Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sicherheit: 29 Jobs in Meckenheim

Berufsfeld
  • Sicherheit
Branche
  • It & Internet 22
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Bekleidung & Lederwaren 1
  • Immobilien 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Telekommunikation 1
  • Textilien 1
  • Transport & Logistik 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 28
  • Ohne Berufserfahrung 8
Arbeitszeit
  • Vollzeit 29
  • Home Office möglich 18
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 26
  • Befristeter Vertrag 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Sicherheit

Praktiker*in als (Senior) Consultant (d/m/w) im Bereich Cyber Security

Mo. 25.10.2021
Berlin, Bonn, Nürnberg
HiSolutions ist seit über 25 Jahren erfolgreicher Pionier insbesondere für Digitale Transformation und Cyber Security.Als unabhängiger Innovationsführer lautet unser Anspruch, nicht nur unsere Kunden zu begeistern, sondern auch uns selbstständig weiterzuentwickeln. Unser freundschaftliches Miteinander und flache Hierarchien sorgen für die nötigen Freiräume. Unser Motto: Freude an der Beratung bei unseren Kunden sorgt für Bestleistungen und jede Menge Ideen – und damit eine erfolgreiche Zukunft. Erleben Sie bei HiSolutions, wie Pioniergeist und Know-how völlig neue Welten erschließen. Kommen Sie an Bord und bereichern Sie uns mit Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Know-How. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir an den Standorten Berlin, Bonn und Nürnberg in Voll- oder Teilzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen PRAKTIKER:IN ALS (SENIOR) CONSULTANT (D/M/W) IM BEREICH CYBER SECURITY Geben Sie Ihre mehrjährige Praxiserfahrung als technischer IT-Security Berater weiter und helfen Sie unseren Kunden, deren Umgebungen vor komplexen Angriffen abzusichern und ein hohes Maß an IT- und Informationssicherheit zu erreichen. Werden Sie proaktiv im Rahmen von Konzeption, Härtung und praktischer Sicherheitsprüfung als auch reaktiv im Rahmen der Incident Response tätig. Beraten Sie zu Themen der übergeordneten Architektur von Systemen und Netzen bis hin zur technischen Detailkonfiguration. Berücksichtigen Sie dabei organisatorische Aspekte und notwendige Betriebsprozesse für einen sicheren Betrieb. Führen Sie Projekte in immer neuen, spannenden Bereichen wie zum Beispiel KRITIS oder Cloud-Security durch und bauen Sie dabei kontinuierlich Ihr Know-how aus. Gestalten Sie neue Projekte von Beginn an durch Ihre Unterstützung in Vertriebssituationen und begleiten Sie Kunden und Projekte von der Anforderungsanalyse und Planung über die Durchführung bis hin zur Ergebnispräsentation. Sie verfügen über Berufserfahrung in einem IT-Beruf (Administrator, Entwickler, Netzwerk-Spezialist, SCRUM-Master, IT-Koordinator o.ä.). In Ihrem Berufsleben haben Sie sich ein breites technisches Wissen zu unterschiedlichen Themen (z.B. Funktionsweise von Netzwerken, Grundlagen von Betriebssystemen, Cloud, Active-Directory, Datenbanken, Webtechnologien) angeeignet. Idealerweise sind Sie Spezialist in mindestens einem der technischen Themen. Sie begeistern sich für IT-Sicherheit und haben gegebenenfalls erste Projekterfahrung zum Beispiel bei der Erstellung von Sicherheitskonzepten oder Richtlinien, der Härtung von Systemen oder Netzwerkkomponenten, als DevSecOp oder Sicherheitsadministrator, bei der Einführung eines Informationssicherheits-Management-Systems nach Grundschutz oder ISO 27001 gesammelt. Sie sind erfahren in der Aufbereitung technisch komplexer Sachverhalte in Form von Berichten und Präsentationen. Dabei adressieren Sie die Inhalte verständlich sowohl an ein technisches Publikum als auch an die Managementebene. Bei der Durchführung von Projekten aber auch bei der Dokumentation und Aufbereitung von Ergebnissen legen Sie ein sehr hohes Qualitätsbewusstsein und Liebe zum Detail an den Tag. Sie verfügen über exzellente Kommunikationsfähigkeiten und eine generelle Reisebereitschaft für vor-Ort-Projekte. Fachrelevante Zertifizierungen und Studienabschlüsse sind grundsätzlich gerne gesehen, wichtiger aber sind das notwendige Know-How und ein passendes Mindset. Auch im Rahmen eines Quereinstiegs oder als Autodidakt mit notwendigem Vorwissen sind Sie in unserem Pentest-Team willkommen. Anspruchsvolle und vielseitige Aufgaben treffen in einem modernen Umfeld auf flache Hierarchien, Mitgestaltungsmöglichkeiten und Eigenverantwortung. Ein kollegiales Miteinander, flexible Arbeitszeiten und Sabbatical-Angebote ermöglichen Ihnen die besten Voraussetzungen: Für Ihre persönliche Entwicklung oder familiäre Situation – entsprechend Ihren Stärken und Bedürfnissen. Sie können für Ihre Weiterentwicklung optimale Voraussetzungen wie regelmäßige Schulungsangebote nutzen. Wir bieten leistungsgerechte Vergütung, 30 Tage Urlaub und ein umfangreiches Company Care Programm, das Sie zusätzlich absichert. Sie profitieren von einer Vielzahl weiterer, attraktiver Sozial- und Sachleistungen: hisolutions.com/karriere/benefits/.
Zum Stellenangebot

Consultant (d/m/w) Information und IT-Security Management

So. 24.10.2021
Berlin, Bonn, Nürnberg
Die Welt von morgen fest im Blick: HiSolutions ist seit über 25 Jahren erfolgreicher Pionier für Cyber Security und Digitalisierung. Als unabhängiger Innovationsführer lautet unser Anspruch, nicht nur unsere Kunden zu begeistern, sondern auch uns selbst ständig weiterzuentwickeln. Unser freundschaftliches Miteinander und flache Hierarchien sorgen für die nötigen Freiräume. Unser Motto: Freude an der Arbeit sorgt für Bestleistungen und jede Menge Ideen – und damit eine erfolgreiche Zukunft.Erleben Sie bei HiSolutions, wie Pioniergeist und Know-how völlig neue Welten erschließen. CONSULTANT (D/M/W) INFORMATION UND IT-SECURITY MANAGEMENT Ab sofort | Vollzeit | TeilzeitBerlin | Bonn | Nürnberg Prüfen Sie mit Ihrem Team organisatorische, technische oder personelle Maßnahmen im Kontext der Informationssicherheit unserer Kunden. Entwickeln Sie sich weiter in der Beherrschung solider Security Themen, Schutzbedarfsanalysen und Technischen Audits. Werden Sie Teil eines Unternehmens, das den BSI IT-Grundschutz nicht nur anwendet, sondern die Standards und Katalogevor kurzem mit dem BSI zusammen modernisiert hat. Beraten Sie mit Ihrem Projektteam Kunden in Fragen der IT-Sicherheit oder bringen Sie sich in den wachsenden Segmenten Kritische Infrastrukturen und Cloud-Security ein. Entwickeln Sie vollständige ISM-Systeme, den Datenschutz oder IT-Risk Management weiter – mit dem Ziel, die Informations- sicherheit zu steigern und den Datenschutz angemessen zu gewährleisten. Wenden Sie Ihre Fähigkeiten beispielsweise in der Erstellung von IT-Sicherheitskonzepten, in der Zertifizierungsvorbereitung oder im Bereich Penetration Testing an und verwirklichen Sie sich in der (Weiter-) Entwicklung korrespondierender Themenfelder. Sie verfügen über einen Studienabschluss im Bereich IT (z. B. Wirtschaftsinformatik, Informatik, Security, Ingenieurwesen). Idealerweise haben Sie sich bereits zu Standards wie ISO 27001, BSI 200-1-3 und den IT-Grundschutzkatalogen einen Überblick verschafft oder verfügen über Grundkenntnisse in der IT-Forensik / Penetration Testing. Sie haben im besten Fall Erfahrungen mit der Entwicklung und Umsetzung von IT-Sicherheitskonzepten und möchten diese im Rahmen eines Projektes anwenden. Die Konzeption, Einführung und Prüfung von Information Security Management Systemen, sowie erste Projektmanagement- kenntnisse sind Ihnen nicht fremd. Dazu agieren Sie lösungsorientiert und können komplexe Sachverhalte zusammenfügen und anwenderorientiert vermitteln. Sie sind reisebereit, lieben Teamarbeit und tragen durch ihre positive Art zu einer harmonischen Arbeitsatmosphäre bei. Sie sind Teil eines inhabergeführten, professionellen und familienfreundlichen Beratungsunternehmens mit 25-jähriger Tradition. Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit sind die zentralen Säulen unserer Firmenkultur. Anspruchsvolle und vielseitige Aufgaben treffen auf ein modernes Umfeld mit flachen Hierarchien und hoher Eigenständigkeit. Ein kollegiales Miteinander und flexible Arbeitszeiten ermöglichen Ihnen die besten Voraussetzungen für Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung – entsprechend Ihrer Stärken und Interessen. Sie können für Ihre Entfaltung optimale Voraussetzungen wie regelmäßige Schulungsangebote nutzen. Wir bieten leistungsgerechte Vergütung, 30 Tage Urlaub und ein umfangreiches Company Care Programm, das Sie zusätzlich absichert. Und Ihnen die Möglichkeit bietet, Ihr Privat- und Berufsleben in Einklang zu halten. Sie profitieren von einer Vielzahl weiterer, attraktiver Sozial- und Sachleistungen: hisolutions.com/karriere/benefits/.
Zum Stellenangebot

IT-Architekt Plattform / Sicherheitsarchitektur (m|w|d)

Fr. 22.10.2021
Erfurt, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Nürnberg, Ulm (Donau), Wilhelmshaven, Berlin, Bonn
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 6.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. IT-Architekt Plattform / Sicherheitsarchitektur (m|w|d) ab sofort und in Vollzeit bundesweit an einem unserer BWI-Standorte, bevorzugt in Meckenheim oder München. Der Bereich Service Development der Service Line Platform entwickelt die Service-Architektur modernster Lösungen für die Rechenzentrumsumgebungen. Hier wird die durch das Service-Management festgelegte Service-Strategie umgesetzt. Hierbei hat das Service Development die Verantwortung für die Service-Line-spezifische Ausprägung der Architekturen und zugehörigen Schutzmaßnahmen über den gesamten Lifecycle von neuen und geänderten Services, abgeleitet aus den Markt- und Kundenanforderungen. Im speziellen wird nun mit dem ExtranetBw  eine innovative, skalierbare und zukunftssichere Kommunikations- und Anwendungsplattform der Bundeswehr aufgebaut. Hierfür sind die entsprechenden Sicherheitsarchitekturen, Netzwerkdesigns, Schutzmechanismen und ihre Compliance-Prüfungen, Automatisierungen und Prozesse zu entwickeln und zu einer Plattform zu integrieren. Dafür suchen wir Teamplayer und pragmatische Professionals mit „Hands-on-Mentalität" und Spaß an spannenden Herausforderungen. Erstellung technisch-architektonischer Konzepte in interdisziplinären Teams, Machbarkeitsstudien und Entscheidungsvorlagen Design und Aufbau einer Sicherheitsarchitektur für moderne Anwendungsplattformen mit Fokus auf Aspekte des Software Defined Networking (VMware NSX-T) Schutzbedarfsfeststellungen, „Threatmodelling“ und Risikoanalysen durchführen Automatisierung von Compliancechecks Informationssicherheitskonzepte für Service Line Platform toolgestützt erstellen Abstimmung von bereichsübergreifenden funktionalen Schnittstellen   Abgeschlossenes Studium im IT-Umfeld oder eine vergleichbare Ausbildung Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung mit der Konzeption komplexer integrierter IT-Architekturen auf virtuellen Plattformen sowie IT-Sicherheitskonzeption, idealerweise nach BSI Grundschutz Expertise im Bereich LAN-Networking, idealerweise Software Defined Networking mit VMware NSX im Datacenter-Bereich Teamfähigkeit, Sorgfalt, Eigeninitiative, strukturierte Vorgehensweise Verhandlungssichere Deutsch- sowie technische Englischkenntnisse Langfristig sicherer Arbeitsplatz Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

(Senior) IT-Architect Identity and Access Management - Single Sign-On (m/w/d)

Fr. 22.10.2021
Bonn, München
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 6.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. (Senior) IT-Architect Identity and Access Management - Single Sign-On (m/w/d) ab sofort und in Vollzeit in Bonn oder München.  Der Bereich SSD SL PF IAM verantwortet alle Maßnahmen zur Entwicklung, Integration und Betrieb der Identity and Access Management Lösungen der Bundeswehr und für andere Kunden.       Eigenverantwortliche Gestaltung des Designs der Identity and Access Management (IAM) Lösungen der BWI Verantwortung der technischen Ausrichtung sowie Weiterentwicklung der vorhandenen Strukturen Entwicklung der Architektur einer Single-Sign-On IAM Lösung mit dem Fokus auf technischen Security-Aspekten Beratung von Managern und Fachexperten sowie Unterstützung von Projekten in allen Fragen zu IAM Lösungen Analyse und Bewertung neuer Technologien, Forschung und Entwicklungen im genannten Umfeld      Zusammenarbeit mit dem Service Management bei der Betreuung und Weiterentwicklung der IAM Architektur Erstellen von Konzepten und Dokumentationen sowie die Koordination architektonischer Anpassungen aus Anforderungen der IT-Sicherheit und der Kunden Abgeschlossenes Studium mit IT-Bezug oder vergleichbare Ausbildung Mindestens 3 Jahre (5 Jahre für Senior) relevante Berufserfahrung im Enterprise Umfeld zu IT-Security-Architekturen und der Konzeption von IT-Lösungen Berufserfahrung mit Schwerpunkt auf Identity and Access Management Lösungen für klassische und/oder Cloud-Umgebungen Expertise im IT-Projektmanagement mit ITIL und BSI Grundschutz Teamfähigkeit, eine sorgfältige Arbeitsweise, Eigeninitiative und Kundenorientierung Präsentationsgeschick und die Fähigkeit komplexe Sachverhalte adressatengerecht zusammenzufassen Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Langfristig sicherer Arbeitsplatz Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Referent/in IT-Sicherheitsmanagement (m/w/d) in der THW-Leitung

Fr. 22.10.2021
Bonn
Jetzt, hier und überall auf der Welt ist das Technische Hilfswerk im Einsatz. Mit rund 80.000 ehren­amtlichen Helferinnen und Helfern sowie 2.000 hauptamtlichen Beschäftigten helfen wir Menschen in Not­situationen und Katastrophen­fällen – technisch, logistisch oder humanitär. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bewähren sich in Extremsituationen vor Ort genauso gut wie in der Ausbildung oder der Verwaltung. Wollen Sie Teil dieser einzigartigen Gemeinschaft sein? Dann bewerben Sie sich. Jetzt. Referent/in IT-Sicherheits­management (m/w/d) in der THW-Leitung in Bonn EG 13 TVöD (Bund) (je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen) Befristet bis einschließlich 31.12.2024 Sofern Sie Beamtin / Beamter sind, kann für den Zeitraum der Befristung eine Abordnung erfolgen, Besoldungs­erstattungs­forderungen Ihrer Behörde werden jedoch nur bis zur Höhe der Besoldungs­gruppe 13 erstattet. Kenn-Nr. THW-2021-287 Pandemielageabhängig kann das Durch­laufen eines mehr­stufigen Verfahrens, wie z.B. das erfolg­reiche Bestehen von Telefon- und/oder Video­interviews, für ein persönliches Kennen­lernen obligatorisch sein. Als „Referent/in IT-Sicherheitsmanagement (m/w/d)“ stehen Sie vor der Herausforderung, ein Informations­sicherheits­management­system (ISMS) konzeptionell zu entwerfen und in der ausgesprochen dezentralen Struktur des THW umzusetzen. Hierzu analysieren Sie u.a. die kritischen Geschäftsprozesse des THW und bewerten diese hinsichtlich der Informationssicherheit. Des Weiteren erstellen Sie Schulungskonzepte, führen Schulungsveranstaltungen durch und binden alle Bereiche des THW in den Roll-out des ISMS durch kontinuierliche Informationsveranstaltungen ein. Darüber hinaus begleiten Sie Audits und Kurzrevisionen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Kommunikationsfähigkeit und konzep­tionelles Arbeiten sind bei diesen Tätigkeiten unerlässlich. Idealerweise verfügen Sie über erste Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich Projektmanagement als auch in der Steuerung von externen Dienstleistern. Ihr Herz schlägt für die IT und Sie fühlen sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung! Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom oder Master) in der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Physik, Nachrichtentechnik, Ingenieurwissenschaften oder in vergleichbaren akademischen Studiengängen mit IT-Bezug oder Nachgewiesene, gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen im entsprechenden Berufsbild von mindestens sechs Jahren Nachgewiesene Erfahrung in mindestens einem der folgenden Bereiche: Erstellung eines ISMS, als Auditor/in der ISO 27001 oder im Bereich Cyber-Security oder Security Management Diversity-Kompetenz Bereitschaft zu in der Regel gut planbaren Dienstreisen ins Inland Bereitschaft, bei Bedarf auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit Dienst zu leisten und erreichbar zu sein (z.B. im Einsatzfall), zur Mitarbeit im Leitungs- und Koordinierungsstab sowie zum Tragen von Dienst- bzw. Einsatz­bekleidung zu bestimmten Anlässen Abgeschlossene Sicherheitsüberprüfung Stufe 2 (SÜG 2) bzw. Bereitschaft zur SÜG 2 Das Technische Hilfswerk steht für Vielfalt und Chancen­gerechtigkeit. Bei uns finden Sie spannende Aufgaben in einem einzigartigen Umfeld. Für uns ist der Job nicht nur ein Job: Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Familie, Pflegeaufgaben und Beruf, z.B. durch Telearbeit, mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitgestaltung. Wir sind davon überzeugt, dass gemischte Teams die besten Ergebnisse erzielen und fördern Diversität in jeder Form. Die ausgeschriebene Stelle ist für die Besetzung mit Teilzeitkräften grundsätzlich geeignet. An Bewerbungen von Frauen sind wir besonders interessiert. Bewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bei ausländischen Bildungsabschlüssen bitten wir um einen Nachweis der Gleichwertigkeit mit einem deutschen Abschluss. Sollten Sie Ihren Hochschulabschluss im Ausland erlangt haben, bitten wir Sie, die Gleichwertigkeit Ihres Abschlusses über die Datenbank ANABIN zu prüfen und Ihrer Bewerbung einen Abdruck beizufügen. Ihr Abschluss ist nicht in ANABIN? Dann bitten wir um Vorlage der „Feststellung der Vergleichbarkeit und Anerkennung“ durch die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB). Weitere Informationen hierzu erhalten Sie unter kmk.org/zab.
Zum Stellenangebot

Cyber-Security-Spezialist Competence Center IT-Security (m|w|d)

Fr. 22.10.2021
Bonn, Köln, München
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 6.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Cyber-Security-Spezialist Competence Center IT-Security (m|w|d) ab sofort und in Vollzeit in München, Bonn oder Köln. Im Bereich „Coordination & Management Office" (CMO) werden die Koordination sowie Integration von Sicherheitsanfragen und -entwicklungen, Projekt- und Architekturunterstützung sowie Angebots- und Auftragsintegration wahrgenommen. Wir sind Teil des „Competence Centers IT-Security" (CCITS), in welchem innerhalb des Geschäftsbereiches COO der BWI die IT-, Informations- und Cyber-Sicherheitskompetenzen zentralisiert sind. Aufbau und Durchführung eines sicheren Entwicklungsprozesses Design, Implementierung, Test und Integration von Security- und Datenschutz-Funktionalitäten Code Review: Prüfung und Freigabe von security- und datenschutzrelevanter Software Design Review: Erstellung von Gefährdungsmodellen für Komponenten Erstellung und Überprüfung der Einhaltung von Security Design Patterns und Implementierungsrichtlinien Koordination und technisches Projektmanagement Zusammenarbeit mit der Sicherheits-Community zur Weiterentwicklung eines sicheren Entwicklungsprozesses Analyse von Sicherheitsvorgaben und Durchführung von Risiko- und Gefährdungsanalysen Ansprechpartner für die Entwicklung von sicherheitsrelevanter Software Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Naturwissenschaften, Mathematik, Informatik oder vergleichbare Ausbildung Mindestens 5 Jahre (Senior Expert) bzw. 6 Jahre (Associate Lead Expert) einschläqiqe Berufserfahrunq in einem oder mehreren der folgenden Themenfelder: Sicherheits- und Gefährdungsanalysen, Pentesting, angewandte Kryptographie, IT- und Netzwerksicherheit, loT/OT-Security, Security Operations, Software­ Entwicklung Erfahrung in der Projektleitung (Senior Expert) bzw. mehrjährige Erfahrung als Projektleiter, möglichst in abteilungsübergreifenden Projekten sowie mehrjährige fachliche bzw. disziplinarische Führungserfahrung (Associate Lead Expert) Gute und breite Kenntnisse im Bereich der Informationssicherheit sowie gute Kenntnisse in Programmier- und Script-Sprachen, insbesondere Java, Python, ggf. C++ Gute Produktkenntnisse im Bereich SIEM (z.B. ElasticSearch, ArcSight, Splunk, QRadar und andere) Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie Veränderungs- und Lernfähigkeit Qualitätssicherung, Ergebnis- und Kundenorientierung sowie Organisationsgeschick, Team- und Durchsetzungsfähigkeit Langfristig sicherer Arbeitsplatz Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

IT-Architekt File- und Disc Encryption (m/w/d)

Fr. 22.10.2021
München, Leipzig, Meckenheim, Rheinland
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 6.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. IT-Architekt File- und Disc Encryption (m/w/d) ab sofort und in Vollzeit in München, Meckenheim oder Leipzig. Der Bereich Data Protection verantwortet Security Services wie Verschlüsselung von Dateien, Mails und Festplatten sowie Schnittstellenmanagement, PKI Middleware und Passwortmanagement für Kunden der BWI GmbH. Wir sind Teil des „Competence Centers IT-Security“ (CCITS), in welchem innerhalb des Geschäftsbereiches COO der BWI die IT-, Informations- und Cyber-Sicherheitskompetenzen zentralisiert sind. Unterstützung bei der, Entwicklung und Verbesserung der Services im Umfeld zugelassener File- und Festplattenverschlüsselung Evaluierung neuer-relevanter Hardware und Softwareversionen (z.B. Notebooks,, Treiber oder Firmware) Sicherstellung der Erfüllung der Service-Anforderungen sowie der Interoperabilität mit anderen IT-Services Mitarbeit bei der Technischen Entwicklung, Integration und Test der IT-Lösung sowie Entwicklung und Umsetzung von Optimierungsmaßnahmen Wartung, Pflege und Optimierung der IT-Lösung, Problem Management Qualitätsgesicherte Überführung erarbeiteter Lösungen in die Produktion in enger Abstimmung mit den Betriebseinheiten Mitwirkung in servicespezifischen Projekten Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik bzw. der Naturwissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechenden Fachkenntnissen Mindestens 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung Mitarbeit an komplexen Architekturaufgaben in Projekten  Kenntnisse im Bereich der Informationssicherheit (z.B. im Kontext PKI) sowie in der Struktur und der Anwendung von Verschlüsselungstechniken Gute Kenntnisse in Microsoft Windows Selbständige, lösungsorientierte Arbeitsweise gepaart mit Lernbereitschaft und einem guten technischen Verständnis Fließende Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift, gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift      Langfristig sicherer Arbeitsplatz Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

IT Security Experte Schwerpunkt Risikomanagement (m/w/d)

Fr. 22.10.2021
Bonn, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Nürnberg, Ulm (Donau), Wilhelmshaven, Berlin
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 6.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. IT Security Experte Schwerpunkt Risikomanagement (m/w/d) ab sofort und in Vollzeit bundesweit an einem unserer BWI-Standorte. Der Geschäftsbereich CEO CRO CISO trägt die Gesamtverantwortung für die Informationssicherheit innerhalb der BWI und für unsere Kunden. Im Kern berät CISO die Geschäftsführung und betreibt das Information Security Management System (ISMS) der BWI. Zentraler IT-sicherheitstechnischer Ansprechpartner (SPOC) für Kunden im Rahmen der von ihm genutzten Services  Interne Koordination von IT-sicherheitstechnischen Anforderungen des Kunden Abteilungsübergreifende Abstimmung mit anderen Fachbereichen Unterstützung und Beratung der Servicemanager und Fachbereiche Schwerpunkt auf dem Thema Risikomanagement Abgeschlossenes Studium im informatiknahen Bereich oder eine vergleichbare Berufsausbildung Mindestens 4 Jahre (Expert) bzw. 5 Jahre (Senior Expert) einschlägige Berufserfahrung im IT-Bereich, insbesondere in der IT-Security Erfahrung in der Projektleitung Berührungspunkte mit den reformierten BSI Standards 200-1, 200-2, 200-3 und Kenntnisse der EU-DSGVO Kenntnisse und Zertifizierungen im Rahmen des Risikomanagements von Vorteil Kommunikations- und Teamfähigkeit, Eigeninitiative sowie Beratungskompetenz und Kundenorientierung Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse  Langfristig sicherer Arbeitsplatz Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Pentesting / Associate Lead Expert CERT/SOC (m|w|d)

Fr. 22.10.2021
Bonn, Köln
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 6.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Pentesting / Associate Lead Expert CERT/SOC (m|w|d) ab sofort und in Vollzeit in Bonn oder Köln. Im Bereich „Computer Emergency Response Team“ (CERT) und dem sich im Aufbau befindenden „Security Operations Center“ (SOC) der BWI werden sicherheitsrelevante Systeme und Netze überwacht und Sensoriken zur Detektion von Angriffen auf IT-Infrastrukturen durch IT-Security Analysten ausgewertet. Wir sind Teil des „Competence Centers IT-Security“ (CCITS), in welchem innerhalb des Geschäftsbereiches COO der BWI die IT-, Informations- und Cyber-Sicherheitskompetenzen zentralisiert sind. Sie führen Penetration Tests, Source-Code-Analysen oder technischen Assessments zur Evaluation der Sicherheit von IT-Systemen durch Sie unterstützen bei der Analyse, Bearbeitung und Lösung von IT-Security Incidents Sie helfen dabei, neue Produkte einer sicherheitstechnischen Bewertung zu unterziehen Sie führen eigenständig IT-Penetrationstests (black box, white box, etc.) durch Sie unterstützen dabei, neue Angriffsmuster zu finden und diese in bestehende Testszenarien einzubauen Sie dokumentieren ihre Vorgehensweise, neue Erkenntnisse und Angriffsvektoren Sie unterstützen bei forensischen Sicherstellungen Erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik, Ausrichtung IT-Security / IT-Forensik von Vorteil  Mindestens 6 Jahre Berufserfahrung im Bereich Penetration Testing und den einschlägigen Tools (entsprechende Zertifizierungen wünschenswert) Mehrjährige Erfahrung als Projektleiter, möglichst in abteilungsübergreifenden Projekten sowie mehrjährige fachliche bzw. disziplinarische Führungserfahrung Sehr gute Kenntnisse im Bereich Penetration Testing/Ethical Hacking und typischer Angriffsvektoren (SQL-Injection, XSS, CSRF, Buffer Overflow, etc.) Breites technisches und methodisches Wissen im Umgang mit IT-Sicherheits-Tools (Kali Linux, nmap, Burp Suite, Wireshark, Metasploit, etc.) Erfahrung und innovative Ideen beim Testen von mobilen Endgeräten, Webapplikationen und Backend-Infrastrukturen Fundiertes Fachwissen im Bereich Netzwerk / IT-Infrastruktur sowie fundierter Umgang mit Windows und Linux Betriebssystemen Programmierkenntnisse sind von Vorteil Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Eigeninitiative, sehr gut ausgeprägte analytische Fähigkeiten, problemlösungsorientierte hohe Auffassungsgabe sowie strukturiertes und selbstständiges Arbeiten Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit Langfristig sicherer Arbeitsplatz Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

IT-Security-Spezialist (m/w/d)

Fr. 22.10.2021
Bonn, Köln, München
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 6.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. IT-Security-Spezialist (m/w/d) ab sofort und in Vollzeit in Bonn, Köln oder München. Im Bereich „Coordination & Management Office“ (CMO) werden die Koordination sowie Integration von Sicherheitsanfragen- und Entwicklungen, Projekt- und Architekturunterstützung sowie Angebots- und Auftragsintegration wahrgenommen. Wir sind Teil des „Competence Centers IT-Security“ (CCITS), in welchem innerhalb des Geschäftsbereiches CDO der BWI die IT-, Informations- und Cyber-Sicherheitskompetenzen zentralisiert sind. Erstellung von Informationssicherheits- und Datenschutzkonzepten Abteilungsübergreifende Arbeit, Sie bilden eine Klammer zwischen den beteiligten Fachbereichen Abstimmung von Anpassungen mit allen Protagonisten, sowie Organisation und Moderation von serviceübergreifenden Workshops Verantwortung für die Qualitätssicherung und Einhaltung von Sicherheitsvorgaben Mitwirkung bei Projekten mit Bezug zu den Security Services des CCITS Vertretung in übergreifenden Gremien Abgeschlossenes Studium mit IT-Bezug oder eine vergleichbare Berufsausbildung Mindestens 4 Jahre einschlägige, praktische Berufserfahrung in komplexen IT Architekturen Sehr gute IT Security und Datenschutz Kenntnisse im Behördenumfeld Sehr gute Kenntnisse im BSI IT-Grundschutz ITIL Foundation und ISO 27000 / 27001 Zertifizierung ARIS IT Designer und SharePoint Kenntnisse wünschenswert Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Reisebereitschaft Langfristig sicherer Arbeitsplatz Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: