Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sicherheit: 20 Jobs in Finthen

Berufsfeld
  • Sicherheit
Branche
  • It & Internet 4
  • Recht 4
  • Unternehmensberatg. 4
  • Versicherungen 4
  • Wirtschaftsprüfg. 4
  • Banken 3
  • Finanzdienstleister 3
  • Druck- 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Papier- und Verpackungsindustrie 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Transport & Logistik 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 20
  • Ohne Berufserfahrung 10
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 20
  • Home Office 4
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 19
  • Befristeter Vertrag 1
Sicherheit

DevOps Engineer (m/w/d)

Sa. 06.03.2021
Wiesbaden
Willis Towers Watson (WTW) gehört zu den weltweit führenden Unternehmen in den Bereichen Advisory, Broking und Solutions. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, aus Risiken Wachstum zu generieren. Kommen Sie in unser Team! In mehr als 140 Ländern vertreten 45000 MitarbeiterInnen weltweit davon ca. 1500 im deutschsprachigen Raum 14 Standorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz Unser Retirement Technology Solutions Team entwickelt, steuert und betreut Finanz- und administrative Software für unsere externen und internen Anwender. Unsere Gruppe besteht aus  Agile und Kanban Scrum Teams in Europa und Asien, die sich gegenseitig unterstützen, Software schnell in den Markt zu bringen und die Qualität unserer digitalen Dienstleistungen zu verbessern. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für den Standort Wiesbaden oder Reutlingen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n DevOps Engineer (m/w/d) (Kennziffer 210000E8) Wir suchen Sie zur Unterstützung beim Verbinden zweier historisch getrennter Bereiche unserer Software-Gruppe: Zum einen Programmierung und Deployment von Software und zum anderen das Hosting und den Support im Live-Betrieb. Als Teil unseres globalen Teams unterstützen und begleiten Sie unsere Entwicklerteams in der EU in dem Übergang zur Microsoft Azure Cloud. Sie sind in Entscheidungen des Projektmanagements und in die operativen Abläufe eingebunden. Mit dem Ziel Entwicklungs- und Freigabeprozesse zu automatisieren, setzen Sie mit unseren Teams Standardprozesse um. Gemeinsam stellen wir die Weichen für Infrastructure-as-Code, das Controlling unserer Cloud-Infrastruktur und stellen auch sicher, dass Konzernvorgaben zur Cybersicherheit korrekt umgesetzt werden. Sie übernehmen Verantwortung für die Erstellung, Freigabe und Support unserer Produkte und setzen Infrastructure-As-Code in der Microsoft Azure Cloud erfolgreich für uns ein. Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem:  Projekte für die Migration bestehender Systeme und Infrastruktur in die Azure Cloud zu planen Enge Zusammenarbeit mit Software-Projektteams, um unter Berücksichtigung von Separation of Duties die Einhaltung unserer Prozesse sicherzustellen Code-Releases auf CI/CD Basis kontrollieren und unterstützen  Unterstützung der Automatisierung und Verschlankung unserer Entwicklungs- und Deploymentprozesse mit starkem Fokus auf Infrastructure-as-Code  Unsere Cloud-Infrastruktur zu überwachen und warten, einschließlich Änderungsmanagement, Backup, Disaster Recovery, (Cyber-)Sicherheit und Reporting (Verbrauch, Finanzmanagement und Audit) Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union, um unsere Datenschutzvorschriften einzuhalten Microsoft Azure Zertifizierung - idealerweise Administrator und DevOps Qualifikationen. Erfahrung mit IT-Infrastruktursystemen, deren Betrieb und Automatisierung Erfahrung in Scripting Sprachen Kenntnisse bezüglich Daten-, Netzwerk- und Sicherheitsmanagement und -konzepten Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, gute Deutschkenntnisse sind wünschenswert   Zusammenarbeit - kollegial, wertschätzend und dynamisch Entwicklungsmöglichkeiten - geprägt von tiefer Expertise und Freiräumen Inclusion & Diversity - in unseren Ansichten und Herangehensweisen  Work-Life-Balance - z.B. flexible Arbeitszeiten und 30 Tage Urlaub plus Sonderurlaub  Internationalität - Vernetzung und Projekte mit lokalen und globalen Fragestellungen Weitere Vorteile - z.B. mobiles Equipment, betriebliche Altersversorgung und kostenfreie Getränke sind selbstverständlich
Zum Stellenangebot

Berater (m/w/d) für Informationssicherheit in der öffentlichen Verwaltung

Sa. 06.03.2021
Mainz
Die SECURiON Rheinland-Pfalz GmbH ist die Beratungsgesellschaft der kommunalen Spitzenverbände in Rheinland-Pfalz für das Themengebiet Informationssicherheit und Datenschutz in Kommunalverwaltungen und (kommunalen) Unternehmen. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Eintrittstermin einen Berater (m/w/d) für Informationssicherheit in der öffentlichen VerwaltungSie beraten vornehmlich die Kommunalverwaltungen in Rheinland-Pfalz zu Fragen der Informationssicherheit. Zu Ihren Tätigkeiten gehört: Unterstützung bei der Einführung von Informationsmanagementsystemen; Entwickeln von individuellen Sicherheitskonzepten auf Basis von BSI IT-Grundschutz; Durchführen von Sicherheitsanalysen von Prozessen, IT-Systemen, Anwendungen und Netzen; Konzeption von Prozessen und technischen Maßnahmen zur Verbesserung der Informationssicherheit; Verknüpfen von Informationssicherheit und Datenschutz; Konzeption und Durchführung von Seminaren zum Thema Informationssicherheit; Beraten im Bereich Notfallmanagement gemäß BSI Standard 100-4. Sie haben eine abgeschlossene (Fach-) Hochschulausbildung in Wirtschaftsinformatik, Informatik, Verwaltungsinformatik oder vergleichbare Fähigkeiten. Idealerweise verfügen Sie bereits über Erfahrungen mit Informationssicherheitsprojekten in Kommunalverwaltungen oder anderen öffentlichen Verwaltungen sowie gute Kenntnisse sicherheitsrelevanter Technologien. Sie besitzen fundierte Kenntnisse der Methoden des Informationssicherheitsmanagements gemäß BSI IT-Grundschutz oder sind bereit, sich in diese Themen einzuarbeiten. Sie besitzen grundlegende Kenntnisse über IT-technische Sachverhalte oder sind bereit, sich in diese Themen einzuarbeiten. Sie verfügen über ein sicheres Auftreten und überzeugen Ihre Kunden durch Ihr strukturiertes Vorgehen, Ihre Kompetenz und Ihre sichere Kommunikation. Ihr Arbeitsstil ist eigenständig, selbstmotiviert, teamfähig und von hohem Qualitätsbewusstsein. Die Bereitschaft und Fähigkeit zur Teilnahme an Fortbildungsangeboten sowie der selbständigen Einarbeitung in neue Themenfelder ist für Sie selbstverständlich. Darüber hinaus besteht Ihrerseits die Bereitschaft zur Ausübung von Reisetätigkeiten vornehmlich innerhalb von Rheinland-Pfalz. Die Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift setzen wir voraus. Herausforderndes abwechslungsreiches Aufgabengebiet Motivierende und vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und Gestaltungsspielräume Flexible Arbeitszeiten Vereinbarkeit von Familie und Beruf Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Expertin bzw. Experte im Bereich IT-Sicherheit (w/m/d)

Fr. 05.03.2021
Berlin, Frankfurt am Main, Wiesbaden, Bonn, Köln, Ilmenau, Thüringen
Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) ist der zentrale IT-Dienstleister für die Bundesverwaltung. Mit über 3.500 Beschäftigten an zwölf Dienstsitzen stellt das ITZBund zentral standardisierte IT-Dienstleistungen primär für Bundesbehörden bereit. Referenzcode Z7-P1464-S4-06/21-e Dienstsitze Berlin, Frankfurt am Main, Wiesbaden, Bonn, Köln, IlmenauIm Referat "Operative IT-Sicherheit" werden sichere IT-Infrastrukturen entwickelt und betrieben sowie Dienstleistungen, wie z.B. die Durchführung von Webchecks und Schwachstellenanalyse angeboten. Bitte beachten Sie: Nicht jede Aufgabe ist an jedem Dienstsitz verfügbar. Folgende Aufgaben erwarten Sie: Installation und Konfiguration von aktiven Sicherheitskomponenten Fehleranalyse, Fehlerbeseitigung und Überwachung von aktiven Sicherheitskomponenten Planung und Konzeptionierung von komplexen DMZ-Strukturen, sowie Proxy-, Firewall- und PAP-Umgebungen unter Vorgaben und in Zusammenarbeit mit Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) Planung, Konzeptionierung und Einrichtung von Hochleistungsinfrastrukturen im Bereich IT-Sicherheit Planung und Konzeption von Angriffs- und Anomalie-Erkennung zur Gefahrenabwehr Durchführung interner/externer Webchecks / Penetrationstests Schwachstellenmanagement (Analyse und Prävention) Zwingende Anforderungen Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium, in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder in vergleichbaren Studiengängen mit IT-Bezug. Darüber hinaus verfügen Sie über mindestens dreijährige praktische Berufserfahrung in der Informationstechnik. Alternativ verfügen Sie über nachgewiesene, gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen im entsprechenden Berufsbild von mindestens 6 Jahren. Als Beamtin/Beamter befinden Sie sich in der Laufbahn des gehobenen Dienstes in der BesGr. A11 oder A 12 BBesO. Auswahlrelevante Kriterien Das bringen Sie fachlich mit: Vertiefte Fachkenntnisse und Erfahrungen im Bereich Netzwerktechnik Besonders gründliche und umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der operativen IT-Sicherheit Das bringen Sie persönlich mit: Analytisches Denken Leistungsmotivation Belastbarkeit/ Stressresistenz Adressaten- und Dienstleistungsorientierung Kooperations- und Teamfähigkeit Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihre Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen und Rufbereitschaft sowie zur Teilnahme am Zwei-Schicht-Betrieb. Allerdings wird durch die Nutzung moderner Tools zur Zusammenarbeit und Kommunikation die Notwendigkeit von Dienstreisen auf ein Minimum reduziert. Zudem stimmen Sie einer Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz zu.Wir bieten Ihnen eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/-r. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) bewertet. Die Übernahme in ein Beamtenverhältnis wird, soweit die Voraussetzungen hierfür vorliegen, von Seiten des ITZBund angestrebt. Für Beamtinnen und Beamte ist der Dienstposten nach BesGr. A 12 BBesO bewertet. Darüber hinaus zahlen wir eine monatliche ITZBund-Zulage in Höhe von 160 €. Darauf können Sie sich freuen: Gesellschaftliche Verantwortung bei der Digitalisierung Deutschlands Attraktive Gestaltung der IT des Bundes Arbeitsplatzsicherheit und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch moderne Arbeitszeitmodelle, wie z.B. Home-Office und gleitende Arbeitszeit Interessante und qualifizierte Weiter- und Fortbildungen und vieles mehr Jobticket (bitte beachten: die Möglichkeit ein Jobticket abzuschließen besteht nicht an jedem Dienstsitz)
Zum Stellenangebot

Network and Information Security Expert (m/w/d)

Fr. 05.03.2021
Rüsselsheim
ZIM Integrated Shipping Services Ltd. Is one of the world’s leading liner shipping companies and serves customers all over the world. ZIM has set itself the task of solving all challenges ins hipping with fast, reliable and high-quality services. Our network of global and regional shipping services connects companies with strategic ports around the world. For our office in Rüsselsheim we are looking for: Network and Information Security Expert (m/w/d) The tenure for this position is two years. To manage Check Point Gateways and Provider1 in a distributed environment with relevant certifications. Supporting LAN, WAN with CCNP certification. You are responsible for the design, setup, maintenance and support of the global ZIM network security infrastructure To manage ZIM security and networking services (LTM, VPN, IPS, NAC, RSA routers, switches, wireless infrastructure, etc..) including designing, implementing, maintaining and supporting the systems as required. To review the effectiveness and efficiency of existing systems develop and implement strategies for improving or further leveraging these systems. To provide installation of new security and networking products for local and remote regions and providing on-going support of these systems after implementation.  To perform daily network maintenance, monitoring, logging. 5+ years in network security and network design, Cisco CCNP (Routing & Switching) required. Strong knowledge IP communication and routing is required (OSPF, BGP) Experience with inter-company routing is preferred. Understand WAN/LAN and transport technologies (Ethernet, MPLS). Checkpoint CCSA or CCSE with 4+ years experiences managing Check Point Gateways and Provider1 in a distributed environment with at least 1+ years’ experience With Checkpoint R80.20 or above. Troubleshooting, problem-solving, and analytical abilities, including packet capture analysis. 3+ years of related experience in a large enterprise environment. Strong in-depth technical knowledge in security engineering, computer and network security, strong authentication, and security protocols. Knowledge with Azure cloud, network routing and security protocols and implementations: TCP/IP, SSL, IPSEC VPN, SSL VPN, VLANs and BGP. Experience and knowledge of enterprise IT concerns and technologies, including but not limited to VPNs, network security, encryption, authentication, application-level network protocols, IPSec, Firewall, SSH, SSL, DES, IPS, wireless, Windows security & administration, LAN/WAN, and TCP/IP required. Ability to deal with changing priorities and multi-task several projects. Experience in building network management tools and creating HLD/LLD documentation. Experience working in a team-oriented, collaborative environment with customer service orientation Fluent English (read/write/speak).
Zum Stellenangebot

IT-Sicherheitstestspezialist Penetrationstests (w/m/d)

Fr. 05.03.2021
Wiesbaden
Die HZD ist einer der führenden IT-Dienstleister in Deutschland. Sie unterstützt als Landesbetrieb die hessische Landesverwaltung in der Nutzung der Informations- und Kommunikationstechnologie. An zwei Standorten – in Wiesbaden und Hünfeld – erarbeiten über 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter innovative, qualitativ hochwertige, zuverlässige und wettbewerbsfähige IT-Lösungen für die moderne Verwaltung. Wir suchen für unsere Zentrale in Wiesbaden einen IT-Sicherheitstestspezialisten Penetrationstests (w/m/d) (Kennziffer B2-20212701) Sie sind zuständig für bereichs- und abteilungsübergreifende IT-Sicherheitstests / Penetrationstests in IT-Projekten oder -Verfahren mit hoher Komplexität und leiten diese. Sie führen IT-Sicherheitstests durch und dokumentieren diese. Sie detektieren Schwachstellen und Sicherheitslücken in klassischen IT-Systemen und neuen Technologien. Sie sind zuständig für die tiefgreifende Analyse und Bewertung hochgradig komplexer Problemstellungen sowie für unvorhersehbare Bedrohungsszenarien. Sie zeigen methodische und bedarfsgerechte Problemlösungsansätze in komplexen und veränderlichen Netzinfrastrukturen für bekannte und neue IT-Anwendungen auf. Sie erarbeiten und analysieren strategisch wichtige technische IT-Konzepte mit hoher Komplexität zur methodischen und bedarfsgerechten Ableitung von Testobjekten und Testfällen. Außerdem sind Sie zuständig für die Steuerung und das Controlling der Testobjekte. Sie sind zuständig für den Aufbau geeigneter Testumgebungen sowie die Auswahl geeigneter Testwerkzeuge. Sie beraten Kunden hinsichtlich der Testaktivitäten mit hoher Komplexität, erstellen Berichte an Führungs- und Entscheidungsgremien und führen wesentliche Projektentscheidungen herbei. Sie haben eine abgeschlossene einschlägige Hochschulbildung der Informatik oder eines vergleichbaren Studiengangs oder Sie besitzen gleichwertige einschlägige Fähigkeiten und Erfahrungen. Sie verfügen über umfassende Kenntnisse und langjährige Erfahrungen in der Qualitätssicherung von IT-Verfahren sowie tiefgreifende Kenntnisse über eine große Anzahl von Systemanwendungen und Technologien. Sie bringen Erfahrungen und idealerweise Zertifizierungen im Pentest-Umfeld (nach ISTQB/BSI) mit und sind sicher im Umgang mit den gängigen Technologien, Methoden und Kenntnissen von Sicherheitsrichtlinien und Werkzeugen. Sie besitzen sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen der IT-relevanten Planungs- und Steuerungsprozesse, insbesondere in den Bereichen Budgetierung und Controlling. Sie gehen analytisch, planvoll und zielorientiert an schwierige und komplexe Aufgabenstellungen heran und bringen diese engagiert zu einem erfolgreichen Abschluss. Gewissenhaftigkeit, Offenheit für Veränderungen und Kooperationsfähigkeit runden Ihr Profil ab. Ein vielfältiges, anspruchs- und verantwortungsvolles Aufgabengebiet Gezielte Weiterbildungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeitmodelle Einen sicheren Arbeitsplatz und Standortsicherheit Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie Ein betriebliches Gesundheitsmanagement Landesticket im öffentlichen Personennahverkehr Eine Stelle der Entgeltgruppe 13 TV-H, zuzüglich einer tariflichen Zulage von derzeit 55,19 € an Wir fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern und sind deshalb besonders an der Bewerbung von Frauen interessiert. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. In Hessen leben Menschen unterschiedlicher Herkunft. Wir möchten, dass sich diese Vielfalt auch in der HZD widerspiegelt und ermutigen deshalb Personen mit Migrationshintergrund, sich bei uns zu bewerben. Es besteht die grundsätzliche Möglichkeit für eine Teilzeitbeschäftigung.
Zum Stellenangebot

(Junior) Consultant (w/m/d) IT Prozesse, Big Data und Compliance

Fr. 05.03.2021
Hamburg, Hannover, Karlsruhe (Baden), Köln, Leipzig, Mainz, Mannheim, München, Stuttgart, Nürnberg
Als Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft arbeiten wir mit rund 11.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an mehr als 20 Standorten in Deutschland an einer bedeutsamen Schnittstelle von Wirtschaft, Öffentlichkeit und Gesellschaft. Was die Wirtschaftswelt von morgen bewegt, bewegt auch uns. Wir begleiten unsere Mandanten in den Bereichen Wirtschaftsprüfung (Audit), Steuer- (Tax) und betriebswirtschaftliche Beratung (Consulting, Deal Advisory oder Financial Services). Vom mittelständischen Unternehmen bis hin zum internationalen Großkonzern - wir entwickeln gemeinsam Lösungen für die Themen der Zukunft und haben so einen direkten Impact auf die Businesswelt. Wir suchen Talente, die gemeinsam mit uns die Herausforderungen von morgen angehen wollen, um mit uns den Unterschied zu machen. Unterstütze eines unserer Teams an den Standorten Frankfurt, Hamburg, München, Köln, Düsseldorf, Stuttgart, Hannover, Nürnberg, Mannheim, Bielefeld, Leipzig, Essen, Bremen, Dresden, Mainz, Freiburg, Dortmund, Karlsruhe, Regensburg, Augsburg oder Berlin.Als (Junior) Consultant (w/m/d) IT Governance und Compliance prüfst Du die Systeme unserer Kunden und bewertest deren IT-gestützte Geschäftsprozesse. An der Schnittstelle zwischen Beratung und Prüfung kannst Du Dein Wissen zu Prozessen und regulatorischen Anforderungen ideal kombinieren, verschiedene Branchen kennenlernen und Unternehmen bei der digitalen Transformation begleiten. Du willst gemeinsam mit uns die IT-Landschaften und IT gestützen Geschäftsprozesse unserer Kunden effizient, effektiv und compliant gestalten? Dann kannst Du Dich hier einbringen: Als (Junior) Consultant (w/m/d) für IT Prozesse, Big Data und Compliance prüfst Du die Einhaltung von Anforderungen im IT-Compliance- und IT Governance-Umfeld und berätst unsere Kunden bei der Umsetzung der Regularien. Im Rahmen von Konzern- und Jahresabschlussprüfungen führst Du in enger Zusammenarbeit mit unseren Wirtschaftsprüfern die IT-Prüfung durch und beschäftigst Dich mit dem Thema Datenanalysen. In Deinem Team begutachtest Du die Konformität der IT-Prozesse und -Systeme unserer Kunden. Du identifizierst dabei auch technologische Risiken und definierst Maßnahmen zur Risikominderung. (Junior) Consultant (w/m/d) IT Prozesse, Big Data und Compliance wirst Du bei uns mit einem abgeschlossenen Studium der Wirtschaftsinformatik, der Wirtschaftswissenschaften, des Ingenieurwesens oder des Wirtschafts- oder IT-Rechts. Du kennst Dich mit aktuellen Digitalisierungs- und Technologietrends aus und bringst Interesse an ERP-Systemen mit. Internet of Things (IoT), Big Data, SAP, Industrie 4.0, IT-Revision, IT Audit oder Robotics sind keine Fremdwörter für Dich. Als IT Auditor fallen Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung zusätzlich in Dein Interessenfeld. Deutsch beherrschst Du auf C1-Niveau und Englisch auf B2-Niveau. Du bringst Reisebereitschaft mit, um unsere Kunden auch vor Ort prüfen und beraten zu können. Willkommen im Team Damit Du von Beginn an voll bei uns durchstarten kannst, begleiten wir Dich mit strukturierten Onboarding-Maßnahmen während der gesamten Orientierungsphase. Zudem fördert Dein Vorgesetzter gezielt Deine fachliche und persönliche Integration ins Team. Vielfältige Karriereperspektiven Wir legen Wert auf die individuelle Entwicklung Deiner fachlichen und persönlichen Stärken: Deine eigenen Ambitionen reflektieren wir in strukturierten Entwicklungsgesprächen. Systematische und regelmäßige Feedback-Gespräche unterstützen Dich beim Erreichen dieser Ziele. Als Teil des weltweiten KPMG-Netzwerks bieten wir Dir interessante Karrieremöglichkeiten im In- und Ausland und somit wertvolle Einblicke in die Vielfalt unserer Tätigkeitsbereiche. Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Wir sind überzeugt, dass es vor allem Vielfalt und Flexibilität braucht, um Innovationen zu fördern und langfristige Erfolge zu sichern. Nur so können wir die besten Ideen entwickeln und wirklich innovative Lösungen finden. Mit flexiblen Arbeitszeiten, Home-Working, Zeitkonten und Auszeiten schaffen wir Räume, um Privat- und Berufsleben miteinander zu vereinbaren. Darüber hinaus unterstützen wir Dich monatlich mit bis zu vier Stunden Freistellung für Dein soziales Engagement. Fort- & Weiterbildung Durch regelmäßige Trainings, Workshops und Weiterbildungen entwickelst Du Dich stetig weiter. Zudem fördern wir Berufsexamina sowie berufsbegleitende Master-Studiengänge. Mit unseren Rotationsprogrammen ermöglichen wir Deinen fachübergreifenden Einsatz. Diese Einblicke in die vielfältigen Aufgabenfelder bei KPMG erweitern Deinen Horizont und fördern Synergien in der Zusammenarbeit.   Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Risk Manager (m/w/d) Accounting and Finance

Fr. 05.03.2021
Groß-Gerau
Mit 1,7 Millionen Versicherten ist die AOK Markt­führerin in der gesetzlichen Kranken­versicherung in Hessen – und weiter auf Wachs­tums­kurs. Unser Anspruch, den wir engagiert leben: moderne Gesund­heits­angebote, indivi­duelle Zusatz­leistungen, verlässliche Kunden­nähe und ausge­zeichneter Service. Wir suchen für unsere Abteilung Finanzmanagement am Standort Groß-Gerau (Homeoffice möglich) in Vollzeit oder Teilzeit einen Risk Manager (m/w/d) Accounting and Finance. Als Risk Manager (m/w/d) übernehmen Sie die Verantwortung für das Risikomanagement bezogen auf den Rechnungslegungsprozess sowie die zahlungswirksamen Prozesse im Unternehmen. Sie entwickeln Strategien und Konzepte zur Steuerung von Risiken. Dafür erstellen Sie Risikoszenarien und konzipieren Kontrollsysteme. Sie bauen ein kontinuierliches Informationsmanagement auf, erstellen eine Wissensplattform und berichten zur Risikosituation. Dabei behalten Sie die gesetzlichen Entwicklungen stets im Blick und leiten daraus Themenfelder für Ihren Verantwortungsbereich ab. Sie identifizieren Finanzrisiken bzw. Ereignisse mit potenziellen negativen Auswirkungen und beurteilen die Eintritts­wahrschein­lichkeit. Kontrollaktivitäten initiieren Sie im Unternehmen und überwachen die operative Umsetzung. Sie vernetzen sich mit anderen Geschäftsfeldern, um den eigenen Verantwortungsbereich mit dem Kontrollumfeld des Unternehmens zu harmonisieren. Sie haben ein abgeschlossenes Studium im Bereich BWL, Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften und bringen mehrjährige Berufserfahrung im Risikomanagement mit. Der Aufbau eines Risikomanagements ist für Sie kein Neuland. Auch das Denken in Prozessen fällt Ihnen leicht. Idealerweise kennen Sie sich mit Finanzprozessen aus und bringen eine Zusatzqualifikation im Bereich Risikomanagement mit. Zu Ihren Stärken gehören Ihre analytischen und konzeptionellen Fähigkeiten sowie Ihr strategisches Know-how. Sichern Sie sich beste Perspektiven im Gesundheitswesen! Freuen Sie sich auf ein attraktives Gehalt nach AOK-Tarifvertrag (BAT/AOK-Neu), Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie eine betriebliche Altersvorsorge. Wir legen Wert auf eine gute Work-Life-Balance und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Deshalb bieten wir Ihnen eine hohe Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung, Homeoffice-Möglichkeiten sowie Aufgaben mit viel Gestaltungsfreiheit. Erleben Sie die spannende Welt der Kranken­versicherungen in einer Atmosphäre, in der Ihre Ideen gefragt sind und Sie zukunftsweisende Themen zur Weiterentwicklung der Versorgungs­land­schaft im Gesundheitssektor mitgestalten. So leisten Sie einen wichtigen Beitrag zu unserem gemeinsamen Erfolg – nicht umsonst sind wir als Top-Arbeitgeberin ausgezeichnet. Willkommen im Team der AOK Hessen!
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Corporate Compliance

Fr. 05.03.2021
Mörfelden-Walldorf
Die Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft ist seit vielen Jahren ein zuverlässiger Partner mit hoher Innovationskraft für die globale Druckindustrie. Unsere Mission ist es, die digitale Zukunft unserer Branche zu gestalten. Dazu haben wir unser Portfolio auf die Wachstums bereiche unserer Branche ausgerichtet. Es basiert auf Produkten für Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung, Service und Verbrauchsmaterialien sowie Softwarelösungen. Die Compliance-Funktion unterstützt die Unternehmensleitung und die Heidelberg-Organisation dabei, die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben und interner Richtlinien sicherzustellen und zu überwachen. Unterstützen bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung des gruppenweiten Compliance-Management-Systems Erstellen und kontinuierliches Überprüfen von Compliance-Richtlinien und Compliance-Prozessen Entwickeln und Durchführen von Compliance-Schulungen, E-Learnings und Workshops Erstellen von Compliance-Kommunikation Durchführen von Risikoanalysen und Ableitung geeigneter Maßnahmen Länderübergreifende Beratung und Unterstützung in Bezug auf Compliance-Themen Durchführen von regelmäßigen Compliance-Reviews zu ausgewählten Themen Bearbeiten von Compliance-relevanten Fällen Abgeschlossenes juristisches Studium und ein profiliertes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge Angemessene Berufserfahrung im Bereich Compliance Kenntnisse der einschlägigen rechtlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen Verständnis betrieblicher Geschäftsprozesse und Entscheidungsabläufe Fähigkeit zur zielgruppengerechten Vermittlung von Compliance-Themen Teamfähigkeit, selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Fraud Specialist (m/w/d)

Do. 04.03.2021
Wiesbaden
Die Ikano Bank in Deutschland gehört zur internationalen Unternehmensgruppe Ikano, deren Haupt­ge­schäfts­felder neben Finanzdienstleistungen die Bereiche Immobilien, Versicherungen und Einzel­handel sind. 1988 wurde Ikano zu einem unabhängigen Konzern im Eigentum der Familie Kamprad. Ingvar Kamprad ist der Gründer von IKEA®. Ikanos Vision ist es, Möglichkeiten für ein besseres Leben zu schaffen. Gemeinsam entwickeln wir langfristige Lösungen, die auf fairen Bedingungen und Einfachheit basieren und unseren Kunden und Partnern einen Mehrwert bieten. Die Ikano Bank mit Sitz in Schweden ist Spezialist für Services wie Kundenkarten, Kreditkarten, Privatkredite und Ein­la­gen­geschäft. Sie ist erfolgreich in vielen Ländern präsent: in Deutschland, Österreich, Schweden, Dänemark, Norwegen, Finnland, Großbritannien, Russland und Polen. In Deutschland hat die Ikano Bank ihren Sitz in Wiesbaden.Du schützt unsere Vermögenswerte und Einkommensströme vor Risiken der FinanzkriminalitätAls Fraud Specialist (m/w/d) bist Du für die Kontrolle und Ermittlung von Wirtschaftskriminalität zuständig. Als Teil unseres Fraud-Teams kümmerst Du Dich darum, dass betrügerische Aktivitäten frühzeitig erkannt werden. Dabei deckst Du idealerweise jeden Betrugsversuch auf und analysierst Muster und Methoden der Betrüger. Sollte dies mal nicht gelingen, bist Du zudem für die Abwicklung betrügerischer Verträge sowie zugehöriger Transaktionen zuständig und bearbeitest mutmaßliche und bestätigte Betrugsfälle. Du führst Ermittlungen durch, sammelst Beweise und recherchierst relevante Informationen. Hierfür kooperierst Du mit unseren Partnern, Dienstleistern sowie mit Ermittlungs­behörden.Darüber hinaus bringst Du Dich bei der Weiterentwicklung der internen sowie der teamübergreifenden Prozesse ein, sodass es Betrüger bei uns besonders schwer haben.Dich – wenn Du Spaß daran hast, Sachverhalte im Detail zu analysieren und auch mal um die Ecke denkst, um Auffälligkeiten zu entdecken. Du bist mit einer gesunden Portion Neugier ausgestattet und somit Betrügern stets einen Schritt voraus. Du untersuchst Geschäftsbeziehungen sowie Trans­aktionen, um mögliche Finanzkriminalität aufzudecken. Als Struktur-liebender Mensch gehst Du organisiert und selbstständig an Deine Aufgaben heran. Als absoluter Teamplayer, bringst Du Dich gerne ein und unterstützt, wo Du kannst. Freu Dich auf vielfältige, interessante Themen und ein Umfeld, in dem Du viele kreative Freiheiten und kurze Entscheidungswege hast.Was Du mitbringstDu hast eine abgeschlossene bankkaufmännische Ausbildung und erste Erfahrung im Bereich der Prävention des Antrags- und Kreditkartenbetruges. Alternativ bringst Du ein abgeschlossenes Studium in Wirtschaftsrecht oder BWL mit, in dem Dir Begriffe wie Fraud oder auch Anti-Money-Laundering schon mal begegnet sind und vielleicht bereits erste Erfahrungen in einer Bank oder einem Finanz­dienstleistungsunternehmen. Du verfügst über ein hohes Maß an Genauigkeit und arbeitest äußerst präzise. Zusätzlich bist Du routiniert im Umgang mit MS-Office-Produkten und kannst Dich schnell in neue Systeme, wie Betrugspräventions-Systeme und Datenanalyse-Tools einarbeiten. Deutsch sprichst Du fließend und obendrein kannst Du Dich auch noch auf Englisch gut verständigen.Nationale und internationale EntwicklungsmöglichkeitenFlexibles und mobiles ArbeitenTolles Gesundheits- und SportangebotAttraktive ZusatzleistungenSoziales Engagement in externen ProjektenSpaß an der Zusammenarbeit mit fantastischen KollegenAll you can drink Kaffee, Tee und Wasser
Zum Stellenangebot

Informatiker als (Junior) Spezialist IT-Sicherheit und Auslagerungsmanagement (m/w/d) für unsere IT-Abteilung

Do. 04.03.2021
Mainz, Saarbrücken
Informatiker als (Junior) Spezialist IT-Sicherheit und Auslagerungsmanagement (m/w/d) für unsere IT-Abteilung in Mainz oder Saarbrücken Sie bieten technisches Know-how in IT-Sicherheits- und IT-Risikomanagement? Wir bieten Ihnen Entwicklungsmöglichkeiten zum IT-Spezialisten (m/w/d) im Bereich IT-Sicherheit und Auslagerungsmanagement! Anstellungsart: Vollzeit Einsatzort: Mainz-Hechtsheim oder Saarbrücken-Innovationscampus (Homeoffice-Vereinbarung möglich) Die Sparda-Bank Südwest eG ist die Bank für Privatkunden in Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Sie ist mit 44 Filialen und 40 SB-Centern in Rheinland Pfalz und im Saarland vertreten und betreut eine halbe Million Kunden. Vor allem ihre regionale Verwurzelung und die sehr gute Beratungsqualität zeichnen die Genossenschaftsbank aus. Zudem ist sie der Baufinanzierer Nummer 1 für private Wohnbaufinanzierung im Geschäftsgebiet Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Analyse und Bewertung von Prozessen, Strukturen und Systemen sowie von praxisbewährten Lösungen im Bereich Informationssicherheit unter Berücksichtigung der regulatorischen Anforderungen (u. a. MaRisk, BAIT, SITB bzw. SOIT) Erstellung von Sicherheitskonzepten und Unterstützung der organisationsweiten Einführung von Sicherheitsmanagement-Systemen nach SIZ-SITB-Konzepten (BSI-IT-Grundschutz (100-1) oder ISO 27001) Unterstützung bei den Themen Anwendungssicherheit, Infrastruktursicherheit und Third-Party-Information-Security-Management Steuerung und Überwachung von Auslagerungen und Fremdbezügen unter Beachtung der aufsichtsrechtlichen Anforderungen aus der MaRisk sowie der BAIT Erstellung von Risikoanalysen zur Identifikation von operationellen Risiken in Verbindung mit den ausgelagerten Geschäftsprozessen Messung der dienstleisterbezogenen Prozesse und kontinuierliches Monitoring hinsichtlich der vereinbarten SLA Betreuung von IT-Security-, und IT-Service-Continuity-Management-Audits (Assessments bzw. Pentests) inklusive Identifizierung, Bewertung von Sicherheitsmängeln und deren Behebung Scoping, Durchführung und Koordination interner und externer IT-Audits auf prozessualer und technischer Ebene inkl. Steuerung externer Auditoren Abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik / Informationstechnologie und erste Berufserfahrung, bevorzugt in den Bereichen IT-Security, Auslagerungsmanagement und IT-Compliance Sofern Sie bereits mehrjährige Berufserfahrung im Bereich IT-Sicherheit mitbringen und das genannte Profil vollumfänglich erfüllen, ist ein Direkteinstieg auf Spezialistenniveau möglich! Weiterhin freuen wir uns über Ihre Kenntnisse in den folgenden Technologien und Bereichen: Microsoft-Server- und Clientsysteme, Microsoft Office, Active Directory, SQL-Datenbanken und IBM Notes, Virtualisierungstechniken wie VMware (ESXi/vSphere 6.5/vCenter) und Citrix, Backup & Replication, Netzwerkmanagement (LAN, VLAN, WLAN, WAN, VPN), SIP-basierte Telefonie und CTI, IT-Sicherheitsmanagement und Monitoring Security- und Risk-Management, Design und Betrieb von IT-Security-Lösungen, Identity- und Access-Management-Lösungen, Konzeption, Umsetzung und Bewertung von IT-Sicherheitslösungen auf Architekturebene, ISMS, SOC, CERT und Security-Information- & Event-Management (SIEM) Gesetzliche und Gesetzesähnliche Grundlagen (MaRisk und BAIT) sowie gängige Revisionsstandards IT-Sicherheitsstandards (z.B. ISO27000, BSI) und IT-Standards (ITIL) Hier ein kleiner Auszug aus unseren tariflichen und außertariflichen Leistungen: Tarifvertragliche Vergütung inkl. 13. Monatsgehalt, vermögenswirksamen Leistungen und tarifvertraglicher Altersvorsorge zusätzliche betrieblich geförderte Altersversorgung (Pensionsfonds, Direktversicherungen, Entgeltumwandlung) sowie Zeitwertkonten Vertrauensarbeitszeit und Möglichkeit von Homeoffice-Vereinbarungen Mitarbeiterkonditionen bei Krediten und Anlagen sowie vergünstigte Konditionen unserer Kooperationspartner Mitgliedschaft im Bahn-Sozialwerk (Stiftungsfamilie BSW & EWH) mit unzähligen Vorteilen (z. B. vergünstigte Ferienangebote) Nutzung unternehmenseigener Ferienwohnungen Heirats- und Geburtsbeihilfe sowie Krankengeldzuschuss Angebote zum betrieblichen Gesundheitsmanagement Tradition und Vision Wir sind ein modernes Unternehmen – mit einer jahrhundertelangen Tradition. Diese beruht auf dem Genossenschaftsprinzip „Eine(r) für alle – alle für Eine(n)“. Und daran halten wir fest! Bei uns arbeiten Sie als Teamplayer (m/w/d) und können sich stets auf Ihre Kolleginnen und Kollegen verlassen. Daraus schöpfen wir Kraft und machen uns fit für die Zukunft. Wir bieten Ihnen ein modernes Arbeitsumfeld, innovative Lösungsansätze und Platz für neue Ideen. Den Herausforderungen der Zukunft begegnen wir schon heute mit flexiblen Arbeitszeitmodellen sowie der Vereinbarkeit von Familie, Freizeit und Beruf.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal