltung einer zentralen Musterdatenbank Aufbereitung businessrelevanter Rechtsthemen auf Managementebene zur Entscheidungsvorlage Beratung der Geschäftsführung auf allen relevanten Compliance-Gebieten im Bereich IT, Software, Marketing, Datenschutz und Datensicherheit Sie sind eine herausragende Persönlichkeit und bringen folgende Fähigkeiten mit: Eine mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossene Volljuristenausbildung Nachgewiesene Berufserfahrung von mind. 6 Jahren als Unternehmensjurist, vorzugsweise in der IT-/Softwarebranche, mit dem Tätigkeitsschwerpunkt in den genannten Rechtsgebieten Erfahrung in der Verhandlung von Verträgen mit Industriekunden, ausgezeichnetes Verhandlungsgeschick sowie überzeugendes und kommunikationsstarkes Auftreten Ein ausgeprägtes Interesse und ein profiliertes Verständnis für wirtschaftliche, technische und juristische Zusammenhänge Schnelle und fundierte Einarbeitung in neue Themengebiete Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Work-Life-Balance: flexible Arbeitszeitgestaltung, Remote- und Homeofficeregelungen, Wertguthabenkonto, z.B. zur Nutzung für ein Sabbatical Weiterentwicklung: unternehmenseigene Academy, persönliche Weiterentwicklungschancen, herausfordernde Aufgaben in anspruchsvollen Projekten Sicherheit: Unbefristetes Arbeitsverhältnis in einem seit der Gründung kontinuierlich wachsenden Unternehmen, attraktive Vergütung Unternehmenskultur: flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege, Du-Ansprache auf allen Ebenen, kreative Wohlfühlatmosphäre, offenes und sehr gutes Betriebsklima, Fehler- und Feedbackkultur, Hands-on Mentalität Arbeitsumgebung: Ausstattung mit modernen Arbeitsmitteln, kostenlose Getränke (Kaffee, Tee, Saft, Wasser und Softgetränke) sowie täglich frisches Obst Weitere Benefits: ausgereiftes Einarbeitungsprogramm inklusive Welcome Days für neue Mitarbeiter, Firmenevents, Familienservice, JobRad
Zum Stellenangebot

Manager (m/w/d) Legal Affairs

So. 19.09.2021
Berlin
Searchmetrics macht Erfolg planbar. Damit können datenbasiert arbeitende Marketer ihre Search-und Content-Ziele nachhaltig erreichen. Unser umfassendes Portfolio an Daten, Software und Dienstleistungen kombiniert die Nachhaltigkeit der organischen Suche mit der Planungssicherheit, die sonst nur durch Investitionen in Paid Media möglich ist. Wir helfen Marketer dabei, den Erfolg ihrer Search-und Content-Maßnahmen durch datenbasierte Entscheidungen planbar zu machen und damit mehr Umsatz und höhere Brand Awareness zu erzielen. Im Rahmen einer Elternzeitvertretung suchen wir zum 1. Mai für ein Jahr befristet (mit Option auf Verlängerung) einen Manager (m/w/d) Legal Affairs in Teilzeit für 30 bis 40 Stunden pro Woche. Du bist die erste Anlaufstelle interner Stakeholder*innen für alle rechtlichen Fragestellungen, insbesondere im Vertragsrecht und gibst zügig verlässliche Auskünfte Du entwickelst, prüfst und verhandelst Softwarenutzungsverträge sowie Kooperationsvereinbarungen und Auftragsdatenverarbeitungen Du arbeitest mit Sales und Services an der Identifikation wiederkehrender Probleme und bringst dich proaktiv in Projekten zur Effektivitäts- und Effizienzsteigerung ein Du überwachst und verbesserst die Einhaltung aller datenschutzrechtlichen Anforderungen und Dokumentationen in Zusammenarbeit mit unserem externen Datenschutzbeauftragten um Compliance sicherzustellen Du koordinierst und verwaltest unser Anwaltsnetzwerk, damit wir zu jeder Zeit den Überblick behalten  Über Dich Du kannst ein Jurastudium mit erfolgreich abgeschlossenem 2. Staatsexamen (Volljurist) und mindestens 5 Jahre Berufserfahrung vorweisen Du verfügst über eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie wirtschaftliches und strategisches Denken und Handeln Du handelst lösungsorientiert, hast Freude an einem breiten Aufgabenspektrum und am direkten Umgang mit verschiedensten Fachabteilungen Du besitzt ein ausgeprägtes wirtschaftliches Verständnis und ein gutes Gespür für praktikable Lösungen Du arbeitest eigenständig und kommunizierst Informationen sowie Erwartungshaltungen gut strukturiert Du sprichst fließend Deutsch und Englisch Einen klar definierten Karrierepfad sowie die Möglichkeit einer Führungs- oder Expertenlaufbahn Ein Umfeld, in dem du direkten Einfluss auf deinen Job und darüber hinaus hast Internationale Kollegen*innen aus über 25 Nationen Soft-Drinks und Obst sowie regelmäßiges Frühstück und Pizza Days Team und Company Events Urban Sports (M) oder Fitness First Mitgliedschaft sowie ein in-house Gym 28 Tage Urlaub zum Einstieg, 30 Tage nach zwei Jahren Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge Die coolsten Bürohunde Berlins
Zum Stellenangebot

Leitung Rechtsabteilung (m/w/d)

Sa. 18.09.2021
Berlin
Hervorgegangen aus der Verschmelzung verschiedener deutscher mittelständischer PharmaUnternehmen mit teils 110-jähriger Erfahrung, hat sich die Aristo Pharma Gruppe es zur Aufgabe gemacht, hochwertige Medikamente bezahlbar und schnell zur Verfügung zu stellen. Die Aristo Pharma Gruppe, das ist heute: 1 Zentrale, 5 Produktionsstandorte, 1 Logistikzentrum und 13 Vertriebsstandorte. In unserem stark wachsenden Unternehmen gibt es viel Raum zur Gestaltung.  Prägen Sie unser Wachstum durch Ihre Kompetenz und Persönlichkeit - werden Sie Teil unseres Teams. Zur Unterstützung unserer Abteilung Legal suchen wir in Festanstellung zum nächstmöglichen eine: Leitung Rechtsabteilung (m/w/d) Sie führen und steuern ein Team bestehend aus 3 Jurist*innen Sie beraten mit Ihrem Team die Geschäftsführung, Fachabteilungen und Konzernunternehmen der Aristo Gruppe (Produktions-, Handels-, Logistik- und Servicefunktionen) zu vielfältigen rechtlichen Fragen des deutschen und internationalen Tagesgeschäfts Die von Ihnen verantwortete juristische Beratung umfasst insbesondere folgende Bereiche: allgemeines Zivilrecht, Vertragsrecht, Gesellschaftsrecht, Wettbewerbsrecht, Arzneimittelrecht, Medizinproduktrecht, Werberecht (UWG, HWG), Compliance sowie patentrechtliche Fragestellungen Sie managen Vertragsprojekte und führen eigenständig Vertrags- und Einigungsverhandlungen, insbesondere im Rahmen von Lizenzen sowie Kauf- und Lieferverträgen mit internationalen Partnern Sie begleiten und führen gerichtliche sowie außergerichtlichen Verfahren und koordinieren externe Spezialisten und Prozessanwälte Sie berichten direkt an den CFO der Aristo Gruppe Sie sind Volljurist*in mit mehrjähriger Berufserfahrung (mind. 5 Jahre) in vergleichbarer Führungsfunktion, idealerweise in der pharmazeutischen Industrie Sie sind ein Teamplayer mit unternehmerischer Denkweise und ausgeprägtem Bezug zum operativen Geschäft Sie zeigen hohes Engagement bei Verhandlungen und verfügen über die Fähigkeit pragmatische und zielorientierte Lösungen zu erarbeiten und präsentieren Sie verfügen über verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sie erwartet ein kollegiales und modernes Arbeitsumfeld in einem expandierenden Unternehmensverbund Wir bieten Ihnen ein attraktives und leistungsgerechtes Vergütungspaket sowie Sozialleistungen und Benefits – z. B. einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen im Kalenderjahr, eine betriebliche Altersvorsorge, Home-Office-Möglichkeiten, kostenfreie Parkplätze und einen Beitrag zur Fitnessmitgliedschaft bei einem unserer Kooperationspartner Eine Vereinbarkeit Ihrer persönlichen Work-Life-Balance, die wir Ihnen durch unsere Philosophie flexibler Vertrauensarbeitszeiten ermöglichen Unsere offene Unternehmenskultur bietet viel Raum für Ihre neuen Ideen und Impulse Sie profitieren von vielseitigen Entwicklungsmöglichkeiten und arbeiten mit einem fachlich hochprofessionellen und von Begeisterung und Engagement geprägten Team Unsere ausgeprägte Hands-on-Mentalität und ein flaches Hierarchiesystem ermöglichen kurze Kommunikationswege und fördern schnelle gemeinschaftliche Entscheidungsprozesse Sie erhalten attraktive Mitarbeiterrabatte bei namhaften Unternehmen Unsere Kantine stärkt Sie gerne täglich mit einem Mittagessen Prägen Sie unser Wachstum durch Ihre Kompetenz und Ihre Persönlichkeit.
Zum Stellenangebot

Jurist mit Schwerpunkt Arbeits- und Sozialrecht (m/w/d)

Fr. 17.09.2021
Berlin
Wir sind ein mittelständisch geprägter Arbeitgeber- und Fachverband, der die Interessen eines gesamten Wirtschaftszweiges mit etwa 2.300 Unternehmen und mehr als 200.000 Beschäftigten vertritt. Die im Verband gebündelten Regional- und Fachverbände eint die Nähe und Affinität zum natürlichen, nachhaltigen und klimafreundlichen Werkstoff Holz. Unser breites Themenspektrum adressiert eine gesamte Wertschöpfungskette rund um die Themen „Rohstoffe, Industrieproduktion, Bauen und Wohnen“. Wir suchen…zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Berlin eine engagiertes und kommunikationsstarkes Teammitglied als „Jurist mit Schwerpunkt Arbeits- und Sozialrecht“ (m/w/d)“. Sie informieren, beraten und unterstützen unsere Mitgliedsverbände in allen tarif- und sozialpolitischen Fragen und koordinieren die Beratungen unserer Tarifträgerverbände bei Tarifverhandlungen, Sie recherchieren aktuelle tarif-, arbeits- und sozialrechtliche Themen und Trends und erarbeiten Mitgliederinformationen, Positionen und Stellungnahmen,  Sie erarbeiten Konzepte zur ganzheitlichen Weiterentwicklung und Optimierung zukunftsfähiger, praxistauglicher und wettbewerbsfähiger Regelungen zu Arbeitszeit, Entgelt und sonstigen personalpolitischen Grundsätzen, Sie vertreten den HDH in übergeordneten tarif- und sozialpolitischen Themen gegenüber der Politik, dem Sozialpartner sowie in relevanten Gremien, Sie steuern verbandsübergreifende Arbeitskreise, Projekte, Programme und Prozesse sowie Themen aus dem tarif- und sozialpolitischen Bereich. Sie haben ein Studium der Rechtswissenschaften erfolgreich mit dem zweiten Staatsexamen abgeschlossen, vorzugsweise mit arbeits-, sozial- oder tarifrechtlichem Schwerpunkt. Sie haben sich im Anschluss daran idealerweise zum Fachanwalt für Arbeitsrecht weiterqualifiziert. Alternativ können Sie einen erfolgreichen Abschluss als Wirtschaftsjurist vorweisen. Idealerweise bringen Sie relevante Berufserfahrungen in einem Industrieunternehmen oder Arbeitgeberverband mit. Sie besitzen ein ausgeprägtes Verständnis über und Interesse an politischen und wirtschaftlichen Zusammenhängen und können sich mit den Aufgaben und Zielen eines Arbeitgeberverbandes identifizieren. Zu Ihren Stärken gehören ein souveränes Auftreten, Gestaltungswille, Moderationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick sowie eine analytische und konzeptionelle Arbeitsweise. Sie haben Spaß an der gemeinsamen Arbeit im Team und sind offen für mobiles Arbeiten und häufige Dienstreisen. Vorteilhafterweise besitzen Sie ein sehr gutes Ausdrucksvermögen und hervorragende Kenntnisse in Deutsch und Englisch.  eine unbefristete Festanstellung in einer nachhaltigen Branche, eine attraktives und abwechslungsreiches Aufgabengebiet an einer der zentralen Schnittstelle von Holzindustrie und Stakeholdern der Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, flache Hierarchien, in denen Sie auf Basis vereinbarter verbandspolitischer Ziele weitestgehend eigenverantwortlich arbeiten,  starke Netzwerke mit interessanten Persönlichkeiten, einen Arbeitsplatz im Herzen von Berlin mit hervorragender Anbindung an den ÖPNV, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit von Homeoffice, eine leistungsgerechte Vergütung.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: