Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sicherheit: 18 Jobs in Angelmodde

Berufsfeld
  • Sicherheit
Branche
  • It & Internet 11
  • Banken 4
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Finanzdienstleister 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 16
  • Ohne Berufserfahrung 12
Arbeitszeit
  • Vollzeit 17
  • Home Office möglich 7
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 16
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Sicherheit

Mitarbeiter Informations- und IT - Sicherheit (m/w/d)

So. 16.01.2022
Münster, Westfalen, Frankfurt am Main
Die Ratiodata SE zählt zu den größten Systemhäusern und Technologiepartnern in Deutschland mit einem Team von rund 1.400 Kolleginnen und Kollegen an 14 bundesweiten Standorten und Außenstellen. Wir sind ein vielseitiges Unternehmen, bieten ein modernes Arbeitsumfeld und überdurchschnittliche Sozialleistungen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt bieten wir im Bereich RISQ-Management eine Stelle als Mitarbeiter Informations- und IT - Sicherheit (m/w/d) Für unsere Standorte in Münster oder Frankfurt a. M Fortführung und Weiterentwicklung des Informationssicherheitsmanagements (gem. ISO/IEC 27001) Regelmäßige Abstimmung mit Kunden und Dienstleistern in Bezug auf deren regulatorische Anforderungen (u. a. an die Informationssicherheit) Begleitung, Koordination und Durchführung von internen und externen Audits (z. B. durch Kunden oder Wirtschaftsprüfungsgesellschaften) Erarbeiten und Weiterentwicklung interner Informationssicherheitsrichtlinien und ‑regelungen sowie Abstimmung mit den beteiligten Stellen und Adressierung der Umsetzung innerhalb der Ratiodata Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (z. B. Informatik, Wirtschaftsinformatik) Hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung sowie Erfahrung im Umgang mit Auditoren, Kunden und Dienstleistern (z. B. durch Tätigkeit in der Wirtschaftsprüfung oder Beratung) Erste Erfahrungen im Umgang mit regulatorischen Anforderungen aus dem Banken- und Versicherungsumfeld (u. a. MaRisk, BAIT, VAIT) sowie der Anwendung einschlägiger Standards in dem Themenfeld (z. B. ISO/IEC 27001, BSI Grundschutz-Kompendium) wünschenswert Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und ergebnisorientierte Vorgehensweise Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Bereitschaft zu Dienstreisen
Zum Stellenangebot

Cybersecurity Analyst (m/w/d)

Do. 13.01.2022
Münster, Westfalen
Als einer der größten Banken-IT-Dienstleister Europas sind wir der Treiber der Digitalisierung innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe. Mit über 4.000 Mitarbeitern an 3 Standorten machen wir digitales Banking von heute leistungsfähig und entwickeln smarte Finanz-Services von morgen. Dabei bieten wir Ihnen ein breites Aufgabenspektrum, in dem Sie Ihre individuelle Stärke hervorragend einbringen können. Ob App-Entwicklung, Netzwerktechnologien und Serverbetrieb oder Beratung, Schulung und Support – bei uns finden Sie Ihre Berufung! Als Spezialist oder auch als Generalist. Alles mit besten Karrierechancen, viel Raum für persönliche Entfaltung und zahlreichen Benefits. Für den Geschäftsbereich Kommunikations- und IT-Sicherheitsservice suchen wir zum nächstmöglichen Termin für den Standort Münster einen Cybersecurity Analyst (m/w/d) Das Cyber Defence Center (CDC) der Finanz Informatik überwacht die zentralisierte IT-Infrastruktur von über 370 Sparkassen. Das CDC reagiert auf Cyber-Angriffe, bewertet die Bedrohungslage für die Finanz Informatik durch Auswertung der globalen IT-Sicherheitslage und reduziert die Angriffsfläche unserer Systeme, indem bekannte Schwachstellen erkannt und geschlossen werden. Zentraler Anlaufpunkt für das Themengebiet Cyber-Bedrohung Sie überwachen und bewerten potentielle Sicherheitsvorfälle auf unseren IT-Systemen, auf Kundensystemen und Meldungen von Mitarbeitern. Analyse und Behandlung von komplexen IT-Sicherheitsvorfällen, Evaluierung von Gegenmaßnahmen und Koordination der Umsetzung Technische Analyse von Malware in unserer Laborumgebung Verbesserung der verwendeten Überwachungs- und Analysemethoden durch proaktive Bewertung neuer analytischer Methoden zur Erkennung von Bedrohungen, Überwachen der Verfolgung, Analyse und Dokumentation von Ereignissen zur Sicherstellung des Schutzes vor potentiellen Gefahren Verbesserung der verwendeten Überwachungs- und Analysemethoden. Mitarbeit in Projekten im Bereich Cyber Defence Abgeschlossenes Studium im Bereich (Wirtschafts-)Informatik, (Wirtschafts-)Ingenieurwesen, Mathematik oder eine vergleichbare Qualifikation. Sie haben seit mehreren Jahren Erfahrung im Cybersecurity-Umfeld und besitzen entsprechende Kontakte. Grundkenntnisse von Splunk oder andern SIEM-Lösungen Tiefes Detailwissen von Betriebssystemen (Windows, Linux oder AIX) Gutes Verständnis von TCP/IP-Netzwerken und Web-Anwendungen Fähigkeit zum strukturierten, konzeptionellen Denken und selbständigen Arbeiten bringen Sie mit. Gute Englischkenntnisse in Schrift und Wort. Gelegentliche Rufbereitschaften sind für Sie kein Problem Altersvorsorge Barrierefrei Betriebssport Familienservice Firmenevents Flex. Arbeitszeiten Homeoffice Jobticket Kantine Tarifvertrag Telearbeit Weiterbildung
Zum Stellenangebot

(Nachwuchs-)Experte Informationssicherheit (m/w/d)

Do. 13.01.2022
Aachen, Münster, Westfalen, Frankfurt (Oder)
(Nachwuchs-)Experte Informationssicherheit (m/w/d) In unserer mittelständischen Unternehmensgruppe dreht sich alles um den elektronischen Zahlungsverkehr. Unser Kundenkreis sind namhafte Kreditinstitute und Finanzdienstleister, öffentliche Einrichtungen sowie Industrie- und Handelsunternehmen. Unsere Produkte befinden sich national und international im Einsatz. Zur Unterstützung unseres Head of Compliance & IT Security suchen wir baldmöglichst Verstärkung im Bereich Informationssicherheit, gerne im Großraum Aachen, Münster oder Frankfurt, vollständig mobiles Arbeiten ist aber ebenfalls möglich. Unterstützung bei der Kontrolle der Einhaltung der Informationssicherheitsleitlinien, -prozesse und -regelungen Erstellung und Fortschreibung von IT-Sicherheitskonzepten und Datensicherheitsanforderungen mit zugehörigen Sicherheitsrichtlinien Durchführung von Schutzbedarfsanalysen und Analysen zur Identifikation von Sicherheitsrisiken Koordination und Unterstützung von Maßnahmen bei IT-Sicherheitsvorfällen (präventiv und reaktiv) Dokumentation und Aktualisierung von Geschäftsprozessen mit Auswirkung auf die Informationsverarbeitung Beratung der Fachbereiche bei der Erstellung der Verarbeitungsverzeichnisse und nötigen Konzepte (Rollen-, Rechte-, Löschkonzepte etc.) Vorbereitung und Begleitung von Zertifizierungen und IT-Sicherheitsaudits Beantwortung von internen und externen Anfragen zur Umsetzung der internen Informationssicherheit Zusammenarbeit mit dem Datenschutzbeauftragten (DSB)fundiertes Fachwissen und praktische Erfahrung im Notfall- und Informationssicherheitsmanagement sehr gute Kenntnisse in den Bereichen IT-Grundschutz und IT-Sicherheitsmanagement nach ISO 27001 Erfahrung mit IDW PS 951 / ISAE 3402 ausgeprägte Risikosensibilität für Gefährdungen in der Informationssicherheit Kenntnisse der Struktur von IT-Systemen Das begeistert uns Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Problemlösungsfähigkeit hohes Verantwortungsbewusstsein sicherer Umgang mit MS-Office strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie systematisch-analytisches Denken sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen gepaart mit sicherem Auftretenein zukunftssicherer Arbeitsplatz, der nicht zwingend an den Betriebsstandort gebunden ist internationaler Arbeitgeber mit flachen Hierarchien ein professionelles und hoch motiviertes, kollegiales Team spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen Umfeld zahlreiche Möglichkeiten der individuellen Fort- und Weiterbildung sehr gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie regelmäßige Mitarbeiter- und Teamevents pandemiebewährtes Arbeiten betriebliche Gesundheitsprogramme betriebliche Altersvorsorgemodelle
Zum Stellenangebot

Traineeship Compliance (m|w|d) / Recht

Mi. 12.01.2022
Münster, Westfalen
Traineeship Compliance (m/w/d) am Standort Telgte Mit dem Ziel, „MEHR“ für Mitglieder, Kunden und Mitarbeiter zu erreichen, ist im September 2020 die Volksbank Münsterland Nord eG durch den Zusammenschluss der VR-Bank Kreis Steinfurt, Volksbank Greven und Vereinigten Volksbank Münster entstanden. Mit etwa 135.000 Mitgliedern, 1.100 Mitarbeitern und einer Bilanzsumme von 6,9 Mrd. Euro gehört "DIE Bank unserer Region" zu den führenden regionalen Genossenschaftsbanken in Deutschland. Das kundengetragene Geschäftsmodell basiert auf der genossenschaftlichen Idee (seit 2016 UNESCO Weltkulturerbe) verbunden mit dem Förderauftrag und Werten, wie Partnerschaft, Nachhaltigkeit, Verantwortung und Regionalität.   IHR AUFGABENBEREICH Sie unterstützen uns bei Umsetzung neuer gesetzlicher und aufsichtsrechtlicher Vorschriften Sie stellen die Einhaltung aufsichtsrechtlicher Regelungen in der Bank sicher Sie unterstützen unsere Mitarbeiter bei der regelkonformen Ausführung ihrer Tätigkeiten Sie führen selbstständig und eigenverantwortlich Maßnahmen zur Betrugsprävention durch Sie gestalten die weitere Digitalisierung der Compliance-Infrastruktur mit und bringen Ihre Ideen ein, wie wir unsere Compliance-Struktur in der Bank weiter verbessern können Sie unterstützen uns bei der rechtlichen Beratung der Fachbereiche hinsichtlich der Compliance-Aspekte IHR PROFIL Sie sind Absolvent oder nähern sich dem Ende Ihres Studiums im Bereich der Rechtswissenschaften, des Wirtschaftsrechts oder bringen eine vergleichbare Qualifikation mit Sie arbeiten sorgfältig, selbstständig und pragmatisch Sie erfassen und analysieren schnell neue Sachverhalte Sie bringen Neugierde, Gestaltungswille und Mut mit   UNSER ANGEBOT Eine berufsbegleitende Beendigung des Studiums ist möglich Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten Betriebliche Altersvorsorge und weitere attraktive Sozialleistungen sowie eine leistungsbezogene Vergütung und ein betriebliches Gesundheitsmanagement Optimale Rahmenbedingungen und Perspektiven für Ihre persönliche Entwicklun   IHRE ANSPRECHPARTNER Ihre Ansprechpartner für erste Fragen: Michael Brinkmann I Bereich Vorstandsstab 0251-5005-5100 I michael.brinkmann@vbmn.de Dr. Heide Ruffing- Rüschenschmidt I Bereich Recht 0251-5005-9180 I heide.ruffing-rueschenschmidt@vbmn.de Iris Landahl I Bereich Personal 0251-5005-5023 I iris.landahl@vbmn.de   KLINGT DAS NACH IHREM ZUKÜNFTIGEN JOB? Geben Sie bei Ihrer Bewerbung bitte das mögliche Eintrittsdatum und Ihre Gehaltsvorstellung mit an.
Zum Stellenangebot

IT-Security Manager (m/w/d)

Di. 11.01.2022
Beckum, Westfalen
Als Familienunternehmen mit 36 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung von pflanzlichen Produkten stehen wir für kontrollierte Bio-Qualität, Transparenz und puren pflanzlichen Genuss. Dabei legen wir einen besonderen Wert auf die Regionalität unserer hochwertigen Bio-Rohstoffe und das Miteinander mit unseren Kunden und Landwirten. Wir fühlen uns von Beginn an der Nachhaltigkeit und dem verantwortungsvollen Umgang mit Rohstoffen besonders verpflichtet. Dabei verstehen wir Nachhaltigkeit als ganzheitliches Konzept, das sowohl ökologische, ökonomische und soziale Aspekte berücksichtigt. Wir, das sind mittlerweile mehr als 350 Mitarbeiter. Sie möchten Teil eines wachsenden Familienunternehmens sein, das sich für eine nachhaltige und grünere Zukunft einsetzt? Dann bewerben Sie sich bei uns, wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt: IT-Security Manager (m/w/d)  Mitgestaltung der IT-Security-Strategie und deren Umsetzung Monitoring der IT-Landschaft sowie aktueller Trends, um Gefahrenpotentiale in der Cybersecurity zu erkennen Ausarbeitung und Implementierung von Vorgehensweisen zur Behebung und Vermeidung von Security-relevanten Ereignissen und Bedrohungsszenarien Proaktive Ausrichtung der IT-Landschaft nach gängigen Best Practices Durchführung und Koordination des Incident-Managements, auch unter Einbeziehung externer Dienstleister Administration von Servern, PC’s und Netzwerken Schnittstellenzusammenarbeit als IT-Security Experte (Ansprechpartner und Berater in IT-Security Fragen) Abgeschlossene Ausbildung im Bereich IT / Fachinformatiker oder Abgeschlossenes Master-Studium der Wirtschaftsinformatik / Wirtschaftswissenschaften / MINT Mind. 3-jährige Berufserfahrung im Bereich IT-Systemadministration / Netzwerktechnik Berufserfahrung vorzugsweise mit Schwerpunkt in der IT-Security (aber auch motivierte Einsteiger sind willkommen) Fachkenntnisse: Server (Windows & UNIX-basierte Systeme), Netzwerkadministration, Best-Practices im Bereich der IT-Security, Patchmanagement. Vorkenntnisse im Bereich ISMS sind wünschenswert Kenntnisse in der Anwendung von Analysetools und Messmethoden (Wireshark etc.) Gutes Verständnis für Technologien von IT-Infrastrukturen rund um Datacenter, Netzwerke, IT-Workplace und Cloud Sehr gute Kenntnisse in folgenden IT-Systemen: Betriebssystem Windows, VM Ware, MS Office, Firewall Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Schrift und Sprache (mind. C1-Level) Intensive Einarbeitung Home Office Möglichkeit Obst und Gemüse  Gleitzeit Regelung Vermögenswirksame Leistungen
Zum Stellenangebot

Referent (gn*) Datenschutz

Mo. 10.01.2022
Münster, Westfalen
Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engage­ment jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engage­ment, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können. Wir suchen für die Stabsstelle Datenschutz zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet Sie! Referent (gn*) Datenschutz in Vollzeit Vergütung je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung nach TV-L Kennziffer: 3122 – *gn=ge­schlechts­neutral Unterstützung des Datenschutzbeauftragten (gn) Beobachtung und Aneignung von Kenntnissen der Entwicklung von relevanten Gesetzen/Verordnungen sowie Bekundungen der Landes-/Bundesdatenschutzbehörden sowie der Rechtsprechung zum Thema "Datenschutz"  und  "Datensicherheit"  Beratung der Vorstandsmitglieder in Abstimmung mit dem Datenschutzbeauftragten Selbstständige Beratung der Beschäftigten des UKM, der Tochtergesellschaften sowie der Medizinischen Fakultät in Datenschutzfragen/Erarbeitung von datenschutzrechtlichen Stellungnahmen Durchführung von Schulungen (u. a. in englischer Sprache) Erarbeitung von Verfahrens- und Arbeitsanweisungen sowie Leitlinien für den Bereich Datenschutz Dokumentation datenschutzrechtlicher Belange in der Datenschutzsoftware otris Selbstständige Durchführung von datenschutzrechtlichen Kontrollen in den Organisationseinheiten des UKM, der Tochtergesellschaften sowie der Medizinischen Fakultät Abgeschlossenes Studium, idealerweise im Bereich Informatik, oder geeignete Ausbildung mit Berufserfahrung mit Datenschutzbezug Affinität zu rechtlichen Fragestellungen Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Gute IT-Kenntnisse (u.a. IT-Sicherheit) und Bereitschaft, sich in Fragestellungen, insbesondere der IT-Sicherheit, einzuarbeiten Kenntnisse und Erfahrungen in klinischen Abläufen bzw. im Gesundheitswesen sind vorteilhaft Selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise sowie Flexibilität Kommunikative Kompetenz und Konfliktfähigkeit Teamgeist  Bereitschaft, die Weiterbildung zum Datenschutzbeauftragten (gn) durchzuführen sowie die Prüfung abzulegen Das UKM unterstützt die Verein­barkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familien­bewusstes Unter­nehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglich­keit der Teilzeit­beschäfti­gung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetz­lichen Vor­schriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwer­behin­derte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Fachspezialist*in Risk and Compliance, Schwerpunkt Datenschutzmanagement - Wir führen Interviews mit MS Teams

Fr. 07.01.2022
Karlsruhe (Baden), Münster, Westfalen
Wir sind der Digitalisierungspartner in der genossenschaftlichen FinanzGruppe und vereinen jahrzehntelanges Expertenwissen in Banking und Informationstechnologie. Die speziell auf Banken zugeschnittenen IT-Lösungen und Leistungen reichen vom Rechenzentrumsbetrieb über das Bankverfahren von Atruvia bis hin zur App-Entwicklung. Dabei nutzen wir zukunftsweisende Technologien wie Smart Data und schreiben Prozessoptimierung und Regulatorik groß. Nachhaltigkeit ist unser strategisches Unternehmensziel. Wir investieren systematisch in das Know-how unserer mehr als 4.600 Mitarbeiter*innen, um diese Entwicklungen aus eigener Kraft mitgestalten zu können. Wir leben ein agiles Organisationsmodell mit crossfunktionalen Teams und suchen dich für unser Servicefeld Governance and Finance im Tribe Risk and Compliance. Fachspezialist*in Risk and Compliance, Schwerpunkt Datenschutzmanagement Karlsruhe | Münster - Unbefristete Festanstellung Pflege und Weiterentwicklung der Prozesse, Regelungen und Informationsplattformen rund um das Datenschutzmanagement (z. B. Verfahrensverzeichnis, DSFA, TOMs, Sensibilisierungs- und Schulungsunterlagen) Beratung und Unterstützung der Fachbereiche bei der Identifikation von Datenschutzmaßnahmen für Prozesse, Services und Anwendungen Enge Zusammenarbeit mit dem*der Datenschutzbeauftragten, dem Compliance Management-Team und den Fachabteilungen bei der Organisation und Sicherstellung des Datenschutzes im Unternehmen Konzeption, Organisation und Durchführung von Sensibilisierungsmaßnahmen und Workshops Bearbeiten von Compliance- und datenschutzrelevanten Ereignissen inkl. Bewertung und Meldung an Behörden sowie Durchführung von internen Audits auf organisatorische Strukturen, Prozesse und Abläufe im Hinblick auf die Umsetzung von Compliance- und datenschutzrelevanten Anforderungen Harmonisierung der Datenschutzanforderungen in Anlehnung an CobiT, ISO-Normen, MaRisk und BAIT sowie Weiterentwicklung des Datenschutzmanagementsystems und Beratung der Fachabteilungen für eine optimierte Durchführung der Prozesse bei datenschutzrelevanten Fragestellungen Abgeschlossenes Studium der Informatik oder vergleichbare Ausbildung mit vertiefenden IT-Kenntnissen Gute Kenntnisse der Produktpalette von Atruvia sowie ein hohes Markt-Portfoliowissen Branchenübergreifende und branchenspezifische Datenschutzkenntnisse, u. a. zu MaRisk, BAIT, ISO-Normen (z. B. ISO19600, ISO/IEC 27001, ISO 9001, ISO/IEC 20000-1), ITIL, CobiT, Prüfungsstandards Analysestärke verbunden mit der Begeisterung, sich eigenverantwortlich neues Fachwissen anzueignen und kontinuierlich weiterzuentwickeln Gutes Urteilsvermögen sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte präzise und verständlich darzustellen Strategisches Denken und Handeln sowie Erfahrung im Umgang mit IT-Spezialist*innen Gewandtes Auftreten, hohe Kundenorientierung und Fähigkeit zur Pflege von Beziehungsnetzwerken Sichere Kommunikation, Überzeugungs- und Konfliktfähigkeit sowie gute Kooperation mit Dritten Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Organisationsfähigkeit Unbefristete Festanstellung und flexible Arbeitszeitgestaltung Hybrides Arbeiten und moderne Bürokonzepte Überdurchschnittliche Rahmenbedingungen, attraktiver Tarifvertrag und umfangreiche Benefits Gemeinsame Sportaktivitäten, Gesundheitsvorsorge und moderne Betriebsrestaurants Breite Angebotspalette zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung Vielfältige Onboarding-Maßnahmen und regelmäßige Willkommensveranstaltung #enter
Zum Stellenangebot

Information Security Officer (m/w/d) im Bereich Schwachstellenmanagement mit Schwerpunkt Programmierung - Wir führen Interviews mit MS Teams

Fr. 07.01.2022
Karlsruhe (Baden), Münster, Westfalen
Wir sind der Digitalisierungspartner in der genossenschaftlichen FinanzGruppe und vereinen jahrzehntelanges Expertenwissen in Banking und Informationstechnologie. Die speziell auf Banken zugeschnittenen IT-Lösungen und Leistungen reichen vom Rechenzentrumsbetrieb über das Bankverfahren von Atruvia bis hin zur App-Entwicklung. Dabei nutzen wir zukunftsweisende Technologien wie Smart Data und schreiben Prozessoptimierung und Regulatorik groß. Nachhaltigkeit ist unser strategisches Unternehmensziel. Wir investieren systematisch in das Know-how unserer mehr als 4.600 Mitarbeiter*innen, um diese Entwicklungen aus eigener Kraft mitgestalten zu können. Wir leben ein agiles Organisationsmodell mit crossfunktionalen Teams und suchen dich für unser Servicefeld Qualität IT-Sicherheit Einkauf im Tribe Informationssicherheitsmanagement. Information Security Officer (m/w/d) im Bereich Schwachstellenmanagement mit Schwerpunkt Programmierung Karlsruhe | Münster - Unbefristete Festanstellung Du arbeitest in der 2nd-Line-of-Defense im Team Informationssicherheitsmanagement im Chapter Schwachstellenmanagement. Weiterentwicklung des digitalen Informationssicherheitsmanagements (dISMS), insbesondere Integration des Schwachstellenscanners (aktuell Qualys) und der Scan-Ergebnisse Weiterentwicklung der Schwachstellenscanner-Plattform, insbesondere Anbindung von Cloud-Infrastrukturen und Container-Infrastrukturen Entwicklung von digitalisierten Prozessen zur Automation von Regeltätigkeiten durch die Nutzung verschiedener APIs und perspektivisch auch die Durchführung von Code Reviews Unterstützung bei der Organisation und Bewertung von Penetration Tests Abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts)Informatik, Mathematik oder Informationstechnik sowie langjährige Berufserfahrung oder vergleichbare Qualifikation Sehr gute Programmierkenntnisse in Python, Java und Skriptsprachen sowie gute Kenntnisse in SQL-Datenbankprogrammierung und Nutzung von Webschnittstellen (z. B. REST) Technisches Fachwissen im Bereich IT-Technologie, Netzwerke, Unix-Systeme, Virtualisierung und Container-Technologie Systemkenntnisse von Qualys-Vulnerability-Management, Policy Compliance, Web Application Scanning und Kenntnisse im Bereich Informationssicherheit/IT-Security sind von Vorteil Hohes Verantwortungsbewusstsein und gute Kontakt-, Kommunikations- und Koordinationsfähigkeit sowie hohe Konflikt- und Durchsetzungsfähigkeit und sehr gute Teamfähigkeit Unbefristete Festanstellung und flexible Arbeitszeitgestaltung Hybrides Arbeiten und moderne Bürokonzepte Überdurchschnittliche Rahmenbedingungen, attraktiver Tarifvertrag und umfangreiche Benefits Gemeinsame Sportaktivitäten, Gesundheitsvorsorge und moderne Betriebsrestaurants Breite Angebotspalette zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung Vielfältige Onboarding-Maßnahmen und regelmäßige Willkommensveranstaltung #enter
Zum Stellenangebot

Referent (gn) Datenschutz

Fr. 07.01.2022
Münster, Westfalen
Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engage­ment jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engage­ment, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können.Wir suchen für die Stabsstelle Datenschutz zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet Sie!Referent (gn*) DatenschutzIn Vollzeit Vergütung je nach Qualifi­kation und Auf­gaben­über­tragung gem. TV-LKennziffer: 3122 – *gn=ge­schlechts­neutralUnterstützung des Datenschutzbeauftragten Beobachtung und Kenntnis der Entwicklung von relevanten Gesetzen/Verordnungen sowie Bekundungen der Landes-/Bundes­datenschutzbehörden sowie der Rechts­prechung zum Thema „Datenschutz“ und „Datensicherheit“Beratung der Vorstandsmitglieder in Abstimmung mit dem Datenschutz­beauftragtenSelbstständige Beratung der Beschäftigten des UKM, der Tochtergesellschaften sowie der Medizinischen Fakultät in Datenschutzfragen/Erarbeitung von datenschutzrechtlichen StellungnahmenDurchführung von Schulungen (u. a. in englischer Sprache)Erarbeitung von Verfahrens- und Arbeitsanweisungen sowie Leitlinien für den Bereich DatenschutzDokumentation datenschutzrechtlicher Belange in der Datenschutzsoftware OtrisSelbstständige Durchführung von datenschutzrechtlichen Kontrollen in den Organisationseinheiten des UKM, der Tochtergesellschaften sowie der Medizinischen FakultätAbgeschlossenes Studium idealerweise im Bereich Informatik oder geeignete Ausbildung mit Berufserfahrung mit DatenschutzbezugAffinität zu rechtlichen FragestellungenGute Englischkenntnisse in Wort und SchriftGute IT-Kenntnisse (u.a. IT-Sicherheit) und Bereitschaft sich in Fragestellungen insbesondere der IT-Sicherheit einzuarbeitenUmfangreiche Kenntnisse in klinischen Abläufen/Strukturen des UKM sowie deren TochtergesellschaftenSelbstständige und zuverlässige Arbeits­weise sowie FlexibilitätAusgeprägte Kommunikations- und KonfliktfähigkeitTeamfähigkeitBereitschaft, die Weiterbildung zum Datenschutzbeauftragten durchzuführen sowie die Prüfung abzulegen
Zum Stellenangebot

Informationssicherheitsbeauftragter – Informationssicherheitskoordinator, IT-Sicherheitsmanager (Informatiker, Wirtschaftsinformatiker) bzw. Projektmanager IT-Sicherheit / IT-Organisation (w/m/d)

Fr. 07.01.2022
Münster, Westfalen, Rheine, Telgte, Greven, Westfalen
Mit dem Ziel, „MEHR“ für Mit­glie­der, Kun­den und Mit­ar­bei­ter zu errei­chen, ist im Sep­tem­ber 2020 die Volks­bank Münster­land Nord eG durch den Zu­sam­men­schluss der VR-Bank Kreis Stein­furt, Volks­bank Greven und Ver­ei­nig­ten Volks­bank Münster ent­stan­den. Mit etwa 135.000 Mit­glie­dern, 1.100 Mit­ar­bei­tern und einer Bilanz­summe von 6,9 Mrd. Euro gehö­ren wir zu den füh­ren­den regio­na­len Genos­sen­schafts­ban­ken in Deutsch­land. Das kun­den­ge­tra­gene Ge­schäfts­mo­dell basiert auf der genos­sen­schaft­li­chen Idee (seit 2016 UNESCO-Welt­kul­tur­erbe) ver­bun­den mit dem För­der­auf­trag und Wer­ten, wie Part­ner­schaft, Nach­hal­tig­keit, Ver­ant­wor­tung und Regio­na­lität.   Zur Verstärkung unse­res Berei­ches IT-Sicher­heit / Infor­ma­tions­si­cher­heit suchen wir zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt für die Stand­orte Münster, Rheine, Telgte und Greven (Nord­rhein-West­falen) einen erfah­re­nen Infor­ma­tions­si­cher­heits­koor­di­na­tor respek­tive IT-Sicher­heits­ma­na­ger bzw. einen Pro­jekt­ma­na­ger IT-Sicher­heit / IT-Orga­ni­sa­tion (w/m/d) als Informationssicherheits­beauftragter (w/m/d) in Vollzeit oder TeilzeitInterner und externer An­sprech­part­ner rund um unsere Infor­ma­tions­si­cher­heitVerantwortung für das Infor­ma­tions­si­cher­heits­ma­nage­ment­sys­tem und -be­richts­wesenKontrolle, Dokumentation, Ana­lyse und Wei­ter­ent­wick­lung von Sicher­heits­maß­nahmenVerantwortung für die Ent­wick­lung und Über­prü­fung von Richt­li­nien und Stan­dardsUmsetzung neuer gesetzlicher und auf­sichts­recht­li­cher Vor­ga­ben (z. B. MaRisk, BAIT)Proaktive Initiierung von Sen­si­bi­li­sie­rungs und Schu­lungs­maß­nahmenStudium der (Wirtschafts-)Infor­ma­tik, eine ver­gleich­bare Qua­li­fi­ka­tion oder mehr­jäh­rige Berufs­er­fah­rung im Be­reich IT-Orga­ni­sa­tion, Infor­ma­tions­si­cher­heit, Com­pli­ance oder einer ver­gleich­ba­ren PositionErfahrungen mit ISO 27001, IT-Grund­schutz so­wie fun­dier­tes Wis­sen über gän­gige Stan­dards der Infor­ma­tions­si­cher­heitEine durchsetzungsstarke und kom­mu­ni­ka­tions­starke Per­sön­lich­keit, die pro­ak­tiv mit den Fach­be­rei­chen zusam­men­ar­bei­tet und Ver­än­de­run­gen posi­tiv be­gleitetBetriebliches Gesundheits­ma­nage­mentFlexible Arbeitszeiten und mobi­les ArbeitenBetriebliche Altersvorsorge und wei­tere attrak­tive Sozial­leis­tungenEine leistungsbezogene Ver­gütungOptimale Rahmenbedingun­gen und Per­spek­tiven für Ihre per­sön­li­che Ent­wicklung
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: