Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 558 Jobs

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Recht 98
  • Unternehmensberatg. 98
  • Wirtschaftsprüfg. 98
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 58
  • Versicherungen 55
  • It & Internet 34
  • Sonstige Dienstleistungen 32
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 28
  • Groß- & Einzelhandel 27
  • Verkauf und Handel 27
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 25
  • Banken 24
  • Elektrotechnik 19
  • Feinmechanik & Optik 19
  • Transport & Logistik 19
  • Finanzdienstleister 18
  • Immobilien 17
  • Personaldienstleistungen 16
  • Maschinen- und Anlagenbau 15
  • Gesundheit & Soziale Dienste 13
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 532
  • Ohne Berufserfahrung 273
  • Mit Personalverantwortung 13
Arbeitszeit
  • Vollzeit 535
  • Teilzeit 81
  • Home Office 50
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 474
  • Befristeter Vertrag 42
  • Referendariat 20
  • Arbeitnehmerüberlassung 11
  • Berufseinstieg/Trainee 8
  • Praktikum 5
  • Studentenjobs, Werkstudent 4
  • Ausbildung, Studium 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Rechtsabteilung

Nachwuchskraft (m/w/d) im Gesundheitswesen mit Schwerpunkt ärztliche Selbstverwaltung

Mi. 28.10.2020
Dortmund
Unterstützen Sie die KVWL als Nachwuchskraft in unserer Geschäftsstelle Selbstverwaltung der Ärzte zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet auf 2 Jahre. Zukunftsbranche Gesundheit: Herausforderungen annehmen, Know-how einbringen und mit uns die Zukunft der Gesundheitsversorgung gestalten. Engagiert und innovativ bietet die KVWL am Standort Dortmund Services für über 15.000 niedergelassene Ärzte. Mit 2.000 Mitarbeitern*innen gestalten wir das ambulante Gesundheitswesen in der Region für Millionen Menschen. Bringen Sie Ihr Fachwissen als Nachwuchskraft für diese gesellschaftlich wichtige Aufgabe ein! Unterstützung in allen organisatorischen Belangen der Selbstverwaltung Teilnahme an Sitzungen berufspolitischer Organe, wie z. B. Vertreterversammlungen Aufbereitung und Strukturierung neuer Gesetzesvorhaben Hospitation nach individuellem Plan in Geschäfts- und Stabsbereichen der KVWL Übernahme von Projektverantwortung und Begleitung von Maßnahmen zur Optimierung der Geschäftsstelle Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechts- / Wirtschaftswissenschaften oder einer Fachrichtung mit Gesundheitsbezug, beispielsweise Gesundheitsökonomie oder Gesundheitsmanagement Sichere Kommunikation gegenüber verschiedenen Stakeholdern, wie zum Beispiel dem Vorstand, Mitgliedern der Vertreterversammlung oder Geschäftsbereichsleitern Fähigkeit, komplexe Sachverhalte klar zu strukturieren und verständlich aufzubereiten Eigenständige, vorausschauende und lösungsorientierte Arbeitsweise Analytische Denkweise und Spaß an der Arbeit im Team Flexible Arbeitszeiten Betriebliches Gesundheitsmanagement Vermögenswirksame Leistungen Vielfältige fachliche und persönliche Personalentwicklung Betriebskantine und vergünstigte Mahlzeiten Gute ÖPNV-Anbindung Kinderbetreuung Moderne Arbeitsumgebung Betriebliche Altersvorsorge Jobrad-Förderung
Zum Stellenangebot

Legal Counsel / Volljurist (m/w/d)

Mi. 28.10.2020
Mainz
Die Coface, Niederlassung in Deutschland ist ein Tochterunternehmen der Coface S.A., Paris. Wir bieten unseren Kunden im B2B-Geschäft integrierte Konzepte für Kreditversicherung, Inkasso, Informationsprodukte und strukturierte Finanzierungen unter besonderer Einbindung von Factoring, Forfaitierung und Supply Chain Financing. Mit Hauptsitz in Mainz und 11 bundesweiten Standorten ist Coface in Deutschland als Teil der Northern Europe Region auch verantwortlich für die Einheiten in Skandinavien und den Niederlanden. Für die Coface, Niederlassung in Deutschland suchen wir Sie als Legal Counsel / Volljurist (m/w/d) mit Dienstsitz in unserer Zentrale in Mainz oder bundesweit im Home-Office.Als Legal Counsel sind Sie Ansprechpartner für die Fachbereiche bei allen juristischen Fragestellungen. Dabei liegt der Schwerpunkt im Zivil-, Versicherungs- und Bankrecht sowie bei den Themen Aufsichtsrecht, Datenschutz und Corporate Governance. In Ihrem Team sind Sie nie auf sich allein gestellt, sondern können voneinander lernen. Zudem verfügen Sie in Ihrem nationalen wie auch internationalen Arbeitsumfeld über eine große Gestaltungsfreiheit. Herzlich willkommen: Unter­nehmens­kultur heißt für uns Teamevents und Teamwork. Wir arbeiten in einer offenen und angenehmen Atmosphäre. Zusammenhalt wird bei uns großgeschrieben. Immer in Bewegung: Dank breiter Stellenprofile und nationaler wie internationaler Mobilitätsprogramme eröffnen wir Ihnen verschiedenste Entwicklungsmöglichkeiten. So können Sie Ihre Karriere sowohl fachlich als auch in Führungspositionen vorantreiben. International und kollegial: Unsere Unternehmensgröße ist Ihr Vorteil. Bei Coface kennt man sich und pflegt den direkten Kontakt zu den Kollegen. Auf Konzernebene erfahren Sie zusätzlichen Rückhalt und können in internationalen Teams arbeiten. Expertise mit Tradition: Unsere lang­jährige Erfahrung ermöglicht es uns, unseren Kunden ein umfang­reiches Produktportfolio anzubieten und sie kompetent zu beraten. Unser Slogan „For trade“ spiegelt unsere Rolle in der Welt­wirtschaft wider: kein Handel ohne Coface. Mehr als ein Arbeitgeber: Wir möchten, dass „Work“ und „Life“ bei unseren Mitarbeitern auch wirklich im Einklang stehen. Wir wurden bereits zum dritten Mal mit dem Zertifikat „berufundfamilie“ ausgezeichnet. Gesundheits­veranstaltungen und Sportangebote runden unser Angebot ab. Neben einem überdurchschnittlichen ersten und zweiten deutschen Juristischen Staatsexamen bringen Sie idealerweise erste Berufserfahrung in einer juristischen Tätigkeit, vorzugsweise im Bereich Banking oder Restructuring mit. Dadurch beherrschen Sie die englische Sprache verhandlungssicher. Eigenverantwortliches, strukturiertes und zielorientiertes Arbeiten sind für Sie selbstverständlich. Ihre Offenheit und Kommunikationsstärke machen Sie zu einem bodenständigen Teamplayer. Zudem verfügen Sie über eine rasche Auffassungsgabe und ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein. Flexibilität, Einsatzfreude und Belastbarkeit runden Ihr Profil ab.
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalts- und Notarfachangestellter (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit

Mi. 28.10.2020
Braunschweig
Als erfolgreiches Young Fashion Unternehmen ist NEW YORKER weltweit mit mehr als 1.100 Filialen in 45 Ländern vertreten und kontinuierlich auf Wachstumskurs. Mit einem Team von über 18.000 Mitarbeitern arbeiten wir am Puls der Zeit und legen Wert auf ein freundschaftliches Miteinander. Durch unsere Leidenschaft für Mode, unsere Spontanität und Schnelligkeit haben wir es geschafft, seit über 40 Jahren ein fester Bestandteil der Modewelt zu sein. Werde auch Du Teil unseres Teams! Die Konzernrechtsabteilung ist hierbei juristisches Kompetenzcenter, welches den Anforderungen an einen modernen, effektiven sowie effizienten Rechts- und Risikoberater entspricht und als Teil eines integrierten Qualitätsmanagements wahrgenommen wird. Lassen Sie sich nicht diese Chance entgehen, zukünftig Ihren individuellen Beitrag zum NEW YORKER Erfolg leisten zu können. Zur weiteren Verstärkung unserer Konzernrechtsabteilung suchen wir Sie für unser Headquarter in Braunschweig als: Rechtsanwalts- und Notarfachangestellter (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit Unterstützung der Volljuristen der Konzernrechtsabteilung im Tagesgeschäft Koordination der Aktivitäten zwischen den internen Bereichen und externen Beratern Anfertigung von Schriftsätzen und Präsentationen Organisatorisches Management von Verträgen und Dokumenten Überwachung von Fristen und Wiedervorlagen Unterstützung in Themen des IP Rechts Recherche im IP-Umfeld sowie Aufbereitung der Informationen Verwaltung der bestehenden Schutzrechte Unterstützung bei der organisatorischen und administrativen Verfolgung von weltweiten Verletzungen unseres globalen Schutzrechtsportfolios Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Rechtsanwalts- und Notarfachangestellter (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation Einschlägige Berufserfahrung Erfahrung im IP Recht ist wünschenswert Sehr gute MS Office-Kenntnisse, sowie Erfahrung im Umgang mit einschlägiger Software Zielorientierung, Engagement und ein hohes Maß an Eigeninitiative Sicheres und freundliches Auftreten im telefonischen und auch persönlichen Umgang Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und Durchsetzungsfähigkeit
Zum Stellenangebot

Jurist/in (m/w/d) in der Geschäftsstelle des Regionalverbundes Nord-West im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive

Mi. 28.10.2020
Berlin
Die Berliner Verwaltung ist die größte Arbeitgeberin in der Region. Rund 120.000 Beschäftigte der unmittelbaren Landesverwaltung sorgen täglich dafür, dass Berlin als pulsierende Metropole und als Zuhause für 3,7 Millionen Menschen funktioniert. Das Bezirksamt Reinickendorf von Berlin ist ein Teil der Berliner Verwaltung und erbringt als kommunaler Dienstleister mit seinen Dienstkräften eine Vielzahl von unterschiedlichen bürgernahen Leistungen, insbesondere für die Reinickendorfer Einwohnerinnen und Einwohner. Der Bezirk Reinickendorf begeistert durch seinen großen Facettenreichtum. Jeder der 11 Ortsteile ist individuell und unvergleichlich. Beschaulicher Dorfcharakter in Lübars trifft auf urbanes Leben im Märkischen Viertel. Ebenso spannend und vielseitig ist die Arbeit im Bezirksamt Reinickendorf von Berlin. Seien auch Sie ein wichtiger Teil und bewerben sich jetzt!  Das Bezirksamt Reinickendorf von Berlin; Abteilung Bauen, Bildung und Kultur; SE Facility Management; Schulbauoffensive sucht sofort, unbefristet, eine/einen Jurist/in (m/w/d) in der Geschäftsstelle des Regionalverbundes Nord-West im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive Kennzahl: 2020-263-14803 Entgeltgruppe gem. TV-L: E13 Stellenbezeichnung: Tarifbeschäftigte/r Vollzeit mit 39,4 Wochenstunden (Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich, wenn sich im Auswahlverfahren geeignete Besetzungskonstellationen ergeben sollten.) Bewerbungsfrist: 12.11.2020Die Berliner Schulbauoffensive (BSO) gehört zu den zentralen Infrastrukturprojekten des Berliner Senats. Neben dem Schulneubau liegt ein großer Schwerpunkt auf baulicher Unterhaltung und Sanierungsmaßnahmen, wie Verbesserung des Brandschutzes und der Barrierefreiheit sowie Erhöhung der Energieeffizienz. Die Bezirke Charlottenburg-Wilmersdorf, Mitte, Reinickendorf und Spandau haben zur Bewältigung der BSO und gegenseitigen Unterstützung den Regionalverbund Nord-West mit einer gemeinsamen Geschäftsstelle gegründet. Sie hat ihren Sitz in Reinickendorf, vernetzt die Beteiligten der BSO auf Landes- und Bezirksebene und unterstützt die Verbundbezirke im überbezirklichen operativen Geschäft in den Bereichen Projektmanagement, Ausschreibungs- und Vergabekoordination, Planungs- und Umzugskoordination sowie Öffentlichkeitsarbeit. Als neues Tätigkeitsgebiet wurde die juristische Beratung mit all ihren Facetten rund um das Vergabe- und Vertragsrecht integriert. Zur Verstärkung unseres fünfköpfigen Teams der Geschäftsstelle suchen wir eine/n erfahrene/n, praxisorientierte/n und engagierte/n Juristin/Juristen mit dem Fachschwerpunkt im Baurecht sowie Vergabe- und Vertragsrecht. Unterstützen Sie mit Ihren positiven Impulsen und Ergebnissen die bisherige positive Leistungsbilanz der Geschäftsstelle! Zu den Aufgaben gehören u. a.: Erstellen von juristischen Stellungnahmen und Gutachten zu schwierigen baurechtlichen bzw. vergabe- und vertragsrechtlichen Fragestellungen; Beraten von Fach- und Führungskräften in Einzelfragen des Bau-, Architekten- und Ingenieurrechts sowie Dienstleistungsrechts; juristische Prüfung von Vertragswerken, Erstellen von Vertragswerken; juristische Unterstützung und Kontrolle bei der vertragsrechtlichen Abwicklung von Verträgen; Streitführung (Auseinandersetzung mit Vertragspartnern, bis hin zur Prozessführung und Prozessbetreuung); Ausübung der übertragenen rechtsgeschäftlichen Vertretungsvollmacht. Sie haben: ein abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium an einer wissenschaftlichen Hochschule mit dem 1. und 2. juristischen Staatsexamen mit dem Schwerpunkt im privaten Baurecht sowie Vergabe- und Vertragsrecht mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung (formale Anforderungen) Bei der Erstellung Ihrer Bewerbung fügen Sie bitte folgende Anhänge unter Angabe der Kennzahl 2020- 263-14803 als Datei bei: 1. ein Bewerbungsschreiben (mit vollständiger Anschrift, Angabe der Telefonnummer und der E-Mail-Adresse), 2. einen tabellarischen und lückenlosen Lebenslauf (das Beifügen eines (Pass-) Fotos ist nicht erforderlich), 3. einen Nachweis über die geforderte Qualifikation, 4. aktuelle dienstliche Beurteilungen bzw. Arbeitszeugnisse und 5. ggf. eine Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht. Von der Übersendung von Bewerbungsunterlagen in Papierform bitten wir abzusehen.
Zum Stellenangebot

Syndikusrechtsanwalt (m/w/d)

Mi. 28.10.2020
Staßfurt
CIECH Soda Deutschland (früher Sodawerk Staßfurt) ist eines der ältesten Unternehmen in Sachsen-Anhalt. Die Geschichte der Firma reicht bis in das Jahr 1882 zurück. Das Unternehmen gehört seit 2007 zum polnischen Chemiekonzern Ciech. Die Ciech-Gruppe bietet chemische Erzeugnisse auf höchstem Niveau wie Soda, Salz, Polyester- und Epoxidharze, sowie andere Chemikalien an. Diese finden Anwendung u.a. in der Glas-, Lebensmittel- und Möbelindustrie sowie bei der Herstellung von Waschmittel, in der Landwirtschaft und im Bauwesen. Am Standort Staßfurt wird Schwersoda, Leichtsoda und Natriumhydrogencarbonat hergestellt. Für unseren Standort Staßfurt in Deutschland suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n: Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) Bearbeitung rechtlicher Fragestellungen aus den operativen Geschäftsbereichen der Unternehmensgruppe Deutschland in enger Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen Rechtssichere Ausgestaltung von Verträgen Unterstützung bei der Erstellung von Notfallplänen Betrieblicher Datenschutz Rechtlicher Beistand der Geschäftsleitung bei Betriebsratsrelevanten Angelegenheiten Prüfung von Verträgen im internen Genehmigungsverfahren DoA Rechtliche Betreuung von Organschaften (Gesellschafterversammlungen, Aufsichtsrats- und GF-Beschlüsse), in Abstimmung mit der Konzernzentrale Zentrales Vertragsmanagement Koordination der Zusammenarbeit mit externen Rechtsberatern Vertretung des Arbeitgebers vor Gericht Volljurist oder Wirtschaftsjurist Gute Kenntnisse im Handels- und Vertragsrecht Gute Kenntnisse im Arbeitsrecht Gute Englischkenntnisse Kenntnisse in MS-Office Hohe Belastbarkeit und effiziente, leistungsorientierte Arbeitsweise Spannende Aufgaben in einem internationalen Arbeitsumfeld mit ständig wachsenden Herausforderungen und Raum für Innovationen Ein kollegiales und professionelles Umfeld mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen Vertrauensvolle Zusammenarbeit und ein kollegiales Miteinander Leistungsgerechte Vergütung und versch. Sozialleistungen
Zum Stellenangebot

Patentanwaltskandidat (m/w/*) im Bereich Chemie / Physik / Informatik / Elektro- und Informationstechnik

Mi. 28.10.2020
München
Wir sind eine international tätige Patentanwaltskanzlei mit hervorragendem Ruf. Unsere Mandanten beraten und unterstützen wir bei der Sicherung ihres geistigen Eigentums und ihrer Stellung im Wettbewerb. Derzeit beschäftigen wir ca. 160 Mitarbeiter. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie als Patentanwaltskandidat (m/w/*) im Bereich Chemie / Physik / Informatik / Elektro- und Informationstechnik Sie unterstützen uns bei der Beratung von Mandanten im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes. Sie erstellen Patentanmeldungen ggf. unter persönlicher Rücksprache mit dem Erfinder. Sie formulieren Stellungnahmen zu Erfolgsaussichten von Patentanmeldungen auf Grundlage von Rechercheberichten und Prüfungsbescheiden. Sie wirken an den mündlichen Verhandlungen vor dem Deutschen Patent- und Markenamt und dem Europäischen Patentamt mit. Sie unterstützen bei Einspruchs- und Einspruchsbeschwerdeverfahren vor dem Deutschen Patent- und Markenamt sowie dem Europäischen Patentamt. Sie verfügen mindestens über einen guten Studienabschluss in einer der genannten Fachrichtungen oder einer ähnlichen Studienrichtung. Sie zeichnen sich durch ein rasches Verständnis für technische Sachverhalte, eine überdurchschnittliche Ausdrucksfähigkeit, ein gutes Abstraktions- und Argumentationsvermögen sowie eine selbstständige und engagierte Arbeitsweise aus. Sie haben zudem sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift; die Position ist auch für englischsprachige Bewerber (m/w/*) mit guten Deutschkenntnissen geeignet. Sie erwartet eine fundierte Ausbildung unter der Anleitung von erfahrenen Patentanwälten. Sie werden darüber hinaus zum European Patent Attorney (m/w/*) ausgebildet. Sie haben die Perspektive, nach Ihrer Ausbildung bei uns in der Kanzlei als Patentanwalt (m/w/*) tätig zu sein. Sie erhalten bei uns überdurchschnittliche Leistungen, einen modernen und sicheren Arbeitsplatz sowie ein gutes Betriebsklima.
Zum Stellenangebot

Jurist* (w/m/d) mit Schwerpunkt Vertragsrecht in Berlin

Mi. 28.10.2020
Berlin
Seit 2013 gibt es uns in Deutschland, neben Berlin auch in Hamburg, Stuttgart, London und Paris. Wir finden für Unternehmen die dringend gesuchten IT-Experten und für IT-Spezialisten die nächste spannende Herausforderung. Die IT-Branche boomt und die Nachfrage ist groß. Du verfügst über ein fundiertes Rechtsverständnis sowie ein ausgeprägtes wirtschaftliches Denken und hast großes Interesse daran, deine Fähigkeiten in einem vorwiegend deutsch- und englischsprachigen Unternehmen einzusetzen und auszubauen? Wir suchen für unseren Standort in Berlin einen Juristen (w/m/d) mit dem Schwerpunkt Vertragsrecht, die/der die verantwortungsvolle Schnittstelle zwischen Legal, Compliance und Sales einnimmt. Die Position kann auf Wunsch auch befristet werden auf 1 - 1,5 Jahre, sodass deiner Weiterreise ins Referendariat o.Ä. nichts im Wege steht. Prüfung, Verhandlung und Erstellung deutscher Verträge und AGBs (intern und extern) Kontaktperson für das Vertriebs- und Compliance Team bezüglich aller Anliegen im Bereich Vertragswesen (HGB, BGB, Sozialversicherungsrecht) Unterstützung des Compliance Teams durch Aufzeigen von Lösungswegen und Anpassungen von Verträgen Beratung aller Teams in Fällen mit rechtlicher Relevanz Aufsetzen jurist. Schreiben zur Durchsetzung unserer Ansprüche Betreuung der Legal Cases mit Unterstützung durch externe Fachanwälte Beratung und Risikominimierung bei der Thematik Scheinselbständigkeit Implementierung von neuen und Optimierung von bestehenden Prozessen Abschluss der ersten juristischen Prüfung (1. Staatsexamen) oder des Studiums Wirtschaftsrecht (LL.M.) Exzellente Kenntnisse im Vertrags- und Gesellschaftsrecht Erste Berufserfahrung in einer Kanzlei oder der Rechtsabteilung eines Unternehmens Sicherer Umgang mit Gesetzestexten Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Eigenständige, präzise und strukturierte Arbeitsweise Überdurchschnittliche Lösungsorientiertheit und Kommunikationsstärke Entwicklung und Ausbau deiner persönlichen Fähigkeiten Hohe Eigenverantwortung und flache Hierarchien Unbefristetes Arbeitsverhältnis (auf Wunsch befristbar) 28 Urlaubstage bei Einstieg Interkulturelles Team mit talentierten und motivierten Persönlichkeiten Vergünstigungen bei diversen Partnerunternehmen
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt (m/w/d) als (Senior) Berater (m/w/d)

Mi. 28.10.2020
Ratingen
Curacon öffnet Ihnen Türen und Perspektiven! Mehr als 350 hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 13 Standorte, eine der 20 größten Prüfungsgesellschaften Deutschlands und Top 3 in der Branche Gesundheits- und Sozialwesen. Was uns aber vor allem auszeichnet: Wir sind EIN Team Curacon. Wir suchen in Ratingen einen Rechtsanwalt (m/w/d) als (Senior) Berater (m/w/d) Tätigkeitsschwerpunkt Sozialrecht/Altenhilfe – Kennziffer 52203 Beratung von Trägern von Senioren- und Pflegeheimen, ambulanten Diensten und Einrichtungen des betreuten Wohnens Vorbereitung und Durchführung von Pflegesatzverhandlungen gem. SGB XI Investitionskostenrefinanzierung gem. § 82 SGB XI Ausarbeiten und Verhandeln komplexer Verträge Verfassen sozial- bzw. heimrechtlicher Aufsätze/Beiträge, Referententätigkeit (mehrjährige) Erfahrung im Bereich Sozialrecht, möglichst bei Fragestellungen des SGB XI und XII sowie des Heimrechts Idealerweise Fachanwaltstitel im Sozialrecht Hohe Beratungskompetenz und Akquisestärke Sehr gute kommunikative Fähigkeiten Strukturiertes und lösungsorientiertes Arbeiten Hohe Team- und Serviceorientierung Nicht nur mitarbeiten, sondern mitgestalten und sich weiterentwickeln – dafür bieten wir die notwendigen Gestaltungsfreiräume, Fortbildungskonzepte und einen interdisziplinären Erfahrungsaustausch Wir schätzen Ihre Leistung – hier macht der Einzelne mit seinem Können den Unterschied, das Gehalt für diese Leistung stimmt natürlich auch Eine Umgebung, die Spaß macht – nette und kompetente Kollegen und flexible Arbeitszeiten
Zum Stellenangebot

Volljuristin / Volljurist (w/m/d)

Mi. 28.10.2020
Karlsruhe (Baden)
Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und ver­mittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT rund 9.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen. Wir suchen für die Dienstleistungseinheit Personalservice (PSE) zum nächst­möglichen Zeitpunkt und befristet auf zwei Jahre eine/einen Volljuristin / Volljuristen (w/m/d) Der Personalservice des KIT betreut ca. 9.300 Beschäftigte aus Wissenschaft, Forschung, Verwaltung und Technik und versteht sich als Service-Einrichtung, die kundenorientiert alle personalrechtlichen Fragestellungen bearbeitet. Einen Schwer­punkt bildet dabei die Personalbetreuung.Ihr Aufgabengebiet umfasst die Bearbeitung, Prüfung und Dokumentation der Besoldungsangelegenheiten der W-Beamten. Sie wirken an der Grundsatz­sach­bearbeitung des Aufgabengebietes mit. Dazu gehört auch die Anpassung und Digitalisierung der Prozesse und Dokumente.über das erste und zweite juristische Staatsexamen und verfügen idealerweise über Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich einer universitären oder außeruniversitären Wissenschaftseinrichtung. Vorteilhaft wären vertiefte Kenntnisse im Recht des öffentlichen Dienstes, insbesondere des Beamten- und Besoldungsrechts. Sie sind eigeninitiatives und selbstständiges Arbeiten gewohnt, besitzen ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Engagement und können selbstständig zur Lösung komplexer Rechtsfragen beitragen. Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz, eine abwechslungs­reiche Tätigkeit, ein breitgefächertes Fortbildungsangebot sowie eine Zusatzrente nach VBL, flexible Arbeitszeitmodelle und ein/eine Casino/Mensa. Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Seniorreferent im Querschnitt mit Schwerpunkt Flächenmanagement (w/m/d)

Mi. 28.10.2020
Stuttgart
Die DB Stuttgart-Ulm GmbH realisiert eines der größten Infrastrukturprojekte Europas. Für das Großprojekt Stuttgart 21 mit der Hochgeschwindigkeitsstrecke nach Ulm suchen wir Mitarbeiter unterschiedlichster Fachrichtungen, die planen, managen und überwachen was bleibt: die Infrastruktur für kommende Generationen und ein Rückgrat für unser Land.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich für die DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH am Standort Stuttgart als Seniorreferent im Flächenmanagement: Deine Aufgaben: Vertragsentwurfserstellung auf Grundlage der Verhandlungsergebnisse und der aktuellen Vorlagen der DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH Verhandlungsführung (inkl. Schriftverkehr) mit Eigentümern, Pächtern und Mietern Teilnahme an Besprechungen und Ortsterminen Erstellung von Entschädigungsangeboten (z. B. für Erwerb, Dienstbarkeiten, bauzeitliche Inanspruchnahme, Aufhebung von Nießbrauchrechten) Abwicklung von Verträgen (Eintragung/Umschreibung im Grundbuch, Betreuung der Vermessung, Auflassung) Erstellung von Besitzeinweisungs- und Enteignungsanträgen, sowie deren eigenverantwortliche Begleitung im Verfahren Erstellung von Formularen und Schreiben entsprechend den gültigen Prozessen Zusammenarbeit mit öffentlichen Verwaltungsstellen Pflege der Grunderwerbsdatenbank Rechnungsprüfung und Kostenverfolgung Dokumentation und Übergabe an das Eisenbahninfrastrukturunternehmen Fachliche Anleitung, Koordinierung und Kontrolle von Dienstleistern und deren Leistungserbringung Dein Profil: Du hast ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Ingenieurwesen oder in den Fachrichtungen Wirtschaftsrecht/Recht oder gleichwertige Kenntnisse und Fertigkeiten, bzw. langjährige Berufserfahrung in einer einschlägigen Vortätigkeit Erste Erfahrung im Immobiliengeschäft, vorzugsweise im Flächenmanagement, hast Du bereits gesammelt Du bringst Kenntnisse bei öffentlich-rechtlichen Bauvorhaben, vorzugsweise Planfeststellungsverfahren, mit Selbständiges Arbeiten, hohes Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit gehören zu Deinen Stärken Kundenorientierte und strukturierte Arbeitsweise sind für Dich selbstverständlich Benefits: Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Faszinierende Projekte und Aufgaben – von spannenden regionalen Infrastrukturmaßnahmen bis hin zu den größten Baustellen Europas – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift. Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.
Zum Stellenangebot


shopping-portal