Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sekretariat: 12 Jobs in Eitorf

Berufsfeld
  • Sekretariat
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Bildung & Training 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • It & Internet 1
  • Immobilien 1
  • Recht 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 12
  • Ohne Berufserfahrung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 10
  • Befristeter Vertrag 2
Sekretariat

Mitarbeiter (w/m/d) Project Management Office

Fr. 18.09.2020
Bonn
das Systemhaus Bonn/Köln ist von Client Management über Lösungen für Datacenter und Netzwerke bis hin zu IT-Security und Business Applications breit aufgestellt der Hauptsitz des Bechtle Systemhauses mit seinen circa 450 Mitarbeitern ist in Bonn, weitere Niederlassungen befinden sich in Köln, Koblenz und Mainz ein Unternehmen der Bechtle Gruppe mit rund 12.000 Mitarbeitern, dem größten IT-Systemhaus in Deutschland und führendem IT-E-Commerce-Anbieter in Europa Einsatzort: Bonn Kennziffer: J000005627 Verwaltung von Aufträgen, Projekten, Planungen und Abrechnungen Kommunikation mit unterschiedlichen Fachbereichen und Kunden zielorientierte Weiterentwicklung bestehender Projektstandards und -instrumente Unterstützung unserer Projektmanager bei der Durchführung von Projekten - von der Auftragserteilung über die Auftragsabwicklung und deren Korrespondenzen bis hin zur Fakturierung erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, vorzugsweise mit IT-Schwerpunkt mindestens 3 Jahre Berufserfahrung gute Kenntnisse in MS-Office idealerweise Zertifizierungen im Bereich Projektmanagement Affinität für Projektmanagement Teamorientierung sowie freundliche und offene Kommunikation Zuverlässigkeit, Eigeninitiative und Belastbarkeit Durchsetzungsfähigkeit, Überzeugungskraft und eine zielorientierte Arbeitsweise unbefristeter Arbeitsplatz in einem modernen, dynamisch wachsenden Unternehmen großer Gestaltungs- und Entscheidungsfreiraum bei flachen Hierarchien familiäres und kollegiales Betriebsklima Wertschätzung und Unterstützung bei Ihrer weiteren Entwicklung Teilhabe an einer einzigartigen Erfolgsgeschichte - und einer starken Zukunft
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Koordination Ortskuratorien (m/w/d)

Mi. 16.09.2020
Bonn
Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist die größte private Initiative für Denkmalpflege in Deutschland. Sie setzt sich seit 1985 kreativ, fachlich fundiert und unabhängig für den Erhalt bedrohter Baudenkmale ein. Ihr ganzheitlicher Ansatz ist einzigartig und reicht von der Notfall-Rettung gefährdeter Denkmale, pädagogischen Schul- und Jugendprogrammen bis hin zur bundesweiten Aktion „Tag des offenen Denkmals®“. Rund 400 Projekte fördert die Stiftung jährlich, vor allem dank der aktiven Mithilfe und Spenden von über 200.000 Förderern. Unser Team besteht aus etwa 180 hochengagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an zwei Hauptstandorten in Deutschland (Bonn und Berlin) mit den unterschiedlichsten Profilen und Expertisen. Wir suchen für unser Team „Koordination Ortskuratorien“ in Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet für zwei Jahre einen Mitarbeiter Koordination Ortskuratorien (m/w/d) Unterstützung des vierköpfigen Teams, das für die Koordination der bundesweit rund 600 ehrenamtlichen Mitarbeiter der Deutschen Stiftung Denkmalschutz verantwortlich ist Begleitung von Aktionen und Veranstaltungen der, bzw. für Ortskuratorien (Konzeption, Planung und Umsetzung) Organisation von Tagungen, Seminaren und Arbeitsgruppen diverse administrative Aufgaben: u.a. Kontrolle und Abwicklung der Reisekosten- und Auslagenabrechnungen der Ehrenamtlichen, Datenbankpflege, Aktenführung allgemeine Korrespondenz mit den ehrenamtlich Tätigen Begleitung und Unterstützung des Recruiting- und Onboardingprozesses von Ehrenamtlichen Kontrolle und Überwachung von Deadlines und Projektmeilensteinen abgeschlossenes Hochschulstudium des Kultur-, Veranstaltungsmanagements oder der BWL Erfahrung, Interesse und Freude am Umgang und Dialog mit Menschen Kundenorientierung, diplomatisches Geschick, Durchsetzungsvermögen und Kommunikationsstärke Erfahrungen in der Veranstaltungsorganisation und/oder im Marketing Erfahrungen im Abrechnungs- und/oder Personalwesen grundlegendes Interesse an Themen der Denkmalpflege, Geschichte und Architektur Deutsch auf Muttersprachenniveau mit sicherem Umgang in Wort und Schrift teamorientierte, strukturierte, flexible Arbeitsweise, ausgeprägte Organisationsstärke Reisebereitschaft Loyalität, Verantwortungsbewusstsein, Beharrlichkeit und hohe Belastbarkeit Gewissenhaftigkeit, Zuverlässigkeit, Empathie und Einsatzbereitschaft sicherer Umgang mit dem MS Office-Paket, Erfahrungen mit Datenbanken sind von Vorteil juristische Kenntnisse sind von Vorteil ein interessantes, vielseitiges Arbeitsgebiet eine angenehme Arbeitsatmosphäre und Zusammenhalt im Team, sowie Flexibilität in flachen Hierarchien flexible Arbeitszeiten / Gleitzeit mit Zeitkonto bei einer 38-Stundenwoche in Vollzeit Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, bezuschusstes Jobticketangebot, freie Getränke, Zuschuss bei vermögenswirksamen Leistungen, Vergünstigung bei Autoversicherungen und viele weitere freiwillige Leistungen des AG wie z.B. eine Bezuschussung einer (Urban) Sports Mitgliedschaft sehr gut erreichbarer, zentraler Standort in Bonn (Nähe UN-Campus / Museen)
Zum Stellenangebot

Assistenz eines Fachreferenten (m/w/d)

Mi. 16.09.2020
Bonn
Der Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter e.V. vertritt die wirtschaftlichen Interessen der Pflanzenzucht- und Saatguthandelsunternehmen in Deutschland. Unsere über 130 Mitgliedsunternehmen züchten moderne Pflanzensorten für Landwirtschaft und Gartenbau und vertreiben deren Saatgut weltweit. Wir sind das Forum zur Meinungsbildung unserer Mitglieder, treten gegenüber Politik und Behörden auf und bilden die Schnittstelle zu Wissenschaft und Forschung. Mit unseren Dienstleistungsgesellschaften sind wir der anerkannte Repräsentant einer hoch innovativen Branche. Wir suchen zum 1. November 2020 für unsere Geschäftsstelle in Bonn die Assistenz (m/w/d) eines Fachreferenten in Teilzeit (20 Std./Woche). Sicherheit im Umgang mit dem MS-Office-Paket und dem Internet Organisatorisches Talent und eine gute Kommunikationsfähigkeit Fähigkeit zum selbständigen und teamorientierten Arbeiten gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift Unterstützung der Referenten im operativen Tagesgeschäft selbständige Erledigung von Sekretariatsaufgaben Koordination von Veranstaltungen Vertretung innerhalb des Office-Teams Vielseitiges, anspruchsvolles Aufgabengebiet Unbefristete Anstellung Zukunftssicherer Arbeitsplatz Angemessene Vergütung Freundlicher und dynamischer Kollegenkreis
Zum Stellenangebot

Forschungsreferent*in Schwerpunkt EU-Forschungsrahmenprogramm | Kennziffer 148/20/3.42

Di. 15.09.2020
Bonn
Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist eine internationale Forschungsuniversität mit einem breiten Fächer­spektrum. 200 Jahre Geschichte, rund 38.000 Studierende, mehr als 6.000 Beschäftigte und ein exzellenter Ruf im In- und Ausland: Die Universität Bonn zählt zu den bedeutendsten Universitäten Deutschlands und wurde als Exzellenz­uni­ver­si­tät ausgezeichnet. Das Dezernat 7 – Forschung und Transfer der Universitätsverwaltung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Voll­zeit eine oder einen Forschungsreferent*in 100 % (Schwerpunkt EU-Forschungsrahmenprogramm) Die Abteilung 7.1 Forschungsförderung unterstützt und begleitet die Antragstellung von Drittmittelprojekten von der Idee bis zum Projekt. Mit dem neu eingerichteten EU-Projektbüro möchten wir u. a. gezielt die Beteiligung am EU-For­schungs­rah­men­programm und die erfolgreiche Einwerbung von EU-Projekten erhöhen. inhaltlich-konzeptionelle Begleitung von Anträgen, insbesondere im EU-Forschungsrahmenprogramm, die Unterstützung der Hochschulleitung in allen strategischen Belangen, die Erhebung und Aufbereitung antragsrelevanter Informationen, die Information der Wissenschaftler*innen zu den Forschungsförderungsmöglichkeiten für den jeweiligen Fachbereich bis zur individuellen Beratung und Unterstützung bei der Beantragung von Drittmittelprojekten, eigenständige Vernetzung mit den Wissenschaftler*innen der Hochschule sowie den entsprechenden Förderorganisationen. abgeschlossenes, überdurchschnittliches wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Magister, Diplom, Staats­examen), idealerweise mit Promotion, fundierte, durch den bisherigen beruflichen Werdegang nachgewiesene Kenntnisse der nationalen und internationalen Förderinstitutionen, insbesondere der EU, mehrjährige Erfahrung im Wissenschaftsmanagement und gute Kenntnisse der Hochschulstrukturen und -verwaltung, nachgewiesene Erfahrung in der Drittmitteleinwerbung und/oder Antragsberatung, idealerweise auch im Kontext von EU-Verbundanträgen, gute Kenntnisse im Umgang mit modernen Kommunikationstechnologien, sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, eine kommunikationsstarke und kooperationsfähige Persönlichkeit, sehr gut organisiert und mit der Fähigkeit begabt, komplexe Sachverhalte allgemeinverständlich und stilsicher dar­zu­stellen, teamfähig und dienstleitungsorientiert. eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit bei einem der größten Arbeitgeber der Region, Arbeits­platz­sicher­heit und Standorttreue, flexible Arbeitszeiten, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, betriebliche Altersversorgung (VBL), zahlreiche Angebote des Hochschulsports, eine sehr gute Verkehrsanbindung bzw. die Möglichkeit, ein VRS-Großkundenticket zu erwerben oder kostengünstige Parkangebote zu nutzen, Entgelt nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Die Universität Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Ihr Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellter Personen ist besonders willkommen.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Seminarorganisation (m/w/d)

So. 13.09.2020
Bonn
Die concada GmbH ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der B·A·D GmbH mit Sitz in Bonn. Wir bieten seit über 15 Jahren deutschlandweit Seminare in den Bereichen Umwelt, Arbeitsschutz, Managementsysteme und Arbeitsmedizin an. Tätigkeiten im Rahmen der Veranstaltungsabwicklung: u.a. Kommunikation mit Teilnehmern, Referenten und Veranstaltungsstätten, Bearbeitung der Anmeldungen, Erstellung und Vorbereitung der Veranstaltungsunterlagen, Rechnungskontrolle Betreuung von Teilnehmern und Referenten während der offenen Seminare (deutschlandweite Vorortbetreuung) Absprache mit Referenten und Veranstaltungsorten zur Organisation der Seminare Nachbereitung der Seminare: u.a. Auswertung von Feedbackbögen und Initiierung von Verbesserungsmaßnahmen, Controlling der Seminarbelegung Durchführung von Marketingmaßnahmen: u.a. Pflege der Internetpräsenz, Versand von Mailings Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung Einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Seminarorganisation und/ oder im Veranstaltungsbereich vorteilhaft Ausgeprägte Organisations- und Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit und Flexibilität Hohe Sozial- und Kommunikationskompetenz sowie ein sicheres, souveränes und kundenorientiertes Auftreten Strukturierte, ergebnisorientierte und selbstständige Arbeitsweise sowie analytisches Denkvermögen Sehr gute Kenntnisse der gängigen MS Office-Anwendungen PKW Führerschein und Reisebereitschaft Abwechslungsreiche Aufgabengebiete Leistungsbezogene Vergütung Finanzierte Weiterbildungsmaßnahmen Betriebliche Altersvorsorge Innerbetriebliches Gesundheitsmanagement VRS-Jobticket
Zum Stellenangebot

Sachbearbeitung (m/w/d) als Assistenz der Projektleitung im Projekt NeuFA (77/2020)

Fr. 11.09.2020
Bonn
Wir sind die Selbstverwaltungs­organisation der deutschen Wissen­­schaft. Getragen von Bund und Ländern ist unser Auftrag die Förderung exzellenter Wissen­schaft in allen ihren Zweigen. Unsere Kernaufgabe: die Auswahl der besten Forschungsvorhaben sowie deren Finanzierung und Begleitung. In unserer Geschäftsstelle in Bonn arbeiten rund 850 Beschäftigte. Die Gruppe „Ingenieurwissenschaften 1“ ist mit aktuell 24 Kolleginnen und Kollegen für Förderanträge vom Maschinenbau über das Bauwesen, die Material­wissenschaft und Werkstoff­technik, die Elektro- und Systemtechnik bis hin zur Informatik zuständig. Das Team „Fachbetreuung IT-Prozesse“ bildet die Schnittstelle zur IT für die Abteilung II. Entscheiden Sie sich für das Wissen und nutzen Sie die Chance, in die Wissenschaftsförderung einzusteigen! Ziel des Projektes „Neukonzeption Förderanwendungen“ (NeuFA) ist die Modernisierung der Fachanwendungen zur Forschungsförderung mit den wesentlichen Prozessen. Als Assistenz der Projektleitung sind Sie Teil des Teams „Fachbetreuung IT-Prozesse“, haben aber gleichzeitig definierte eigene Aufgabenbereiche, die von Vielseitigkeit geprägt sind und Ihnen die Möglichkeit geben, selbstständig zu agieren und neue Ideen einzubringen. Unterstützen Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Sachbearbeitung (m/w/d) als Assistenz der Projektleitung im Projekt NeuFA (77/2020) Sie sind Ansprechperson für die Projektbeteiligten und für allgemeine Anfragen zum Projekt von Mitarbeitenden der Geschäftsstelle. Sie unterstützen die Projektleitung bei der Vorbereitung von Sitzungen und Workshops und übernehmen die Protokollierung, die Erstellung und Aktualisierung von Dokumentationen sowie die Vorbereitung von Präsentationen zum Projekt. Im Projekt-Controlling arbeiten Sie an der Ermittlung, Dokumentation und Visualisierung von Kennzahlen sowie der Vorbereitung regelmäßiger Statusberichte mit. Im Qualitätsmanagement für das Gesamtprojekt und die Teilprojekte ist Ihre Unterstützung gefragt, was die Festlegung von Qualitätsstandards und Qualitätssicherungsmaßnahmen, die Überprüfung der Maßnahmen und die Durchführung von Audits beinhaltet. Mit einem Teil der Arbeitszeit nehmen Sie Aufgaben in der Antragsbearbeitung wahr, dabei liegt Ihr Schwerpunkt auf der Weiterentwicklung des Antragsbearbeitungssystems im Sinne des Projektes NeuFA. Dies umfasst die Mitarbeit bei der Durchführung von Tests, die Entwicklung von Lösungsvorschlägen fachlicher und organisatorischer Art und die Durchführung von Schulungen. Sie haben Ihre administrative Berufsausbildung erfolgreich absolviert und verfügen über eine langjährige Berufserfahrung.Idealerweise können Sie bereits Erfahrungen in der Projektarbeit und/oder im Qualitätsmanagement vorweisen. Der Umgang mit elektronischen Datenverarbeitungssystemen ist Ihnen geläufig. Aufgrund Ihrer guten Auffassungsgabe sind Sie in der Lage, schnell ein Verständnis für die organisatorischen und technischen Abläufe in der Geschäftsstelle zu entwickeln. einen Arbeitgeber, dem Ihre persönliche Zufriedenheit wichtig ist. Bei uns erwartet Sie eine systematische Einarbeitung und ein attraktives Weiterbildungsangebot. Auch bei der Gestaltung Ihres Arbeitstages behalten wir Ihre individuellen Bedürfnisse im Blick. So finden Sie bei uns flexible Arbeitszeiten sowie eine hohe Vereinbarkeit von Beruf und Familie vor. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Sollten wir aber gut zusammenpassen, werden wir gemeinsam mögliche Optionen der Weiterbeschäftigung prüfen. Die Vergütung erfolgt entsprechend nach Entgeltgruppe 9a TVöD.
Zum Stellenangebot

Assistenz Buchhaltung (m/w/d)

Do. 10.09.2020
Bonn
Der Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter e.V. vertritt die wirtschaftlichen Interessen der Pflanzenzucht- und Saatguthandelsunternehmen in Deutschland. Unsere über 130 Mitgliedsunternehmen züchten moderne Pflanzensorten für Landwirtschaft und Gartenbau und vertreiben deren Saatgut weltweit. Wir sind das Forum zur Meinungsbildung unserer Mitglieder, treten gegenüber Politik und Behörden auf und bilden die Schnittstelle zu Wissenschaft und Forschung. Mit unseren Dienstleistungsgesellschaften sind wir der anerkannte Repräsentant einer hoch innovativen Branche. Wir suchen zum frühestmöglichen Termin für unsere Geschäftsstelle in Bonn eine Assistenz Buchhaltung (m/w/d) in Vollzeit (40 Std./Woche). Unterstützung in der Bearbeitung laufender Geschäftsvorfälle (buchen/zahlen/archivieren) Rechnungsstellung an Mitglieder und Externe Erstellung von diversen Auswertungen nach Vorgabe Unterstützung bei der organisatorischen Abwicklung von wissenschaftlichen Projekten Unterstützung des Buchhaltungsteams im Rahmen von Sonderprojekten Kaufmännische Ausbildung, idealerweise mit Erfahrungen in der Buchhaltung Versierter Umgang mit MS-Office Produkten Strukturierte, analytische und verlässliche Arbeitsweise Vielseitiges, anspruchsvolles Aufgabengebiet Unbefristete Anstellung Zukunftssicherer Arbeitsplatz Angemessene Vergütung Junger und dynamischer Kollegenkreis
Zum Stellenangebot

Chefarztsekretärin (w/m/d)

Do. 10.09.2020
Bonn
Die Gezeiten Haus Gruppe ist ein Familienunternehmen, das mehrere private Fachkrankenhäuser für Psychosomatische Medizin und Tradi­tionelle Chinesische Medizin (TCM) sowie eine eigene Akademie betreibt. Unsere Häuser sind Orte der herzlichen Begegnung auf Augenhöhe und der Geborgenheit, an denen der Mensch und sein individueller Weg zur Gesundung im Mittelpunkt stehen. Für unseren Standort in Bonn-Bad Godesberg suchen wir ab sofort in Vollzeit und unbefristet eine Chefarztsekretärin (m/w/d) Organisatorische Steuerung des Sekretariats Terminkoordination und -verwaltung Organisation von Visiten und Privatambulanz Schreiben von medizinischen Diktaten und Verwaltung der Patientendokumentation Abrechnung der medizinischen Leistungen der Chefarzt-Ambulanz Allgemeine Verwaltungsaufgaben Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Assistenz/Sekretariat (ggf. auch im medizinischen Bereich) Idealerweise Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position Hohe Dienstleistungsbereitschaft und Freude am Umgang mit unseren Patienten Engagierte, zuverlässige und positive Persönlichkeit Kommunikationsstärke Eine verantwortungsvolle und spannende Aufgabe Kollegiales Arbeitsklima der menschlichen Wertschätzung Gesundheitsprävention während der Arbeitszeit wie Qi Gong Vielfältige Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung Tägliches Angebot eines frisch zubereiteten 4-Gänge-Menüs zum Vorzugspreis Täglich frisches Obst, diverse Teesorten, Kaffee und Wasser kostenfrei zur Auswahl Naturnaher, schöner Arbeitsplatz direkt am Waldrand mit Nutzungs­möglichkeit der Gartenanlage Ggf. Gestellung eines Jobrads Unternehmensevents
Zum Stellenangebot

Assistentin (m/w/d) Rechts- und Steuerberatung

Mi. 09.09.2020
Bonn
Flick Gocke Schaumburg ist eine der führenden interdisziplinär aufgestellten Sozietäten. Mehr als 350 Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer an sieben Standorten beraten Konzerne, Familienunternehmen, Private Clients und die öffentliche Hand an den Schnittstellen von Steuerrecht und Wirtschaftsrecht. Aktuell suchen wir am Standort Bonn einen Assistent (m/w/d) Rechts- und Steuerberatung Mit großer Freude unterstützen Sie einen Partner sowie dessen Team. Die Aufgaben sind Ihnen bekannt: u.a. Posteingang sichten und priorisieren, mit Mandanten und Kollegen über verschiedene Medien kommunizieren, Termine und Reisen koordinieren - kurzum: ein Büro mit Ihren Erfahrungen effizient organisieren. Selbstverständlich schreiben Sie nach wie vor gern, gleich ob Mails, Geschäftsbriefe, Schriftsätze, Gutachten oder Berichte. Sie haben Termine und Fristen im Blick, halten sich bei internen Abläufen und IT-Systemen auf dem Laufenden und erstellen regelmäßig PowerPoint-Präsentationen – und sind einfach da, wenn man Sie brauchtDass kein Arbeitstag ist wie der andere, motiviert Sie und macht Ihnen Spaß. Sie denken mit und planen die Arbeitstage im Voraus. Bei der Ausfertigung von Texten legen Sie Wert auf eine ansprechende Gestaltung und eine formvollendete Ausfertigung. Sie arbeiten sorgfältig und umsichtig, sind bis zu einem gewissen Grad zeitlich flexibel und arbeiten gerne in einem dynamischen Team. Zuverlässigkeit und Diskretion gehören zu Ihrem Arbeitsethos. Sie sollten eine für die ausgeschriebene Stelle adäquate, mit gutem Erfolg abgeschlossene Ausbildung, z.B. als Rechtsanwaltsfachangestellte/r, Kauffrau/-mann für Büromanagement oder Fremdsprachenkorrespondent/in mitbringen.Als national und international tätige Beratungsgesellschaft mit einer ausgezeichneten Marktreputation bieten wir Ihnen ein vielseitiges Tätigkeitsgebiet, das verantwortungsvolle Aufgaben und Raum für Kreativität und Eigeninitiative verbindet.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter Sekretariat (m/w/d)

Di. 08.09.2020
Bonn
Der Forschungskreis der Ernährungsindustrie e.V. (FEI) ist die zentrale Forschungsorganisation der deutschen Lebensmittelwirtschaft mit Sitz in Bonn. Wir fördern als gemeinnützige Organisation vorwettbewerbliche Vorhaben im Bereich Industrieller Gemeinschaftsforschung (IGF) und kooperieren mit einer Vielzahl öffentlicher Forschungseinrichtungen in Deutschland. Zur Erweiterung unseres Geschäftsstellenteams in Bonn suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Verstärkung für den Bereich Sachbearbeitung/Sekretariat (m/w/d)Ihre Zuständigkeiten liegen in der administrativen Betreuung von Forschungsvorhaben der durchführenden Forschungseinrichtungen, einschließlich der finanztechnischen Abwicklung und Überwachung der Projekte sowie der Beratung unserer Ansprechpartner. Des Weiteren gehören die Betreuung unserer ehrenamtlichen Akteure, die Organisation von Gremiensitzungen und Veranstaltungen sowie allgemeine Sekretariatsarbeiten zu Ihren Aufgaben.Sie haben eine kaufmännische Ausbildung und verfügen über umfangreiche Erfahrungen in der Drittmittelverwaltung sowie im Sekretariatsbereich. Zudem erfordert die tägliche Arbeit mit dem PC einen sicheren Umgang mit den Office-Programmen Word, Excel und Powerpoint. Kenntnisse im Umgang mit Datenbanken sind wünschenswert. Gute kommunikative Fähigkeiten in deutscher Sprache und ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Organisationstalent in einem komplexen Arbeitsumfeld sowie Engagement und Teamfähigkeit gehören ebenfalls zu Ihren weiteren Qualifikationen.Wir bieten Ihnen ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet in einem kleinen leistungsstarken und kollegialen Team, das Sie auch bei Ihrer Einarbeitung unterstützen wird. Die Stelle ist unbefristet und als Vollzeitstelle (40 Std./Woche) ausgeschrieben, kann jedoch temporär auch in Teilzeit (30 Std./Woche) besetzt werden. Wir freuen uns auch über die Bewerbung von Berufsrückkehrer/innen.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal