Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 92 Jobs in Vaihingen an der Enz

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Unternehmensberatg. 40
  • Wirtschaftsprüfg. 40
  • Recht 40
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 9
  • Versicherungen 7
  • It & Internet 7
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 6
  • Banken 5
  • Finanzdienstleister 4
  • Transport & Logistik 3
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 3
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Maschinen- und Anlagenbau 3
  • Funk 2
  • Medien (Film 2
  • Tv 2
  • Verlage) 2
  • Bildung & Training 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 82
  • Ohne Berufserfahrung 59
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 90
  • Home Office möglich 34
  • Teilzeit 18
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 79
  • Referendariat 6
  • Praktikum 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Befristeter Vertrag 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Promotion/Habilitation 1
Rechtsabteilung

Sachbearbeiter*in im Sachgebiet Recht und Qualitätssicherung (m/w/d)

Do. 20.01.2022
Stuttgart
Können Sie sich mit unserem Motto „Stuttgart von Beruf“ identifizieren? Dann finden Sie bei der Landeshauptstadt Stuttgart ideale Entfaltungsmöglichkeiten! Die Vielfalt unserer Berufsfelder spiegelt sich auch in unserer bunten Personalzusammensetzung wider. Bei uns sind alle Bewerber*innen (m/w/d) gleich wertvoll und willkommen. Wir begrüßen außerdem Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten. Teilzeitarbeit ist auch auf Vollzeitstellen möglich, sofern in der Ausschreibung nichts anderes angegeben ist. Sachbearbeiter*in im Sachgebiet Recht und Qualitätssicherung (m/w/d) Wir suchen baldmöglichst eine*n Sachbearbeiter*in (m/w/d) in der Rechtsberatung für das Sachgebiet Recht und Qualitätssicherung, Blindenhilfe der Abteilung Sozialleistungen des Sozialamtes der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region. Das Sozialamt organisiert mit derzeit ca. 500 Mitarbeitenden vielfältige soziale Leistungen in der Landeshauptstadt Stuttgart. In sieben Abteilungen leisten motivierte und engagierte Teams einen wichtigen Beitrag für die soziale und gesellschaftliche Teilhabe aller Stuttgarter*innen. schriftliche und mündliche Fachberatung der Sachbearbeiter*innen (m/w/d) der Sozialhilfedienststellen im Bereich der Sozialgesetzbücher (SGB), insbesondere des Zwölften Buches (SGB XII) und des Asylbewerberleistungsgesetzes (AsylbLG), z. B. Erstattung von Aufwendungen Anderer, Bestattungskosten, Leistungen nach dem AsylbLG usw. Bearbeitung von Grundsatzfragen und Entwicklung entsprechender Verfahrensabläufe Qualifizierung der Sachbearbeiter*innen der Sachgebiete nach dem SGB XII und AsylbLG Bearbeitung von Widersprüchen und Erstellen von Widerspruchsbescheiden Erstellung von Klageschriften und Klageerwiderungen sowie Vertretung vor Gericht Schriftverkehr und Verhandlungen, z. B. mit Organisationseinheiten innerhalb und außerhalb der Stadtverwaltung, Rechtsanwält*innen u. a. Wahrnehmung von Querschnittsaufgaben, z. B. Leitung des Arbeitskreises „Vordrucke“ Beschwerdemanagement einen Abschluss als Bachelor of Arts (Studiengang Public Management Sozialwirtschaft) oder Bachelor of Laws Sozialrecht, Diplom-Jurist*in (m/w/d), Diplom-Verwaltungswirt*in (FH) (m/w/d) oder als Verwaltungsfachwirt*in (m/w/d) bzw. die Befähigung zum gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst oder eine vergleichbare Qualifikation von Vorteil sind fundierte Rechtskenntnisse SGB I bis XII und den verwandten Rechtsgebieten AsylbLG, Sozialgerichtsgesetz (SGG) sowie im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) mehrjährige Berufserfahrung im Sozialleistungsrecht sind von Vorteil Fähigkeit zu konzeptionellem und strukturiertem Denken Fähigkeit zur schriftlichen und mündlichen Darstellung komplizierter Sachverhalte und rechtlicher Lösungen sowie zur Vermittlung der Rechtsmaterie an Dritte (u. a. Sachbearbeiter*innen) eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit Work-Life-Balance dank einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf die Möglichkeit, mobil bzw. im Homeoffice zu arbeiten persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten ein bezuschusstes Firmenticket selbstständiges Arbeiten in einem engagierten und aufgeschlossenen Team eine umfassende und strukturierte Einarbeitung einen sicheren und modernen Arbeitsplatz (in zentraler Lage) Wir bieten Ihnen einen Dienstposten, der in Besoldungsgruppe A 11 bewertet ist. Eine entsprechende Planstelle steht zur Verfügung. Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 10 TVöD.
Zum Stellenangebot

Stellvertretende Sachgebietsleitung Recht, Verträge und Mobilität (m/w/d)

Do. 20.01.2022
Stuttgart
Können Sie sich mit unserem Motto „Stuttgart von Beruf“ identifizieren? Dann finden Sie bei der Landeshauptstadt Stuttgart ideale Entfaltungsmöglichkeiten! Die Vielfalt unserer Berufsfelder spiegelt sich auch in unserer bunten Personalzusammensetzung wider. Bei uns sind alle Bewerber*innen (m/w/d) gleich wertvoll und willkommen. Wir begrüßen außerdem Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten. Teilzeitarbeit ist auch auf Vollzeitstellen möglich, sofern in der Ausschreibung nichts anderes angegeben ist. Stellvertretende Sachgebietsleitung Recht, Verträge und Mobilität (m/w/d) Wir suchen baldmöglichst eine stellvertretende Sachgebietsleitung für das Tiefbauamt, Abteilung Verwaltung und Recht, Sachgebiet Recht, Verträge und Mobilität der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist in Teilzeit (80%) und unbefristet zu besetzen. Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region. Ausgestaltung und Prüfung von privatrechtlichen Verträgen (Nutzungs-, Miet-, Werbe- und Gestattungsverträge) Erstellen von Eisenbahnkreuzungsvereinbarungen nach dem Eisenbahnkreuzungsgesetz Ausarbeitung von Satzungen und Gemeinderatsvorlagen Ansprechpartner*in (m/w/d) für straßenrechtliche Fragestellungen stellvertretende Leitung des Sachgebiets Diplom-Verwaltungswirt*in (m/w/d) (FH), Bachelor of Arts (Public Management) oder vergleichbarer Abschluss fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen sowohl im öffentlichen Recht als auch im Privatrecht eigenverantwortlicher Arbeitsstil, schnelle Auffassungsgabe und ziel- und lösungsorientierter Arbeitsstil sicheres Auftreten sowie sichere, sachliche und souveräne Verhandlungsführung sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit Fähigkeit, auch in Situationen mit hohem Arbeitsaufkommen den Überblick zu bewahren Interesse an den vielfältigen Aufgaben des Tiefbauamts eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit Work-Life-Balance dank einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf die Möglichkeit, mobil bzw. im Homeoffice zu arbeiten persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten ein engagiertes und freundliches Team ein bezuschusstes Firmenticket ein bezuschusstes Mittagessen in unserem Workcafé Wir bieten Ihnen einen Dienstposten der Besoldungsgruppe A 13 hD. Eine entsprechende Planstelle steht zur Verfügung. Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 13 TVöD.
Zum Stellenangebot

Syndikusrechtsanwalt m/w/d Öffentliches Recht

Do. 20.01.2022
Stuttgart
Als Übertragungs­netzbetreiber sichern wir die Stromver­sorgung für 11 Millionen Menschen – und sorgen dafür, dass die Energie­wende gelingt. Rund 1100 Mitarbeiter machen unsere Region mit einem dynamischen, intelli­gen­ten Netz bereit für die Zukunft und Baden-Württem­berg zur inno­vativen Strom­dreh­scheibe im Herzen Europas.Der Bereich Recht & Governance berät das Unternehmen, die Führungs­kräfte und Mitarbeiter unter anderem in allen rechtlichen Fragen. Schwerpunkte der rechtlichen Beratung liegen im öffentlichen Planungs- und Umwelt­recht, im Energie­wirtschaftsrecht und im Vertrags- und Vergaberecht.Referenznummer: 21400_1 Sie bearbeiten öffentlich-rechtliche Fragestellungen, unter anderem aus dem Planungs- und Umweltrecht, insbesondere in Zusammenhang mit der Errichtung von Leitungs­verbindungen und von Umspann­werken Sie arbeiten in juristischen Arbeits­gruppen mit und unterstützen bei Gesetzgebungs­vorhaben sowie strategischen Projekten des Unternehmens  Sie beraten das Unternehmen in Verfahren mit Behörden, insbesondere mit der Bundesnetzagentur Sie steuern Gerichtsverfahren in Zusammenarbeit mit externen Anwälten Sie verfügen über überdurch­schnittliche Examina Sie bringen idealerweise einschlägige Berufserfahrung in einer Anwalts­kanzlei, einer Behörde oder einem Unternehmen mit Sie haben Verständnis für wirt­schaftliche Zusammenhänge und Freude am interdisziplinären Arbeiten Sie verfügen über eine rasche Auffassungsgabe sowie die Bereit­schaft, sich in schnell ändernde Rechtsgebiete einzuarbeiten Sie besitzen ein hohes Maß an Durchsetzungs­vermögen, Eigeninitiative und arbeiten gerne selbstständig Sie arbeiten am größten Gesellschafts­projekt unserer Zeit und leisten einen elemen­taren Beitrag zur Ver­sorgungs­sicher­heit von Millionen Menschen. Darüber hinaus profitieren Sie von einer attrak­tiven tariflichen Vergütung mit Urlaubs- und Weih­nachts­geld. Ebenfalls inklusive: eine betrieb­liche Alters­vorsorge, subven­tionier­tes Mittagessen, kostenlose Getränke und Mobili­täts­leis­tungen wie Jobticket, Mitar­beiter­park­plätze und Elektro­lade­säulen. Außerdem wissen wir, dass Privates und Arbeit gleicher­maßen zu Ihrem Leben gehören. Deshalb unterstützen wir Sie dabei, Job und Freizeit in Einklang zu bringen. Mit flexiblen Arbeits­zeiten, Flex­zeit­konten und Home­office-Regelung halten Sie erfolg­reich und sicher die Balance.
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d) Vertragsgestaltung im Mietrecht, Bau-/ Architektenrechtund allgemeinem Vertragsrecht

Do. 20.01.2022
Stuttgart
Als führendes europäisches Beratungs-, Planungs- und Projektmanagementunternehmen bietet Drees & Sommer Lösungen für erfolgreiche Gebäude, renditestarke Portfolios, leistungsfähige Infrastruktur und lebenswerte Städte. In interdisziplinären Teams unterstützen unsere über 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an weltweit 46 Standorten Auftraggeber unterschiedlichster Branchen. Bei uns gestalten Sie Ihren individuellen Karriereweg aktiv mit. Nutzen Sie die Möglichkeit, spannende und abwechslungsreiche Aufgaben zu bearbeiten und den Entscheidungsspielraum diese zu gestalten: "YOU DECIDE" Arbeitsort: StuttgartAls juristischer Experte (m/w/d) sind Sie erster Ansprechpartner für unsere operativen Kolleg: innen einschließlich der Geschäftsführungen rund um die o.g. Rechtsgebiete und bereiten Entscheidungsprozesse vor. Als kompetenter Partner verhandeln Sie Verträge und beraten bei allen rechtlichen Aspekten Ihre Aufgaben im Einzelnen: Umfassende rechtliche Beratung in den Bereichen Miet-, Bau-, Architekten- und Ingenieurrecht sowie in den Themengebieten der Technischen Due-Diligence und Dienstleistungs-/Beraterverträgen   Erarbeitung von Mustern sowie Prüfung von nationalen und internationalen Verträgen und Führen von Verhandlungen   Erarbeitung von Stellungnahmen zu unterschiedlichen Rechtsfragen   Unterstützung bei Schadensfällen und beim Forderungsmanagement   Begleitung von außergerichtlichen und gerichtlichen Streitigkeiten   Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit erstem und zweitem juristischem Staatsexamen Einschlägige Berufserfahrung als Jurist oder Syndikus-Rechtsanwalt und fundiertes Fachwissen in den Bereichen Miet-/ Bau-/ Architekten-/Ingenieurrecht sowie allgemeinem Vertragsrecht Unternehmerisches Denken und Handeln, lösungsorientierte Arbeitsweise sowie ein verbindliches Auftreten und Freude an vielseitigen Aufgaben   Engagement, Flexibilität, Eigenverantwortung sowie eine pragmatische und analytische Denk- und Arbeitsweise Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Drees & Sommer-Academy mit vielfältigen Angeboten Firmenrad-Leasing und ÖPNV-Zuschuss Gesundheitsbonus für sportlich Aktive, moderne und ergonomische Arbeitsplätze Zugang zum Corporate-Benefits-Portal, kostenlose Getränke und frisches Obst Mitarbeiterempfehlungs-Programm, Networking-Events, Teamworkshops
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d) Grundsatzfragen betriebliche Altersversorgung

Do. 20.01.2022
Stuttgart
Wir sind die Württembergische, der verlässliche Fels in der Brandung für unsere Kunden. Diese Leitidee begleitet uns in allem was wir tun. Und dafür suchen wir Menschen, Mitstreiter und Macher. Die Württembergische Lebensversicherung AG - mit Sitz in Stuttgart - gehört zu den traditionsreichsten Versicherern Deutschlands. Diese Stärke nutzen wir für den Aufbruch, für die Veränderung, für die Zukunft. Wir gehören der W&W-Gruppe an, in der 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Gemeinschaft bilden, die von Vielfalt und Verbundenheit geprägt ist. Jurist (m/w/d) Grundsatzfragen betriebliche Altersversorgung Kennziffer: 18123 | Standort: StuttgartAls Jurist (m/w/d) unserer Abteilung Leben Firmenkunden sind Sie in Rechtsfragen zentraler Ansprechpartner sowohl für die Abteilungsleitung, die Führungskräfte als auch für die Mitarbeiter vorwiegend aus den Bereichen der Operations und der Vertriebsunterstützung. Ferner ist Ihre rechtliche Expertise bei Themen der Produktgestaltung und im Rahmen von Projektarbeit gefragt. Sie übernehmen dabei folgende Aufgabenschwerpunkte: Prüfung von Rechtsfragen auf dem Gebiet der betrieblichen Altersversorgung und angrenzenden Rechtsgebieten sowie die eigenverantwortliche und fachlich unabhängige Erarbeitung von Lösungen unter Berücksichtigung der Gesetzeslage, Rechtsprechung, Verwaltungspraxis und juristischer Literatur Analyse und Aufbereitung von Rechtsprechung und Gesetzgebung im Fachgebiet und angrenzenden Rechtsgebieten Gestaltung von Rechtsverhältnissen, insbesondere Erstellung, Überprüfung und Änderung von Vertragsgrundlagen auf dem Gebiet der bAV und ihren Nebengebieten (z.B. Versorgungsordnungen, Leistungspläne, Betriebsvereinbarungen, Abfindungsvereinbarungen, Rahmenversorgungsverträge) Rechtliche Überprüfung und Unterstützung bei der Erstellung von Versorgungskonzepten Vorbereitung und Durchführung von Schulungen/Seminaren Prozessführung bzw. Begleitung Abschluss als Volljurist (m/w/d) mit überdurchschnittlichem Ergebnis Idealerweise Berufserfahrung im Bereich der betrieblichen oder privaten Altersversorgung Kenntnisse im Zivil-, Arbeits-, Sozialversicherungs-, und Versicherungsrecht Freude an der Analyse komplexer Sachverhalte und hohe empfängerorientierte, verständliche Lösungskompetenz mit verhandlungssicherem Auftreten Ausgeprägtes mündliches und schriftliches Kommunikationsvermögen Flexibilität Homeoffice Individuelle Teilzeitmodelle Familie Betriebskita & Kindernotfallbetreuung Unterstützung bei der Pflege von Angehörigen Entwicklung Laufbahnmodelle Persönliche & fachliche Weiterbildung Extras Betriebliche Altersvorsorge Vergünstigungen auf W&W-Produkte Gesundheit Vielseitige Sportangebote Gesundes Essen in der Kantine Mobilität Jobticket Kostenfreie E-Bike Ladestationen
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt / Volljurist Steuerstrafrecht / Wirtschaftsstrafrecht Teilzeit/Vollzeit (w/m/d)

Do. 20.01.2022
Düsseldorf, Frankfurt (Oder), Köln, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiter:innen, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln, die digitale Transformation in Deutschland vorantreiben und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht, Wertschätzung und Innovation geprägt sind. nullVielfältige Aufgabenschwerpunkte – Deine Aufgaben umfassen die laufende und projektbezogene Beratung unserer Mandanten in allen Bereichen des Steuer- und Wirtschaftsstrafrechts sowie der strafrechtlichen Präventiv- oder Compliance-Beratung. Zudem unterstützt du die Durchführung interner Durchsuchungen zur unternehmensinternen Aufklärung von Fehlverhalten.Interessante Kundenkontakte - Zudem zählen der Ausbau und die Pflege der bestehenden Kontakte zu Mandanten zu deinem Aufgabenfeld.Spannende Einblicke – Unsere Kunden sind nationale und internationale Unternehmen aller Größen, Branchen und Rechtsformen sowie Privatpersonen. Eine Beratung bzw. Verteidigung erfolgt in allen straf- und bußgeldrechtlichen Verfahrensstadien. Wir stehen auch vor Gericht, wenn es der Fall erfordert.Interdisziplinäre Zusammenarbeit – Du arbeitest eng und interdisziplinär mit Steuer- und Finanzexperten sowie mit den Anwaltskanzleien im Global-Legal-Network von PwC zusammen.Dein Studium der Rechtswissenschaft mit Schwerpunkt Steuerstrafrecht und/oder Wirtschaftsstrafrecht hast du überdurchschnittlich erfolgreich abgeschlossen. Idealerweise bringst du erste berufliche Erfahrungen im Steuerstrafrecht/-Wirtschaftsstrafrecht mit.Du besitzt die Fähigkeit zum analytischen Denken und deine sehr gute Auffassungsgabe ermöglicht dir die schnelle Erfassung und Darstellung komplexer juristischer Sachverhalte.Du arbeitest gerne im Team, meisterst Herausforderungen mit Engagement und überzeugst durch ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein. Zudem bringst du Einsatzbereitschaft, Motivation und unternehmerisches Denken in deine neuen Aufgaben ein.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

(Senior) Manager EU-Beihilferecht und Förderberatung für gewerbliche und öffentliche Investitions- und Infrastrukturvorhaben Teilzeit/Vollzeit (w/m/d)

Mi. 19.01.2022
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Oder), Hamburg, Leipzig, München, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiter:innen, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln, die digitale Transformation in Deutschland vorantreiben und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht, Wertschätzung und Innovation geprägt sind. Erlebe in unserem Geschäftsbereich Tax, wie facettenreich Steuerberatung sein kann. Das Aufgabenspektrum reicht von der laufenden Steuerberatung und der steuerlichen Beratung bei Unternehmenstransaktionen über die Entwicklung nachhaltiger Steuer-, Finanz- und Anlagestrategien bis hin zur Unterstützung eines steueroptimierten Personalmanagements. Durch die Globalisierung stehen dabei zunehmend internationale Steuerfragen im Zentrum unserer Beratung. Hier arbeitest du eng mit den Steuerexpert:innen unseres internationalen Netzwerks in 158 Ländern zusammen.Internationalität - Du arbeitest in unserem CompetenceTeam Förderberatung/Subsidy Advice mit Einbindung in das internationale Netzwerk von PwC und betreust nationale und internationale Mandanten bei gewerblichen und öffentlichen Investitions- und Infrastrukturvorhaben.Verantwortung und Eigenständigkeit - Du verantwortest und leitest sowohl die Bearbeitung von Aufträgen als auch die Akquisition neuer Aufträge in verschiedenen Tätigkeitsbereichen. Du verfolgst deine Ziele eigenständig und inspirierst Mandanten und dein Team gleichermaßen. Deine Kommunikation ist effizient und du erkennst den Beratungsbedarf beim Mandanten. Spannende Themen - Dein Tätigkeitsbereich betrifft insbesondere gewerbliche und öffentliche Investitions- und Infrastrukturvorhaben. Es umfasst Analysen zu Fördermöglichkeiten, strukturelle Abgrenzung von Projekten, Beurteilung förderrechtlicher, aber auch EU-beihilferechtlicher Sachverhalte, förder- und beihilferechtsoptimale Gestaltung von Projekten, Verhandlungsführung mit Partnern und Förderinstituten sowie der Europäischen Kommission und die Beurteilung förder- und beihilferechtlicher Risiken.Du hast dein Studium im Bereich Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, Rechtswissenschaften oder einen vergleichbaren Studiengang mit (sehr) guten Ergebnissen (mit oder ohne Promotion) abgeschlossen und bringst mindestens fünf Jahre einschlägige Berufserfahrung mit.Deine strukturierte Vorgehensweise erlaubt es dir, dich auch Fragestellungen außerhalb deines Ausbildungshintergrundes anzunähern.Du verfügst über Erfahrungen in der Erstellung von förderrechtlichen Stellungnahmen und/oder beihilferechtlichen Schriftsätzen sowie Förderanträgen und Verwendungsnachweisen.Dein Wissen und deine Erfahrung ermöglichen dir eine Kommunikation auf Augenhöhe sowohl mit Mandanten als auch öffentlichen Stellen.Du hast praktische Erfahrung in der Einwerbung von Fördermitteln für Unternehmen, Städte und Kommunen oder öffentliche Infrastrukturbetreiber.Darüber hinaus verfügst du über ausgeprägte Fähigkeiten zur Akquise neuer Projekte. Du überzeugst durch Kompetenz sowie Verhandlungsgeschick und bist dienstleistungsorientiert.Dank deiner sehr guten Englischkenntnisse und ausgeprägten Kommunikationsfähigkeit bewegst du dich auch im internationalen Arbeitsumfeld sicher und angemessen.Individuelle Fort- und Weiterbildungen Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst.Flexwork@PwC Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei.Women@PwC Ist für uns selbstverständlich: Mitarbeiterinnen konsequent zu fördern und den Anteil weiblicher Führungskräfte deutlich zu erhöhen. Deshalb bieten wir mit der Initiative Women@PwC gezielte Entwicklungsmaßnahmen und regelmäßige Netzwerktreffen an – für alle weiblichen Fachkräfte, die sich für den nächsten Karriereschritt qualifizieren möchten.Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Teilzeitmodelle Dinge in deinem privaten oder beruflichen Umfeld ändern sich. Wir verändern uns mit dir, indem wir dir vielfältige Teilzeitmodelle mit tage-, stunden- oder monatsweiser Freistellung anbieten.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Vertragsmanager mit Schwerpunkt Gegenforderungsmanagement (w/m/d)

Mi. 19.01.2022
Stuttgart
Die DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH realisiert eines der größten Infrastrukturprojekte Europas. Für das Großprojekt Stuttgart 21 mit der Hochgeschwindigkeitsstrecke nach Ulm suchen wir Mitarbeiter unterschiedlichster Fachrichtungen, die planen, managen und überwachen was bleibt: die Infrastruktur für kommende Generationen und ein Rückgrat für unser Land.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Vertragsmanager mit Schwerpunkt Gegenforderungsmanagement für die Projekt Stuttgart-Ulm GmbH am Standort Stuttgart. Deine Aufgaben: Du wirkst an operativen und strategischen Aufgaben des Gegenforderungsmanagements mit Das Gegenforderungscontrolling gehört zu Deinen Aufgaben Du übernimmst die systematische Erarbeitung, Bewertung und Durchsetzung von Ansprüchen im Rahmen des Gegenforderungsmanagements Du bewertest Gegenforderungssachverhalte auf rechtlicher, vertraglicher und monetärer Ebene und arbeitest dabei eng mit sämtlichen relevanten Stakeholdern zusammen Die Mitwirkung bei Sonderthemen im Rahmen des zentralen Vertragsmanagements der Gesellschaft sowie die Erarbeitung von kreativen und individuellen Lösungen / Ideen rundet Deinen Aufgabenbereich ab Dein Profil: Du hast ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung Rechtswissenschaften, als Wirtschaftsjurist oder eine gleichwertige Ausbildung Fundierte Kenntnisse im Vertragsrecht (VOB, HOAI) sowie mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Vertrags- und Nachtragsmanagement bei komplexen Infrastrukturprojekten konntest Du bereits sammeln Du hast gute EDV-Kenntnisse, idealerweise auch in iTWO Organisations- und Kommunikationstalent und Spaß an der Zusammenarbeit mit vielen verschiedenen Stakeholdern zeichnen Dich aus Eine hohe Verantwortungsbereitschaft, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Verhandlungsgeschick sowie eine strukturierte und engagierte Arbeitsweise runden Dein Profil ab Benefits: Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Faszinierende Projekte und Aufgaben – von spannenden regionalen Infrastrukturmaßnahmen bis hin zu den größten Baustellen Europas – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift. Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d) Corporate/ Real Estate

Di. 18.01.2022
Stuttgart
Wir suchen für unseren Standort Stuttgart Rechtsanwälte (m/w/d) zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Corporate / Real Estate. CMS ist eine zukunftsorientierte Anwaltskanzlei. Mit über 70 Standorten in über 40 Ländern und mehr als 5.500 Anwälten weltweit verbinden wir fundierte lokale Expertise mit einem globalen Verständnis.  Wir beraten mittelständische Unternehmen ebenso wie Großunternehmen in allen Fragen des nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. Gesellschaftsrechtliche Gestaltung durch Entwurf und Verhandlung von Gesellschaftsverträgen bzw. Satzungen und Gesellschaftervereinbarungen, sowie (Um-)Strukturierungen von Unternehmen  Betreuung von Gesellschaftern im Rahmen von Gesellschafterversammlungen, Beschlussfassungen, Kapitalerhöhungen, Kauf und Verkauf von Anteilen sowie Vertretung in gerichtlichen oder außergerichtlichen Auseinandersetzungen Unterstützung der Geschäftsführung und etwaiger Gremienmitglieder bei der Erfüllung ihrer rechtlichen Pflichten (Corporate Housekeeping) Beratung zu sonstigen Einzelfragen des Kapital- und Personengesellschaftsrechts Begleitung und Gestaltung von Projektentwicklungen (insbesondere in den Branchen Immobilien und Photovoltaik), Gestaltung von Joint Ventures, Fragen der Finanzierung durch gesellschaftsinterne Kapitalmaßnahmen (z.B. Kapitalerhöhungen, Investorenbeitritte, Gesellschafterdarlehen sowie Auflage von geschlossenen Alternativen Investmentfonds) und Erstellung von Projektverträgen (z.B. Miet-/Nutzungs-/Pachtverträge) Erwerb und Veräußerung von Grundstücken oder Gesellschaften (Transaktionen in Form von Asset und Share Deals)  Zwei hervorragende juristische Staatsexamina Sehr gute Englischkenntnisse Ausgeprägtes wirtschaftliches Interesse Hohe Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft LL.M. oder Promotion wünschenswert Ein kollegiales Team und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit Internationale Projekte und exzellente Mandate Förderung und Unterstützung Ihrer anwaltlichen Entwicklung durch zwei Mentoren Social Events zur internen Vernetzung Buddy-Programm mit persönlichem Ansprechpartner für alle Fragen rund um den Einstieg bei CMS Stuttgart CMS Academy mit Onboarding-Veranstaltung und zahlreichen Formaten für die fachliche und persönliche Weiterentwicklung Internationale Vernetzung und enge Zusammenarbeit mit den weltweit tätigen CMS Teams Ein modernes New-Work-Konzept mit einem ausgewogenen Verhältnis von Büropräsenz und mobilem Arbeiten Eine attraktive Vergütung, gute Karrieremöglichkeiten sowie zahlreiche Benefits
Zum Stellenangebot

Volljurist (Rechtsberatung im Kreditgeschäft) (m/w/d)

Di. 18.01.2022
Böblingen
Wir sind mehr als eine Bank. Daher bekommen Sie bei uns mehr als nur einen Job.   Bei einer der großen Sparkassen in Baden-Württemberg mit über 50 Filialen, ca. 1.100 Mitarbeiter*innen und einer Bilanzsumme von rund 9,6 Mrd. Euro bringen Sie die Menschen in Böblingen, Sindelfingen, Herrenberg, Leonberg und der Region weiter nach vorne.   Als Mitarbeiter*in bei uns fühlen Sie sich mit der Region verbunden und zeigen ihr Engagement vor Ort.   Sie sind kein Bankwesen? Dann sind Sie hier richtig!   Wir suchen eine qualifizierte Fachkraft, die ihre berufliche Karriere in einer der großen Sparkassen Baden-Württembergs weiterführen möchte. Der Landkreis Böblingen ist Teil des Großraums Stuttgart und damit einer der wirtschaftsstärksten Metropolregionen und der innovativsten High-Tech-Standorte Europas mit den besten Zukunftsperspektiven.     Ihre Aufgaben in der Rechtsberatung:  Sie führen Verhandlungen mit Kunden, (Konsortial-)Banken, Rechtsanwälten, Insolvenzverwaltern, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern. Sie übernehmen die rechtliche Beratung unserer Mitarbeiter*innen, insbesondere aus dem Unternehmenskundenbereich. Die Beratung umfasst vor allem Vertragsgestaltungen unter Berücksichtigung von Risikominimierungsgesichtspunkten (z. B. Konsortialverträge und strukturierte Finanzierungen). Sie beraten den Vorstand und andere Organisationseinheiten in Vertrags- und Rechtsfragen. Sie übernehmen die Federführung in Sonderfällen, wie z. B. Betrugsfälle oder Darlehenswiderrufe. Die rechtliche Unterstützung unserer Mitarbeiter*innen im Generationenmanagement gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben.   Welche Skills Sie dafür mitbringen: Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit ausgeprägtem juristischem Hintergrund. Sie besitzen sehr gute juristische Kenntnisse im Kreditgeschäft. Auch die Rahmenbedingungen im Konsortialgeschäft sind Ihnen nicht fremd. Sie haben Kenntnisse im bankkaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Bereich. Methodenkompetenz und analytische Fähigkeiten gehören zu Ihren Eigenschaften. Sie zeichnet eine strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise in Kombination mit Eigenverantwortlichkeit, Kommunikationsstärke und Verhandlungsgeschick aus. Ihr Auftreten ist selbstbewusst und souverän.    Was wir Ihnen dafür bieten: Neben einem Tarifgehalt mit zusätzlicher Altersvorsorge, kommen Sie bei uns in den Genuss einer Sparkassensonderzahlung und können von einem Prämiensystem profitieren. Sie profitieren von flexiblen Arbeitszeiten und der Möglichkeit von mobilem Arbeiten. Mit Seminaren und Studiengängen an einer eigenen Akademie unterstützen wir Ihren Karriereweg. Ein eigenes Restaurant in Böblingen, Gesundheitsvorsorge, Sportgruppen und Events – das ist unser Selbstverständnis als öffentlich-rechtlicher Arbeitgeber.   Die Stelle ist auch für schwerbehinderte Bewerber*innen geeignet.   Steigen Sie bei uns ein und entdecken Sie Ihre neuen Perspektiven. Bewerben Sie sich direkt online auf unserem Karriereportal. Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Carmen Demmler unter 07031 77-1470 www.kskbb.de/karriere
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: