Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 129 Jobs in Treptow-Köpenick

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Recht 34
  • Unternehmensberatg. 34
  • Wirtschaftsprüfg. 34
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 20
  • It & Internet 16
  • Groß- & Einzelhandel 7
  • Verkauf und Handel 7
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 6
  • Finanzdienstleister 6
  • Verlage) 5
  • Funk 5
  • Tv 5
  • Transport & Logistik 5
  • Medien (Film 5
  • Elektrotechnik 4
  • Feinmechanik & Optik 4
  • Immobilien 4
  • Medizintechnik 4
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • Versicherungen 4
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 121
  • Ohne Berufserfahrung 72
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 124
  • Home Office 32
  • Teilzeit 22
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 107
  • Befristeter Vertrag 13
  • Referendariat 4
  • Praktikum 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
Rechtsabteilung

Referentin (m/w/d) für den Arbeitsbereich Studien-, Kapazitäts- und allgemeine Rechtsangelegenheiten (Justiziariat)

Fr. 30.07.2021
Berlin
Die Hoch­schul­rektoren­konferenz (HRK) vertritt die Interessen der deutschen Hoch­schulen gegenüber Politik, Wirt­schaft und Öffent­lich­keit (www.hrk.de). Die HRK sucht zum 01. Oktober 2021 eine Referentin (m/w/d) für den Arbeitsbereich Studien-, Kapazitäts- und allgemeine Rechtsangelegenheiten (Justiziariat) Die Stelle wird in Vollzeit angeboten, flexible Teilzeitmodelle sind möglich. Die Vergütung erfolgt nach TV-L West, EG 13/14 (in Abhängigkeit vom Vorliegen der Voraussetzungen für die Übernahme der Referatsleitung). Dienstort ist Berlin.Die HRK arbeitet an den Schnittstellen zur Politik auf Bundes- und Landesebene. Neben den fachlichen juristischen Aufgaben sind Sie themenübergreifend tätig und begleiten die politischen und gesetzgeberischen Prozesse. Zu den fachlichen Aufgaben gehören die Erarbeitung hochschulrechtlicher Positionen, insbesondere mit Bezug zu studentischen Angelegenheiten, die Prüfung weiterer rechtlicher Fragestellungen mit Hochschulbezug sowie die Vertretung der HRK in hochschulpolitischen Gremien. Einstellungsvoraussetzungen sind: Erste und zweite juristische Staatsprüfung (zusammengefasst mit einer Gesamtpunktzahl von mindestens 13 Punkten), Kenntnisse des deutschen Hochschul- und Wissenschaftssystems, gute Englischkenntnisse und sehr gute Kenntnisse aller gängigen Officeanwendungen. Darüber hinaus sind wünschenswert: Kenntnisse im Hochschulzulassungs- und Hochschulkapazitätsrecht, im Prüfungs- und Hochschulrecht sowie im Urheberrecht und Berufserfahrung in der Hochschulverwaltung auf dem Gebiet des Hochschul- und Prüfungsrechts. Wir suchen eine engagierte und entscheidungsfreudige Persönlichkeit, die aufgrund ihrer kommunikativen Fähigkeiten zu überzeugen weiß. Wir legen Wert auf Freude an der kooperativen Zusammenarbeit. Eine schnelle Auffassungsgabe, eine hohe Organisationsfähigkeit, insbesondere im Fall von Arbeitsspitzen, sowie ein besonderes Maß an Initiative und Verantwortungsbewusstsein runden Ihr Profil ab. Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem anspruchsvollen, politisch hoch relevanten Kontext und einem sehr dynamischen Umfeld, ein flexibles Arbeitszeitmodell, Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten, eine betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen sowie ein vergünstigtes Jobticket.
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d)

Fr. 30.07.2021
Berlin
In Deutschland ist die Gesundheitswirtschaft eine der am stärksten wachsenden Branchen und zudem ein Markt mit viel Potenzial für Innovationen. Seit 35 Jahren entwickelt ID als Marktführer Software und Dienstleistungen für die medizinische Dokumentation, Abrechnung, Arzneimitteltherapie und medizinische Terminologien. Unsere Standardwerkzeuge ID DIACOS® (Codierung) und ID EFIX® (Controlling) sind in mehr als 1.400 Einrichtungen (Kliniken, Praxen, Versicherungen, Berufsgenossenschaften sowie Forschungseinrichtungen) im Einsatz – national und international. Unsere Lösungen sind teilweise Medizinprodukte. Darüber hinaus kooperieren wir mit zahlreichen Playern im eHealth-Bereich. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir Jurist (m/w/d) Rechtliche Beratung in Fragen des IT-/Software-, Datenschutz-, Urheber-, Wettbewerbs- und Vertriebsrechts und in allen unternehmensrelevanten Rechtsgebieten Prüfung und Gestaltung von IT- und Software-Verträgen mit Kunden, Lieferanten, Geschäftspartnern und Subunternehmern (in englischer und deutscher Sprache) Betreuung von außergerichtlichen und gerichtlichen Auseinandersetzungen, auch in Zusammenarbeit mit externen Rechtsberatern Beratung der Geschäftsführung auf allen relevanten Compliance-Gebieten im Bereich IT, Software, Medizinprodukt, Marketing, Datenschutz und Datensicherheit Personalmanagement Abgeschlossenes Jurastudium (II. Staatsexamen) - praktische Kenntnisse in Arbeitsrecht - praktische Kenntnisse im allgemeinen Wirtschafts- und Vertragsrecht - vertragssicheres Englisch - Kenntnisse in anderen Rechtsgebieten von Vorteil (z. B. Medizinprodukterecht, Marken- und Urheberrecht) Anforderungsprofil: Sie zeichnen sich aus durch: Fähigkeit zu interdisziplinärem Arbeiten Belastbarkeit und Flexibilität Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist ein hohes Maß an Eigeninitiative und Leistungsbereitschaft allgemeine IT- und Gesundheitswesen-Affinität von Vorteil ID bietet Ihnen berufliche Entfaltung in einem multiprofessionellen Team mitten im Herzen Berlins.
Zum Stellenangebot

Patentmanager/in (m/w/d)

Fr. 30.07.2021
Ludwigsfelde
SunCoal Industries vermarktet patentierte Technologien zur Erzeugung von innovativen und umweltfreundlichen technischen Kohlenstoffen und realisiert Anlagen-, Entwicklungs-, Engineering- und Consulting-Projekte für Kunden aus der Papier- und Zellstoffindustrie, der Holz- und Forstwirtschaft, der Energiewirtschaft, der chemischen Industrie und der Entsorgungsbranche. Dazu betreibt SunCoal Industries am Standort Ludwigsfelde bei Berlin ein Technologiezentrum mit eigener Produktionsanlage, mehreren Laboren und einer Engineering-Abteilung. Zur Unterstützung der Geschäftsführung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n: Patentmanager/in (m/w/d) Sie entwickeln unsere Patentstrategie weiter und verantworten deren Umsetzung.  Im Rahmen dessen bilden Sie die koordinierende Schnittstelle zu unseren Rechts- und Patentanwälten.  Sie initiieren Patent- und Markenanmeldungen von der Erarbeitung, über die Einreichung, bis hin zur Nachverfolgung. Dabei führen Sie u.a. auch Neuheits-, Nichtigkeits- und Einspruchsrecherchen sowie Freedom-to-Operate-Analysen in Zusammenarbeit mit internen Kollegen sowie externen Dritten durch.  Zur Identifikation patentierbarer Erfindungen moderieren Sie regelmäßige Austausche mit unseren wissenschaftlichen Mitarbeitern und verantworten alle Formalitäten rund um das Thema Arbeitnehmererfindergesetz.  Sie koordinieren und verfolgen Einsprüche gegen Schutzrechte Dritter und unterstützen bei der Aufbereitung patentrechtlich relevanter Zusammenhänge für streitige IP-Themen.  Neben Marken unterstützen Sie auch bei der Erstellung und Verhandlung von IP-relevanten Verträgen, wie bspw. Lizenz-, Kooperations- oder Geheimhaltungsvereinbarungen mit nationalen und internationalen Partnern. Hochschulabschluss in einer Natur- oder Ingenieurwissenschaft.  Ausbildung zur/m Patenanwältin/anwalt und/oder fundierte Kenntnisse im Bereich des Patentmanagements.  Erste Berufserfahrung, z.B. aus einer Tätigkeit in einer Kanzlei oder einem Technologieunternehmen.  Verhandlungsfähige Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch.  Sie sind teamfähig, verlässlich, genau und arbeiten sich schnell und motiviert in neue Aufgabengebiete ein. Eine sichere Anstellung in einem kontinuierlich wachsenden Technologieunternehmen.  Ein sehr kollegiales, flexibles und für seine Familienfreundlichkeit ausgezeichnetes Arbeitsumfeld.  Ein herausforderndes und stets vielseitiges Aufgabenspektrum.  Die Chance, mit einer innovativen Technologie einen signifikanten Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.
Zum Stellenangebot

(Senior) Consultant Regulatory & Public Affairs (w/m/d)

Fr. 30.07.2021
Berlin
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. Unsere internen Bereiche sind das organisatorische und technologische Rückgrat für unser Kundengeschäft. Dein Talent und Know-how in den Bereichen Einkauf, Finance, HR, Marketing & Communications, Infrastructure, Public Affairs oder Riskmanagement ist bei uns immer gefragt. Ebenso trägst du als Teil der vertriebsunterstützenden Experten-Teams entscheidend zu unserem Unternehmenserfolg bei.Support – Als Teil eines hochmotivierten und leistungsstarken Teams unterstützt du den Head of Regulatory & Public Affairs bei der Durchführung seiner Aufgaben.Spannende Projekte - Die Organisation und Realisierung von Terminen sowie Veranstaltungen gehören ebenso zu deinem Verantwortungsbereich wie die Formulierung anspruchsvoller Texte und die Erarbeitung visuell ansprechender Präsentationen. Die Koordinierung der Zusammenarbeit verschiedener Abteilungen auf nationaler wie internationaler Ebene ist dabei stets ein Erfolgskriterium.Networking - Das aktive Kontaktmanagement im politiknahen Umfeld und im PwC-Netzwerk ergänzen deinen Aufgabenbereich.Dein Hochschulstudium der Politik-, Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften hast du erfolgreich abgeschlossen und verfügst über 2-4 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Politik oder Regulatory & Public Affairs.Du begeisterst dich für Themen und Fragestellungen an der Schnittstelle von Politik, Gesellschaft und Wirtschaft.Eine aufgeschlossene Persönlichkeit, Kontaktfreude und eine hohe Kommunikationskompetenz zeichnen dich aus.Ein souveränes Auftreten, Teamfähigkeit, hohe Belastbarkeit sowie Genauigkeit, analytisch-konzeptionelles Denken und fundierte MS-Office Anwenderkenntnisse sind eine Selbstverständlichkeit für dich.Eigeninitiative, Organisationstalent, Flexibilität und Vertraulichkeit bezeichnest du als deine Charaktereigenschaften.Exzellente Kenntnisse sowie ein müheloser Umgang mit der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift runden dein Profil ab.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt / Volljurist M&A / Venture Capital (w/m/d)

Fr. 30.07.2021
Berlin, Hamburg, Nürnberg
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullVielfältige Aufgaben - Deine Aufgaben umfassen die laufende und projektbezogene rechtliche Beratung unserer Mandanten in den Bereichen M&A, Venture Capital und Gesellschaftsrecht, das heißt bei der Strukturierung und Durchführung von Unternehmenstransaktionen (M&A), Finanzierungsrunden und sonstigen Investments in Startups sowie Restrukturierungen.Spannende Einblicke - Unsere Mandanten sind v.a. nationale und internationale Unternehmen, Finanzinvestoren, insbesondere Private Equity und Venture Capital Investoren, und Startups / Scaleups.Interdisziplinäre Zusammenarbeit - Bei PwC arbeitest du eng und interdisziplinär mit Steuer-, Finanz- und Sanierungsexperten sowie mit den im Global-Legal-Network kooperierenden Anwaltskanzleien von PwC in über 90 Ländern zusammen.Anregende Arbeitsatmosphäre - Wir legen Wert auf eine kollegiale Zusammenarbeit sowie eine angemessene Work Life Balance.Du hast dein Studium der Rechtswissenschaft mit mindestens einem vollbefriedigenden (Prädikat) und einem befriedigenden Examen abgeschlossen und die Wahl deiner Schwerpunkte zeigen deine Affinität zu wirtschaftsrechtlichen Fragen.Du hast nach Möglichkeit bereits erste Erfahrungen in den oben genannten Gebieten gesammelt und das Transaktionsgeschäft bereits kennengelernt.Für den Schwerpunkt Venture Capital bringst du idealerweise Interesse am Unternehmertum oder dem Startup-Ökosystem mit.Deine Fähigkeiten, präzise zu formulieren und konzeptionell zu denken, überzeugen uns ebenso wie deine gute Auffassungsgabe, hohe Eigenverantwortlichkeit und deine Lernbereitschaft und Freude, im Team zu arbeiten. Du hast Spaß an der Koordination komplexer Prozesse.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen. Deine internationale Kompetenz kannst du idealerweise mit Auslandserfahrung belegen.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Jurist Lead Legal Unternehmensrecht (w/m/d)

Do. 29.07.2021
Berlin
FINMAS ist der digitale Partner der Sparkassen-Finanzgruppe. Mit unseren Finanzmarktplätzen für Baufinanzierungs-, Ratenkredit- und Versicherungsprodukten sowie den dazugehörigen Services und einem eigenen Innovation Lab, machen wir die Sparkassen noch zukunftsfähiger und haben das große Ziel, ein digitales Ökosystem aufzubauen. Hinter diesem Vorhaben steht bei FINMAS ein starkes Team mit jeder Menge Spirit und Tatendrang! Denn nicht nur unsere Plattformen zeichnen sich durch smarte Lösungen aus, auch das Arbeiten bei FINMAS ist modern und vielfältig. Anders als in finanzwelttypischen Hierarchien und Berichtswegen organisieren wir uns dezentral und verfolgen einen selbstorganisierten Ansatz in der Zusammenarbeit.   Als fachlicher Lead von unserem Legal Team verantwortest Du Planung, Koordination und Priorisierung von der Team-Arbeit. Du harmonisierst die Teamtätigkeiten mit Projekten anderer Teams und vereinst alle rechtlichen Lösungen zu einem strategischen Ansatz in der rechtlichen Ausgestaltung des FINMAS-Geschäftsmodells. Hierbei trägst Du aktiv zur strategischen und operativen Weiterentwicklung bestehender und neuer Geschäftsmodelle der FINMAS aus rechtlicher Sicht bei. Du bist neugierig geworden und möchtest FINMAS gern kennenlernen? Unser Team sucht dich deshalb ab sofort am Standort Berlin als Lead Legal (w/m/d). Du begleitest die strategische rechtliche Ausgestaltung von FINMAS für die nächsten Jahre. Dabei arbeitest Du aktiv an der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und führst diese aus rechtlicher Sicht von der Idee bis zur Marktreife. Du arbeitest eng mit unserem Management, unserem Business Development und den Teams „Innovations und IT“ sowie Finance zusammen. Du vereinst Deine rechtliche Expertise und Praxiserfahrung mit einer systematischen und methodischen Vorgehensweise in der Entwicklung unserer digitalen Marktplätze. Du bist für die rechtskonforme Begleitung von innovativen Geschäftsmodellen verantwortlich. Du validierst und begleitest neue Geschäftsideen aus Sicht unterschiedlicher Rechtsbereiche wie Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Datenschutzrecht und Verbraucherrecht sowie Regulatorik im Bereich FinTech, PropTech und InsurTech. Dabei hast du ein Auge auf rechtliche Risiken und wirtschaftliches Potential. Du gestaltest neue Vertragskonstrukte und führst Verhandlungen mit den Kooperationspartnern. Im Endeffekt stehst du für einen rechtlich sicheren Produkt-Livegang und -Betrieb. Du screenst aktiv die neusten Entwicklungen der Rechtsprechung für die relevanten Branchen. Du baust Deine eigenen Netzwerke in der Hypoport-Gruppe, in der Sparkassen-Finanzgruppe (SFG) und im FinTech Umfeld auf. Du wirkst in spannenden Projekten mit und übernimmst dabei die Lead-Rolle für die rechtlichen Teilprojekte. Du optimierst bestehende Prozesse und Ansätze im Legal-Team. Hierfür kümmerst Du dich um die Optimierung und Automatisierung der Vertragserstellung und Bearbeitung der Kundenanfragen, stehst in einem engen Austausch mit unseren Systemmanagern, anderen Teams, mit Datenschutz- und IT-Sicherheitsbeauftragten und mit den Legal-Teams von anderen Unternehmen der Hypoport-Gruppe. Grundlage bildet Dein abgeschlossenes Jura- oder Wirtschaftsrecht-Studium (Bachelor oder Master). Du bringst idealerweise praktische Erfahrungen in der Rechtsabteilung bei einem Kreditinstitut, im Legal-Bereich eines FinTech- bzw. eines IT-Unternehmens oder in der Unternehmensberatung mit. Du hast Praxiserfahrung in juristischen Fragestellungen im Bereich Geschäftsmodellentwicklung. Du hast eine starke Affinität zu digitalen Themen, hast Verständnis von rechtlicher Ausgestaltung der Geschäftsmodelle von relevanten Playern und Innovatoren der FinTech-Branche. Du hast Expertise in Datenschutz und IT-Sicherheit. Du kennst Dich mit Projektmanagement aus, kannst komplexe Sachverhalte mit Blick auf praktische Anwendung rechtlich umsetzen. Du bist kommunikationsstark, es gelingt Dir gut, die Informationen zu transportieren, Verständnis für die rechtlichen Fragestellungen zu schaffen und die anderen für Deine Arbeit zu begeistern. Du bist ein starker Owner und Teamplayer. Du möchtest etwas bewegen und legst dich dafür ins Zeug. Methodische, strukturierte Denkweise und analytisches Vorgehen runden Dein Profil ab. Du bist bereit zum deutschlandweiten Reisen (circa 10 % der Arbeitszeit). Nach 2 Monaten hast du einen Überblick über unsere Produkte, unsere Kunden und unsere Strategie gewonnen. Du kennst Dich gut mit den Arbeitsprozessen vom Legal Team aus und übernimmst die Planung, Koordination und Durchführung von Team-Meetings (StandUps, Weekly, Sync-Termine, etc.). Nach 4 Monaten bist du vernetzt und präsent innerhalb von FINMAS. Du koordinierst und begleitest die erste Vertragserstellung bei der Gestaltung neuer Geschäftsmodelle, die Zusammenarbeit mit anderen FINMAS-Teams, sowie die ersten Vertragsverhandlungen mit Kooperationspartnern. Nach 6 Monaten bist Du gut im Konzern vernetzt, kennst dich sehr gut mit unseren aktuellen Projekten aus und steuerst eigenverantwortlich die Aufgaben im Legal-Bereich. Du priorisierst die Aufgaben vom Legal-Team und vertrittst das Team auf Unternehmens- und Konzernebene. Nach 12 Monaten koordinierst Du und begleitest aus rechtlicher Sicht die Gestaltung neuer Geschäftsmodelle, verantwortest die Koordination der Vertragsverhandlungen mit Kooperationspartnern. Du bist der erste Ansprechpartner und der beste Experte für die Fragen rundum rechtlicher Ausgestaltung der Geschäftsmodelle im FinTech Umfeld.
Zum Stellenangebot

Junior Lawyer Labour Relations (m/w/d)

Do. 29.07.2021
Berlin
Coca-Cola Europacific Partners Deutschland GmbH ist das größte Getränkeunternehmen in Deutschland. Als deutscher Konzessionär verantworten wir bundesweit die Abfüllung und den Vertrieb von Coca-Cola Markenprodukten.Werden Sie Teil der Coca-Cola Familie in Berlin befristet auf 12 Monate als Junior Lawyer Labour Relations (m/w/d).Friedrichshain, Germany, Legal, 25.06.2021, 72689 Ein respektvolles Miteinander mit Kolleg:innen und VorgesetztenIndividuelle EntwicklungsmöglichkeitenTarifliche Vergütung sowie Urlaubs- und WeihnachtsgeldVerschiedene betriebliche Sozialleistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge, betriebliches Gesundheitsmanagement)Kostenfreie Getränke, auch für zu HauseSozialer Einsatz durch Projekttage zur Nachhaltigkeit, unser „Regenbogennetzwerk“ für die LGBTI*+ Belegschaft und das „Cross-Mentoring-Programm“, ein Netzwerk für Frauen, in dem weibliche Nachwuchskräfte auf ihrem Karriereweg unterstützt werden.Erarbeiten und Bewerten von Lösungskonzepten zur Bewältigung arbeitsrechtlicher Problemstellungen auf lokaler oder UnternehmensebeneEigenständige Erstellung von Gutachten, Handlungsempfehlungen und Entscheidungsvorlagen zu konkreten arbeitsrechtlichen Fragestellungen aus dem operativen GeschäftsbetriebPrüfung und Erarbeitung von Betriebs- und Gesamtbetriebsvereinbarungen sowie Bewertung der Entwürfe der ArbeitnehmervertretungenVertretung des Unternehmens in Ausschusssitzungen des Gesamtbetriebsrats und weiterer GremienBeratung von Führungskräften und P&C Business Partner:innen in allen arbeitsrechtlichen FragestellungenPlanung und Durchführung von Arbeitsrechtsschulungen sowie Erstellung von Newslettern, Handlungsanweisungen und FormularenUnterstützung der Lawyer Labour Relations, u. a. bei innerbetrieblichen, außergerichtlicher und gerichtlicher VerhandlungenSie können den erfolgreichen Abschluss eines rechtswissenschaftlichen oder Wirtschaftsrechtsstudiums vorweisen; idealerweise haben Sie beide juristische Staatsexamina absolviert.Sie besitzen sehr gute Rechtskenntnisse, insbesondere im Arbeitsrecht sowie ein gutes (betriebs-)wirtschaftliches Verständnis.Wünschenswert sind erste Unternehmens- und Projekterfahrungen sowie Erfahrungen im Umgang mit der Arbeitnehmervertretung.Eine selbständige, ergebnisorientierte und zuverlässige Arbeitsweise sowie hohe analytische und strategische Kompetenz zeichnen Sie aus.Sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch kommunizieren Sie souverän und kompetent.Sie besitzen gute Office-Anwenderkenntnisse.Schichtarbeit: NeinReisetätigkeit: 0 - 25%Geplanter Eintrittstermin: Zum nächstmöglichen ZeitpunktArbeitszeit: 38 Stunden/Woche
Zum Stellenangebot

Juristischer Sachbearbeiter (d/m/w) für den Rechtsschutz-Bereich

Do. 29.07.2021
Berlin
Seit mehr als 130 Jahren legen Versicherte in Deutschland ihre Risiken des Alltags vertrauensvoll in die Hände der DEVK Versicherungen. Heute ist die DEVK bundesweit präsent und betreut die persönlichen Anliegen von über vier Millionen Kunden in allen Versicherungssparten. In unserer Rechtsschutzgruppe bearbeiten Sie Geschäftsvorfälle im Schadengeschäft in der Rechtsschutzversicherung. Sie sind damit Stimme und Gesicht der DEVK zum Kunden und stellen dessen Interessen immer in den Mittelpunkt Ihrer Tätigkeit. Die Kundenwünsche erfüllen Sie fair, kompetent und tatkräftig. Selbstständige Bearbeitung von Rechtsschutz-Schadenfällen aus dem Nichtverkehrsbereich und ausgewählten Fachgebieten (z. B. Arbeitsrecht) Juristische Einschätzung des Kundenanliegens Betreuung und Beratung unserer Kunden Aktive Schadensteuerung Für unseren Vertrieb fungieren Sie als kompetenter Ansprechpartner Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (1. Staatsexamen) Sehr gute kommunikative Fähigkeiten mit hoher Servicebereitschaft und Verhandlungsgeschick Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit Freude am telefonischen Kontakt mit unseren Kunden und Vertriebspartnern Selbstständigkeit, Eigeninitiative und ein hohes Maß an Motivation sowie die Fähigkeit im Team zu arbeiten Ausgeprägte Veränderungsbereitschaft Sichere Arbeitsplätze in einem stetig wachsenden Unternehmen Flexible Arbeitszeitmodelle
Zum Stellenangebot

Legal Tech Manager (m/w/d)

Do. 29.07.2021
Berlin
Wir suchen ab sofort einen Legal Tech Manager (m/w/d) in Vollzeit.  CMS Deutschland ist eine der führenden wirtschaftsberatenden Anwaltskanzleien. Mehr als 600 Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare sind in acht Wirtschaftszentren sowie in Brüssel, Hongkong, Moskau, Peking und Shanghai tätig. Die Abteilung Products ist Teil des Legal Tech Teams und für die Weiterentwicklung und Vermarktung digitaler Produkt- und Prozesslösungen verantwortlich. Dabei agiert das Products Team als Schnittstelle zwischen Anwälten, Entwicklern und Managementfunktionen der Kanzlei. Weiterentwicklung und Vermarktung digitaler Produkt- und Prozesslösungen: Koordination des Anforderungsmanagements Durchführung von Testszenarien Markt- und Wettbewerbsanalysen  Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle Erstellung von Marketingmaterialien, Leitfäden, Hilfetexten etc.   Produktadministration, u.a.: Betreuung von Neu- und Bestandskunden Abrechnung von Produkteinsätzen Internes Abstimmungsmanagement    Projekt-, Prozess- und Wissensmanagement Abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation Gern mit Berufserfahrung in der Planung, Steuerung und Kontrolle von Maßnahmen des Projekt- und/oder Produktmanagements (idealerweise im Bereich wissens- und onlinebasierte Produkte) Ausgeprägtes technisches Verständnis sowie Kenntnisse technischer Lösungen wie Jira, Trello, WordPress etc. Erfahrungen im Bereich Digitalisierung, eCommerce, Legal Tech sind von Vorteil Selbstständiger, kreativer und leistungsorientierter Arbeitsstil Gute Englischkenntnisse Eine langfristige Perspektive in einer führenden internationalen Wirtschaftskanzlei im Bereich "Legal Tech" Start up Spirit Eine innovative, kreative Arbeitsumgebung mit dem Bereich Smart Operations auf dem EUREF Campus in Berlin-Schöneberg Eine Tätigkeit, in der Du Deine eigenen Schwerpunkte setzen kannst Ein sehr freundliches und offenes Miteinander in einem aufgeschlossenen und dynamischen Team Eine flexible Arbeitseinteilung
Zum Stellenangebot

Contract Manager w/m/d Managed Services

Do. 29.07.2021
Berlin, Stuttgart, Hannover, Kerpen, Rheinland, Ratingen, Nürnberg, Frankfurt am Main, Hamburg
​Computacenter ist ein internationales IT-Unternehmen mit einer mehr als 30-jährigen Erfolgsgeschichte. Allein in Deutschland bringen rund 7.000 Menschen die digitale Transformation voran: Sie entwickeln IT-Strategien, implementieren neue Technologien oder managen komplexe Infrastrukturen - für die Mehrheit der DAX-Unternehmen ebenso wie für große öffentliche Auftraggeber. Als unabhängiger Partner aller führenden IT-Hersteller (wie z. B. Microsoft, Apple, IBM, HP, Cisco, Intel) sind wir in allen relevanten Technologiebereichen unterwegs: von Cyber Security, Cloud und Künstlicher Intelligenz über agile Software-Entwicklung bis hin zu Arbeitsplatzlösungen für die Smart Factory. Und das Beste an uns? Ganz einfach: Die Menschen, die bei uns arbeiten, in ihrer Vielfalt, mit ihrem Potenzial und ihren individuellen Lebensentwürfen. ​Was juristische und kaufmännische Rahmenparameter von bestehenden IT-Dienstleistungsverträgen im Managed-Services- und Outsourcing-Geschäft angeht, macht Ihnen so schnell niemand etwas vor? Dann unterstützen Sie uns als Contract Manager w/m/d! Folgende Aufgaben erwarten Sie: Sie arbeiten führend an der Umsetzung der geschlossenen Verträge mit und sind erster Ansprechpartner für die leitenden Projektmitarbeiter sowie für das Management in allen vertraglichen Fragestellungen. Sie verhandeln erfolgreich Claims, Changes und Renewals, lösen zielsicher Konfliktsituationen und verantworten die vertragliche Steuerung des Kunden und der Subunternehmer. Sie arbeiten eng und vertrauensvoll mit den Erbringungseinheiten des Unternehmens zusammen. Sie verantworten das Risikomanagement und unterstützen die fachlich Verantwortlichen bei der Interpretation von Leistungsscheinen sowie deren Abrechenbarkeit. Sie führen das Reporting und Vertrags-Controlling durch und tragen durch Ihre Erfahrungen zur Verbesserung von Tools und Prozessen bei. Juristisches Studium (Staatsexamen, Wirtschaftsjurist/in) oder eine vergleichbare Ausbildung sowie mehrjährige Erfahrung mit komplexen Vertragsthemen in der IT-Branche Spezifisches IT-Wissen und einschlägige Erfahrungen mit Managed-Services- und Outsourcing-Verträgen Kenntnisse im Management komplexer Verträge sowie in der Verhandlung von Claims, Changes und Renewals Beratungskompetenz, empfängerorientiertes Kommunikationsvermögen sowie ein sicheres Auftreten Organisationstalent und Teamfähigkeit Reisebereitschaft Verhandlungssichere Deutsch- und Englisch-Kenntnisse Mobile Working und flexible Arbeitszeiten - Vertrauen ist gut. Punkt. Urlaub - Auszeit gefällig? Mindestens 30 Tage Urlaub plus Brauchtumstage, bezahlten Sonderurlaub und Sabbaticals. Kultur - Das „Du" gilt bei uns über alle Ebenen. Wir sind nahbar - und einfach wir selbst. Familie - Für uns zählt, was für Sie zählt! Wir bieten Heirats- und Geburtsbeihilfe, Unterstützung durch den Familienservice - und vieles mehr.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: