Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Sicherheit: 100 Jobs in Huttrop

Berufsfeld
  • Sicherheit
Branche
  • It & Internet 33
  • Recht 13
  • Unternehmensberatg. 13
  • Wirtschaftsprüfg. 13
  • Groß- & Einzelhandel 9
  • Verkauf und Handel 9
  • Sonstige Dienstleistungen 8
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 6
  • Finanzdienstleister 6
  • Sonstige Branchen 6
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 5
  • Banken 4
  • Elektrotechnik 3
  • Feinmechanik & Optik 3
  • Transport & Logistik 3
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Bildung & Training 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 93
  • Ohne Berufserfahrung 51
Arbeitszeit
  • Vollzeit 97
  • Home Office möglich 61
  • Teilzeit 18
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 88
  • Berufseinstieg/Trainee 5
  • Studentenjobs, Werkstudent 4
  • Befristeter Vertrag 3
  • Praktikum 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
Sicherheit

Information Security Officer (m|w|d)

Mo. 08.08.2022
Essen, Ruhr
Reanovo ist in Deutschland Marktführer in der Verwaltung von Wohnimmobilien. Unser Kerngeschäft sind WEG- und Mietverwaltung sowie die Vermietung und der Verkauf. Seit 20 Jahren setzen wir als Unternehmen auf die Grundsätze der Kundennähe, Kompetenz, Transparenz und des Vertrauens. Wir sind konsequent auf die Wünsche und Anforderungen unserer Kundinnen und Kunden ausgerichtet und bieten ihnen umfassende Kompetenz und Qualität rund um die Verwaltung ihrer Immobilie. Reanovo Deutschland verwaltet mit rund 1.300 Mitarbeitern (mIwId) bundesweit ca. 150.000 Wohneinheiten. Mit 5 Regionaldirektionen und rd. 60 Niederlassungen bzw. Servicebüros leisten wir unseren Service direkt vor Ort, für Immobilien in mehr als 400 Städten in Deutschland. Reanovo Deutschland ist Teil der französischen Emeria Europe, dem europaweiten Marktführer mit 600 Standorten, rd. 2 Millionen verwalteten Einheiten und 13.000 Mitarbeitern (mIwId). Verändern, verbessern, verschönern – Vertrauen geben und Verantwortung übernehmen, wenn diese Werte Sie ansprechen, sind Sie bei uns in einem starken Team exzellent aufgehoben. Unser nachhaltiges Wachstum bietet Ihnen vielfältige Perspektiven, sich einzubringen und einen wichtigen Teil zum Unternehmenserfolg beizutragen. Aktuell suchen wir Sie ab sofort für unser Headquarter in Essen als Information Security Officer (mIwId)Als ISO sind Sie für die Informationssicherheit der gesamten Unternehmensgruppe verantwortlich. Sie tragen dazu bei, die Wettbewerbsposition, Innovationskraft und Produktivität des Unternehmens zu steigern. Als ISO übernehmen Sie folgende Aufgaben: IT-Projekte mit internationalen Projektteams leiten und verantworten: fach-, termin- und budgetgerechte Projektdurchführung sicherstellen sowie in den Betrieb überführen Cyber Security für die Unternehmensgruppe verantworten: Informations-Sicherheitsmanagements (ISMS) auf allen Standorten etablieren; Maßnahmen im ISMS planen, implementieren, überwachen und optimieren; ISO 27.001 Zertifizierungsaudits vorbereiten und durchführen IT-Sicherheitsanforderungen an die IT-Sicherheitsarchitektur festlegen, IT-sicherheitsrelevante Schwachstellen identifizieren sowie durch geeignete IT Sicherheitsmaßnahmen beheben Ermittlungen bei Verdacht auf IT-Sicherheitsverstöße initiieren. Unterstützung bei Ermittlungen im Zusammenhang mit Verstößen gegen Richtlinien und Vorschriften der Informations-Sicherheit sicherstellen Business Continuity Management aktiv betreiben und Notfallplan sicherstellen Regelmäßiges Reporting zum Status des ISMS und Risikomanagement betreiben Sonderaufgaben im Bereich Information Security wahrnehmen Als ISO sind Sie dem CIO direkt unterstellt. Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit starkem IT-Bezug Ausgeprägte Eigeninitiative und ergebnisorientierte Arbeitsweise Fähigkeit zur Strukturierung und Lösung von komplexen Sachverhalten Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen und hohe Überzeugungskraft Mindestens 3-jährige Berufserfahrung in IT Management Mindestens 3-jährige Erfahrung in der Leitung von Projekten Vertiefende Kenntnisse und Erfahrung in ISO 27.00x Standards sowie deren Zertifizierung Sehr gute Kenntnisse in Architektur und Sicherheitstechniken Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen ins In- und Ausland Einen Job beim Marktführer mit interessanten und abwechslungsreichen Tätigkeiten Einen sicheren und modernen Arbeitsplatz Ein dynamisches, wachsendes und zukunftsorientiertes Unternehmen Einen Teamgeist, der auf das gemeinsame Lösen von Herausforderungen ausgerichtet ist Ein marktgerechtes Gehalt Ein breit aufgestelltes Unternehmen, das Ihnen den Rücken freihält und Ihnen ermöglicht, sich auf Ihre Aufgaben zu konzentrieren Regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Kostenübernahme von nebenberuflichen Weiterbildungen Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf (z.B. Lohnfortzahlung bei Erkrankung des Kindes) 30 Tage Urlaub und Sonderurlaub für Geburtstag, Einschulung Kind etc. Sonderkonditionen für diverse Marken und Veranstaltungen Entwicklungsmöglichkeiten an unseren 600 Standorten in Europa
Zum Stellenangebot

Experte IT-Security - Infrastruktur (w/m/d)

Mo. 08.08.2022
Aachen, Berlin, Bielefeld, Bremen, Chemnitz, Cottbus, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Ruhr, Frankfurt am Main
Wenn es darum geht, zukünftig Millionen Fahrgäste und tausende Züge auch digital auf den Weg zu bringen, braucht es die besten IT-Experten. 8.000 haben wir schon, aber längst nicht genug. Als Projektleiter, Berater, Entwickler oder IT-Architekt ist jetzt die spannendste Zeit einzusteigen und in einem starken Team wegweisende Lösungen und Großprojekte in den Bereichen Mobilität, Infrastruktur und Logistik umzusetzen.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Experte IT-Security - Infrastruktur für die DB Regio AG am Standort Berlin oder Frankfurt (Main). Dies ist ein "Wo Du Willst-Job": In Abstimmung mit Deiner Führungskraft kannst Du Deinen Arbeitsort innerhalb Deutschlands selbst disponieren und zwischen mobilem Arbeiten und Arbeiten im Büro wählen. Deine Aufgaben: Du bist zuständig für die Netzwerksicherheit der DB Regio Weiterentwicklung und Rollout der IT-Security Strategie im Bereich IT-Netzwerke (Segmentierung, VPN, NAC, Firewall Policy Management) liegt in Deiner Verantwortung Dabei übernimmst Du die fachliche Führung für die Themenfelder Network Security Management sowie Identity & Access Management Du sensibilisierst die betrieblichen Bereiche für das Thema IT-Sicherheit In Bietergesprächen prüfst Du die technische IT -Sicherheitsdokumentation Du vertrittst die DB Regio in der DB Cybersecurity Community des Bahnkonzerns Dein Profil: Du bringst ein erfolgreich abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium als (Wirtschafts-) Informatiker, Ingenieur, Natur- oder Wirtschaftswissenschaftlern mit starkem IT-Bezug mit Sehr gute Kenntnisse im Bereich der Informationssicherheit (z. B. ISO 27001, BSI-Grundschutz) idealerweise mit entsprechenden Zertifizierungen (z.B. CISSP, CISA, CEH) Du kannst praktische Erfahrung im Aufbau und der Administration von IT-Netzwerken vorweisen und Berechtigungskonzepte verfassen Du verfügst über fundierte Kenntnisse über kritische Basisdienste (u.a. DHCP, DNS, NTP, RADIUS, AD) und im IT-Risikomanagement (z.B. ISO 27005) Du überzeugst durch eine stets klare und transparente Kommunikation und verstehst es, komplexe technische Sachverhalte adressatengerecht zu vermitteln Abgerundet wird Dein Profil durch gute Englischkenntnisse und die Bereitschaft zu gelegentlichen bundesweiten Dienstreisen Benefits: Wir fördern flexible, individuelle Arbeitszeitmodelle und unterstützen, wo es betrieblich möglich ist, durch moderne Arbeitsformen wie Homeoffice oder mobiles Arbeiten. Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Faszinierende Projekte und Aufgaben – von der Digitalisierung eines Großkonzerns bis zum Projekt Zukunft Bahn – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
Zum Stellenangebot

IT-Security Manager (w/m/d)

Mo. 08.08.2022
Dortmund
Die Deutsche Bahn ist einer der vielfältigsten Arbeitgeberinnen Deutschlands. Wir suchen Jahr für Jahr über 10.000 begeisterte Mitarbeiter für mehr als 500 verschiedene Berufe, die gemeinsam mit uns Menschen und Märkte bewegen. Bewege mit uns die ICE, IC und Busse des Fernverkehrs, bringe die Digitalisierung voran! Informationssicherheit ist eine Grundvoraussetzung für die digitale Zukunft der Deutschen Bahn. Ob Künstliche Intelligenz oder das Internet der Dinge - das Vertrauen in die Sicherheit neuer digitaler Technologien ist unabdingbar. Deshalb suchen wir Dich als neues Talent: Mit Begeisterung für Technologie und strategischem Weitblick bringst Du IT-Trends sicher auf die Schiene.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als IT-Security Manager für die DB Fernverkehr AG am Standort Dortmund. Deine Aufgaben: Du bist Ansprechpartner für Informationssicherheit im Werk Dabei steuerst Du wesentliche Prozesse zur Identifikation, Definition, Implementierung und Kontrolle von Maßnahmen zur Erhöhung des Reifegrades der IT-Sicherheit im Werk Du sorgst für die Kooperation mit den zentralen IT-Sicherheitsaufgaben aus Sicht des Werkes Außerdem kümmerst Du Dich um die Umsetzung von Maßnahmen der IT-Sicherheit im Rahmen des strategischen Plans für die IT-Sicherheit Du wirkst mit an der Konzeption und Implementierung eines Information Security Management Systems (ISMS) Du monitorst Maßnahmen, Prozesse und Vorfälle (Störungen, Notfälle und Krisen) der IT-Sicherheit im Werk In interdisziplinären Teams, bestehend aus Kunden, Kollegen und Partnern, erarbeitest Du mithilfe klassischer oder agiler Projektmethoden kreative Lösungswege Dein Profil: Du hast Dein (Fach-) Hochschulstudium zum (Wirtschafts-) Informatiker bzw. Ingenieur, Betriebswirt oder Naturwissenschaftler mit starkem IT-Bezug erfolgreich abgeschlossen, alternativ verfügst Du über eine vergleichbare Qualifikation Du kannst Kenntnisse in gängigen IT-Sicherheitsstandards (ISO/IEC 27000 u.a.) vorweisen und verfügst über relevante Berufserfahrung im Bereich IT-Sicherheit, idealerweise in der Produktion In der Durchführung von Sicherheitsaudits und der Erstellung von Risikobewertungen konntest Du bereits Erfahrungen sammeln Einschlägige Erfahrung mit agilen und klassischen Projektmethoden bringst Du ebenfalls mit Du bist zudem flexibel und kannst Dich schnell in neue Themenbereiche und Methoden einarbeiten Du übernimmst gerne Verantwortung, managest Deine Stakeholder professionell und legst Wert darauf, Deine Aufgaben: proaktiv und eigenverantwortlich auszuführen Konflikten begegnest Du konstruktiv und lösungsorientiert und bringst ein hohes Maß an Empathie mit Benefits: Wir fördern flexible, individuelle Arbeitszeitmodelle und unterstützen, wo es betrieblich möglich ist, durch moderne Arbeitsformen wie Homeoffice oder mobiles Arbeiten. Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Faszinierende Projekte und Aufgaben – von der Digitalisierung eines Großkonzerns bis zum Projekt Zukunft Bahn – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
Zum Stellenangebot

Praktikant / Werkstudent Digital Identity Governance (w/m/d)

Mo. 08.08.2022
Berlin, Düsseldorf, Essen, Ruhr, Frankfurt (Oder), Hamburg, München, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiter:innen, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln, die digitale Transformation in Deutschland vorantreiben und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht, Wertschätzung und Innovation geprägt sind. In unserem Geschäftsbereich Advisory (Consulting / Deals) verknüpfen wir fundierte Beratungskompetenz mit spezifischen Branchenkenntnissen. Als Teil unseres Teams gestaltest du Prozesse, Organisationen oder IT-Systeme und berätst namhafte Unternehmen zu betriebs- und finanzwirtschaftlichen sowie regulatorischen Themen. Oder du begleitest den gesamten Transaktionsprozess und machst Unternehmen fit für die Zukunft. In allen Bereichen bieten wir unseren Kunden einzigartige Lösungen – von der Strategie bis zur Umsetzung.Teamarbeit - Als Mitglied eines Teams erhältst du wertvolle Einblicke in die täglichen Herausforderungen zum Thema Digital Identity innerhalb unseres Cyber Security Bereiches. Projektarbeit - Unterstütze unser Team, um die IT-Systeme und -Prozesse unserer Kunden sicher zu gestalten sowie die Governance, Risk und Compliance (GRC) zu optimieren. IT-gestützte Geschäftsprozesse - Architektur, Implementierung und Umsetzung von Identity & Access Management Systemen in heterogene IT-Landschaften. Durch die Abdeckung unternehmensweiter Prozesse, bietet sich dir die Möglichkeit, umfängliche Erfahrungen über IT-Systeme und Geschäftsprozesse zu sammeln - angeleitet und gecoacht von erfahrenen Kolleginnen und Kollegen. Zusammenspiel zwischen Business und IT - Als Bindeglied der zwei Welten unterstützt du bei Bedarfsanalysen, identifizierst Risiken entlang von regulatorischen Anforderungen und erstellst mithilfe deines Teams selbstständig Fachdokumentationen und Prozessmodelle im IAM-Kontext. Netzwerk - Zudem profitierst du neben spannenden Aufgaben von Angeboten aus unserem Praktikantenprogramm KiT (Keep in Touch).Du studierst Betriebswirtschaftslehre, (Wirtschafts-) Informatik, (Wirtschafts-) Ingenieurwesen, Informationssicherheit bzw. eine vergleichbare Fachrichtung. Zu deinen Interessensgebieten zählen u. a. das Zusammenspiel von Geschäftsprozessen und IT-Systemen im Hinblick auf Governance, Risk und Compliance (GRC) oder Identity & Access Management (IAM). Kommunikationsstärke, Eigeninitiative und Teamplayerqualitäten zeichnen dich aus. Zu deinen Stärken gehören sehr gute analytische Fähigkeiten ebenso wie die Fähigkeit sich in neue Themengebiete einzuarbeiten. Du bringst zwischen 3 - 6 Monate Zeit mit, um unsere spannenden IAM- und GRC-Projekte mitzugestalten. Bitte gib bei deiner Bewerbung deinen präferierten Einsatzzeitraum an. Bei PwC werden alle Überstunden mit Freizeit ausgeglichen. Bei PwC profitierst du von eine:r persönlichen Mentor:in, der dir sowohl in fachlicher als auch persönlicher Hinsicht mit Rat und Tat zur Seite steht. Auch nach dem Praktikum bleiben wir mit dir in Kontakt und bieten dir in unserem Praktikanten-Programm viele Vorzüge – wie etwa Einladungen zu exklusiven Seminaren und Workshops oder umfassende Infos zu deinen Einstiegsmöglichkeiten. Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.
Zum Stellenangebot

Lead Auditor*in mit Schwerpunkt Informationssicherheit ISO IEC 27001 / TISAX

So. 07.08.2022
Essen, Ruhr
Seit 1866 gilt unsere Leidenschaft der Technik und der Sicherheit. Innovationen beeinflussen unser Leben in vielfältiger Weise. Für die Sicherheit von Menschen und der Gesellschaft setzen wir uns jeden Tag aufs Neue ein und schaffen Vertrauen in neue Technologien. Wir sind Teil des Fortschritts. Wir beraten, wir prüfen, wir zertifizieren. Wir handeln aus Überzeugung, gestalten schon heute die Welt von morgen – setzen Zeichen. Wir nehmen die Zukunft in die Hand. Wir sind TÜV SÜD – 25.000 Mitarbeiter an weltweit 1.000 Standorten. Die TÜV SÜD Management Service GmbH unterstützt Kunden durch Auditierung, Begutachtung, Validierung und Zertifizierung von Managementsystemen. Das gilt besonders für Qualitäts-, Umwelt-, Energie- und Arbeitssicherheits-Managementsysteme. Zuverlässigkeit, Wirtschaftlichkeit der Systeme und Beherrschung von Risiken stehen dabei im Mittelpunkt. Verantwortung für die Planung von Zertifizierungsaudits eines breiten und abwechslungsreichen Kundenportfolios im Bereich Informationsschutz (z.B. ISO IEC 27001, TISAX, SIKAT und KRITIS) Durchführung der geplanten Audits bei der Kundschaft vor Ort oder Remote unter Einhaltung der Akkreditierungsvorgaben (eigenständig, aber auch in Teamarbeit) Umfassende Betreuung und Pflege des bestehenden Kundenstamms sowie Erweiterung durch Neukundenakquise, Cross-Selling und Warmakquise Aufrechterhaltung sowie ständige Weiterentwicklung der eigenen Kompetenzen durch Teilnahmen an Audits, Erfahrungsaustauschen und Schulungen (z. B. ICert-Schulung, ISO 27001 Schulungen) Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik, Informatik oder vergleichbarer technischer Fachrichtung Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung im Bereich IT (davon mindestens zwei Jahre in der IT-Sicherheit in Verbindung mit der Implementierung und Aufrechterhaltung von Informationsschutz-Managementsystemen in Bezug auf ISO IEC 27001) Erfahrung in der Planung und eigenständigen Durchführung von Audits sowie umfangreiche theoretische und praktische Kenntnisse zu den Norm-Anforderungen ISO / IEC 27001 (idealerweise auch durch IQA / IRCA Schulungen) Qualifikation als ISO IEC 27001 Drittparteien Auditor*in / Lead Auditor*in bei einer akkreditierten Zertifizierungsgesellschaft Freude am Kundenkontakt Analytische und strukturierte Arbeitsweise, Flexibilität und Verhandlungsgeschick gepaart mit einem hohen Grad an Verantwortungsbewusstsein Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Sprachen sind von Vorteil Nationale / internationale Reisebereitschaft um die 75% Als qualifizierte*r Lead Auditor*in werden Sie bei uns bereits innerhalb der ersten vier Wochen eigenständige Audits planen und durchführen. Ihre Arbeitszeit können Sie dabei in Eigenverantwortung sehr flexibel und i.d.R. ohne Wochenendarbeit gestalten. Die Zukunftsaussichten im Bereich IT-Sicherheit sind weiterhin stetig steigend, wodurch wir Ihnen außerdem ein sehr vielfältiges Aufgabengebiet mit der Möglichkeit zur stetigen Weiterentwicklung (auch international) bieten können. Unser Leistungspaket beinhaltet ein attraktives Vergütungsmodell, regelmäßige Potenzialanalysen mit der Möglichkeit zur Fach- oder Führungslaufbahn, eine sehr ansprechende Firmenwagen-Vereinbarung, flexible Arbeitszeitgestaltung mit Homeoffice-Regelungen und vieles mehr!
Zum Stellenangebot

Cyber Security Consultant - Schwerpunkt Privileged Account Management (PAM) (m/w/d)

So. 07.08.2022
Essen, Ruhr
Die Unternehmensgruppe ALDI Nord ist einer der führenden Lebensmitteleinzelhändler. Mit einer Tradition von über 100 Jahren steht ALDI für die Erfindung des Discount-Prinzips. Unsere Mission ist es, Menschen überall und jederzeit mit dem zu versorgen, was sie für ihr tägliches Leben brauchen: qualitative Produkte zum niedrigen Preis - einfach und schnell. Dazu gehört auch, das Einkaufen für unsere Kunden so einfach wie möglich zu machen. Dafür geben wir jeden Tag unser Bestes und erfinden uns immer wieder neu. Vereintes Talent und Engagement - das ist die POWER, mit der wir Erfolgsgeschichte schreiben. Europaweit in 9 Ländern mit mehr als 5.000 Filialen und mehr als 80.000 Mitarbeitern. Wir sind: Einfach ALDI. Powered by people.   Reaktion und Koordination auf Sicherheitsvorfälle Konzeptionierung, Bereitstellung und Weiterentwicklung von Sicherheitslösungen Koordination von verschiedenen Partnern Teilnahme an Bereitschaftsdiensten Erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung Erfahrung mit PAM-Lösungen (Beyond Trust - Priv. Remote Access) Fundierte Erfahrung im Bereich System-, Netzwerk- und/oder Anwendungssicherheit Detaillierte Kenntnisse über Angriffsvektoren und Techniken zur Behebung Einen sicheren Arbeitsplatz beim Erfinder des Discounts Ein offenes Arbeitsklima, in dem wir Wert auf deine Meinung legen Rabatt im Fitnessstudio, um den Ausgleich zum Büroalltag zu schaffen Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zu anteiligem mobilem Arbeiten Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum Ein leistungsstarkes und angenehmes Arbeitsumfeld in einem Team, das sich auf dich freut!
Zum Stellenangebot

Trainee (m/w/d) Consulting Cybersecurity

Sa. 06.08.2022
Berlin, Dresden, Essen, Ruhr, München
secunet ist Deutschlands führendes Cybersecurity-Unternehmen. In einer zunehmend vernetzten Welt sorgt das Unternehmen mit der Kombination aus Produkten und Beratung für widerstandsfähige, digitale Infrastrukturen und den höchstmöglichen Schutz für Daten, Anwendungen und digitale Identitäten. secunet ist dabei spezialisiert auf Bereiche, in denen es besondere Anforderungen an die Sicherheit gibt – wie z. B. Cloud, IIoT, E-Government und E-Health. Mit den Sicherheitslösungen von secunet können Unternehmen höchste Sicherheitsstandards in Digi­tali­sierungs­projekten einhalten und damit ihre digitale Transformation vorantreiben. Starte ab 01.10.2022 Deine Karriere in Berlin, Dresden, Essen oder München bei Deutschlands führendem Cybersecurity-Unternehmen. Durchlaufe Dein individuelles Trainee@secunet-Programm, immer den zukünftigen Job im Fokus. Als Trainee (m/w/d) Consulting nehmen wir Dich mit auf eine Reise durch die komplette Technologiewelt moderner IT-Infrastrukturen Dabei unterstützt Du uns bei der Beratung und Implementierung innerhalb dieser spannenden IT-Projekte Du begleitest hautnah unsere Consultants bei ihrer Arbeit in vielfältigen realen Kundenprojekten Du lernst alle Tools und Methoden kennen, die wir in unserer täglichen Arbeit einsetzen Zudem erarbeitest Du selbstständig oder im Team, erste Lösungen und kannst somit frühzeitig erste Erfolge feiern Dabei findest Du heraus, was DevSecOps und agiles Arbeiten in der Praxis wirklich bedeuten Abgerundet wird Dein Programm u. a. mit Einblicken in den Vertrieb, das Produktmanagement und die Entwicklung Du lernst und lebst abwechselnd an unseren großen Standorten im Herzen der Städte Berlin, Dresden, Essen, Hamburg, Hannover und München Während der 24 Monate steht Dir Dein Mentor jederzeit mit Rat und Tat zur Seite Du hast Dein Master- oder Diplomstudium im MINT-Bereich sehr erfolgreich abgeschlossen Begeisterung für unsere Produktwelt und die IT-Sicherheitsbranche Du hast eine Passion für die Beratung, die Du bereits in einschlägigen Praktika unter Beweis stellen konntest Hohes Kommunikationsgeschick, um Dich auf unterschiedliche Gesprächspartner einzustellen Ausgeprägte Hands-on-Mentalität, um gemeinsam im Team zu wachsen Du sprichst sehr gut Deutsch sowie Englisch und kennst Dich perfekt mit allen MS-Office-Anwendungen aus Nachdem Du das Trainee-Programm erfolgreich durchlaufen hast, bewerben sich unsere Divisionen um Deinen klugen Kopf Du erhältst spannende Herausforderungen und eine Position mit großen Gestaltungsmöglichkeiten Eine attraktive leistungsorientierte Vergütung sowie ansprechende Konditionen und Sicherheiten eines erfolgreichen Unternehmens sind selbstverständlich Eine offene Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen Perfekte Vereinbarkeit von Beruf und Freizeit dank Vertrauensarbeitszeit und 30 Tagen Urlaub im Jahr Trainee-Treffen für regelmäßigen Austausch über alle Abteilungen hinweg Ein jederzeit offenes Ohr Deiner Trainee-Betreuerin aus der Personalabteilung Trainee-Seminare für Deine persönliche und fachliche Weiterentwicklung Wenn Du gern an der Spitze der techno­lo­gischen Ent­wicklung arbeiten möchtest, in einem Klima, das von Ver­trauen und Fairness geprägt ist, sollten wir uns kennen­lernen.
Zum Stellenangebot

Trainee (m/w/d) Software Development Cybersecurity

Sa. 06.08.2022
Berlin, Dresden, Essen, Ruhr, München
secunet ist Deutschlands führendes Cybersecurity-Unternehmen. In einer zunehmend vernetzten Welt sorgt das Unternehmen mit der Kombination aus Produkten und Beratung für widerstandsfähige, digitale Infrastrukturen und den höchstmöglichen Schutz für Daten, Anwendungen und digitale Identitäten. secunet ist dabei spezialisiert auf Bereiche, in denen es besondere Anforderungen an die Sicherheit gibt – wie z. B. Cloud, IIoT, E-Government und E-Health. Mit den Sicherheitslösungen von secunet können Unternehmen höchste Sicherheitsstandards in Digi­tali­sierungs­projekten einhalten und damit ihre digitale Transformation vorantreiben. Starte ab 01.10.2022 Deine Karriere in Berlin, Dresden, Essen oder München bei Deutschlands führendem Cybersecurity-Unternehmen. Durchlaufe Dein individuelles Trainee@secunet-Programm, immer den zukünftigen Job im Fokus. Zu Beginn lernst Du unsere laufenden Entwicklungsprojekte kennen – mit der Zeit übernimmst Du auch eigene Projekte Auch die Inbetriebnahme der Software sowie die Pflege und Betreuung für die von Dir entwickelten und die bereits bestehenden Anwendungssoftwarelösungen gehören zu Deinen Aufgaben Dabei lernst Du die Anwendung agiler Entwicklungsmethoden und moderner Technologien kennen Im Team kannst Du große individuelle Softwareimplementierungsprojekte erfolgreich mitgestalten und Deine Coding-Skills auf ein neues professionelles Level heben  Du lernst alle Phasen der Entwicklung kennen – von der Pro­zessanalyse und Anforderungsaufnahme mit den Fachbe­reichen über die fachliche Lösungskonzeption hin zum technischen Design, Programmierung, Test, Schulung, Support und Beratung der Fach­bereiche zum Einsatz der Software im produktiven Betrieb Du lernst und lebst abwechselnd an unseren großen Standorten im Herzen der Städte Berlin, Dresden, Essen, Hamburg, Hannover und München Während der 24 Monate steht Dir Dein Mentor jederzeit mit Rat und Tat zur Seite Du bringst ein sehr erfolgreich abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Informatik, Wirtschafts­informatik / Medieninformatik oder einer verwandten Fachrichtung mit Begeisterung für unsere Produktwelt und die IT-Sicherheitsbranche Du hast eine Passion für die Softwareentwicklung, die Du bereits in einschlägigen Praktika unter Beweis stellen konntest Du begeisterst Dich für aktuelle Trends rund um die moderne Softwareentwicklung Du bist offen für neue Themen und Technologien Du sprichst sehr gut Deutsch sowie Englisch, hast eine hohe Kunden- und Ergebnisorientierung  Nachdem Du das Trainee-Programm erfolgreich durchlaufen hast, bewerben sich unsere Divisionen um Deinen klugen Kopf Du erhältst spannende Herausforderungen und eine Position mit großen Gestaltungsmöglichkeiten Eine attraktive leistungsorientierte Vergütung sowie ansprechende Konditionen und Sicherheiten eines erfolgreichen Unternehmens sind selbstverständlich Eine offene Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen Perfekte Vereinbarkeit von Beruf und Freizeit dank Vertrauensarbeitszeit und 30 Tagen Urlaub im Jahr Trainee-Treffen für regelmäßigen Austausch über alle Abteilungen hinweg Ein jederzeit offenes Ohr Deiner Trainee-Betreuerin aus der Personalabteilung Trainee-Seminare für Deine persönliche und fachliche Weiterentwicklung Wenn Du gern an der Spitze der techno­lo­gischen Ent­wicklung arbeiten möchtest, in einem Klima, das von Ver­trauen und Fairness geprägt ist, sollten wir uns kennen­lernen.
Zum Stellenangebot

Netzwerker*in (w/m/d) für Technologie & Innovation

Sa. 06.08.2022
Bochum
Die Bochum Wirtschaftsentwicklung gehört zu den größten und innovativsten Wirtschaftsentwicklungsgesellschaften in Nordrhein-Westfalen. Mit unseren Dienstleistungen für Bochumer Unternehmen, Start-ups und auswärtige Investoren öffnen wir Türen, schaffen Perspektiven und sind eine starke Partnerin für eine nachhaltige Stadtentwicklung. Wir sind Bochums Parkhausbetreiberin Nr. 1, managen zahlreiche Technologie- und Gründerzentren und entwickeln und vermarkten die Bochumer Gewerbeflächen. Kurzum: Wir sind Bochums erste Adresse, wenn Du mit uns Wirtschaft aktiv gestalten willst. Werde Teil unseres Teams und schreib mit uns die Erfolgsgeschichte weiter – damit auch in Zukunft Bochum ein immer attraktiverer Wirtschaftsstandort wird. IT-Sicherheit siehst Du als wesentliches Kernelement der digitalen Gesellschaft? Als erfahrene*r Netzwerker*in schaffst Du mühelos den Spagat zwischen strategischer Entwicklung und Netzwerkarbeit in der IT-S-Region Bochum. Dann bist Du bei uns richtig! Zur Verstärkung unseres Teams “Technologie & Innovation” suchen wir Dich als Netzwerkmanager*in mit Schwerpunkt in der IT-Sicherheit. Kommunikation mit Institutionen sowie Unternehmen und Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft auf kommunaler, Landes-, Bundes- und EU-Ebene  Weiterentwicklung und Pflege des Netzwerkes IT-Sicherheit in Bochum (z.B. eurobits e.V., Horst-Götz-Institut der RUB, Max-Planck-Institut für Cybersicherheit etc.)  Trendscouting im Wissens- und Technologietransfer  Beratung von Unternehmen, IT-Sicherheits- und Wissenschaftseinrichtungen zu aktuellen Technologie- und Forschungsförderungsprogrammen  Initiierung neuer Entwicklungs- und Verbundprojekte  Beantragung von Fördermitteln auf Landes-, Bundes- oder EU-Ebene  Eigenverantwortliches Projektmanagement Abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation sowie allgemeine Kenntnisse der IT-Sicherheit, idealerweise in der Metropole Ruhr  Mehrjährige Erfahrungen in Projektmanagement  Interesse an strukturpolitischen und technischen Sachverhalten sowie die Fähigkeit zum konzeptionellen Handeln  Fundierte IT-Anwenderkenntnisse und gute Kommunikationsfähigkeit in der deutschen und englischen Sprache  Offenes Auftreten, Teamfähigkeit und marktorientiertes Denken  Engagement, Kreativität, Leistungsbereitschaft sowie selbstständige und strukturierte Arbeitsweise Zukunftsorientiertes Unternehmen mit modernster Ausstattung in zentraler Lage  Interessante und anspruchsvolle Arbeitsinhalte mit Gestaltungsfreiräumen  Kurze Entscheidungswege  Unbefristeter Vertrag in Vollzeit (39 Wochenstunden), leistungsgerechte Vergütung nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)  Zusätzliche Altersversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)  Fortbildungsangebot für eine individuelle Weiterentwicklung  Teilnahme an innerbetrieblichen Angeboten, wie betriebliches Gesundheitsmanagement, ÖPNV-Ticket u.v.m.  Kaffee- und Wasser-Flatrate  Strukturiertes Onboarding Allgemeines Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht, Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Qualifikation einer anderen mitbewerbenden Person liegende Gründe überwiegen  Die Bewerbung von geeigneten Schwerbehinderten und gleichgestellten behinderten Menschen im Sinne des SGB IX wird begrüßt  Die Gewährung von Chancengleichheit in Hinblick auf kulturelle Vielfalt, Herkunft und Lebensweise sind selbstverständlich  Bewerbungsfrist: 19.08.2022
Zum Stellenangebot

Risk Manager Offshore (m/w/d)

Sa. 06.08.2022
Essen, Ruhr, Hamburg
Risk Manager Offshore (m/w/d) RWE Renewables GmbH, Hamburg, Essen Start zum nächstmöglichen Zeitpunkt RWE steht für Wandel, Innovationskraft und Nachhaltigkeit. Als einer der global führenden Stromerzeuger aus Erneuerbaren Energien wollen wir bis 2040 klimaneutral sein und der Welt ein nachhaltiges Leben ermöglichen. Hierfür suchen wir Macher, die gemeinsam mit uns eine nachhaltige und sichere Energiezukunft schaffen wollen. Die RWE Renewables GmbH mit Sitz in Essen ist die jüngste Tochter des RWE Konzerns und eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Erneuerbare Energien. Mit einem internationalen Team von rund 3.500 Beschäftigten sind wir Treiber der Energiewende – und liefern Strom für ein nachhaltiges Leben. Unsere Gesamtkapazität von mehr als 9 Gigawatt ergibt sich aus Onshore- und Offshore-Windparks, Photovoltaikanlagen sowie Batteriespeichern. Unser Fokus liegt auf Wachstum: auf dem amerikanischen Kontinent, in den Kernmärkten in Europa sowie neuen Märkten im asiatisch-pazifischen Raum. Selbstständige Analyse von lebenszyklischen Projektrisiken verschiedener RWE eigener Offshore-Projekte und JV-Projekte in der Entwicklungs-, Bau- und Betriebsphase sowie eigenständige Entwicklung von Risikomitigationsstrategien (unter Berücksichtigung der Reporting- und Supportbedarfe des Projektmanagements, des Offshore Managements und weiterer interner und externer Stakeholder) Ermittlung der Projekt-Budget-Contingency unter Anwendung angemessener quantitativer Methoden (z. B. Monte Carlo) als Voraussetzung für erfolgreiche Projektfinanzierungsentscheidungen sowie Monitoring und Kontrolle der Contingency im Projektverlauf unter eigenständiger Herleitung entsprechender Handlungsempfehlungen Eigenständige Weiterentwicklung von Prozessen, IT-Tools und mathematischen Methoden in enger Absprache mit Offshore Wind Risk Management, Risikocontrolling und Investment Management Selbstständige Durchführung von Risk Identification Workshops mit den Projektteams, Lieferanten und internen Schnittstellenfunktionen im jeweiligen Projekt sowie proaktive Sicherung und Transfer von „Lessons Learnt“ Analyse von Versicherungsmöglichkeiten und Bedarfen sowie operatives Versicherungsmanagement in enger Abstimmung mit dem Versicherungsmanagement des RWE Konzerns Intensive abteilungs- und disziplinenübergreifende Abstimmung zur Sicherung der Konsistenz und Vergleichbarkeit des Umgangs mit den verschiedensten Risiken, die ein operatives, dynamisches und stark technikorientiertes Geschäftsfeld mit Pioniercharakter mitbringt Erstellung, Aktualisierung und Steuerung von Projektterminplänen sowie Sicherstellung der Schnittstelle zum Risk Management Unterstützung von Vertragsverhandlungen und Betreuung des kommerziellen Vertragsmanagements sowie Betreuung der Schnittstelle zwischen Legal, Commercial und Vertragsmanagement Erfolgreicher Abschluss eines Studiums in Wirtschaftsingenieurwesen, Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsrecht oder eines ingenieurwissenschaftlichen Studiengangs; interdisziplinäre Ausbildung (Doppelstudium o. Ä.) von Vorteil Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Projektmanagement, Vertragsmanagement oder in der wirtschaftlichen Projekt-/Risikobewertung im Umfeld der Energieerzeugung oder großer Infrastrukturprojekte Umfassende Erfahrung in der Versicherungsbranche oder in der Vertragsbetreuung wünschenswert Sicherer Umgang mit Excel sowie Know-how in der Nutzung bzw. Programmierung mit Safran Risk, @RISK oder Active Risk Management (ARM); Erfahrung mit MS Project und Primavera von Vorteil Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit zeitkritischer Projektarbeit und kurzen Fristen Ausgeprägtes Verständnis von stark technisch oder juristisch geprägten Sachverhalten und eine schnelle, analytische Auffassungsgabe Hohe soziale und interkulturelle Kompetenz sowie diplomatisches Geschick Große aufgabenbezogene Reisebereitschaft Wir bieten dir die Mitarbeit in einem spannenden und dynamischen Geschäftsfeld. Bei uns erwartet dich Raum für eigene Ideen und ein hohes Maß an Eigenverantwortung ebenso wie ein internationales Team, welches von Respekt und Kollegialität geprägt ist. Als Risk Manager (m/w/d) bekommst du den Freiraum, den du für deine persönliche Entwicklung benötigst. Außerdem bieten wir dir: Eine vielfältige und moderne Umgebung, in der Teammitglieder flexibel und unabhängig arbeiten können Genau die Work-Life-Balance, die du dir schon immer gewünscht hast. Unter anderem mit Beratungsangeboten und Kinderbetreuungseinrichtungen, die das Leben einfach etwas leichter machen Eine breitgefächerte und abwechslungsreiche Aufgabe Ein spannendes Arbeitsumfeld rund um das Thema Datenanalyse in einer angenehmen Teamatmosphäre
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: