Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 69 Jobs in Venusberg

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Unternehmensberatg. 18
  • Wirtschaftsprüfg. 18
  • Recht 18
  • Versicherungen 12
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 11
  • It & Internet 9
  • Sonstige Dienstleistungen 6
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Funk 3
  • Medien (Film 3
  • Tv 3
  • Verlage) 3
  • Banken 2
  • Bildung & Training 2
  • Finanzdienstleister 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Transport & Logistik 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Immobilien 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 63
  • Ohne Berufserfahrung 45
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 62
  • Home Office möglich 35
  • Teilzeit 15
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 53
  • Befristeter Vertrag 8
  • Studentenjobs, Werkstudent 5
  • Referendariat 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Ausbildung, Studium 1
Rechtsabteilung

Juristin/Jurist (m/w/d)

Fr. 12.08.2022
Köln
Wir suchen ab sofort eine/einen Juristin / Jurist (m/w/d) in Köln oder Bonn, Vollzeit Mit einer Bilanzsumme von 27,8 Milliarden Euro und rund 3.700 Mitarbeitenden sind wir eine der größten kommunalen Sparkassen in Deutschland. Fast eine Million Kunden schätzen unsere mehrfach prämierte Beratung, unsere Dienstleistungen und unsere Produkte für den Finanzbedarf in jeder Lebenslage. Wir gehören außerdem zu den größten nicht-staatlichen Förderern und gestalten das Leben der Bürgerinnen und Bürger und die Zukunft der Region im Rahmen von vielen hundert Projekten im Jahr aktiv mit. Den Herausforderungen des Wandels und den immer anspruchsvoller werdenden Kundenbedürfnissen haben wir uns bereits früh gestellt und passen unsere Strategie, Produkte, Prozesse, Services stetig entsprechend an. Dabei verstehen wir den digitalen Wandel als Chance zu noch mehr Kundenzufriedenheit, ohne dabei die persönliche Kundennähe und die Verwurzelung mit der Region aufzugeben. Werden Sie ein aktiver Teil dieses Wandels und verstärken Sie unser Team der Rechtsabteilung! Ihre Aufgaben: Sie sind als Referentin / Referent in unserer Rechtsabteilung für sämtliche rechtlichen Belange des Bankrechts zuständig Nach erfolgreicher Einarbeitung: gehört insbesondere die Bearbeitung von Themen rund um das Kundengeschäft der Sparkasse KölnBonn zu Ihrer Kernaufgabe beraten Sie die Fachbereiche und sensibilisieren diese für rechtliche Themen in einem dynamischen, agilen und sich im stetigen Wandel befindlichen Umfeld Das bringen Sie mit: Erfolgreich abgeschlossenes 1. und 2. juristisches Staatsexamen Freude an bank- und wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen Hoher Qualitätsanspruch und Umsetzungsstärke sind bei uns gefragt Das bieten wir Ihnen: Work-Life-Balance – Flexible Arbeitszeitmodelle mit Arbeitszeiterfassung und Gleitzeit, die Möglichkeit zum Mobilen Arbeiten und 32 Tage Urlaub (sowie die Option des Erwerbs zusätzlicher Urlaubstage) Motivierende Arbeitsatmosphäre – Offene und wertschätzende Unternehmenskultur und selbstständiges Arbeiten in einem kompetenten und dynamischen Team Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten  – Fundierte Einarbeitung, vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen, fachlichen und methodischen Weiterbildung und Potenzialentfaltung Adäquate Entlohnung und attraktive Sozialleistungen – Unbefristeter Arbeitsvertrag, transparente Vergütung gemäß TVöD mit bis zu 14 Gehältern, betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen Zahlreiche Zusatzleistungen – Jobticket, umfangreiches Gesundheitsmanagement, Betriebsrestaurant, Mitarbeiterkonditionen und -rabatte, Events, u. v. m. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt über über den untenstehenden Button. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und melden uns zeitnah bei Ihnen. Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns! Lisa Geitz steht Ihnen gerne unter 0221/226-52123 oder lisa.geitz@sparkasse-koelnbonn.de zur Verfügung.   Die Sparkasse KölnBonn hat sich verpflichtet, den Anteil von Frauen in Führungsfunktionen und in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind deshalb ausdrücklich erwünscht. Die Stellenbesetzung ist auch in Teilzeit möglich.
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d) für den Bereich Corporate / Compliance

Fr. 12.08.2022
Bonn
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Rechtsanwälte (m/w/d) zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Corporate / Corporate Disputes.  Die Tätigkeit ist flexibel sowohl vom Düsseldorfer Büro aus, in dem Ihre Leitpartner arbeiten, als auch bundesweit von Ihrem Wohnort (z.B. aus Münster oder Bonn) möglich.   Das Gesellschaftsrecht zählt zu den Kernbereichen von CMS: Mit über 180 Anwälten an acht Standorten verfügen wir im Gesellschaftsrecht über das größte Team in Deutschland. CMS ist eine zukunftsorientierte Anwaltskanzlei. Mit über 70 Standorten in über 40 Ländern und mehr als 5.500 Anwälten weltweit verbinden wir fundierte lokale Expertise mit einem globalen Verständnis.     Strukturierung, Planung und Umsetzung gesellschaftsrechtlicher Gestaltungen Koordination der Projekte mit den Kollegen aus den anderen Geschäftsbereichen und anderen Jurisdiktionen Auseinandersetzungen zwischen Gesellschaftern oder andere Streitigkeiten, deren Schwerpunkt im Gesellschaftsrecht liegt Erarbeitung von Strategien zur Konfliktlösung Vorbereitung und Begleitung von Klageverfahren     Zwei Prädikatsexamina Hohe Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft Gute Englischkenntnisse Promotion oder LL.M. wünschenswert, aber keine Voraussetzung    Ein sehr flexibles Arbeitsmodell Ein kollegiales Team und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit Internationale Projekte und exzellente Mandate Ausstattung für das häusliche Arbeiten Förderung und Unterstützung Ihrer anwaltlichen Entwicklung durch einen Haupt- und einen Co-Mentor CMS Academy mit Onboarding-Veranstaltung und zahlreichen Formaten für die fachliche und persönliche Weiterentwicklung Internationale Vernetzung und enge Zusammenarbeit mit den weltweit tätigen CMS Teams Eine attraktive Vergütung, gute Karrieremöglichkeiten sowie zahlreiche Benefits   
Zum Stellenangebot

Legal Counsel / Wirtschaftsjurist für IT-Recht (m/w/d)

Fr. 12.08.2022
Bonn
Was wir bei der SER Group machen? Das digitale Office von morgen – und zwar schon heute! Denn wir sind überzeugt: Menschen und Informationen gehören zusammen. Sie sind die entscheidende Kombination, die Unternehmen rund um die Welt erfolgreich macht. Dafür entwickeln wir unsere ECM-Software Doxis4. Und jetzt kommst Du ins Spiel: Mit Deiner Kreativität und Leidenschaft möchtest Du mit uns die digitale Zukunft der Business-Welt gestalten. Du bist ein Neudenker und Macher. Dann passt Du zu uns! Finde Deine Berufung – bei SER!  Du verstärkst unsere Rechtsabteilung in Bonn als Ansprechpartner*in in allen rechtlichen Fragen unserer internen Mandanten und Kunden, insbesondere im IT-Recht, Datenschutzrecht und Vertragsrecht im deutschsprachigen und internationalen Raum Du bist Teil eines international und agil arbeitenden, dynamischen und motivierten Teams Du gestaltest, prüfst und verhandelst eigenständig IT-Verträge und unterstützt uns insbesondere im Datenschutzrecht und in Vergabeverfahren Du bearbeitest weitere Fragestellungen aus einer Vielzahl von rechtlichen Bereichen wie z. B. Gesellschaftsrecht, Markenrecht und Compliance   Du hast Dein Studium idealerweise mit dem Master of Laws, LL.M. abgeschlossen, bist Syndikusrechtsanwalt/Syndikusrechtsanwältin oder Volljurist*in Du verfügst über eine Spezialisierung bzw. erste berufliche Erfahrungen im IT-Recht, Datenschutzrecht und/oder in europäischen Rechtsordnungen Du bringst Interesse am breiten Aufgabenspektrum von Unternehmensjuristen mit und hast bereits Berufserfahrung in einem Unternehmen oder einer wirtschaftlich oder IT-rechtlich orientierten Kanzlei gesammelt Du verfügst neben juristischer Fachkunde über eine eigenständige Arbeitsweise, eine schnelle Auffassungsgabe, Zuverlässigkeit und Eigeninitiative Du bist sicher im Umgang mit MS Office und arbeitest Dich schnell in neue Software wie unsere eigene ECM- und BPM-Software ein Du hast Freude an Teamwork und Kommunikation – in Deutsch und Englisch  Es gibt viele interessante Orte, an denen Du für uns arbeiten kannst Wir wollen, dass unsere Kunden einfacher, effizienter und erfolgreicher im Büro arbeiten. Und was für unsere Kunden gilt, gilt natürlich auch für SER: Das moderne Interieur der Büros repräsentiert Stil, Kultur und Offenheit unseres in die Zukunft gewandten Unternehmens. Darauf sind wir besonders stolz. Fitness- & Gesundheitsförderung Das Firmenfitness-Konzept der SER zielt auf die Vorbeugung von Krankheiten, die Förderung der Aktivität und Gesundheit sowie die Verbesserung des Wohlbefindens unserer Mitarbeiter ab. Hier bieten wir eine voll-bezuschusste Mitgliedschaft bei Urban Sport Club an, bei der Du nicht nur ein sondern eine Vielzahl an Studios nutzen kannst. SER-JobRad Wenn wir schon beim Thema Sport sind: Wir bieten die Möglichkeit, ein persönliches Wunschrad bequem und günstig über die SER zu beziehen und Du fährst es, wann immer Du willst. Essenszulage & kostenlose Getränke Sie SER bietet allen Mitarbeitern an, in Partnerrestaurants an den jeweiligen Standorten jeden Mittag um 6€ vergünstigt Essen zu gehen. Zusätzlich stehen Getränke, wie Wasser, Tee und Kaffee zur freien Verfügung in den jeweiligen Küchen für Sie bereit. Zuschuss zu Kindergartenkosten Auch die Kleinsten sind ganz vorne mit dabei. So bieten wir pro Kind einen Zuschuss zu den monatlichen Kindergartenkosten von 250€ netto. Zusätzlich soll das Eltern-Kind-Büro in Bonn dabei unterstützen den Spagat zwischen Familie und Beruf zu meistern. Regelmäßige Mitarbeiter-Events Feiern können wir auch. Ob zu Weihnachten, im Sommer oder bei regelmäßigen Team-Events. Frisches Obst Für Vitamine am Arbeitsplatz ist natürlich reichlich gesorgt. Hier bieten wir ein attraktives Angebot an kostenlosem Obst. Weiterbildung & Studienförderung Stillstand oder Stagnation sind für uns keine Alternativen. Weiterbildung und kontinuierliches Training ist ein wesentlicher Bestandteil bei uns. Mit Ihrem Vorgesetzten können Sie Schulungen jederzeit abstimmen. Auch wenn Deinerseits  ein Interesse an einem berufsbegleitendem Bachelor- oder Masterstudium besteht, kannst Du dies gerne mit uns abstimmen. Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge Die finanzielle Absicherung des Einzelnen ist uns eine besondere Herzensangelegenheit. Daher bieten wir allen Mitarbeitern einen Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge an. Flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Wir vertrauen unseren Mitarbeitern. Auch in puncto Arbeitszeit. Ihre Arbeitszeit können Sie passend an Ihre Bedürfnisse flexibel gestalten. Die Möglichkeit mobil zu arbeiten steht nach Absprache offen. Sprachen lernen leicht gemacht Du möchtest Dein Englisch verbessern oder eine weitere Fremdsprache lernen? Kein Problem! In unserem Portal kannst Du kostenfrei Sprachen lernen.
Zum Stellenangebot

Duales Studium Bachelor of Laws "Staatlicher Verwaltungsdienst" 2023 (als Regierungsinspektoranwärter*in)

Do. 11.08.2022
Arnsberg, Westfalen, Düsseldorf, Detmold, Köln, Münster, Westfalen
Fünf Bezirksregierungen gibt es in NRW: Arnsberg, Detmold, Düsseldorf, Köln und Münster. Diese sind dem Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen unterstellt. Die Fachleute der Bezirksregierungen kümmern sich um die Umsetzung von Gesetzen und Fördermaßnahmen, sie koordinieren Flüchtlingsströme und organisieren die gerechte Verteilung von Lehrkräften. Sie überprüfen die Wasserqualität in Seen und Bächen und fördern den Ausbau lebenswerter Innenstädte. Mit den verschiedensten Berufsgruppen — von Verwaltungskräften, über IT-Fachleute, Juristinnen und Juristen, Mediengestaltenden und Lehrkräften bis hin zu Fachleuten der Ingenieurwissenschaften — ist der öffentliche Dienst wohl einer der vielseitigsten Arbeitgeber und zudem noch der größte in Deutschland. Die Aufgaben sind umfassend und die Herausforderungen groß. Jeden Tag. Aber genau dafür gibt es uns: Die 5 Bezirksregierungen.  Du interessierst Dich für politische, gesellschaftliche und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge? Du möchtest Theorie und Praxis im Rahmen eines dualen Studiums miteinander verbinden? Du bist kommunikativ, engagiert und auf der Suche nach einer anspruchsvollen Aufgabe?   Dann bist Du bei uns genau richtig: Zum 01.09.2023 bieten die 5 Bezirksregierungen in NRW ein Duales Studium Bachelor of Laws (LL.B.) mit dem Schwerpunkt „Staatlicher Verwaltungsdienst“ im Beamtenverhältnis als Regierungsinspektoranwärter*in an.   Während des dreijährigen dualen Studiengangs erwirbst du unter anderem Kenntnisse in den Bereichen Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und Sozialwissenschaften. Dein erworbenes Wissen kannst du in den Praxisphasen in den unterschiedlichen Dezernaten Deiner Bezirksregierung vertiefen. Dein Studium ist in fachwissenschaftliche Studienzeiten an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung (HSPV) NRW und fachpraktische Ausbildungsabschnitte in der Bezirksregierung gegliedert. Das Studium schließt Du mit dem europaweit anerkannten Abschluss Bachelor of Laws ab. Nach dem Studium kann Deine Karriere als Regierungsinspektorin oder Regierungsinspektor in einer Bezirksregierung des Landes Nordrhein-Westfalen zum Beispiel in den Bereichen Umweltschutz, Schulaufsicht, Verkehrswesen, Wirtschaftsförderung, Gesundheitswesen und Personalwesen beginnen.  •    Berechtigung zur Aufnahme eines Studiums an einer Fachhochschule •    deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedstaates •    gesundheitliche und fachliche Eignung •    das 39. Lebensjahr ist zum Ausbildungsbeginn noch nicht vollendet (Ausnahmen gibt es u.a. bei anerkannter Schwerbehinderung / Gleichgestellten, Erziehungs- bzw. Pflegezeiten) •    Kommunikations- und Teamfähigkeit •    Engagement, die Ausbildung flexibel und kollegial zu durchlaufen  •    ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in einer modernen Landesbehörde •    eine verantwortungsvolle Tätigkeit als Sachbearbeiterin oder Sachbearbeiter im laufenden Tagesgeschäft •    einen vielfältigen Aufgabenbereich, der rechtliche und viele weitere Themenfelder beinhaltet •    Das Land stellt bedarfsdeckend ein, so dass eine anschließende Übernahme in den Landesdienst sehr wahrscheinlich ist •    ein attraktives Ausbildungsgehalt (derzeit ca. 1.350,00 € brutto) •    Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements Und vieles mehr!  
Zum Stellenangebot

(Senior) Consultant Datenschutz & IT Sicherheit (w/m/d)

Do. 11.08.2022
Bonn
Datenschutz ist wesentlicher Bestandteil der Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen. Effizientes Datenschutzmanagement sehen wir deshalb als eine wichtige Komponente für das Vertrauen und die Zufriedenheit unserer Kunden, Mitarbeiter und Aktionäre an.  Werden Sie Teil des Teams und begleiten Sie verantwortliche Fachseiten durch umfangreiche Beratung und Schulung bei der datenschutzkonformen Gestaltung von Prozessen und Dienstleistungen.                                                                 (Senior) Consultant Datenschutz & IT Sicherheit (w/m/d)                                             Jobbeschreibung Sie begleiten die Festlegung und Prüfung von Richtlinien und Strategien für die Umsetzung von Datenschutzvorgaben auf nationaler und internationaler Ebene hinsichtlich Kundendatenschutz und Beschäftigtendatenschutz z.B. für globale/internationale Projekte, insbesondere im Bereich der Digitalisierung Sie unterstützen die Koordination und Durchführung von Analysen neuer Rechtsentwicklungen von Datenschutzgesetzesänderungen und Präzedenzfällen und / oder Vorhaben des Gesetzgebers insbesondere im internationalen Datenschutzrecht (z.B. zur EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), California Consumer Privacy Act, US Cloud Act, Data Localization Laws) und im Bereich der IT Sicherheitsgesetze Sie begleiten Arbeitsgruppen, abteilungsintern, sowie innerhalb des DPDHL Data Privacy Networks, einschließlich Vorbereitung und Durchführung von regulären „calls & meetings“ Sie unterstützen die Auditierung von IT Anwendungen und Datenverarbeitungsprozessen im Gesamtkonzern Dabei bilden Sie die Schnittstelle zu Datenschutzaufsichtsbehörden, Verbänden und EU Institutionen, sowie der internen IT-Sicherheitsorganisation Sie begleiten Verhandlungen B.  zu Auftragsverarbeitungen, datenschutzrelevanten Betriebsvereinbarungen mit Betriebsräten bzw. dem Gesamtbetriebsrat / Konzernbetriebsrat, sowie Verhandlungen mit nationalen und internationalen Datenschutzaufsichtsbehörden   Ihr Profil Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Rechtswissenschaft, Wirtschaft oder eine vergleichbare Qualifikation im Bereich der IT-Sicherheit Relevante Berufserfahrung im Bereich Datenschutz Fachexpertise im Bereich Datenschutz und idealerweise im IT-Recht und IT-Sicherheit Grundkenntnisse über regulatorische Anforderungen in Bezug auf Datenschutz und Informationssicherheit (z.B. Datenschutzzertifikat) Erste Erfahrung in einem internationalen Umfeld oder in einer vergleichbaren Aufgabe in einem konzernalen Umfeld Gute Analysefähigkeiten und ein ausgeprägtes Prozessverständnis Verhandlungssichere Englisch- und Deutschkenntnisse   Unser Angebot an Sie Die Möglichkeit, sich in einem weltweit agierenden Konzern aktiv einzubringen. Die Vorzüge, Teil eines umfangreichen, internationalen Netzwerks aus Fach- und Führungskräften zu sein Hervorragende Sozialleistungen, Jobticket, Mitarbeiterkantine, Familienservice und diverse Vergünstigungen (Mobilfunkverträge, Versicherungen, Freizeitangebote uvm.) Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten in Absprache mit der Führungskraft, sowie konkurrenzfähige Gehaltsstrukturen, Betriebliches Gesundheitsmanagement und Sportangebot Zentrale Lage mit guter Verkehrsanbindung   Über die DPDHL Group Deutsche Post DHL Group ist der weltweit führende Post- und Logistikdienstleister. Als einer der größten Arbeitgeber der Welt in über 220 Ländern und Territorien sehen wir die Welt mit anderen Augen. Mit unserem auf Service, Qualität und Nachhaltigkeit ausgerichteten Netzwerk verbinden wir Menschen auf der ganzen Welt und verbessern deren Lebensqualität. Das gilt nicht nur für unsere Kunden, sondern auch für jedes einzelne Mitglied unseres Teams.   Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!   Weitere Informationen finden Sie unter de.dpdhl.jobs. Für einen ersten persönlichen Kontakt und bei Fragen steht Ihnen Herr Sven Rötzel unter 0228 189-52128 zur Verfügung.   Datenschutz ist wesentlicher Bestandteil der Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen. Effizientes Datenschutzmanagement sehen wir deshalb als eine wichtige Komponente für das Vertrauen und die Zufriedenheit unserer Kunden, Mitarbeiter und Aktionäre an.  Werden Sie Teil des Teams und begleiten Sie verantwortliche Fachseiten durch umfangreiche Beratung und Schulung bei der datenschutzkonformen Gestaltung von Prozessen und Dienstleistungen.                                                                 (Senior) Consultant Datenschutz & IT Sicherheit (w/m/d)                                             Jobbeschreibung Sie begleiten die Festlegung und Prüfung von Richtlinien und Strategien für die Umsetzung von Datenschutzvorgaben auf nationaler und internationaler Ebene hinsichtlich Kundendatenschutz und Beschäftigtendatenschutz z.B. für globale/internationale Projekte, insbesondere im Bereich der Digitalisierung Sie unterstützen die Koordination und Durchführung von Analysen neuer Rechtsentwicklungen von Datenschutzgesetzesänderungen und Präzedenzfällen und / oder Vorhaben des Gesetzgebers insbesondere im internationalen Datenschutzrecht (z.B. zur EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), California Consumer Privacy Act, US Cloud Act, Data Localization Laws) und im Bereich der IT Sicherheitsgesetze Sie begleiten Arbeitsgruppen, abteilungsintern, sowie innerhalb des DPDHL Data Privacy Networks, einschließlich Vorbereitung und Durchführung von regulären „calls & meetings“ Sie unterstützen die Auditierung von IT Anwendungen und Datenverarbeitungsprozessen im Gesamtkonzern Dabei bilden Sie die Schnittstelle zu Datenschutzaufsichtsbehörden, Verbänden und EU Institutionen, sowie der internen IT-Sicherheitsorganisation Sie begleiten Verhandlungen B.  zu Auftragsverarbeitungen, datenschutzrelevanten Betriebsvereinbarungen mit Betriebsräten bzw. dem Gesamtbetriebsrat / Konzernbetriebsrat, sowie Verhandlungen mit nationalen und internationalen Datenschutzaufsichtsbehörden   Ihr Profil Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Rechtswissenschaft, Wirtschaft oder eine vergleichbare Qualifikation im Bereich der IT-Sicherheit Relevante Berufserfahrung im Bereich Datenschutz Fachexpertise im Bereich Datenschutz und idealerweise im IT-Recht und IT-Sicherheit Grundkenntnisse über regulatorische Anforderungen in Bezug auf Datenschutz und Informationssicherheit (z.B. Datenschutzzertifikat) Erste Erfahrung in einem internationalen Umfeld oder in einer vergleichbaren Aufgabe in einem konzernalen Umfeld Gute Analysefähigkeiten und ein ausgeprägtes Prozessverständnis Verhandlungssichere Englisch- und Deutschkenntnisse   Unser Angebot an Sie Die Möglichkeit, sich in einem weltweit agierenden Konzern aktiv einzubringen. Die Vorzüge, Teil eines umfangreichen, internationalen Netzwerks aus Fach- und Führungskräften zu sein Hervorragende Sozialleistungen, Jobticket, Mitarbeiterkantine, Familienservice und diverse Vergünstigungen (Mobilfunkverträge, Versicherungen, Freizeitangebote uvm.) Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten in Absprache mit der Führungskraft, sowie konkurrenzfähige Gehaltsstrukturen, Betriebliches Gesundheitsmanagement und Sportangebot Zentrale Lage mit guter Verkehrsanbindung   Über die DPDHL Group Deutsche Post DHL Group ist der weltweit führende Post- und Logistikdienstleister. Als einer der größten Arbeitgeber der Welt in über 220 Ländern und Territorien sehen wir die Welt mit anderen Augen. Mit unserem auf Service, Qualität und Nachhaltigkeit ausgerichteten Netzwerk verbinden wir Menschen auf der ganzen Welt und verbessern deren Lebensqualität. Das gilt nicht nur für unsere Kunden, sondern auch für jedes einzelne Mitglied unseres Teams.   Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!   Weitere Informationen finden Sie unter de.dpdhl.jobs. Für einen ersten persönlichen Kontakt und bei Fragen steht Ihnen Herr Sven Rötzel unter 0228 189-52128 zur Verfügung.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich Datenschutz

Do. 11.08.2022
Köln
Für unseren Hauptsitz in Köln / Remote suchen wir zum 15. August 2022 oder zu einem späteren Zeitpunkt einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/d) Unsere Rechtsanwaltskanzlei berät seit Kleinstunternehmen bis hin zu weltweit agierenden Konzernen aus den unterschiedlichsten Branchen im Bereich Datenschutz. In diesem Bereich nehmen wir seit über 10 Jahren eine führende Position am Markt ein. Wir beraten als Rechtsanwälte und Juristen und sind als Externe Datenschutzbeauftragte bestellt. Über 50 Datenschutzexperten arbeiten in branchenspezifischen Teams. Mitwirkung bei der Bearbeitung, Organisation und Umsetzung von Datenschutzkonzepten sowie der Durchführung von Datenschutzaudits, individuellen Datenschutzprojekten und Datenschutzschulungen Eigenverantwortliches Arbeiten zu wissenschaftlichen Themen Recherchetätigkeiten Vom ersten Tag an werden Sie mit dabei sein und in die projektbezogene Mandantenarbeit, jeweils in Zusammenarbeit mit unseren Rechtsanwälten und Juristen, einbezogen. Dabei lernen Sie die verschiedensten Unternehmensstrukturen bis hin zu weltweit aufgestellten Konzernen kennen und werden an der Entwicklung von rechtskonformen und zugleich pragmatischen Beratungsleistungen im Bereich des Datenschutzes und der Datensicherheit mitwirken.  Sie studieren Jura, Wirtschaftsrecht oder haben bereits Ihr ersten Staatsexamen bestanden. Neben überzeugender, juristischer Qualifikation erwarten wir von Ihnen ein hohes Maß an Engagement, Selbstständigkeit und eine ausgesprochene Teamfähigkeit. Gute Englischkenntnisse und einen sicheren Umgang mit den gängigen MS Office Paketen setzen wir voraus. Idealerweise haben Sie bereits erste Erfahrungen in unserem Schwerpunkt, dem Datenschutzrecht.  Unbefristeten Arbeitsvertrag Faire Arbeitszeiten Work-Life-Balance Offene Kommunikation und aktive Feedbackkultur Kollegiale Arbeitsatmosphäre ohne Standesdünkel Zusammenhalt und Miteinander Sorgfältige Einarbeitung und individuelle Förderung Langfristige Entwicklungsmöglichkeiten Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten Interessante und branchenvielfältige Mandanten
Zum Stellenangebot

Wirtschaftsjurist Vertragsmanagement und Angebotsprüfung (m/w/d)

Do. 11.08.2022
Berlin, Bonn, Dresden, Hamburg, Jena, Leinfelden-Echterdingen, Leipzig, München, Rostock
VERTRAGSMANAGEMENT, ANGEBOTSPRÜFUNG, RECHT WIR PRÄGEN DAS LEBEN UND ARBEITEN VON MORGEN UND ÜBERMORGEN Als Digitaldienstleister für den Mittelstand und Konzerne in der DACH Region realisiert die T-SystemsMMS jährlich rund 3.000 Projekte verschiedenster Größe und Komplexität in den unterschiedlichsten Branchen. Gemeinsam mit unseren Kund*innen gestalten wir die digitale Welt sicher, nutzerorientiert und barrierefrei – für eine digitalisierte zukunftsfähige Wirtschaft und lebenswerte Gesellschaft. IN ALLER KÜRZE Standorte: Berlin, Bonn, Dresden, Hamburg, Jena, Leinfelden-Echterdingen (Stuttgart), Leipzig, München oder Rostock Wochenarbeitszeit: Vollzeit 38h/ Woche Reiseanteil: gering Sprachkenntnisse: Deutsch und Englisch Du unterstützt unser Team bei der Prüfung, Erstellung sowie Bewertung von Angeboten in Hinblick auf rechtliche Rahmenbedingungen Du wirkst bei der Weiterentwicklung interner Prozesse mit Du verantwortest die Verwaltung, Koordinierung und Realisierung von verschiedenen Prozessabläufen Die kaufmännische Abwicklung und vertragliche Vorbereitung des gesamten Projektgeschäfts zählen ebenfalls zu deinem Aufgabenbereich Abgeschlossenes Studium im Bereich Recht, Law in Context, Business Law, Wirtschaftsrecht, BWL mit rechtlicher Vertiefung (Diplom/ Master of Law) oder ähnliche Fachrichtungen Praktische Erfahrung im juristischen Umfeld Analytisches Denk- und Abstraktionsvermögen sowie strukturierte Arbeitsweise Engagement, selbstständiger und sorgfältiger Arbeitsstil Welcome Day – Ankommen und Netzwerken Vertrauensarbeitszeit – flexible Arbeitszeit mit Überstundenausgleich Mobile Working – ortsungebundenes Arbeiten (z.B. im Homeoffice) deutschlandweit möglich Weiterentwicklung – über 100 Weiterbildungen und Schulungen im Angebot Betriebliche Altersvorsorge – wir legen was für dich zur Seite Vorteile für die Mitarbeitenden – Rabatte bei zahlreichen Anbietern und Partnerunternehmen Miteinander – zusammenarbeiten, netzwerken, feiern Was wir noch zu bieten haben, findest du auf unserer Seite Wir als Arbeitgeber. Bei uns zählt der Mensch! Wir denken nicht in Kategorien wie Geschlecht, ethnische Herkunft, Religion, Alter, sexuelle Identität oder Behinderung. Wir leben Vielfalt und lehnen Diskriminierung entschieden ab!
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) als (Senior) Spezialist - Labour-Law-Partner (Arbeitsrecht und Mitbestimmung)

Do. 11.08.2022
Köln
Wenn du an etwas glaubst, gibst du alles, um zu überzeugen und dabei den Menschen mitzunehmen? Kommunikation ist deine Stärke und du machst die Dinge besprechbar? Du hast deinen Gegenüber und das große Ganze immer im Blick? Super, denn das ist das Beste für unsere Kundschaft und essenziell für unser Team. Wir suchen Netzwerker (m/w/d), die unbefangen agieren und ein Gespür dafür haben, was ihr Handeln bewirkt. Na, passt’s? Wir freuen uns auf dich. Dich erwarten herausfordernde und anspruchsvolle Aufgaben in einem kleinen Team aus Arbeitsrechtsspezialisten  Du arbeitest aktiv und verantwortungsvoll mit den Mitbestimmungsgremien zusammen, insbesondere auf Konzern- und Gesamtbetriebsratsebene Zudem entwirfst und verhandelst du Betriebsvereinbarungen, Interessenausgleiche und Sozialpläne und gestaltest gemeinsam mit den jeweiligen Vorsitzenden und Fachbereichen die Inhalte der Sitzungen  Dir obliegt die Leitung bzw. Mitwirkung in (Teil-)Projekten mit arbeitsrechtlichem Bezug Du berätst die (HR-)Fach- und Führungskräfte sowie die Vorstände des AXA Konzerns bei arbeitsrechtlichen Fragestellungen und informierst regelmäßig über aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen Weiterhin auf deiner Agenda: Vertretung bei arbeitsrechtlichen Streitigkeiten bzw. Steuerung externer Rechtsanwälte; Konzeption und Durchführung von arbeitsrechtlichen Inhouse-Schulungen Abschluss als Volljurist (m/w/d) mit arbeitsrechtlichem Schwerpunkt Vertiefte und praxiserprobte Kenntnisse im Individual- und Kollektivarbeitsrecht sowie Sozialrecht, idealerweise mit mind. 5 Jahren Berufserfahrung und abgeschlossenem Fachanwaltslehrgang im Arbeitsrecht Strukturierte, lösungsorientierte und pragmatische Arbeitsweise Sicheres und verbindliches Auftreten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsstärke sowie ausgeprägte Konflikt- und Entscheidungsfähigkeit Idealerweise verhandlungssichere Englischkenntnisse Flexibilität und Offenheit für neue Arbeitsformen (mobiles Arbeiten, Office365, etc.) sowie sicherer Umgang mit dem MS-Office-Paket Um mit unseren Mitarbeitern die Versicherung der Zukunft zu gestalten, sorgen wir für einen bunten Rahmen mit breit gefächerten Möglichkeiten – auskömmliche Sozialleistungen und verschiedenste Services vor Ort inklusive. Zwischendurch schnell mal was erledigen? Kein Problem, ist erlaubt. Schnell von „A nach B“ kommen? Car-Sharing macht’s möglich. Fit und gesund in den Tag starten? Unser betriebliches Gesundheitsmanagement unterstützt dich dabei von der Prävention bis hin zu Kooperationen mit Gesundheitsanbietern. Neben einem attraktiven Gehalt bieten wir dir also darüber hinaus auch noch diverse Extras und Zusatzleistungen, wie: flexible Arbeitszeiten | work@home | individuelle Förderung | Lunch-Angebote | Sportangebot Schlag mit uns ein neues Karriere-Kapitel auf: Versicherung bedeutet, für andere da zu sein. Nicht nur, wenn es drauf ankommt. Das gilt für AXA als Konzern, aber für AXA als Arbeitgeber natürlich auch. Darum halten wir dir den Rücken frei und schaffen Flexibilität – egal, ob es um technische Tools, strategische Entscheidungen oder schwierige Fragen geht. Auf neuen Wegen begegnen uns auch mal Stolpersteine, aber die überwinden wir gemeinsam. Was unser Miteinander so besonders macht? Partnerschaft! Wir sind Menschen mit Ecken und Kanten, die ohne Berührungsängste aufeinander zugehen. Heißt natürlich auch, dass wir dich mit offenen Armen empfangen, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, sexueller Orientierung, einer Behinderung oder anderen Facetten. AXA gehört zu den weltweit führenden Versicherungsunternehmen und Vermögensmanager mit Tätigkeitsschwerpunkten in Europa, Nordamerika und dem asiatisch-pazifischen Raum. Hier in Deutschland zählen wir zu den größten Erstversicherern. Wir möchten unsere Position als Innovationstreiber der Branche stetig weiter ausbauen. Vor allem aber tun wir alles dafür, unserer Kundschaft einen echten Mehrwert zu bieten –  mit erstklassigem Service und wirkungsvollen Produkten am Puls der Zeit.
Zum Stellenangebot

Juristin/Jurist (m/w/d) im Verwaltungsdienst, Köln

Mi. 10.08.2022
Köln
Die Bundeswehr garantiert Sicherheit, Souveränität und außenpolitische Handlungsfähigkeit der Bundesrepublik Deutschland. Darüber hinaus schützt sie die Bürgerinnen und Bürger, unterstützt Verbündete und leistet Amtshilfe bei Naturkatastrophen und schweren Unglücksfällen im Inland. Hierbei unterliegt sie den Entscheidungen des Bundestages, dem deutschen Grundgesetz und dem Völkerrecht. Hier werden Sie mit Recht zur Führungskraft. In einer Referentenfunktion übernehmen Sie an einem unserer bundesweiten Standorte – zum Beispiel im Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr in Köln – verantwortungsvolle juristische Aufgaben. Mit Ihren umfassenden Rechtskenntnissen ermöglichen Sie fundierte Entscheidungen. Sie setzen Ihr Fachwissen in vielseitigen Fachgebieten ein, beantworten anspruchsvolle Rechtsfragen und begleiten komplexe Projekte und Verfahren. Dabei übernehmen Sie von Beginn an Fach- und Führungsverantwortung und leisten wichtigen juristischen Beistand. Sie bearbeiten z.B. in einer der Bundesoberbehörden der Bundeswehr die Grundsatz-, Einzelfall- und Widerspruchsangelegenheiten bis hin zur gerichtlichen Prozessvertretung. Sie sind insbesondere in den Bereichen Verwaltungs- und Vergaberecht, Personalmanagement, Arbeits-/Tarif-/Beamtenrecht, Bau- oder Mietrecht, Vertragsverhandlungen an der Schnittstelle zur Wirtschaft oder Schadensersatzangelegenheiten tätig. Sie beraten militärische Führungskräfte in rechtlichen Angelegenheiten. Sie erarbeiten zivile oder militärische Grundsatzdokumente. Sie verfügen über beide juristische Staatsexamina, vorzugsweise mit einer Gesamtpunktzahl aus der Summe beider Staatsexamina von mindestens 13 Punkten. Sie engagieren sich für Ihr Team und übernehmen Verantwortung für die Ihnen übertragenen Aufgaben. Sie haben zum Zeitpunkt der Verbeamtung das 50. Lebensjahr noch nicht vollendet und besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft. Sie bewerben sich rechtzeitig bis zum 31. Oktober 2022 für eine Einstellung ab Dezember 2022. Sie sind ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Teams und eine wichtige Ansprechperson für Vorgesetzte und Mitarbeitende in allen Rechtsfragen. Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber und erhalten ein attraktives Gehalt. Sie werden nach einer erfolgreichen Probezeit zur Beamtin bzw. zum Beamten auf Lebenszeit ernannt. Sie erhalten umfassende Fortbildungsangebote und entwickeln sich fachlich weiter. Sie nutzen die vielfältigen Angebote und Möglichkeiten des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Sie vereinbaren Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten und ggf. die Nutzung von Telearbeit/Homeoffice.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) Arzt-/ Krankenhaushaftpflicht und Vermögenseigenschadenversicherung

Mi. 10.08.2022
Köln, Wiesbaden
GVV Versicherungen sind doppelt zukunftsstark: Denn mit GVV Direkt und GVV Kommunal sind wir bestens aufgestellt. GVV Kommunal bietet maßgeschneiderte, leistungsstarke Versicherungskonzepte und Serviceleistungen für Kommunen, kommunale Unternehmen und Sparkassen. GVV Direkt punktet mit besonders günstigen, vielfach ausgezeichneten Versicherungsprodukten und exzellentem Schadenservice. Miteinander möglich machen lautet unser Markenversprechen. Und so stehen bei uns immer die Menschen im Mittelpunkt - ganz gleich, ob Mitglieder, KundInnen oder Mitarbeitende. Unser Team "Leistung Spezial" sucht Sie für unseren Standort Köln oder Wiesbaden, um unsere Kundinnen und Kunden sowie unsere Mitglieder kompetent zu beraten und die Kolleginnen und Kollegen im gesamten Gebiet der Schadenbearbeitung zu unterstützen. Volljurist (m/w/d) Arzt-/ Krankenhaushaftpflicht und Vermögenseigenschadenversicherung Eigenständige und fallabschließende Bearbeitung von Schadenfällen ohne Limit Selbstständige Prüfung, Bewertung und Abwicklung von Personenschäden der Mitgliedskrankenhäuser auf dem Gebiet der Arzthaftung sowie die Bearbeitung von Schadenfällen auf dem Gebiet der kommunalen Vermögenseigenschadenversicherung Beantwortung von Rechtsfragen der Mitglieder mit haftungsrechtlichem Bezug und aus anderen kommunalen Tätigkeitsbereichen Information und Beratung der Mitglieder (auch vor Ort) Kosten- und kundenorientierte Schadensteuerung Beauftragung von Sachverständigen und Dienstleistern Erkennen und Sicherung von Regressmöglichkeiten Service- und lösungsorientierte Schadenbearbeitung unter Wahrung der Kundenzufriedenheit Mitwirkung bei Projekten und Sonderaufgaben Erstes und zweites juristisches Staatsexamen Fundierte Rechtskenntnisse im Haftungs- und Schadenrecht, vorzugsweise auf dem Gebiet der Arzthaftung Idealerweise langjährige Erfahrung in der Regulierung von Haftpflichtschadenfällen, mit dem Schwerpunkt Personengroßschäden Interesse an spartenübergreifender Tätigkeit und Einarbeitung in neue Rechtsgebiete, insbesondere Vermögenseigenschadenversicherung und Abgabenrecht Positive Einstellung gegenüber Veränderungen und Motivation, diese gemeinsam im Team voranzutreiben Ein hohes Maß an Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft Ausgeprägte Teamfähigkeit Agile, selbstverantwortliche Arbeitsweise Work-Life-Balance Flexible Arbeitszeiten Mobiles Arbeiten 30 Tage Urlaub & zusätzliche freie Tage Finanzielle Vorteile Bezahlung nach Tarifvertrag und Sonderzahlungen Betriebliche Altersvorsorge Zuschuss zum ÖPNV-Ticket Und noch mehr für Sie Weiterbildungsmöglichkeiten Kostenfreie Tiefgarage Kantine
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: