Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 8 Jobs in Wolfsburg

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Groß- & Einzelhandel 4
  • Verkauf und Handel 4
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 3
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 8
  • Ohne Berufserfahrung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Befristeter Vertrag 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Rechtsabteilung

Jurist (m/w/d) - Compliance Experte Beratungsteam

Mo. 12.04.2021
Wolfsburg
Der Volkswagen Konzern ist einer der führenden Hersteller von Automobilen und Nutzfahrzeugen weltweit. Der Volkswagen Konzern wird Mobilität für zukünftige Generationen gestalten. Wir als Konzernvorstandsressort Integrität und Recht tragen nachhaltig dazu bei, Risiken zu minimieren und die Reputation des Konzerns durch ethisch und rechtlich korrektes Handeln zu steigern. Nur mit einer aufrichtigen, vielfältigen und mutigen Mannschaft werden wir das erreichen. Hierfür suchen wir Unterstützung. Die Abteilung Compliance Office Volkswagen AG betreut und unterstützt die Fachbereiche der Volkswagen AG in allen Belangen rund um das Compliance-Management. Erste Anlaufstelle hierbei ist unser Beratungsteam Infopoint Compliance. Es hilft bei Unsicherheiten und Fragen und unterstützt die Fachbereiche in vielfältigen Compliance-Angelegenheiten. Zur Verstärkung unseres Beratungsteams am Standort Wolfsburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Compliance Experten (m/w/d). Beraten und Unterstützen der Fachbereiche der VW AG in allen Compliance relevanten Themen, insbes. zum Umgang mit Einladungen, Geschenken, Spenden und Sponsoring Selbständiges Durchführenon umfassenden Compliance-Prüfungen von Prozessen, Projekten, Konzepten, Richtlinien und externen Geschäftspartnern zu allen Belangen der Compliance und Integrität Ausarbeiten von regelkonformen Handlungs- und Entscheidungsempfehlungen für die Fachbereiche Durchführen von Compliance Dialogen und Trainings in den Fachbereichen und im gesamten Management Repräsentieren der Compliance auf Unternehmensveranstaltungen und den Betriebsversammlungen Auswerten und Managementkontrolle von Zuwendungen der VW AG an Dritte Erstellen von Reports über die Aktivitäten des Beratungsteams Infopoint Compliance abgeschlossenes Studium in Rechtswissenschaften praktische Erfahrungen idealerweise im Bereich Compliance, Recht, Revision, Wirtschaftsprüfung verhandlungssicheres Englisch Durchsetzungsfähigkeit und hohe analytische Kompetenz hohe Leistungsbereitschaft und Teamfähigkeit hohes Maß an interkultureller, kommunikativer und sozialer Kompetenz
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) - Produktsicherheit und -verteidigung

Sa. 10.04.2021
Wolfsburg
Der Volkswagen Konzern ist einer der führenden Hersteller von Automobilen und Nutzfahrzeugen weltweit. Der Volkswagen Konzern wird Mobilität für zukünftige Generationen gestalten. Wir als Konzernvorstandsressort Integrität und Recht tragen nachhaltig dazu bei Risiken zu minimieren und die Reputation des Konzerns durch ethisch und rechtlich korrektes Handeln zu steigern. Nur mit einer aufrichtigen, vielfältigen und mutigen Mannschaft werden wir das erreichen. Hierfür suchen wir Unterstützung. Zur Verstärkung unseres Konzern-Rechtwesens am Standort Wolfsburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Volljuristen (m/w/d). Rechtsberatung der operativen Fachbereiche zur Produktsicherheit und Produkthaftung Betreuung von produktbezogenen Haftungsfällen und Klagen in USA und Rest der Welt Beratung betreffend Themen/Prozesse bei der Risikoanalyse und dem Risikomanagement 2nd Line of Defense, einschließlich Konzeptionierung, Durchführung und Weiterentwicklung von Schulungen Volljurist (m/w/d) idealerweise bereits mit praktischen Kenntnisse im Bereich Produkthaftung und Produktsicherheit Interesse an technischen Sachverhalten und Motivation zur Einarbeitung Verhandlungssicheres, idealerweise im Ausland vertieftes Englisch in Wort und Schrift Ausgeprägte Prozessorientierung mit hoher analytischer Kompetenz Gutes Verständnis für wirtschaftliche und technische Zusammenhänge Hohes Maß an interkultureller, kommunikativer und sozialer Kompetenz
Zum Stellenangebot

Referent/in Recht (m/w/d)

Sa. 10.04.2021
Braunschweig
Die Industrie- und Handelskammer Braunschweig vertritt als Selbstverwaltungsorganisation der Wirtschaft die Gesamtinteressen von rd. 42.000 meist mittelständischen Unternehmen in den Städten Braunschweig und Salzgitter sowie in den Kreisen Goslar, Helmstedt, Peine und Wolfenbüttel. Die IHK Braunschweig sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Wirtschaft eine/einen Referent/in Recht (Jurist/in) (m/w/d) zur Elternzeitvertretung (zunächst befristet auf ein Jahr). Prüfung hausinterner Rechtsfragen, z.B. bei Erlaubnisverfahren, bei Stellungnahmen in Handelsregisterangelegenheiten oder bei Vertragsabschlüssen durch die IHK Prüfung der inhaltlichen Rechtsgrundlagen der IHK Braunschweig inkl. Koordination und Abstimmung mit der Rechtsaufsicht  Beratung der Mitgliedsunternehmen zu rechtlichen Sachverhalten (Wirtschaftsverwaltungs-, Gewerbe-, Handels-, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Berufsbildungs-, Arbeits- und Zivilrecht) Koordinierung und Führung außergerichtlicher Streitbeilegungen Inhaltliche Pflege der Internetseite zu Rechtsthemen Erarbeitung von Positionspapieren und Stellungnahmen gegenüber politischen Entscheidungsträgern und zu Gesetzgebungsverfahren auf Landes- und Bundesebene und gegenüber Behörden (z.B. Registergerichten) Koordinierung von und Mitwirkung an Beschaffungsverfahren Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen Erstellen von Merkblättern, Fachartikeln und Publikationen Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (Volljurist/in) in beiden juristischen Staatsexamina Erste Berufserfahrung im juristischen Bereich, insbesondere im Kammer- und Verwaltungsrecht Selbstständige und zielgerichtete Arbeitsweise und hohes Organisationsvermögen sowie Teamgeist Fähigkeit, komplexe Sachverhalte analytisch schnell zu erfassen und anderen zu vermitteln Kommunikationsstärke und hohe Serviceorientierung Hervorragende MS Office Kenntnisse Flache Hierarchien mit kurzen Entscheidungswegen und Raum für innovative Ideen Einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit leistungsgerechter Vergütung in der Braunschweiger Innenstadt Flexible Arbeitszeiten und eine kollegiale Arbeitsatmosphäre
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d) - Compliance Manager strategische Konzernprojekte

Mi. 07.04.2021
Wolfsburg
Der Volkswagen Konzern wird Mobilität für zukünftige Generationen gestalten. Wir als Konzernvorstandsressort Integrität und Recht tragen nachhaltig dazu bei Risiken zu minimieren und die Reputation des Konzerns durch ethisch und rechtlich korrektes Handeln zu steigern. Nur mit einer aufrichtigen, vielfältigen und mutigen Mannschaft werden wir das erreichen. Hierfür suchen wir Unterstützung. Als Teil des Konzern-Vorstandsbereiches „Recht und Integrität“ hat der Bereich Group Compliance die Aufgabe, den Mitarbeitern und Geschäftspartnern Werkzeuge an die Hand zu geben, die es ihnen ermöglichen, sich regelkonform und integer zu verhalten. Wir unterstützen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ebenso wie unsere Partner darin, Compliance-Risiken zu erkennen und zu vermeiden. Die Abteilung Compliance Strategic Business Units ist COO-Funktion des Bereiches Group Compliance und analysiert Potentiale für (wirtschafts-)strafrechtliche und Reputationsrisiken im Rahmen internationaler Spenden- und Sponsoringaktivitäten sowie strategischer Konzernprojekte. Nach der Projektphase betreuen wir nicht-kontrollierte Beteiligungsunternehmen und Kooperationen bei der Einrichtung individueller Compliance Management Systeme und Lösungen. Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Wolfsburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Compliance Manager (m/w/d). Eigenständige, umfassende und maßgeschneiderte Compliance-Betreuung und Beratung interner Klienten zu Projekten, d.h. insbesondere Compliance-Prüfung und Bewertung von strategischen Konzernprojekten und -themen (M&A, Kooperationen, Industrialisierungen, ggf. auch Spenden- und Sponsoring, neue Geschäftsfelder und Real Estate) mit wirtschaftsstrafrechtlichem Fokus Eigenständige Entwicklung von (juristischen) Strategien zur Risikominimierung bzw. -vermeidung in den o.g. Projekten Vertretung gegenüber den Fachbereichen, der konzernweiten Compliance Organisation und dem Vorstand Konzeptionierung bzw. Weiterentwicklung von generellen und individuellen Compliance-Konzepten und Konzernrichtlinien, Unterstützung bei der konzernweiten Umsetzung Wissenstransfer zu relevanten Compliance bzw. wirtschaftsstrafrechtlichen Themen mit strategischen Fachbereichen Koordination von externen Anwaltskanzleien und Beratern Volljurist (m/w/d) mit überdurchschnittlichen Examensnoten oder Studium in einem Compliance-relevanten Fachgebiet wie z.B. Wirtschaftsstrafrecht, Forensik oder Kriminologie mit überdurchschnittlichem Ergebnis vertiefte akademische Kenntnisse oder mehrjährige praktische Erfahrungen im Bereich Compliance, Wirtschaftsstrafrecht, Forensik, Wirtschaftsprüfung und/oder Beteiligungsmanagement ausgeprägte, praxisorientierte Fähigkeit zur Entwicklung strategischer Handlungskonzepte sowie zum strategisch-betriebswirtschaftlich orientierten Risikomanagement verhandlungssicheres, möglichst im Ausland vertieftes Englisch, weitere Sprachen von Vorteil Durchsetzungsvermögen, Engagement und Eigeninitiative sowie hohe analytische und soziale Kompetenz Reisefähigkeit und -bereitschaft
Zum Stellenangebot

Syndikus / Volljurist für Immobilienrecht / Legal Counsel Real Estate (m/w/d)

Mi. 07.04.2021
Braunschweig
Als erfolgreiches Young Fashion Unternehmen ist NEW YORKER weltweit mit mehr als 1.100 Filialen in 46 Ländern vertreten und kontinuierlich auf Wachstumskurs. Mit einem Team von über 19.000 Mitarbeitern arbeiten wir am Puls der Zeit und legen Wert auf ein freundschaftliches Miteinander. Durch unsere Leidenschaft für Mode, unsere Spontanität und Schnelligkeit haben wir es geschafft, seit über 40 Jahren ein fester Bestandteil der Modewelt zu sein. Werden auch Sie Teil unseres Teams! Die Konzernrechtsabteilung ist hierbei juristisches Kompetenzcenter, welches den Anforderungen an einen modernen, effektiven sowie effizienten Rechts- und Risikoberater entspricht und als Teil eines integrierten Qualitätsmanagements wahrgenommen wird. Lassen Sie sich nicht diese Chance entgehen, zukünftig Ihren individuellen Beitrag zum NEW YORKER Erfolg leisten zu können. Zur weiteren Verstärkung unserer Konzernrechtsabteilung suchen wir Sie für unser Headquarter in Braunschweig als: Syndikus / Volljurist für Immobilienrecht / Legal Counsel Real Estate (m/w/d) Prüfung und Gestaltung von Verträgen mit Immobilienbezug, insbesondere gewerblicher Mietverträge über nationale und internationale Ladenflächen Mitarbeit bei der weiteren Fortentwicklung und Aktualisierung des immobilienbezogenen Vertragsmanagements und der diesbezüglichen Vertragsstandards Due Diligence unserer immobilienbezogenen Verträge Erstellen von rechtlichen Gutachten und Stellungnahmen Rechtliche Prüfung von Vorlagen der relevanten Fachabteilungen an die Geschäftsführung/ Entscheidungsträger Juristische Beratung und Schulung von Mitarbeitern der Fachabteilung in immobilienrechtlichen Fragestellungen Durchsetzung von Ansprüchen sowie Abwehr unberechtigter Ansprüche Betreuung von immobilienbezogenen Rechtsstreitigkeiten inkl. Prüfung, Führung und Kostenmanagement externer Anwälte Volljurist mit erfolgreich bestandenem ersten und zweiten Staatsexamen, jeweils mindestens mit der Note befriedigend Einschlägige Berufserfahrung im Immobilien- und Mietrecht in einer Rechtsabteilung oder spezialisierten Kanzlei Ausgewiesene Kenntnisse im Immobilienwirtschafts- und Mietrecht Sehr gute MS Office-Kenntnisse Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ausgeprägtes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte klar zu strukturieren und umzusetzen Zielorientierung, Engagement und ein hohes Maß an Eigeninitiative Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und Durchsetzungsfähigkeit Reisebereitschaft
Zum Stellenangebot

Syndikus / Volljurist / Legal Counsel (m/w/d)

Mi. 07.04.2021
Braunschweig
Als erfolgreiches Young Fashion Unternehmen ist NEW YORKER weltweit mit mehr als 1.100 Filialen in 46 Ländern vertreten und kontinuierlich auf Wachstumskurs. Mit einem Team von über 19.000 Mitarbeitern arbeiten wir am Puls der Zeit und legen Wert auf ein freundschaftliches Miteinander. Durch unsere Leidenschaft für Mode, unsere Spontanität und Schnelligkeit haben wir es geschafft, seit über 40 Jahren ein fester Bestandteil der Modewelt zu sein. Werden auch Sie Teil unseres Teams!  Die Konzernrechtsabteilung ist hierbei juristisches Kompetenzcenter, welches den Anforderungen an einen modernen, effektiven sowie effizienten Rechts- und Risikoberater entspricht und als Teil eines integrierten Qualitätsmanagements wahrgenommen wird. Lassen Sie sich nicht diese Chance entgehen, zukünftig Ihren individuellen Beitrag zum NEW YORKER Erfolg leisten zu können. Zur weiteren Verstärkung unserer Konzernrechtsabteilung suchen wir Sie für unser Headquarter in Braunschweig als: Syndikus / Volljurist / Legal Counsel (m/w/d) Selbstständige Bearbeitung von Rechtsfragen unseres umfangreichen internationalen Leistungsportfolios auf allen unternehmensspezifischen Rechtsgebieten Rechtliche Beratung sämtlicher Konzernbereiche im In- und Ausland Analyse und Aufarbeitung rechtlicher Themenkomplexe unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung Management von Projekten mit rechtlichem Schwerpunkt Betreuung und Abwicklung von Rechtsstreitigkeiten Ableitung von Handlungsempfehlungen Direktes Reporting an den Leiter Recht/General Counsel Volljurist (m/w/d) mit erfolgreich bestandenem ersten und zweiten Staatsexamen  Berufserfahrung ist wünschenswert, wir geben jedoch auch qualifizierten Berufseinsteigern eine Chance Sehr gute MS Office-Kenntnisse Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ausgeprägtes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte klar zu strukturieren und umzusetzen Zielorientierung, Engagement und ein hohes Maß an Eigeninitiative Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und Durchsetzungsfähigkeit
Zum Stellenangebot

Referent / Legal Counsel / Jurist für Grundsatzfragen / Arbeitsrecht / Human Resources (m/w/d)

Do. 01.04.2021
Braunschweig
Als erfolgreiches Young Fashion Unternehmen ist NEW YORKER weltweit mit mehr als 1.100 Filialen in 46 Ländern vertreten und kontinuierlich auf Wachstumskurs. Mit einem Team von über 19.000 Mitarbeitern arbeiten wir am Puls der Zeit und legen Wert auf ein freundschaftliches Miteinander. Durch unsere Leidenschaft für Mode, unsere Spontanität und Schnelligkeit haben wir es geschafft, seit über 40 Jahren ein fester Bestandteil der Modewelt zu sein. Werden auch Sie Teil unseres Teams! Zur weiteren Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie für unser Headquarter in Braunschweig als: Referent / Legal Counsel / Jurist für Grundsatzfragen / Arbeitsrecht / Human Resources (m/w/d) Begleitung der Weiterentwicklung des Bereichs Grundsatzfragen/Arbeitsrechts bei NEW YORKER und der strategischen Ausrichtung des Bereichs Juristische Beratung in allen personal- und sozialrechtlichen Fragestellungen unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechungen Erarbeitung sowie Umsetzung von Personalgrundsatzthemen, Handlungsstrategien, Richtlinien und Standards Entwicklung und Optimierung personalbezogener Regelungen Erstellung von Rechtsgutachten zu personal-, arbeits-, sozial- und betriebsverfassungsrechtlichen Fragestellungen Personalrechtliche Begleitung von Transformations- und Veränderungsprozessen Durchführung von arbeitsgerichtlichen Verfahren, soweit rechtlich zulässig Konzeption und Umsetzung von personal- und arbeitsrechtlichen Schulungen für Führungskräfte Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (1. und 2. Staatsexamen), vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht Ausgeprägte Kenntnisse des Arbeits- und Betriebsverfassungsrechts Persönliche Integrität und Zuverlässigkeit aufgrund der sehr sensiblen Aufgabengebiete Analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie selbständige und strukturierte Arbeitsweise Hoher Gestaltungswille verbunden mit unternehmerischem Denken und Handeln Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Argumentationsstärke Durchsetzungsstärke sowie ausgeprägtes juristisches und diplomatisches Geschick Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Senior Referent / Legal Counsel / Jurist für Grundsatzfragen / Arbeitsrecht / Human Resources (m/w/d)

Do. 01.04.2021
Braunschweig
Als erfolgreiches Young Fashion Unternehmen ist NEW YORKER weltweit mit mehr als 1.100 Filialen in 46 Ländern vertreten und kontinuierlich auf Wachstumskurs. Mit einem Team von über 19.000 Mitarbeitern arbeiten wir am Puls der Zeit und legen Wert auf ein freundschaftliches Miteinander. Durch unsere Leidenschaft für Mode, unsere Spontanität und Schnelligkeit haben wir es geschafft, seit über 40 Jahren ein fester Bestandteil der Modewelt zu sein. Werden auch Sie Teil unseres Teams! Zur weiteren Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie für unser Headquarter in Braunschweig als: Senior Referent / Legal Counsel / Jurist für Grundsatzfragen / Arbeitsrecht / Human Resources (m/w/d) Begleitung der Weiterentwicklung des Bereichs Grundsatzfragen/Arbeitsrechts bei NEW YORKER und der strategischen Ausrichtung des Bereichs Juristische Beratung in allen personal- und sozialrechtlichen Fragestellungen unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechungen Erarbeitung sowie Umsetzung von Personalgrundsatzthemen, Handlungsstrategien, Richtlinien und Standards Entwicklung und Optimierung personalbezogener Regelungen Erstellung von Rechtsgutachten zu personal-, arbeits-, sozial- und betriebsverfassungsrechtlichen Fragestellungen Personalrechtliche Begleitung von Transformations- und Veränderungsprozessen Durchführung von arbeitsgerichtlichen Verfahren, soweit rechtlich zulässig Konzeption und Umsetzung von personal- und arbeitsrechtlichen Schulungen für Führungskräfte Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (1. und 2. Staatsexamen), vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Arbeitsrecht in einer Rechtsabteilung oder spezialisierten Kanzlei Ausgeprägte Kenntnisse des Arbeits- und Betriebsverfassungsrechts Persönliche Integrität und Zuverlässigkeit aufgrund der sehr sensiblen Aufgabengebiete Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie selbständige und strukturierte Arbeitsweise Hoher Gestaltungswille verbunden mit unternehmerischem Denken und Handeln Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Argumentationsstärke Durchsetzungsstärke sowie ausgeprägtes juristisches und diplomatisches Geschick
Zum Stellenangebot


shopping-portal