Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 82 Jobs in Spandau

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Recht 22
  • Unternehmensberatg. 22
  • Wirtschaftsprüfg. 22
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 13
  • It & Internet 8
  • Immobilien 7
  • Sonstige Dienstleistungen 7
  • Funk 5
  • Medien (Film 5
  • Tv 5
  • Verlage) 5
  • Gesundheit & Soziale Dienste 4
  • Groß- & Einzelhandel 4
  • Verkauf und Handel 4
  • Versicherungen 4
  • Baugewerbe/-Industrie 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Finanzdienstleister 2
  • Sonstige Branchen 2
  • Forst- und Fischwirtschaft 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 77
  • Ohne Berufserfahrung 40
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 77
  • Teilzeit 19
  • Home Office 8
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 67
  • Befristeter Vertrag 9
  • Arbeitnehmerüberlassung 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Ausbildung, Studium 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Referendariat 1
Rechtsabteilung

Sachbearbeiter*in Plausibilitätsprüfung

Di. 20.10.2020
Berlin
Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und eine wichtige Schlüsselfunktion im Gesundheitswesen. Wir sind für die Sicherstellung der ambulanten medizinischen und psychotherapeutischen Versorgung der gesetzlich Versicherten in der Hauptstadt zuständig. Wir gewährleisten diese in Zusammenarbeit mit der Ärzteschaft auf einem hohen Qualitätsniveau – rund um die Uhr. Unser Hauptsitz befindet sich in einem modernen Bürogebäude in zentraler Lage mit sehr guter Verkehrsanbindung durch Bus und Bahn. Für die Abteilung Plausibilitätsprüfung in unserer Hauptabteilung Verträge und Recht suchen wir zum nächstmöglichen Termin auf Vollzeitbasis (Teilzeitbeschäftigung ist möglich, wenn sie unter Berücksichtigung dienstlicher Belange vollzeitnah erfolgen kann) eine*n motivierte*n und engagierte*n Sachbearbeiter*in Plausibilitätsprüfung Durchführung von Plausibilitätsprüfungen unter Einhaltung der Verfahrensgrundsätze und -ordnungen Inhaltliche und juristische Prüfung und Analyse des Abrechnungsverhaltens der Vertragsärzte- und Vertragspsychotherapeutenschaft, insbesondere von Abrechnungsauffälligkeiten, anhand der Abrechnungsunterlagen Selbstständige Erstellung der Prüfungsergebnisse (Prüfungsinhalte, Pflichtverstöße, rechtliche Würdigung) Selbstständige Entwicklung eines Entscheidungsvorschlags für den Prüfungsausschuss unter Berücksichtigung von Zulassungsstatus, Abrechnungsverhalten und Leistungsspektrum der relevanten Praxis Erstellen von Vorstandsvorlagen  Selbstständiges Verfassen von ausführlichen Honorarrückforderungsbescheiden Überwachung von behördlichen und gesetzlichen Fristen Schriftverkehr mit Ärzt*innen und Rechtsanwält*innen Aktenführung für den Plausibilitätsausschuss  Teilnahme an abendlichen Sitzungen des Plausibilitätsausschusses  Vor- und Nachbereitung von Sitzungen des Plausibilitätsausschusses   Abgeschlossenes Bachelorstudium „Rechtswissenschaften“ oder „Öffentliches Recht“ oder „Öffentliche Verwaltung“ oder Weiterbildung Fachwirt*in oder vergleichbare Qualifikation Fundierte Kenntnisse im Allgemeinen Verwaltungsrecht Erfahrungen im sozialrechtlichen Verwaltungshandeln (Anwendung des SGB X) Wünschenswert sind spezielle Kenntnisse der Gesetzlichen Krankenversicherung (SGB V) Schnelle Auffassungsgabe, Erfassen komplexer Zusammenhänge  Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift Medizinisches Interesse und Verständnis  Gute Kenntnisse der MS-Office-Produkte (insbesondere Word, Excel) Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit Gewandte Umgangsformen im Kontakt mit Ärzt*innen und Rechtsanwält*innen   Eine sichere Perspektive in einem unbefristeten und zukunftsorientierten Arbeitsverhältnis Ein offenes und hilfreiches Team sowie eine ausgewogene und fundierte Einarbeitungsphase Planung und Unterstützung notwendiger Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in modern und ergonomisch ausgestatteten Büros, hellen Räumen, Projekträumen und Rückzugsorten Gesundheitsförderung durch unternehmenseigene Fitnessräume und Erholungsmöglichkeiten in Pausenräumen oder Freizeitlounge, Duschen für Radfahrer*innen Die Möglichkeit, sich und Ihre Erfahrungen in ein aufgeschlossenes Umfeld einzubringen Flexible Arbeitszeitregelungen (Gleitzeit) bei 38,5 Stunden/Woche Eine Eingruppierung nach TV-L gemäß den für die Beschäftigten des Landes Berlin geltenden Entgelttabellen sowie eine tarifvertraglich vereinbarte Jahressonderzahlung Ein vergünstigtes Nahverkehrsticket und sehr gute Verkehrsanbindung an den ÖPNV Die Möglichkeit der Entgeltumwandlung     Diskretion und die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung sind selbstverständlich. Wir fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Ebenso begrüßen wir auch die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Referent / Referentinnen (m/w/d) Recht

Di. 20.10.2020
Berlin
Die Geschäftsstelle des Gemeinsamen Bundesausschusses sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Referenten / Referentinnen (m/w/d) Recht Kennziffer: 2020/Recht-Ref-05 - (Vollzeit, unbefristet) Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) ist das zentrale Gremium der medizinischen Selbstverwaltung und konkretisiert den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung im stationären, ambulanten und zahnärztlichen Bereich. Durch das Sozialgesetzbuch V sind ihm eine Vielzahl von Aufgaben zugewiesen.Die Rechtsabteilung sucht engagierte Persönlichkeiten als Referent (m/w/d) mit folgendem Aufgabenprofil: Unterstützung der Rechtsberatung der Gremien des Gemeinsamen Bundesausschusses Unterstützung bei der Prozessvertretung des Gemeinsamen Bundesausschusses in allen Instanzen, insbesondere der Sozialgerichtsbarkeit Beobachtung aktueller Entwicklungen und Beteiligung an der wissenschaftlichen Diskussion im Gesundheitswesen Volljurist (m/w/d) mit überdurchschnittlichem Abschluss (beide Examina mit einem Schnitt von mindestens 7 Punkten) Gute Kenntnisse im Recht der gesetzlichen Krankenversicherung, möglichst belegt durch entsprechende (Zusatz-)Qualifikationen Erste einschlägige Berufserfahrung Ausgeprägte Fähigkeit zur systematischen Sachverhaltsanalyse und Anwendung der juristischen Methoden Ausgeprägte Fähigkeit, kooperativ in einem interdisziplinären Team zu arbeiten Selbstständige Arbeitsweise und Zuverlässigkeit Exzellente Kommunikationsfähigkeit, mündlich wie schriftlich Verhandlungssicherheit und -geschick Eine herausfordernde und kommunikative Tätigkeit an entscheidender Stelle im deutschen Gesundheitswesen Die Möglichkeit, sich und Ihre Erfahrungen in ein aufgeschlossenes Umfeld einzubringen Möglichkeit zur beruflichen Weiterentwicklung durch Angebote zu Fort- und Weiterbildungen Flexible Arbeitszeitregelungen (Gleitzeit) bei 38,5 h/Woche Vereinbarkeit von Familie und Beruf Attraktive finanzielle und soziale Rahmenbedingungen
Zum Stellenangebot

Senior Legal Counsel / Syndikusrechtsanwalt Arbeitsrecht (m/w/d)

Di. 20.10.2020
Berlin
Zalando ist Europas führende Online-Plattform für Mode und verbindet Kunden, Marken und Partner in 17 Ländern. Wir fördern die Entwicklung digitaler Lösungen für Mode, Logistik, Werbung und Forschung und versorgen mehr als 23 Millionen aktive Kunden von Kopf bis Fuß mit der neuesten Mode, mit Hilfe eines Teams, das durch unterschiedlichste Talente, Interessen und Sprachen geprägt ist.Als Teil unseres Arbeitsrechts-Teams unterstützt du als Experte (m/w/d) für das individuelle und kollektive Arbeitsrecht. Unterstütze Zalandos rasantes Wachstum und betreue sämtliche individual- und kollektivarbeitsrechtlichen Fragestellungen der gesamten Zalando-Gruppe Gestalte als direkter Ansprechpartner (w/m/d) für die Personalbereiche selbständig u.a. unterschiedlichste arbeitsrechtliche Vereinbarungen in englischer und deutscher Sprache und übernimm die Betreuung von Rechtsstreitigkeiten sowie deren Prozessvertretung Unterstütze selbständig bei komplexen nationalen und internationalen Transaktionen, Neugründungen und Umstrukturierungen von arbeitsrechtlicher Seite Arbeite mit Mitarbeitervertretungen eng zusammen Erfolgreich abgeschlossene Staatsexamina, vorzugsweise mit der Note „vollbefriedigend“, zeichnen dich als exzellenten Volljuristen (w/m/d) aus Mindestens 5 Jahre relevante Berufserfahrung im Arbeitsrecht, z.B. in einer großen international tätigen Kanzlei oder in einem international agierenden Unternehmen  Exzellente Englischkenntnisse, mit denen du bei der täglichen Zusammenarbeit mit Kollegen und Externen punktest Denke schnell, handel proaktiv und bleibe in einem sehr dynamischen Umfeld am Ball Eine auf Vertrauen, Förderung und Feedback basierende Arbeitsumgebung; positive, inspirierende Arbeitsatmosphäre. Leistungsgerechte Vergütung, Mitarbeiterbeteiligungsprogramm, 40 % Zalando Einkaufsrabatt, Rabatte bei externen Partnern, Büros an zentralen Standorten, Rabatte für den öffentlichen Nahverkehr, soziale Dienstleistungen, großartige IT-Ausstattung, flexible Arbeitszeiten, zusätzliche Urlaubstage und Freistellungsmöglichkeit für ehrenamtliche Tätigkeiten, kostenlose Getränke und Früchte, diverse Sport- und Gesundheitsangebote Mentoring und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch ein internationales Team von Experten Umzugsbetreuung für internationale Mitarbeiter und Eltern- und Kindräume* (*nur an ausgewählten Standorten) Wir leben Vielfalt. In unseren Teams bringen wir Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen, Perspektiven und Fähigkeiten zusammen. Jede Personalentscheidung wird auf der Grundlage von Qualifikationen, Leistung und den Anforderungen des Unternehmens getroffen.
Zum Stellenangebot

Referent*in (m/w/d) Recht/Syndikusanwält*in

Di. 20.10.2020
Berlin
Die Cornelsen Gruppe mit Hauptsitz in Berlin zählt mit Marken wie Cornelsen, Duden, Veritas und dem Verlag an der Ruhr seit über 70 Jahren zu den führenden Anbietern auf dem deutschsprachigen Bildungsmarkt. Mit über 1.000 Mitarbeitenden entwickeln wir begeisternde und innovative Bildungslösungen in Print und Digital für die unterschiedlichsten Zielgruppen und Einsatzszenarien. Damit gestalten wir die Bildung von morgen und leisten einen sinnvollen Beitrag in einem Umfeld mit hoher gesellschaftlicher Relevanz. Für unseren Bereich Legal & Compliance suchen wir am Standort Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für ein Jahr eine*n Referent*in (m/w/d) Recht/Syndikusanwält*in Kompetente Rechtsberatung für die Unternehmen der Cornelsen Gruppe im Hinblick auf die Entwicklung Digitaler Produkte, Digitale Transformation sowie die Einführung von Legal Tech Planung und Durchführung von Projekten mit rechtlichen oder interdisziplinären Bezügen Durchführung von internen Schulungen in den genannten Aufgabenfeldern Sie haben Ihr zweites juristisches Staatsexamen mit Erfolg abgeschlossen Fachlich sind Sie bestens vertraut mit dem gewerblichen Rechtsschutz (idealerweise als Fachanwält*in oder mit vergleichbaren Kenntnissen), dem Wirtschaftsrecht sowie der Gestaltung, Prüfung und Verhandlung von Verträgen in diesem Zusammenhang Sie konnten bereits mehrjährige (mind. zwei Jahre) Erfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit, idealerweise in der Rechtsabteilung eines Unternehmens sammeln Sie zeichnen sich durch technische Affinität sowie ein außerordentliches Talent für adressatengerechte und proaktive Beratung aus und verfügen über ein ausgeprägtes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge Hohe Belastbarkeit und Flexibilität zählen ebenso zu Ihren Stärken wie Verhandlungsgeschick und ein sicheres, überzeugendes Auftreten Sie arbeiten selbstständig, planvoll sowie zielstrebig und haben Freude an der Arbeit im Team Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Herausforderungen in einem Umfeld mit hoher gesellschaftlicher Relevanz Attraktive Benefits wie Kita- und Hort-Zuschuss, reduziertes BVG-Jobticket, betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen Mitarbeiter*innenrabatte für Mittagessen, Bücher, Musik und Spielwaren Firmeneigene Tiefgarage, flexible Arbeitszeiten und 30 Tage Urlaub Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch Teilnahme an Weiterbildungen und Fachkonferenzen Arbeitsplatz mit aktuellster Hard- und Software in der Metropole Berlin Zeit und Raum zum Entwickeln und Umsetzen von neuen Ideen Gemeinsame Sportveranstaltungen, Teamevents und Mitarbeiter*innenfeste
Zum Stellenangebot

Legal Tech Manager (m/w/d)

Di. 20.10.2020
Berlin
CMS in Deutschland ist eine der führenden wirtschaftsberatenden Anwaltssozietäten. Insgesamt sind über 1.200 Mitarbeiter, davon mehr als 600 Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare, in acht wichtigen Wirtschaftszentren in Deutschland sowie in Brüssel, Hongkong, Moskau, Peking und Shanghai tätig. Wir suchen für unseren Standort Berlin einen engagierten Wirtschaftsjuristen, Rechtsinformatiker und/oder Wirtschaftsinformatiker (m/w/d) in Vollzeit (oder 80% Teilzeit) im Bereich Legal Technology zur Administration von Systemen mit rechtlichen Inhalten. Unterstützung im Bereich von rechtlich genutzten Kollaborationsplattformen Projekt- und Nutzeradministration Berechtigungsmanagement Aufsetzen und Konfiguration von rechtlichen Projektseiten Beratung und Unterstützung unserer Anwälte bei technischen Fragen zum System Entwurf von plattformbezogenen Dokumentenautomatisierungen Mitarbeit im Bereich maschinenlernende Erkennung / künstliche Intelligenz im rechtlichen Kontext Aufsetzen und Administration von Projekten im System Mitwirkung bei Anlernarbeiten Administrative Mitwirkung an weiteren internen Legal-Tech-Projekten Recherchieren und Testen von neuen Legal-Tech-Tools Du hast einen qualifizierten Bachelorabschluss des Wirtschaftsrechts oder der Wirtschaftsinformatik. Du hast einen technischen Background und eine stark ausgeprägte Affinität für Soft- und Hardware. Du besitzt idealerweise Grundkenntnisse in einer Programmiersprache (beispielsweise Visual Basic, Turbo Pascal, C/C++, Java, Markup-Sprachen). Du verfügst über gute analytische Fähigkeiten und eine schnelle Auffassungsgabe. Du hast großes Interesse an Legal Tech und möchtest mit uns den Weg zur digitalen Kanzlei gehen. Du besitzt Freude am sorgfältigen und detailgetreuen Arbeiten. Du bist kommunikationsstark, teamorientiert und hast gute Englischkenntnisse. Mitarbeit in einer führenden internationalen Wirtschaftskanzlei Abwechslungsreiche Arbeit im direkten Support für unsere Anwälte Start up Spirit Gute Arbeitsatmosphäre Vertiefte Einblicke in den Bereich Legal Tech Mitarbeit in einem dynamischen und innovativen Team
Zum Stellenangebot

Senior Analyst Guarantees (m/f/d)

Di. 20.10.2020
Berlin
Bombardier Transportation is a global mobility solution provider leading the way with the rail industry’s broadest portfolio. It covers the full spectrum of solutions, ranging from trains to sub-systems and signalling to complete turnkey transport systems, e-mobility technology and data-driven maintenance services. Combining technology and performance with empathy, Bombardier Transportation continuously breaks new ground in sustainable mobility by providing integrated solutions that create substantial benefits for operators, passengers and the environment. Headquartered in Berlin, Germany, Bombardier Transportation employs around 39,850 people and its products and services operate in over 60 countries. At Bombardier Transportation, our trains and rail solutions move millions of people safely and reliably around the world, every single day. Join us, and you’ll be part of a global team, sharing knowledge, experience and ideas across countries and cultures, and boosting our reputation as a global leader in rail technology. Your work will have a truly human impact, connecting communities, cities and businesses, and helping people to get where they need to be. It’s all about progress. For our site in Berlin (DE) or Cluj Napoca (RO) we are currently looking to recruit a Senior Analyst-Guarantees (m/f/d) Liaises with banks & insurance companies and internal customers to coordinate the issuance of guarantee requests. Review, draft, negotiate & provide expert advice on guarantee texts with internal customers and external parties (banks, insurance, customers, partners, agents, etc). Support tenders by advising on key contractual terms and conditions with respect to guarantees. Manage credit facility capacity allocation, ensuring an optimal distribution of business, whilst respecting risk and capacity limits. Support the establishment and implementation of credit facilities and refinancing activities. Regularly engage with divisions to establish and manage clear guarantee management guidelines. Regularly engage with divisions to maintain an accurate overview of future capacity requirements. Maintain information & financial covenants, ensuring risk limits are not breached. Prepare and publish training material packages on guarantees structures, contractual requirements, and internal processes. Provide regular training sessions on guarantee structures, text drafting, key contractual T&Cs and internal processes to key internal interfaces (Legal, Bids, Controlling, Corporate Finance, Structured Finance). Prepare and maintain documentation of detailed operational processes. Ensure accurate execution of key operational tasks, respecting deadlines (e.g. Issuance, Invoicing, Reporting, Reconciliation, Forecasting). Establish IT requirements for system improvements, provide expert advice on workflow process elements and drive upgrade projects. Act as key interface for audits with internal and external parties, ensuring compliance. Provide guidance to our Shared Services Centre with respect to guarantees admin support. Financial and/or Legal background. At least 4 years of relevant professional experience in a position such as a lawyer, paralegal, or in treasury, banking, accounting or controlling for an international company. Either a solid understanding of bank guarantees and / or letters of credit and a keen interest to become a subject matter expert. Contract review and drafting experience. Negotiation skills Strong Excel and reporting skills. Strong analytical and problem-solving skills Attention to detail. Ability to manage several diverse projects and tasks simultaneously. Ability to communicate with + build and maintain relationships with people of diverse backgrounds / cultures. Fluency in English, working knowledge of either German or French is required. Willingness to travel.
Zum Stellenangebot

Referent*in (m/w/d) Recht/Syndikusanwält*in

Di. 20.10.2020
Berlin
Die Cornelsen Gruppe mit Hauptsitz in Berlin zählt mit Marken wie Cornelsen, Duden, Veritas und dem Verlag an der Ruhr seit über 70 Jahren zu den führenden Anbietern auf dem deutschsprachigen Bildungsmarkt. Mit über 1.000 Mitarbeitenden entwickeln wir begeisternde und innovative Bildungslösungen in Print und Digital für die unterschiedlichsten Zielgruppen und Einsatzszenarien. Damit gestalten wir die Bildung von morgen und leisten einen sinnvollen Beitrag in einem Umfeld mit hoher gesellschaftlicher Relevanz. Für unseren Bereich Legal & Compliance suchen wir am Standort Berlin befristet für zwei Jahre zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Referent*in (m/w/d) Recht/Syndikusanwält*in Kompetente Rechtsberatung für die Unternehmen der Cornelsen Gruppe in den Bereichen Gesellschaftsrecht und allgemeines Wirtschaftsrecht (insb. AGB-Recht und E-Commerce) Planung und Durchführung von M & A Projekten Unterstützung bei Corporate Governance Themen Sie haben Ihr zweites juristisches Staatsexamen mit Erfolg abgeschlossen Fachlich sind Sie bestens vertraut mit den genannten Rechtsgebieten sowie der Gestaltung, Prüfung und Verhandlung von Verträgen in diesem Zusammenhang Sie konnten bereits mehrjährige (mind. zwei Jahre) Erfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit, idealerweise in der Rechtsabteilung eines Unternehmens sammeln Sie zeichnen sich durch ein außerordentliches Talent für adressatengerechte und proaktive Beratung aus und verfügen über ein ausgeprägtes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge Hohe Belastbarkeit und Flexibilität zählen ebenso zu Ihren Stärken wie Verhandlungsgeschick und ein sicheres, überzeugendes Auftreten Sie arbeiten selbstständig, planvoll sowie zielstrebig und haben Freude an der Arbeit im Team Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Herausforderungen in einem Umfeld mit hoher gesellschaftlicher Relevanz Attraktive Benefits wie Kita- und Hort-Zuschuss, reduziertes BVG-Jobticket, betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen Mitarbeiter*innenrabatte für Mittagessen, Bücher, Musik und Spielwaren Firmeneigene Tiefgarage, flexible Arbeitszeiten und 30 Tage Urlaub Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch Teilnahme an Weiterbildungen und Fachkonferenzen Arbeitsplatz mit aktuellster Hard- und Software in der Metropole Berlin Zeit und Raum zum Entwickeln und Umsetzen von neuen Ideen Gemeinsame Sportveranstaltungen, Teamevents und Mitarbeiter*innenfeste
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) IT-Recht / Online Marketing / Datenschutz

Mo. 19.10.2020
Berlin
Innovativ, luxuriös und wegweisend – das KaDeWe in Berlin, das Alsterhaus in Hamburg und der Oberpollinger in München zählen zu den bedeutendsten Warenhäusern Deutschlands und zu den renommiertesten in ganz Europa. Mit ihrer beeindruckenden, über 100-jährigen Geschichte sind sie zu unverwechselbaren Markenzeichen geworden. Sie stehen für ein außergewöhnliches Shopping-Erlebnis, ein internationales Markenportfolio und exzellenten Service. Ihre außergewöhnlichen Inszenierungen und Events sind neben der einzigartigen Produktauswahl von besonderer Anziehungskraft.Sie sind AnsprechpartnerIn für MitarbeiterInnen der IT, des Vertriebs (Online) und des Marketings sowie für Fach- und Führungskräfte, insb. auch im datenschutzrechtlichen Bereich (exkl. Arbeitnehmer-Datenschutz)Unterstützung bei der Erstellung und Verhandlung von Rahmenverträgen und Leistungsscheinen im IT-Bereich sowie Werk- und DienstleistungsverträgenBeratung des Marketings hinsichtlich des Online-Marketings, vor allem auch in datenschutzrechtlicher Hinsicht (z.B. Online-Tracking, E-Mail-Marketing, CRM)Sie begleiten Konzeption und Umsetzung von Projekten im IT-Bereich (z.B. Einführung von SaaS-Lösungen, Softwareentwicklungen) sowie im Marketing (z.B. Social Media und CRM-Fortentwicklung)Erstellung von Mustern oder LeitfädenDes Weiteren unterstützen Sie bei einer Vielzahl von Themen, die die fortschreitende Digitalisierung und der Betrieb dreier Warenhäuser – sowie weiterer Warenhaus-Neueröffnungen (Wien und Düsseldorf) – mit sich bringenVolljurist mit überdurchschnittlichen StaatsexaminaErste Berufserfahrung und gute Kenntnisse im IT- und Datenschutzrecht sowie Online-Marketing (mind. 2 Jahre), idealerweise in der Beratung von EinzelhandelsunternehmenAusgezeichnetes prozessuales und analytisches Denkvermögen sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu strukturieren, analysieren und zielgerichtet zusammen zu fassenEmpathisch und selbstbewusstGute EDV-Kenntnisse (Microsoft Office, Power-Point)Verhandlungssicheres Englisch in Wort und SchriftAusgeprägte Dienstleistungsorientierung und QualitätsbewusstseinSelbstständige und flexible ArbeitsweiseEine starke Unternehmensmarke auf Wachstumskurs, in die Sie sich aktiv mit viel Eigenverantwortung einbringen könnenEin marktgerechtes Gehaltspaket mit zwei jährlichen Sonderzahlungen nach TarifVertrauensarbeitszeit bei einer 37-Stunden-Woche und die Möglichkeit, 2 Tage in der Woche mobil zu arbeiten30 Tage UrlaubBis zu 40% Mitarbeiterrabatt auf unser Sortiment für Sie und Ihre LiebenModerne und helle Büroräume (inkl. Klimaanlage) direkt am Berliner Tiergarten Wir suchen Sie in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt.
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt im Steuerrecht (m/w/d)

Mo. 19.10.2020
Berlin
Als einer der größten Personalberater für den juristischen Markt zählt Hays zu den ersten Adressen für Rechtsexperten, die sich hohe Ziele gesteckt haben und in der Lage sind, diese auch zu erreichen. Dies gilt gleichermaßen für engagierte Nachwuchsanwälte sowie für erfahrene Juristen, die sich auf dem Partner-Niveau verändern wollen. Seit 1991 bietet Hays die Personalberatung und Personalvermittlung im Legal-Bereich an. Unsere Berater sind zumeist selbst Juristen - sie kennen das Metier und haben einen Blick für Details, die zwischen Unterschrift und Absage entscheiden können. Sie können sich völlig kostenfrei registrieren und von interessanten und passenden Positionen profitieren Mein Arbeitgeber Globale WirtschaftskanzleiProjektbezogene und laufende Beratung von in- und ausländischen MandantenBetreuung von Betriebsprüfungen und Erstellung steuerlicher GutachtenFühren von Einspruchsverfahren und Gerichtsverfahren in steuerrechtlichen AngelegenheitenKompentente Führung von MitarbeiternÜberdurchschittliche ExaminaVerhanddlungssichere EnglischkenntnisseGute Kenntnisse im Gesellschafts- und UmwandlungsrechtEinschlägige Berufserfahrungen sind wünschenswertAnalytisches Denken und ein kommunikatives GeschickSouveränes AuftretenSpannende MandateZeitnahe PerspektiveEin tolles TeamGehaltsinformationen Exzellent
Zum Stellenangebot

Volljurist / Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) Öffentliches Recht / Planungs- und Umweltrecht

So. 18.10.2020
Berlin
Wir arbeiten bundesweit an der Verkehrsinfrastruktur von morgen und schaffen wesentliche Voraussetzungen für wirtschaftliches Wachstum: Die DEGES ist für den Aus- und Neubau von mehr als 2.450 Kilometer Bundesfernstraßen mit einem Auftragsvolumen von über 30 Milliarden Euro verantwortlich. Die über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen im Auftrag des Bundes und von 12 Bundesländern alle planerischen, technischen, rechtlichen und kaufmännischen Fragen rund um den Aus- und Neubau von Bundesfernstraßen, Brücken und Tunneln. Und da können Sie dabei sein. Betreuung unserer Projektleitungen in Fragen des öffentlichen Rechts Begleitung von Genehmigungs- und Planfeststellungsverfahren Vertretung in Verwaltungsgerichtsprozessen Bearbeitung anspruchsvoller Themen, insbesondere im Planungs- und Umweltrecht Gestaltung von öffentlich-rechtlichen Verträgen und VerwaltungsvereinbarungenVolljurist (m/w/d) mit Prädikatsexamina mindestens fünfjährige Berufserfahrung überdurchschnittlich sichere Rechtskenntnisse in den angegebenen Rechtsgebieten idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen aus der Teamarbeit mit Ingenieuren und Kaufleuten in Großprojekten wünschenswert sind zudem Erfahrungen in der Beratung von und im Umgang mit öffentlichen Auftraggebern strategische Herangehensweise an Problemstellungen sichere mündliche und schriftliche Ausdrucksformen und professionelles Auftreten selbstständige, strukturierte und genaue Arbeitsweise sowieEigeninitiative und Verantwortungsbewusstseininteressante, abwechslungsreiche und komplexe Infrastrukturprojekte in einem dynamischen Umfeld ein offenes, interdisziplinär arbeitendes, fachlich sehr gut ausgebildetes und kollegiales Team individuelle und fachliche Entwicklung flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie attraktive und leistungsgerechte Bezahlung in einer unbefristeten Anstellung 
Zum Stellenangebot


shopping-portal