Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 18 Jobs in Zerzabelshof

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Recht 5
  • Unternehmensberatg. 5
  • Wirtschaftsprüfg. 5
  • Immobilien 3
  • It & Internet 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Elektrotechnik 2
  • Versicherungen 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
  • Telekommunikation 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 15
  • Ohne Berufserfahrung 9
Arbeitszeit
  • Vollzeit 17
  • Teilzeit 2
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 12
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Referendariat 2
  • Befristeter Vertrag 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Rechtsabteilung

Volljuristin / Volljuristen (m/w/d) für die Durchführung von Planrechtsverfahren (Planfeststellung)

Fr. 04.12.2020
Essen, Ruhr, Köln, Frankfurt am Main, Saarbrücken, München, Nürnberg
Das Eisenbahn-Bundesamt ist die für die Eisenbahnen des Bundes in Deutschland zuständige Aufsichts- und Genehmigungsbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Ihm angegliedert sind die Benannte Stelle Eisenbahn-Cert (EBC) sowie das Deutsche Zentrum für Schienenverkehrsforschung (DZSF). Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) sucht für die Abteilung 5 im Bereich „Planfeststellung“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet, eine/einen Volljuristin / Volljuristen (m/w/d) für die Durchführung von Planrechtsverfahren (Planfeststellung)Der Dienstort ist wahlweise Essen, Köln, Frankfurt am Main, Saarbrücken, München oder Nürnberg.Referenzcode der Ausschreibung 20202122_9339In die Zuständigkeit der Abteilung 5 fällt die Durchführung von Planfeststellungsverfahren nach dem Allgemeinen Eisenbahngesetz. Ab dem 6. Dezember 2020 zählt dazu auch die Durchführung des Anhörungsverfahrens. Das Aufgabengebiet umfasst unter anderem die Prüfung von Anträgen und dazugehöriger Antragsunterlagen über den Bau oder die Änderung von Eisenbahnbetriebsanlagen, die Beratung der Vorhabenträger, die Beteiligung von Betroffenen, Behörden und Vereinigungen sowie die Aus- und Bewertung von Einwendungen und Stellungnahmen, die Durchführung von Erörterungsterminen sowie die Erstellung von Planrechtsentscheidungen. Als juristische Referentin / juristischer Referent (m/w/d) der Abteilung 5 sind Sie für die Wahrnehmung der Aufgaben der Planfeststellungsbehörde für die Eisenbahnen des Bundes zuständig. Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere: Durchführung von Anhörungs- und Planfeststellungsverfahren für Betriebsanlagen der Eisenbahnen des Bundes Erlass sonstiger Verwaltungsakte (Duldungsanordnung, vorläufige Anordnung, Vorbehaltsauflösung etc.), die bei der Wahrnehmung der Tätigkeit als Anhörungs- und Planfeststellungsbehörde erforderlich werden Bearbeitung von Rechtsfragen der Eisenbahnfachplanung Durchführung von Widerspruchsverfahren und Verwaltungsstreitverfahren Vertretung des Amtes gegenüber Vorhabenträgern, Behörden und Dritten Festsetzung der Kosten für Amtshandlungen des Sachbereich 1 Vollzugskontrolle Zwingende Anforderungskriterien Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit Befähigung zum Richteramt und ein zweites juristisches Staatsexamen mit mindestens der Note „befriedigend“ Wichtige Anforderungskriterien Einschlägige Kenntnisse im öffentlichen Recht, insbesondere im allgemeinen Verwaltungsrecht und Verwaltungsprozessrecht Vertiefte Kenntnisse im Bereich des Fachplanungsrechts, bevorzugt im Allgemeinen Eisenbahnrecht, und der für Planungsverfahren einschlägigen Fachgesetze sowie ggf. im besonderen Verwaltungsrecht (insbes. Umwelt- und Naturschutzrecht) sind von Vorteil Erfahrungen in der Durchführung von Verwaltungsverfahren mit Öffentlichkeitsbeteiligung oder im Umgang und mit der Steuerung von Versammlungen (Moderationsfähigkeiten, Mediationsfähigkeiten) sind von Vorteil Bereitschaft zur Führung von Verwaltungsverfahren und Rechtsstreitigkeiten Befähigung zu eigenverantwortlichem und selbständigem Handeln sowie ein hohes Maß an Entscheidungsvermögen Fähigkeit, komplexe Sachverhalte und differenzierte Lösungen schriftlich und mündlich strukturiert und klar zu formulieren Hohes Verhandlungsgeschick und Kooperationsfähigkeit mit der Befähigung, Konflikte zu erkennen und sachgerecht zu lösen Fähigkeit zur Organisation und Leitung von zum Teil auch mehrtägigen Erörterungsterminen Sicheres und souveränes Auftreten sowie eine hohe Belastbarkeit Freude an der Arbeit im interdisziplinären Team Ausgeprägte Kreativität, Kontaktfreude, Kommunikationsfähigkeit sowie Improvisationsvermögen Vertrautheit im Umgang mit modernen elektronischen Kommunikations- und Datenverarbeitungssystemen Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft zu ganz-/mehrtägigen Dienstreisen Gleistauglichkeit (analog G25-Untersuchung) wird vorausgesetzt (Prüfung durch Arbeitgeber) Bewerbungsberechtigt sind bei Erfüllen der o.g. Anforderungen Beamtinnen und Beamte des höheren nichttechnischen Dienstes der BesGr A 13h und A 14 sowie Tarifbeschäftigte und Personen, die ein tarifliches Arbeitsverhältnis anstreben. Bewerbungsberechtigt sind auch alle Beamtinnen und Beamte, die über den Abschluss als Volljuristin/Volljurist mit Befähigung zum Richteramt und einem Abschluss in der zweiten Staatsprüfung mit mindestens der Note „befriedigend“ verfügen (§ 24 BLV).Der Dienstposten ist nach A 13h/A 14 BBesO bzw. E 14 TVöD bewertet. Die Eingruppierung von Tarifbeschäftigten erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen und vorbehaltlich der Bestätigung der tariflichen Bewertung durch die BAV in Aurich höchstens in die Entgeltgruppe E 14 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Wir bieten Ihnen: einen unbefristeten Arbeitsplatz in der modernen Verwaltung, einheitliche Bezahlung nach BBesO oder TVöD des Bundes, eine interessante und abwechslungsreiche Beschäftigung, die Möglichkeit der Verbeamtung bei Erfüllen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit) sowie mobiles Arbeiten. Besondere Hinweise:Das Eisenbahn-Bundesamt fördert die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf. Der Dienstposten ist grundsätzlich für die Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Beim Eisenbahn-Bundesamt besteht bei Erfüllung der geltenden Voraussetzungen die Möglichkeit des mobilen Arbeitens. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach Maßgabe des § 8 BGleiG bevorzugt berücksichtigt.Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten. Die deutsche Sprache muss verhandlungssicher beherrscht werden. Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission.
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar / Juristischer Mitarbeiter Gesellschaftsrecht / M&A / Venture Capital (w/m/d)

Do. 03.12.2020
Bielefeld, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München, Nürnberg, Osnabrück, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullPraktische Einblicke – Du wirkst mit bei der Beratung unserer Mandanten hinsichtlich Strukturierung und Durchführung nationaler sowie grenzüberschreitender Unternehmenskäufe (Mergers & Acquisitions), konzerninterner Restrukturierungen und Umstrukturierungen. Darüber hinaus lernst du auch die logistischen und projektplanerischen Themen kennen, die sich im Zusammenhang mit großen M&A Projekten ergeben.Abwechslungsreiche Aufgaben – Neben der Mitwirkung an M&A-Transaktionen und Restrukturierungen umfasst dein Aufgabenspektrum Recherchen zu komplexen gesellschaftsrechtlichen Themen, die Erstellung von Gutachten und Vermerken sowie die Mitarbeit bei wissenschaftlichen Ausarbeitungen zum Gesellschafts- und Unternehmenskaufrecht. Daneben hilfst du bei der Steuerung großer, internationaler Projekte und bekommst Einblicke in Prozessmanagementtechniken. Im Schwerpunkt Venture Capital unterstützt du Finanzierungsrunden sowie unsere übrigen Beratungstätigkeiten im Startup-Ökosystem.Multidisziplinäres Arbeiten – In unserem internationalen Anwaltsnetzwerk arbeitest du mit Steuer- und Finanzexperten und -expertinnen zusammen. Das Arbeiten im internationalen Kontext ist im Bereich Gesellschaftsrecht/M&A/Venture Capital besonders ausgeprägt.Mandantenkontakt – Gemeinsam mit unseren Anwälten/Anwältinnen erlebst du den direkten Mandantenkontakt bei Besprechungen, in Verhandlungen und am Telefon.Vielfältige Möglichkeiten – Unterstütze uns während deiner Anwalts- oder Wahlstation oder als juristischer Mitarbeiter auf Stundenbasis nach dem 1. oder 2. Staatsexamen, z.B. während der Wartezeit bis zum Beginn deines Referendariats.Netzwerk aufbauen – Nutze die vielfältigen Seminare und Networking-Events unseres KIT Programms (Keep in Touch) z.B. die Teilnahme an unserem inhouse Repetitorium.Du hast dein erstes juristisches Staatsexamen mit einem mindestens befriedigenden Ergebnis abgeschlossen.Durch relevante Studienschwerpunkte und/oder einschlägige Praktika in den Bereichen Gesellschaftsrecht/M&A hast du erste Fachkenntnisse erlangt.Für den Schwerpunkt Venture Capital bringst du idealerweise erste praktische Erfahrungen oder eine Affinität zum Unternehmertum, Startupökosystem, Venture Capital o.ä. mit.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen. Zudem bringst du grundlegende Office-Kenntnisse mit.Dank deiner kooperativen Art findest du dich schnell ins Team ein. Deine Neugier und dein Engagement helfen dir dabei, dich in neue Themen einzuarbeiten.Zudem hast du Spaß an der Koordination von komplexen Prozessen.Bitte gib den gewünschten Zeitraum und die möglichen Standorte in deiner Bewerbung an. Den Schwerpunkt Venture Capital bieten wir an den Standorten Berlin, Nürnberg, Köln und Stuttgart an.Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Fachberater für Verbraucherfragen (w/m/d)

Do. 03.12.2020
Nürnberg
Die Verbraucherzentrale Bayern ist eine anbieterunabhängige, überwiegend öffentlich finanzierte und gemeinnützige Organisation. Sie informiert, berät und unterstützt Menschen in Fragen des privaten Konsums. In unserer Geschäftsstelle in München und 16 Beratungsstellen in Bayern sind etwa 130 Mitarbeitende beschäftigt. Wir suchen in der Beratungsstelle Nürnberg zur Verstärkung des Teams ab sofort einen Fachberater für Verbraucherfragen (w/m/d) (Vollzeit, 40,1 Wochenstunden, befristet bis zum 30.06.2022) Persönliche, schriftliche und telefonische Verbraucherberatung mit rechtlichem Schwerpunkt, insbesondere zu Kaufverträgen Problemen mit Telekommunikations- und Internetanbietern Unseriösen Geschäftspraktiken, z. B. untergeschobenen Verträgen Inkassoforderungen Verträgen mit Handwerkern, z. B. Schlüsseldiensten Pauschalreisen Reiserecht, Flug- und Fahrgastrechten Außergerichtliche Rechtsvertretung in den genannten Rechtsbereichen Durchführung von Vorträgen zu Verbraucherthemen bei verschiedenen Zielgruppen Mitwirkung bei verbraucherrelevanten Veranstaltungen wie z. B. Messen und Aktions- und Infotagen Organisatorische Tätigkeiten für die Beratungsstelle Juristin/Jurist mit erstem Staatsexamen Wirtschaftsjuristin/Wirtschaftsjurist (Bachelor) Wirtschaftswissenschaftler mit juristischen Grundlagen Ihr Profil: Beratungserfahrung Kenntnisse im Verbraucherrecht Finden von praktikablen Lösungen für Verbraucherprobleme Gute EDV-Kenntnisse (Office-Produkte) Freude am Umgang mit Menschen Hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit Soziale Kompetenz Vorbildliche Umgangsformen Eine anspruchsvolle, vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team Regelmäßige Fortbildungen Vergütung nach dem Tarifvertrag der Länder Entgeltgruppe 9 (TV-L)
Zum Stellenangebot

Erfahrener Sachbearbeiter Markenrecht / Paralegal (w/m/d) für den Bereich Rechtsberatung

Do. 03.12.2020
Nürnberg
Zur Verstärkung unseres Teams in Nürnberg suchen wir einen Erfahrenen Sachbearbeiter Markenrecht / Paralegal (w/m/d) für den Bereich Rechtsberatung Rödl & Partner ist der agile Kümmerer für mittel­ständisch geprägte Welt­markt­führer. Als Rechtsanwälte, Steuerberater, Unternehmens- und IT-Berater und Wirt­schafts­prüfer sind wir an 109 eigenen Stand­orten in 49 Ländern vertreten. Unsere Mandanten vertrauen weltweit unseren 5.100 Kolleginnen und Kollegen. Der gemeinsame Erfolg und das Versprechen „Made in Germany“ treiben sie an.Sie kennen Ihre Stärken und Ihre Ziele. Sie besitzen Mann­schafts­geist und kümmern sich gern um Ihre Mandanten. Sie denken unter­nehme­risch und inter­diszi­plinär. Sie geben für den gemein­samen Erfolg Ihr Bestes. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Ideen. Aufbau und Pflege von Markenportfolios Begleitung von Registrierungsverfahren in Deutschland, Europa und im Nicht-EU-Ausland Formale Sachbearbeitung von Marken, Designs und Domains  Administrative Betreuung von Amtsverfahren im IP-Bereich (DPMA, EUIPO, WIPO) Selbstständige Korrespondenz mit Mandanten und Dritten Durchführung und Auswertung von Schutz­rechtsrecherchen Eine Ausbildung zum Patentanwalts­fach­angestellten (w/m/d), Fremdsprachen­korrespondenten (w/m/d) oder andere, vergleichbare Ausbildung Ca. drei Jahre Berufserfahrung in einer Patent- oder Rechtsanwaltskanzlei im Bereich Marken­verwaltung oder in einer unternehmensinternen Markenabteilung  Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (z. B. im Ausland erworbene Sprach­kenntnisse) Sehr gute EDV-Kenntnisse, erste Erfahrungen mit IP-Verwaltungssoftware wünschenswert Gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit, Fähigkeit zur verständlichen Darstellung komplexer Sachverhalte Fähigkeit zum selbstständigen und sorgfältigen Arbeiten sowie Engagement und Teamgeist Ein international agierendes Unternehmen mit flachen Hierarchien Eigenverantwortliche Betreuung eigener Mandanten und administrative Verantwortung für deren Marken- und Designportfolios Abwechslungsreiche Tätigkeiten im nationalen und internationalen Umfeld Ein nettes IP-Team, in dem Teamgeist zählt Hervorragende Weiterbildungsmöglichkeiten durch unsere Inhouse-Akademie „Campus“ und Unter­stützung bei externen Weiterbildungsmöglichkeiten Attraktive Benefits (z. B. Kantine, Zuzahlung zu den öffentlichen Verkehrsmitteln des VGN, Bikeleasing, Sportangebote)
Zum Stellenangebot

(Senior) Professional (f/m/d) Data Protection

Do. 03.12.2020
Ludwigsburg (Württemberg), München, Frankfurt am Main, Nürnberg, Wolfsburg, Essen, Ruhr, Berlin
MHP: DRIVEN BY EXCELLENCE Kennziffer: MHP-D-0-E-3Einstiegsart: ProfessionalsGesellschaft: MHP – A Porsche Company MHP ist eine weltweit agierende und führende Management- und IT-Beratung. Wir entwickeln wegweisende Mobility- und Manufacturing-Lösungen für internationale Konzerne, gestandene Mittelständler und disruptive Start-ups. Als Premium-Business- und Technologiepartner gestalten wir bereits heute die digitale Zukunft von morgen. Unser Beratungsansatz ist einzigartig: Wir verbinden ganzheitliche IT- und Technology-Expertise mit tiefgreifendem Management-Know-how. Damit ist MHP der ideale Partner für einen erfolgreichen Digital-Turn. Wir  liefern als Digitalisierungsexperte entscheidende Analysen und innovative Strategien, um Veränderungsprozesse in nachhaltigen Mehrwert zu verwandeln. Aktuell beraten über 2.500 Mitarbeiter weltweit 300 Kunden aus Mobility und Manufacturing. Unser Herz schlägt mit 8 Standorten in Deutschland und durch eigene Offices in Großbritannien, China, Rumänien, den USA sowie der Schweiz agieren wir mit insgesamt 13 Standorten global. Doch egal wo auf der Welt gilt: MHP: DRIVEN BY EXCELLENCE.MHP ist geprägt von einer offenen und motivierenden Unternehmenskultur. Duzen ist bei uns selbstverständlich. Genauso wie flache Hierarchien, flexible Arbeitszeiten und viele Input-Möglichkeiten. So schaffen wir eine angenehme Atmosphäre, in der Sie sich wohl fühlen. Home-Office oder MHPOffice? Sie entscheiden – in Absprache mit Ihrem Team-Lead und je nach aktueller Projektsituation. Mit unseren MHPStarterDays und einem Mentoring-Programm unterstützen wir Sie schon am Beginn Ihrer Karriere. Und später? Auch dann! Sie haben die Chance, gemeinsam mit uns zu wachsen. Mit vielfältigen Learning-Angeboten der MHPAkademie und inspirierenden MHPEvents. Clever entwickeln Sie Maßnahmen zur Einhaltung der DSGVO und treiben diese als erste Anlaufstelle innerhalb von MHP kontinuierlich voran Ambitioniert beraten Sie unsere internen Ansprechpartner in komplexen datenschutzrechtlichen Fragestellungen und erarbeiten rechtlich gebotene, risikoorientierte Handlungsempfehlungen Leidenschaftlich gestalten, prüfen und verhandeln Sie Verträge und Musterregelungen Engagiert bringen Sie Ihr spezifisches Know-How in Projektgruppen und Arbeitskreise der Fachbereiche ein Zusammen mit unserem Datenschutzbeauftragten führen Sie Datenschutzaudits sowie Datenschutzfolgenabschätzungen geplanter und in Entwicklung befindlicher Verarbeitungen durch Eigenverantwortlich sind Sie zuständig für die Vorbereitung und Durchführung unserer Datenschutzschulungen und das Erstellen von Richtlinien und Informationsmaterialien Leidenschaftlich leiten Sie spannende Projekte, wie die Gestaltung und Umsetzung von Datenschutzkonzepten Sie arbeiten eng mit unseren Schnittstellen im Bereich IT, der Geschäftsleitung und unserem Datenschutzbeauftragten zusammen und haben Freude an der Zusammenarbeit mit anderen Menschen Wir setzen voraus, dass Sie das 1. juristische Staatsexamen oder das Studium des Wirtschaftsrechts erfolgreich abgeschlossen haben Wir freuen uns, wenn Sie bereits mehrjährige Berufserfahrung und umfassende Kenntnisse in den Bereichen Datenschutz und Datensicherheit gesammelt haben Idealerweise bringen Sie Erfahrung in der Gestaltung und Umsetzung von Datenschutzkonzepten innerhalb komplexer Unternehmensstrukturen mit Sie haben Spaß an der Ausarbeitung von juristischen Sachverhalten und bringen eine Affinität zu IT-Themen mit Wir erwarten sichere Deutsch- und Englischkenntnisse damit Sie sich problemlos im internationalen Team mitteilen können Wir legen Wert auf Ihre ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie auf Ihr souveränes und professionelles Auftreten Wir begrüßen ein hohes Maß an Eigeninitiative sowie analytisches Fähigkeiten und interkulturelle Sensibilität Consulting ist ein äußerst vielfältiges Berufsfeld. Kein Tag gleicht dem anderen. Keine Woche vergeht ohne neue Herausforderungen. Das klingt nicht nur spannend, sondern ist auch so. Zum Glück teilen wir und unsere Mitarbeiter unsere Erlebnisse im Web und auf Social Media. So können Sie ganz entspannt daran teilhaben. Schauen Sie doch einfach mal in unsere Online-Portale. Dort erhalten Sie Eindrücke von aktuellen Events, Experteninterviews, Videos, Fachartikel und Foto-Galerien.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) mit Schwerpunkt Arbeits- und Vertragsrecht

Mi. 02.12.2020
Lauf an der Pegnitz
2040 werden weltweit 50 % aller Fahr­zeuge elektrisch sein. eMobility wird Realität und ABL ist Teil dieses ge­sell­schafts­politischen Projekts. Als inter­nationaler Hersteller von Lade­infra­struktur und digitalen Services sind wir Partner von Handel, Auto­motive und Energie­versorgern. Wir suchen einen Volljuristen (m/w/d) mit Schwerpunkt Arbeits- und Vertragsrecht Beratung von Führungskräften sowie der Abteilung HR hinsichtlich aller arbeits-, tarif- und sozial­rechtlichen Frage­stellungen Konzeption arbeitsrechtlicher Rahmen­bedingungen, wie beispiels­weise die Erstellung von Standard­arbeits­verträgen, Tarif­verträgen und Betriebs­verein­barungen Gestaltung der vertrauensvollen Zusammen­arbeit mit der Arbeit­nehmer­vertretung Rechtliche Prüfung von Kauf- und Rahmen­verträgen, Geschäfts­bedingungen, Geheim­haltungs­vereinba­rungen und sonstigen bindenden Verpflich­tungen Übernahme der Vertrags­korres­pondenz mit unseren Kunden und anderen externen Ansprech­partnern Verwaltung und Weiter­entwicklung des digitali­sierten Vertrags­managements Business-Partner der Fachbereiche für alle juristischen Frage­stellungen Abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften mit einem guten zweiten juristischen Staatsexamen  Mindestens dreijährige Berufserfahrung  Sehr gute Kenntnisse im Arbeits-, Sozialversicherungs- und Tarifrecht Hohes Maß an Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit sowie zielorientierte, proaktive und selbstständige Arbeitsweise Sehr gute Beratungs- und Verhandlungskompetenz sowie situationsgerechte Kommunikation Verhandlungssicheres Englisch Schlüsselposition bei der Weiterentwicklung unseres stark wachsenden Unternehmens Starke Dynamik Steile Lernkurve durch die Zusammenarbeit mit professionellen Teams Respektvolle, wertschätzende und offene Unternehmenskultur Frühe Verantwortungsübernahme
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) für das Traineeprogramm Versicherungsmanagement

Sa. 28.11.2020
Unterföhring, Fürth, Bayern
Die Allianz ist das Zuhause für alle, die sich trauen – ein Arbeitgeber, der seinen Mitarbeitern den Raum bietet, sich zu entfalten und dadurch unsere weltweite Marktführerschaft aktiv mitzugestalten. Die Allianz kümmert sich aufrichtig um Menschen, sowohl um 100 Millionen Privat- und Firmenkunden, als auch um mehr als 147.000 Mitarbeiter. Die Allianz fördert eine Unternehmenskultur, die ihre Mitarbeiter befähigt, gemeinsam Großes zu erschaffen, Höchstleistungen zu erzielen, neue Wege zu gehen und die Branche herauszufordern. Wir streben danach, der vertraute Partner an der Seite unserer Kunden zu sein und ihnen das Vertrauen zu geben, den nächsten Schritt zu wagen. Trauen Sie sich und werden Sie Teil der Allianz Gruppe. Wir bei der Allianz glauben an eine vielfältige und integrative Belegschaft und sind stolz darauf, ein Arbeitgeber zu sein, der Chancengleichheit bietet. Wir ermutigen Sie dazu, sich so wie Sie sind ganz in die Arbeit einzubringen, egal woher Sie kommen, wie Sie aussehen, wie alt Sie sind, wen Sie lieben, woran Sie glauben oder ob Sie eine persönliche Einschränkung mitbringen. Die Allianz Deutschland AG ist eines der größten Unternehmen innerhalb der Allianz Gruppe und hat ihren Sitz in München. Sie bündelt das Sach-, Lebens- und Krankenversicherungsgeschäft auf dem deutschen Markt. Tragen Sie dazu bei, unsere herausragende Marktposition zu stärken, und nutzen Sie unsere vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten. Mit unseren vielfältigen Zusatzleistungen unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf. Volljurist (m/w/d) für das Traineeprogramm Versicherungsmanagement Stellenprofil Sie möchten mit Ihrer beruflichen Tätigkeit etwas bewegen und nachhaltigen Wert schaffen?Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben stehen im Fokus Ihrer Karriere? Dann gestalten Sie mit uns, der Allianz Deutschland AG, dem Marktführer im Bereich Versicherungen mit 20 Millionen Kunden und 45 Millionen Verträgen, die digitale Zukunft des Versicherungswesens. Sie starten Ihre Karriere im Herzen unseres Unternehmens: im Rahmen unseres Traineeprogramms Versicherungsmanagement lernen Sie in 24 Monaten unseren Versicherungsbetrieb in seiner ganzen Vielfalt kennen. Entsprechend Ihrer Stärken und Ziele bereiten wir Sie mittelfristig auf eine Aufgabe im Management oder als Spezialist vor.Neugierig geworden? Zum 01.01.2021 oder später suchen wir für den Standort München-Unterföhring ambitionierte Hochschulabsolventen (m/w/d). Aufgaben Abwechslung ist garantiert! Sie durchlaufen verschiedene Fachabteilungen des Innendienstes und entwickeln sich somit zum Experten des Versicherungsbetriebs: Kennenlernen des operativen Versicherungsgeschäftes von Grund auf Qualifizierung und Mitarbeit in unterschiedlichsten Abteilungen und Unternehmensbereichen, z.B Vertrieb Mitarbeit in anspruchsvollen Projekten in agilen Teams Assistenz einer Führungskraft und damit verbundene Einblicke in die strategische Arbeit des Mittel- und Topmanagements Unterstützung der StabsabteilungenUm Ihre kontinuierliche Weiterentwicklung optimal zu fördern, unterstützt Sie ein persönlicher Mentor aus unserem Top-Management. Außerdem nehmen Sie an individuell ausgewählten Seminaren teil, die Sie sowohl fachlich, als auch persönlich qualifizieren. Anforderungen/Kenntnisse/Erfahrungen Abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung Rechtswissenschaften (2. Staatsexamen, Master) Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen und schnelle Auffassungsgabe Hohes Maß an Motivation, Eigeninitiative und Selbstständigkeit Soziale Kompetenz und Teamfähigkeit Sicherer Umgang mit den Microsoft-Office-Produkten (PowerPoint, Excel, Word) Exzellente Deutsch- und verhandlungssichere Englischkenntnisse Versicherungsnahe Praxiserfahrung wünschenswert Zusätzliche Informationen Wenn Sie sich vorstellen können, im Herzstück der Allianz Karriere zu machen, dann bewerben Sie sich jetzt. Fragen zum Programm oder zur Bewerbung beantwortet Ihnen gerne Frau Brigitte HolzmannTelefon: +49 89 92529-25209 Allianz Deutschland AG Referenz Code AZD-7888457-2/ss Was uns als Arbeitgeber attraktiv macht, erfahren Sie unter Careers. Allianz Deutschland AGMünchen Unterföhring
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) Immobilienmanagement

Do. 26.11.2020
Nürnberg
Unser Mandant ist eine inhabergeführte, höchst angesehene und langfristig orientierte Immobilieninvestment-Gesellschaft mit Unternehmenssitz in Bayern. Der Fokus der Geschäftstätigkeit des dynamischen Unternehmens liegt auf komplexen Projekten in den Nutzungsarten Wohnen, Büro und Gewerbe in Deutschland. Im Zuge des weiteren Wachstums suchen wir exklusiv zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Raum Nürnberg einen engagierten und verantwortungsbewussten Volljuristen. Der erfolgreiche Bewerber wird in Kooperation mit dem bereits tätigen Justiziar sowie den Fachabteilungen arbeiten und in allen immobilienrechtlichen Fragestellungen beraten. Sie erwartet eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einer modernen Arbeitsatmosphäre. Neben einem wettbewerbsfähigen sowie leistungsbezogenen Gehalt gehören attraktive Perspektiven wie interne Weiterentwicklungsmöglichkeiten zum Anstellungspaket. Verstärkung des Rechtsbereichs als weiterer, eigenverantwortlicher Ansprechpartner Juristische Beratung, Betreuung und Begleitung der Geschäftsführung sowie der internen Fachbereiche in allen Rechtsangelegenheiten des Miet- und Immobilienrechts Prüfung, Gestaltung und Verhandlung von vielfältigen Verträgen mit Immobilienbezug, insbesondere Mietverträge über Gewerbeflächen, Wohnraummietverträge sowie Immobilienkaufverträge Begleitung sowie Risikoberatung im Rahmen großvolumiger Immobilientransaktionen Durchführung von Legal Due Diligence-Prüfungen sowie Begleitung von Post-Closing-Abwicklungen Durchsetzung als auch Abwehr von Ansprüchen sowie Prozessvertretung Entwurf von juristischen Dokumenten sowie Mitarbeit in der Aktualisierung von Musterverträgen Recherche und Beobachtung aktueller, einschlägiger Rechtsprechung und anschließende Implementierung bei Neuerungen Eigenständige Bearbeitung des juristischen Schriftverkehrs mit Kunden und Dienstleistern sowie Steuerung externer Anwälte Abgeschlossenes erstes und zweites juristisches Staatsexamen Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich des Miet- und Immobilienrechts, idealerweise aus der Tätigkeit bei einem Bauträger oder Projektentwickler oder aus einer Kanzlei mit Immobilienbezug Gerne bewiesene fachliche Spezialisierung durch einen Fachanwaltstitel im Immobilien- und/oder Mietrecht Interesse und Verständnis für (immobilien-)wirtschaftliche Zusammenhänge im Gesamten, auch in betriebswirtschaftlicher Hinsicht Sorgfältige juristische und eigenverantwortliche Arbeitsweise Kommunikationsstärke, ein sicheres und professionelles Auftreten sowie eine offene Persönlichkeit Team- und Dienstleistungsorientierung sowie eine Hands-on-Mentalität Ganzheitliches Gefühl für das wirtschaftlich Machbare, gepaart mit Lösungsorientiertheit Unterstützung der Zulassung als Rechtsanwalt (Syndikuszulassung) Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einer wirtschaftlich äußerst gut aufgestellten sowie unternehmerisch geprägten Immobilienorganisation Flache Unternehmenshierarchie sowie kurze und schnelle Entscheidungswege Offenheit für Ideen und Impulse sowie intensives Zusammenspiel mit den Inhabern Respektvoller und fairer Umgang Motivierte sowie professionelle und fachlich versierte Kollegen Zentral gelegener Arbeitsplatz in Raum der Metropolregion Nürnberg in modernen, hervorragend ausgestatteten Büroflächen Attraktives Vergütungspaket
Zum Stellenangebot

Wirtschaftsjurist - Sanierungsberatung & Insolvenzverwaltung (w/m/d)

Do. 26.11.2020
Nürnberg
Mit uns wird es Ihnen nie langweilig. Zusammen mit über 600 Kolleginnen und Kollegen, darunter 120 Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, arbeiten Sie in spannenden Mandaten und für Unternehmen aller Branchen. Gemeinsam mit unseren Experten helfen Sie Unternehmen in der Krise die vielfältigen Herausforderungen zu bewältigen. In einer schwierigen Unternehmensphase oder einem Insolvenzverfahren sind nicht nur schnelle Entscheidungen sondern auch ein planvolles Vorgehen in interdisziplinären Teams Erfolgsfaktoren. Unterstützen Sie unser Team in Nürnberg zum nächst möglichen Zeitpunkt als Wirtschaftsjurist - Sanierungsberatung & Insolvenzverwaltung (w/m/d). Unterstützen unserer Rechtsanwälte und Insolvenzverwalter in allen Fragestellungen (Schutzschirmverfahren, Restrukturierungskonzepte, Sanierung & Insolvenz) Im Team Erarbeiten von Lösungen zur Beseitigung der Krise Unterstützen der Betriebsfortführungen mit der Chance schnell eigenverantwortlich tätig zu werden Betreuen des Berichtswesens und Vorbereiten von Gutachten und Berichten für das Insolvenzgericht Softwaregestützte Tätigkeiten im Dokumentenmanagement Studium des Wirtschaftsrechts (LL.B./Diplom-Jurist/in/Master) oder vergleichbare betriebswirtschaftliche Qualifikation mit juristischen Kenntnissen Berufserfahrung im Sanierungs- und Insolvenzbereich ist wünschenswert; gern geben wir Berufsanfängern und Quereinsteigern eine Chance Pragmatisch, kommunikationsstark und dienstleistungsorientiert Hohe IT-Affinität sowie praxiserprobter Umgang mit dem MS Office-Paket Verständnis und Interesse an betriebswirtschaftlichen Themen sowie die Bereitschaft, sich in den Themen Restrukturierung, Sanierung und Insolvenz zu spezialisieren Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen Unternehmen Schnell steigende Eigenverantwortung Langfristige Berufsperspektive Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege Umfassende Einarbeitung sowie interne und/oder externe Fortbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Wirtschaftsjurist - Verfahrensleitung Sanierungsberatung & Insolvenzverwaltung (w/m/d)

Do. 26.11.2020
Nürnberg
Mit uns wird es Ihnen nie langweilig. Zusammen mit über 600 Kolleginnen und Kollegen, darunter 120 Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, arbeiten Sie in spannenden Mandaten und für Unternehmen aller Branchen. Gemeinsam mit unseren Experten helfen Sie Unternehmen in der Krise die vielfältigen Herausforderungen zu bewältigen. In einer schwierigen Unternehmensphase oder einem Insolvenzverfahren sind nicht nur schnelle Entscheidungen sondern auch ein planvolles Vorgehen in interdisziplinären Teams Erfolgsfaktoren. Unterstützen Sie unser Team in Nürnberg zum nächst möglichen Zeitpunkt als Wirtschaftsjurist - Verfahrensleitung Sanierungsberatung & Insolvenzverwaltung (w/m/d). Begleiten unserer Mandanten in einer herausfordernden Unternehmensphase (Restrukturierungskonzepte, Schutzschirmverfahren, Sanierung & Insolvenz) Erarbeiten von Lösungen zur Beseitigung der Krise Erstellen von Gutachten und Berichten für das Insolvenzgericht Management von Betriebsfortführungen Verfahrens-Controlling Prüfen juristischer und wirtschaftsrechtlicher Sachverhalte Ansprechpartner für alle Verfahrensbeteiligten Studium des Rechts oder Wirtschaftsrechts (Diplom/Master/Staatsexamen) oder vergleichbare betriebswirtschaftliche Qualifikation mit juristischen Kenntnissen Berufserfahrung im Sanierungs- und Insolvenzbereich ist wünschenswert; gern geben wir Berufsanfängern und Quereinsteigern eine Chance Kommunikationsstark und dienstleistungsorientiert Hohe IT-Affinität sowie praxiserprobter Umgang mit dem MS Office-Paket Verständnis und Interesse an betriebswirtschaftlichen Themen sowie die Bereitschaft, sich in den Themen Restrukturierung, Sanierung und Insolvenz zu spezialisieren Unternehmerische Berufsperspektive mit realistischen Karrieremöglichkeiten Hohe und zunehmend steigende Eigenverantwortung Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege Umfassende Einarbeitung sowie interne und/oder externe Fortbildungsmöglichkeiten Moderne IT-Ausstattung mit Firmentelefon, Notebook, Tablet
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal