Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 113 Jobs in Waldacker

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Unternehmensberatg. 48
  • Wirtschaftsprüfg. 48
  • Recht 48
  • Banken 12
  • Finanzdienstleister 7
  • It & Internet 6
  • Versicherungen 5
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
  • Verkauf und Handel 4
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 4
  • Groß- & Einzelhandel 4
  • Transport & Logistik 4
  • Nahrungs- & Genussmittel 4
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 3
  • Pharmaindustrie 3
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • Maschinen- und Anlagenbau 2
  • Personaldienstleistungen 2
  • Sonstige Branchen 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 107
  • Ohne Berufserfahrung 63
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 107
  • Home Office möglich 32
  • Teilzeit 22
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 101
  • Befristeter Vertrag 6
  • Referendariat 4
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Praktikum 1
Rechtsabteilung

Volljuristin / Volljurist (w/m/d)

Fr. 21.01.2022
Frankfurt am Main
Als eine der führenden Allfinanzaufsichtsbehörden Europas ist die BaFin Deutschlands staatliche Instanz zur Kontrolle und Überwachung des Finanz- und Kapitalmarkts. Die Bundesbehörde beaufsichtigt Kreditinstitute, Versicherer, Finanzdienstleister und den Wertpapierhandel. Im Ernstfall wickelt sie Unternehmen ab. Die BaFin geht präventiv gegen Geldwäsche und Terrorismus­finanzierung vor. Zudem wirkt sie an der Entwicklung globaler und europäischer Aufsichtsstandards mit. Die rund 2.800 Beschäftigten der BaFin arbeiten dafür, Bankkundinnen/-kunden, Versicherte, Anleger/innen und Verbraucher/innen vor unangemessenen Finanzrisiken zu schützen. Die BaFin sorgt auf diese Weise für Finanzstabilität und sichert die Funktions- und Wettbewerbsfähigkeit sowie Integrität des deutschen Finanzplatzes. Sie leistet damit einen gesellschaftlichen Beitrag zur Stärkung der deutschen und europäischen Wirtschaft.Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrereVolljuristinnen und Volljuristen (w/m/d)als Referentinnen/Referenten für eine unbefristete oder auf zwei Jahre befristete Tätigkeit in Vollzeit oder Teilzeit im Geschäftsbereich Wertpapieraufsicht an unserem Dienstsitz Frankfurt am Main.Bearbeitung von GrundsatzfragenÜberwachung von TransparenzpflichtenBearbeitung von Ordnungswidrigkeitenverfahren Überwachung des Marktes und der Marktinfrastruktur Aufsicht über Finanzdienstleistungsinstitute und OrganisationspflichtenAufgaben der Investmentaufsicht Prüfung von ProspektenÜberwachung Wertpapieranalysten oderAufgaben im Rahmen des Verbraucherschutzmandates der BaFin Die Qualifikation als Volljuristin/Volljurist mit mindestens „befriedigend“ in beiden (Staats-)Prüfungen Kolleginnen und Kollegen sowie Externe schätzen Sie aufgrund Ihres wertschätzenden Umgangs sowie Ihrer klar auf die Sache ausgerichteten Vorgehensweise  Sie besitzen die digitalen Kompetenzen, um in einem durch Digitalisierung geprägten Umfeld neue Entwicklungen zu verstehen und einzuordnen Sie sind offen für die Arbeit in Projekten bzw. projektären Strukturen und besitzen idealerweise Erfahrungen in Workshop- und Moderationstechniken, agiler Arbeitsweise oder sogar im Projektmanagement Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache Von Vorteil sind: Berufserfahrung im Finanzsektor oder in der öffentlichen Verwaltung, auch z. B. in Form einer einschlägigen Berufsausbildung Einbindung in ein Team von Spezialistinnen und Spezialisten, für die der Informations- und Wissensaustausch selbstverständlich istUmfassende Einarbeitung in Abhängigkeit von Ihrer persönlichen Erfahrung und individuelle Qualifizierungsmöglichkeiten (z. B. Englischkurse, Fachseminare)Die Möglichkeit, innerhalb Ihres Aufgabenbereichs eigenverantwortlich zu agierenFlexible Arbeitszeitgestaltung und -bedingungen (wie Teilzeit, Gleitzeit, Gleittage, Telearbeit, Home-Office)Eine teamorientierte Arbeitsatmosphäre mit ständigem WissensaustauschUmfangreiche Sozialleistungen und Benefits (u. a. eigene Kindertagesstätte, vergünstigtes Jobticket, Kantine, kostenlose Parkplätze)Eine Einstellung im öffentlichen Dienst nach Entgeltgruppe 13 TVöD – zuzüglich einer Stellenzulage und WeihnachtsgeldDie grundsätzliche Möglichkeit einer Verbeamtung; es können sich auch Beamte/innen des höheren Dienstes bis Besoldungsgruppe A 14 BBesO bewerben
Zum Stellenangebot

Volljuristin / Volljurist (w/m/d) für den Geschäftsbereich Abwicklung

Fr. 21.01.2022
Frankfurt am Main
Als eine der führenden Allfinanz­aufsichtsbehörden Europas ist die BaFin Deutschlands staatliche Instanz zur Kontrolle und Über­wachung des Finanz- und Kapitalmarkts. Die Bundesbehörde beaufsichtigt Kreditinstitute, Versicherer, Finanzdienstleister und den Wertpapierhandel. Im Ernstfall wickelt sie Unternehmen ab. Die BaFin geht präventiv gegen Geldwäsche und Terrorismus­finanzierung vor. Zudem wirkt sie an der Entwicklung globaler und europäischer Aufsichtsstandards mit. Die rund 2.800 Beschäftigten der BaFin arbeiten dafür, Bankkundinnen/-kunden, Versicherte, Anleger/innen und Verbraucher/innen vor unange­messenen Finanzrisiken zu schützen. Die BaFin sorgt auf diese Weise für Finanzstabilität und sichert die Funktions- und Wettbewerbsfähigkeit sowie Integrität des deutschen Finanz­platzes. Sie leistet damit einen gesellschaftlichen Beitrag zur Stärkung der deutschen und europäischen Wirtschaft. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrereVolljuristinnen und Volljuristen (w/m/d) für den Geschäftsbereich Abwicklungfür eine unbefristete oder auf zwei Jahre befristete Tätigkeit als Referent/in in Vollzeit oder Teilzeit an unserem Dienstsitz Frankfurt am Main.Als Referent/in bringen Sie Ihr Know-how ein, wenn es darum geht, Banken bei Bedarf ohne Gefahr für die Stabilität des Finanzmarktes abwickeln zu können. Die Komplexität der Aufgabe erfordert eine breite Expertise in unterschiedlichsten Rechtsbereichen.Sie arbeiten rechtliche Stellung­nahmen im Zusammenhang mit der Erstellung von Abwicklungs­plänen für Institute, bei der Durchführung von Abwicklungs­maßnahmen und zu Grundsatz­fragen der Abwicklung gemäß dem Sanierungs- und Abwicklungs­gesetz (SAG) und der europäischen Bankenab­wicklungs­verordnung (SRM-VO) ausSie bearbeiten vielfältige rechtliche Sachverhalte, insbesondere auf den Gebieten des Banken­abwicklungsrechts, Insolvenzrechts, Gesellschafts­rechts, Kapitalmarktrechts, Verwaltungsrechts und des Europarechts (inkl. Beihilfe­recht)Die Qualifikation als Volljuristin/Volljurist mit mindestens „befriedigend“ in beiden (Staats-)PrüfungenODERDie Qualifikation als Volljuristin/Volljurist mit mindestens „befriedigend“ in einer (Staats-)Prüfung (bei der sog. „ersten Prüfung“ zählt das Ergebnis der staatlichen Pflichtfachprüfung) und verfügen zwingend über eine mindestens fünfjährige BerufserfahrungKolleginnen und Kollegen sowie Externe schätzen Sie aufgrund Ihres wertschätzenden Umgangs sowie Ihrer klar auf die Sache ausgerichteten VorgehensweiseSie können sich sehr gut schriftlich und mündlich ausdrücken, d. h. Ideen und Standpunkte adressatengerecht vermitteln bzw. vertretenSie besitzen die digitalen Kompetenzen, um in einem durch Digitalisierung geprägten Umfeld neue Entwicklungen zu verstehen und einzuordnenSie sind offen für die Arbeit in Projekten bzw. projektären Strukturen und besitzen idealerweise Erfahrungen in Workshop- und Moderations­techniken, agiler Arbeitsweise oder sogar im Projekt­manage­mentSie verfügen über sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache; das ermöglicht Ihnen, sicher auf internationaler Ebene zu agierenVon Vorteil sind:ein gutes ökonomisches VerständnisErfahrung in der Rechts­anwendung auf dem Gebiet des Gesellschaftsrechts und der Trans­aktions­beratung oder im Insolvenz-, Restrukturierungs-, Sanierungs- oder Abwicklungs­bereich. Die Stelle ist aber auch für Berufseinsteiger/innen geeignet, die bereit sind, sich in die Materie einzuarbeiten.Wir setzen voraus, dass Sie bereit sind, Dienstreisen zu unternehmen. Dienstreisen können auch mehrere Tage dauern, sind aber in der Regel planbar.Einbindung in ein Team von Spezialistinnen und Spezialisten, für die der Informations- und Wissens­austausch selbstverständlich istUmfassende Einarbeitung in Abhängigkeit von Ihrer persönlichen Erfahrung und individuelle Qualifizierungs­möglichkeiten (z. B. Englisch­kurse, Fachseminare)Die Möglichkeit, innerhalb Ihres Aufgabenbereichs eigenverant­wortlich zu agierenFlexible Arbeitszeitgestaltung und -bedingungen (wie Teilzeit, Gleitzeit, Gleittage, Telearbeit, Home-Office)Eine teamorientierte Arbeits­atmosphäre mit ständigem WissensaustauschUmfangreiche Sozialleistungen und Benefits (u.a. eigene Kindertagesstätte, vergünstigtes Jobticket, Kantine, kostenlose Parkplätze)Eine Einstellung im öffentlichen Dienst nach Entgeltgruppe 13 TVöD – zuzüglich einer Stellenzulage und Weihnachts­geldDie grundsätzliche Möglichkeit einer Verbeamtung; es können sich auch Beamte/innen des höheren Dienstes bis Besoldungsgruppe A 14 BBesO bewerbenDie Möglichkeit einer vorübergehenden Verwendung außerhalb der BaFin auf nationaler oder europäischer Ebene, z.B. beim BMF, der EZB oder den Europäischen Aufsichtsbehörden
Zum Stellenangebot

Consultant Datenschutz (m/w/d)

Fr. 21.01.2022
Berlin, Essen, Ruhr, Frankfurt am Main, Hamburg, Karlsruhe (Baden), Köln, München, Nürnberg, Passau, Stuttgart
Die Beratungseinheit der msg-Gruppe zu Cybersicherheit und Datenschutz, msg security advisors, sucht Sie als: CONSULTANT Datenschutz (m/w/d) Voll-/Teilzeit | Job-ID: msg-50392973-000 Für die Standorte: Frankfurt/M., Berlin, Braunschweig, Chemnitz, Düsseldorf, Essen, Görlitz, Hamburg, Hannover, Ingolstadt, Karlsruhe, Köln, Lingen (Ems), München, Münster, Nürnberg, Passau, Schortens, St Georgen, Stuttgart, Wolfsburg sowie Deutschlandweit Sie möchten in abwechslungsreichen Projekten mit gesellschaftlicher Relevanz im Bereich der Informationssicherheit verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen? In unserer Einheit security advisors steigern wir mit innovativer und lösungsorientierter Beratung die Resilienz von Organisationen, Prozessen und Systemen und erschaffen dadurch professionelle Informationssicherheit für exzellente Organisationen. In unserer Einheit können Sie gestalten, persönlich wachsen und Maßstäbe setzen. Wer wir sind msg ist eine unabhängige Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 9.000 Mitarbeitenden. Unseren ausgezeichneten Ruf verdanken wir unserem ganzheitlichen Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für eine Vielzahl von Branchen. Mitarbeit in motivierten und hoch qualifizierten Teams in spannenden Datenschutz-Projekten  Realisierung von Datenschutz-Managementsystemen bei unseren Kunden  Beratung unserer Kunden bei der Auswahl und Planung von Maßnahmen zur Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung, des Bundesdatenschutzgesetzes und entsprechender Landesgesetze  Erstellung von Datenschutzanalysen, -konzepten und anderen Datenschutzdokumentationen  Integration von Datenschutz in Systemlandschaften in Zusammenarbeit mit Spezialisten der Informationssicherheit  Übernahme des Mandats des externen Datenschutzbeauftragten für unsere Kunden  Unterstützung von Angebotsprozessen für Datenschutz-Projekte  „Grow Your Talent“: Methodisch fundierte Angebote zur Förderung persönlicher Stärken, zum zielgerichteten Ausbau der fachlichen Kompetenz und zur Entwicklung einer fokussierten Arbeitsweise (Fach-)Hochschulabschluss (Informatik, BWL, Naturwissenschaften, Rechtswissenschaften)  Erste Erfahrung in der Umsetzung von Datenschutz-Anforderungen und in der Anwendung von Vorgehensempfehlungen wie z.B. dem Standard-Datenschutzmodell  Kenntnisse in der Erstellung von Richtlinien und Verfahrensbeschreibungen zum Datenschutz  Fähigkeiten zur praxisgerechten Interpretation und Umsetzung der Rechtvorschriften des Datenschutzes  Fähigkeit, moderierend mit unterschiedlichen Stakeholdern unserer Kunden gute Lösungen zu entwickeln Home Office & mobiles Arbeiten  Flexible Arbeitszeiten  Zeiterfassung auf Vertrauensbasis  Überstundenvergütung  30 Tage Urlaub und Sonderurlaubstage  Langzeitkonten / Sabbatical  Festvergütung mit variablem Anteil  Freie Standortwahl  Geringe Reisetätigkeit  Umfassende Weiterbildungsmaßnahmen (siehe u.a. Grow Your Talent)
Zum Stellenangebot

Wirtschafts-/Volljurist - Corporate & Transaction Berufsrecht - Zentrale Rechtsabteilung (w/m/d)

Fr. 21.01.2022
München, Frankfurt am Main, Berlin, Stuttgart
Bei EY hast Du die Chance auf eine einzigartige Karriere. Unser weltweites Netzwerk und unsere offene Unternehmenskultur sowie neueste Technologien unterstützen Dich dabei, Dein Potenzial voll auszuschöpfen. Bringe Deine persönlichen Erfahrungen und Ideen mit ein, um zu der kontinuierlichen Weiterentwicklung von EY beizutragen. Werde Teil unseres Unternehmens, starte eine außergewöhnliche Karriere und gestalte eine „better working world" für uns alle. In unseren Core Business Services bietest Du unseren Mitarbeitenden und Partner:innen eine Vielzahl interner Dienstleistungen an und trägst somit dazu bei, unsere weltweite Unternehmensstrategie umzusetzen. Entfalte bei uns in interdisziplinären und multikulturellen Teams Deine individuellen Fähigkeiten und gestalte mit uns Deinen Karriereweg! „It's yours to build." Als Teil unseres Legal-Teams in Frankfurt/Main, Hamburg, Berlin, München oder Stuttgart begleitest du alle Service Lines in rechtlichen Fragen rund um unsere Kund:innen.Deine Aufgaben Schnittstellenfunktion innerhalb der Zentralen Rechtsabteilung für sämtliche Fragen des Berufsrechts der Wirtschaftsprüfer (Schwerpunkt WPO), Steuerberater und Rechtsanwälte zur Unterstützung des Leiters sowie der Bereichsverantwortlichen der Zentralen Rechtsabteilung Rechtliche Unterstützung und Betreuung der Kolleg:innen in der Praxis im Rahmen von berufsrechtlichen Inspektionen/Qualitätskontrollen und damit zusammenhängender Anfragen im nationalen und internationalen Kontext sowie im Bereich des Qualitätsmanagements Unterstützung im Rahmen der Vorbereitung strategischer Abläufe und Managemententscheidungen sowie von Organisations- und Umstrukturierungsmaßnahmen im Hinblick auf die berufsrechtlichen Vorgaben Proaktive Beobachtung der Rechts- und Gesetzgebungsentwicklung mit berufsrechtlichem Kontext und Identifizierung von ggf. erforderlichem Handlungsbedarf Enge, teamorientierte Zusammenarbeit mit Kolleg:innen aus der Rechtsabteilung und den verschiedenen EY-Fachbereichen, national sowie im EY-Netzwerk und externen Rechtsanwält:innen Juristische Ausbildung, mit überdurchschnittlichem Ergebnis abgeschlossen, und besonderes Interesse am Berufsrecht von Wirtschaftsprüfern (Schwerpunkt), Steuerberatern und Rechtsanwälten Idealerweise fünf bis sieben Jahre Berufserfahrung in einer international ausgerichteten Kanzlei oder in der Rechtsabteilung einer international ausgerichteten Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Idealerweise fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Berufsrecht der Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Rechtsanwälte Das zeichnet dich aus - Eigenschaften für Deinen Erfolg Teamplayer:in mit Engagement, analytischem und konzeptionellem Denkvermögen, hohem Verantwortungsbewusstsein, großer Einsatzbereitschaft und hoher Belastbarkeit Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch sowie EDV-Kenntnisse Umfangreiche Aus- und Weiterbildungen, unter anderem im Rahmen unseres EY-Badges-Programms oder diverser digitaler Lernplattformen Inspiration und individuelle Förderung durch Deine Vorgesetzten Leistungsstarke, vernetzte und diverse Teams, in denen unser einzigartiger EY-Spirit gelebt wird Hier erfährst du mehr über unsere vielfältigen Benefits, von denen du als Mitarbeiter:in von EY profitierst.
Zum Stellenangebot

Wirtschaftsjurist (w/m/d) Value Chain Transformation - Customer Consulting

Fr. 21.01.2022
München, Frankfurt am Main
Es gibt gute Gründe für eine Karriere bei KPMG: In unseren Teams arbeiten rund 12.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 26 Standorten in Deutschland. Dabei stehen wir für Vielfalt und eine Kultur der gegenseitigen Wertschätzung. Aufgrund dieser diversen und vielschichtigen Kompetenzen in unseren Teams können wir interdisziplinär an innovativen Themen arbeiten und gemeinsam auch große Projekte stemmen. Du begleitest mit uns unsere Mandantinnen und Mandanten in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Consulting, oder agierst hinter den Kulissen in Central Services. Wir suchen Talente, die gemeinsam mit uns die Herausforderungen von morgen angehen wollen. Schon gewusst? Wir stellen nicht nur Absolventinnen und Absolventen aus dem Bereich Wirtschaftswissenschaften ein. Auch motivierte Absolventinnen und Absolventen und (Young) Professionals mit naturwissenschaftlichem Hintergrund (Mathematik, Physik oder Informatik) erwarten bei uns spannende Projekte.Begleite KPMG bei den zukünftigen Herausforderungen unserer Kunden und Kundinnen. Begeistere auch Du Dich für die Vielfalt unserer Fragestellungen - und mach gemeinsam mit uns den Unterschied. Berate gemeinsam mit Deinem Team aus dem Bereich Value Chain Transformation unsere Mandanten und Mandantinnen bei sämtlichen Fragestellungen rund um die Digitalisierung und Automatisierung entlang der gesamten Wertschöpfungskette vor allem in Fragen im wirtschaftlichen Bereich. Mit Deiner juristischen Expertise willst Du unseren Bereich Value Chain Transformation weiterentwickeln? Dann kannst Du Dich hier einbringen: Du bringst Deine rechtliche Expertise in der Gestaltung von Kundenerlebnissen und der Digitalisierung von Geschäftsprozessen ein und entwickelst diese kontinuierlich weiter. In unseren Projekten legen wir Wert auf eine langfristige und vertrauensvolle Kundenbeziehung. Daher begleitest Du Kund:innen von der rechtlichen Konzeption / Vertragserstellung bis zur fertigen Implementierung und Markteinführung digitaler Dienste, Produkte und Geschäftsmodelle. Du unterstützt unsere interdisziplinären Beratungsteams bei Ihren Akquisevorhaben sowie der Vorbereitung und Durchführung von Kundenterminen und stehst Ihnen stellvertretend bei allen Rechtsfragen zur Seite. Das Sammeln, Zusammenstellen und Aufbereiten von Informationen fällt ebenso in Deinen Tätigkeitsbereich, wie die ständige (Weiter-)Entwicklung rechtlicher Beratungslösungen. Du arbeitest Texte, Grafiken, Darstellungen und Konzepte aus und kannst rechtliche Themen ansprechend visualisieren. Du übernimmst eigenverantwortlich anspruchsvolle Themenstellungen im direkten Kontakt mit unseren Kund:innen und kannst je nach Deinem aktuellen Profil im Zusammenspiel mit unseren Berater:innen die Leitung von Projektteams inkl. Führungsverantwortung übernehmen oder Dich in diese Rolle hineinentwickeln. Du hast Spaß an teamübergreifenden, innovativen, nationalen und internationalen Projekten, die Dich fachlich fordern und bei denen Du Dich weiterentwickeln kannst. Du hast erfolgreich ein Studium im Wirtschaftsrecht oder einer vergleichbaren Studienrichtung abgeschlossen. Du verfügst über relevante Berufserfahrung (min. 2 Jahre), ggf. mit Schwerpunkt auf Digitalisierungsthemen in den Bereichen Customer Interaction und Experience, Business-Prozessberatung, Geschäftsmodelldesign oder Produktmanagement. Von Vorteil sind spezielle Kenntnisse in den Bereichen der DSGVO und sonstigen weiteren europäischen Verordnungen & Richtlinien in verschiedenen Branchen. Wenn Du spezielle Erfahrungen aus der Automobilbranche mitbringst, dann ergänzt dies Dein Skillset optimal. Die Schnittstelle aus Recht, Wirtschaft, Marketing/Sales, IT und kreativem Storytelling im Customer-Umfeld reizt Dich. Bei der Präsentation von Rechtsberatung im wirtschaftlichen Kontext möchtest du mit Deiner Kreativität neue Ansätze verfolgen. Nach einer intensiven Einarbeitung schätzt Du eine selbständige Arbeitsweise, arbeitest zielorientiert, bist leistungsbereit, teamfähig und kommunikationsstark. Idealerweise verfügst du über Erfahrungen in der direkten Kundenkommunikation. Du verfügst über gute Kenntnisse der MS Office-Anwendungen. Deutsch und Englisch beherrschst Du verhandlungssicher. Um unsere Kund:innen vor Ort optimal beraten zu können, bringst Du eine hohe Reisebereitschaft mit. Willkommen im Team Damit Du von Beginn an voll bei uns durchstarten kannst, begleiten wir Dich mit strukturierten Onboarding-Maßnahmen während der gesamten Orientierungsphase. Zudem fördert Deine Führungskraft gezielt Deine fachliche und persönliche Integration ins Team. Vielfältige Karriereperspektiven Wir legen Wert auf die individuelle Entwicklung Deiner fachlichen und persönlichen Stärken: Deine eigenen Ambitionen reflektieren wir in strukturierten Entwicklungsgesprächen. Systematische und regelmäßige Feedback-Gespräche unterstützen Dich beim Erreichen dieser Ziele. Ab dem Level Manager und Managerin kannst Du auch Personal- und Führungsverantwortung übernehmen. Deine Führungskompetenz fördern wir mit individuellem Coaching und spezifischen Führungstrainings. Als Teil des weltweiten KPMG-Netzwerks bieten wir Dir zahlreiche Karrieremöglichkeiten im In- und Ausland und somit wertvolle Einblicke in die Vielfalt unserer Tätigkeitsbereiche. Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Wir sind überzeugt, dass es vor allem Vielfalt und Flexibilität braucht, um Innovationen zu fördern und langfristige Erfolge zu sichern. Nur so können wir die besten Ideen entwickeln und wirklich innovative Lösungen finden. Mit flexiblen Arbeitszeiten, Home-Working, Zeitkonten und Auszeiten schaffen wir Räume, um Privat- und Berufsleben miteinander zu vereinbaren. Darüber hinaus unterstützen wir Dich monatlich mit bis zu vier Stunden Freistellung für Dein soziales Engagement. Fort- & Weiterbildung Durch regelmäßige Trainings, Workshops und Weiterbildungen entwickelst Du Deine Fähigkeiten stetig weiter. Zudem fördern wir Berufsexamina sowie berufsbegleitende Master-Studiengänge. Mit unseren Rotationsprogrammen ermöglichen wir Deinen fachübergreifenden Einsatz. Diese Einblicke in die vielfältigen Aufgabenfelder bei KPMG erweitern Deinen Horizont und fördern Synergien in der Zusammenarbeit. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Legal Counsel / Syndikusrechtsanwalt (m/w/d)

Fr. 21.01.2022
Dreieich
So international wie ein Konzern, so persönlich wie ein Mittelständler, das ist die Kultur bei Biotest. Als weltweiter Spezialist für Immunologie und Hämatologie heißt unsere Mission „Leben retten“. Mit innovativen Produkten und richtungsweisender Forschung geben wir chronisch Kranken neue Perspektiven. Motivierte Mitarbeiter sind da ein Muss. Individuelle Förderung und Entwicklungs­perspektiven gehören darum zu unserem Alltag. Werden Sie Teil einer 1.900 Mitarbeiter starken Idee. Sie sind gut strukturiert, eigenständig und verlässlich? Sie suchen einen Arbeitplatz, bei dem Sie nicht bloß verwalten, sondern aktiv mitgestalten können? Dann sollten wir uns kennenlernen. Umfassende rechtliche Beratung des internationalen Vertriebs, der Forschung und Entwicklung, des Bereichs Plasmaeinkauf und Strategische Allianzen sowie der Abteilungen Arzneimittelzulassung und Arzneimittelsicherheit Prüfung, Erstellung und Verhandlung von pharmaspezifischen Verträgen mit internationalen Bezug, z.B. Vertriebsverträge, Lohnherstellungsverträge, F&E-Verträge, strategische Kooperationsverträge (Technologietransfer und Lizenzen), Qualitätsvereinbarungen sowie Liefer- und Dienstleistungsverträge Analyse von rechtlichen Risiken und Fragestellungen der Unternehmensleitung sowie der Fachabteilungen u. a. in der Zusammenarbeit mit medizinischen Fachkreisen (Universitäten, Ärzten etc.) und anderen pharmazeutischen Unternehmen oder Dienstleistern Durchführung von internen rechtlichen Schulungen Volljurist (m/w/d) mit 2. Staatsexamen, ggf. (Syndikus)rechtsanwalt (m/w/d) Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in einer Wirtschaftskanzlei oder in der Rechtsabteilung eines Unternehmens der Life Sciences-Industrie Vertiefte Kenntnisse im Arzneimittelrecht, Vertrags- und Vertriebsrecht mit internationalem Bezug Verständnis für wirtschaftliche und technisch-naturwissenschaftliche Zusammenhänge Strukturierte, sachliche Entscheidungsfindung, ausgeprägtes Schnittstellenmanagement Sicherer Umgang mit MS Office (Outlook, Word, Excel) Sehr gute Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot

Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) Schwerpunkt Datenschutz-, (IT-)Vertragsrecht + Bankrecht

Fr. 21.01.2022
Frankfurt am Main
Wie wäre es, wenn das tägliche Banking nicht nur besonders einfach ist, sondern auch Spaß, mehr Freiräume und neue Ideen bringt? Willkommen in Deutschlands einziger WorkSite Bank! Unter der Führung der Degussa Bank AG bietet unsere Unternehmensgruppe Finanzdienstleistungen an und beschäftigt über 800 Mitarbeiter:innen. Unsere Besonderheit ist die Nähe zur Arbeitswelt. Mit unseren Bank-Shops bei über 200 Partnerunternehmen sowie dem einzigartigen, innovativen Digitalen Bank-Shop stehen wir allen Kunden jederzeit über alle modernen Kommunikationskanäle zur Verfügung. Wir machen Banking als Smart Service einfach, digital und intuitiv für alle erlebbar. Dabei verbinden wir Technologie und Innovation mit unseren Werten Nähe, Transparenz und Vertrauen. Wir gestalten unsere Zukunft und treiben die digitale Transformation voran. Jetzt suchen wir Sie als Teamplayer, der Verantwortung übernimmt und bereit ist, Innovation mitzutragen. Werden Sie Teil unseres Konzepts WorkSite Financial Services! Für unsere Rechtsabteilung in Frankfurt am Main suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) Schwerpunkt Datenschutz-, (IT-)Vertragsrecht + Bankrecht.   Sie sind erster Ansprechpartner für alle datenschutzrechtlichen Fragen in der Bank sowie deren Konzernunternehmen Sie unterstützen den Datenschutzbeauftragten in allen rechtlichen Angelegenheiten und bei der Umsetzung datenschutzkonformer Prozesse Sie erstellen, aktualisieren und prüfen datenschutzrechtliche Dokumente (Datenschutzhinweise, interne Datenschutzrichtlinien, Verarbeitungsverzeichnis usw.) Sie unterstützen die Fachbereiche bei Anfragen von Betroffenen bzw. Kunden und übernehmen die Kommunikation mit den Datenschutzbehörden Daneben sind Sie für die Prüfung und Verhandlung von Verträgen und AGB, insbesondere aus dem Bereich des IT-Rechts, verantwortlich Mindestens befriedigende Examina Zusatzqualifikation als Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht sowie Kenntnisse im allgemeinen Bankrecht (insbesondere Konto einschließlich zugehöriger AGB, Zahlungs- und Kreditkarten, Einlagengeschäft, Überweisungs- und Lastschriftverkehr) wünschenswert Idealerweise erste einschlägige Berufserfahrung in einem Kreditinstitut oder einer Kanzlei Kenntnisse im Datenschutz- und (IT-)Vertragsrecht sowie im Bankrecht Bereitschaft, sich in neue Themen einzuarbeiten Freude an fachübergreifender Zusammenarbeit mit Nichtjuristen bei der Entwicklung neuer und innovativer Lösungsansätze für das Bankgeschäft der Zukunft Hohe Bereitschaft zur regelmäßigen Weiterbildung sowie zur stetigen Weiterentwicklung Lust auf Leistung und hoher Anspruch an sich selbst Flexibles und mobiles Arbeiten Wettbewerbsfähige Vergütung Flache Hierarchien und Gestaltungsspielräume Angebote zum Gesundbleiben Interdisziplinäres Arbeiten mit tollem Teamspirit Zukunftsrelevante Qualifizierung
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d) Steuerberatung - Transfer Pricing

Fr. 21.01.2022
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Hannover
Making an impact that matters. Unser Anspruch ist, jeden Tag das zu tun, was wirklich zählt. Mit unserem breiten Leistungsspektrum – von Audit & Assurance, Risk Advisory über Tax & Legal bis Financial Advisory und Consulting – unterstützen wir Kunden auf einzigartige Weise. Wir setzen neue Maßstäbe, liefern innovative Denkansätze und ermöglichen nachhaltiges Wachstum. Wir fördern unsere hochqualifizierten Mitarbeitenden mit ihren verschiedensten Talenten, sodass sie mit uns mehr erreichen. Unsere Service Line "Transfer Pricing" ist weltweit Marktführer auf ihrem Gebiet. Wir konzentrieren ökonomische und steuerliche Expertise zu sämtlichen Themenstellungen der Verrechnungspreisberatung. Unser Team zeichnet sich durch Wertschätzung, gegenseitigen Respekt und ein starkes Miteinander aus. Wir ziehen standortübergreifend an einem Strang und setzen auf starke Persönlichkeiten, die im Team zur Höchstform auflaufen und unseren Mandanten exzellente Lösungen bieten.   Für unsere Teams an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Main), Hamburg, Hannover, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg und Stuttgart suchen wir engagierte Verstärkung. Betreuung von internationalen Mandanten auf dem Gebiet der Verrechnungspreise und Identifizierung von Optimierungspotenzialen Beratung multinationaler Unternehmen bei der Neu- oder Umgestaltung ihrer Wertschöpfungskette und anderen Umstrukturierungen Planung, Implementierung, Dokumentation und Verteidigung von Verrechnungspreissystemen Durchführung von betriebswirtschaftlichen und steuerlichen Analysen und Erstellung von steuerlichen Gutachten zu Verrechnungspreisen bzw. zum internationalen Steuerrecht Enges Agieren mit Deloitte-Büros im In- und Ausland im Rahmen der Bearbeitung von grenzüberschreitenden Sachverhalten Verteidigung von Verrechnungspreissystemen in steuerlichen Außenprüfungen sowie im gerichtlichen wie außergerichtlichen Verfahren gegenüber dem Bundeszentralamt für Steuern Entwicklung von Konzepten für die Umsetzung des „Authorized OECD Approach“ im Hinblick auf die Gewinnabgrenzung zwischen Stammhaus und Betriebsstätten Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften und Referendariat oder vergleichbare Berufserfahrung Anstreben einer abwechslungsreichen Aufgabe in einer internationalen Beratungsgesellschaft Grundkenntnisse auf dem Gebiet des Steuerrechts Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch, gerne auch weitere Sprachkenntnisse Sichere Beherrschung der gängigen Software (MS Office) Systematische und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie Engagement und Teamgeist Neben einer angenehmen, kollegialen Atmosphäre bieten wir dir ein chancenreiches, internationales Arbeitsumfeld. Bei uns gelten flache Hierarchien und ein Prinzip der offenen Tür. Ein weiterer Pluspunkt: Dank einer Vielzahl von Weiterbildungsprogrammen bringen wir dich in deiner beruflichen und persönlichen Entwicklung einen großen Schritt nach vorn.
Zum Stellenangebot

Volljuristen (m/w/d)

Do. 20.01.2022
Stuttgart, Koblenz am Rhein, Frankfurt am Main, Sankt Augustin, Fuldatal, Berlin
Die Bundespolizei nimmt im System der inneren Sicherheit Deutschlands umfangreiche und vielfältige polizeiliche Aufgaben wahr. Mit über 54.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist sie die größte Polizeibehörde Deutschlands und im gesamten Bundesgebiet vertreten. Dabei arbeiten rund 8.000 zivile Beamtinnen und Beamte Hand in Hand mit den Polizeikräften zusammen und gewährleisten hinter den Kulissen effiziente und zukunftsfähige Strukturen. Um diese verantwortungsvolle Aufgabe auch in Zukunft gut bewältigen zu können, suchen wir mehrere Volljuristen (m/w/d) für die Einstellung in den höheren nichttechnischen Verwaltungsdienst an den Standorten Stuttgart, Koblenz, Frankfurt am Main (Flughafen), Sankt Augustin, Fuldatal und Berlin. Für Volljuristinnen und Volljuristen bieten wir aktuell an verschiedenen Standorten interessante und verantwortungsvolle Tätigkeiten in den Bereichen Justiziariat und Personal mit guten Entwicklungs­möglichkeiten. Als Justiziarin oder Justiziar bzw. Referentin oder Referent bearbeiten Sie vielfältige rechtliche Themen mit polizeilichem Bezug, übernehmen die juristische Beratung der Behördenleitungen und Fachbereiche sowie die Prozessführung vor den Verwaltungs-, Zivil- und Arbeitsgerichten. Sie haben in beiden Juristischen Staatsexamina eine Gesamtzahl von mindestens 13 Punkten erreicht? Sie besitzen die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte systematisch zu bearbeiten, überzeugend zu argumentieren und Entscheidungen zu treffen? Sie sind kooperativ und kommunikativ und bereit, Führungsverantwortung zu übernehmen? Ihr Profil wird ggf. abgerundet durch Sprachkenntnisse, vorzugsweise Englisch? Sie können sich vorstellen, an einem dieser Standorte zu arbeiten: Sankt Augustin, Koblenz, Frankfurt am Main (Flughafen), Stuttgart, Berlin oder Fuldatal? Dann sind Sie bei uns genau richtig! die Einstellung in ein Beamtenverhältnis auf Probe in der Laufbahn des höheren nichttechnischen Verwaltungsdienstes (bei Vorliegen der beamtenrechtlichen und haushalterischen Voraussetzungen) ein sicheres Gehalt nach Besoldungsgruppe A 13 der Bundesbesoldungsordnung A einschließlich einer Stellenzulage die Entwicklung zur Führungskraft mit Mitarbeiterverantwortung bedarfsorientierte Fortbildungsmöglichkeiten Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten wenn der neue Dienstort mehr als 30 km von Ihrem Zuhause entfernt ist: Gewährung von Umzugs­kosten­vergütung Gewährung von Beihilfe im Krankheitsfall Hinweise: Das Bundesministerium des Innern und für Heimat und seine Geschäftsbereichsbehörden fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßen deshalb besonders Bewerbungen von Frauen. Diese werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die ausgeschriebenen Stellen sind grundsätzlich für die Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.
Zum Stellenangebot

Volljurist*in IT- und Datenschutzrecht

Do. 20.01.2022
Darmstadt
„Sinnvoll für Mensch und Erde“ zu handeln ist unsere tägliche Motivation. Nicht nur beim Entwickeln und Verkaufen unserer Alnatura Bio-Produkte - auch in der Art und Weise, wie wir bei Alnatura zusammenarbeiten. Unsere Wertekultur ist auf ganzheitliches Denken, kundenorientiertes Handeln und Selbstverantwortung ausgelegt. Werden Sie in unserem Bereich Recht ein Teil unserer stetig wachsenden Arbeitsgemeinschaft in Vollzeit In der Rechtsabteilung kümmern Sie sich um IT-rechtliche und datenschutzrechtliche Fragestellungen im Kontext eines Handelsunternehmens Sie erstellen, bearbeiten, prüfen und verhandeln Verträge und AGB, insbesondere aus den Bereichen des IT- und Datenschutzrechts Sie erarbeiten datenschutzrechtliche Stellungnahmen und Handlungsempfehlungen und entwickeln das bestehende Datenschutzmanagementsystem gemeinsam mit den Datenschutzkoordinatorinnen weiter Die Compliance und IT-Compliance-Struktur entwickeln Sie weiter Nach Bedarf arbeiten Sie sich in weitere Rechtsgebiete ein Sie sind Jurist (Volljurist*in oder Wirtschaftsjurist*in) und haben idealerweise erste Erfahrungen im Bereich Datenschutz/IT-Recht oder sind bereit, sich mit großem Engagement in die Materie einzuarbeiten In neue Rechtsgebiete arbeiten Sie sich mit großem Engagement ein Eigenständiges Arbeiten und Teamfähigkeit zeichnen Sie aus Hohe Zuverlässigkeit und Präzision sind für Sie selbstverständlich Sie formulieren mündlich und schriftlich exakt und erläutern rechtliche Zusammenhänge klar und auch für Nichtjurist*innen sehr gut verständlich Sie begeistern sich für Bio-Lebensmittel und Nachhaltigkeit Die gängigen Office-Programme beherrschen Sie und Sie verfügen über gute Englischkenntnisse Vielseitige Entwicklungsmöglichkeiten nutzen  Nehmen Sie teil an unserem umfangreichen Angebot an Seminaren, E-Learnings und Workshops für Ihre persönliche und fachliche Weiterbildung oder bringen Sie sich in einer unserer Alnatura Initiativen ein. Gemeinsam nachhaltig mobil Nutzen Sie das rabattierte RMV-Jahresticket mit Bushaltestelle direkt vor der Tür oder stellen Sie Ihr Fahrrad oder geleastes Dienstrad im Fahrradhaus mit E-Bike Ladestationen ab. Auf unserem Campus-Parkplatz stehen Ladestationen für Elektroautos bereit. Auftanken am Mittag  Verbringen Sie Ihre Mittagspause im vegetarischen Restaurant tibits, auf unserer Sonnenterrasse  oder gehen Sie auf unserem Außengelände am Naturteich und zwischen den Gemüsegärten und Weinterrassen spazieren. Tagsüber stehen Ihnen Getränke frei zur Auswahl.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: