Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sicherheit: 34 Jobs in Lannesdorf

Berufsfeld
  • Sicherheit
Branche
  • It & Internet 20
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 7
  • Transport & Logistik 4
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Finanzdienstleister 1
  • Recht 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
  • Telekommunikation 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 31
  • Ohne Berufserfahrung 17
Arbeitszeit
  • Vollzeit 33
  • Home Office möglich 17
  • Teilzeit 10
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 30
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Ausbildung, Studium 1
  • Befristeter Vertrag 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Sicherheit

Praktiker*in als (Senior) Consultant (d/m/w) im Bereich Cyber Security

Sa. 04.12.2021
Berlin, Bonn, Nürnberg
HiSolutions ist seit über 25 Jahren erfolgreicher Pionier insbesondere für Digitale Transformation und Cyber Security.Als unabhängiger Innovationsführer lautet unser Anspruch, nicht nur unsere Kunden zu begeistern, sondern auch uns selbstständig weiterzuentwickeln. Unser freundschaftliches Miteinander und flache Hierarchien sorgen für die nötigen Freiräume. Unser Motto: Freude an der Beratung bei unseren Kunden sorgt für Bestleistungen und jede Menge Ideen – und damit eine erfolgreiche Zukunft. Erleben Sie bei HiSolutions, wie Pioniergeist und Know-how völlig neue Welten erschließen. Kommen Sie an Bord und bereichern Sie uns mit Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Know-How. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir an den Standorten Berlin, Bonn und Nürnberg in Voll- oder Teilzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen PRAKTIKER:IN ALS (SENIOR) CONSULTANT (D/M/W) IM BEREICH CYBER SECURITY Geben Sie Ihre mehrjährige Praxiserfahrung als technischer IT-Security Berater weiter und helfen Sie unseren Kunden, deren Umgebungen vor komplexen Angriffen abzusichern und ein hohes Maß an IT- und Informationssicherheit zu erreichen. Werden Sie proaktiv im Rahmen von Konzeption, Härtung und praktischer Sicherheitsprüfung als auch reaktiv im Rahmen der Incident Response tätig. Beraten Sie zu Themen der übergeordneten Architektur von Systemen und Netzen bis hin zur technischen Detailkonfiguration. Berücksichtigen Sie dabei organisatorische Aspekte und notwendige Betriebsprozesse für einen sicheren Betrieb. Führen Sie Projekte in immer neuen, spannenden Bereichen wie zum Beispiel KRITIS oder Cloud-Security durch und bauen Sie dabei kontinuierlich Ihr Know-how aus. Gestalten Sie neue Projekte von Beginn an durch Ihre Unterstützung in Vertriebssituationen und begleiten Sie Kunden und Projekte von der Anforderungsanalyse und Planung über die Durchführung bis hin zur Ergebnispräsentation. Sie verfügen über Berufserfahrung in einem IT-Beruf (Administrator, Entwickler, Netzwerk-Spezialist, SCRUM-Master, IT-Koordinator o.ä.). In Ihrem Berufsleben haben Sie sich ein breites technisches Wissen zu unterschiedlichen Themen (z.B. Funktionsweise von Netzwerken, Grundlagen von Betriebssystemen, Cloud, Active-Directory, Datenbanken, Webtechnologien) angeeignet. Idealerweise sind Sie Spezialist in mindestens einem der technischen Themen. Sie begeistern sich für IT-Sicherheit und haben gegebenenfalls erste Projekterfahrung zum Beispiel bei der Erstellung von Sicherheitskonzepten oder Richtlinien, der Härtung von Systemen oder Netzwerkkomponenten, als DevSecOp oder Sicherheitsadministrator, bei der Einführung eines Informationssicherheits-Management-Systems nach Grundschutz oder ISO 27001 gesammelt. Sie sind erfahren in der Aufbereitung technisch komplexer Sachverhalte in Form von Berichten und Präsentationen. Dabei adressieren Sie die Inhalte verständlich sowohl an ein technisches Publikum als auch an die Managementebene. Bei der Durchführung von Projekten aber auch bei der Dokumentation und Aufbereitung von Ergebnissen legen Sie ein sehr hohes Qualitätsbewusstsein und Liebe zum Detail an den Tag. Sie verfügen über exzellente Kommunikationsfähigkeiten und eine generelle Reisebereitschaft für vor-Ort-Projekte. Fachrelevante Zertifizierungen und Studienabschlüsse sind grundsätzlich gerne gesehen, wichtiger aber sind das notwendige Know-How und ein passendes Mindset. Auch im Rahmen eines Quereinstiegs oder als Autodidakt mit notwendigem Vorwissen sind Sie in unserem Pentest-Team willkommen. Anspruchsvolle und vielseitige Aufgaben treffen in einem modernen Umfeld auf flache Hierarchien, Mitgestaltungsmöglichkeiten und Eigenverantwortung. Ein kollegiales Miteinander, flexible Arbeitszeiten und Sabbatical-Angebote ermöglichen Ihnen die besten Voraussetzungen: Für Ihre persönliche Entwicklung oder familiäre Situation – entsprechend Ihren Stärken und Bedürfnissen. Sie können für Ihre Weiterentwicklung optimale Voraussetzungen wie regelmäßige Schulungsangebote nutzen. Wir bieten leistungsgerechte Vergütung, 30 Tage Urlaub und ein umfangreiches Company Care Programm, das Sie zusätzlich absichert. Sie profitieren von einer Vielzahl weiterer, attraktiver Sozial- und Sachleistungen: hisolutions.com/karriere/benefits/.
Zum Stellenangebot

Junior Security Expert – Crisis Management (m/w/d)

Sa. 04.12.2021
Bonn
Werden Sie Teil unseres Teams in Bonn, so schnell wie möglich, unbefristet und in Vollzeit Junior Security Expert – Crisis Management (m/w/d) Ihre Aufgaben: Auswertung vorhandener Informationsquellen zur allgemeinen Sicherheitslage Aufbereiten und Zusammenfassen von Länder- oder Ereignis bezogenen Lageinformationen für die Bedarfsträger der Zentrale und weitere Business Units Unterstützung bei der Weiterentwicklung  der Crisis Management Regelwerke (Richtlinien, Prozesse) Mitarbeit bei der Durchführung von Table Top Exercises zum Crisis Management für alle DPDHL Geschäftsbereiche, einschließlich Cyberbedrohungs - Szenarien Sonderaufgaben und Projekten (auch außerhalb des Dienstortes) nach Weisung des Fachvorgesetzten Ihre Vorteile Mitglied in einem dynamischen Team, mit Entwicklungsmöglichkeiten sowohl innerhalb der Konzernsicherheit als auch innerhalb der Deutschen Post DHL Group als Global Player Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit des mobilen Arbeitens Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten durch eLearning sowie konzerneigene Präsensveranstaltungen Attraktives Gehaltspaket gemäß Tarifvertrag der Deutschen Post AG Diverse Sozialleistungen eines Großkonzerns, u.a. betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, Sabbatical und Altersteilzeit Firmenfahrrad Leasing Subventioniertes Großkundenticket für die Nutzung im ÖPNV (VRS, ÜT Ruhr, ÜT Aachener Verkehrsbetriebe) Diverse Mitarbeiterangebote mit externen Anbietern Ihr Profil Hochschulabschluss im Bereich Risiko- und Sicherheitsmanagement oder vergleichbare Qualifikation Idealerweise Erfahrungen im Bereich Sicherheit sowie der Arbeit eines Krisenstabs Gute Kommunikationsfähigkeiten Fundierte Kenntnisse im Bereich MS-Office Sehr gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift (Deutsch) Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift Selbständige, systematische und zielorientierte Arbeitsweise Analytisches, strategisches und konzeptionelles Denken Fähigkeit, Prioritäten zu setzen und enge Fristen einzuhalten Dienstleistungsorientierung und Teamfähigkeit Diskretion, Verschwiegenheit und Loyalität Bereitschaft zu Geschäftsreisen im In- und Ausland KONTAKTIEREN SIE UNS Benötigen Sie noch fachliche Auskünfte, dann kontaktieren Sie bitte Herrn Egbert Kuhn, Abteilungsleiter der Abt. Sicherheit unter der Rufnummer +49 228 182-67434.   Sicherheit verstärkt das Vertrauen unserer Kunden, Geschäftspartner, Mitarbeiter und Aktionäre in unsere Leistungen und Produkte. Sie hat somit einen wesentlichen Einfluss auf den geschäftlichen Erfolg unseres Unternehmens. Die Konzernsicherheit leistet u.a. ihren Beitrag durch die Entwicklung strategischer Richtlinien, durch die Konzeptionierung und Implementierung kriminalpräventiver Maßnahmen, ständige Beobachtung der weltweiten Sicherheitslage und Überprüfung unserer Reisesicherheitsstandards. Mit unserem Krisenmanagement tragen wir außerdem dazu bei, die Geschäftskontinuität selbst im Notfall sicherstellen zu können. Für die bestmögliche Erfüllung unserer Aufgaben mit innovativen Lösungen nutzen wir aktiv die Chancen der Digitalisierung. Wir sind überzeugt: Sicherheit ist unser gemeinsames Gut! Werden Sie Teil unseres Teams in Bonn und unterstützen Sie uns bei dieser Mission mit ihrem Fachwissen, ihrer Kreativität, ihrer Flexibilität. Was bringen Sie mit, um die Sicherheit für unsere Mitarbeiter, Kunden und Investoren und somit den geschäftlichen Erfolg von DPDHL Group zu stärken? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Excellence Simply Delivered.   CONNECTING PEOPLE IMPROVING LIVES
Zum Stellenangebot

Consultant Information und IT-Security Management (d/m/w)

Fr. 03.12.2021
Berlin, Bonn, Nürnberg
Die Welt von morgen fest im Blick: HiSolutions ist seit über 25 Jahren erfolgreicher Pionier für Cyber Security und Digitalisierung. Als unabhängiger Innovationsführer lautet unser Anspruch, nicht nur unsere Kunden zu begeistern, sondern auch uns selbst ständig weiterzuentwickeln. Unser freundschaftliches Miteinander und flache Hierarchien sorgen für die nötigen Freiräume. Unser Motto: Freude an der Arbeit sorgt für Bestleistungen und jede Menge Ideen – und damit eine erfolgreiche Zukunft. Erleben Sie bei HiSolutions, wie Pioniergeist und Know-how völlig neue Welten erschließen. Zur Verstärkung unseres Security Consulting-Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Berlin, Bonn oder Nürnberg in Voll- oder Teilzeit einen CONSULTANT INFORMATION UND IT-SECURITY MANAGEMENT (D/M/W) Prüfen Sie mit Ihrem Team organisatorische, technische oder personelle Maßnahmen im Kontext der Informationssicherheit unserer Kunden. Entwickeln Sie sich weiter in der Beherrschung solider Security Themen, Schutzbedarfsanalysen und Technischen Audits. Werden Sie Teil eines Unternehmens, das den BSI IT-Grundschutz nicht nur anwendet, sondern die Standards und Katalogevor kurzem mit dem BSI zusammen modernisiert hat. Beraten Sie mit Ihrem Projektteam Kunden in Fragen der IT-Sicherheit oder bringen Sie sich in den wachsenden Segmenten Kritische Infrastrukturen und Cloud-Security ein. Entwickeln Sie vollständige ISM-Systeme, den Datenschutz oder IT-Risk Management weiter – mit dem Ziel, die Informationssicherheit zu steigern und den Datenschutz angemessen zu gewährleisten. Wenden Sie Ihre Fähigkeiten beispielsweise in der Erstellung von IT-Sicherheitskonzepten, in der Zertifizierungsvorbereitung oder im Bereich Penetration Testing an und verwirklichen Sie sich in der (Weiter-) Entwicklung korrespondierender Themenfelder. Sie verfügen über einen Studienabschluss im Bereich IT (z. B. Wirtschaftsinformatik, Informatik, Security, Ingenieurwesen). Idealerweise haben Sie sich bereits zu Standards wie ISO 27001, BSI 200-1-3 und den IT-Grundschutzkatalogen einen Überblick verschafft oder verfügen über Grundkenntnisse in der IT-Forensik / Penetration Testing. Sie haben im besten Fall Erfahrungen mit der Entwicklung und Umsetzung von IT-Sicherheitskonzepten und möchten diese im Rahmen eines Projektes anwenden. Die Konzeption, Einführung und Prüfung von Information Security Management Systemen, sowie erste Projektmanagementkenntnisse sind Ihnen nicht fremd. Dazu agieren Sie lösungsorientiert und können komplexe Sachverhalte zusammenfügen und anwenderorientiert vermitteln. Sie sind reisebereit, lieben Teamarbeit und tragen durch ihre positive Art zu einer harmonischen Arbeitsatmosphäre bei. Anspruchsvolle und vielseitige Aufgaben treffen in einem modernen Umfeld auf flache Hierarchien, Mitgestaltungsmöglichkeiten und Eigenverantwortung. Ein kollegiales Miteinander, flexible Arbeitszeiten und Sabbatical-Angebote ermöglichen Ihnen die besten Voraussetzungen: Für Ihre persönliche Entwicklung oder familiäre Situation – entsprechend Ihren Stärken und Bedürfnissen. Sie können für Ihre Weiterentwicklung optimale Voraussetzungen wie regelmäßige Schulungsangebote nutzen. Wir bieten leistungsgerechte Vergütung, 30 Tage Urlaub und ein umfangreiches Company Care Programm, das Sie zusätzlich absichert. Sie profitieren von einer Vielzahl weiterer, attraktiver Sozial- und Sachleistungen: www.hisolutions.com/karriere/benefits/.
Zum Stellenangebot

Senior Consultant Information und IT-Security Management (d/m/w)

Fr. 03.12.2021
Berlin, Bonn, Düsseldorf, Nürnberg
Sie denken voraus? HiSolutions ist seit über 25 Jahren erfolgreicher Pionier für Cyber Security und Digitalisierung. Als unabhängiger Innovationsführer lautet unser Anspruch, nicht nur unsere Kunden zu begeistern, sondern auch uns selbst ständig weiterzuentwickeln. Unser freundschaftliches Miteinander und flache Hierarchien sorgen für die nötigen Freiräume. Unser Motto: Freude an der Arbeit sorgt für Bestleistungen und jede Menge Ideen – und damit eine erfolgreiche Zukunft. Erleben Sie bei HiSolutions, wie Pioniergeist und Know-how völlig neue Welten erschließen. SENIOR CONSULTANT INFORMATION UND IT-SECURITY MANAGEMENT (D/M/W) Ab sofort | Vollzeit | Teilzeit Berlin | Bonn | Düsseldorf | Nürnberg Beraten Sie mit Ihrem Projektteam Kunden in allen Fragen der Informationssicherheit – zur Steigerung des Sicherheitsniveaus. Gestalten Sie federführend die Einführung und Weiterentwicklung eines Informationssicherheitssystems (ISMS), eines Datenschutzmanagementsystems oder unterstützen Sie bei der Entwicklung einer übergreifenden Sicherheitsstrategie. Verbinden Sie sichere Kenntnisse aus der ISO 27001-Familie, dem IT-Grundschutz oder dem Datenschutz mit Ihrer Kreativität –und ermöglichen so innovative Ergebnisse. Nutzen Sie Ihre mehrjährige Erfahrung in der Einführung und Konzeption technischer und organisatorischer Sicherheitslösungen für anspruchsvolle Projekte und die Erstellung von Sicherheitsrichtlinien unterschiedlicher Kunden und Branchen. Übernehmen Sie die Verantwortung sowohl für Projekte als auch für den Auf- und Ausbau Ihrer Kundenbeziehungen. Sie verfügen über einen Studienabschluss im Bereich IT (z. B. Wirtschaftsinformatik, Informatik, Security, Ingenieurwesen). ISM-Standards wie ISO 27001, BSI 200-1-3 oder die DSGVO gehören durch mehrjährige und umfassende Anwendungserfahrung zu Ihrem sicheren Repertoire. Berufszertifizierungen (z.B. LA ISO 27001, CISA, CISM, CISSP) und Beratungserfahrungen sind Teil Ihres Erfahrungsschatzes und bei uns besonders willkommen. Sie agieren lösungsorientiert, können komplexe Sachverhalte zusammenfügen und anwenderorientiert vermitteln. Sie sind reisebereit, lieben Teamarbeit und tragen durch ihre positive Art zu einer harmonischen Arbeitsatmosphäre bei. Anspruchsvolle und vielseitige Aufgaben treffen in einem modernen Umfeld auf flache Hierarchien, Mitgestaltungsmöglichkeiten und Eigenverantwortung. Ein kollegiales Miteinander, flexible Arbeitszeiten und Sabbatical-Angebote ermöglichen Ihnen die besten Voraussetzungen: Für Ihre persönliche Entwicklung oder familiäre Situation – entsprechend Ihren Stärken und Bedürfnissen. Sie können für Ihre Weiterentwicklung optimale Voraussetzungen wie regelmäßige Schulungsangebote nutzen. Wir bieten leistungsgerechte Vergütung, 30 Tage Urlaub und ein umfangreiches Company Care Programm, das Sie zusätzlich absichert. Sie profitieren von einer Vielzahl weiterer, attraktiver Sozial- und Sachleistungen: www.hisolutions.com/karriere/benefits/.
Zum Stellenangebot

Consultant Cyber Verteidigung (m/w/d)

Fr. 03.12.2021
Bonn, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Nürnberg, Ulm (Donau), Wilhelmshaven, Berlin, Bonn
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 6.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Consultant Cyber Verteidigung (m/w/d) ab sofort und in Vollzeit bundesweit an einem unserer BWI Standorte. Der Cyber- & Information Security Consulting Bereich der BWI bietet im Beratungsfeld Cyber-Verteidigung attraktive Möglichkeiten Ihr individuelles Potenzial in die Cyber Verteidigung der Bundeswehr einzubringen. Wir arbeiten gemeinsam an aktuellen und zukünftigen Herausforderungen unserer Kunden, und helfen dabei die hochkomplexen operativen und strategischen Sicherheitsfragestellungen zu beantworten. Einsatzorientierte Beratung der Bundeswehr zu Fragestellungen der Cyberverteidigung wie Security, Härtung, Cyber Resilienz und Network Operation Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung bundeswehrspezifischer Security Lösungen für Waffen- und Informationssysteme als (Teil-) Projektleiter Analyse und Bewertung moderner Technologien und Methoden (z.B. Cyber Warfare, Hybrid Warfare) in Bezug auf Wirkung und Verteidigung Aktive Mitgestaltung und Weiterentwicklung der Security Beratungsfelder sowie deren Verankerung beim Kunden Unterstützung beim Auf- und Ausbau von Geschäftsbeziehungen und Partnerschaften Erfolgreich abgeschlossenes technisches oder betriebswirtschaftliches (Hochschul)Studium oder vergleichbare Ausbildung Mindestens 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung Erste Erfahrung in der Projektleitung sowie fundierte Erfahrung in der Mitwirkung an Projekten Erfahrung als Offizier oder Stabsoffizier mit einem ausgeprägten technischen Verständnis und Affinität zu Cyber Sicherheit von Vorteil Berufserfahrung im Bereich der militärischen Führung und Operation sowie Cyber Sicherheit und Verteidigung wünschenswert Fundierte Kenntnisse über den Einsatz moderner Waffen-, Führungsinformations- und Aufklärungssystemen sowie Cyber Sicherheitstechnologien Kenntnisse und praktische Erfahrung zu folgenden Themen: Projektmanagement, IT-Security Standards/-Vorgaben, Geheimschutz, Cyber Defense Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Hohes Maß an Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit, Kundenorientierung sowie exzellente Gesprächs- und Verhandlungskompetenzen Langfristig sicherer Arbeitsplatz Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

System Engineer w/m/d Netzwerksicherheit

Do. 02.12.2021
Berlin, Hamburg, Hannover, Frankfurt am Main, Bonn, Wolfsburg, Braunschweig, Koblenz am Rhein
Computacenter ist ein führender herstellerübergreifender IT-Dienstleister mit rund 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit und einem globalen Umsatz von 5,05 Mrd. Britischen Pfund (2019). Wir beraten Unternehmen hinsichtlich ihrer IT-Strategie, implementieren die am besten geeigneteTechnologie oder managen die Infrastruktur unserer Kunden. Kurz: Bei uns sind Sie mittendrin in der digitalen Transformation. Was uns noch ausmacht? Wir bieten eine offene Arbeitsatmosphäre, in der Hierarchien keine allzu große Rolle spielen. Die Menschen allerdings schon. Sie blicken über den Tellerrand hinaus und bringen sich ein - für die Bedürfnisse unserer Kunden. Wirtschaftlicher Erfolg, spannende Kunden, starker Zusammenhalt und tolle Teams - klingt nach einer guten Mischung? Dann wachsen Sie gemeinsam mit uns! #winningtogetherIn Bezug auf Netzwerk-Security-Umgebungen macht Ihnen so schnell niemand etwas vor? Dann sind Sie die richtige Person, um mit Ihrem Know-how die Sicherheitslücken in den Systemen Ihrer Kunden zu schließen. Darüber hinaus entwickeln Sie Ihr Wissen kontinuierlich weiter. Konkret erwarten Sie folgende Aufgaben: Sie konfigurieren, betreiben und entstören sicherheitsrelevante Umgebungen bei Ihren Kunden und testen die Inbetriebnahme der Hardwarelandschaft. Sie integrieren einzelne IT-Security-Komponenten in den Bereichen Firewall, Loadbalancer und Proxy und erweitern die Security-Landschaften. Als zentrale Ansprechperson bei unseren Kunden halten Sie alle Fäden für Ihren Verantwortungsbereich in der Hand. Erfahrungen bei der Absicherung sowie Entstörung von komplexen IP-Netzwerken im Second und Third Level Support Kenntnisse in den Produkten von Cisco, Check Point, F5, Palo Alto und Fortinet Bereitschaft zu Geschäftsreisen, um Kunden vor Ort zu unterstützen Sehr gute Deutschkenntnisse Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie alle Kriterien erfüllen, bewerben Sie sich trotzdem. Wir haben Spaß daran, Sie weiterzuentwickeln! Mobile Working & flexible Arbeitszeiten - Vertrauen ist gut. Punkt. Urlaub - Auszeit gefällig? Mindestens 30 Tage Urlaub plus Brauchtumstage, bezahlten Sonderurlaub und Sabbaticals.  Weiterentwicklung - Wir investieren in Sie: interne oder externe Trainings, Herstellerzertifizierungen, Fach- oder Managementkarriere, Konferenzen, Mentoring oder Coaching u. v. m.  Kultur - Das „Du" gilt bei uns über alle Ebenen. Wir sind nahbar - und einfach wir selbst.  Vorsorgeangebote - Der Klassiker, erwähnen wir aber trotzdem: vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge.  JobRad - Fest im Sattel, ob privat und dienstlich.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiterinnen / Sachbearbeiter (w/m/d) im Referat DI 22 Cyber-Sicherheit in Smart Home und Smart Cities

Do. 02.12.2021
Bonn
Als Cyber-Sicherheits­behörde des Bundes kümmern wir uns darum, dass die Menschen der digitalen Welt vertrauen können. Mit bislang rund 1.300 Beschäftigten gestalten wir Informations­sicherheit in der Digitalisierung durch Prävention, Detektion und Reaktion für Staat, Wirtschaft und Gesell­schaft. Angesichts dieser großen Aufgabe soll unser Team auf über 1.500 Mitarbeitende stetig wachsen. Deshalb suchen wir engagierte Fach- und Führungs­kräfte, deren Herz auf der digitalen Seite schlägt. Sachbearbeiterinnen / Sachbearbeiter (w/m/d) im Referat DI 22 „Cyber-Sicherheit in Smart Home und Smart Cities“ (bis Entgeltgruppe E 11 TVöD bzw. die vergleichbare Besoldungsgruppe gemäß BBesO) 1x unbefristet, 1x befristet am Dienstort Bonn Im Referat DI 22 setzen wir den Fokus auf die präventive Absicherung digitaler Infrastrukturen im Smart Home und in Smart Cities. Unser Gestaltungs­bereich umfasst dabei die Cyber-Sicherheit im innovativen Umfeld des Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) in den genannten Anwendungs­feldern. Dazu entwickeln wir Vorgaben zur Stärkung und standard­mäßigen Nutzung von IT-Sicherheit und Daten­schutz bereits ab der Produkt­entwicklung und zur Durch­setzung der Prinzipien von „Security & Privacy by Design / by Default“. Hierzu identifizieren wir Handlungs­felder, analysieren Schlüssel­techno­logien und beraten und unter­stützen Hersteller und Anwender bei der Umsetzung dieser Sicher­heits­anforderungen in Digitali­sierungs­projekten. Den aktuellen Heraus­forderungen begegnen wir u.a. durch Schwach­stellen­analysen relevanter Produkte und Services, die Entwicklung von IT-Sicher­heits­anforderungen in Zusammen­arbeit mit Staat, Wirtschaft und Gesellschaft sowie deren nationaler und inter­nationaler Vertretung in Standardi­sierungs­gremien. Projektarbeit: Begleitung und Controlling von Entwicklungs- und Pilotierungs­projekten im Bereich Smart Home und Smart Cities in Kooperation mit Unter­nehmen, Behörden und Forschung Sicherheitsstandards: Bewertung neuer Technologien sowie Konzeption und Entwicklung von informations­technischen Sicher­heits­standards in den genannten Anwendungs­bereichen sowie deren Vertretung in entsprechenden nationalen und inter­nationalen Gremien Testmanagement: Entwicklung von Test­methoden für die IT-Sicherheit und Inter­operabilität von Produkten und System­lösungen sowie Analyse von branchen­spezifischen Sicher­heits­standards Schwachstellenanalyse: Analyse von Systemen und Komponenten zur Ermittlung von Schwach­stellen und Implemen­tations­fehlern zur Erhöhung der IT-Sicherheit der Produkte und Formulierung entsprechender Sicher­heits­anforderungen Demonstratoren: Entwicklung von Demonstratoren, z.B. für Messe­präsentationen zur Nach­bildung und Veranschaulichung von Geräte­schwach­stellen und Sicher­heits­lücken, z.B. in Smart-Home-Komponenten Ein abgeschlossenes bzw. kurz vor dem Abschluss stehendes Studium (Diplom [FH] / Bachelor) der Fachrichtung Informatik, technische Informatik, IT-Sicherheit, Physik, Mathematik, Nachrichten-, Kommunikations- oder Elektro­technik oder einer vergleich­baren, einschlägigen Fach­richtung mit informations­technischem / technischem Schwerpunkt Alternativ dazu haben Sie einen ander­weitigen Studien­abschluss (Diplom [FH] / Bachelor) erworben oder eine Lauf­­bahnausbildung im gehobenen Dienst erfolgreich absolviert, sind technik­affin und verfügen über Weiter­bildungen oder andere nach­weisbare Kenntnisse im Bereich der Cyber-Sicherheit allgemein und insbesondere in den unten aufgeführten Bereichen Sie begeistern sich für Informations­technik und IT-Sicherheit und möchten sich regel­mäßig neuen technischen Heraus­forderungen stellen; dabei zeigen Sie Pionier­geist und schrecken weder vor komplexen Heraus­forderungen noch schwierigen Rahmen­bedingungen und Wider­ständen zurück Projektmanagement wird einen großen Teil Ihrer Arbeiten darstellen; daher sind Kenntnisse und erste Erfahrungen in diesem Bereich sehr willkommen Idealerweise verfügen Sie bereits über Erfahrungen in der Konzeption und Spezifikation von Sicher­heits­lösungen und Sicher­heits­architekturen im Umfeld vernetzter Systeme sowie in der Entwicklungs- und Test­methodik von Hardware- und Software­komponenten Eine sehr gute sprachliche Ausdrucks­fähigkeit in Wort und Schrift, auch in englischer Sprache, sollte ebenfalls vorhanden sein Zu Ihren Stärken zählen Kommunikations­fähigkeit und kooperations­orientiertes Handeln Sie handeln stets lösungs­orientiert und sind dabei kritik­fähig Ihre Arbeitsweise ist von Engagement und Entscheidungs­freude geprägt Sie haben den Wunsch, lebens­lang zu lernen und sich dadurch in Ihren Fähigkeiten, Fertigkeiten und Ihrem Wissen kontinuierlich weiter­zu­entwickeln Die Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen sowie zur Übernahme regel­mäßiger, mehr­tägiger, auch inter­nationaler Dienst­reisen Das Einverständnis, sich einer Sicher­heits­über­prüfung nach Sicher­heits­über­prüfungs­gesetz (SÜG) zu unter­ziehen Eine anspruchsvolle Aufgabe mit gesell­schaftlichem Mehrwert Abwechslungsreiche Tätigkeiten bei der Gestaltung der IT-Sicherheit in Deutschland Eine Vergütung nach dem Tarif­vertrag für den öffent­lichen Dienst (TVöD Bund) bis Entgelt­gruppe E 11 bzw. die vergleich­bare Besoldungs­gruppe der Laufbahn des gehobenen Dienstes gemäß der Bundes­besoldungs­ordnung (BBesO) und eine monatliche BSI-Zulage in Höhe von 160 / 200 € Bei Vorliegen spezieller Qualifikationen und einschlägiger Berufs­erfahrung die Möglichkeit der Gewährung von zusätzlichen variablen Gehalts­bestand­teilen Eine gezielte Einarbeitung, um Sie auf Ihre künftigen Tätig­keiten vorzubereiten, sowie eine individuelle Fort- und Weiter­bildung Ihrer persönlichen und fachlichen Qualifikationen Gute Entwicklungsperspektiven Flexible Arbeitszeiten, Möglichkeit zum mobilen Arbeiten und Tele­arbeit sowie Teil­zeit­arbeit Bei Vorliegen entsprechender Voraus­setzungen und Leistungen die Möglichkeit einer späteren Verbeamtung Ein vielseitiges Gesundheits­förderungs­angebot Bei Erfüllung der Voraussetzung die Zahlung von Trennungs­geld oder Umzugs­kosten­vergütung Ein vergünstigtes Monatsticket für den Personen­nah­verkehr (Jobticket) Insgesamt sind zwei Stellen zu besetzen. Es handelt sich dabei um eine unbefristete sowie eine befristete Position. Das BSI ist langfristig daran interessiert, unbefristete Stellen anzubieten.
Zum Stellenangebot

Spezialistin / Spezialist (w/m/d) im IT-Risikomanagement

Do. 02.12.2021
Bonn, Frankfurt am Main
Als eine der führenden Allfinanz­aufsichtsbehörden Europas ist die BaFin Deutschlands staatliche Instanz zur Kontrolle und Über­wachung des Finanz- und Kapital­markts. Die Bundesbehörde beaufsichtigt Kreditinstitute, Versicherer, Finanz­dienstleister und den Wertpapier­handel. Im Ernstfall wickelt sie Unter­nehmen ab. Die BaFin geht präventiv gegen Geld­wäsche und Terrorismus­­finanzierung vor. Zudem wirkt sie an der Entwicklung globaler und euro­päischer Aufsichtsstandards mit. Die rund 2.800 Beschäftigten der BaFin arbeiten dafür, Bank­kundinnen/-kunden, Versicherte, Anleger/innen und Verbraucher/innen vor unangemessenen Finanzrisiken zu schützen. Die BaFin sorgt auf diese Weise für Finanz­stabilität und sichert die Funktions- und Wettbewerbs­fähigkeit sowie Inte­grität des deutschen Finanzplatzes. Sie leistet damit einen gesellschaft­lichen Beitrag zur Stärkung der deutschen und europäischen Wirtschaft.Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrereSpezialistinnen und Spezialisten (w/m/d) im IT-Risiko­management im Bereich IT-Aufsicht und Cybersicherheitfür eine unbefristete Tätigkeit als Referent/in in Vollzeit oder Teilzeit wahlweise an unseren Dienstsitzen Bonn oder Frankfurt am Main.Digitalisierung wirkt sich vielfältig auf den Finanzsektor aus. Eine fortschreitende Technologie­abhängigkeit, stark veränderte Wertschöpfungsketten bis hin zu komplett neuen Geschäftsmodellen erfordern spezifisches digi­tales Know-how. Es kommt darauf an, solche digitalen Geschäftsmodelle wirtschaftlich, technisch und juristisch zu durchdringen und ihre Risiken zu bewerten. Neben grund­sätzlichen Fragen der IT-Sicherheit spielt auch die Verlagerung von Aktivitäten auf nicht regulierte Dienst­­leister eine bedeutende Rolle. Sie unterstützen die Fach­aufsicht bei Fragen der IT-Aufsicht und Cybersicherheit sowie der Überwachung von IT-Auslager­ungs­unter­nehmen. Diese Heraus­forderungen gehen Sie in einer modernen Teamstruktur an. Ihre Arbeit in einem sich stetig entwickelnden Auf­gaben­gebiet hat unmittelbare Auswirkung auf das Marktgeschehen. Sie bietet Ihnen Raum für Mitgestaltung sowie persön­liche und fachliche Weiterentwicklung.Unterstützen Sie die Kolleg­innen und Kollegen in der Fach­aufsicht bei der Beaufsichtigung und Bewertung von IT-Infra­strukturen, IT-Prozessen und IT-Systemen im Finanz- und Versicherungs­sektorEntwickeln Sie Aufsichts­anforderungen an die IT der beaufsichtigten Unter­nehmen (fort)Bearbeiten Sie Grundsatz­aufgaben der Cyber­sicherheit und arbeiten bei der dies­bezüglichen Rechtssetzung mitAnalysieren und bewerten Sie IT-Auslagerungen durch beaufsichtigte Unter­nehmen und über­wachen relevante AuslagerungsunternehmenArbeiten Sie in nationalen und internationalen Arbeitsgruppen zur Weiter­entwicklung von Standards zur IT-Aufsicht mitSie haben ein Hochschu­lstudium (Master / Universitäts­diplom), das den Zugang zum höheren Dienst ermöglicht, mindestens mit der Note „gut“ abgeschlossen oder als Voll­jurist/in mindestens ein „befriedigend“ in beiden (Staats-)Prüfungen erreicht und idealerweise verfügen Sie über mehr­jährige relevante Berufs­erfahrung in der Analyse und Bewertung kom­plexer IT-Prozesse und IT-Infrastrukturen sowie Datenmodellen im Finanz­sektor oder Versicher­ungs­­sektoroderSie haben ein Hoch­schul­studium (Master/Universitäts­diplom), das den Zugang zum höheren Dienst ermöglicht, mindestens mit der Note „befriedigend“ abgeschlossen oder als Volljurist/in in einer (Staats-)Prüfung mindestens ein „befriedigend“ erreicht (bei der sog. „ersten Prüfung“ zählt das Ergebnis der staatlichen Pflichtfachprüfung) und ver­fügen zwingend über eine mindestens fünfjährige Berufs­erfahrung in der Analyse und Bewertung komplexer IT-Prozesse und IT-Infra­­strukturen sowie Datenmodellen im Finanz­­sektor oder Versicher­ungs­sektorSie besitzen digitale Kom­pe­tenzen und die Fähigkeit, in einem durch techno­logische Innovation geprägten Umfeld neue Ent­wicklungen zu erkennen, zu verstehen und einzuordnen Sie sind offen für die Arbeit in Projekten bzw. projektären Strukturen und besitzen idealer­weise Erfahrungen in Workshop- und Moderations­techniken, agiler Arbeitsweise oder sogar im Projekt­managementSie denken strategisch und unternehmerisch und haben Freude daran, sich neuartige Geschäfts­modelle aus allen Perspektiven heraus im Detail zu erschließenMit sich verändernden Rahmen­bedingungen gehen sie konstruktiv um; Sie sind offen und interessiert, neue Dinge auszuprobieren und haben Erfahrung, selbst­organisiert in Teams zu arbeitenSie verfügen über sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache; das ermöglicht Ihnen, sicher auf internationaler Ebene zu agierenWir setzen voraus, dass Sie bereit sind, Dienstreisen zu unternehmen. Dienstreisen können auch mehrere Tage dauern, sind aber in der Regel planbar.Einbindung in ein Team von Spezialistinnen und Spezialisten, für die der Infor­mations- und Wissens­austausch selbstverständlich istUmfassende Einarbeitung in Abhängigkeit von Ihrer persön­lichen Erfahrung und indivi­duelle Qualifizierungs­möglichkeiten (z. B. Englisch­kurse, Fachseminare)Die Möglichkeit, innerhalb Ihres Aufgaben­bereichs eigen­verantwortlich zu agierenFlexible Arbeitszeitgestaltung und -bedingungen (wie Teilzeit, Gleitzeit, Gleit­tage, Telearbeit, Homeoffice)Umfangreiche Sozialleistungen und Benefits (u. a. eigene Kinder­tagesstätte, vergünstigtes Jobticket, Kantine, kostenlose Parkplätze)Eine Einstellung im öffentlichen Dienst nach Entgeltgruppe 13 TVöD – zuzüglich einer Stellen­zulage und WeihnachtsgeldDie grundsätzliche Möglichkeit einer Ver­beamtung; es können sich auch Beamte/innen des höheren Dienstes bis Besol­dungsgruppe A 14 BBesO bewerbenDie Möglichkeit einer vorüber­gehenden Ver­wendung außer­halb der BaFin auf nationaler oder europäischer Ebene, z. B. beim BMF, der EZB oder den Euro­päischen Aufsichts­behörden
Zum Stellenangebot

IT Security Analyst (m/w/d)

Mi. 01.12.2021
Bonn
SGL Carbon ist führend in der Entwicklung und Herstellung von Produkten auf der Basis von Spezialgraphit und Verbundwerkstoffen. Mit unserem umfassenden technologischen Wissen und in enger Partnerschaft mit unseren Kunden entwickeln wir intelligente und zukunftsweisende Lösungen für die großen Themen Mobilität, Energie und Digitalisierung. SGL Carbon hat weltweit mehr als 4.800 Mitarbeitende und verfügt über 31 Standorte in Europa, Nordamerika und Asien sowie ein Servicenetzwerk in über 100 Ländern. Standort: Bonn Gesellschaft: SGL Carbon GmbH Funktionsbereich: Informationstechnologie Anstellungsart: Vollzeit Unterstützung beim Aufbau und der Weiterentwicklung der technischen Information Security Landschaft Durchführung von Risikobewertungen für neue und bestehende technische Lösungen Ausführung von forensischen Analysen im Fall von Sicherheitsvorfällen und Mitwirken im Computer Emergency Response Team (CERT) Gestaltung von automatisierten Mechanismen zum Security Incident und Event Management sowie Verhaltensanalyse Bewertung von Patch und Schwachstellensituationen auf IT und produktionsnahen Systemen Implementierung von Überwachungssystemen auf dem Endpoint und Partnernetzwerken (Cloud, Conditional Access, MFA, ADFS, BYOD) Überwachung der Microsoft 365 Sicherheitsumgebung und Planung von Phishingsimulationen Unterstützung bei Maßnahmen zur Verbesserung der Security Awareness zu Informationssicherheitsrisiken Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik, IT-Sicherheit, Ingenieurwissenschaft oder vergleichbare Berufserfahrung Erfahrung in Information Security Bereichen sowie bei der Implementierung oder Aufrechterhaltung von technischen Sicherheits- und Überwachungssystemen Kenntnisse der relevanten sicherheitstechnischen Umgebungen, Nessus, SIEM, Elastic, Microsoft 365, Graylog u.Ä.) Sicherer Umgang mit allen gängigen Betriebssystemen, insbesondere Windows und Linux Erfahrung im Mobile Device Management Programmiererfahrung ist wünschenswert (Bash, Python, Perl u.Ä.) Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Strukturierte, eigenverantwortliche Arbeitsweise und Lösungsorientierung sowie ausgeprägte analytische Denkfähigkeit und äußerst schnelle Auffassungsgabe Einen guten Mix aus ergebnis- und teamorientiertem Arbeiten sowie prozessorientiertem Vorgehen Idealerweise Zertifizierungen, wie zu Beispiel ISO 27000, CISM, CISSP etc. Überzeugen Sie uns mit Ihren Fähigkeiten und Stärken – ein erfahrenes Team und herausfordernde Aufgaben erwarten Sie bereits. Mit unseren zukunftsweisenden Technologien und Werkstoffen bieten wir Ihnen Gestaltungsspielräume und vielfältige Entwicklungschancen. Eine attraktive Vergütung und smarte Zusatzleistungen gehören bei uns dazu.
Zum Stellenangebot

Senior Systemadministrator für Virenschutzlösungen (m|w|d)

Mi. 01.12.2021
Leipzig, Rheinbach
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 6.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Senior Systemadministrator für Virenschutzlösungen (m|w|d) ab sofort und in Vollzeit in Leipzig, München oder Rheinbach.  Die Abteilung Security in der Central Operations verantwortet den Betrieb der durch die BWI GmbH angebotenen Security Services. Unter anderem fällt der Service Virenschutz in den Ausprägungen Endpoint Protection (Client / Server), Exchange, Storage und Cloud in unseren Aufgabenbereich. SLA konformer Betrieb der Services Operative Unterstützung des Problem Managements sowie des 3rd Level Supports zu Fehleranalyse Operative Umsetzung eines ITIL konformen Incident-, Problem- und Change Management Prozesses Qualitätsgesicherte Übernahme von erarbeiteten Lösungen in die Produktion in enger Abstimmung mit allen betroffenen Einheiten Erstellung und Aktualisierung von Einträgen im Knowledge Management sowie von operative Dokumentationen Eine abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration oder eine vergleichbare Qualifikation Mindestens 5 Jahre relevante Berufserfahrung sowie Erfarhung in der Mitarbeit an IT-Projekten Fachwissen in den Bereichen Client / Server Architektur, Active Directory, Firewall und Netzwerk Topologie sowie Datenbanken auf Microsoft und Linux Plattformen Gute Kenntnisse in der Automatisierung mittels Scriptsprachen (z.B. Powershell / Bash) oder Programmiersprachen (z.B. C#) sind wünschenswert ITIL V3 Foundation Zertifizierung wünschenswert Verhandlungssichere Deutsch- sowie gute technische Englischkenntnisse in Wort und Schrift Langfristig sicherer Arbeitsplatz Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: