Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sicherheit: 215 Jobs in Leichlingen (Rheinland)

Berufsfeld
  • Sicherheit
Branche
  • Unternehmensberatg. 83
  • Wirtschaftsprüfg. 83
  • Recht 83
  • It & Internet 57
  • Versicherungen 16
  • Banken 12
  • Sonstige Dienstleistungen 9
  • Telekommunikation 7
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
  • Elektrotechnik 5
  • Feinmechanik & Optik 5
  • Finanzdienstleister 5
  • Groß- & Einzelhandel 4
  • Sonstige Branchen 4
  • Verkauf und Handel 4
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 3
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 2
  • Metallindustrie 2
  • Agentur 1
  • Baugewerbe/-Industrie 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 196
  • Ohne Berufserfahrung 101
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 208
  • Home Office 50
  • Teilzeit 24
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 187
  • Praktikum 9
  • Studentenjobs, Werkstudent 9
  • Befristeter Vertrag 7
  • Ausbildung, Studium 3
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Referendariat 1
Sicherheit

Spezialist (m/w/d) Grundsatzfragen Kredit - befristet für 2 Jahre

Sa. 19.06.2021
Düsseldorf
Als führende Bank im Gesundheitswesen geht es uns in erster Linie um Menschen. Nicht nur rund 400.000 Heilberufler können sich in jeder Lebensphase auf uns verlassen. Wir begleiten auch Sie zu Ihren persönlichen Zielen - was Sie auch vorhaben. Gerne sprechen wir mit Ihnen über Ihre Wünsche in Punkto Karriere. Gestalten Sie gemeinsam mit uns den Zukunftsmarkt Gesundheit. Werden Sie apoBanker! Sie sind verantwortlich für die Ableitung von Maßnahmen aufgrund gesetzlicher und bankaufsichtsrechtlicher Vorgaben sowie aufgrund struktureller Veränderungen im Gesundheitswesen. Sie nehmen in diesem Zusammenhang an Projekten teil bzw. leiten Teilprojekte. Sie wirken bei der Gestaltung der Geschäfts- und Risikostrategie mit. Sie entwickeln Maßnahmen zur Risikovorbeugung. Sie sind für die Organisation und fachliche Qualitätssicherung von Fragen im Kreditbereich sowie für die Entwicklung/Erstellung von Auswertungen zuständig. Sie erstellen und überwachen die Planung zu Risikokosten. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium und haben idealerweise eine bankkaufmännische Berufsausbildung absolviert. Ihre theoretischen Kenntnisse sind fundiert, darüber hinaus haben Sie mehrere Jahre Erfahrung im Kreditgeschäft bzw. im Kreditrisikomanagement, idealerweise im Privat- und Firmenkundengeschäft, gesammelt. Sie verfügen über ausgeprägte analytische Fähigkeiten. Sie überzeugen durch Ihr kommunikatives und souveränes Auftreten sowie Ihr gutes Verhandlungsgeschick. Sie verfügen über ausgeprägte methodische Kenntnisse (IT-Methoden) im Datenbankumfeld. Wir fördern aktiv und zielgerichtet Ihre fachliche und persönliche Entwicklung, ob als Experte oder als Führungskraft. Mit unserer E-Learning-Welt "apoCampus" können Sie jederzeit flexibel lernen: Das Angebot ist passgenau abgestimmt auf Ihre Funktion. Zusätzlich bereiten Sie Präsenzseminare auf die Praxis vor. Nachwuchsführungskräfte gehen mit unserem Programm "apoDrive" an den Start - und besonders freuen wir uns über Frauen, die in Führung gehen wollen!
Zum Stellenangebot

Entwickler w/m/d - Weiterentwicklung als IT Security Consultant (IAM)

Sa. 19.06.2021
Berlin, Hamburg, Hannover, Düsseldorf, Köln, Frankfurt am Main, Stuttgart, Nürnberg, München
Computacenter ist ein führender herstellerübergreifender IT-Dienstleister mit rund 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit und einem globalen Umsatz von 5,05 Mrd. Britischen Pfund (2019). Wir beraten Unternehmen hinsichtlich ihrer IT-Strategie, implementieren die am besten geeignete Technologie oder managen die Infrastruktur unserer Kunden. Kurz: Bei uns sind Sie mittendrin in der digitalen Transformation. Was uns noch ausmacht? Wir bieten eine offene Arbeitsatmosphäre, in der Hierarchien keine allzu große Rolle spielen. Die Menschen allerdings schon. Sie blicken über den Tellerrand hinaus und bringen sich ein - für die Bedürfnisse unserer Kunden. Wirtschaftlicher Erfolg, spannende Kunden, starker Zusammenhalt und tolle Teams - klingt nach einer guten Mischung? Dann wachsen Sie gemeinsam mit uns! #winningtogetherDu hast Lust auf IT? Du kannst programmieren oder verstehst Dich in Datenbanken? Du begeisterst Dich für die neuesten Trends in der IT-Branche und deren innovative Ideen? Vielleicht hast Du sogar schon Erfahrungen als IT Consultant und möchtest den nächsten Karriereschritt gehen? Dann haben wir etwas für Dich! Hilf unsere Kunden vor Cyber-Angriffen zu schützen. Wir coachen Dich durch individuelles Mentoring mit einem unserer Experten, damit Du als IT Security Consultant zusammen mit unseren Kunden und unserer Community passgenaue Identity- und Access-Management-Lösungen (IAM) entwickelst.- Eine IT-Ausbildung/Studium oder erste, relevante Berufserfahrung- Programmier- oder Skriptsprachen (zum Beispiel Java, .Net usw.)- Erfahrung im Umgang mit Datenbanken (SQL, Oracle usw.)- Optimalerweise erste Erfahrungen mit Webtechnologien (Webservices, …)- Gute Kommunikations- und Englischkenntnisse- Reisebereitschaft innerhalb Deutschlands Das hat dich überzeugt, dann bewirb.dich("jetzt"); Hast du noch Zweifel bewirb.dich("trotzdem"); Lass uns Dich kennenlernen und uns austauschen. Fachliche und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten Spannendes und komplexes Kundenumfeld: 2/3 der DAX-30-Unternehmen Teilnahme an Security Konferenzen und Herstellerveranstaltungen Flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit zum Homeoffice 30 Tage Urlaub, Firmenwagen, Gesundheits-Coachings und vieles mehr
Zum Stellenangebot

Informatiker als IT Security Engineer Network Security (w/m/d)

Sa. 19.06.2021
Köln, Gelnhausen
Referenzcode: I74869SGesellschaft: TÜV Rheinland i-sec GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Sie konfigurieren, betreiben und entstören sicherheitsrelevante Umgebungen bei unseren Kunden. Sie übernehmen die Administration der Sicherheitsinfrastruktur unserer Kunden und fungieren als Ansprechpartner hinsichtlich der eingesetzten Services. Sie analysieren und beheben Fehler im Rahmen des 2nd/3rd Level Supports. Sie planen, steuern und führen Veränderungen von kritischen IT Infrastrukturen im Rahmen eines Managed Service durch. Sie sind für die Dokumentation der Änderungen in den Kundenumgebungen verantwortlich. Sie übernehmen telefonische Rufbereitschaften.Studium der Informatik oder vergleichbare Ausbildung. Mehrjährige praktische Berufserfahrung in der Betreuung von komplexen Infrastrukturen. Kenntnisse und Erfahrung im Betrieb und Entstörung in einem oder mehrerer der folgenden Bereiche: Firewalls, VPN, Email Security, Web Proxy, Reverse Proxy, Load Balancer, WAF, Privileged Access, Privileged Identity Management, Cloud Security, Cloud Services, CASB, Unified Endpoint Protection, Endpoint Security. Kenntnisse und Erfahrung in dem Betrieb und Entstörung in einem oder mehrerer der folgenden Hersteller: PaloAlto, Fortinet, Cisco, Zertificon, Broadcom, F5, OneIdentitiy, MobileIron, SentinelOne, Pulse, Microsoft. Fließende Deutschund gute Englischkenntnisse sind notwendig. 30 Tage UrlaubSelbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.Seminar "Neu bei TÜV Rheinland"Zweitägige Auftaktveranstaltung für alle Neuzugänge.Gut versichertBerufsunfähigkeits-, Unfall-, Krankenversicherung und weitere.VergünstigungenPreisnachlässe für Mitarbeiter z.B. für Reisen, Freizeit, Tickets oder beim Autokauf.MitarbeitergesprächeRegelmäßiger Austausch auf Augenhöhe.
Zum Stellenangebot

Spezialistin / einen Spezialisten in IT-Sicherheit (m/w/d)

Fr. 18.06.2021
Düsseldorf
Das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt – für das Projekt „Umsetzung von IT-Sicherheitsmaßnahmen im MKFFI“ eine Spezialistin / einen Spezialisten in IT-Sicherheit (m/w/d) als Referentin/Referenten (m, w, d) im Referat 122 „Informations- und Kommunikationstechnik“. Die Dauer des Projekts beträgt 4 Jahre. Die Ausschreibung richtet sich an Tarifbeschäftigte (m, w, d) des öffentlichen Dienstes, die nicht in einem Arbeitsverhältnis zum Land NRW stehen bzw. gestanden haben, sowie an Bewerberinnen und Bewerber (m, w, d), die nicht im öffentlichen Dienst beschäftigt sind und das Anforderungsprofil erfüllen. Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und beruflichen Erfahrungen in Entgeltgruppe 13 EntgO TV-L. Wir unterstützen Ihre Qualifizierung sowie familienfreundliche und mobile Arbeitsmodelle. Das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen (MKFFI) ist befasst mit gesellschaftspolitisch relevanten Themen wie etwa Kindertagesbetreuung, Kinder- und Jugendhilfe, Integration von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte sowie Ausländer- und Flüchtlingsangelegenheiten. Wir sind das Chancen-Ministerium. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Leitgedanke, allen Menschen in Nordrhein-Westfalen faire Chancen von Anfang an zu ermöglichen. Dies gilt nicht nur für unsere Zielgruppen, sondern ebenso für die 360 Beschäftigten des Hauses.Es handelt sich um ein Projekt mit folgenden Aufgaben: Auswahl und Implementierung von neuen Software-Lösungen für die steigenden Sicherheitsanforderungen des IT-Betriebs. Dies erfolgt insbesondere durch die Einführung neuer Dienste z.B. zur Protokollierung, Auswertung und Überwachung von IT-Diensten.  Planung und Durchführung von Infrastrukturanpassungen bzw. Einführung neuer IT-Dienste zur Erhöhung der Informationssicherheit, z.B. Prüfung und ggf. Aufbau von Redundanzen bei IT-Systemen, Weiterentwicklung des Active Directory.  Einführung, Unterstützung und Dokumentation neuer Arbeitsweisen, die zum einen die Erhöhung der Informationssicherheit gewährleisten und zum anderen ein nutzerfreundliches Arbeiten ermöglichen.  Abstimmungen der Maßnahmen mit dem Bereich der Informationssicherheit und externen Partnern wie dem IT-Dienstleister des Landes und den IT-Bereichen anderer Ministerien.  Überwachung der Wirksamkeit der Maßnahmen insbesondere auch durch Tests und Übungen. Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom oder Master) der Fachrichtung IT-Sicherheit oder einer vergleichbaren Fachrichtung ist erforderlich.  Berufserfahrung im Zusammenhang mit dem BSI-Grundschutz ist wünschenswert.  Interesse an bzw. praktische Erfahrungen in der Projektarbeit und im Umgang mit Dienstleistern,  Organisationsgeschick und Fähigkeit zu selbstständigem und strukturierten Denken und Arbeiten,  hohe Belastbarkeit und Eigeninitiative,  Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Serviceorientierung,  interkulturelle Kompetenz. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert insbesondere die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. In den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlichen Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Das Land Nordrhein-Westfalen sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Behinderung. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen schwerbehinderter Menschen und diesen gleichgestellten behinderten Menschen, vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen, bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Spezialist (d/m/w) qualitatives Risikomanagement / Solvency II

Fr. 18.06.2021
Köln
Seit mehr als 130 Jahren legen Versicherte in Deutschland ihre Risiken des Alltags vertrauensvoll in die Hände der DEVK Versicherungen. Heute ist die DEVK bundesweit präsent und betreut die persönlichen Anliegen von über vier Millionen Kunden in allen Versicherungssparten. Die Stelle ist in unserer Hauptabteilung Unternehmensplanung und Controlling / Zentrales Risikomanagement angesiedelt. Weiterentwicklung des Governance-Systems der DEVK inkl. der weiteren Ausgestaltung der Solvency II-relevanten Leitlinien Durchführung der Jährlichen Überprüfung des Governance-Systems Sicherstellung der Einhaltung der Datenqualität in den Solvency II-Prozessen und jährliche Berichterstattung Umsetzung der narrativen Berichtsanforderungen aus Solvency II (ORSA/RSR/SFCR) Unterstützung bei der Berechnung und Analyse der Säule 2 (ORSA) Studium der Betriebswirtschaftslehre oder (Wirtschafts-) Mathematik Ausgeprägtes analytisches, fachübergreifendes und vernetztes Denken Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten gegenüber den Vertretern unterschiedlicher hierarchischer Ebenen Sehr gute Kenntnisse in den MS Office Anwendungen Idealerweise erste Berufserfahrung im Bereich Risikomanagement und Solvency II Sichere Arbeitsplätze in einem stetig wachsenden Unternehmen Eine hervorragende arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung Stark vergünstigtes Job-Ticket Vielseitige und herausfordernde Aufgaben  Eigenverantwortliches Arbeiten in dynamischen Teams Attraktive Vergütung und Sozialleistungen  Familienfreundliche, flexible Arbeitszeitmodelle Qualifizierte Weiterbildung in einem innovativen Unternehmen
Zum Stellenangebot

(Junior) IT Security Auditor (m/w/d)

Fr. 18.06.2021
Neu-Ulm, Köln, München
Wir schützen Unternehmen vor Hackern und Kriminellen. So dynamisch und vielfältig wie die Bedrohung, ist unsere Arbeit. Als akkreditierter Auditor beraten und zertifizieren wir Unternehmen nach den Vorgaben der Kreditkartenindustrie weltweit. Die Experten des usd HeroLabs identifizieren Schwachstellen in IT-Systemen und Applikationen. Unsere Security Consultants beraten Unternehmen ganzheitlich in Fragen der Informationssicherheit, des Risikomanagements und der IT-Compliance. Wir tragen Verantwortung, die Cyber Security Transformation Academy (CST Academy) fördert Austausch und Wissenstransfer in der Community. more security ist unsere Mission. Unser Team sucht Dich als (Junior) IT Security Auditor (m/w/d) für unseren Standort in Neu-Isenburg (Frankfurt a.M.), Köln oder MünchenArbeite mit den klügsten Köpfen unterschiedlicher Disziplinen der IT Security zusammen. Für internationale Unternehmen aller Branchen. Vom Start-up bis zum Global Player – alles ist dabei. Als unser neues Teammitglied im Bereich Security Audits wirst Du: Ein echter Partner für unsere Kunden. Du hilfst ihnen nicht nur dabei, IT Security-Prüfungen zu bestehen. Du zeigst ihnen, wie sie ihre IT Security insgesamt verbessern können. Ein Allrounder der IT Security. Du setzt dich mit ihren technischen, menschlichen und organisatorischen Aspekten auseinander. Interviews mit Managern, CISOs, Softwareentwicklern und Systemadmins führen. Die Konfigurationen von Webservern, Datenbanken und Firewalls unter die Lupe nehmen. Die Prozesse unserer Kunden bei Einstellungsverfahren, Softwareentwicklung und Risk Assessments bewerten. Die physische Sicherheit von Rechenzentren, Bürogebäuden und Call Centern prüfen. Auf anerkannte Zertifizierungen der Branche, wie z. B. GSNA, CISSP, CISA, CISM, PCI QSA, hinarbeiten. Schließlich eigenverantwortlich die Einhaltung von Sicherheitsvorgaben kritischer Infrastrukturen, individueller Prüfkataloge oder verschiedener Payment Card Industry Standards überprüfen. Herumkommen. Unsere Kunden sitzen schließlich in der ganzen Welt. Und wenn Du etwas noch nicht kannst? Kein Problem. Neben Deinem persönlichen Mentor steht Dir eine ganze Gemeinschaft von Sicherheitsexperten für Deine Fragen zur Verfügung. Darüber hinaus bilden wir dich aus und investieren fortlaufend in Deine individuelle Weiterbildung.Du hast ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik, oder eines verwandten Studiengangs und generell Spaß daran, Dein Wissen in neuen IT Technologien zu erweitern. In unserem Team zählt darüber hinaus echtes Interesse an unserer Mission „more security“. Ein Studienschwerpunkt in IT Security oder erstes technisches Verständnis in diesem Bereich bilden dafür die beste Basis.Nirgends lernst Du schneller als bei uns. Nirgends kannst Du früher mehr Verantwortung übernehmen. Nirgends bist Du Teil einer so großartigen Gemeinschaft von Experten. Wir bieten Dir die Möglichkeit, Dir ein Thema zu nehmen und es zu Deinem zu machen – fernab von Hierarchien. Unsere Benefits. Betriebliche Altersvorsorge Unser Gehaltsmodell Individuelle Leistungen usd Circle Weiterbildung Vitamine Flexible Arbeitszeiten usd Sabbatical Kind & Karriere Für einen optimalen Start bei uns durchläufst Du das usd Einstiegsprogramm „Become a Hero“. Wir vermitteln Dir quer durch alle Disziplinen, was wir tun und warum.
Zum Stellenangebot

Facharchitektin / Facharchitekt (m/w/d) für den Bereich Öffentliche Sicherheit

Fr. 18.06.2021
Köln
Wir suchen am Standort Köln zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine Facharchitektin / einen Facharchitekten (m/w/d) für den Bereich Öffentliche Sicherheit Einstiegsgehalt nach einschlägiger Berufserfahrung von 4.113,41 bis 4824,60 € brutto nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst Kennziffer: BVA-2021-082 Das Bundesverwaltungsamt (BVA) ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Als zentraler Dienstleister des Bundes nimmt das BVA mit rund 6.000 Beschäftigten an 23 Standorten mehr als 150 Aufgaben wahr. Ihr zukünftiger Arbeitsort: Bundesverwaltungsamt, Köln Gesamtverantwortung für die Facharchitektur und die zentrale fachliche Verfahrensentwicklung; hier speziell für das Ausländerzentralregister sowie das Schengener Informationssystem Planung, Konzeption und Evaluation von Grundsatzvorgaben und Leitlinien für die beteiligten Verfahrensentwickler und Product Owner sowie deren externe IT-Dienstleister einschließlich der Identifikation und Erschließung von Verbesserungspotenzialen Steuerung und Betreuung der Verfahrensentwickler in allen fachbezogenen Angelegenheiten, insbesondere bei Komponenten übergreifenden und komplexen Themen sowie deren externen und internen Systemschnittstellen unter Berücksichtigung und (Weiter-)Entwicklung der fachstrategischen Gesamtkonzeption der Verfahren Koordinations- und Entscheidungsinstanz für eine konsistente Fachlichkeit bei den Systementwicklungen und der Integration externer IT-Systeme Gewährleistung der bedarfsgerechten und zielorientierten Bereitstellung und Erhaltung eines fachlich qualitativ hochwertigen und anforderungsgerechten Gesamtsystems Verantwortung für die Initiierung, Etablierung und Sicherstellung der internen fachlichen Standards und Prozesse sowie für die Wartung und Weiterentwicklung der Systeme Beratung und Abstimmung mit den abteilungs- und behördenübergreifenden Projektbeteiligten sowie den Beteiligten benachbarter Projekte und mit der Fachaufsicht im BMI Bearbeitung von z. T. zeitkritischen Anfragen und Aufträgen z. B. des Ministeriums Unterstützung und Beratung der Referatsleitung Eine Qualifikation für eine Tätigkeit in der Funktionsebene des höheren nichttechnischen Dienstes, welche – außerhalb eines Jurastudiums – durch Abschluss eines wissenschaftlichen Hochschulstudiums (Diplom oder Master) im Bereich der Rechts-, Wirtschafts-, Verwaltungs- und Politikwissenschaften oder des Verwaltungsmanagements (MPA, MPM, MBA, LL.M.) oder der Wirtschafts- bzw. Verwaltungsinformatik erworben wurde Einschlägige Berufserfahrung in den Bereichen Recht der öffentlichen Verwaltung und Verwaltungshandeln Solide Kenntnisse des Projektmanagements, idealerweise nachgewiesen durch Erfahrung in der Leitung von Projektteams und der erfolgreichen fachlichen Durchführung komplexer Projekte mit vielen Stakeholdern, insbesondere an der Schnittstelle zwischen Fachlichkeit und IT Kenntnisse des agilen Projektmanagements (Scrum, Kanban etc.), des Tests-, Qualitäts- und Anforderungsmanagements (z. B. Jira, Confluence) und im Bereich IT-Sicherheit sowie Datenschutz Hohe Kompetenz in der Entwicklung und Umsetzung neuer Lösungen Hohe Sozial- und Kommunikationskompetenz Kenntnisse von IT-Verfahren in Bereichen der öffentlichen Sicherheit sind vorteilhaft Gute Englischkenntnisse Uneingeschränkte Bereitschaft zu Dienstreisen Bereitschaft zur Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz des Bundes (SÜG) Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten im Team (z. B. Möglichkeit von Teilzeit und Homeoffice, keine Kernarbeitszeit, Stundenausgleich durch Gleittage) Vielfältige Fortbildungs- und Personalentwicklungsmöglichkeiten Aktive Gesundheitsförderung (z. B. Zeitgutschriften, ergonomische Büromöbel) Bezug eines Jobtickets, kostenfreie Parkplätze vor Ort „Weihnachtsgeld“ (Jahressonderzahlung nach den geltenden tariflichen Bestimmungen), betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberanteil und Möglichkeit der Entgeltumwandlung für Tarifbeschäftigte Umzugskostenvergütung nach den gesetzlichen Bestimmungen Möglichkeit der späteren Übernahme in ein Beamtenverhältnis nach den gesetzlichen Bestimmungen Statusgleiche Übernahme als Beamtin/Beamter (m/w/d) bis zur Besoldungsgruppe A 14 im Wege einer Abordnung mit dem Ziel der Versetzung
Zum Stellenangebot

Praktikum (w/m/d) Risk & Compliance

Fr. 18.06.2021
Düsseldorf, Hamburg, Köln, Frankfurt am Main, München, Stuttgart
Es gibt gute Gründe für eine Karriere bei KPMG: In unseren Teams arbeiten rund 12.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 26 Standorten in Deutschland. Dabei stehen wir für Vielfalt und eine Kultur der gegenseitigen Wertschätzung. Aufgrund dieser diversen und vielschichtigen Kompetenzen in unseren Teams können wir interdisziplinär an innovativen Themen arbeiten und gemeinsam auch große Projekte stemmen. Du begleitest mit uns unsere Mandantinnen und Mandanten in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Consulting, oder agierst hinter den Kulissen in Central Services. Wir suchen Talente, die gemeinsam mit uns die Herausforderungen von morgen angehen wollen. Schon gewusst? Wir stellen nicht nur Absolventinnen und Absolventen aus dem Bereich Wirtschaftswissenschaften ein. Auch motivierte Absolventinnen und Absolventen und (Young) Professionals mit naturwissenschaftlichem Hintergrund (Mathematik, Physik oder Informatik) erwarten bei uns spannende Projekte.Mit Deinem Praktikum im Bereich Risk & Compliance kannst Du Dein Theoriewissen in der Praxis unter Beweis stellen. Werde bereits im Studium Teil unseres Teams, sammle wertvolle praktische Erfahrungen und wirke bei der Konzeptionierung, Implementierung oder Prüfung von Risiko- oder Compliance Management Systemen mit. Du interessierst Dich dafür, für unsere Mandanten und Mandantinnen Vertrauen und Sicherheit zu schaffen? Dich jetzt für Dein Praktikum bei uns und dann kannst Du dich für mind. 3-6 Monate hier einbringen: Du unterstützt bei der Beratung und Prüfung von Management Systemen (CMS, RMS, IKS) internationaler Unternehmen. Du hilfst bei der Umsetzung organisatorischer und prozessualer Anforderungen von Governance Systemen (z.B. Compliance, Risikomanagement, Regulatory). Du unterstützt Dein Team bei der fachlichen Konzeption, der Implementierung und der Berichterstattung der Governance Prozesse. Du arbeitest mit Experten und Expertinnen des KPMG Netzwerks im internationalen Umfeld zusammen. Du unterstützt bei der Geschäftsentwicklung zu neuen Themen durch die Erstellung von Angeboten, Studien oder Fachbeiträgen. Ein Praktikum im Bereich Risk & Compliance kannst Du bei uns mit mindestens drei abgeschlossenen Fachsemestern eines Studiums der Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Rechtswissenschaften oder Sozialwissenschaften absolvieren. Idealerweise hast Du in Deinem Studium einen der folgenden Schwerpunkte gesetzt: Corporate Governance, Risikomanagement, Compliance, Regulierung, Interne Revision, Finance & Accounting oder vergleichbare Fächer. Besonders wichtig ist Dein Interesse an neuen Themen und am Verständnis von Prozessen. Du bringst erste relevante Berufserfahrungen durch vorhergehende Praktika mit. Du verfügst über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse. Willkommen im Team Damit Du von Beginn an voll bei uns durchstarten kannst, begleiten wir Dich mit strukturierten Onboarding-Maßnahmen während der gesamten Orientierungsphase - fachliches und persönliches Mentoring über Deinen gesamten Einsatzzeitraum inklusive. Faire Vergütung Wir sind eine Fair Company. Deshalb ist es für uns selbstverständlich, Dir während Deines Praktikums ein faires Gehalt zu zahlen. Feedback & Entwicklung Vom ersten Tag an bist Du fester Bestandteil des Teams und übernimmst Verantwortung in herausfordernden (Teil-) Projekten. Somit gewinnst Du wertvolle Praxiserfahrung und stellst die Weichen für Deine berufliche Zukunft. Mit regelmäßigem Feedback fördern wir zudem Deine persönliche und fachliche Weiterentwicklung. Wertvolles Karrierenetzwerk Bei unseren YOUnior Network-Aktivitäten stehen Vernetzung und der gemeinsame Austausch zwischen Auszubildenden, Dual Studierenden, Praktikanten/Praktikantinnen und Werkstudenten/Werkstudentinnen im Fokus. Als Praktikant und Praktikantin profitierst Du darüber hinaus von Vorteilen aus unserem exklusiven highQ-Programm. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Junior Consultant Cyber Security / Information Security (m/w/d)

Fr. 18.06.2021
Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München
Wir sind heute [movers] und morgen [shapers].Als [movers] sind wir strategische und überzeugende Vordenker*innen in einer der führenden europäischen Management- und Technologieberatung. Wir unterstützen unsere Kunden, treiben Ideen voran und inspirieren. Als [shapers] formen wir konkrete Lösungen und gestalten Prozesse. Wir nutzen innovative Technologien und eröffnen so neue Wege. So ist jede*r von uns stets beides: [mover & shaper]. Gemeinsam sind wir weltweit 46.000 [movers & shapers] - und uns alle eint das Ziel, mithilfe digitaler Technologien die Zukunft für unsere Kunden erfolgreich zu gestalten. Unseren Banking Kunden bieten wir maßgeschneiderte Branchenlösungen vom Business- und IT-Consulting über Systemintegration hin zu Application Management und Business Process Services in den Bereichen Risk & Regulatory, Anti-Financial Crime & Compliance, Digital Banking, Technology sowie Solutions & Products.Bist Du auch ein [mover & shaper]? Dann suchen wir Dich unbefristet als: Junior Consultant Cyber Security / Information Security (m/w/d) Beratung unserer Kunden in allen Fragestellungen der Cyber Security und IT-Sicherheit Unterstützung bei der Weiterentwicklung und Umsetzung der IT-Sicherheitskonzepte und der IT-Security Vorgaben Identifikation von Änderungsbedarfen und Konzeption von Lösungen im Bereich Informationssicherheit und Cyber Security zusammen mit Deinem Projektteam Planung und Durchführung von Schwachstellen-, Bedrohungs- und Risikoanalysen Begleitung unseres Sales Teams beim Ausbau bestehender Kundenbeziehungen Abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-) Informatik, -Mathematik, Wirtschaftswissenschaften oder ein vergleichbares Studium Erste Erfahrungen in einem der folgenden Bereiche: Berechtigungsmanagement, SIEM, ISMS, IT Sicherheitskonzepte, Datenschutz, Cyber Security z.B. durch Studium oder Praktika Erste Kenntnisse der gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen (z.B. MaRisk, KWG, BDSG, IT Sicherheitsgesetz) sind von Vorteil Analysefähigkeit, konzeptionelles Denken und Kreativität sowie Präsentationssicherheit Gute Deutsch- und Englischkenntnisse Beratung heißt Flexibilität: Dein Projekteinsatzort unter der Woche richtet sich nach Projektsituation und Kunde Weiterbildung: Teilnahme an unseren Graduate Programs für den optimalen Start Deiner Karriere Pat*innenprogramm: intensive Begleitung und qualifiziertes Feedback in der Einarbeitung Work-Life-Balance: Arbeitszeitkonto, mobiles Arbeiten, Sabbatical, Familienservice Bahnfahren: BahnCard 25, 1. Klasse - geschäftlich und privat Selbst fahren: Firmenwagen und Dienstfahrrad per Gehaltsumwandlung Feelgood-Atmosphäre: Unternehmensweite (Online) Team-Events, Afterworks und Office-Feiern an unseren Standorten Unser Beitrag: Netto-Null-Emissionen bis 2028 und viele weitere Corporate-Responsibility-Projekte in den Bereichen Bildung, Beschäftigung und digitale Inklusion Unser Mindset: Teamspirit, offene Türen, Duzkultur, gelebte Vielfalt Für diese Position liegt das vorgesehene Gehalt bei 47.000,- ¤ brutto pro Jahr bei einer Vollzeitwoche. Die Höhe des tatsächlichen Gehalts ist abhängig von Deiner Erfahrung und Qualifikation. Jetzt bewerben: schnell und bequem ohne Anschreiben!
Zum Stellenangebot

Koordinator Operational Technology Security (m/w/d)

Fr. 18.06.2021
Berlin, Karlsruhe (Baden), Köln
Informationssicherheit ist die Grundvoraussetzung für die digitale Zukunft der Deutschen Bahn. Ob Künstliche Intelligenz oder das Internet der Dinge - das Vertrauen in die Sicherheit neuer digitaler Technologien ist unabdingbar. Deshalb suchen wir Dich als neues Talent: Mit Begeisterung für Technologie und strategischem Weitblick bringst Du IT-Trends sicher auf die Straße, Schiene und in die Luft. Bei uns bist Du von Anfang an dabei, kannst eigene Ideen und vielfältige Themen umsetzen und bist Teil eines großen IT-Sicherheitsprogrammes. Die Reise in eine sichere digitale Zukunft hat erst begonnen - Komm an Bord!Werde Teil eines neuen Teams in unserer großen Cyber Security Community! Hierzu suchen wir Dich als Sicherheitskoordinator Operational Technology zum nächstmöglichen Zeitpunkt an den Standorten Köln & Berlin. Deine Aufgaben: Du gestaltest die IT/OT-Sicherheit unserer Anlagen für die Regionalbereiche der DB Energie, setzt diese vor Ort um und stellst den Informationsfluss zur Zentrale sicher Hierzu optimierst Du vorhandene Prozesse der Informationssicherheit, beauftragst regelmäßige Audits und überprüfst die IT und OT-Komponenten Du steuerst die DB Energieweiten IT- und OT- Asset Management Prozesse, definierst Maßnahmen im Rahmen der strategischen Pläne und setzt diese um Du verantwortest Notfallübungen, wertest diese aus und stellst den Wiederanlauf der Systeme sicher In der Cyber Security Community vertrittst Du die DB Energie, entwickelst durch den Austausch unsere Cyber Security weiter und sensibilisierst durch Awareness-Schulungen die Menschen vor Ort Zu vereinbarten Zeiten bist Du auch über der Arbeitszeit hinaus erster Ansprechpartner für dringende IT-Notfälle und Informationssicherheitsvorfälle Dein Profil: Du hast eine abgeschlossene Berufsausbildung als Techniker oder ein Studium in Elektrotechnik / Informationstechnik / Informatik oder einer vergleichbaren Ausbildung Zudem bringst Du Berufserfahrung in der IT-, optimalerweise sogar der OT- Security mit Persönlich bist Du in der Lage, wirkungsvoll und zielgruppenorientiert zu kommunizieren, Dir neue Themen anzueignen und Begeisterung für Ideen auszustrahlen Du hast Lust daran, neue Themen aufzubauen, Andere zu Innovationen zu ermutigen und Innovationsfreude zu fördern Vor allem begeisterst Du Dich für IT/ OT Security, bist auf der Suche nach neuen Herausforderungen und bist motiviert, Dich in diesem Bereich weiterzuentwickeln Die Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen und zur Übernahme der Rufbereitschaft an ausgewählten Tagen, setzen wir voraus Für diese Ausschreibung führen wir nach Vertragsunterzeichnung eine Sicherheitsüberprüfung durch Benefits: Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive. Wir unterstützen Dich bei der Suche nach Kitaplätzen oder Ferienbetreuung für Deine Kinder. Außerdem kannst Du Auszeiten für die Pflege von Angehörigen oder Sabbaticals nehmen. Je nach Job ist eine flexible Gestaltung von Arbeitszeit/-ort möglich.
Zum Stellenangebot


shopping-portal