Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Redaktion: 7 Jobs in Mehlem

Berufsfeld
  • Redaktion
Branche
  • Funk 3
  • Medien (Film 3
  • Tv 3
  • Verlage) 3
  • Marketing & Pr 1
  • Luft- und Raumfahrt 1
  • Agentur 1
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Werbung 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
  • Teilzeit 4
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 5
  • Feste Anstellung 2
Redaktion

Kommunikationswissenschaftler/in oder Journalist/in – Fachkommunikation im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit

Do. 03.12.2020
Bonn
Mit rund 8.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das DLR nationales Forschungszentrum Deutschlands auf den Gebieten Luft- und Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung sowie Heimat für Projektträger und das Raumfahrtmanagement. Wir, der DLR Projektträger, zählen mit über 1.000 hochqualifizierten Expertinnen und Experten zu den größten und erfahrensten Managementorganisationen in Forschung, Innovation und Bildung in Europa. Als kompetenter Dienstleister an der Nahtstelle von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft tragen wir maßgeblich zur Zukunftsgestaltung bei. Dazu brauchen wir auf allen Ebenen exzellente Köpfe, die ihre Potenziale in einem professionellen Umfeld voll entfalten. Unsere vielen weiblichen Mitarbeitenden sind Beleg unserer attraktiven Arbeitsbedingungen. Starten Sie Ihre Mission bei uns, dem DLR Projektträger. Für den DLR Projektträger in Bonn suchen wir eine/n Kommunikationswissenschaftler/in oder Journalist/in Fachkommunikation im Bereich Umwelt und NachhaltigkeitWir gestalten Zukunft. Als einer der größten deutschen Projektträger engagieren wir uns für einen starken Forschungs-, Bildungs- und Innovationsstandort Deutschland. Zu den wichtigen Themen, mit denen wir uns beschäftigen, zählen zum Beispiel Klimawandel, Elektromobilität, Chancengerechtigkeit, klinische Forschung, Digitalisierung und Künstliche Intelligenz. Unser Ziel ist es, Deutschland auf diesen und vielen weiteren Gebieten voranzubringen. Dazu analysieren wir für unsere Auftraggeber gesellschaftliche Entwicklungen, entwerfen Handlungsstrategien, entwickeln Förderprogramme und passende -instrumente und begleiten Fördervorhaben sowohl fachlich als auch administrativ. Insgesamt betreuen wir mehr als 10.000 Fördervorhaben und vergeben überwiegend öffentliche Fördermittel mit einem jährlichen Volumen von mehr als 1,5 Milliarden Euro. Zu unseren Auftraggebern gehören Bundesministerien, die Europäische Kommission, Bundesländer sowie Wissenschaftsorganisationen, Stiftungen und Verbände. Die Mitarbeitenden in unseren Teams, die wir für jedes Projekt speziell zusammenstellen, bilden die Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik und stehen Entscheidungsträgern als erfahrener und kompetenter Partner zur Seite. Die Stelle ist dem Bereich „Umwelt und Nachhaltigkeit“ zugeordnet. Der Bereich leistet Forschungs- und Innovationsmanagement mit Bezug zu verschiedenen Feldern der Umwelt- und Nachhaltigkeitspolitik sowie dem Naturschutz. Die Themen reichen von der Erdsystem- und Biodiversitätsforschung, über Klimawandelanpassungs- und -mitigationsforschung bis hin zum nachhaltigen Landmanagement, dem Naturschutz, der wirtschaftlichen Transformation, der Verkehrswende sowie der nachhaltigen urbanen Entwicklung. Die Stelleninhaberin oder der Stelleninhaber ist direkt bei der Bereichsleitung angesiedelt, arbeitet aber vor allem an den Schnittstellen zur Unternehmenskommunikation sowie zum Kompetenzzentrum Öffentlichkeitsarbeit und für Aufträge des Bereichs Umwelt und Nachhaltigkeit. Das sind Ihre Tätigkeiten: Sie werden die Bereichsleitung und den gesamten Bereich als Bereichskommunikatorin oder Bereichskommunikator an den Schnittstellen zur Unternehmenskommunikation und zum Kompetenzzentrum Öffentlichkeitsarbeit unterstützen und vertreten. In dieser Rolle soll auch eine Unterstützung und Weiterentwicklung der internen Kommunikation innerhalb des Bereichs Umwelt und Nachhaltigkeit erfolgen. Ein Teilbereich des Aufgabengebietes ist zudem die Übernahme von und Mitwirkung bei Aufgaben der Fachkommunikation im Rahmen der Beauftragungen des Bereichs Umwelt und Nachhaltigkeit. Wir bieten Ihnen eine Stelle in Vollzeit oder Teilzeit und mit einer Befristung auf zunächst zwei Jahre. Die Bewerbungsfrist endet am 28. Dezember 2020. abgeschlossenes, wissenschaftliches Hochschulstudium (Uni/Master) der Fachrichtung Journalismus oder Kommunikationswissenschaften; alternativ kommen auch andere relevante Studiengänge in Frage, sofern langjährige und einschlägige berufliche Erfahrung in Journalismus und der strategischen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nachgewiesen werden können berufliche Erfahrungen in Journalismus und der strategischen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, vorzugsweise der Wissenschaftskommunikation umfangreiche Kenntnisse zu Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen Erfahrung in der Planung, inhaltlichen Vorbereitung und Durchführung von Tagungen, Workshops, Fachkonferenzen etc Erfahrung in der Konzeption von Presse- und Medienarbeit inkl. z. B. Vorbereitung und Durchführung von Pressekonferenzen Erfahrung in der Konzeption und Erstellung von Kommunikationsinstrumenten für alle relevanten Kanäle: Printmaterialien, Online-Redaktion, Social Media, audiovisuelle Medien und Formate der Präsenzkommunikation Erfahrung im Erstellen sowie in der redaktionellen Aufbereitung von Texten für Fachzeitschriften, Präsentationen, Internetseiten, Publikationen etc. sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift auch bei der Darstellung komplexer Sachverhalte sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift sehr gute PC-Kenntnisse und sichere Beherrschung gängiger Bürosoftware; Erfahrung im Umgang mit Content-Management-Systemen Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot

Crossmedia-Reporter (d/m/w)

Do. 03.12.2020
Bonn
Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den General-Anzeiger Bonn als    Crossmedia-Reporter (d/m/w)  Der General-Anzeiger Bonn ist eine moderne, in der Region fest verankerte  und vielfach preisgekrönte Tageszeitung in der Bundesstadt Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis. Er ist Teil der Mediengruppe Rheinische Post. Die Redaktion betreibt erfolgreiche Online-Portale und ist als Dienstleister für andere Redaktionen tätig. Gemeinsam treten wir an, den digitalen Wandel der Medienbranche kreativ zu gestalten. Sie verfassen crossmediale Inhalte für alle unsere Kanäle Sie repräsentieren unseren Verlag in der Öffentlichkeit Sie pflegen Kontakte und Netzwerke Sie recherchieren dateninformiert Themen und setzen sie in verschiedenen  Darstellungsformen und Formaten für unsere Kanäle um Sie redigieren Texte von Kollegen und Freien Mitarbeitern Sie entwickeln und betreuen Serien Idealerweise abgeschlossenes Hochschulstudium sowie praktische Berufserfahrung durch Volontariat Beherrschung aller journalistischen Darstellungsformen, sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit Kompetente Anwendung von Moderations-, Interview- und Gesprächsführungstechniken Ideenreichtum, Kreativität, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit Freude am crossmedialen Arbeiten und daran, Leser und Nutzer auf allen Kanälen eines modernen Medienhauses zu erreichen ​​​​​Eigener Verantwortungsbereich mit Raum zur Entfaltung eigener Ideen und Konzepte in einem interdisziplinären Team Unsere Unternehmenskultur ist geprägt von Teamspirit, offener Kommunikation und dynamischer Atmosphäre, flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen Ein kollegiales Arbeitsklima in einer modernen Vollredaktion mit viel Spaß an spannenden Projekten in einem digitalen Umfeld Ein kreatives Arbeitsumfeld in einer Stadt mit hoher Lebensqualität Flexible Arbeitszeiten Intensive Einarbeitung vom ersten Tag an Die Stelle ist aufgrund einer Elternzeitvertretung befristet.
Zum Stellenangebot

Content Manager (m/w/d) mit SEO-Know-how

Do. 03.12.2020
Bonn
Content Manager (m/w/d) mit SEO-Know-how Die VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG steht für 40 Jahre Kompetenz, Tatkraft und stetige Weiterentwicklung. Als unabhängiges Familienunternehmen sind wir einer der zehn größten Fachverlage Deutschlands. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Menschen mit unseren Informationen und Dienstleistungen weiterzubringen. Wir sind der "Hidden Champion" im Köln-Bonner-Raum für Online-Marketing. Wo andere Bedenken haben, sehen wir Chancen. Wo andere Kosten scheuen, testen wir einfach. Wenn du Lust hast, in einem dynamischen Team bestehend aus 50 Online-Marketern aus dem Vollen zu schöpfen, dann bist du bei uns genau richtig. Werde jetzt Teil unseres 10-köpfigen Website-MarketingTeams. Du setzt von dir erstellte Content-Strategien mit einem Team aus über 50 externen Redakteuren, Autoren, Agenturen und Studierenden um. Du koordinierst Content-Optimierungen, Konsolidierungen und Produktion und hast Spaß daran, selbst aktiv zu werden. Du bringst SEO-Know-how und gründliche Keyword-Analysen in deine inhaltliche Konzeption ein. Du arbeitest eng in unserem Inhouse-Team aus Crossmedia-, SEO- und CRO-Experten zusammen. Du bringst mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im Content- und SEO-Umfeld mit. Das Steuern von Redakteuren, Autoren und Content-Agenturen ist für dich Alltag. Du besitzt Leidenschaft für SEO, Conversion und zielgruppenorientiertes Schreiben. Du hast ein Gespür für den richtigen Search Intent und die Google Search Console. Du kannst gängige CMS wie typo3 und wordpress bedienen. Du hast Grundkenntnisse in HTML, CSS und Termlabs oder vergleichbarer Software. Du bist teamfähig und Kommunikation ist deine große Stärke. Du verfügst über sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift. Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten. Abwechslungsreiche und spannende Aufgaben, die du selbstständig umsetzt und verantwortest. Große Gestaltungsspielräume sowie Platz für Kreativität und deine Ideen dank flacher Hierarchien und kurzer Entscheidungswege. Ein dynamisches Team mit freundlichen, qualifizierten Kollegen. Ein zusätzliches Monatsgehalt für Weiterbildungen durch Workshops, Seminare und Konferenzen im In- und Ausland. In unserem familienfreundlichen Unternehmen erwarten dich viele besondere Sozialleistungen und eine verkehrsgünstige Lage mit kostenlosen Parkplätzen.
Zum Stellenangebot

Redakteur/Manager (w/m/d) Bereich GUS/Südosteuropa - ID 20_72

Mi. 02.12.2020
Bonn
Wir sind Germany Trade & Invest (GTAI) - die Außenwirtschaftsagentur der Bundesrepublik Deutschland. Wir informieren den deutschen Mittelstand über Chancen und Risiken in Auslandsmärkten und beraten ausländische Unternehmen bei der Ansiedlung in Deutschland. Darüber hinaus werben wir für die Standortvorteile Deutschlands im Ausland und unterstützen die Internationalisierung der Wirtschaft in den neuen Bundesländern sowie vom Strukturwandel betroffenen Regionen. Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung? Bei uns haben Sie die Möglichkeit, unsere Teams im Bereich der Außenwirtschaftsförderung in einem internationalen Rahmen zu unterstützen. Ob Exportförderung, Investorenanwerbung oder Standortmarketing: Fördern Sie gemeinsam mit uns den Wirtschaftsstandort Deutschland und setzen Sie sich mit uns für die Schaffung und Erhaltung von Arbeitsplätzen ein. Für den Bereich GUS/Südosteuropa an unserem Bonner Standort suchen wir im Rahmen eines befristeten Arbeitsverhältnisses, zum nächstmöglichen Zeitpunkt bis zum 31.08.2021 einen Redakteur/Manager (w/m/d) in Teilzeit mit 37,2 Stunden / Woche. Die Zuständigkeit umfasst die Länder Türkei, Griechenland und Zypern. Beobachtung und Analyse der wirtschaftlichen Entwicklung in den Ländern des Zuständigkeitsbereichs, Sammeln und Auswerten eingehender Informationen Prüfung und Redaktion von zugelieferten Beiträgen und Artikeln der Auslandsmitarbeiter / Auslandsmitarbeiterinnen Mitwirkung bei der Konzeption und Erstellung von Publikationen Erstellung eigener Beiträgen und Artikel zu den oben genannten Ländern Beantwortung von mündlichen und schriftlichen Anfragen von Unternehmen, Verbänden, Presse und Ministerien Aktive Teilnahme an Fach- und Messeveranstaltungen, inkl. Vortragstätigkeit Kontaktaufbau und –pflege zu Kooperationspartnern Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Diplom oder vergleichbarer Abschluss) eines wirtschafts- oder regionalwissenschaftlichen Studiengangs gute analytische und publizistische Fähigkeiten sowie erste Erfahrungen im Redigieren oder Schreiben von Artikeln und Branchenanalysen idealerweise berufliche Erfahrungen zu den Ländern der Berichtsregion gute makroökonomische Kenntnisse sowie Kenntnisse der deutschen Exportförderung und internationalen Wirtschaftsentwicklung einen sehr guten Ausdruck und professionelle Präsentationsfähigkeiten in verhandlungssicherer deutscher Sprache, sowie über gute englische Sprachkenntnisse, wünschenswert sind Kenntnisse der türkischen Sprache eine flexible und offene Denkweise sowie die Fähigkeit, kreative Lösungen zu finden sichere Anwendung aller gängigen MS-Office-Programme Vergütung und Sozialleistungen in Anlehnung an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund); bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TVöD-Bund Eine bis zum 31.08.2021 befristete Stelle in Teilzeit mit 37,2 Stunden/Woche. Vielseitige, anspruchsvolle Aufgaben in einem internationalen Umfeld an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Politik Ein kollegiales Arbeitsumfeld und ein tolerantes, weltoffenes Betriebsklima Vielfältige Mitgestaltungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeitgestaltung und diverse Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wir sind vom audit berufundfamilie als familienbewusste Arbeitgeberin zertifiziert. Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur fachlichen wie persönlichen Weiterentwicklung Betriebliche Altersversorgung, vermögenswirksame Leistungen Vergünstigung der öffentlichen Verkehrsmittel durch Großkundenticket am Bonner Standort
Zum Stellenangebot

Referent Öffentlichkeitsarbeit / Redaktion (d/m/w)

Do. 26.11.2020
Bonn
Die VDI/VDE Innovation + Technik GmbH berät zu Zukunftsthemen unserer Zeit. Als Projektträger und Beratungs­unternehmen für verschiedene Bundes- und Landesministerien, die Europäische Kommission sowie die Finanz­wirtschaft und die Industrie geben wir Impulse zu gesellschaftlichen und technischen Herausforderungen wie Digi­ta­lisierung, demografischer Wandel, Mensch-Technik-Interaktion, Elektromobilität, Elektronik, Gesundheit, Bildung und Innovationspolitik.Referent Öffentlichkeitsarbeit / Redaktion (d/m/w)Bereich Kommunikationssysteme, Mensch-Technik-Interaktion, GesundheitStandort: BonnKennziffer: 140517Mitarbeit bei der Konzeption und Umsetzung von PR- und KommunikationsmaßnahmenRedaktionelle Arbeit im Online-Bereich: Inhaltliche Konzeption (Text, Bild und multimediale Inhalte), Erstellung von Online-Texten, Website-PflegeVerfassen und Lektorat von politischen und wissenschaftlich-technischen TextenKonzeption und Umsetzung von Broschüren inkl. Text- und BildkonzeptenSchreiben von Reden, Hintergrundinformationen und SprechzettelnKonzeption und Erstellung von Dossiers und NewsletternKonzeptionelle und redaktionelle Unterstützung bei VeranstaltungenErfolgreich abgeschlossenes Studium des Journalismus, der Wirtschafts- oder Wissenschaftskommunikation, der Naturwissenschaften mit begleitender Ausbildung oder praktischer Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit oder vergleichbare QualifikationAffinität und Kenntnisse in den Bereichen Gesundheit und Pharma wünschenswertErfahrung in der Erstellung von öffentlichkeitswirksamen Texten und PublikationenErfahrung in der Kommunikation von technischen und politischen Zusammenhängen wünschenswertAgenturerfahrung und Kenntnisse im Umgang mit gängigen Content Management SystemenSie verfügen über ein gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in deutscher Sprache und eine kompetente Verwendung der englischen SpracheArbeitszeitflexibilität und Familienfreundlichkeit Bei uns arbeiten Sie 38,5 Stunden pro Woche bei einer Vollzeitbeschäftigung, dazu bieten wir Ihnen 30 Tage Urlaub im Jahr. Sollten Überstunden anfallen, können Sie diese über Ihr Gleitzeit­konto ausgleichen. Im Bedarfsfall und wenn Ihre Position es zulässt, können Sie nach Abstimmung auch mobil von zu Hause arbeiten. Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen ist oft nicht so einfach. Uns ist es ein wichtiges Anliegen, dass dies gelingt. Bitte geben Sie daher bei Ihrer Bewerbung direkt an, ob Sie in Teilzeit arbeiten möchten. Entwicklungsmöglichkeiten Sie haben bei uns die Möglichkeit direkt Verantwortung zu übernehmen, eigene Ideen einzu­brin­gen und neue Impulse zu geben. Ob bei der Akquisition neuer Projekte, als Expert:in oder bei der Verbesserung interner Abläufe – Ihre Ideen sind gern gesehen! Im Einführungsseminar erhalten Sie wichtige Informationen für Ihren erfolgreichen Start. Ihre persönlichen und fachlichen Entwick­lungsziele halten Sie zudem jährlich gemeinsam mit Ihrer Führungskraft fest. Attraktive Konditionen Sie profitieren von einer attraktiven Vergütung einschließlich Weihnachts-, Urlaubsgeld, vermö­gens­wirksamen Leistungen und einer betrieblichen Altersvorsorge. Außerdem übernehmen wir Ihre ÖPNV-Fahrtkosten im Stadtgebiet.
Zum Stellenangebot

(Senior) Manager (w/m/d) Redaktion / Bereich Branchenberichterstattung - ID 20_77

Mi. 25.11.2020
Bonn
Wir sind Germany Trade & Invest (GTAI) - die Außenwirtschaftsagentur der Bundesrepublik Deutschland. Wir informieren den deutschen Mittelstand über Chancen und Risiken in Auslandsmärkten und beraten ausländische Unternehmen bei der Ansiedlung in Deutschland. Darüber hinaus werben wir für die Standortvorteile Deutschlands im Ausland und unterstützen die Internationalisierung der Wirtschaft in den neuen Bundesländern. Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung? Bei uns haben Sie die Möglichkeit, unsere Teams im Bereich der Außenwirtschaftsförderung in einem internationalen Rahmen zu unterstützen. Ob Exportförderung, Investorenanwerbung oder Standortmarketing: Fördern Sie gemeinsam mit uns den Wirtschaftsstandort Deutschland und setzen Sie sich mit uns für die Schaffung und Erhaltung von Arbeitsplätzen ein. Für den Bereich Branchen an unserem Bonner Standort suchen wir im Rahmen eines befristeten Arbeitsverhältnisses bis zum 31.08.2022 einen Manager / Senior Manager (m/w/d) in Vollzeit. Konzeption Branchenberichterstattung (Branche kompakt, strukturierte Artikel, Branchenanalyse) Redaktionelle Bearbeitung von Marktanalysen und strukturierten Berichten über ausgewählte Branchen weltweit einschließlich Qualitätssicherung Koordinierende Begleitung der Texte bis zur Veröffentlichung Ansprechpartner/-in des Bereichs für ausgewählte Sektoren, insbesondere Maschinenbau, Digitalisierung in der Produktion Bereitschaft, GTAI intern und extern über Vorträge und Webinare zu vertreten Ansprechpartner/-in im Aufgabengebiet für externe Partner, Betreuung von Kooperationsprojekten und Publikationen mit Verbänden Verfassen von Berichten und Marktanalysen Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Abschluss Master oder Diplom) mit Schwerpunkt Wirtschaftswissenschaften gute analytische und publizistische Fähigkeiten sowie erste Erfahrungen im Redigieren oder Schreiben von Artikeln und Branchenanalysen gute makroökonomische Kenntnisse sowie Kenntnisse der deutschen Exportförderung und internationalen Wirtschaftsentwicklung Interesse an den Fachgebieten Maschinenbau, Digitalisierung der Produktion; praktische Erfahrungen in den genannten Fachgebieten sind wünschenswert einen sehr guten Ausdruck und professionelle Präsentationsfähigkeiten in verhandlungssicherer deutscher sowie englischer Sprache; weitere Fremdsprachenkenntnisse sind wünschenswert eine flexible und offene Denkweise sowie die Fähigkeit kreative Lösungen zu finden sichere Anwendung aller gängigen MS-Office-Programme Vergütung und Sozialleistungen in Anlehnung an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund); bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TVöD-Bund befristete Stelle bis 31.08.2022 in Vollzeit mit 40 Stunden/Woche Vielseitige, anspruchsvolle Aufgaben in einem internationalen Umfeld an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Politik Ein kollegiales Arbeitsumfeld und ein tolerantes, weltoffenes Betriebsklima Vielfältige Mitgestaltungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeitgestaltung und diverse Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wir sind vom audit berufundfamilie als familienbewusste Arbeitgeberin zertifiziert. Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur fachlichen wie persönlichen Weiterentwicklung Betriebliche Altersversorgung, vermögenswirksame Leistungen Vergünstigung der öffentlichen Verkehrsmittel durch Großkundenticket am Bonner Standort
Zum Stellenangebot

Redakteur (m/w/d)

Di. 24.11.2020
Bad Honnef
Sonic Media publiziert als Geschäftsbereich der music support group GmbH hochwertige Magazine zu den Themen Fotografie, Bildbearbeitung und Tontechnik und betreibt erfolgreich wachsende Online-Communities. Bei uns erwartet Sie eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit. In sympathischen Teams mit flachen Hierarchien finden Sie ein angenehmes Arbeitsumfeld. Schnell können Sie bei uns Verantwortung übernehmen. Wir bieten die Perspektive, sich beruflich weiterzuentwickeln und mit uns gemeinsam erfolgreich zu sein. Kreativ Karriere machen in Bad Honnef Wir suchen für unser Special-Interest-Magazin „professional audio“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Redakteur (m/w/d)Als kommunikationsstarkes und belastbares Mitglied in unserem Redaktionsteam werden Sie selbständig und eigenverantwortlich an der redaktionellen Organisation des Magazins „professional audio“ mitarbeiten, Beiträge planen und verfassen sowie Produkttests (Hard- und Software) durchführen und schreiben. Darüber hinaus führen Sie Interviews, recherchieren marktrelevante Themen und steuern freie Autoren.Sie besitzen praktische und fundierte Erfahrungen mit der Recordingtechnik (Hard- und Software) und verfügen darüber hinaus über profunde Markt- und Produktkenntnisse. Journalistische Erfahrung, stilistische Sicherheit und gute Englischkenntnisse gehören ebenso zu ihrem Profil wie Organisationsstärke, Teamfähigkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit. Auch ein gutes technisches Grundverständnis und gute Kenntnisse mit Microsoft-Office-Produkten (Word, Excel) setzen wir voraus.Sonic Media publiziert als Geschäftsbereich der music support group GmbH hochwertige Magazine zu den Themen Fotografie, Bildbearbeitung und Tontechnik und betreibt erfolgreich wachsende Online-Communities. Bei uns erwartet Sie eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit. In sympathischen Teams mit flachen Hierarchien finden Sie ein angenehmes Arbeitsumfeld. Schnell können Sie bei uns Verantwortung übernehmen. Wir bieten die Perspektive, sich beruflich weiterzuentwickeln und mit uns gemeinsam erfolgreich zu sein.
Zum Stellenangebot


shopping-portal