Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sicherheit: 59 Jobs in Galgenhof

Berufsfeld
  • Sicherheit
Branche
  • It & Internet 33
  • Recht 10
  • Unternehmensberatg. 10
  • Wirtschaftsprüfg. 10
  • Banken 7
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Finanzdienstleister 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Immobilien 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 56
  • Ohne Berufserfahrung 23
Arbeitszeit
  • Vollzeit 58
  • Home Office möglich 24
  • Teilzeit 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 55
  • Berufseinstieg/Trainee 3
  • Befristeter Vertrag 1
Sicherheit

Expertise Lead (m/w/d) Fraud Prevention

Sa. 16.10.2021
Frankfurt am Main, Hannover, Nürnberg
Die ING ist mit über 9 Millionen Kunden die drittgrößte Privatkundenbank in Deutschland.    Jetzt Expertise Lead (m/w/d) Fraud Prevention am Standort Frankfurt, Nürnberg oder Hannover werden.   Risikobewertung und Analysen sind Ihnen Berufung und Leidenschaft zugleich? Und es fällt Ihnen leicht, komplexe Sachverhalte so aufzubereiten, dass Ihre Zielgruppe sie versteht? Sie lassen sich von Menschen und Daten inspirieren und möchten im internationalen Rahmen agieren? Perfekt! Machen Sie unser Führungsteam „Prevention“ komplett und geben Sie unserem Team „Fraud Prevention“ die entscheidenden Impulse!Im Center of Expertise „Prevention“ entwerfen wir nachhaltige Antworten für übergeordnete Fragen: Welche Strategien verfolgen wir künftig und welche Markttrends sind für uns relevant? Als Expertise Lead „Fraud Prevention“ verantworten Sie Umsetzung und Implementierung und streben mit Ihrem Team optimale Ergebnisse an. Damit das gelingt, schaffen Sie ein Arbeitsumfeld, in dem Persönlichkeiten und Fähigkeiten produktiv harmonieren. Sie lancieren Wissen und Werte, treffen in jeder Situation den richtigen Ton und im Team den Nerv, um das Beste aus sich herauszuholen. Im Daily Business steht das monatliche Fraud-Reporting ganz oben auf Ihrer Agenda. Sie bewerten Fraud-Risiken und überwachen, ob und wie externe Vorschriften und interne Vorgaben eingehalten werden. Höchste Qualität und Operational Excellence sind dabei Ihre Leitmotive, kontinuierliche Prozessverbesserungen stoßen Sie konsequent an. Ihr Engagement reißt mit, Ihre Argumente überzeugen: An jeder Schnittstelle sind Sie kompetent präsent, managen Anforderungen und Interessen mit Umsicht und stehen intern wie extern, national wie international mit allen Beteiligten im konstruktiven Austausch. Abgeschlossenes Studium, z. B. Wirtschaftswissenschaften /Wirtschaftsinformatik oder vergleichbare Qualifikation mit fachlichem Bezug Mehrjährige Berufspraxis im Bereich Fraud Prevention / Betrugsprävention samt umfassender Fach- und Marktkenntnisse Erfahrung im Aufbau von Teams sowie in der Führung und Entwicklung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Vertraut mit internationaler Zusammenarbeit und mit Projektarbeit, idealerweise mit agilen Methoden Kommunikationsstark und entscheidungsfähig Ziel- und lösungsorientierte Arbeitsweise mit hohem Qualitätsanspruch Sehr gutes Deutsch und Englisch, schriftlich wie mündlich
Zum Stellenangebot

Manager (m/w/d) - Risk Advisory - Process Management and IT-Governance for Insurance

Sa. 16.10.2021
Düsseldorf, Frankfurt am Main, Köln, München, Nürnberg, Stuttgart
Making an impact that matters. Unser Anspruch ist, jeden Tag das zu tun, was wirklich zählt. Mit unserem breiten Leistungsspektrum – von Audit & Assurance, Risk Advisory über Tax & Legal bis Financial Advisory und Consulting – unterstützen wir Kunden auf einzigartige Weise. Wir setzen neue Maßstäbe, liefern innovative Denkansätze und ermöglichen nachhaltiges Wachstum. Wir fördern unsere hochqualifizierten Mitarbeitenden mit ihren verschiedensten Talenten, sodass sie mit uns mehr erreichen. Im Business Risk Advisory unterstützen wir unsere Kunden bei der Identifikation, Steuerung und Vermeidung potenzieller Risiken in allen Geschäftsbereichen. Dabei betrachten wir finanzielle, technologische und geschäftsrelevante Risiken, um den Unternehmenserfolg langfristig zu sichern. Für unsere Teams an den Standorten Düsseldorf, Frankfurt (Main), Köln, München, Nürnberg und Stuttgart suchen wir engagierte Verstärkung. Es erwartet dich eine anspruchsvolle Tätigkeit als Berater:in für eine große Bandbreite an interessanten Themen im Spannungsfeld zwischen Technologie, Risikomanagement, Governance, Compliance, IKS und Prozessmanagement. Wir führen eine große Vielfalt an Projekten durch. Unsere interdisziplinären Teams suchen Verstärkung durch erfahrene Manager:innen. Hier eine Auswahl an Themen, für die du dich begeistern kannst: End-to-End Management von Projekten, Teamführung und Rechnungsstellung Pflege und Weiterentwicklung bestehender Mandantenbeziehungen sowie Aufbau neuer Mandantenbeziehungen Weiterentwicklung innovativer Dienstleistungsangebote, insbesondere zu versicherungsspezifischen Prozessen, Systemen und Kontrollen sowie der Umsetzung regulatorischer Anforderungen in der Versicherungsbranche Insbesondere bist du verantwortlich für die Steuerung von Projekten zu Themen, wie zum Beispiel: IT-Strategie & IT-Governance : du unterstützt Versicherer dabei die strategische Ausrichtung und den Aufbau ihrer IT-Organisation an sich verändernde regulatorische Anforderungen sowie aktuelle Entwicklungen von Kunden, Branche und Technologien anzupassen IT Compliance : du unterstützt Versicherungsunternehmen bei der Umsetzung und Einhaltung von regulatorischen Anforderungen (MaGo, VAIT, EOIPA Guidelines) der nationalen und europäischen Finanzaufsichtsbehörden Interne Kontrollsysteme : du unterstützt Versicherer bei der Modernisierung ihres Internen Kontrollsystem (IKS) durch strategische Neuausrichtung und den Einsatz neuester Methoden und Technologien (u. a. AI, RPA, GRC-Tools) Prozessmanagement und -optimierung : du unterstützt Versicherer bei der Analyse und dem Management ihrer Prozessabläufe entlang der Wertschöpfungskette und zeigst dabei Optimierungspotentiale anhand gängiger Prozessframeworks (bspw. COBIT, ITIL) auf IT-Risikomanagement : du unterstützt Versicherer bei der Implementierung eines IT-spezifischen Risikomanagements unter Berücksichtigung anerkannter, internationaler Standards (Risk-IT, ISO31000, ISO27005) Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Betriebswirtschaft, (Wirtschafts-)Ingenieur oder Informatik Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit, d. h. Wirtschaftsprüfungs- oder Beratungsgesellschaft Überzeugende Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten auf Deutsch und Englisch Erfahrung in der Team- und Mitarbeiterführung Aktive Weiterentwicklung des Teams in Themen wie Learning, Performance, Marketing etc. Bereitschaft zur eigenen fachlichen Weiterbildung durch relevante Berufszertifizierungen im IT-Governance und Prozessumfeld Begeisterung für Informationstechnologie, Risiko- und Prozessmanagement Sicheres Auftreten, Eigeninitiative, Kommunikations- und Teamfähigkeit Reisebereitschaft und Offenheit im Kundenumgang Neben einer angenehmen, kollegialen Atmosphäre bieten wir dir ein chancenreiches, internationales Arbeitsumfeld. Bei uns gelten flache Hierarchien und ein Prinzip der offenen Tür. Ein weiterer Pluspunkt: Dank einer Vielzahl von Weiterbildungsprogrammen bringen wir dich in deiner beruflichen und persönlichen Entwicklung einen großen Schritt nach vorn.
Zum Stellenangebot

Fraud Analyst (m/w/d)

Sa. 16.10.2021
Frankfurt am Main, Hannover, Nürnberg
Die ING ist mit über 9 Millionen Kunden die drittgrößte Privatkundenbank in Deutschland.    Jetzt Fraud Analyst (m/w/d) am Standort Frankfurt, Nürnberg oder Hannover werden.   Phishing trifft auf detektivisches Gespür, denn Sie finden jede Anomalie in Datenmustern? Mit Sinn für Zahlen und Menschen antizipieren Sie kriminelle Aktionen und sind immer den einen Schritt voraus? Perfekt! In unserer Betrugsprävention brauchen wir Daten-Profis mit Überzeugung wie Sie. Verstärken Sie unser Team und setzen Sie Ihre investigativen Energien frei!Ihre Reports und Analysen legen den Grundstein für die Steuerung unseres Fraud-Risikos. Sie entwickeln die Kennzahlen, berechnen die Kosten und managen die Daten inkl. Monitoring und Reporting. Interne Anfragen im Kontext Fraud Prevention landen auf Ihrem Tisch und Sie finden eine Antwort. Ihnen entgeht kein Betrugsversuch: Sie erkennen Angriffsmuster, beurteilen verdächtige Kontobewegungen und leiten die entsprechenden Maßnahmen ein, damit unsere Präventionssysteme greifen. Unternehmensweite Vorgaben prüfen Sie, setzen sicherheitsrelevante Anforderungen um und entwickeln unsere Prozesse entsprechend weiter. Optimal ist Ihnen noch nicht gut genug, und sobald Sie Verbesserungspotenziale in unserer Prozess- und Systemlandschaft sichten, gehen Sie ans Werk. Ihr Engagement ist vorbildlich, Ihre Gründlichkeit penibel und Ihre fachliche Kompetenz überzeugend: ein idealer Mix, um unsere Anti-Fraud-Maßnahmen effektiv zu gestalten. Studienabschluss in z. B. Informatik / Wirtschaftsinformatik, BWL, Physik, Mathematik, Statistik oder abgeschlossene Bankausbildung Mehrjährige Berufserfahrung im Umfeld Banken / Finanzdienstleistungen, möglichst im Bereich AML / Geldwäsche, Betrugsprävention, Risikomanagement oder Zahlungsverkehr Fortgeschrittene Kenntnisse in Excel, PowerPoint und SQL Idealerweise Grundkenntnisse in VBA und Python Analytisches Denken, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise mit ausgeprägtem Beurteilungsvermögen Hohe intrinsische Motivation und Spaß an Teamplay Sehr gutes Deutsch und Englisch, schriftlich wie mündlich
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (IT-Sicherheitsarchitektur) (m/w/d)

Sa. 16.10.2021
Nürnberg
Für das Referat 21C – „Prozessentwicklung, IT-Architektur und Testmanagement“ – suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Dienstort Nürnberg eine Sachbearbeiterin bzw. einen Sachbearbeiter (IT-Sicherheitsarchitektur) (m/w/d) (E 12 TV EntgO Bund bzw. A 10 bis A 12 BBesO) Kennziffer: BAMF-2021-131 Das Referat 21C ist verantwortlich für die IT-Architektur (Geschäfts-, Informationssystem-, Technologie- und IT-Sicherheits­architektur). Außerdem unterstützen Beschäftigte des Referats 21C die Softwareentwicklung sowie die Fachbereiche im Geschäftsprozess- und Testmanagement. In allen Aufgabengebieten steht die Optimierung und Qualitätssicherung der IT-Anwendungen, die im Bundesamt entwickelt und eingesetzt werden, im Fokus. Beratung und Unterstützung der Softwareentwickelnden bzw. des IT-Projekt- und Verfahrensmanagements in Fragen des operativen IT-Sicherheitsmanagements Erstellung und Pflege von Rahmenvorgaben sowie IT-Sicherheitsrichtlinien für die Softwareentwicklung sowie Qualitätssicherung der IT-Sicherheit in den Architekturen und Lösungskonzepten der Softwareentwicklung Konzeptionelle Entwicklung und inhaltliche Planung der IT-Sicherheitsarchitektur durch Zusammenführung von IT-Sicherheitsleistungen und Integration in ein Gesamtarchitekturmodell der IT des Bundesamtes Strategische Koordination der Erstellung und der Fortschreibung von IT-Sicherheitskonzepten und -maßnahmen IT-sicherheitstechnische Begleitung von Migrationsprojekten in Richtung Microservices und Cloud native Evaluierung und Auswahl von Services, Produkten und innovativen Technologien im Kontext der IT-Sicherheit Schnittstellen- und Koordinationsfunktion zwischen den IT-Architekten, Softwareentwickelnden und Informationssicherheitsbeauftragten Sie verfügen über ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium auf mindestens Bachelorniveau der Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik oder einem anderen einschlägigen Studium mit informationstechnischen Schwerpunkten bzw. einen abgeschlossenen MINT-Beruf mit informationstechnischen Schwerpunkten. Alternativ verfügen Sie über ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium der Fachrichtungen Natur-, Ingenieur-, Verwaltungs- oder Wirtschaftswissenschaften sowie nachgewiesene Berufserfahrung im Bereich der IT-Sicherheit. Bewerbungsberechtigt sind zudem Personen, die über eine mindestens 3-jährige Berufserfahrung auf einem IT-Arbeitsplatz, der mit Entgeltgruppe 10 bis 12, Teil III, Abschnitt 24 TV EntgO Bund zu bewerten wäre, verfügen. Für diese Tätigkeit sind nachgewiesene Kenntnisse und Berufserfahrungen im IT-Bereich erforderlich (vorzugsweise Tätigkeit in mindestens einem der Bereiche: IT-Sicherheit, IT-Architektur/ Enterprise Architecture Management bzw. Datenschutz) Förderlich sind nachgewiesene Kenntnisse der IT-Grundschutz-Methodik bzw. der BSI-Richtlinien Förderlich sind Kenntnisse der gängigen Informationssicherheitsstandards und der IT-sicherheitsrelevanten Technologien Kenntnisse in TCP/IP, Netzwerk-Technologien, Firewallsystemen, Web-Application Security, Identitäts- und Zugriffsmanagement sowie Sicherheits-/Schwachstellen-Scans sind wünschenswert. Erfahrungen in der Erstellung von Softwarearchitektur-Modellen bzw. Netzplänen und der Nutzung von Standard-Modellierungssprachen sind ebenfalls wünschenswert. Zu Ihren Stärken zählen analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, Eigeninitiative, Planungs- und Organisationsgeschick und Teamfähigkeit sowie eine selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise. Eine unbefristete Einstellung in der Entgeltgruppe 12 TV EntgO Bund, wobei für eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 12 TV EntgO Bund in allen Fällen die persönlichen Voraussetzungen vorliegen müssen, welche im Einzelfall geprüft werden Bei Vorliegen spezieller Qualifikationen und einschlägiger Berufserfahrung besteht je nach Bewerbungslage die Möglichkeit der Gewährung von zusätzlichen variablen Gehaltsbestandteilen Es können sich auch Beamtinnen und Beamte bis zur Besoldungsgruppe A 12 bewerben. Diese sollen in der Laufbahn des gehobenen Verwaltungsdienstes des Bundes eingesetzt werden. Beamtinnen und Beamte des mittleren Dienstes müssen die Voraussetzungen des § 24 BLV erfüllen Sind Sie bereits im öffentlichen Dienst beschäftigt, ist die Tätigkeit beim Bundesamt für Verbeamtete, sowie für Tarifbeschäftigte beim Arbeitgeber Bund, zunächst im Wege einer Abordnung mit dem Ziel der Versetzung beim Bundesamt möglich. Hierbei sind die beamten- und tarifrechtlichen Regelungen maßgeblich Abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeiten in einem motivierten, kompetenten und kollegialen Umfeld Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und ein breites Fortbildungsangebot, auch in unserem behördeneigenen Qualifizierungszentrum Einen sicheren Arbeitsplatz sowie attraktive und familienfreundliche Arbeitsbedingungen, u.a. durch flexible Arbeitszeitgestaltung Das Bundesamt bietet ein lebendiges Gesundheitsmanagement und verschiedene Sportangebote
Zum Stellenangebot

IT Security Engineer / Cybersecurity OT operativ (m/w/d)

Fr. 15.10.2021
Herzogenaurach
Schaeffler – das ist die Faszination eines internationalen Technologie-Konzerns, verbunden mit der Kultur eines Familienunternehmens. Als Partner aller bedeutenden Automobilhersteller sowie zahlreicher Kunden im Industriebereich bieten wir Ihnen viel Raum für Ihre persönliche Entfaltung. IT Security Engineer / Cybersecurity OT operativ (m/w/d)Referenzcode: DE-C-HZA-21-07878Standort(e): HerzogenaurachPlanung, Konzeptionierung und Administration von Netzwerk-Infrastrukturen mit Technologien wie Next Generation Firewalls im ProduktionsumfeldMonitoring und Analyse von Produktionslogs sowie die Anbindung und Auswertung im Security Incident- und EventmanagementSicherstellung eines störungsfreien Betriebs sowie Überwachung und Durchführung der IT/ OT-Security-MaßnahmenAnalyse und Bewertung von OT-Netzwerksicherheit sowie Unterstützung bei IT/ OT Security Audits Monitoring und Priorisierung bei der Behebung von SchwachstellenEigenständige Erkennung und Behebung von Fehlern, Störungen und Performance-Engpässen sowie Dokumentation von SicherheitsvorfällenErfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in Informatik, Kommunikationstechnik oder vergleichbare Qualifikation mit Fokus auf IT-SecurityMehrjährige Berufserfahrung in der Konzeption sowie Implementierung von Netzwerksicherheits- und Segmentierungslösungen nach gängigen Standards (bspw. IEC 62443)Erfahrung bei der Anbindung, Implementierung und Betrieb eines Security Incident- und Eventmangement sowie im Bereich Vulnerability Management im OT UmfeldSehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und SchriftStrukturierte Arbeitsweise, analytisches Denken sowie Teamfähigkeit verbunden mit Überzeugungskraft sowie hoher Kommunikationsfähigkeit Eigeninitiative, Belastbarkeit sowie hohes Engagement und OrganisationstalentBitte bewerben Sie sich online.
Zum Stellenangebot

Spezialist Product Cybersecurity (m/w/d)

Fr. 15.10.2021
Herzogenaurach
Schaeffler – das ist die Faszination eines internationalen Technologie-Konzerns, verbunden mit der Kultur eines Familienunternehmens. Als Partner aller bedeutenden Automobilhersteller sowie zahlreicher Kunden im Industriebereich bieten wir Ihnen viel Raum für Ihre persönliche Entfaltung. Spezialist Product Cybersecurity (m/w/d)Referenzcode: DE-C-HZA-21-07870Standort(e): HerzogenaurachVerantwortung für zentrale Cybersecurity Aufgaben in technisch anspruchsvollen Produktentwicklungsprojekten der Anwendungsgebiete Elektromobilität, automatisiertes Fahren und/oder Industrie 4.0Analyse, Bewertung und Verbesserung von im Rahmen der Produktentstehung und des Produktlebenszyklus eingesetzten Prozessen, Methoden und Werkzeugen aus Sicht aktueller und zukünftiger Produkt Cybersecurity Standards und RegularienFachliche Unterstützung bei der Bedrohungsanalyse- und Risikobewertung sowie der Entwicklung, Umsetzung, Analyse und Absicherung geeigneter Schutzkonzepte auf der System-, Elektronik- und SoftwareebeneWeltweite Beratung bzw. Unterstützung von Produktentwicklungsprojekten inklusive der betroffenen Organisationseinheiten bei der Umsetzung von Prozessen, Methoden und Techniken hinsichtlich Erreichung von Cybersecurity Standards für mechatronische ProdukteVerantwortung für die Durchführung qualifizierter Beurteilungen von Produkten bzw. Entwicklungsprojekten hinsichtlich CybersecurityErfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik, Elektrotechnik, Mechatronik oder einer vergleichbaren Fachrichtung, idealerweise mit Security-BezugLangjährige Berufserfahrung im Fachgebiet Cybersecurity, idealerweise im Kontext vernetzter, mechatronischer Systeme bzw. deren elektrischer, elektronischer oder softwarebasierter Bestandteile aus dem Automobil- oder IndustrieumfeldMehrjährige praktische Erfahrungen hinsichtlich Cybersecurity in der Produktenwicklung bzw. in sonstigen Phasen des Security-Lebenszyklus Sehr vertraut mit der Interpretation entsprechender Normen und Regularien wie z. B. ISO/SAE 21434, SAE 3061 und UN ECE R155Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse verbunden mit internationaler ReisebereitschaftEigenverantwortliches Arbeiten, hohe Lernbereitschaft, ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie souveräner Umgang mit internen und externen AnsprechpartnernDie Stelle ist in der Produktentwicklung Mechatronik, Fachbereich Cybersecurity angesiedelt. Bitte bewerben Sie sich online.
Zum Stellenangebot

IT-Sicherheitskoordinator ZeroTrust / Architektur (m/w/d)

Do. 14.10.2021
Bonn, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Nürnberg, Ulm (Donau), Wilhelmshaven, Berlin
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 6.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. IT-Sicherheitskoordinator ZeroTrust / Architektur (m/w/d) ab sofort und in Vollzeit bundesweit an einem unserer BWI-Standorte. Der Bereich CISO (Chief Information Security Office) ist zuständig für die Wahrnehmung aller Belange der Informationssicherheit innerhalb der BWI. Das CISO PMO ist erster Ansprechpartner für Anfragen im Bereich IT-Security. Die sich daraus ergebenen Aufgaben sind u. a. die Begleitung und die Koordination von sicherheitstechnischen Anforderungen in Programmen und Projekten, die Mitarbeit im Sinne einer Guidance Informationssicherheit bei der Angebotserstellung, Auftragsklärung und Koordination in Belangen der Informationssicherheit sowie Freigaben. Koordination und Sicherstellung der Governance Anteile in Programmen und Projekten SPOC für die anstehenden Projekte unter dem Blickwinkel IT-Security Governance Aufnahme und Analyse von Projekten im Sinne einer Security Guidance Qualifizierung/ Quantifizierung und Definition von Aufgabenpakten sowie deren Koordination, Aussteuerung und Umsetzung Übernahme der Funktion eines Informationssicherheitsbeauftragten für Programme / Projekte Einbringen von neuen Themen / Innovation im Themenumfeld IT-Security Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit IT-Bezug Mindestens 6 Jahre relevante Berufserfahrung innerhalb der Informationssicherheit Mehrjährige Projektleitererfahrung sowie mehrjährige fachliche Führungserfahrung Sehr gute Erfahrungen in den Bereichen ZeroTrust / Architektur Sehr gute Kenntnisse im Bereich IT-Security und modernisierter BSI IT-Grundschutz Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Zielorientierung Stark ausgeprägte Fähigkeiten im Bereich Coaching und Kooperation Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse Reisebereitschaft Langfristig sicherer Arbeitsplatz Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

IT Security Experte w/m/d

Do. 14.10.2021
Hamburg, Köln, Stuttgart, Hannover, Nürnberg, Frankfurt am Main, München, Berlin, Dortmund, Düsseldorf
Computacenter ist ein führender herstellerübergreifender IT-Dienstleister mit rund 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit und einem globalen Umsatz von 4,35 Mrd. Britischen Pfund (2018). Wir beraten Unternehmen hinsichtlich ihrer IT-Strategie, implementieren die am besten geeignete Technologie oder managen die Infrastruktur unserer Kunden. Kurz: Bei uns sind Sie mittendrin in der digitalen Transformation. Was uns noch ausmacht? Wir bieten eine offene Arbeitsatmosphäre, in der Hierarchien keine allzu große Rolle spielen. Die Menschen allerdings schon. Sie blicken über den Tellerrand hinaus und bringen sich ein - für die Bedürfnisse unserer Kunden. Wirtschaftlicher Erfolg, spannende Kunden, starker Zusammenhalt und tolle Teams - klingt nach einer guten Mischung? Dann wachsen Sie gemeinsam mit uns! #CCwinningtogetherSie möchten sich in zukunftsweisenden IT Security Projekten mit Ihrem vorhandenen Wissen beweisen? Teil einer eingeschworenen Community sein, statt Einzelkämpfer? Willkommen bei Computacenter! Wir fordern Sie mit coolen Aufgaben heraus, so dass Sie sich „on the job" weiterentwickeln. Darüber hinaus bieten wir Ihnen einen maßgeschneiderten Entwicklungsplan. Sie bringen Erfahrung in einem oder mehreren der unten genannten technologischen Schwerpunkte mit - um alles andere kümmern wir uns! In den folgenden Bereichen können Sie bei uns als IT Security Experte w/m/d tätig werden: Cyber Defence Cloud Security Infrastructure Security Endpoint Security Identity & Access Management IT Governance Risk and Compliance Industrial Security Mehr als 2 Jahre Erfahrung in mindestens einem der genannten Schwerpunktbereiche Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse Große Motivation, nicht stehenzubleiben und technologisch immer auf dem neuesten Stand sein zu wollen. Weiterentwicklung - Wir investieren in Sie: interne oder externe Trainings, Herstellerzertifizierungen, Fach- oder Managementkarriere, Konferenzen, Mentoring oder Coaching u. v. m.  Wissen teilen - „Legendäre" Fach-Events mit klugen Köpfen aus allen Technologie-Bereichen. Neues erfahren, networken und gemeinsam feiern.  Gestaltungsspielraum - Wer unternehmerisch denkt und handelt, ist bei uns genau richtig.  Mobile Working & flexible Arbeitszeiten - Vertrauen ist gut. Punkt. 
Zum Stellenangebot

IT-Sicherheitskoordinator (m/w/d)

Do. 14.10.2021
Bonn, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Nürnberg, Ulm (Donau), Wilhelmshaven, Berlin, Bonn
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 6.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. IT-Sicherheitskoordinator (m/w/d) ab sofort und in Vollzeit bundesweit an einem unserer BWI-Standorte. Der Bereich CISO (Chief Information Security Office) ist zuständig für die Wahrnehmung aller Belange der Informationssicherheit innerhalb der BWI. Der Bereich CISO PMO ist erster Ansprechpartner für Anfragen im Bereich IT-Security. Die sich daraus ergebenen Aufgaben sind u. a. die Begleitung und die Koordination von sicherheitstechnischen Anforderungen in Programmen und Projekten, die Mitarbeit im Sinne einer Gudiance Informationssicherheit bei der Angebotserstellung, Auftragsklärung und Durchführen sowie die Koordination von Risikoanalysen und Freigaben. Koordination und Sicherstellung der Governance Anteile in Programmen und Projekten SPOC für die anstehenden Projekte unter dem Blickwinkel IT-Security Governance Aufnahme und Analyse von Projekten im Sinne einer Security Guidance Qualifizierung/ Quantifizierung und Definition von Aufgabenpakten sowie deren Koordination, Aussteuerung und Umsetzung Übernahme der Funktion eines Informationssicherheitsbeauftragten für Programme / Projekte Einbringen von neuen Themen / Innovation im Themenumfeld IT-Security Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit IT-Bezug Mindestens 6 Jahre relevante Berufserfahrung innerhalb der Informationssicherheit Mehrjährige Projektleitererfahrung sowie mehrjährige fachliche bzw. disziplinarische Führungserfahrung Erfahrungen im Behördenumfeld wünschenswert Sehr gute Kenntnisse im Bereich IT-Security und modernisierter BSI IT-Grundschutz Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Zielorientierung Stark ausgeprägte Fähigkeiten im Bereich Coaching und Kooperation Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse Reisebereitschaft Langfristig sicherer Arbeitsplatz Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Junior Consultant (w/m/d) – Informationssicherheit

Do. 14.10.2021
Bensheim, Berlin, Bochum, Bremen, Hannover, Herford, Köln, München, Münster, Westfalen, Nürnberg
Wir unterstützen unsere Kunden als etablierter IT-Dienstleister in den Fokusbereichen Datacenter, Technology und Security. Mit unseren zwei eigenen zertifizierten deutschen Rechenzentren und über 300 Mitarbeiter*innen an vierzehn Standorten in Deutschland, Österreich und Griechenland bieten wir Kunden vielseitige, innovative sowie hybride Lösungen an. Flache Hierarchien, familiäres Miteinander, nachhaltige Personalentwicklung und eine Kultur der offenen Tür, das ist die DTS. Junior Consultant (w/m/d) – Informationssicherheit Standort: Bensheim, Berlin, Bochum, Bremen, Hannover, Herford, Köln, München, Münster (Westfalen), Nürnberg Gemeinsam mit Ihren Kolleg*innen sind Sie erste Ansprechperson für Informationssicherheit Aufbau und Betreuung von Informationssicherheitsmanagementsystemen (ISMS) Beratung bei der Gestaltung und Umsetzung von angemessenen Sicherheitsmaßnahmen und Prozessen Durchführung von Risiko- und Schwachstellenanalysen Überprüfung von Sicherheitsvorfällen Unterstützung bei der Vorbereitung auf IT- und Infrastruktur-Zertifizierungen Backoffice-Tätigkeiten (z.B. Projektdokumentation und Terminkoordination) Ihr Know-how Begeisterung für das hochaktuelle Thema „IT-Sicherheit/Informationssicherheit“ Großes Interesse am Prozess- und Projektmanagement Grundlegende Kenntnisse der relevanten Normen und Standards, z.B. DIN ISO 27001, BSI IT-Grundschutz, ENX TISAX (VDA Self Assessment) Abgeschlossene Ausbildung als IT-Systemkaufmann/-frau oder Studium der Wirtschaftsinformatik oder Gleichwertiges Technische IT-Grundkenntnisse sind wünschenswert Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Um die technischen Produkte und Dienstleistungen zu verstehen, sind gute Englischkenntnisse von Vorteil   Ihre Persönlichkeit Lösungs- und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Strukturierte und analytische Denkweise Hohes Maß an Eigeninitiative Zuverlässigkeit und verbindliches Auftreten Freude an der Einarbeitung in komplexe Sachverhalte Gesundheit und Vorsorge Betriebliche Altersvorsorge und Betriebliche Krankenversicherung mit attraktiven Konditionen. Großartiges Betriebsklima Flache Hierarchien, offene Türen, Mitarbeiterevents und ein familiäres Miteinander unter klasse Kolleg*innen Modernste Arbeitsmittel Firmenhandy, Firmenlaptop, Firmenwagen, Parkplatz Persönliche und berufliche Weiterentwicklung Nachhaltige Personalentwicklung und stärkenorientiertes Coaching - Von der Fachkraft zum/zur Spezialist*in! Verpflegung und leibliches Wohl Frisches Bio-Obst, Kaffeespezialitäten aus dem Vollautomat, Wasser und Saft satt. Süßigkeiten lassen sich auch immer irgendwo auftreiben. Work-Life-Balance Unbefristete Festanstellung, Flexibel gestaltbare Arbeitszeiten, 30 Tage Urlaub, Option auf Homeoffice
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: