Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 22 Jobs in Würm

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • It & Internet 4
  • Elektrotechnik 3
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 3
  • Feinmechanik & Optik 3
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
  • Maschinen- und Anlagenbau 3
  • Versicherungen 3
  • Finanzdienstleister 2
  • Recht 2
  • Unternehmensberatg. 2
  • Wirtschaftsprüfg. 2
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 22
  • Ohne Berufserfahrung 10
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 20
  • Home Office möglich 6
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 21
  • Befristeter Vertrag 1
Rechtsabteilung

Jurist*in / Syndikusrechtsanwalt*in (w/m/d)

Sa. 27.11.2021
Karlsruhe (Baden), Montabaur
United Internet ist mit erfolgreichen Marken wie 1&1, GMX, WEB.DE, IONOS, STRATO, 1&1 Versatel sowie der Marken von Drillisch Online der führende europäische Internet-Spezialist. Rund 9.800 Mitarbeitende betreuen rund 65 Millionen User-Accounts in 12 Ländern.In dieser anspruchsvollen und spannenden Position sind Sie verantwortlich für die produkt- und projektbezogene Rechtsberatung innerhalb der Konzernrechtsabteilung und berichten direkt an den Group General Counsel. Dabei beurteilen Sie komplexe rechtliche Sachverhalte unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten. Im Detail erwarten Sie die folgenden Aufgabenschwerpunkte: Sie erstellen, gestalten und verhandeln Verträge in einem nationalen und internationalen Umfeld. Sie beraten andere Fachabteilungen umfassend bei der Planung und Gestaltung von digitalen Produkten (insbesondere Webhosting, Domains, Server und E-Mail) und entwickeln die allgemeinen Geschäftsbedingungen weiter. Sie wirken an der Einhaltung gesetzlicher Regelungen mit und unterstützen die Fachabteilungen bei der Umsetzung neuer Gesetze. Sie betreuen Klageverfahren in Abstimmung mit externen Prozessanwält*innen. Für diese vielfältigen Aufgaben verfügen Sie über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften und blicken auf mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise in der Rechtsabteilung eines IT-Unternehmens, zurück. Weiterhin bringen Sie mit: Hervorragende Kenntnisse im Recht der neuen Medien, der Vertragsgestaltung sowie sehr gute Kenntnisse im Wettbewerbsrecht. Kenntnisse im Vergaberecht sind wünschenswert.   Die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte in Wort und Schrift anderen zu erläutern und dabei strukturiert, zielorientiert und vorausschauend vorzugehen. Die Fähigkeit, vernetzt zu denken und eine hohe Affinität für die Besonderheiten des IT-Marktes. Eine zielstrebige, ergebnisorientierte Arbeitsweise, Leistungsbereitschaft sowie eine ausgeprägte Kundenorientierung und Eigeninitiative. Unsere Teams sind die Basis unseres Unternehmenserfolgs. Als Arbeitgeber bieten wir unseren Mitarbeitenden nicht nur einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mit vielfältigen Aufgaben und spannenden Projekten, sondern auch individuelle Weiterbildungschancen, beste Perspektiven und attraktive Benefits: Unsere Unternehmenskultur ist geprägt durch flache Hierarchien, Transparenz und kurze Entscheidungswege. Networking-Konzepte, Events und Mentoring sind Beispiele für unser Miteinander. Individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten finden sich bei uns auf persönlicher und fachlicher Ebene, in vielfältigen Trainings, E-Learnings oder internen Communities. Verschiedene Vergünstigungen wie das JobRad, Corporate Benefits oder Rabatte auf eigene Produkte stehen unseren Mitarbeitenden zur Verfügung. Möglichkeiten zu mobilem Arbeiten und Teilzeit sowie Vertrauensarbeitszeit eröffnen Flexibilität in der Arbeitszeiteinteilung. Verschiedenheit wird bei uns großgeschrieben. Wir fördern aktiv die Diversität unserer Arbeitswelt und haben deswegen die Charta der Vielfalt unterzeichnet.
Zum Stellenangebot

Patentreferent / Patentanwalt (w/m/d)

Sa. 27.11.2021
Ditzingen
„Trusting in Brave Ideas“ – das ist unser Versprechen an jeden der weltweit rund 14.000 Menschen, die für unser Unternehmen tätig sind. Grundlage dafür ist unser Familienunternehmen, das für uns nicht nur eine Unternehmensform darstellt, sondern unser gesamtes Denken und Handeln anleitet. Wir entscheiden langfristig und können unseren Mitarbeitern daher das Vertrauen und die nötige Stabilität bieten, auch unkonventionelle Ideen mutig zur Entfaltung zu bringen. Als Markt- und Technologieführer bei Werkzeugmaschinen und Lasern entwickeln wir die Produktionstechnik mutig weiter und wollen sie wirtschaftlich, zukunftssicher und vernetzt gestalten. Mit über 70 Tochtergesellschaften ist die TRUMPF Gruppe in fast allen europäischen Ländern, in Nord- und Südamerika sowie in Asien vertreten. Wie mutig sind Sie? Als Hochtechnologieunternehmen für Werkzeugmaschinen und Lasertechnik suchen wir Menschen, die sich neuen Herausforderungen mit frischem Denken und tatkräftigem Handeln stellen. Dafür ermöglichen wir Ihnen die Freiräume, mutige Ideen in unserem Familienunternehmen einzubringen. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die digitale Vernetzung der fertigenden Industrie vorantreiben. Unsere Leidenschaft und der Gestaltungswille machen uns dabei zum Garanten für Innovationskraft – und das weltweit an über 70 TRUMPF Standorten. Beratung der Geschäftsbereiche in allen patentrechtlichen Angelegenheiten Ausarbeitung von Patentanmeldungen und Führen von Prüfungsverfahren vor dem Deutschen und Europäischen Patentamt Steuerung der Auslandsanwälte bei der Verfahrensführung in anderen Jurisdiktionen Durchführung von Freedom-to-Operate Analysen und patentrechtliche Bewertung der Relevanz von fremden und eigenen Schutzrechten im Hinblick auf mögliche Patentverletzungen Durchsetzung der TRUMPF Schutzrechte gegenüber Wettbewerbern Begleitung und ggf. Führung von Einsprüchen, Verletzungsklagen Erstellen von Lizenzverträgen Qualitäts- und Kostenkontrolle der externen Patentanwälte Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Informatik, Ingenieurwesen oder Physik Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in einer Industriepatentabteilung oder einer Patentanwaltskanzlei Laufende Ausbildung zum Deutschen und/oder Europäischen Patentanwalt, Abschluss wünschenswert Kenntnisse und Erfahrungen im US und/oder Chinesischen Patentrecht wünschenswert Hochmoderne Arbeitsumgebung mit neuester Technologie Frühe Verantwortungsübernahme und abwechslungsreiche Aufgaben Umfangreiches Schulungs- und Weiterbildungsangebot Aktiv geförderte Work-Life-Balance, z. B. mit Sport- und Fitnessprogrammen Respektvolle und wertschätzende Unternehmenskultur
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) im Team Recht und Qualität in Teilzeit 50% - Abteilung Zusatzversorgung

Do. 25.11.2021
Karlsruhe (Baden)
Der Kommunale Versorgungsverband Baden-Württemberg (KVBW) ist eine Körperschaft des öffent­lichen Rechts mit den Geschäftsfeldern Beamtenversorgung, Beihilfe, Kommunaler Personalservice und Zusatzversorgung. Der räumliche Geschäftsbereich umfasst das Land Baden-Württemberg. Unternehmenssitz des Verbands ist Karlsruhe mit einer zweiten Dienststelle in Stuttgart. Unsere Zusatzversorgungskasse versichert über eine Million Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im kommunalen und kirchlichen Dienst in Baden-Württemberg (ZVKRente). Die Versicherten können ihre tariflich zugesicherte Betriebsrente durch eigene Beitragszahlungen ggf. steuerbegünstigt aufstocken (ZVKPlusRente). Im Rentenfall zahlen wir diesen eine betriebliche Alters-/Hinterbliebenenversorgung. An unserer Dienststelle in Karlsruhe ist in der Abteilung Zusatzversorgung zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle neu zu besetzen: Mitarbeiter (m/w/d) im Team Recht und Qualität in Teilzeit 50 % Entg.Gr. 10 TVöD Kennziffer: Z 447.21 Die Einstellung erfolgt zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren.Bearbeitung von Grundsatzfragen der Rechtsanwendung (z. B. Satzung der Zusatzversorgungs­kasse des KVBW, Tarifrecht) Ansprechperson für die Sachbearbeitung bei Fragen zu Bearbeitungsricht­linien/Dienst­anweisungen und der fachlichen Bearbeitung von Einzelfällen Mitarbeit bei fachlichen Konzeptionen Aufbereitung von Fachthemen für interne und externe Sitzungen Unterstützung der Sachgebiets- und Abteilungsleitung Die Befähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst (z. B. durch das Studium Bachelor of Arts – Public Management, Bachelor of Laws) oder eine gleichwertige Qualifikation, z. B. zum Juristen (m/w/d) mit 1. Staatsexamen oder zum Verwaltungsfachwirt (m/w/d) Kenntnisse im Tarif- (TVöD, ATV-K etc.) oder Sozialversicherungsrecht sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung Eine sehr gute Auffassungsgabe sowie schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit, insbesondere die praxisnahe und verständliche Darstellung komplexer bzw. schwieriger Sachverhalte Leistungsbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, soziale Kompetenz im Umgang mit Kolleginnen, Kollegen und Kunden sowie Teamfähigkeit Selbstständiges Arbeiten in einem anspruchs- und verantwortungsvollen, interessanten und vielseitigen Arbeitsumfeld sowie Themengebiet Ein modernes Dienstgebäude im Herzen von Karlsruhe mit einer optimalen Anbindung an das Nahverkehrsnetz Einen Fahrtkostenzuschuss bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel Eine aufgabenbezogene, bedarfsorientierte Fortbildung (Personalentwicklungsprogramm) Die Sicherheit und die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (insbesondere eine überwiegend arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung) Alle Leistungen eines modernen Arbeitgebers (flexibles und familienfreundliches Arbeitszeitmodell, Gesundheitsmanagement, Prämiensystem)
Zum Stellenangebot

Legal Counsel (all genders)

Mi. 24.11.2021
Karlsruhe (Baden)
Chrono24 ist der führende internationale Online-Marktplatz für Luxusuhren. Wir bringen täglich mehr als 500.000 Uhrenliebhaber aus aller Welt zusammen – über Ländergrenzen und Sprachbarrieren hinweg. Bei uns werden rund 475.000 Uhren von über 3.000 Händlern und zahlreichen Sammlern weltweit zum Verkauf angeboten. Eine neue Ära beim Uhrenkauf hat begonnen. Und wir sind nicht nur mittendrin, sondern ganz vorne dabei.Als Legal Counsel stellst Du Dich der spannenden Herausforderung, den Bereich Legal in einem internationalen und stark wachsenden E-Commerce-Unternehmen mitzugestalten. Du kannst Dich sowohl persönlich als auch beruflich entfalten, indem Du für alle wesentlichen Themen im Bereich Legal mitverantwortlich bist. Gemeinsam mit dem Chief Compliance Officer und dem restlichen Team gestaltest Du die rechtlichen Strukturen in allen Unternehmensbereichen und bist Ansprechpartner für Deine internen Stakeholder. Du hast die Chance, den Bereich Legal in einem international agierenden und stark wachsenden E-Commerce-Unternehmen mitzugestalten. Du berichtest direkt an den General Counsel und bist gemeinsam mit ihm für alle rechtlichen Fragestellungen verantwortlich. Dabei stehst Du Deinen Kollegen bei ihren rechtlichen Anliegen als kompetenter Ansprechpartner zur Seite. Du identifizierst und bewertest Anforderungen und Risiken, die im Zusammenhang mit neuen (digitalen) Services auftreten. Ob Verträge aufsetzen oder gegenprüfen: Du kümmerst Dich um das schriftliche Festhalten von Vereinbarungen und überwachst die Einhaltung vertraglicher Bedingungen auf nationaler wie internationaler Ebene. Du hast ein Studium mit juristischem Hintergrund, bspw. Wirtschaftsrecht oder Rechtswissenschaften, erfolgreich abgeschlossen und verfügst über erste Berufserfahrung in gleicher oder ähnlicher Funktion. Ob Wettbewerbs-, Vertrags-, IT-, Marken- oder allgemeines Zivilrecht: Du kennst Dich mit den gängigen rechtlichen Themen in diesen Bereichen aus und möchtest Deine Kenntnisse auch selbst juristisch anwenden. Du arbeitest Dich gerne selbstständig in neue Aufgaben ein und liebst die Herausforderung, auch für unbekannte Fragestellungen pragmatischen Lösungen zu finden. Du verfügst über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und kombinierst sie mit dem richtigen Maß an Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen. Dein sicheres Urteilsvermögen hilft Dir, komplexe Sachverhalte präzise und verständlich darzustellen und Lösungen zu erarbeiten. Du magst es, in einem unternehmerischen Umfeld zu arbeiten und verstehst es, unternehmerisch zu entscheiden. Dein Engagement, eine strukturierte Arbeitsweise sowie Deine Fähigkeit, im Team zu arbeiten, zeichnen Dich aus. Du beherrschst Deutsch und Englisch in Wort und Schrift und kannst es verhandlungssicher anwenden. Modern und liebevoll eingerichtete Büros, die für eine tolle Arbeitsatmosphäre sorgen. Einen respektvollen und lockeren Umgang mit den Kollegen. Unsere Duz-Kultur fängt schon beim Bewerbungsgespräch an und hört auch im Austausch mit der Geschäftsführung nicht auf. Come as you are! Bei uns kommst Du mit dem Outfit zur Arbeit, in dem Du Dich wohlfühlst. Getränke von Kaffee über diverse Soft Drinks in Bioqualität bis hin zu Smoothies – bei uns bist Du bestens versorgt und das natürlich kostenlos. Tolle Angebote wie Personal Training, Sportgruppen, Corporate Benefits und Auszeiten bei unserer Inhouse-Massage.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d)

Di. 23.11.2021
Sindelfingen
Wir sind einer der größten und leistungsfähigsten kommunalen Krankenhausverbünde in Baden-Württemberg. Unsere sechs Standorte mit Charakter sind zwischen Stuttgart und dem Schwarzwald fest verwurzelt. Einzigartig und unverwechselbar machen sie unsere über 5.000 Kolleginnen und Kollegen. Rund 400.000 stationäre und ambulante Patienten werden jedes Jahr von ihnen versorgt. Mit über 800 Millionen Euro investieren wir so stark in unsere Zukunft wie nie – in Kernsanierungen und wegweisende Bauprojekte genauso wie in die Nähe zu unseren Patienten. Die Kreisklinken Böblingen gGmbH sucht für das Ressort Finanzen & Controlling für den Bereich Recht & Ver­trags­management am Standort Sindelfingen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen Volljuristen (m/w/d) – Kennziffer SI 5218. Beratung der Gesellschaften des Konzerns in allen rechtlichen Belangen, insbesondere in krankenhaus- und medizinrechtlichen Fragestellungen Rechtliche Vertretung gegenüber Behörden und vor Gericht Bearbeitung und Ausarbeitung von Verträgen sowie die Beantwortung gebührenrechtlicher Fragestellungen einschließlich der Durchsetzung unserer Forderungen gegenüber Krankenkassen Interne Betreuung der Versicherungsverträge des Klinikverbund Südwest Enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung, den Regionaldirektoren, den Chefärzten und dem Medizincontrolling Erfolgreicher Abschluss des 2. Staatsexamens (Volljurist) Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung – vertiefte Kenntnisse speziell in Bereich Medizinrecht und/oder Sozialrecht Bereitschaft und Fähigkeit, sich in unterschiedlichste juristische Aufgabenstellungen eines Klinikverbundes einzuarbeiten Vertiefte Kenntnisse in den Bereichen Medizin- und Sozialrecht wünschenswert Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Beratungskompetenz Zuverlässiger, sorgfältiger und präziser Arbeitsstil Sicheres und überzeugtes Auftreten Unbefristetes Arbeitsverhältnis nach den Regelungen des TVöD mit Zusatzleistungen (z. B. Jahressonder­zahlung, bAV) Abwechslungsreiches und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem professionellen und modernen Umfeld Teilnahme an unserem umfangreichen Fort- und Weiterbildungsangebot Subventionierung des VVS-Jobtickets mit 75 % Vergünstigtes Speisenangebot und kostenfreie Parkplätze
Zum Stellenangebot

Jurist / Wirtschaftsjurist / Volljurist als Legal Counsel (m/w/d) für rechtliche Themen & Vertragsmanagement

Di. 23.11.2021
Karlsruhe (Baden)
Die GRENKE AG ist Möglichmacher für den Mittelstand. Wir sorgen dafür, dass Firmen wettbewerbsfähig und finanziell flexibel bleiben. Dabei agieren wir immer auf Augenhöhe mit unseren Kunden, denn wir denken wie sie: Agil, selbstbestimmt und lösungsorientiert arbeiten unsere Teams am gemeinsamen Unternehmenserfolg. Das ist fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur – mit allen Möglichkeiten, beruflich und persönlich zu wachsen. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für den Standort Baden-Badeneine/n Jurist / Wirtschaftsjurist / Volljurist als Legal Counsel (m/w/d) für rechtliche Themen & Vertragsmanagement Bearbeitung bereichsübergreifender rechtlicher Themen, unter anderem mit Bezug auf Internationales Wirtschaftsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Banken- und Kapitalmarktrecht, usw.Sicherstellung des Vertragsmanagements unter Berücksichtigung aktueller rechtlicher Grundlagen sowie interner StandardsMitwirkung an der Ausarbeitung rechtlicher Fragestellungen sowie an vertragsrechtlichen Grundsatzfragen inklusive deren Implementierung und AktualisierungÜbernahme projektbezogener AufgabenErfolgreich abgeschlossenes Jurastudium oder juristischem Schwerpunkt bspw. Wirtschaftsrecht, (International) Business Law oder vergleichbare QualifikationErste Berufserfahrung in juristisch geprägter Position, bspw. Großkanzlei oder WirtschaftsprüfungsgesellschaftSehr gute Englisch Kenntnisse – weitere Fremdsprachenkenntnisse von VorteilSchnelle Auffassungsgabe hinsichtlich komplexer ZusammenhängeEinen sicheren Arbeitsplatz in einem modernen Umfeld, eine erfolgsorientierte Vergütung, flexible ArbeitszeitenEine subventionierte Kantine, freie Getränke, diverse Sport- und GesundheitsangeboteGute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, kostenlose MitarbeiterparkplätzeVielfältige Schulungs- und Weiterbildungsangebote, Teamevents
Zum Stellenangebot

Specialist (f/m/d) Privacy International

Sa. 20.11.2021
Weilimdorf
If you make hearts beat faster, your own has to be in the right place. Code number: PAG-D-2160158-E-2Entry level: ProfessionalsOrganization: Porsche AG “In the beginning, I looked around and could not find quite the car I dreamed of. So I decided to build it myself.” This quote from Ferdinand Porsche sums up what Porsche is as a brand, as a company, as a car manufacturer and as an employer. The “Porsche idea” has produced unique sports cars, such as the Porsche 356 and the 911. With the combination of tradition, innovation and our employees` Porsche typical – sometimes unconventional – ways of thinking, we make automobile dreams come true and always have that “little bit more” in our sights. But Porsche is more than “just” an exclusive sports car producer. Because Porsche has a lot to offer as an employer as well: numerous entry and career opportunities, measures for combining work and family, and flexible working hours. Advising the departments and subsidiaries on privacy requirements in the international business environment (focus on North America & Asia), in particular on the privacy conformity of products and services (car services, connected car, international data transfers, privacy contracts with reference to third countries) Audit and supervision of business and product development processes, information systems, guidelines and contracts for compliance with international privacy requirements as well as appropriate guidance in an international environment Liable conception, planning and implementation of processes for monitoring changes in international privacy requirements (country reports) as well as product and service-specific derivation of these requirements for the processes of the Porsche Privacy Management System Close collaboration with the privacy committees of the Volkswagen Group for the joint development of concepts and strategies for monitoring and implementing international privacy requirements Successfully completed studies in law, preferably with a distinction or a comparable qualification ≥ 5 years of professional experience, characterized by consulting activities in an international environment, preferably with a focus on privacy compliance, data protection management or tech law In-depth knowledge of international privacy law Knowledge of digital products and business models is highly preferable Ideally, process and project management experience in an international context Fluent English skills and willingness to travel High level of initiative and flexibility as well as high analytical skills Targeted and result-driven way of working as well as strong team, communication, and assertiveness skills in an intercultural environment You will find exclusive insights into the Porsche working world on our jobs and careers profiles on social media:
Zum Stellenangebot

Verwaltungsmitarbeiter (w/m/d) für das Vorzimmer der Vollzugs- und Verwaltungsleitung

Sa. 20.11.2021
Asperg
Sie haben Freude an der Arbeit im Team und Interesse an einem abwechslungsreichen und interessanten Bürojob? Dann kommen Sie zu uns! Wir freuen uns über Ihre Verstärkung als Verwaltungsmitarbeiter (w/m/d) in Teilzeit mit bis zu 60 % Beschäftigungsumfang für das Vorzimmer der Vollzugs- und Verwaltungsleitung Das Justizvollzugskrankenhaus Hohenasperg in Asperg bei Stuttgart ist das zentrale Krankenhaus für den Justizvollzug in Baden-Württemberg. Wir verfügen in unseren Abteilungen für Psychiatrie und Psychotherapie, Innere Medizin und Chirurgie über 127 Betten. Die Behandlungsschwerpunkte sind insbesondere Psychosen, depressive Erkran­kungen, Anpassungsstörungen sowie Suchterkrankungen und deren Folge­erkrankungen. Unterstützung und Vertretung im Vorzimmer der Vollzugs- und Verwaltungsleitung sowie des Ärztlichen Direktors Unterstützung in der Personalabteilung Erstellen von Statistiken Verwaltung der Generalakten Schriftliche und telefonische Korrespondenz mit Behörden und Bürgern Terminkoordination für die Vollzugs- und Verwaltungsleitung Bewirtung von Gästen und Besuchern Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Justiz(fach)angestellte/r, Rechtsanwaltsfachangestellte/r, Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen, Bürokauffrau/-mann oder eine vergleichbare Ausbildung Sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen (Word, Excel) Organisationsgeschick, insbes. Büroorganisation Ein hohes Maß an Diskretion und Verantwortungsbewusstsein Eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit Ein angenehmes und familiäres Arbeitsklima mit flachen Hierarchien und vielen netten Kolleginnen und Kollegen aus den Bereichen Verwaltung, Vollzug, Medizin, Pflege und Sozialarbeit Die Möglichkeit zur Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Geregelte Arbeitszeiten und Vergütung nach TV-L Vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten während der Arbeitszeit Sportkurse im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements Verpflegungsmöglichkeiten in der Betriebskantine Unterstützung Ihrer Mobilität mit dem JobTicket BW
Zum Stellenangebot

Volljurist Legal Global Recall Mercedes Benz Cars & Vans (w/m/d)

Fr. 19.11.2021
Böblingen
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: DAI0000GBP_DEDie Abteilung Regulatory In-Use Vehicles im Bereich Global Recall der Daimler Rechtsabteilung begleitet in einem sehr dynamischen und internationalen Umfeld die zuständigen Unternehmensgremien bei der Entscheidung über mögliche Feldmaßnahmen für die Mercedes Benz Fahrzeuge in Kundenhand (sogenannte in-use Fahrzeuge) weltweit. Daneben sind wir für die rechtliche Beratung bei der Beantwortung von weltweiten Behördenanfragen in produktsicherheits-, typgenehmigungs- und emissionsrechtlichen Fragestellungen bzgl. der bereits in Verkehr gebrachten Fahrzeuge zuständig. Darüber hinaus beraten wir das Management bei der strategischen internationalen Ausrichtung des Unternehmens auf diesen Rechtsgebieten.Ihre Aufgaben im Einzelnen: In fachlicher Hinsicht besteht insoweit ein Schwerpunkt im Bereich des deutschen und internationalen Produktrechts. Dies beinhaltet eine ausgeprägte öffentlich-rechtliche Orientierung, gleichzeitig aber auch sehr ausgeprägte Bezüge zum internationalen Produkthaftungsrecht sowie zum Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht. Im Rahmen der Standardprozesse unseres global agierenden Unternehmens wird entschieden, ob korrigierende Feldmaßnahmen (zum Beispiel ein Produktrückruf) in den Märkten einzuleiten sind, um unserem hohen Anspruch an die Qualität unserer Produkte und die Sicherheit unserer Kunden gerecht zu werden Sie analysieren als Teil dieser interdisziplinär ausgestalteten Prozesse zusammen mit Vertretern aus unterschiedlichen Fachabteilungen technische Sachverhalte und bewerten diese auf der Basis der einschlägigen produktsicherheits- und emissionsrechtlichen gesetzlichen Vorgaben (weltweit). In diesem Rahmen werden Sie tagtäglich Kontakt zu Kolleg*innen aus den technischen Fachbereichen haben sowie sich mit Anwaltskolleg*innen aus aller Welt abstimmen. Sofern notwendig arbeiten sie hierbei auch eng mit internationalen Fachkanzleien zusammen, führen diese und bilden die Schnittstelle ins Unternehmen Daneben bearbeiten sie in enger Abstimmung mit ihren technischen Counterparts Anfragen von Marktaufsichtsbehörden weltweit zu produktsicherheits- und emissionsrechtlichen Sachverhalten. Sofern notwendig nehmen Sie auch an Verhandlungen mit diesen Behörden in den Märkten vor Ort teil. Sie vertiefen kontinuierlich Ihre Kenntnisse auf dem Gebiet des öffentlichen Rechts, des Produktsicherheits- sowie des Produkthaftungsrechts für die Automobilindustrie und setzen diese Erkenntnisse für das Unternehmen vorteilhaft um (best practices/ lessons learned). Sie führen regelmäßige Schulungen durch und vermitteln dadurch die aktuellen und einschlägigen gesetzlichen Rahmenbedingungen an die nicht-juristischen Fachbereiche Weiter zählt auch die Wahrung der Unternehmensinteressen bei einschlägigen Gesetzgebungsvorhaben im Rahmen der Zusammenarbeit mit den Verbänden zu ihren Aufgaben sowie die Erarbeitung von Stellungnahmen zu Rechtsfragen an Regierungsstellen Idealerweise qualifizieren Sie sich für diesen Job mit: Rechtswissenschaftliches Hochschulstudium oder einem vergleichbaren ausländischen Abschluss Erste Berufserfahrung in den Themenfeldern Regulatory und/oder Produkthaftung / Produktsicherheit bzw. im öffentlichen Recht, möglichst in einem Unternehmen, einem Verband oder einer internationalen Kanzlei Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse, eine weitere Fremdsprache ist von Vorteil Da ihr Aufgabengebiet sehr international ausgerichtet ist sollten sie auch bereit sein, gelegentlich dienstlich zu verreisen Persönliche Kompetenzen: Sie arbeiten gerne analytisch und ergebnisorientiert und haben dabei ein ausgeprägtes Verständnis und Interesse für technische Sachverhalte. Da wir uns in unserem Team aufeinander verlassen können müssen, bringen sie auch ein hohes Maß an interdisziplinärer Teamfähigkeit, Belastbarkeit sowie Überzeugungskraft mit. Hierbei haben sie aber auch Organisationstalent und können geschickt verhandeln, wobei sie kulturelle Besonderheiten immer im Auge behalten. Der Spaß am Aufgabengebiet sowie mit uns im Team zusammenzuarbeiten darf dabei aber niemals zu kurz kommen Zusätzliche Informationen Die Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet) Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB). Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen könne Sie sich unter SBV-Sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter hrservices@daimler.com oder am Telefon unter 0711/17-99000. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Zum Stellenangebot

General Counsel (m/w/d) in Voll- und Teilzeit

Do. 18.11.2021
Karlsruhe (Baden)
Die finanzen.net Group vereint Deutschlands größtes Börsenportal, finanzen.net, mit einem breit aufgestellten, internationalem Portfolio aus marktführenden Apps und Webseiten und ist seit 2010 Teil der Axel Springer SE. Mit monatlich mehr als sechs Millionen Unique Usern hilft finanzen.net täglich hunderttausenden Usern dabei, bessere Entscheidungen für ihre Geldanlage zu treffen. Zu den erfolgreichen Marken der finanzen.net Group gehören außerdem der neu gestartete Neobroker finanzen.net zero, die digitale Vermögensverwaltung OSKAR sowie der Spezialist für systematische Tradingstrategien Traderfox. Portale in der Schweiz, Österreich und den USA verstärken den internationalen Charakter der Group. Am Hauptstandort Karlsruhe arbeitet ein 80-köpfiges Team täglich daran, das Produktangebot weiter zu diversifizieren, um den Usern stets die aktuellsten und besten Informationen zur Entwicklung an den Weltmärkten anzubieten.Als General Counsel bist Du verantwortlich für Strategie, Aufbau und Betrieb unserer internen Rechtsabteilung. Du kümmerst Dich um alle juristischen Fragestellungen im Rahmen der nachfolgend genannten Inhalte. Zu vielen Themengebieten sitzen Spezialisten bei Axel Springer in Berlin zum Sparring. Zu den Themengebieten gehören: Vertragsrecht in Bezug auf (Werbe-)Kunden und Zulieferer Gesellschaftsrechtliche Themenbereiche, wie z.B. Abstimmung mit Gesellschaftern, Beschlüsse und Management der Beteiligungen aber auch allgemeines Corporate Housekeeping, Datenschutz, Compliance und Prozesse Bankenrecht (in Absprache mit externen Experten) Du bist ein Volljurist mit einschlägiger Berufserfahrung und möchtest eine verantwortungsvolle Position bei dem marktführenden Unternehmen innerhalb einer stetig wachsenden Zukunftsbranche übernehmen. Außerdem zeichnet Dich aus: Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften, idealerweise mit zwei Prädikatsexamen Mindestens 3-5 Jahre Berufserfahrung als Volljurist, bevorzugt in einer zivil- und gesellschaftsrechtlichen Anwaltskanzlei Ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit Proaktive und selbstständige Arbeitsweise sowie Durchsetzungsstärke Ausgeprägte strategische Denkweise Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse Work-Life-Balance: flexible Arbeitszeitengestaltung, ausgeprägte Mobile Office-Möglichkeiten, kostenfreie Inanspruchnahme des Familienservices Weiterbildung & Entwicklung: Teilnahme an Seminaren und Trainings (sowohl individuell als auch aus dem Fortbildungsangebot des Axel Springer Konzerns), Besuch von Konferenzen und Kongressen, Netzwerk an fachlichen Austauschpartnern Team-Events: regelmäßiges Grillen auf der Dachterrasse, Betriebsausflug, Sommerfest, Weihnachtsfeier, Eiswagen sowie regelmäßige teaminterne Events im Rahmen eigener Budgets Gesundheit: freie Getränke, freies Obst, Teilnahme am B2RUN, Vergünstigungen im Fitnessstudio Weitere Benefits: U.a. Betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen, Zuschuss für den öffentlichen Nahverkehr, vergünstigte Mitarbeiterparkplätze, Vergünstigungen auf Abos von Axel-Springer-Medien wie Welt oder Bild am Sonntag, uvm.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: