Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sicherheit: 18 Jobs in Frauenstein

Berufsfeld
  • Sicherheit
Branche
  • It & Internet 6
  • Finanzdienstleister 4
  • Recht 3
  • Unternehmensberatg. 3
  • Wirtschaftsprüfg. 3
  • Banken 2
  • Versicherungen 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Freizeit 1
  • Kultur & Sport 1
  • Touristik 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 17
  • Ohne Berufserfahrung 9
Arbeitszeit
  • Vollzeit 18
  • Teilzeit 4
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 16
  • Ausbildung, Studium 1
  • Befristeter Vertrag 1
Sicherheit

Spezialisten Informationssicherheit (w/m/d)

Sa. 23.01.2021
Wiesbaden
Die HZD ist einer der führenden IT-Dienstleister in Deutschland. Sie unterstützt als Landesbetrieb die hessische Landesverwaltung in der Nutzung der Informations- und Kommunikationstechnologie. An zwei Standorten – in Wiesbaden und Hünfeld – erarbeiten über 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter innovative, qualitativ hochwertige, zuverlässige und wettbewerbsfähige IT-Lösungen für die moderne Verwaltung. Wir suchen für unsere Zentrale in Wiesbaden einen Spezialisten Informationssicherheit (w/m/d) (Kennziffer D2-22015801) Sie analysieren, bewerten und konsolidieren Fragestellungen rund um den Informationssicherheitsprozess und transferieren gewonnene Erkenntnisse in bestehende Sicherheitskonzepte und -dokumentationen höherer Komplexität. Sie beraten zu technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen für die Planung und den Betrieb von IT-Verfahren. Sie sind zuständig für die Bewertung von Sicherheitsrisiken, Ableitung von Sicherheitsmaßnahmen und Koordination der Maßnahmenumsetzung mit der Fachabteilung. Sie prüfen Sicherheitswerkzeuge und entwickeln geeignete Sicherheitstechnologien zur Vermeidung, Erkennung und Abwehr von Angriffen weiter. Sie sind zuständig für die Erstellung und Fortschreibung von bereichsübergreifenden Sicherheitsrichtlinien und unterstützen die Realisierung von Informationssicherheitsprojekten. Sie haben eine abgeschlossene einschlägige Hochschulbildung der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder eines vergleichbaren Studiengangs oder Sie besitzen gleichwertige einschlägige Fähigkeiten und Erfahrungen. Sie verfügen über gute Kenntnisse des Informationssicherheitsmanagements und idealerweise über einen nachweislichen Erfolg in der Bearbeitung von Sicherheitsfragestellungen und/oder IT-Sicherheitsvorfällen. Sie besitzen breite Kenntnisse von Sicherheitsprozessen nach dem BSI-Grundschutz. Sie haben vertiefte Kenntnisse über IT-Systemarchitekturen im Bereich Hardware, Betriebssysteme, Netze und Fachanwendungen. Sie bringen analytisches Denkvermögen mit, das Sie in die Lage versetzt, Probleme schnell zu durchdringen, eigenständig Lösungen zu entwickeln und sich in komplexe Fachthemen einzuarbeiten. Kooperationsfähigkeit, ganzheitliches Denken und ergebnisorientiertes Handeln runden Ihr Profil ab. Ein vielfältiges, anspruchs- und verantwortungsvolles Aufgabengebiet Gezielte Weiterbildungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeitmodelle Einen sicheren Arbeitsplatz und Standortsicherheit Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie Ein betriebliches Gesundheitsmanagement Landesticket im öffentlichen Personennahverkehr Eine Stelle der Entgeltgruppe 12 TV-H, zuzüglich einer tariflichen Zulage von derzeit 55,19 € an Wir fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern und sind deshalb besonders an der Bewerbung von Frauen interessiert. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. In Hessen leben Menschen unterschiedlicher Herkunft. Wir möchten, dass sich diese Vielfalt auch in der HZD widerspiegelt und ermutigen deshalb Personen mit Migrationshintergrund, sich bei uns zu bewerben. Es besteht die grundsätzliche Möglichkeit für eine Teilzeitbeschäftigung. Eine erfolgreiche Sicherheitsüberprüfung durch die HZD ist Voraussetzung für eine Einstellung.
Zum Stellenangebot

Spezialisten Informationssicherheit (w/m/d)

Sa. 23.01.2021
Wiesbaden
Die HZD ist einer der führenden IT-Dienstleister in Deutschland. Sie unterstützt als Landesbetrieb die hessische Landesverwaltung in der Nutzung der Informations- und Kommunikationstechnologie. An zwei Standorten – in Wiesbaden und Hünfeld – erarbeiten über 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter innovative, qualitativ hochwertige, zuverlässige und wettbewerbsfähige IT-Lösungen für die moderne Verwaltung. Wir suchen für unsere Zentrale in Wiesbaden einen Spezialisten Informationssicherheit (w/m/d) (Kennziffer D2-22015901) Sie analysieren, bewerten und konsolidieren Fragestellungen rund um den Informationssicherheitsprozess und transferieren gewonnene Erkenntnisse in bestehende Sicherheitskonzepte und -dokumentationen höherer Komplexität. Sie beraten zu technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen für die Planung und den Betrieb von IT-Verfahren. Sie sind zuständig für die Bewertung von Sicherheitsrisiken, Ableitung von Sicherheitsmaßnahmen und Koordination der Maßnahmenumsetzung mit der Fachabteilung. Sie prüfen Sicherheitswerkzeuge und entwickeln geeignete Sicherheitstechnologien zur Vermeidung, Erkennung und Abwehr von Angriffen weiter. Sie sind zuständig für die Erstellung und Fortschreibung von bereichsübergreifenden Sicherheitsrichtlinien und unterstützen die Realisierung von Informationssicherheitsprojekten Sie haben eine abgeschlossene einschlägige Hochschulbildung der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder eines vergleichbaren Studiengangs oder Sie besitzen gleichwertige einschlägige Fähigkeiten und Erfahrungen. Sie verfügen über gute Kenntnisse des Informationssicherheitsmanagements und idealerweise über einen nachweislichen Erfolg in der Bearbeitung von Sicherheitsfragestellungen und/oder IT-Sicherheitsvorfällen. Sie besitzen breite Kenntnisse von Sicherheitsprozessen nach dem BSI-Grundschutz. Sie haben vertiefte Kenntnisse über IT-Systemarchitekturen im Bereich Hardware, Betriebssysteme, Netze und Fachanwendungen. Sie bringen analytisches Denkvermögen mit, das Sie in die Lage versetzt, Probleme schnell zu durchdringen, eigenständig Lösungen zu entwickeln und sich in komplexe Fachthemen einzuarbeiten. Kooperationsfähigkeit, ganzheitliches Denken und ergebnisorientiertes Handeln runden Ihr Profil ab. Ein vielfältiges, anspruchs- und verantwortungsvolles Aufgabengebiet Gezielte Weiterbildungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeitmodelle Einen sicheren Arbeitsplatz und Standortsicherheit Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie Ein betriebliches Gesundheitsmanagement Landesticket im öffentlichen Personennahverkehr Eine Stelle der Entgeltgruppe 12 TV-H, zuzüglich einer tariflichen Zulage von derzeit 55,19 € mit einem befristeten Arbeitsvertrag bis zum 14.10.2022 an Wir fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern und sind deshalb besonders an der Bewerbung von Frauen interessiert. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. In Hessen leben Menschen unterschiedlicher Herkunft. Wir möchten, dass sich diese Vielfalt auch in der HZD widerspiegelt und ermutigen deshalb Personen mit Migrationshintergrund, sich bei uns zu bewerben. Es besteht die grundsätzliche Möglichkeit für eine Teilzeitbeschäftigung. Eine erfolgreiche Sicherheitsüberprüfung durch die HZD ist Voraussetzung für eine Einstellung.
Zum Stellenangebot

Senior IT Security Spezialist (m/w/d)

Fr. 22.01.2021
Wiesbaden
Als zentraler Online Broker der Sparkassen-Finanzgruppe mit Sitz in Wiesbaden stellen wir unseren Kunden eine Wertpapier­handelsplattform zur Verfügung, die sich sowohl an Sparkassenkunden im Beratungsgeschäft als auch an onlineaffine Selbstentscheider richtet. Senior IT Security Spezialist (m/w/d) Vollzeit | unbefristet | ab sofort In Ihrer Rolle verantworten Sie die Konzeption, Planung und das Design von IT-Sicherheitslösungen Sie begleiten die jährlichen Pentests inkl. Auswertung Sie übernehmen das Security Monitoring - dabei analysieren und leiten Sie Maßnahmen aus den Schwachstellen- und SIEM Reports ab Zu Ihren Aufgaben gehört die kontinuierliche Beobachtung von Sicherheitsentwicklungen/-technologien am Markt und Bewertung bzgl. Integration und Umsetzung (BSIGrundschutz bzw. Norm ISO/IEC 27001) Sie analysieren und konzeptionieren geplante/bestehende Applikationen, Architekturen, Netzwerke und Systemumgebungen Sie können ein abgeschlossenes Studium der Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen oder eine vergleichbare Berufsausbildung vorweisen Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung im Umgang mit IT-Security Mit Ihren Kenntnissen über den Aufbau/Betrieb von Servern, Netzwerken, Betriebssystemen sowie Systemprogrammierungen können Sie überzeugen Ihr konzeptionelles, strukturiertes Arbeiten rundet Ihr Profil ab Familiäres Umfeld mit starkem „Wir-Gefühl“ Freiräume für Ihre Ideen Flexible Arbeitszeitmodelle Regelmäßige Weiterbildungsangebote Faire Vergütung und Beteiligung am Unternehmenserfolg Wir suchen innovative und kreative Mitarbeiter, die sich in einem spannenden und dynamischen Arbeitsumfeld beweisen und weiterentwickeln möchten.  
Zum Stellenangebot

Sachbearbeitung (m/w/d) Spionageabwehr, Geheimschutz, Cybersicherheit

Fr. 22.01.2021
Mainz
Im Ministerium des Innern und für Sport Rheinland-Pfalz ist zum nächstmöglichen Zeit-punkt in der Abteilung 6 "Verfassungsschutz" im Referat 364 "Spionageabwehr, Geheimschutz, Cybersicherheit" die Stelle einer Sachbearbeitung (m/w/d) zu besetzen. Der Verfassungsschutz Rheinland-Pfalz ist Teil des Verfassungsschutzverbundes in Deutschland, der sich als "Frühwarnsystem" der freiheitlich demokratischen Grundordnung versteht. Seine Aufgabe ist es, verfassungsfeindliche und sicherheitsgefährdende Bestrebungen zu beobachten und die politisch Verantwortlichen, die zuständigen Stellen und die Öffentlichkeit über Entwicklungen und drohende Gefahren zu unterrichten. Entsprechend dem föderalen Aufbau der Bundesrepublik Deutschland unterhalten der Bund und die Länder jeweils eigene Verfassungsschutzbehörden, die eng zusammenarbeiten. Es erwartet Sie eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit. Es ist sowohl eine fundierte Einarbeitung vor Ort als auch die Teilnahme an verfassungsschutzspezifischen Speziallehrgängen sowie ggf. sonstigen Weiterbildungen vorgesehen. Erheben, sammeln, analysieren und bewerten von Daten staatlich gelenkter  Cyberangriffe zu Spionage- oder Sabotagezwecken, Auswertung und Einordnung von Cyberangriffen, Analyse von Schadstoffware, Netzwerkverkehr und Logdateien, Cyberberatung zur Sicherung der IT-Infrastruktur nach Angriffen, Erarbeitung von Präventionskonzepten, Sensibilisierung und Beratung von Unternehmen, Behörden u.a. zur Cybersicherheit, Erstellung branchenspezifischer Lagebilder, Mitarbeit beim IT-Geheimschutz. Bachelor- oder einen gleichgestellten Abschluss in Informatik, Wirtschaftsinformatik oder in einem vergleichbarem Studium mit IT-bezogener Ausrichtung, Gute Kenntnisse digitaler Übertragungstechniken und IT-Kommunikationsprotokolle in digitalen Analysemethoden, in der Schadsoftware-Analyse, in der Administration und Funktionsweise von modernen Betriebssystemen, Netzwerken und Datenbanken, Grundkenntnisse in der Programmierung (Python, Powershell,, Bash, C/C++)  Verständnis für die Belange einer Sicherheitsbehörde, Gute Auffassungsgabe, analytisches, strukturiertes Denkvermögen, ziel- und lösungsorientierte sowie selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Eigeninitiative und Kreativität, hohe Leistungsbereitschaft und Flexibilität, auch außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit, Team-, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Bereitschaft zur Teilnahme an Aus-, Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen, Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B, weil Dienstreisen mit dem Dienstkraftfahr-zeug durchgeführt werden müssen. Sind Sie unsicher, ob Sie die geforderten Qualifikationen erfüllen? Nehmen Sie Kontakt auf oder übersenden Sie unmittelbar Ihre Unterlagen. Wir prüfen gerne Ihr Profil. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen Einstellung im Beamtenverhältnis im dritten Einstiegsamt bzw. Übernahme bis zur Besoldungsgruppe A 11 (andernfalls im Beschäftigungsverhältnis nach TV-L, Entgeltgruppe E 11), Aufstiegsmöglichkeiten im Beamtenverhältnis bis zur Besoldungsgruppe A 13, Zahlung einer Sicherheitszulage nach dem Landesbesoldungsgesetz, Vielfältige und abwechslungsreiche Aufgaben, Fundierte Einarbeitung, Speziallehrgänge und regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Flexible Arbeitszeiten, Jobticket.
Zum Stellenangebot

Referent Informationssicherheit (m/w/d)

Fr. 22.01.2021
Wiesbaden
Als zentraler Online Broker der Sparkassen-Finanzgruppe mit Sitz in Wiesbaden stellen wir unseren Kunden eine Wertpapier-Handelsplattform zur Verfügung, die sich sowohl an Sparkassenkunden im Beratungsgeschäft als auch an onlineaffine Selbstentscheider richtet. Referent Informationssicherheit (m/w/d) Vollzeit | unbefristet | ab sofort In Ihrer Rolle unterstützen Sie den Informationssicherheitsbeauftragten Sie bearbeiten und unterstützen den Aufbau, Betrieb und die Weiterentwicklung des ISMS Sie übernehmen die Abstimmung von Informations-sicherheitsanforderungen mit Partnern im Rahmen des Outsourcingmanagements sowie die Planung und Durchführung von internen und externen Audits Sie wirken bei der Erstellung von Richtlinien, Gremien-berichten, Entscheidungsvorlagen etc. mit Sie vertreten und unterstützen zusätzlich den Datenschutzbeauftragten Die Mitwirkung in Projekten rundet Ihre Aufgaben ab Abgeschlossenes Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder BWL mit IT-Schwerpunkt Berufserfahrung im Bereich ISM - zudem Kenntnisse im Datenschutz / Outsourcingmanagement wünschenswert Kenntnisse der rechtlichen Anforderungen (z. B. BAIT und EBA-Guidelines) für Informationssicherheit und Datenschutz wünschenswert Ausgeprägte analytische und kommunikative Fähigkeiten sowie selbstständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit Familiäres Umfeld mit starkem „Wir-Gefühl“ Freiräume für Ihre Ideen Flexible Arbeitszeitmodelle Regelmäßige Weiterbildungsangebote Faire Vergütung und Beteiligung am Unternehmenserfolg Wir suchen innovative und kreative Mitarbeiter, die sich in einem spannenden und dynamischen Arbeitsumfeld beweisen und weiterentwickeln möchten.
Zum Stellenangebot

(Junior) Consultant (w/m/d) IT Prozesse, Big Data und Compliance

Di. 19.01.2021
Hamburg, Hannover, Karlsruhe (Baden), Köln, Leipzig, Mainz, Mannheim, München, Stuttgart, Nürnberg
Als Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft arbeiten wir mit rund 11.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an mehr als 20 Standorten in Deutschland an einer bedeutsamen Schnittstelle von Wirtschaft, Öffentlichkeit und Gesellschaft. Was die Wirtschaftswelt von morgen bewegt, bewegt auch uns. Wir begleiten unsere Mandanten in den Bereichen Wirtschaftsprüfung (Audit), Steuer- (Tax) und betriebswirtschaftliche Beratung (Consulting, Deal Advisory oder Financial Services). Vom mittelständischen Unternehmen bis hin zum internationalen Großkonzern - wir entwickeln gemeinsam Lösungen für die Themen der Zukunft und haben so einen direkten Impact auf die Businesswelt. Wir suchen Talente, die gemeinsam mit uns die Herausforderungen von morgen angehen wollen, um mit uns den Unterschied zu machen. Unterstütze eines unserer Teams an den Standorten Frankfurt, Hamburg, München, Köln, Düsseldorf, Stuttgart, Hannover, Nürnberg, Mannheim, Bielefeld, Leipzig, Essen, Bremen, Dresden, Mainz, Freiburg, Dortmund, Karlsruhe, Regensburg, Augsburg oder Berlin.Als (Junior) Consultant (w/m/d) IT Governance und Compliance prüfst Du die Systeme unserer Kunden und bewertest deren IT-gestützte Geschäftsprozesse. An der Schnittstelle zwischen Beratung und Prüfung kannst Du Dein Wissen zu Prozessen und regulatorischen Anforderungen ideal kombinieren, verschiedene Branchen kennenlernen und Unternehmen bei der digitalen Transformation begleiten. Du willst gemeinsam mit uns die IT-Landschaften und IT gestützen Geschäftsprozesse unserer Kunden effizient, effektiv und compliant gestalten? Dann kannst Du Dich hier einbringen: Als (Junior) Consultant (w/m/d) für IT Prozesse, Big Data und Compliance prüfst Du die Einhaltung von Anforderungen im IT-Compliance- und IT Governance-Umfeld und berätst unsere Kunden bei der Umsetzung der Regularien. Im Rahmen von Konzern- und Jahresabschlussprüfungen führst Du in enger Zusammenarbeit mit unseren Wirtschaftsprüfern die IT-Prüfung durch und beschäftigst Dich mit dem Thema Datenanalysen. In Deinem Team begutachtest Du die Konformität der IT-Prozesse und -Systeme unserer Kunden. Du identifizierst dabei auch technologische Risiken und definierst Maßnahmen zur Risikominderung. (Junior) Consultant (w/m/d) IT Prozesse, Big Data und Compliance wirst Du bei uns mit einem abgeschlossenen Studium der Wirtschaftsinformatik, der Wirtschaftswissenschaften, des Ingenieurwesens oder des Wirtschafts- oder IT-Rechts. Du kennst Dich mit aktuellen Digitalisierungs- und Technologietrends aus und bringst Interesse an ERP-Systemen mit. Internet of Things (IoT), Big Data, SAP, Industrie 4.0, IT-Revision, IT Audit oder Robotics sind keine Fremdwörter für Dich. Als IT Auditor fallen Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung zusätzlich in Dein Interessenfeld. Deutsch und Englisch beherrschst Du verhandlungssicher. Du bringst Reisebereitschaft mit, um unsere Kunden auch vor Ort prüfen und beraten zu können. Willkommen im Team Damit Du von Beginn an voll bei uns durchstarten kannst, begleiten wir Dich mit strukturierten Onboarding-Maßnahmen während der gesamten Orientierungsphase. Zudem fördert Dein Vorgesetzter gezielt Deine fachliche und persönliche Integration ins Team. Vielfältige Karriereperspektiven Wir legen Wert auf die individuelle Entwicklung Deiner fachlichen und persönlichen Stärken: Deine eigenen Ambitionen reflektieren wir in strukturierten Entwicklungsgesprächen. Systematische und regelmäßige Feedback-Gespräche unterstützen Dich beim Erreichen dieser Ziele. Als Teil des weltweiten KPMG-Netzwerks bieten wir Dir interessante Karrieremöglichkeiten im In- und Ausland und somit wertvolle Einblicke in die Vielfalt unserer Tätigkeitsbereiche. Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Wir sind überzeugt, dass es vor allem Vielfalt und Flexibilität braucht, um Innovationen zu fördern und langfristige Erfolge zu sichern. Nur so können wir die besten Ideen entwickeln und wirklich innovative Lösungen finden. Mit flexiblen Arbeitszeiten, Home-Working, Zeitkonten und Auszeiten schaffen wir Räume, um Privat- und Berufsleben miteinander zu vereinbaren. Darüber hinaus unterstützen wir Dich monatlich mit bis zu vier Stunden Freistellung für Dein soziales Engagement. Fort- & Weiterbildung Durch regelmäßige Trainings, Workshops und Weiterbildungen entwickelst Du Dich stetig weiter. Zudem fördern wir Berufsexamina sowie berufsbegleitende Master-Studiengänge. Mit unseren Rotationsprogrammen ermöglichen wir Deinen fachübergreifenden Einsatz. Diese Einblicke in die vielfältigen Aufgabenfelder bei KPMG erweitern Deinen Horizont und fördern Synergien in der Zusammenarbeit.   Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Berater (m/w/d) für Informationssicherheit in der öffentlichen Verwaltung

Di. 19.01.2021
Mainz
Die SECURiON Rheinland-Pfalz GmbH ist die Beratungsgesellschaft der kommunalen Spitzenverbände in Rheinland-Pfalz für das Themengebiet Informationssicherheit und Datenschutz in Kommunalverwaltungen und (kommunalen) Unternehmen. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Eintrittstermin einen Berater (m/w/d) für Informationssicherheit in der öffentlichen VerwaltungSie beraten vornehmlich die Kommunalverwaltungen in Rheinland-Pfalz zu Fragen der Informationssicherheit. Zu Ihren Tätigkeiten gehört: Unterstützung bei der Einführung von Informationsmanagementsystemen; Entwickeln von individuellen Sicherheitskonzepten auf Basis von BSI IT-Grundschutz; Durchführen von Sicherheitsanalysen von Prozessen, IT-Systemen, Anwendungen und Netzen; Konzeption von Prozessen und technischen Maßnahmen zur Verbesserung der Informationssicherheit; Verknüpfen von Informationssicherheit und Datenschutz; Konzeption und Durchführung von Seminaren zum Thema Informationssicherheit; Beraten im Bereich Notfallmanagement gemäß BSI Standard 100-4. Sie haben eine abgeschlossene (Fach-) Hochschulausbildung in Wirtschaftsinformatik, Informatik, Verwaltungsinformatik oder vergleichbare Fähigkeiten. Idealerweise verfügen Sie bereits über Erfahrungen mit Informationssicherheitsprojekten in Kommunalverwaltungen oder anderen öffentlichen Verwaltungen sowie gute Kenntnisse sicherheitsrelevanter Technologien. Sie besitzen fundierte Kenntnisse der Methoden des Informationssicherheitsmanagements gemäß BSI IT-Grundschutz oder sind bereit, sich in diese Themen einzuarbeiten. Sie besitzen grundlegende Kenntnisse über IT-technische Sachverhalte oder sind bereit, sich in diese Themen einzuarbeiten. Sie verfügen über ein sicheres Auftreten und überzeugen Ihre Kunden durch Ihr strukturiertes Vorgehen, Ihre Kompetenz und Ihre sichere Kommunikation. Ihr Arbeitsstil ist eigenständig, selbstmotiviert, teamfähig und von hohem Qualitätsbewusstsein. Die Bereitschaft und Fähigkeit zur Teilnahme an Fortbildungsangeboten sowie der selbständigen Einarbeitung in neue Themenfelder ist für Sie selbstverständlich. Darüber hinaus besteht Ihrerseits die Bereitschaft zur Ausübung von Reisetätigkeiten vornehmlich innerhalb von Rheinland-Pfalz. Die Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift setzen wir voraus. Herausforderndes abwechslungsreiches Aufgabengebiet Motivierende und vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und Gestaltungsspielräume Flexible Arbeitszeiten Vereinbarkeit von Familie und Beruf Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Fraud Specialist (m/w/d)

Mo. 18.01.2021
Wiesbaden
Die Ikano Bank in Deutschland gehört zur internationalen Unternehmensgruppe Ikano, deren Haupt­ge­schäfts­felder neben Finanzdienstleistungen die Bereiche Immobilien, Versicherungen und Einzel­handel sind. 1988 wurde Ikano zu einem unabhängigen Konzern im Eigentum der Familie Kamprad. Ingvar Kamprad ist der Gründer von IKEA®. Ikanos Vision ist es, Möglichkeiten für ein besseres Leben zu schaffen. Gemeinsam entwickeln wir langfristige Lösungen, die auf fairen Bedingungen und Einfachheit basieren und unseren Kunden und Partnern einen Mehrwert bieten. Die Ikano Bank mit Sitz in Schweden ist Spezialist für Services wie Kundenkarten, Kreditkarten, Privatkredite und Ein­la­gen­geschäft. Sie ist erfolgreich in vielen Ländern präsent: in Deutschland, Österreich, Schweden, Dänemark, Norwegen, Finnland, Großbritannien, Russland und Polen. In Deutschland hat die Ikano Bank ihren Sitz in Wiesbaden.Du schützt unsere Vermögenswerte und Einkommensströme vor Risiken der FinanzkriminalitätAls Fraud Specialist (m/w/d) bist Du für die Kontrolle und Ermittlung von Wirtschaftskriminalität zuständig. Als Teil unseres Fraud-Teams kümmerst Du Dich darum, dass betrügerische Aktivitäten frühzeitig erkannt werden. Dabei deckst Du idealerweise jeden Betrugsversuch auf und analysierst Muster und Methoden der Betrüger. Sollte dies mal nicht gelingen, bist Du zudem für die Abwicklung betrügerischer Verträge sowie zugehöriger Transaktionen zuständig und bearbeitest mutmaßliche und bestätigte Betrugsfälle. Du führst Ermittlungen durch, sammelst Beweise und recherchierst relevante Informationen. Hierfür kooperierst Du mit unseren Partnern, Dienstleistern sowie mit Ermittlungs­behörden.Darüber hinaus bringst Du Dich bei der Weiterentwicklung der internen sowie der teamübergreifenden Prozesse ein, sodass es Betrüger bei uns besonders schwer haben.Dich – wenn Du Spaß daran hast, Sachverhalte im Detail zu analysieren und auch mal um die Ecke denkst, um Auffälligkeiten zu entdecken. Du bist mit einer gesunden Portion Neugier ausgestattet und somit Betrügern stets einen Schritt voraus. Du untersuchst Geschäftsbeziehungen sowie Trans­aktionen, um mögliche Finanzkriminalität aufzudecken. Als Struktur-liebender Mensch gehst Du organisiert und selbstständig an Deine Aufgaben heran. Als absoluter Teamplayer, bringst Du Dich gerne ein und unterstützt, wo Du kannst. Freu Dich auf vielfältige, interessante Themen und ein Umfeld, in dem Du viele kreative Freiheiten und kurze Entscheidungswege hast.Was Du mitbringstDu hast eine abgeschlossene bankkaufmännische Ausbildung und erste Erfahrung im Bereich der Prävention des Antrags- und Kreditkartenbetruges. Alternativ bringst Du ein abgeschlossenes Studium in Wirtschaftsrecht oder BWL mit, in dem Dir Begriffe wie Fraud oder auch Anti-Money-Laundering schon mal begegnet sind und vielleicht bereits erste Erfahrungen in einer Bank oder einem Finanz­dienstleistungsunternehmen. Du verfügst über ein hohes Maß an Genauigkeit und arbeitest äußerst präzise. Zusätzlich bist Du routiniert im Umgang mit MS-Office-Produkten und kannst Dich schnell in neue Systeme, wie Betrugspräventions-Systeme und Datenanalyse-Tools einarbeiten. Deutsch sprichst Du fließend und obendrein kannst Du Dich auch noch auf Englisch gut verständigen.Nationale und internationale EntwicklungsmöglichkeitenFlexibles und mobiles ArbeitenTolles Gesundheits- und SportangebotAttraktive ZusatzleistungenSoziales Engagement in externen ProjektenSpaß an der Zusammenarbeit mit fantastischen KollegenAll you can drink Kaffee, Tee und Wasser
Zum Stellenangebot

Experte (m/w/d) Risikomanagement

Mo. 18.01.2021
Wiesbaden
Wie sich die Versicherung von morgen anfühlen wird, entscheiden Sie schon heute – als Mitarbeiter (m/w/d) der R+V Versicherung. Unser Anspruch: Ihrem Talent und Ihrer Leidenschaft den passenden Rahmen bieten. Unser Ziel: Zukunftsweisenden Versicherungslösungen den Weg ebnen und die gemeinsamen Werte mit Leben füllen. Lassen Sie uns gemeinsam neue Wege gehen! Denn genau das tun wir bei der R+V, einem der größten Versicherer Deutschlands. Experte (m/w/d) Risikomanagement Standort: Wiesbaden Unter Berücksichtigung der Richtlinien von Solvency II und ICAAP betreuen Sie Markt- und Kreditrisikomodelle und entwickeln diese erfolgreich weiter. Ebenso versiert und umsichtig erstellen Sie Risikoanalysen von alternativen Investments und modernen Risikoberichten. Darüber hinaus unterstützen Sie uns bei der Überwachung von Konzentrationsrisiken – dank Ihnen sind wir in puncto Risikomanagement bestens aufgestellt. Nicht zuletzt entwickeln Sie unsere Methoden zur Messung und Analyse von Nachhaltigkeitsrisiken weiter. Abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschaftsmathematik, Mathematik oder Physik Berufserfahrung im Risikomanagement bei Finanzdienstleistern oder Asset-Management-Gesellschaften Fundiertes Know-how in Statistik und Finanzmathematik, vertraut mit der Versicherungs- und Bankenregulatorik und interessiert am Kapitalmarktgeschehen Programmierkenntnisse in Visual Basic for Applications (VBA), Python und R Grundkenntnisse zu typischen Nachhaltigkeitsdaten (ESG Ratings, Klimaszenarien, etc.) Selbstständiger Teamplayer mit einer ausgewogenen Mischung aus Detailgenauigkeit und Pragmatismus Als Teil eines kleinen Teams bearbeiten Sie anspruchsvolle und hochspezialisierte Aufgaben im Risikocontrolling des Kapitalanlageportfolios. Sie programmieren verschiedene Modelle und Tools in VBA, Python und R – und sorgen so für eine performante und effiziente Risikoberechnung. Darüber hinaus entwickeln Sie webbasierte Reporting-Lösungen mit einer intuitiven Visualisierung der Kennzahlen. Sie sehen schon: Wir bieten Ihnen eine spannende Tätigkeit, bei der Sie Ihre fachliche Expertise voll ausspielen können. Per Training on the Job haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten praxisnah weiter auszubauen. Freuen Sie sich außerdem auf starke Perspektiven für Ihre Zukunft, denn das Laufbahnmodell der R+V bietet Ihnen vielfältige Aufstiegs- und Entwicklungschancen. Benefits: Work-Life-Balance Entwicklungsperspektiven Job-Ticket Betriebsrestaurant Fitnessstudio Eltern-Kind-Büro Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Duales Studium Informatik (Softwaretechnologie)

So. 17.01.2021
Eschborn, Taunus, Frankfurt am Main
Die Deutsche Bank ist Deutschlands führende Bank mit internationaler Ausrichtung. Entsprechend vielfältig sind unsere beruflichen Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten, entsprechend hoch ist der Maßstab, den wir selbst an die Qualität unserer Ausbildung stellen. Wir freuen uns darauf, Sie auf dem Weg in eine erfolgreiche berufliche Zukunft zu begleiten. Duales Studium Informatik (Softwaretechnologie) Mögliche Spezialisierung: IT-Sicherheit Ihre praktische Ausbildung findet in unseren Technologie-Teams in Frankfurt und Eschborn statt. Hier laufen die Fäden der kompletten Informationstechnologie-Infrastruktur der Bank zusammen. Sie entwickeln und unterhalten Programme, die für das Geschäft der Bank erforderlich sind und arbeiten eng mit allen Bereichen der Bank zusammen. Gute bis sehr gute (Fach-) Hochschulreife Interesse an technologischen Entwicklungen und ausgeprägte mathematische Fähigkeiten Spaß an der teamorientierten Arbeit in Projekten Kommunikationsstärke und hohe Motivation Ausdauer, Problemlösungskompetenz und Leistungsorientierung Praktische Ausbildung: in Eschborn und Frankfurt/Main, Bereich Technologie Studium Informatik: Technische Hochschule Mittelhessen (THM), Bad Vilbel Dauer: 3,5 Jahre Ablauf: Wechsel von Praxis- und Theorieblöcken, Auslandssemester möglich Schwerpunktsetzung auf IT-Sicherheit möglich Abschluss: Bachelor of Science Persönliche Betreuung während der gesamten Studienzeit Regelmäßiges Feedback Bei guter Leistung sehr gute Übernahmechancen
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal