Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 82 Jobs in Usingen

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Recht 27
  • Unternehmensberatg. 27
  • Wirtschaftsprüfg. 27
  • Transport & Logistik 10
  • Banken 8
  • Personaldienstleistungen 7
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 5
  • Finanzdienstleister 3
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
  • Pharmaindustrie 3
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Sonstige Branchen 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Versicherungen 2
  • It & Internet 2
  • Elektrotechnik 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Funk 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 76
  • Ohne Berufserfahrung 38
Arbeitszeit
  • Vollzeit 73
  • Home Office 12
  • Teilzeit 12
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 63
  • Arbeitnehmerüberlassung 6
  • Befristeter Vertrag 5
  • Referendariat 5
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
Rechtsabteilung

Justitiar (m/w/d)

Di. 18.05.2021
Frankfurt am Main
Frankfurt am Main | Rechtsabteilung | Voll-/Teilzeit (mind. 75 %, auch promotionsbegleitend) | ab sofortJustitiar (m/w/d)Die Frankfurter Allgemeine Zeitung ist weit über die Landes­grenzen hinaus für ihren ausge­zeich­neten Journa­lismus bekannt. Wir stehen mit unseren Mitar­beitenden aktiv für die Freiheit in unserer demo­kra­tischen Gesell­schaft ein. Deshalb sehen wir die Förderung von Vielfalt und Plura­lismus als unseren Auftrag an – in allen Arbeits­bereichen. Wir setzen uns ambitio­nierte Ziele, die wir mit der fachlichen Exzellenz unserer Mitar­beitenden erreichen. In einem wert­schätzenden Rahmen über­nehmen wir die Verant­wortung für Demokratie, Freiheit und unsere Gesell­schaft. Tragen auch Sie Ihren Teil dazu bei!Sie beraten die Geschäftsführung, die verschiedenen Fach­abteilungen sowie die Gesellschaften unserer Verlagsgruppe in urheber-, wettbewerbs-, marken- und datenschutzrechtlichen sowie allgemeinjuristischen Fragestellungen.Sie agieren als presserechtliche Beratung unserer Redaktionen und wirken an der innovativen sowie rechtskonformen Weiter­entwicklung unserer Produkte mit.Sie bearbeiten presse- und urheberrechtliche Ansprüche jeglicher Art.Sie unterstützen und koordinieren die Vor- / Nachbereitung sowie Begleitung aller Gerichtsprozesse und Presseratsverfahren in enger Abstimmung mit beauftragten Rechtsanwälten. Sie verfügen über überdurchschnittliche Rechtskenntnisse, die idealerweise durch Prädikatsexamina ausgewiesen sind. Sie besitzen medienrechtliche Praxiserfahrungen in einer Anwaltskanzlei, einem Medienunternehmen oder einem Wirtschaftsverband beziehungsweise im Rahmen entsprechender Referendariatsstationen. Sie zeichnen sich durch die Fähigkeit aus, für juristische Probleme pragmatische und zugleich wirtschaftliche Lösungen zu finden. Sie praktizieren eine selbständige, effektive und dienstleistungs­orientierte Arbeitsweise. Sie verfügen über eine umfassende Allgemeinbildung und haben ein großes Interesse am aktuellen Zeitgeschehen. Sie arbeiten als Teil eines motivierten und hoch professionellen Teams in einem der bekanntesten und renommiertesten Verlagshäuser des Landes.Sie erwartet ein ebenso vielfältiges wie spannendes Aufgabenfeld mit hohen Qualitätsstandards inmitten des digitalen Wandels.Sie übernehmen von Anfang an Verantwortung an der Schnittstelle zwischen Redaktion und Verlag und arbeiten eigeninitiativ.Dank flexibler Arbeitszeiten können Sie Privates und Berufliches bestmöglich vereinbaren.Mit unseren qualifizierten Weiterbildungsangeboten und interessanten Perspektiven ist Ihre berufliche Entwicklung garantiert.
Zum Stellenangebot

Volljurist im Bereich Compliance (w/m/d)

Di. 18.05.2021
Frankfurt am Main, Dortmund
Bei DB Schenker sind Sie Teil eines globalen Logistiknetzwerks, das die Welt verbindet. Ein Netzwerk, das es Ihnen ermöglicht, Ihre Karriere aktiv mitzugestalten und Sie dazu anspornt neue Wege zu gehen. Mit mehr als 76.000 Kolleginnen und Kollegen weltweit heißen wir Vielfalt willkommen und wachsen mit den Erfahrungen, Perspektiven und Fähigkeiten jedes Einzelnen. Gemeinsam sind wir hier, um zu bewegen.Für unsere Zentralabteilung Legal/Risk Management/Audit Services & RMS // Compliance, suchen wir ab sofort deutschlandweit einen Volljurist/Wirtschaftsjurist im Bereich Compliance (w/m/d)Sie haben Ihr Studium erfolgreich mit dem 2. Staatsexamen abgeschlossen und erste Berufserfahrung als Volljurist im Konzern- oder Beratungsumfeld? - und sind bereit für den nächsten Karriereschritt? Dann sollten wir uns Kennenlernen und freuen uns auf Ihre Bewerbung.Ihre Aufgaben:Ansprechpartner für die Compliance-Verantwortlichen unserer Geschäftsstellen und der zentralen EinheitenSchwerpunkt liegt in der juristischen Beratung zu Fragen aus den Bereichen Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht Bearbeitung von internen Compliance-Sachverhalten (Sachverhaltsklärung, juristische Bewertung, Verhaltensvorschläge etc.)Erarbeitung von Musterschreiben für die Kundenkommunikation sowie von Arbeitsmaterialien für unsere operativen AbteilungenSensibilisierung unserer Mitarbeiter zu dem Thema Compliance durch Vorträge, Rundschreiben, Schulungen etc.Durchführung von Schwachstellenanalysen sowie Erarbeitung von AnpassungserforderlichkeitenPrüfung der erfolgten Maßnahmen bzw. der Einhaltung rechtlicher VorgabenFühren von Verhandlungen zu Compliance-Sachverhalten mit DrittenUnsere Anforderungen: Abgeschlossenes Hochschulstudium zum Volljuristen mit Schwerpunkt WirtschaftsrechtErste Berufserfahrung im Bereich Compliance im Unternehmen oder einer Beratungsgesellschaft/RechtsanwaltskanzleiErfahrungen in der strafrechtlichen Beratung im Unternehmen oder in einer Beratungsgesellschaft/RechtsanwaltskanzleiAdressatenorientierte Beratungskompetenz Ausgeprägtes Verständnis für die Anliegen unserer operativen UnternehmensbereicheSehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und SchriftHands-on-Mentalität sowie Freude an der Arbeit im TeamBereitschaft zu gelegentlichen DienstreisenWir sind uns bewusst, dass unsere Angestellten unser größtes Kapital sind. Aus diesem Grund verpflichten wir uns ihnen attraktive Arbeitsbedingungen zu schaffen, von konkurrenzfähigen Gehältern bis hin zu optimalen Angeboten zur Gesundheitsfürsorge sowie bezahltem Urlaub.
Zum Stellenangebot

Referendar Anwalts- oder Wahlstation Arbeitsrecht (w/m/d)

Di. 18.05.2021
Frankfurt am Main
Die Deutsche Bahn bietet deutschlandweit über 500 Berufe und vielfältige Einstiegsmöglichkeiten für Studenten und Absolventen. Mehr als 1400 Praktikanten, Werkstudenten, Direkteinsteiger und Trainees lernen uns jährlich als dynamische und innovative Arbeitgeberin kennen. Sei dabei und hilf uns, die DB nach vorne zu bringen - und Deine Karriere gleich mit.Die Deutsche Bahn bietet deutschlandweit über 500 Berufe und vielfältige Einstiegsmöglichkeiten für Studenten und Absolventen. Mehr als 1400 Praktikanten, Werkstudenten, Direkteinsteiger und Trainees lernen uns jährlich als dynamischen und innovativen Arbeitgeber kennen. Sei dabei und hilf uns, die DB nach vorne zu bringen - und Deine Karriere gleich mit. Ganzjährig suchen wir Dich für eine Anwalts- oder Wahlstation im Rahmen des Rechtsreferendariats im Expertencluster "Beschäftigungsbedingungen" der agilen, partizipativen Personalorganisation der DB Vertrieb GmbH am Standort Frankfurt am Main. Deine Aufgaben: Begleitung und Unterstützung bei abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgaben in Deinem Aufgabenschwerpunkt Arbeitsrecht Unterstützung bei vielschichtigen individual- und kollektiv- aber auch tarifrechtlichen Fragestellungen im Unternehmens- und Konzernzusammenhang Zusammenarbeit im Team und mit Mitbestimmungsgremiem in einer agil und partizipativ organisierten Personalabteilung jenseits klassischer Strukturen und Hierarchien Du verfügst über ein erfolgreich absolviertes juristisches Staatsexamen, bevorzugt mit Schwerpunkt im Arbeitsrecht eine ausgeprägte soziale Kompetenz und ein überdurchschnittliches Engagement, eine selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise sowie hohe Qualitätsorientierung, Teamgeist sowie hohe Kommunikationsstärke mit ausgeprägter schriftlicher und mündlicher Ausdrucksfähigkeit, erste praktische Erfahrungen im Arbeitsrecht, gute Kenntnisse im Umgang mit MS OfficeBenefits: Dein Team arbeitet Dich ein, begleitet Dich und sorgt mit gezieltem Feedback für Deine persönliche Weiterentwicklung. Alles läuft Hand in Hand mit Deinem Team. Und auch die Vernetzung mit anderen Studierenden, z. B. durch unsere Stammtisch-Angebote, verschafft Dir hilfreiche Kontakte. Woran wir arbeiten, was wir besser machen wollen – das wirst Du schnell herausfinden. Denn bei uns erlebst Du einen Großkonzern auf Augenhöhe und arbeitest an spannenden und aktuellen Projekten.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Legal Affairs

Di. 18.05.2021
Frankfurt am Main
d-fine ist ein europäisches Beratungsunternehmen mit 1.000 Mitarbeitern, das an sieben Standorten in vier Ländern vertreten ist. Im Fokus liegen quantitative Fragestellungen und die Entwicklung nachhaltiger technologischer Lösungen. Der Beratungsansatz von d-fine basiert auf langjähriger Praxiserfahrung und Mitarbeitern mit analytischer und technologischer Prägung. Eine Kombination, die sich durch passgenaue, effiziente und nachhaltige Umsetzungen bei mehr als zweihundert Kunden aus allen Wirtschaftsbereichen bewährt hat.Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einenMitarbeiter (m/w/d) im Bereich Legal Affairsfür unseren Hauptsitz in Frankfurt in Teilzeit (max. 25 Stunden/Woche)Als Teil des Legal Affairs Teams stehen Sie virtuell und persönlich im ständigen Austausch mit den Kollegen aller Abteilungen. Für diese Position ist daher ein besonderes Maß an Selbstständigkeit, aktiver Kommunikation und virtueller Teamarbeit notwendig. In dieser abwechslungsreichen Rolle übernehmen Sie schwerpunktmäßig verschiedene vertragsrechtliche Aufgaben, unterstützen bei Fragestellungen rund um öffentliche Ausschreibungen aus Auftragnehmersicht und sind der erste Kontakt für unsere Mitarbeiter bei juristischen Fragestellungen.Unterstützung unserer Rechtsabteilung (Legal Affairs) im Bereich Vertragsrecht sowie im Bereich öffentlicher AusschreibungenBearbeitung vertragsrechtlicher Themen und Erstellung von Verträgen sowie vergaberechtlicher Fragestellungen aus der BieterperspektiveUnterstützung bei der Erstellung und Bewertung von Angebots- sowie Prüfung von AusschreibungsunterlagenAnsprechpartner (m/w/d) für andere Abteilungen sowie Unterstützung in juristischen Fragestellungen im UnternehmenAbgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (mind. 1. Staatsexamen)Berufserfahrung im Bereich Ausschreibungen und Bietervergaberecht sind von Vorteil, aber nicht VoraussetzungFundierte Kenntnisse in Word, Excel und PowerPointTeamgeist, Organisationsvermögen und VerantwortungsbereitschaftZuverlässige und sehr sorgfältige ArbeitsweiseSehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse sowie sehr gute schriftliche und mündliche AusdrucksfähigkeitEinen modernen Arbeitsplatz im Herzen von FrankfurtEine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit, lockere Teamatmosphäre und offene KommunikationFlache Hierarchien, ein kollegiales Betriebsklima und kurze EntscheidungswegeFreiraum und Flexibilität bei der persönlichen Arbeitsgestaltung (z. B. Mobile Work Policy)Attraktive Sozialleistungen (30 Tage Jahresurlaub, betriebliche Altersvorsorge, Fahrtkosten- und Verpflegungszuschuss, Überstundenausgleich etc.)Individuelle Trainingsmöglichkeiten und regelmäßiges FeedbackTolle Mitarbeiterevents und vieles mehr
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) für Datenschutz

Mo. 17.05.2021
Frankfurt am Main
Die ING ist eine der am schnellsten wachsenden Unternehmenskundenbanken in Deutschland.   Jetzt Referent (m/w/d) für Datenschutz am Standort Frankfurt werden.   Jeden Tag halten wir unseren Privat- und Firmenkunden den Rücken frei, damit sich Wünsche erfüllen, neue Geschäftsideen Aufwind gewinnen und langfristige Ziele erreicht werden. Dabei zirkulieren allerlei Daten, die von uns sicher verwaltet werden müssen. Bereichern Sie unser Team „Data Management & Protection“ und gestalten Sie das Vertrauen in unsere Datenstrategie!In der 1st line of defense sind Sie bankweit die erste Adresse in allen Belangen rund um Datenschutz. Einer Ihrer Schwerpunkte: Sie kümmern sich um die konsequente Umsetzung regulatorischer Anforderungen im Hinblick auf die DSGVO im nationalen wie im internationalen Kontext. Darüber hinaus prüfen und bewerten Sie, welche Änderungen welche Konsequenzen nach sich ziehen, und halten alle Beteiligten auf dem Laufenden. Interne Anforderungen transformieren Sie in kluge Fachkonzepte und Input der Fachbereiche verwandeln Sie in smartes Prozess- und Systemdesign – das Sie auch umzusetzen wissen. Risiken in puncto Datenschutz analysieren und bewerten Sie und schnüren gemeinsam mit dem Fachbereich ein mitigierendes Maßnahmenbündel. Und da Sie finden, Optimierungspotenziale gehören nicht nur aufgedeckt, sondern auch ausgeschöpft, finden Sie immer einen Grund, um unsere DSGVO-Compliance kontinuierlich weiterzuentwickeln. Fundierte Kenntnisse im Bereich Datenschutz sowie der damit verbundenen Gesetzgebung (EU-Datenschutzgrundverordnung, BDSG etc.) Idealerweise Berufspraxis in der Umsetzung der DSGVO Erfahrung in der (internationalen) Projektarbeit Analytisches und ganzheitliches Denken, eigenständiger Arbeitsstil und hohe intrinsische Motivation Sehr gutes Deutsch und Englisch
Zum Stellenangebot

Juristin / Jurist (m/w/i) Schwerpunkt Arbeits- und Tarifrecht

Mo. 17.05.2021
Bad Homburg vor der Höhe
Das Universitätsklinikum des Saarlandes (UKS) nimmt mit 30 Fachkliniken und 20 Instituten weit über das Saarland hinaus eine führende Rolle in medizinischer Lehre, Forschung und Krankenversorgung wahr. Über 5.500 Beschäftigte stellen eine Versorgung unserer Patienten auf höchstem Niveau sicher. Das Dezernat I - Personal - sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst zur Elternzeitvertretung, eine / einen Juristin / Juristen (m/w/i) in Teilzeit (75 %) mit dem Schwerpunkt Arbeits- und Tarifrecht Kennziffer I.3/2021/92 Unterstützung und Beratung der Dezernatsleitung und der Kollegen in allen arbeitsrechtlichen, tarifvertraglichen, personalwirtschaftlichen und personalvertretungsrechtlichen Angelegenheiten Koordination der Zusammenarbeit mit den Mitbestimmungsgremien Erstellung und / oder Prüfung von im Personalwesen anfallenden Verträgen und Vereinbarungen Koordination und Wahrnehmung von Arbeitsgerichtsterminen Erarbeitung und Verhandlung von Dienstvereinbarungen u. ä. Selbstständige Bearbeitung von arbeitsrechtlichen Angelegenheiten Bearbeitung von Sonderaufgaben und -projekten Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaft sowie 2. juristisches Staatsexamen Fundierte Kenntnisse im Arbeitsrecht Erfahrung auf dem Gebiet des TV-L und TV-Ärzte sowie im Saarländischen Personalvertretungsgesetz (SPersVG) Berufserfahrung im Gesundheitswesen von Vorteil Sicherer Umgang mit MS Office Flexibilität, Teamfähigkeit und Leistungsbereitschaft Option zur Entfristung des Vertrages sowie Aufstockung der Arbeitszeit auf Vollzeit Tarifvertragliche Konditionen und Rahmenbedingungen Betriebliche Altersvorsorge Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung Kinderbetreuung in direkter Nähe des Universitätsklinikums Strukturierte Einarbeitung in ein vielseitiges Aufgabenspektrum Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten Die Vergütung erfolgt nach den tariflichen Vorschriften des TV-L. Das UKS fordert Frauen besonders auf, sich zu bewerben, um nach Maßgabe des Frauenförderplans des UKS die bestehende Unterrepräsentanz in dieser Entgeltgruppe zu ändern.
Zum Stellenangebot

Jurist oder Syndikusrechtsanwalt (w/m/d) - Litigation - Zentrale Rechtsabteilung in Teilzeit

So. 16.05.2021
Frankfurt am Main, Hamburg, Berlin, Stuttgart
Gemeinsam zukunftsweisende Lösungen für die Wirtschaftswelt von morgen entwickeln: Das ist das Ziel unserer mehr als 11.000 Kolleginnen und Kollegen an deutschlandweit 20 Standorten. Mit unseren innovativen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Strategy and Transactions sowie im Consulting sind wir einer der Marktführer und begleiten unsere Mandanten in die Zukunft. In unseren Core Business Services bieten Sie unseren Mitarbeitenden sowie Partnerinnen und Partnern eine Vielzahl interner Dienstleistungen an und tragen somit dazu bei, unsere weltweite Unternehmensstrategie umzusetzen. Entfalten Sie bei uns in interdisziplinären und multikulturellen Teams Ihre individuellen Fähigkeiten und gestalten Sie mit uns Ihren Karriereweg! "It‘s yours to build."Als Teil unseres Legal-Teams in Frankfurt/Main, Hamburg, Berlin, München oder Stuttgart begleiten Sie alle Service Lines in rechtlichen Fragen rund um unsere Kunden. Dabei übernehmen Sie vielfältige Aufgaben: Beratung der EY-Fachbereiche in zivil-, wirtschafts- und berufsrechtlichen Fragen mit dem Schwerpunktbereich "Litigation" Bearbeitung und Beantwortung komplexer zivil-, wirtschafts- und berufsrechtlicher Fragestellungen (insbesondere im Bereich des Haftungs- und Berufsrechts der Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Rechtsanwälte) Enge, teamorientiere Zusammenarbeit mit Kollegen aus der (inter-)nationalen Rechtsabteilung und den verschiedenen EY-Fachbereichen, externen Rechtsanwälten sowie unseren Ansprechpartnern bei den Berufshaftpflichtversicherern Begleitung von und Mitwirkung bei fachübergreifenden internationalen Projekten Mitwirkung im Rahmen strategischer Abläufe und Managemententscheidungen  Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung in der Rechtsabteilung eines international ausgerichteten Unternehmens, einer international ausgerichteten Anwaltskanzlei oder in der juristischen Sach-/Fallbearbeitung von bei einem Versicherungsunternehmen Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit überdurchschnittlichen Examina  Analytische Fähigkeiten und präzise Arbeitsweise Engagierter Teamplayer mit hohem Verantwortungsbewusstsein, großer Einsatzbereitschaft und hoher Belastbarkeit Vertiefte Kenntnisse und gefestigte praktische Erfahrungen in der sicheren Verhandlungsführung, Projektkoordination sowie in der Kommunikation mit staatlichen Behörden Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch, sowie sehr gute EDV-Kenntnisse Leistungsstarke und vernetzte Teams, in denen unser einzigartiger EY-Spirit gelebt wird Individuelle Karriereförderung und umfassende Trainingsangebote Inspiration und individuelle Förderung durch Ihre Vorgesetzten  Erfahren Sie hier mehr über unsere vielfältigen Benefits, von denen Sie als Mitarbeiter von EY profitieren. 
Zum Stellenangebot

Syndikus-Anwalt (m/w/d) im Arbeitsrecht

So. 16.05.2021
Frankfurt am Main
Sind Sie offen für ein ungewöhnliches Unternehmen? Der Technologiekonzern Heraeus ist ein weltweit führendes Portfoliounternehmen in Familienbesitz. Seit unseren Ursprüngen im Jahr 1660 haben wir schon viele Ideen, Produkte und Lösungen entwickelt, die in den unterschiedlichsten Bereichen zum Einsatz kommen: von der Raumfahrt über die Erzeugung erneuerbarer Energien bis zur Medizin. Wie wir das geschafft haben? Durch eine Kultur der Offenheit, gelebt durch unsere rund 14.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit. Syndikus-Rechtsanwalt (m/w/d) im ArbeitsrechtStandort HanauBefristet Vollzeit In Ihrer Funktion als Syndikus-Rechtsanwältin bzw. -Rechtsanwalt für Arbeitsrecht agieren Sie gerne ab sofort befristet für ein Jahr als Inhouse-Expertin bzw. Experte für komplexe arbeits- und tarifrechtliche Themen. Sie sind Ansprechperson für unsere HR-Organisation und das Management und beraten unsere Konzernunternehmen eigenverantwortlich sowie deutschlandweit in allen individual- und kollektivrechtlichen Angelegenheiten. Neben der laufenden Beratung engagieren Sie sich in der Projektarbeit und bringen in interdisziplinären Teams an der Schnittstelle zur Pensions-, Vergütungs-, HR- und Transformationsberatung Ihre arbeitsrechtliche Expertise ein. Dabei übernehmen Sie auch Aufgaben im Digitalisierungsbereich. Essentieller Baustein Ihrer Tätigkeit ist die enge, vertrauensvolle Zusammenarbeit und Verhandlung mit Betriebsräten und Gewerkschaften. Schließlich gehört die Steuerung von arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen in Zusammenarbeit mit externen Anwälten und Arbeitgeberverbänden zu Ihrem Aufgabenbereich. Sie sind Volljurist/-in mit Schwerpunkt Arbeitsrecht und bringen hervorragende Kenntnisse des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts mit. Eine eigenverantwortliche Arbeitsweise zeichnet Sie ebenso aus wie die Freude an arbeitsrechtlichen Out-of-the-Box-Lösungen. Sie haben ein ausgeprägtes Verständnis für personalpolitische und wirtschaftliche Zusammenhänge und überzeugen durch ein angenehm selbstsicheres Auftreten. Zu Ihren Stärken zählen Aufgeschlossenheit, Neugierde, Verhandlungsgeschick, Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und hohe Sozialkompetenz. Der sichere Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen sowie verhandlungssicheres Deutsch und Englisch sind für Sie selbstverständlich. Als globales Portfolio-Unternehmen bieten wir den idealen Raum für Ihre persönliche Entwicklung und neben der Stabilität eines Familienkonzerns viele weitere Vorteile: eine attraktive Vergütung, diverse Zusatzleistungen, spannende Aufgaben und nicht zuletzt tolle, internationale Teams.
Zum Stellenangebot

Privacy & Data Protection Manager (w/m/d)

Sa. 15.05.2021
Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München
Taylor Wessing ist eine führende Wirtschaftskanzlei, die weltweit nationale und multinationale Unternehmen in allen Rechtsfragen berät. Wir stehen für exzellente Rechtsberatung, tiefgründig, in aller Breite und dennoch auf den Punkt. Mit unserem Leitgedanken „Challenge expectation, together“ verpflichten wir uns, das Erwartbare zu hinterfragen und über das Naheliegende hinaus zu denken. So finden wir die besten Lösungen: gemeinsam mit unseren Mandantinnen und Mandanten. Dieser Anspruch macht uns besonders in Bereichen stark, in denen die Meilensteine der Digitalisierung gesetzt werden: Technology, Life Sciences & Healthcare und Energy & Infrastructure. So gestalten wir heute die Geschäftsentwicklung unserer Mandanten mit den Potenzialen der Technologien von morgen. IT- und Datenschutz-Fragestellungen begeistern Sie? Sie möchten unsere Sozietät als Privacy & Data Protection Manager (w/m/d) bei der internen Datenschutz-Compliance unterstützen? Sie haben Freude an der Konzeption und Implementierung von Maßnahmen und Prozessen? Dann sprechen Sie uns an. Interne Beratung der Geschäftsführung und der Fachbereiche bei datenschutzrechtlichen Fragestellungen Rechtliche Beratung im Rahmen der Digitalisierung und von IT-Projekten Eigenständige Analyse von Geschäftsprozessen aus datenschutzrechtlicher Sicht, einschließlich der besonderen berufsrechtlichen Anforderungen einer Rechtsanwaltskanzlei Erstellung und Prüfung von Verträgen im Bereich des Datenschutzes sowie Pflege von Vertragstemplates Vorbereitung und Durchführung interner Datenschutz-Schulungen Erstellung, Überarbeitung und Implementierung von Datenschutz-Richtlinien und -Leitfäden Überwachung der allgemeinen Datenschutzorganisation und des Datenschutzmanagements Weitere Tätigkeiten zur Unterstützung bei der internen Datenschutz-Compliance Erfolgreich abgeschlossenes erstes und idealerweise zweites juristisches Staatsexamen, oder Studium des Wirtschaftsrechts oder vergleichbare Qualifikation Mind. 3-jährige, nachgewiesene Berufserfahrung im Bereich Datenschutzrecht (beratend), vorteilsweise in einer international tätigen Wirtschaftskanzlei, einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft oder einem ähnlichen Unternehmen Fundierte Kenntnisse des deutschen und europäischen Datenschutzrechts sowie des anwaltlichen Berufsrechts Zertifizierung zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten (TÜV), CIPP/E, CIPP/M oder vergleichbare Qualifikation von Vorteil Souveräner Umgang mit Legal-Tech-Tools Ausgeprägtes technisches Verständnis und Kenntnisse im Bereich der Informationstechnologie Erfahrung in der Beratung komplexer, internationaler Projekte Ausgeprägte analytische Fähigkeiten und eine lösungsorientierte Herangehensweise Affinität zur Entwicklung und Umsetzung von Konzepten, Maßnahmen und Prozessen Exzellente Kommunikationsfähigkeit und Beratungskompetenz Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wir bieten Ihnen als Privacy & Data Protection Manager (w/m/d) eine verantwortungsvolle Aufgabenstellung in einem spannenden Arbeitsumfeld sowie eine leistungsgerechte Vergütung Ihre fachliche und persönliche Kompetenz fördern wir durch interne sowie externe Fortbildungsveranstaltungen Zu unseren Benefits zählen: Jobticket, Menüschecks, Obst und Getränke, Fitnessstudio-Zuschuss, Yoga-Kurse und Gesundheitsmanagement (Grippeschutz-Impfung, Sehtest, Ergonomie-Beratung am Arbeitsplatz etc.) Sie arbeiten in einem modernen Büro in zentraler Lage in Berlin, Frankfurt, Hamburg oder München Wir freuen uns über Ihre Teilnahme an unseren internationalen Sportevents wie dem Vienna City Marathon oder dem International Football Cup Sie sind herzlich eingeladen zu unseren Social Events wie dem Sommerfest oder der Weihnachtsfeier zusammen mit Ihren Kollegen
Zum Stellenangebot

Jurist / HR Manager (m/w/d) mit Fokus auf Arbeitsrecht & Compliance

Sa. 15.05.2021
Bad Homburg
Die VAMED Gruppe zählt international zu den führenden Unternehmen im Gesundheitswesen. Unter dem Motto "Alles aus einer Hand" entwickeln wir ständig neue und innovative Wege und sichern uns so die Marktführerschaft. VAMED ist Teil des Fresenius-Konzerns und weltweit führender Gesamtanbieter für Krankenhäuser und andere Einrichtungen im Gesundheitswesen. Das Portfolio reicht von der Projektentwicklung sowie der Planung und der schlüsselfertigen Errichtung über Instandhaltung, technische, kaufmännische und infrastrukturelle Dienstleistungen bis hin zur Gesamtbetriebsführung von Gesundheitseinrichtungen. VAMED deckt mit ihrem Angebot sämtliche Bereiche der gesundheitlichen Versorgung von Prävention und Wellness über die Akutversorgung bis zur Rehabilitation und Pflege ab. Darüber hinaus ist VAMED führender privater Anbieter von Rehabilitationsleistungen und mit VAMED Vitality World im Gesundheitstourismus der größte Betreiber von Thermen- und Gesundheitsresorts in Österreich. Für die VAMED Engineering Deutschland mit Sitz in Bad Homburg suchen wir aktuell eine/n Juristen / HR-Manager (m/w/d) mit Fokus auf Arbeitsrecht & Compliance. In enger Zusammenarbeit mit unsere Konzernzentrale in Wien arbeiten Sie selbstständig an arbeitsrechtlichen, Compliance- und gesellschaftsrechtlichen Fragenstellungen. In diesem Zusammenhang ergeben sich folgende Aufgaben: Sie betreuen unserer Mitarbeiter in unseren beiden deutschen Tochtergesellschaften und deren internationalen Niederlassungen Unsere Compliance Abteilung unterstützen Sie bei der Umsetzung von Maßnahmen, die die unternehmerischen Entscheidungen mit den Rechtsvorschriften, internen Regeln und Wertevorstellung in Einklang bringen und führen Compliance Risk Assessments durch Gesellschaftsrecht: Sie sind für die Umsetzung gesellschaftsrechtlicher Rechtsvorschriften in unseren beiden deutschen Tochtergesellschaften und deren internationalen Niederlassungen verantwortlich Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit sehr guten Kenntnisse im Arbeitsrecht, internationalen Vertragsrecht, betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse sowie einem hohen Interesse an unternehmerischen Fragestellungen und Zusammenhängen Gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Anwendungen wie beispielsweise Word, Excel und Powerpoint Sie besitzen gute Kommunikationsfähigkeiten (auch in englischer und möglichst einer weiteren Sprache), sind engagiert, belastbar, arbeiten gerne im Team und besitzen Verhandlungsgeschick Ihr Einsatzort: Bad Homburg von der Höhe / Deutschland - mit internationaler Dienstreisetätigkeit Sinngebend Arbeiten Dynamisch wachsender Markt mit Zukunftsperspektive Rahmenbedingungen eines international erfolgreichen Konzerns Für diese Position gilt ein Mindestgehalt ab € 60.000,00. Geboten wird eine von Qualifikation und Erfahrung abhängige marktkonforme Überzahlung.
Zum Stellenangebot


shopping-portal