Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sicherheit: 28 Jobs in Hechtsheim

Berufsfeld
  • Sicherheit
Branche
  • Banken 6
  • Versicherungen 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • It & Internet 3
  • Recht 3
  • Unternehmensberatg. 3
  • Wirtschaftsprüfg. 3
  • Finanzdienstleister 2
  • Transport & Logistik 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Freizeit 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Kultur & Sport 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Personaldienstleistungen 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Touristik 1
  • Verkauf und Handel 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 26
  • Ohne Berufserfahrung 12
Arbeitszeit
  • Vollzeit 28
  • Teilzeit 5
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 26
  • Ausbildung, Studium 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Sicherheit

Compliance Officer for Global Functions (all genders)

Mo. 30.11.2020
Darmstadt
A career at our company is an ongoing journey of discovery: our 57,000 people are shaping how the world lives, works and plays through next generation advancements in healthcare, life science and performance materials. For more than 350 years and across the world we have passionately pursued our curiosity to find novel and vibrant ways of enhancing the lives of others. Your Role:  An exciting new opportunity has arisen to join our company as Compliance Officer (all genders) for Global Functions in the Healthcare Compliance team, based in Darmstadt. In close collaboration with the colleagues in our global and regional teams, you will support the design, implementation and maintenance of a structured state of the art Compliance Program for several global core functions located mainly, but not only at headquarters in Germany and in Switzerland. You will be in charge of global and regional matters with a focus on healthcare, but also cross-sectoral and group function related questions. You will provide high-quality compliance counseling as primary point of contact for the global functions in your responsibility, both in their day-to-day activities and projects, including supporting Compliance tools for transactional review. As part of your core tasks, you will design, develop, coordinate and conduct educational and training programs in your area of responsibility and perform frequent internal monitoring and risk assessments as well as develop and implement applicable mitigation actions. You will also assist in the identification and analysis of the impact to Compliance of relevant worldwide trends, laws and regulations. Who you are:  Graduate degree in law and bar exam preferred, or other qualifying academic background At least four years of international Compliance experience in the healthcare sector Ability to interact with senior management in a matrix organization Demonstrated integrity within previous work, flexibility to work in a dynamic environment Business-fluent in English and German What we offer:  With us, there are always opportunities to break new ground. We empower you to fulfil your ambitions, and our diverse businesses offer various career moves to seek new horizons. We trust you with responsibility early on and support you to draw your own career map that is responsive to your aspirations and priorities in life. Join us and bring your curiosity to life! Curious? Apply and find more information at https://jobs.vibrantm.com
Zum Stellenangebot

(Junior) Consultant (w/m/d) Compliance und Forensic

So. 29.11.2020
Hamburg, Hannover, Jena, Karlsruhe (Baden), Kiel, Köln, Leipzig, Mainz, Mannheim, München, Stuttgart, Ulm (Donau)
Als Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft arbeiten wir mit rund 11.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an mehr als 20 Standorten in Deutschland an einer bedeutsamen Schnittstelle von Wirtschaft, Öffentlichkeit und Gesellschaft. Was die Wirtschaftswelt von morgen bewegt, bewegt auch uns. Wir begleiten unsere Mandanten in den Bereichen Wirtschaftsprüfung (Audit), Steuer- (Tax) und betriebswirtschaftliche Beratung (Consulting, Deal Advisory oder Financial Services). Vom mittelständischen Unternehmen bis hin zum internationalen Großkonzern - wir entwickeln gemeinsam Lösungen für die Themen der Zukunft und haben so einen direkten Impact auf die Businesswelt. Wir suchen Talente, die gemeinsam mit uns die Herausforderungen von morgen angehen wollen, um mit uns den Unterschied zu machen. Unterstütze eines unserer Teams an den Standorten Berlin, Augsburg, Bielefeld, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Freiburg, Hamburg, Hannover, Jena, Karlsruhe, Kiel, Köln, Leipzig, Mainz, Mannheim, München, Nürnberg, Regensburg, Saarbrücken, Stuttgart oder Ulm.Als (Junior) Consultant (w/m/d) Compliance und Forensic begleitest Du Unternehmen bei der Konzeptionierung und Implementierung von Compliance-Maßnahmen sowie bei der Prävention und Aufklärung von wirtschaftskriminellen Handlungen. Du kennst Dich in den aktuellen Richtlinien für Finanzunternehmen aus und willst gemeinsam mit uns die Wirtschaftswelt sicherer machen? Dann kannst Du Dich hier einbringen: Du prüfst die Einhaltung der gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen und unterstützt unsere Mandanten bei der Umsetzung der Regularien. Als Forensic-Experte klärst Du wirtschaftskriminelle Sachverhalte auf. Du berätst bei der Optimierung von Compliance-Prozessen und bist außerdem mit dem Know-your-Customer-Prinzip sowie der Prävention von Geldwäsche vertraut. Zusammen mit Deinem Team übernimmst Du den Aufbau und die Optimierung des regulatorischen Reportings, inkl. der IT-Systeme und -Prozesse. In kollaborativen und interdisziplinären Teams unterstützt Du darüber hinaus bei der Digitalisierung der Compliance- und Regulatory-Bereiche. (Junior) Consultant (w/m/d) Compliance und Forensic wirst Du bei uns mit einem abgeschlossenen Studium der Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Rechtswissenschaften oder Sozialwissenschaften. Idealerweise hast Du in Deinem Studium einen der folgenden Schwerpunkte gesetzt: Wirtschaftskriminalität, Risikomanagement, Regulatorik, Compliance oder vergleichbare Fächer. Du hast erste praktische Erfahrungen im Rahmen eines Praktikums im Bereich Risk, Research oder Compliance sammeln können. Außerdem bist Du an finanzorientierten Prozessen und Systemen interessiert. Du bringst Reisebereitschaft mit, um unsere Kunden auch vor Ort beraten zu können. Willkommen im Team Damit Du von Beginn an voll bei uns durchstarten kannst, begleiten wir Dich mit strukturierten Onboarding-Maßnahmen während der gesamten Orientierungsphase. Zudem fördert Dein Vorgesetzter gezielt Deine fachliche und persönliche Integration ins Team. Vielfältige Karriereperspektiven Wir legen Wert auf die individuelle Entwicklung Deiner fachlichen und persönlichen Stärken: Deine eigenen Ambitionen reflektieren wir in strukturierten Entwicklungsgesprächen. Systematische und regelmäßige Feedback-Gespräche unterstützen Dich beim Erreichen dieser Ziele. Als Teil des weltweiten KPMG-Netzwerks bieten wir Dir interessante Karrieremöglichkeiten im In- und Ausland und somit wertvolle Einblicke in die Vielfalt unserer Tätigkeitsbereiche. Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Wir sind überzeugt, dass es vor allem Vielfalt und Flexibilität braucht, um Innovationen zu fördern und langfristige Erfolge zu sichern. Nur so können wir die besten Ideen entwickeln und wirklich innovative Lösungen finden. Mit flexiblen Arbeitszeiten, Home-Working, Zeitkonten und Auszeiten schaffen wir Räume, um Privat- und Berufsleben miteinander zu vereinbaren. Darüber hinaus unterstützen wir Dich monatlich mit bis zu vier Stunden Freistellung für Dein soziales Engagement. Fort- & Weiterbildung Durch regelmäßige Trainings, Workshops und Weiterbildungen entwickelst Du Dich stetig weiter. Zudem fördern wir Berufsexamina sowie berufsbegleitende Master-Studiengänge. Mit unseren Rotationsprogrammen ermöglichen wir Deinen fachübergreifenden Einsatz. Diese Einblicke in die vielfältigen Aufgabenfelder bei KPMG erweitern Deinen Horizont und fördern Synergien in der Zusammenarbeit.   Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Regionaler Qualitätsmanager DE (mw/d) - Kinderwunschklinik

Sa. 28.11.2020
Wiesbaden
Wer wir sind VivaNeo ist Teil der The Fertility Partnership Gruppe, Nordeuropas gr??ter Gruppe von Kinderwunsch?zentren und -kliniken. Als Gruppe streben wir Exzellenz, sowohl in der Medizin wie auch im Patientenservice, in unseren internen Abl?ufen und als Arbeitgeber in unseren Zentren und Kliniken. Wir setzen dabei auf den Aufbau einer gemeinsamen Qualit?tsplattform aus Wissen, Erfahrung, Prozessen und Technologie und versuchen systematisch ?Best Practices? aus den unterschiedlichen Zentren und Kliniken in die Verfahrensweisen der gesamten Gruppe zu integrieren bzw. laufend weiter zu entwickeln. In der Gruppe vereinen wir aktuell 21 Zentren mit rund 100 ?rzten. F?r unsere Kinderwunschpraxis in Wiesbaden suchen wir zum n?chstm?glichen Zeitpunkt eine(n) regionale (n) Qualit?tsmanager (m/w/d) f?r unsere Kliniken in Deutschland.Ihre Aufgaben: Aufrechterhaltung, Weiterentwicklung und Sicherung des Qualitätsmanagementsystems der Region Deutschland auf der Grundlage der DIN EN ISO 9001:2015 und DIN EN ISO 15189:2014 sowie der gesetzlichen Anforderungen von Deutschland Sicherstellen, dass das System der Beauftragten für die Bereiche Qualitätsmanagement, Arbeitssicherheit, Brandschutz, Hygiene und Datenschutz extern und intern aufrechterhalten wird Unterstützung und Planung von ISO-Zertifizierungen und Akkreditierungen der Standorte Enge Zusammenarbeit mit den Standorten und Schulung der Mitarbeiter vor Ort Planung und Durchführung von internen Audits Konsolidierung der Qualitätsmanagementsysteme der Regionen Mitte und Nord mit dem Direktor für Qualität und Einhaltung Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems in den Verwaltungsbereichen Weiterentwicklung und Sicherung von ESG-Kriterien Berichterstattung über Schlüsselzahlen, insbesondere für das Risikomanagement und die Berichterstattung über Zwischenfälle Prüfung von Verträgen im Hinblick auf die rechtlichen Anforderungen/Grundlagen im Bereich der Reproduktionsmedizin Verwaltung der Dokumentenverwaltungs- und Qualitätsmanagementsoftware Projektbegleitung von Neu-/Umbaumaßnahmen in Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden Was Sie mitbringen Erfolgreich abgeschlossenes Studium oder ?quivalente Ausbildung  Erfahrung im Bereich Qualit?tsmanagement in einer patientenorientierten, medizinisch/labortechnisch regulierten Organisation Sehr guter m?ndlicher und schriftlicher Ausdruck in Deutsch und Englisch Schnelle Auffassungsgabe und eine starke Hands-on-Mentalit?t Kommunikationsst?rke und vertrauensw?rdiges Auftreten kombiniert mit sozialer Kompetenz, Diskretion und Selbstmotivation Umfassende Kenntnisse im Umgang mit dem aktuellen MS Office-Paket (insbesondere Word, Excel, PowerPoint, Outlook Zertifizierung als Qualit?tsmanagement-Beauftragter, Auditor, Risikomanager, Compliance Officer w?nschenswert, aber nicht Voraussetzung  Das bieten wir Entwicklung - Wir sind nicht tarifgebunden und können die Entwicklung unserer Mitarbeiter somit flexibel und ganz individuell gestalten. Verantwortung - Unsere Mitarbeiter in den lokalen Zentren übernehmen schnell Verantwortung in einem internationalen Team.  Wertschätzung - Unsere Mitarbeiter schätzen uns als Arbeitgeber und wir schätzen und honorieren die Leistungen unserer Mitarbeiter. Begleitung - Erfahrene Mitarbeiter begleiten unsere Teammitglieder in ihrer ersten Zeit bei TFP und fungieren als Mentoren. Auf sie können wir uns verlassen.
Zum Stellenangebot

IT-Security Inhouse Consultant*

Fr. 27.11.2020
Darmstadt
„Sinnvoll für Mensch und Erde“ zu handeln ist unsere tägliche Motivation. Nicht nur beim Entwickeln und Verkaufen unserer Alnatura Bio-Produkte - auch in der Art und Weise, wie wir bei Alnatura zusammenarbeiten. Unsere Wertekultur ist auf ganzheitliches Denken, kundenorientiertes Handeln und Selbstverantwortung ausgelegt. Werden Sie in unserem Bereich IT ein Teil unserer stetig wachsenden Arbeitsgemeinschaft. In Vollzeit (40 Std. / Woche) Erstellen und Pflegen Sie Anforderungen zur Informationssicherheit Sie sind zentraler Ansprechpartner für sicherheitsrelevante IT-Themen und für den technischen Datenschutz Führen Sie Informationssicherheitsprozesse und -architekturen in enger Zusammenarbeit mit der unternehmensinternen IT ein und entwickeln diese stetig weiter Begleiten und Beraten Sie bei internen Projekten zu Fragen der Informationssicherheit Prüfen Sie auf IT-Sicherheitsmängel und analysieren Sie IT-Sicherheitsvorfälle Vertreten Sie die IT-Sicherheitsanforderungen gegenüber Dienstleistern und prüfen Sie deren Einhaltung (2nd-Party-Audits) Verantworten Sie die Vorbereitung und Begleitung interner Sicherheitsaudits (1st-Party-Audits) sowie die aktive Beseitigung identifizierter Schwachstellen Konzipieren Sie Schulungs- und Sensibilisierungs-Maßnahmen und führen diese durch Sie haben mindestens 3 Jahre Berufserfahrungen in der IT, insbesondere in der Informationssicherheit und idealerweise im Lebensmittelhandel Sie verfügen über ein sehr gutes und breites Wissen zur IT-Sicherheit und zum Business Continuity Management (BCM) Ihre Erfahrung in der Implementierung von Microsoft-Security-Technologien sowie Ihre guten Kenntnisse der einschlägigen Standards zur Informationssicherheit (ISO 2700-Serie, NIS-800, BSI-Standards) zeichnen Sie aus Sie wissen, worauf es bei der sicheren Nutzung von Cloud-Diensten (Azure, AWS) ankommt Ihre Zertifizierung als CISSP, T.I.S.P, LA 27001, CCSK oder ähnliche sind von uns gerne gesehen Ihre schnelle Auffassungsgabe und Lernbereitschaft sowie Ihre guten Englischkenntnisse und sehr guten Deutschkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab Vorteile genießen Freuen Sie sich auf 30 Tage Urlaub sowie Weihnachts- und Urlaubsgeld. Zusätzlich gibt es einen Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen sowie Ihrer betrieblichen Altersvorsorge und nach erfolgreichem Geschäftsjahr einen Warengutschein für unsere Super Natur Märkte. Vielseitige Entwicklungsmöglichkeiten nutzen  Nehmen Sie teil an unserem umfangreichen Angebot an Seminaren, E-Learnings und Workshops für Ihre persönliche und fachliche Weiterbildung oder bringen Sie sich in einer unserer Alnatura Initiativen ein. Arbeitsumgebung flexibel gestalten  Arbeiten Sie in einem Desksharing Konzept an ergonomischen Arbeitsplätzen und in flexibler Arbeitszeit - je nach Möglichkeit auch von zu Hause aus.
Zum Stellenangebot

Senior Security Specialist (m/w/d)

Do. 26.11.2020
Mörfelden-Walldorf
Schweickert ist ein internationaler Dienstleister für individuelle Komplettlösungen in den Bereichen Gebäude-, Elektro- und Sicherheitstechnik sowie maßgeschneiderter und komplexer IT-Lösungen. Das Unternehmen mit Sitz in Walldorf und Nußloch (Baden-Württemberg) ist an 7 weiteren Standorten in Europa, China, Singapur, Indien und USA vertreten. Mit rund 400 Kolleginnen und Kollegen verfolgen wir rund um die Uhr nur ein Ziel: zufriedene Kunden von Strom bis IT. Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Walldorf suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Senior Security Specialist (m/w/d)Durchführung von Projekten im Bereich IT-SecuritySelbstständige Beratung und Betreuung von Kunden und NeukundenBeheben von Security- und Netzwerk-ProblemenSicherstellung des Betriebs von Security-InfrastrukturenLifecycle Management der Security-InfrastrukturErfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare abgeschlossene Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung im oben genannten AufgabenfeldFundierte Kenntnisse im Bereich Informations-SicherheitErfahrungen mit den gängigen Technologien (z. B. Firewalls, IPS, NAC, Security-Checks, Endpoint-Security)Sehr gutes Zeitmanagement und TeamfähigkeitSehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-AnwendungenVielseitige Aufgaben und gezielte Einarbeitung in einem innovativen ArbeitsumfeldEinen sicheren Arbeitsplatz in einem etablierten Familienunternehmen mit flachen HierarchienAngenehmes Arbeiten in einem engagierten Team sowie leistungsgerechte BezahlungRegelmäßige Fort- und Weiterbildung
Zum Stellenangebot

Due Diligence Manager (m/w/d)

Do. 26.11.2020
Bingen am Rhein
Wir sind einer der führenden Betreiber von Spielstätten in Deutschland. Mit über 400 mehrfach ausgezeichneten Spielstätten und rund 2.700 Mitarbeitern setzen wir Trends am Markt. Innovative Freizeitangebote in hochwer­tigem Ambiente sowie erstklassiger Service unserer freundlichen Service-Teams bestimmen die Qualitätsstan­dards in den Löwen Play Filialen. Mit mehr als 30 Jahren professioneller Branchen-Erfahrung steht Löwen Play für seriösen Wettbewerb und verlässliche Geschäftsbeziehungen.Zur Unterstützung unseres Teams im Online-Gaming suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Bingen einenDue Diligence Manager (m/w/d)Durchführung von Compliance Due-Diligence-Prüfungen („Third Party Due Diligence“) inkl. Einholung und Pflege der notwendigen UnterlagenVertragsmanagement sowie kontinuierliches Monitoring bestehender Geschäfts­partner­beziehungenUnterstützung von Projekten zum Ausbau der konzernweiten Digitalstrategie (Business Development)Unterstützung bei der Erstellung von Businessplänen und PräsentationenDurchführung von Recherchetätigkeiten zu MarktentwicklungenInterne und externe Kommunikation / Korrespondenz in Deutsch und EnglischProfessionelle und effiziente Büroorganisation und -AdministrationWirtschaftswissenschaftliches Studium (Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft), Master of Mergers & Acquisitions (LL.M.), Bachelor of Laws oder Rechtsanwaltsfachangestellter (m/w/d) mit einschlägiger BerufserfahrungEigenverantwortliche Mitarbeit in einem leistungsorientierten, dynamischen und teamorientierten Arbeitsumfeld mit großem persönlichen EntwicklungspotenzialSicheres Urteilsvermögen sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte präzise und verständlich darzustellenAusgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie interkulturelles VerständnisProfessionelle kommunikative Fähigkeiten im telefonischen und schriftlichen KontaktSpaß und Neugierde an digitalen Themen, insbe­son­dere im Bereich GlücksspielFreundliches, verbindliches AuftretenSehr gute Englischkenntnisse in Wort und SchriftSicherer Umgang mit MS OfficeFlexible Arbeitszeiten mit einer attraktiven GleitzeitregelungGetränke, Kaffee, Obst und Snacks gratisParkplätze vor der Tür, gute Anbindung an die AutobahnVermögenswirksame Leistungen und MitarbeiterrabatteKompetentes Team und gründliche EinarbeitungBetriebliches Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

Referentin/Referent (m/w/d) Referat I 6 „E-Government, Informationstechnik, IT-Sicherheit“

Di. 24.11.2020
Wiesbaden
Wir bieten: Einen attraktiven Arbeitsplatz mit vielfältigen Aufgaben Flexible Arbeitszeiten und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (Gütesiegel „Familienfreundlicher Arbeitgeber Land Hessen“) Attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten Maßnahmen zur Gesundheitsförderung Kostenfreie Nutzung des ÖPNV im Rahmen des LandesTicket Hessen Kostenfreie Kfz- und Fahrradstellplätze Besoldung bis Besoldungsgruppe A 15 Hessisches Besoldungsgesetz (HBesG) bzw. bei Nichtvorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Landes Hessen (je nach fachlichen und persönlichen Voraussetzungen bis in die Entgeltgruppe 14 TV-H). In diesem Fall wird eine Übernahme ins Beamtenverhältnis angestrebt. Ihre Aufgabe ist es Grundsatzangelegenheiten der Informationssicherheit des gesamten Geschäftsbereichs des Ministeriums zu bearbeiten. Sie integrieren technische und organisatorische Maßnahmen betreffend der Informationssicherheit in den Geschäftsprozessen.   Herausfordernd dabei ist u. a. der hohe Grad an Komplexität und Vielfalt an Anwendungen und Architekturen sowie deren Abstimmung über verschiedene Verwaltungsebenen.   Sie führen eigenverantwortlich oder im Team Schutzbedarfsfeststellungen, IT-Grundschutz-Checks und Risikoanalysen durch. Operativ unterstützen Sie den IT-Sicherheitsbeauftragten des Ressorts, bspw. beim Erkennen, Bewerten und der Reaktion auf IT-Sicherheitsvorfälle.   Die Entscheidungsspielräume der ministeriellen Arbeitsumgebung erfordern hohe Eigenverantwortung. Auch unterstützen Sie den IT-Sicherheitsbeauftragten des Ressorts bei der (Weiter-)Entwicklung eines übergreifenden IT-Sicherheitsmanagements.Fachliches Anforderungsprofil: Hochschulabschluss (weiterer berufsqualifizierender Abschluss) mit der Befähigung zur selbstständigen Anwendung und Entwicklung von wissenschaftlichen Methoden und Erkenntnissen (Master/Diplom) einer naturwissenschaftlich/technischen Fachrichtung oder Informatik, Informationstechnik oder in einem vergleichbaren Studiengang; vorzugsweise mit einer Laufbahnbefähigung für den höheren technischen Dienst Technisches und fachliches Wissen zur Informationssicherheit (Sicherheitstechnologien und -architekturen) Gute Kenntnisse der Prozesse im IT-Sicherheitsmanagement, insbesondere der BSI Grundschutz-Kataloge sind von Vorteil Breite Kenntnisse von IT-Infrastrukturen (z. B. Netzwerke, Betriebssysteme, Anwendungen, Hardware) Methodisches Wissen im Bereich Projektmanagement-Methoden ist von Vorteil Persönliches Anforderungsprofil: Führungsfähigkeit (Teams, Arbeitsgruppen) Konfliktlösungsfähigkeit Durchsetzungsfähigkeit Fachübergreifendes Denken und Handeln Eigeninitiative Kommunikationsfähigkeit (inkl. Verhandlungsgeschick) Die Bereitschaft zu einer Sicherheitsüberprüfung nach dem hessischen Sicherheitsüberprüfungsgesetz ist erforderlich.
Zum Stellenangebot

Business Continuity Manager (m/w/d)

Di. 24.11.2020
Eschborn, Taunus
Als Business Continuity Manager intern bei Randstad sind Sie für den Aufbau, die Weiterentwicklung sowie die Sicherstellung der Bereitschaft eines BCDR-Konzeptes und der hiermit verbundenen Notfallprozesse verantwortlich.  Übernahme der konzeptionellen und operativen Leitung des Themengebietes Business Continuity-/Notfallmanagement Bereichsübergreifende Koordination der Ausführung und Dokumentation der erforderlichen BCM-Tests Entwicklung und Pflege von Krisenmanagement-Prozessen Durchführung der jährlichen Business-Impact-Analysen Entwicklung von BCDR-Bewusstseins- und Schulungsplan für die Organisation Integration aller BCDR-Aktivitäten mit der bestehenden IT-Informationssicherheit Geschäftskontinuitätsplanung in einem konstanten Bereitschaftszustand Kontinuierliche Sammlung von Informationen, die für das BCDR relevant sind Organisation und Begleitung von BCDR-Projekten Ein abgeschlossenes Studium  Drei Jahre Berufserfahrung im BCDR Umfeld Hohe soziale Kompetenz, insbesondere gute Vernetzungs- und Kommunikationsfähigkeiten Ausgeprägte Kenntnisse im Hinblick auf die Umsetzung regulatorischer Anforderungen im Bereich Notfallmanagement Hohes Maß an eigenverantwortlichem Denken und Handeln Engagement und Flexibilität sowie eine ausgeprägte Kundenorientierungeit Attraktives Vergütungsmodell: 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld sowie Bonuszahlungen, betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und einen funktionsbezogenen Pkw auch zur privaten Nutzung Individuelle Einarbeitung: Mehrtägige JobFit-Trainings mit den neuen Kollegen in unserer Randstad Business School sowie Begleitung durch einen Paten für eine intensive Einarbeitung in Theorie und Praxis Weiterentwicklungsmöglichkeiten: regelmäßige Mitarbeitergespräche zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung sowie individuelle Trainings Weitere Benefits: Shared Purchase Plan (Mitarbeiteraktien), Smartphone und Chromebook (auch zur privaten Nutzung), kostenlose Kalt- und Heißgetränke, Vergünstigungen durch Corperate Benefits und attraktive Konditionen für Sportangebote (z.B. Fitnessstudios) Unkomplizierter und schneller Bewerbungsprozess: Gerne können Sie auf ein Anschreiben verzichten. Wir garantieren eine Antwort innerhalb von drei Werktagen!
Zum Stellenangebot

Cyber-Kriminalisten/-innen

Di. 24.11.2020
Berlin, Wiesbaden
Bundeskriminalamt –  Dein zukünftiger Arbeitgeber Was zählt, ist, das Richtige zu machen. Wir beim Bundeskriminalamt (BKA) wissen das. Unsere mehr als 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gestalten tagtäglich Sicherheit für Deutschland und die Welt. Sie entwickeln Lösungen für die Kriminalitätsbekämpfung der Zukunft und lösen auch komplexeste Fälle. Dazu braucht es Ausdauer, Können, Teamgeist und Gespür für das Richtige. Die Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten im BKA ist vielfältig. Bei uns kannst Du Dein Berufsleben lang Deine Stärken entfalten und entwickeln. Wir fördern Dich dabei. Das Bundeskriminalamt sucht im Bereich der Bekämpfung der Computer- und Internetkriminalität zukünftige Cyber-Kriminalisten/-innen Bewerbungsfrist:           31.01.2021 / 31.07.2021 Arbeitsbeginn:               01.04.2021 / 01.10.2021 Arbeitsort:                      Berlin, Meckenheim oder Wiesbaden Arbeitszeit:                     Vollzeit in der Qualifizierungsmaßnahme – danach Teilzeit möglichDir bietet sich die gesamte Palette eigenständiger kriminalpolizeilicher Sachbearbeitung in den Fachabteilungen des BKA, insbesondere: Aufklären von Hackingangriffen Betrugsdelikte im Internet und andere Computerstraftaten Forensische Ermittlung und Auswertung digitaler Spuren Ermittlungen im Bereich der organisierten Kriminalität oder der Terrorismusbekämpfung und Informationsauswertung und -analyse Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH) oder Bachelor) der Informatik oder ein abgeschlossenes vergleichbares technisches/naturwissenschaftliches Hochschulstudium (bspw. Physik, Mathematik) mit IT-bezogener Ausrichtung. Du solltest die deutsche Staatsangehörigkeit im Sinne des Artikels 116 Grundgesetz besitzen. In Ausnahmenfällen besteht auch die Möglichkeit, ausländische Staatsangehörige zu berücksichtigen. Bewerber/-innen müssen Englischkenntnisse nachweisen, die mindestens Level B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) entsprechen (Nachweis nicht älter als zwei Jahre). Bei Einstellung in die Qualifizierungsmaßnahme hast Du das 43. Lebensjahr noch nicht vollendet (§ 6a Abs.2  KrimLV). Grundsätzlich müssen Bewerber/-innen den Führerschein der Klasse B vor Einstellung besitzen. An die Kriminalbeamten/-innen des BKA werden im Dienst sehr hohe körperliche Anforderungen gestellt. Durch eine Untersuchung auf Polizeidiensttauglichkeit wird daher die gesundheitliche Eignung der Bewerber/-innen im Rahmen des Eignungsauswahlverfahrens festgestellt. Die Mindestgröße für eine Verwendung im Polizeivollzugsdienst beim BKA existiert nicht mehr. Die Ausübung eines Ehrenamtes bzw. bürgerschaftliches/gesellschaftliches Engagement ist wünschenswert. Des Weiteren sollten Bewerber/-innen in geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen leben und dürfen nicht vorbestraft sein. Vor einer Einstellung beim Bundeskriminalamt erfolgt eine Sicherheitsüberprüfung. Bewerber/-innen müssen ihren Wohnsitz in den letzten fünf Jahren in Deutschland, einem Mitgliedsstaat der EU oder einem assoziierten Staat innegehabt haben Deine Vorkenntnisse Einhergehend mit der ausgeschriebenen Stelle als Cyber-Kriminalist/-in werden neben den formellen Voraussetzungen Vorkenntnisse in folgenden Bereichen vorausgesetzt und im Rahmen des Auswahlverfahrens überprüft: Netzwerktechnik Skripting, Programmierung Verschlüsselungstechniken Datenbanken Datenanalyse Das Bundeskriminalamt fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern und ist besonders an der Bewerbung von Frauen interessiert. Das Bundeskriminalamt unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung.
Zum Stellenangebot

IT-Security Consultant (m/w/d)

Fr. 20.11.2020
Wiesbaden
Bundeskriminalamt –  Dein zukünftiger Arbeitgeber Wir als Zentralstelle der deutschen Polizei tragen zusammen mit den Sicherheitsbehörden des Bundes und der Länder aktiv zur inneren Sicherheit Deutschlands bei. Wir führen Ermittlungsverfahren, schützen die Mitglieder der Verfassungsorgane des Bundes, arbeiten national und international eng mit anderen Sicherheitsbehörden zusammen, analysieren, forschen und entwickeln neue Techniken und Methoden zur Kriminalitätsbekämpfung im 21. Jahrhundert – und das in einem Team mit über 70 verschiedenen Berufsgruppen. Unterstütze uns als IT-Security Consultant im Bereich „Informationssicherheit“ des Bundeskriminalamtes. Wir setzen die Maßstäbe für die Informationssicherheit im BKA und kontrollieren die Umsetzung. Wir beraten Führungskräfte, Projekt- sowie Fachverantwortliche und arbeiten mit nationalen und internationalen Partnern zusammen. Wir sind ein aufgeschlossenes Team, fördern und fordern die direkte Kommunikation und leben eine flache Hierarchie. Wir verstehen uns als Berater und Möglichmacher nach dem Grundsatz „Sicher das Richtige machen!“. Es steht eine Stelle zur Verfügung - mach auch Du das Richtige und bewirb Dich jetzt! Standort: Wiesbaden Art der Beschäftigung: Vollzeit/Teilzeit Bewerbungsfrist: 04.12.20  Arbeitsbeginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt Bewertung: EG 12 TV EntgO (Bund) mit dem Ziel der Verbeamtung Erarbeitung, Abstimmung und Fortschreibung von strategischen Rahmenvorgaben der Informationssicherheit des BKA auf Basis des IT-Grundschutzes Beratung zu Maßnahmen der Informationssicherheit bei polizeilichen und verwaltungstechnischen IT-Verfahren Planung und Durchführung von Risikobewertungen und -analysen sowie Pflege eines Risikoinventars  Organisation, Durchführung und Auswertung von Informationssicherheitsrevisionen und -audits von IT-Verfahren im BKA, bei Partnerdienststellen und Dienstleistern Zusammenarbeit mit Sicherheitsbehörden im nationalen und internationalen Umfeld und Mitwirkung in der Gremienarbeit Planung, Konzeption und Umsetzung von Security-Awareness-Maßnahmen Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom [FH] oder Bachelor) der Informatik, Mathematik, Physik, Betriebswirtschaftslehre mit IT-Schwerpunkt oder ein vergleichbares Hochschulstudium mit IT-bezogener Ausrichtung On Top Eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in einem entsprechenden Berufsbild ist wünschenswert   Gute Kenntnisse in der Informationssicherheit/IT-Sicherheit (BSI-Standards und IT-Grundschutzvorgehensweise) Gute Englischkenntnisse (Niveau B1 (GER)), ein Nachweis gemäß des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen ist wünschenswert Bereitschaft zur ständigen Weiterentwicklung, sowie zu gelegentlichen Dienstreisen im In- und Ausland  Hohes Maß an Eigeninitiative, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Fähigkeit zum analytischen und konzeptionellen Denken und Handeln Ein gutes Gefühl: sinnstiftender Job in einer oberen Bundesbehörde, krisensicher mit spannenden, vielseitigen und herausfordernden Aufgaben sowie einer ausgeprägten und offenen Teamkultur Work-Life-Balance: 30 Tage Urlaub, Überstundenausgleich, 24. und 31.12. arbeitsfrei, flexible Arbeitszeitgestaltung, Teilzeit in verschiedenen Modellen und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Immer up to date: umfassendes internes u. externes Aus- u. Fortbildungsangebot Ein sportliches Team: vielfältiges Sportangebot sowie kostenlose Gesundheits- und Fitness-Checks Vergütung: Entgeltgruppe 12 TV EntgO Bund (Tarifvertrag über die Entgeltordnung des Bundes), nach Erfüllen der entsprechenden Voraussetzungen Verbeamtung in Besoldungsgruppe A 12 BBesG (Bundesbesoldungsgesetz), BKA-Zulage
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal