Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sicherheit: 22 Jobs in Mainz

Berufsfeld
  • Sicherheit
Branche
  • Transport & Logistik 5
  • Versicherungen 4
  • Banken 3
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • It & Internet 2
  • Recht 2
  • Unternehmensberatg. 2
  • Wirtschaftsprüfg. 2
  • Finanzdienstleister 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 20
  • Ohne Berufserfahrung 11
Arbeitszeit
  • Vollzeit 22
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 20
  • Ausbildung, Studium 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Sicherheit

Cyber-Kriminalisten/-innen

Sa. 24.10.2020
Berlin, Wiesbaden
Bundeskriminalamt –  Dein zukünftiger Arbeitgeber Was zählt, ist, das Richtige zu machen. Wir beim Bundeskriminalamt (BKA) wissen das. Unsere mehr als 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gestalten tagtäglich Sicherheit für Deutschland und die Welt. Sie entwickeln Lösungen für die Kriminalitätsbekämpfung der Zukunft und lösen auch komplexeste Fälle. Dazu braucht es Ausdauer, Können, Teamgeist und Gespür für das Richtige. Die Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten im BKA ist vielfältig. Bei uns kannst Du Dein Berufsleben lang Deine Stärken entfalten und entwickeln. Wir fördern Dich dabei. Das Bundeskriminalamt sucht im Bereich der Bekämpfung der Computer- und Internetkriminalität zukünftige Cyber-Kriminalisten/-innen Bewerbungsfrist:           31.01.2021 / 31.07.2021 Arbeitsbeginn:               01.04.2021 / 01.10.2021 Arbeitsort:                      Berlin, Meckenheim oder Wiesbaden Arbeitszeit:                     Vollzeit in der Qualifizierungsmaßnahme – danach Teilzeit möglichDir bietet sich die gesamte Palette eigenständiger kriminalpolizeilicher Sachbearbeitung in den Fachabteilungen des BKA, insbesondere: Aufklären von Hackingangriffen Betrugsdelikte im Internet und andere Computerstraftaten Forensische Ermittlung und Auswertung digitaler Spuren Ermittlungen im Bereich der organisierten Kriminalität oder der Terrorismusbekämpfung und Informationsauswertung und -analyse Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH) oder Bachelor) der Informatik oder ein abgeschlossenes vergleichbares technisches/naturwissenschaftliches Hochschulstudium (bspw. Physik, Mathematik) mit IT-bezogener Ausrichtung. Du solltest die deutsche Staatsangehörigkeit im Sinne des Artikels 116 Grundgesetz besitzen. In Ausnahmenfällen besteht auch die Möglichkeit, ausländische Staatsangehörige zu berücksichtigen. Bewerber/-innen müssen Englischkenntnisse nachweisen, die mindestens Level B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) entsprechen (Nachweis nicht älter als zwei Jahre). Bei Einstellung in die Qualifizierungsmaßnahme hast Du das 43. Lebensjahr noch nicht vollendet (§ 6a Abs.2  KrimLV). Grundsätzlich müssen Bewerber/-innen den Führerschein der Klasse B vor Einstellung besitzen. An die Kriminalbeamten/-innen des BKA werden im Dienst sehr hohe körperliche Anforderungen gestellt. Durch eine Untersuchung auf Polizeidiensttauglichkeit wird daher die gesundheitliche Eignung der Bewerber/-innen im Rahmen des Eignungsauswahlverfahrens festgestellt. Die Mindestgröße für eine Verwendung im Polizeivollzugsdienst beim BKA existiert nicht mehr. Die Ausübung eines Ehrenamtes bzw. bürgerschaftliches/gesellschaftliches Engagement ist wünschenswert. Des Weiteren sollten Bewerber/-innen in geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen leben und dürfen nicht vorbestraft sein. Vor einer Einstellung beim Bundeskriminalamt erfolgt eine Sicherheitsüberprüfung. Bewerber/-innen müssen ihren Wohnsitz in den letzten fünf Jahren in Deutschland, einem Mitgliedsstaat der EU oder einem assoziierten Staat innegehabt haben Deine Vorkenntnisse Einhergehend mit der ausgeschriebenen Stelle als Cyber-Kriminalist/-in werden neben den formellen Voraussetzungen Vorkenntnisse in folgenden Bereichen vorausgesetzt und im Rahmen des Auswahlverfahrens überprüft: Netzwerktechnik Skripting, Programmierung Verschlüsselungstechniken Datenbanken Datenanalyse Das Bundeskriminalamt fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern und ist besonders an der Bewerbung von Frauen interessiert. Das Bundeskriminalamt unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung.
Zum Stellenangebot

Manager Internal Audit (Compliance, Informationssicherheit) (m/w/d)

Fr. 23.10.2020
Langen (Hessen)
Wir sind ziemlich stolz darauf: dacoso kann einige ISO-Zertifikate vorweisen und für unser Network & Security Operations Center sogar die seltene Zertifizierung vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Fachleute wissen, wieviel Arbeit dahintersteckt, Datenschutz und Informationssicherheit immer auf dem aktuellen Stand zu halten, um alle relevanten Richtlinien zu erfüllen.dacoso ist ein führender IT Service Provider in der DACH-Region und bringt seinen Geschäftskunden Netzwerk-Performance und Datensicherheit. Unser Schwerpunkt sind Managed Services für Connectivity, Virtual Networking und Cyber Security, die wir in unserem BSI-zertifizierten NOC/SOC für Kunden betreiben. Ergänzt werden diese um Mehrwertdienste wie Beratung, Beschaffung und Installation. Das Fundament ist unsere starke Mannschaft: kompetent, verlässlich, flexibel – und immer nah am Kunden. Wir sind ein inhabergeführtes Unternehmen mit Hauptsitz in Langen nahe Frankfurt a.M. und 11 weiteren Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.Beratung der Unternehmensleitung in Fragen der Informationssicherheit und Abstimmung von ZielenVerantwortlich für Koordinierung und Planung der Datensicherheit in Kooperation mit dem Datenschutzbeauftragten sowie die Umsetzung der PlanungMitwirkung bei der Erweiterung von internen Schulungsunterlagen sowie Schulungen von Beschäftigten bzgl. Informationssicherheit, Qualitätsmanagement und DatenschutzVorbereitung und Durchführung von risiko- und prozessorientierten PrüfungenPlanung und Steuerung von Maßnahmen sowie aktive Mitarbeite bei der Anpassung und Weiterentwicklung des integrierten Qualitäts- und InformationssicherheitsmanagementsystemsProjektverantwortung (bei ISO und BSI Zertifizierung) sowie Aufbereitung der Unterlagen für die ISO und BSI ZertifizierungenÜberprüfung der Wirksamkeit des Managementsystems zum Beispiel im Rahmen von internen AuditsUnterstützung und Beratung der Abteilungen bei der Umsetzung der Anforderungen (interne Dienstleistung)Pflege der QM- und ISM-Dokumentation des Bereichs in Dokumentenmanagementsystem DocSetMinderBerichtserstattung an die Geschäftsführung bzw. Mitwirkung bei der Erstellung der ManagementbewertungSabotageschutzbeauftragterFührung und Unterstützung eines Mitarbeiters sowie Führen von regelmäßigen MitarbeitergesprächenReisetätigkeit innerhalb DACH-RegionStudium im Bereich Informatik oder Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare abgeschlossene Berufsausbildungrelevante Berufserfahrung im Bereich Internal Audit oder Revision idealerweise im IT-UmfeldKenntnisse in den Bereichen Informationssicherheit, Datenschutz und Standards wie ISO 9001, ISO 27001 und BSI Grundschutz sind von VorteilKenntnisse im Bereich Geheimschutz wären wünschenswertsehr gute Anwenderkenntnisse im Umgang mit MS Officestarke lösungsorientierte Arbeitsweise, analytisches Denkvermögen und Organisationstalentausgeprägte Teamfähigkeit und eine hohe Bereitschaft, selbstständig zu arbeitenFreude am Umgang mit Kunden sowie eine hohe Dienstleistungsorientierungeigenverantwortliche und lösungsorientierte Arbeitsweisesehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse (wünschenswert)Führerschein Klasse BWir achten auf eine wertschätzende Atmosphäre und unterstützen unsere Mannschaft auf unterschiedlichen Ebenen:strukturiertes Einarbeitungsprogrammattraktive Gehälter plus Zusatzleistungenflexible Arbeitszeitenmoderne ArbeitsplatzgestaltungEntwicklungsmöglichkeiten und Perspektiventransparente Unternehmenskommunikationflache Organisationsstrukturen mit kurzen Entscheidungswegenfit@dacoso-ProgammDie Erfahrung zeigt: Wer zu uns kommt, bleibt gerne.
Zum Stellenangebot

Junior Projektmanager International Compliance & Directives (w/m/d)

Fr. 23.10.2020
Eschborn
Als einer der führenden Paketdienstleister Deutschlands versenden wir jährlich über 600 Mio. Pakete weltweit. Damit das gelingt, setzen sich über 8.000 Mitarbeiter bundesweit an rund 70 Standorten ein. Sie haben Ihr Studium erfolgreich abgeschlossen, verfügen über exzellente Deutsch- und Englischkenntnisse, haben Spaß an der Arbeit in einem internationalen Umfeld und suchen jetzt den passenden Einstieg in die Berufswelt? GLS bietet Ihnen eine international ausgerichtete Position, in der Sie zusammen mit uns wachsen können.Werden Sie ein Teil der GLS-Familie! Unterstützen Sie uns ab sofort im Bereich Compliance & Directives am Standort Eschborn als Junior Projektmanager International Compliance & Directives (w/m/d) Unbefristet in Vollzeit – Berufseinstieg / Direkteinstieg Der Konzernbereich Compliance & Directives verantwortet die unternehmensübergreifende Strategie zu den Themen Compliance, Datenschutz, Health & Safety, Sicherheit, Qualität und Corporate Responsibility, von der initialen Risikoanalyse über die Gestaltung und Implementierung von Regelungen, Trainings und Kontrollprozessen bis zur Durchführung von Monitoring und Audits. Er bildet insofern die Schnittstelle zwischen den mehr als zwanzig GLS-Landesgesellschaften in Europa und Nordamerika, der GLS-Gruppengeschäftsführung und unserem Mutterkonzern Royal Mail Group. Sie arbeiten in einem internationalen Team an Projekten in den oben genannten Bereichen, insbesondere zur Weiterentwicklung des Compliance- und Datenschutz-Systems Nach erfolgreicher Einarbeitung übernehmen Sie zunehmend Verantwortung und bearbeiten eigene Projekte bereiten Kommunikationsunterlagen und Präsentationen insbesondere für das Top-Management der GLS-Gruppe sowie ihre Muttergesellschaft Royal Mail Group auf Sie übernehmen die inhaltliche und organisatorische Vor- und Nachbereitung von Tagungen und die Koordination mit externen Dienstleistern  Sie erstellen Reportings und Dokumentationen und übernehmen allgemeine administrative Aufgaben In allen Bereichen arbeiten Sie eng mit den lokalen Zuständigen in den internationalen GLS-Landesgesellschaften zusammen.   Als Grundlage verfügen Sie über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre, in Wirtschaftsrecht oder vergleichbaren Fachrichtungen. Quereinsteiger sind bei entsprechenden Leistungen ebenfalls willkommen Idealerweise konnten Sie bereits erste Berufs- bzw. Praxiserfahrung sammeln, gerne in Form von anspruchsvollen Praktika Sie sehen sich selbst als durchsetzungsstarkes Kommunikationstalent, ausgeprägte analytische und organisatorische Fähigkeiten und eine selbstständige Arbeitsweise zeichnen Sie aus Sie zeigen ein hohes Maß an Eigeninitiative und freuen sich darauf, selbst Verantwortung zu übernehmen Sie haben exzellente Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, in MS Office-Anwendungen sind Sie fit und gelegentliche Dienstreisen innerhalb Europas begrüßen Sie Ein anspruchsvolles und facettenreiches Aufgabengebiet, in dem Sie täglich wachsen und Ihre Kompetenzen erweitern können Ein attraktives Arbeitsumfeld in einem Team von engagierten Kolleginnen und Kollegen, das Sie herzlich aufnimmt und Ihnen hilfsbereit zur Seite steht Eine leistungsgerechte Vergütung sowie Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb eines international agierenden Logistikunternehmens Sonderzahlungen zu besonderen Anlässen, Kindergartenzuschüsse sowie Förderung der Betrieblichen Altersvorsorge Eine zukunftssichere Branche, die von Wachstum geprägt ist
Zum Stellenangebot

Referent Compliance Informationssicherheitsbeauftragter (m/w/d)

Mi. 21.10.2020
Merseburg (Saale), Kriftel, Köln
Die Deutsche Servicegesellschaft für Finanzdienstleister mbH ist der strategische und innovative Partner der deutschen Sparkassen für intelligentes Outsourcing. Sie ist mit ihren Standorten flächendeckend in ganz Deutschland präsent, und mit unseren 1.900 Mitarbeitern sind wir für nahezu 400 Institute tätig. Als wachsendes Unternehmen prägen Dynamik, kurze Entscheidungswege sowie eine offene Kommunikation unsere Unternehmenskultur. Für die Erreichung unserer ambitionierten Ziele suchen wir engagierte Talente, die mit uns die Zukunft gestalten. Referent Compliance Informationssicherheitsbeauftragter (m/w/d) Merseburg, Kriftel oder Köln I Vollzeit/Teilzeit I ab sofort Als Referent Compliance übernehmen Sie Aufgaben, der in unserem Haus implementierten Compliance-Funktionen mit dem Schwerpunkt Auslagerungs-, Informations- und Datenmanagement. Fachlich unterstützen Sie auch weitere Compliance-Themen wie Cyberrisiko, Datenschutz- und Datenqualitätsmanagement. Die Weiterentwicklung der Prozesse und neue Ansätze in Form einer weiteren Digitalisierung und Automatisierung der Compliance sehen wir als Chance für unser Haus. Flache Hierarchien und enge Begleitung der Fachbereiche sorgen dafür, dass Sie unter Wahrung der geforderten Unabhängigkeit für unser Haus Verantwortung übernehmen und leben. Wir verstehen Compliance als zentrale Sicherungseinheit für unsere Geschäftsleitung, unsere Mitarbeiter und unsere Kunden. Unsere Compliance denkt Prozesse und Kontrollsysteme neu, um sie effektiver und ergebnisorientierter zu gestalten. Hier erleben Sie keinen Stillstand: mit marktgängigen Anwendungen überwachen wir optimiert unsere Kunden- und Mitarbeitergeschäfte und entwickeln diese unter dem klaren Auftrag der weiteren Digitalisierung und Automatisierung fort. Sie haben einen hohen Anspruch an die Qualität Ihrer Arbeit und gehen die „Extrameile“, um ein durchdachtes und ausgefeiltes Ergebnis abzuliefern. Dabei verlieren Sie nie Ihr Ziel aus dem Auge. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit werden Sie an unseren verschiedenen Standorten tätig sein. Ihre überdurchschnittlichen analytischen Fähigkeiten ermöglichen es Ihnen, komplexe Sachverhalte schnell zu erkennen. Ihre Arbeitsweise und persönliche Motivation helfen Ihnen, aufkommende Herausforderungen strukturiert zu lösen. Sie haben Ihr Studium der Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik oder Informatik oder eine Ausbildung zum Sparkassenfachwirt oder eine vergleichbare Ausbildung mit relevanten Qualifikationen mit Erfolg abgeschlossen. Zudem haben Sie idealerweise bereits Erfahrung im Bereich Compliance, IT-Risikomanagement oder Informationssicherheit gesammelt. Wir erwarten: Durchsetzungsvermögen, Selbständigkeit, Belastbarkeit und ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Eigeninitiative. Sie überzeugen durch freundliches Auftreten und soziale Kompetenz. Die Fähigkeit zur gezielten Informationsweitergabe sowie eine fachliche Entwicklungsbereitschaft bringen Sie ebenfalls mit.Unser stark wachsendes Unternehmen sichert Ihnen ein abwechslungsreiches Umfeld und eine interessante Tätigkeit. Flexible Arbeitszeitgestaltung und eine angenehme Arbeitsatmosphäre sind Teil des Angebots.
Zum Stellenangebot

(Junior) Consultant (w/m/d) IT Prozesse, Big Data und Compliance

Di. 20.10.2020
Hamburg, Hannover, Karlsruhe (Baden), Kiel, Köln, Leipzig, Mainz, Mannheim, München, Stuttgart, Ulm (Donau), Jena
Als Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft arbeiten wir mit rund 11.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an mehr als 20 Standorten in Deutschland an einer bedeutsamen Schnittstelle von Wirtschaft, Öffentlichkeit und Gesellschaft. Was die Wirtschaftswelt von morgen bewegt, bewegt auch uns. Wir begleiten unsere Mandanten in den Bereichen Wirtschaftsprüfung (Audit), Steuer- (Tax) und betriebswirtschaftliche Beratung (Consulting, Deal Advisory oder Financial Services). Vom mittelständischen Unternehmen bis hin zum internationalen Großkonzern - wir entwickeln gemeinsam Lösungen für die Themen der Zukunft und haben so einen direkten Impact auf die Businesswelt. Wir suchen Talente, die gemeinsam mit uns die Herausforderungen von morgen angehen wollen, um mit uns den Unterschied zu machen. Unterstütze eines unserer Teams an den Standorten Berlin, Augsburg, Bielefeld, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Freiburg, Hamburg, Hannover, Jena, Karlsruhe, Kiel, Köln, Leipzig, Mainz, Mannheim, München, Nürnberg, Regensburg, Saarbrücken, Stuttgart oder Ulm.Als (Junior) Consultant (w/m/d) IT Governance und Compliance prüfst Du die Systeme unserer Kunden und bewertest deren IT-gestützte Geschäftsprozesse. An der Schnittstelle zwischen Beratung und Prüfung kannst Du Dein Wissen zu Prozessen und regulatorischen Anforderungen ideal kombinieren, verschiedene Branchen kennenlernen und Unternehmen bei der digitalen Transformation begleiten. Du willst gemeinsam mit uns die IT-Landschaften und IT gestützen Geschäftsprozesse unserer Kunden effizient, effektiv und compliant gestalten? Dann kannst Du Dich hier einbringen: Als (Junior) Consultant (w/m/d) für IT Prozesse, Big Data und Compliance prüfst Du die Einhaltung von Anforderungen im IT-Compliance- und IT Governance-Umfeld und berätst unsere Kunden bei der Umsetzung der Regularien. Im Rahmen von Konzern- und Jahresabschlussprüfungen führst Du in enger Zusammenarbeit mit unseren Wirtschaftsprüfern die IT-Prüfung durch und beschäftigst Dich mit dem Thema Datenanalysen. In Deinem Team begutachtest Du die Konformität der IT-Prozesse und -Systeme unserer Kunden. Du identifizierst dabei auch technologische Risiken und definierst Maßnahmen zur Risikominderung. Als Ansprechperson für Lizenzen und deren Verwaltung berätst Du unsere Kunden außerdem im Software License-Management. (Junior) Consultant (w/m/d) IT Prozesse, Big Data und Compliance wirst Du bei uns mit einem abgeschlossenen Studium der Wirtschaftsinformatik, der Wirtschaftswissenschaften, des Ingenieurwesens oder des Wirtschafts- oder IT-Rechts. Du kennst Dich mit aktuellen Digitalisierungs- und Technologietrends aus und bringst Interesse an ERP-Systemen mit. Internet of Things (IoT), Big Data, SAP, Industrie 4.0, IT-Revision, IT Audit oder Robotics sind keine Fremdwörter für Dich. Als IT Auditor fallen Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung zusätzlich in Dein Interessenfeld. Deutsch und Englisch beherrschst Du verhandlungssicher. Du bringst Reisebereitschaft mit, um unsere Kunden auch vor Ort prüfen und beraten zu können. Willkommen im Team Damit Du von Beginn an voll bei uns durchstarten kannst, begleiten wir Dich mit strukturierten Onboarding-Maßnahmen während der gesamten Orientierungsphase. Zudem fördert Dein Vorgesetzter gezielt Deine fachliche und persönliche Integration ins Team. Vielfältige Karriereperspektiven Wir legen Wert auf die individuelle Entwicklung Deiner fachlichen und persönlichen Stärken: Deine eigenen Ambitionen reflektieren wir in strukturierten Entwicklungsgesprächen. Systematische und regelmäßige Feedback-Gespräche unterstützen Dich beim Erreichen dieser Ziele. Als Teil des weltweiten KPMG-Netzwerks bieten wir Dir interessante Karrieremöglichkeiten im In- und Ausland und somit wertvolle Einblicke in die Vielfalt unserer Tätigkeitsbereiche. Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Wir sind überzeugt, dass es vor allem Vielfalt und Flexibilität braucht, um Innovationen zu fördern und langfristige Erfolge zu sichern. Nur so können wir die besten Ideen entwickeln und wirklich innovative Lösungen finden. Mit flexiblen Arbeitszeiten, Home-Working, Zeitkonten und Auszeiten schaffen wir Räume, um Privat- und Berufsleben miteinander zu vereinbaren. Darüber hinaus unterstützen wir Dich monatlich mit bis zu vier Stunden Freistellung für Dein soziales Engagement. Fort- & Weiterbildung Durch regelmäßige Trainings, Workshops und Weiterbildungen entwickelst Du Dich stetig weiter. Zudem fördern wir Berufsexamina sowie berufsbegleitende Master-Studiengänge. Mit unseren Rotationsprogrammen ermöglichen wir Deinen fachübergreifenden Einsatz. Diese Einblicke in die vielfältigen Aufgabenfelder bei KPMG erweitern Deinen Horizont und fördern Synergien in der Zusammenarbeit.   Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

IT-Security Coordinator (m/w/d) in Frankfurt

Di. 20.10.2020
Ginsheim-Gustavsburg
Der Bertrandt-Konzern entwickelt seit über 40 Jahren individuelle Lösungen für die internationale Automobil- und Luftfahrtindustrie sowie die Branchen Elektroindustrie, Energie, Maschinen-/Anlagenbau und Medizintechnik. Insgesamt stehen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Europa, China und den USA für tiefes Know-how, zukunftsfähige Projektlösungen und hohe Kundenorientierung. IT-Security Coordinator (m/w/d) in FrankfurtReferenz: MED 124353Ort: 65462 Ginsheim-Gustavsburg- Mitarbeit beim Cybersecurity-Programm sowie in Projekten zur Risikominimierung - Erarbeitung und Kommunikation von Vorgaben (IT-Richtlinien) - Unterstützung der EMEA-Länder bei der Umsetzung von Vorgaben, hierbei insbesondere Beratung und Beantwortung von Fragen zu IT-Sicherheitsthemen mit den IT-Business Partnern - Aufnahme von Anforderungen der (zentralen) Fachbereiche zu IT-Sicherheitsthemen - Koordination von IT-Sicherheitsthemen mit weiteren Regionen- Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich (Wirtschafts-) Informatik oder (Wirtschafts-) Ingenieurwesen o.Ä. - Erste relevante Berufserfahrung (1-2 Jahre) im Bereich IT-Security oder vergleichbarem Bereich - Basis Kenntnisse in SAP sowie gute Kenntnisse in den gängigen MS Office Anwendungen - Kenntnisse in Client/Server-Architektur, Berechtigungskonzepten und Datenbanken sowie den Internationalen Security Standards (ISO 27001) - Erfahrung und Kenntnisse im IT-Projektmanagement sowie in rechtlich-regulatorischen Anforderungen (bspw. Datenschutz) sind von Vorteil - Gute Deutschkenntnisse sowie sehr gute Englischkenntnisse, jeweils in Wort und Schrift, zwingend erforderlich - Interesse an komplexen medizinischen Geräten und Affinität zu technischen Produkten- Intensive Einarbeitung und Betreuung der ersten Monate über ein Patenmodel- Flexible Arbeitsmodelle wie z.B. Gleitzeit, mobiles Arbeiten und Sabbatical- Persönliche und Fachliche Weiterbildungsangebote- Altersvorsorgekonzept mit Arbeitgeberzuschuss
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) für die Gruppe Kapitalanlagen

Di. 20.10.2020
Wiesbaden
Das Kommunale Dienstleistungszentrum Personal und Versorgung (KDZ) mit Sitz in Wiesbaden ist eine Verwaltungsgemeinschaft der Kommunal­beamten-Versorgungs­kasse Nassau und der Zusatz­versorgungs­kasse für die Gemeinden und Gemeinde­verbände in Wiesbaden. Hauptaufgabe ist die Alters­versorgung der Beamten und Ange­stellten ihrer Mit­glieder. Hierzu verwalten beide Kassen ein Vermögen von aktuell rund 2,5 Milliarden Euro. Zur Verstärkung unseres Fachbereichs Finanzen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und in Vollzeit eine*n Mitarbeiter*in für die Gruppe Kapitalanlagen (m/w/d) (Kennziffer: Finanzen I/20)Als zentrale Schnittstelle in allen wesentlichen Kapital­anlage­prozessen zwischen Portfolio­manage­ment einer­seits und Abwicklung/Verwahrung andererseits übernehmen Sie vorrangig Auf­gaben mit Controlling- & Reporting-Charakter. Hierzu gehören im Wesentlichen: Überprüfung der Einhaltung rechtlicher Vorgaben, insbesondere der Anlageverordnung, sowie interner Anlagegrenzen Weiterentwicklung des Limitüberwachungssystems, einschließlich einer Frühwarn- und Ratingkontrolle Erstellung von Aufsichtsmeldungen, insbesondere der Auswertung über das aufsichtsrechtliche Risikokapital Weiterentwicklung des Berichtssystems sowie Erstellung von Berichten, Auswertungen und Analysen Mitwirkung bei der Bewertung von Kapitalanlagen Führung und Weiterentwicklung der internen Kapitalanlageverwaltungssysteme Q-Bonds und Q-risk, inkl. Mitabstimmung von Haupt- und Nebenbuch Mitwirkung bei der Erstellung eines testierfähigen Jahresabschlusses Mitwirkung bei der Erstellung von Entscheidungsvorlagen für die Direktion Idealerweise abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Betriebs­wirtschaftslehre oder ein Abschluss als Bankbetriebswirt*in oder eine vergleichbare Qualifikation Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen Kompetenter Einsatz von Tabellenkalkulationsprogrammen wie Excel und Datenbanken. Den sicheren Umgang mit MS-Office Produkten setzen wir voraus. Interesse an der Wirkungsweise von Kapitalmarktinstrumenten und der Steuerung von Kapitalanlagen (z.B. Planung, Ergebnishochrechnung, etc.). Bereitschaft sich in die Regulierung von Kapitalanlagen einzuarbeiten und die Anforderungen z.B. einschlägiger BaFin-Rundschreiben umzusetzen. Kenntnisse im Rechnungswesen (HGB) sowie im Kapitalanlagencontrolling von Banken oder Versicherungen sind von Vorteil. Gute Englischkenntnisse, sowie Fortbildungs- und Reisebereitschaft. einen zukunftssicheren Arbeitsplatz kostenfreies RMV-Jobticket ausgewogene Work-Life-Balance, vielfältige Arbeitszeitmodelle (flexible Gleitzeit, Teilzeit) betriebliche Altersversorgung mit privaten Aufstockungsmöglichkeiten breit gefächerte Fort- und Weiterbildungsangebote weitere Sozialleistungen Sie erwartet bei uns eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit. Sie erhalten eine fundierte und gezielte Einarbeitung in Ihren zukünftigen Aufgabenbereich. Die Einstellung erfolgt nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD/VKA); die Eingruppierung ist bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen bis hin zur Entgeltgruppe 10 EntgeltO/VKA möglich. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden diese im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Senior Berater/in (m/w/d) Beratung ISMS und Notfallmanagement

Mo. 19.10.2020
Berlin, Bonn, Köln, Eschborn, Taunus, Frankfurt am Main, Essen, Ruhr, Hamburg, München, Siegen
secunet ist einer der führenden deutschen Anbieter für anspruchs­volle IT-Sicher­heit. Mehr als 600 Experten konzen­trieren sich auf Themen wie Krypto­graphie, E-Govern­ment, Business Security und Auto­motive Security und entwickeln dafür inno­vative Produkte sowie hoch­sichere und vertrauens­würdige Lösungen. Zu den mehr als 500 nationalen und inter­nationalen Kunden gehören viele DAX-Unter­nehmen sowie zahl­reiche Behörden und Organisationen. secunet ist IT-Sicher­heits­partner der Bundes­republik Deutsch­land und Partner der Allianz für Cyber-Sicher­heit. Für unser hoch motiviertes Team in der Division Öffentliche Auftraggeber suchen wir für einen unserer Standorte in Berlin, Bonn/Köln, Eschborn/Frankfurt, Essen, Hamburg, München oder Siegen zum nächst­mög­lichen Zeitpunkt Ihren klugen Kopf. Sie unterstützen und beraten unsere Kunden partnerschaftlich bei der Erstellung, Umsetzung und Überprüfung von Sicher­heits­konzepten. Sie suchen nach bewährten Standard­lösungen oder erstellen bedarfs­gerechte individuelle Konzepte Sie führen bei unseren Kunden Revisionen und Audits durch Sie bereiten Kunden auf Grundschutz-Audits vor und unterstützen den Kunden im Vor-Ort-Audit (Audit-Defence) Sie analysieren die fachlichen und technischen Anforderungen unserer Kunden und gestalten die künftigen IT-Systeme und das IT-Sicher­heits­manage­ment der Kunden; von der Fach­konzeption, dem Design der Architektur bis zur Umsetzung und der Projektleitung Sie beraten bei der Konzeption, Einführung und Umsetzung von sicheren Prozessen und ISMS in der öffentlichen Verwaltung nach BSI-Standards und ISO/IEC 2700x Sie unterstützen unsere Kunden beim Aufbau des Notfallmanagements, führen Risiko­analysen und Business-Impact-Analysen durch und erstellen Geschäfts­fort­führungs- und Wieder­anlauf­pläne Sie haben einen einschlägigen (Fach-) Hochschulabschluss, idealerweise im Bereich der Informatik, oder eine ver­gleich­bare Ausbildung Sie besitzen mehrjährige Praxiserfahrung in der Analyse und Optimierung der Informations­sicherheit Erfahrung in den Bereichen IT-Sicherheitsanalyse, IS-Revision und Auditierung setzen wir voraus Idealerweise verfügen Sie über eine Zertifizierung als Audit­team­leiter (m/w/d) für ISO/IEC 27001-Audits auf der Basis von IT-Grundschutz des BSI, eine Personen­zertifi­zierung zum IT-Grundschutz-Berater (m/w/d) oder IS-Revisor (m/w/d) beim BSI Sie haben grundlegende Erfahrung beim Aufbau von Notfallmanagement-Systemen nach BSI 100-4 (inklusive UMRA) und/oder ISO/IEC 22301 Sie verfügen über ein sicheres Auftreten sowie gute Kommunikations­fähig­keiten und arbeiten kunden­orientiert Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab Sie sind an selbstständiges und gewissenhaftes Arbeiten gewohnt und verfügen über hohe Einsatz­bereit­schaft und Stress­resistenz sowie Reise­bereit­schaft Es erwarten Sie abwechslungsreiche Aufgaben in anspruchsvollen Projekten sowie viel Freiraum und Unter­stützung in der Ausübung Ihrer Tätigkeiten Darüber hinaus haben Sie hervorragende Weiterentwicklungs­möglich­keiten in einem wachsenden, innovativen Unternehmen Attraktive leistungsorientierte Vergütung sowie ansprechende Konditionen und Sicherheiten eines erfolg­reichen Unternehmens Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Arbeitszeit flexibel (Vertrauens­arbeits­zeit) und mobil (Mobile Office) zu gestalten Wenn Sie gern an der Spitze der techno­lo­gischen Ent­wicklung arbeiten möchten, in einem Klima, das von Ver­trauen und Fairness geprägt ist, sollten wir uns kennen­lernen.
Zum Stellenangebot

Referent IT-Sicherheit und Auslagerungsmanagement (m/w/d)

Sa. 17.10.2020
Mainz, Saarbrücken
Referent (m/w/d) IT-Sicherheit und Auslagerungs­management, Mainz oder Saarbrücken Wir suchen einen IT Security Consultant für unsere IT-Abteilung in Mainz oder Saarbrücken! Einsatzort: Mainz-Hechtsheim oder Saarbrücken-Innovationscampus Anstellungsart: Vollzeit Die Sparda-Bank Südwest eG ist die Bank für Privatkunden in Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Sie ist mit 44 Filialen und 40 SB-Centern in Rheinland Pfalz und im Saarland vertreten und betreut eine halbe Million Kunden. Ihre Bekanntheit verdankt die Bank vor allem ihrem „Klassiker“, dem gebührenfreien Girokonto. Zu­dem ist sie der Baufinanzierer Nummer 1 für private Wohnbaufinanzierung im Geschäftsgebiet Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Analyse und Bewertung von Prozessen, Strukturen und Systemen sowie von praxisbewährten Lösun­gen im Bereich Informationssicherheit unter Be­rück­sichtigung der regulatorischen Anforderungen (u. a. MaRisk, BAIT, SITB) Erstellung von Sicherheitskonzepten und Unter­stüt­zung der organisationsweiten Einführung von Sicherheitsmanagement-Systemen nach SIZ SITB-Konzepten (BSI IT-Grundschutz (100-1) oder ISO 27001) Unterstützung bei den Themen Anwendungs­sicher­heit, Infrastruktursicherheit und Third Party Information Security Management Steuerung und Überwachung von Auslagerungen und Fremdbezügen unter Beachtung der auf­sichts­rechtlichen Anforderungen aus der MaRisk sowie BAIT Erstellung von Risikoanalysen zur Identifikation von operationellen Risiken in Verbindung mit den ausgelagerten Geschäftsprozessen Messung der dienstleisterbezogenen Prozesse und kontinuierliches Monitoring hinsichtlich der ver­ein­barten SLA Betreuung von IT-Security- und IT-Service-Continuity-Managements-Audits (Assessments bzw. Pentests) inklusive Identifizierung, Bewer­tung von Sicherheitsmängel und deren Behebung Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Cyber-Security oder Informations­tech­no­lo­gie und mehrjährige Erfahrung, bevorzugt in den Bereichen IT-Security, Auslagerungs­manage­ment und IT-Compliance. Weiterhin freuen wir uns über Ihre fundierten Kenntnisse in den folgenden Technologien und Bereichen: Virtuelle und physische Desktop- und Server­sys­teme (VMware Hypervisor), Citrix Anwendungs­virtualisierung, Active Directory, Netzwerk­infra­struk­turen (LAN, WAN, VLAN und VPN), SIP basierte Services, IBM Notes und Backupsysteme Security und Risk Management, Design und Be­trieb von IT-Security-Lösungen, Identity- und Access-Management-Lösungen, Konzeption, Umsetzung und Bewertung von IT-Sicherheits­lösun­gen auf Architekturebene, ISMS, SOC, CERT und Security Information sowie Event Manage­ment (SIEM) Fundierte Kenntnisse in den gesetzlichen und gesetzesähnlichen Grundlagen (MaRisk und BAIT) sowie Kenntnisse gängiger Revisionsstandards Fundierte Kenntnisse in den IT-Sicherheits­stan­dards (z. B. ISO 27001, BSI) und IT-Standards (ITIL) Tradition und Vision Wir sind ein modernes Unternehmen – mit einer jahrhundertelangen Tradition. Diese beruht auf dem Genos­sen­schaftsprinzip „Eine(r) für alle – alle für Eine(n)“. Und daran halten wir fest! Bei uns arbeiten Sie als Team­player (m/w/d) und können sich stets auf Ihre Kolleginnen und Kollegen verlassen. Daraus schöpfen wir Kraft und ma­chen uns fit für die Zukunft. Wir bieten Ihnen ein modernes Arbeitsumfeld, innovative Lösungsansätze und Platz für neue Ideen. Den Herausforderungen der Zukunft begegnen wir schon heute mit flexiblen Arbeits­zeit­model­len sowie der Vereinbarkeit von Familie, Freizeit und Beruf. Menschlichkeit und Erfolg Sie als Mensch stehen bei uns im Mittelpunkt. Unsere Mitarbeiter*innen sind für den Erfolg unserer Bank verant­wortlich und bringen sich mit ihren individuellen Stärken aktiv ein. Wir begegnen einander auf Augenhöhe und pflegen einen respektvollen Umgang miteinander. Neben einer angemessenen Vergütung bieten wir Ihnen sehr gute Sozialleistungen und ausgezeichnete Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (w/m/d) für die Abteilung Risikomanagement Non-Financial Risks / Operational Risks

Fr. 16.10.2020
Bingen am Rhein
Hast Du Lust, gemeinsam mit uns die Zukunft im digitalen Banking zu gestalten? Dann bist Du in unserem dynamischen Team genau richtig! Unsere Strukturen sind schlank, die Kommunikationswege kurz und wir gehen offen miteinander um. Mit mehr als 60 Jahren Erfahrung zählt die SWK Bank zu den digitalsten Banken Deutschlands. Als Direktbank ist sie hochspezialisiert auf das Kredit- und Einlagengeschäft. Die SWK Bank hat sich zudem sehr erfolgreich als White-Label Bank (Outsourcingnehmer nach KWG und MaRisk) etabliert. Seit Beginn des Digitalisierungstrends wächst die SWK Bank dynamisch: Neben ihrem eigenen erfolgreichen Geschäft unterstützt sie zurzeit 12 Bankpartner und Fintechs in verschiedenen Prozessen. Wir suchen einen Kollegen (w/m/d) für die Abteilung Risikomanagement Non-Financial Risks / Operational Risks  Umsetzung eines methodischen und strategischen Rahmens zum Risikomanagement Durchführung der jährlichen Risikoinventur sowie Überwachung, Analyse und Management von Risiken mit Schwerpunkt NFR. Konzeption, fachliche Weiterentwicklung und Umsetzung der Bewertungsmethoden, Verfahren und Prozesse im Bereich NFR unter Berücksichtigung des regulatorischen Umfelds Koordinierung und Unterstützung der von den zuständigen Fachbereichen durchzuführenden Risikoanalysen Gestaltung, Weiterentwicklung und regelmäßige Erstellung einer übergreifenden NFR-Berichterstattung Du hast ein erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung im Bankbereich Du hast mehrjährige Berufserfahrung (idealerweise im Risikomanagement oder Risikocontrolling) Du hast Fachkenntnisse der regulatorischen Anforderungen an Kreditinstitute (z.B. KWG, MaRisk, CRD / CRR) und der nationalen Rechnungslegung Du hast ein Grundverständnis der typischen Methoden und Prozesse zum Management verschiedener Non-Financial Risks (NFR) Dabei überzeugst du durch Deine Zuverlässigkeit und hohe Einsatzbereitschaft Sicherer Umgang mit dem MS-Office–Anwendungspaket Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Dich erwarten gute Karrierechancen, ein marktgerechtes Gehalt, flexible Arbeitszeiten, ein modernes, motiviertes Team – und abwechslungsreiche Aufgaben. Außerdem bieten wir dir folgende Benefits: Entwicklungsmöglichkeiten: Trainings, Messen & Seminare - individuell auf Dich abgestimmt. Flexible Arbeitszeiten: Unsere Gleitzeitregelung ermöglicht dir eine echte Work-Life-Balance. Urlaub: Du hast 30 Tage frei - plus Heiligabend, Silvester & Rosenmontag. Gemeinsame Events: Hab´ Spaß mit uns bei Grillfesten, Firmenläufen oder Betriebsausflügen. Moderne Büroausstattung: Helle, klimatisierte Räume und ergonomischer Arbeitsplatz für deine Gesundheit. Verkehrsanbindung: Direkter Autobahnanschluss, kostenlose Parkplätze und nur wenige Meter zum Bahnhof.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal