Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sicherheit: 155 Jobs in Rambach

Berufsfeld
  • Sicherheit
Branche
  • Banken 40
  • Recht 38
  • Unternehmensberatg. 38
  • Wirtschaftsprüfg. 38
  • It & Internet 32
  • Transport & Logistik 22
  • Finanzdienstleister 10
  • Versicherungen 6
  • Personaldienstleistungen 3
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • Medizintechnik 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Telekommunikation 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 144
  • Ohne Berufserfahrung 64
Arbeitszeit
  • Vollzeit 154
  • Home Office 17
  • Teilzeit 10
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 138
  • Praktikum 5
  • Arbeitnehmerüberlassung 3
  • Befristeter Vertrag 3
  • Berufseinstieg/Trainee 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Ausbildung, Studium 1
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
Sicherheit

(Senior) Consultant / Berater (m/w/d) - IT Security

Sa. 23.01.2021
Aachen, Köln, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Stuttgart, München, Berlin, Hamburg
umlaut ist mit seinen 4.500+ Mitarbeitern ein starker, globaler Full-Service-Partner für sämtliche Branchen. Unsere tiefgreifenden, interdisziplinären und kollaborativen Beratungs- und Umsetzungsfähigkeiten setzen wir dazu ein, die Produkte und Leistungen unserer Kunden zum Besseren zu verändern und diesen „on top“ einen besonderen Mehrwert sowie höheren Fokus und Qualität zu verleihen. Ref.Nr. 3532 | Standort:Aachen,Köln,Düsseldorf,Frankfurt,Stuttgart,München,Berlin,Hamburg,Deutschlandweit–freie Wohnortwahl Du berätst unserer Kunden in den unterschiedlichsten Industrien wie bspw. Automotive, Verkehr & Logistik und Telekommunikation in komplexen und innovativen Projekten der IT-Sicherheit als Teil des IT-Security-Teams Du bewertest das Schutzniveau gegen unterschiedliche Angreifer-Klassen und definierst die zugehörigen Angriffsvektoren Die Identifizierung sowie Einschätzung der Risiken und Auswirkung von Schwachstellen sowie die Spezifikation von Gegenmaßnahmen und Sicherheitslösungen gehören zu deinen Hauptaufgaben Du erarbeitest eigenständig Security Guidelines und präsentierst deine Ergebnisse, Bewertungen und Handlungsempfehlungen beim Kunden Du hast zudem die Möglichkeit, dich in weiteren Gebieten der Security wie Security Monitoring (SIEM), Security Incident Response, Forensik, Ethical Hacking, Public Key Infrastrukturen (PKI) zu vertiefen Du hast ein abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik oder einer ähnlichen Fachrichtung Du hast bereits Kenntnisse von Netzwerk Architekturen und zugehörigen Datenflüssen/Protokollen, kryptographischen Algorithmen Wissen über Security Standards (bspw. ISO 2700x, BSI, ISO62443) und andere Normierungsstandards ist keine Voraussetzung, aber ein Pluspunkt Wissen über Methodiken zu Bedrohungsanalysen und Risikobewertungen ist keine Voraussetzung, aber ein Pluspunkt Deine Begeisterung für technische Herausforderungen kennt keine Grenzen Du bist kommunikativ, ein Teamplayer und arbeitest gleichzeitig selbstständig und strukturiert Deine Deutsch- und Englischkenntnisse sind verhandlungssicher Eine hohe Flexibilität, Mobilität und Reisebereitschaft sind für Dich selbstverständlich Ready, set, go: Verantwortung von Anfang an in einem unternehmerischen Umfeld ermöglichen es dir, ab Tag eins den Unterschied zu machen Innovative Projektumfelder bei namhaften, global agierenden Kunden ebnen dir den Weg die Technologie der Zukunft mitzugestalten Stelle dir aus unbegrenzten individuellen Entwicklungsmöglichkeiten deinen eigenen, persönlichen Karrierepfad zusammen Durch den Zugang zu unserem globalen Netzwerk hast du die Möglichkeit, auch außerhalb deiner Heimat neue Erfahrungen zu sammeln Coaching, Training, Mentoring: Wir bieten dir unsere volle Unterstützung in Sachen persönlicher Entwicklung und geben dir die Sicherheit, die du brauchst Und on top setzen wir Teamgeist und eine familiäre Kultur, die genauso außergewöhnlich und kunterbunt ist wie die Regenbogen-Marshmallows, die wir zum Kaffee servieren
Zum Stellenangebot

LeiterIn Information Security Advisory & Audit (w/m/d)

Sa. 23.01.2021
Frankfurt am Main
Das Team Information Security Advisory & Audit denkt Informationssicherheit Ende zu Ende und gibt den Konzerneinheiten Orientierung - vorausschauend und rückblickend. Advisory hat den Auftrag, bei der Integration von Informationssicherheitsvorgaben in die (Weiter-) Entwicklung und den Aufbau von Services, IT-Anwendungen sowie -Infrastrukturen im Rahmen von Projekten zu unterstützen. Das Ziel ist es, die Konzerneinheiten zu befähigen, (Mindest-) Anforderungen der Informations- und Cyber-Sicherheit in Projekte zu integrieren und somit die Informationssicherheit nachhaltig zu verbessern. Ergänzend verantwortet Audit die Prüfung von Services, IT-Anwendungen und -Infrastrukturen auf die Einhaltung der Sicherheitsvorgaben in Abstimmung mit der Konzernrevision. Das Ziel ist es, die angemessene und wirksame Umsetzung der vorgegebenen Konzernrahmenrichtlinien, Vertragsbedingungen sowie geltenden Standards und gesetzlichen Anforderungen im Bereich der Informations- und Cyber-Sicherheit transparent zu machen.Zum 01.04.2021 suchen wir Dich als „LeiterIn Information Security Advisory & Audit (w/m/d)" für die Deutsche Bahn AG in Frankfurt am Main. Deine Aufgaben: Integration von Informationssicherheitsvorgaben in die (Weiter-) Entwicklung und den Aufbau von Services, IT-Anwendungen sowie -Infrastrukturen im Rahmen von Projekten (prospektiv/Assessment) in IT und OT für den DB-Konzern Prüfung von Services, IT-Anwendungen und -Infrastrukturen auf die Einhaltung der Informationssicherheitsvorgaben (retrospektiv/Audit) Implementierung und strategische Weiterentwicklung geeigneter Prüfmethoden und -instrumente als standardisiertes Verfahren Definition und Aufbau einer Sicherheitsberatung als Consulting Team für die Unterstützung zur Umsetzung von Informationssicherheitsvorgaben in Services, IT-Anwendungen und -Infrastrukturen für den DB-Konzern Integration von Informationssicherheitsvorgaben durch die kontinuierliche Anwendung des standardisierten Prüfverfahrens (Portfolio Management) und die entsprechende Formulierung von Anforderungen an die (Weiter-) Entwicklung und den Aufbau von Services, IT-Anwendungen sowie -Infrastrukturen (Demand Management) in IT und OT Erstellung eines jährlichen Auditplans in Abstimmung mit der Konzernrevision und Durchführung der Audits gemäß aktueller Planung Coaching von Verfahrensverantwortlichen zur Bestimmung des Schutzbedarfes von Services, IT-Anwendungen und -Infrastrukturen sowie bei Maßnahmen zur Erreichung der geregelten Qualität in Abhängigkeit des Schutzbedarfes inkl. Steuerung der Follow-Up-Maßnahmen Dein Profil: Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit dem Schwerpunkt Informatik, Mathematik, Physik oder einem vergleichbarem Schwerpunkt Herausragende Erfolge im Rahmen von mehrjähriger, relevanter Berufserfahrung idealerweise im Themengebiet Security Governance, Risk & Compliance Mehrjährige laterale Führungserfahrung idealerweise in einem großen Industrieunternehmen oder -konzern Nachweisbare berufliche Erfolge in der Leitung und Steuerung von Projekten in einem komplexen organisatorischen Umfeld Engagement, Begeisterungsfähigkeit und Identifikation mit den beruflichen Themen Führungsverständnis, welches Mitarbeitenden in einem schnell wachsenden und anspruchsvollen organisatorischen Rahmen gerecht wird Hohe Belastbarkeit und Vertrauenswürdigkeit Verhandlungsgeschick und soziale Fähigkeiten im Umgang mit divergierenden Interessen und in der Konfliktlösung Willensstärke, Themen zu gestalten und voranzutreiben Benefits: Faszinierende Projekte und Aufgaben bei einem der vielfältigsten Arbeitgeber des Landes fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift. Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive. Wir unterstützen Dich bei der Suche nach Kitaplätzen oder Ferienbetreuung für Deine Kinder. Außerdem kannst Du Auszeiten für die Pflege von Angehörigen oder Sabbaticals nehmen. Je nach Job ist eine flexible Gestaltung von Arbeitszeit/-ort möglich.
Zum Stellenangebot

Spezialisten Informationssicherheit (w/m/d)

Sa. 23.01.2021
Wiesbaden
Die HZD ist einer der führenden IT-Dienstleister in Deutschland. Sie unterstützt als Landesbetrieb die hessische Landesverwaltung in der Nutzung der Informations- und Kommunikationstechnologie. An zwei Standorten – in Wiesbaden und Hünfeld – erarbeiten über 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter innovative, qualitativ hochwertige, zuverlässige und wettbewerbsfähige IT-Lösungen für die moderne Verwaltung. Wir suchen für unsere Zentrale in Wiesbaden einen Spezialisten Informationssicherheit (w/m/d) (Kennziffer D2-22015801) Sie analysieren, bewerten und konsolidieren Fragestellungen rund um den Informationssicherheitsprozess und transferieren gewonnene Erkenntnisse in bestehende Sicherheitskonzepte und -dokumentationen höherer Komplexität. Sie beraten zu technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen für die Planung und den Betrieb von IT-Verfahren. Sie sind zuständig für die Bewertung von Sicherheitsrisiken, Ableitung von Sicherheitsmaßnahmen und Koordination der Maßnahmenumsetzung mit der Fachabteilung. Sie prüfen Sicherheitswerkzeuge und entwickeln geeignete Sicherheitstechnologien zur Vermeidung, Erkennung und Abwehr von Angriffen weiter. Sie sind zuständig für die Erstellung und Fortschreibung von bereichsübergreifenden Sicherheitsrichtlinien und unterstützen die Realisierung von Informationssicherheitsprojekten. Sie haben eine abgeschlossene einschlägige Hochschulbildung der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder eines vergleichbaren Studiengangs oder Sie besitzen gleichwertige einschlägige Fähigkeiten und Erfahrungen. Sie verfügen über gute Kenntnisse des Informationssicherheitsmanagements und idealerweise über einen nachweislichen Erfolg in der Bearbeitung von Sicherheitsfragestellungen und/oder IT-Sicherheitsvorfällen. Sie besitzen breite Kenntnisse von Sicherheitsprozessen nach dem BSI-Grundschutz. Sie haben vertiefte Kenntnisse über IT-Systemarchitekturen im Bereich Hardware, Betriebssysteme, Netze und Fachanwendungen. Sie bringen analytisches Denkvermögen mit, das Sie in die Lage versetzt, Probleme schnell zu durchdringen, eigenständig Lösungen zu entwickeln und sich in komplexe Fachthemen einzuarbeiten. Kooperationsfähigkeit, ganzheitliches Denken und ergebnisorientiertes Handeln runden Ihr Profil ab. Ein vielfältiges, anspruchs- und verantwortungsvolles Aufgabengebiet Gezielte Weiterbildungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeitmodelle Einen sicheren Arbeitsplatz und Standortsicherheit Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie Ein betriebliches Gesundheitsmanagement Landesticket im öffentlichen Personennahverkehr Eine Stelle der Entgeltgruppe 12 TV-H, zuzüglich einer tariflichen Zulage von derzeit 55,19 € an Wir fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern und sind deshalb besonders an der Bewerbung von Frauen interessiert. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. In Hessen leben Menschen unterschiedlicher Herkunft. Wir möchten, dass sich diese Vielfalt auch in der HZD widerspiegelt und ermutigen deshalb Personen mit Migrationshintergrund, sich bei uns zu bewerben. Es besteht die grundsätzliche Möglichkeit für eine Teilzeitbeschäftigung. Eine erfolgreiche Sicherheitsüberprüfung durch die HZD ist Voraussetzung für eine Einstellung.
Zum Stellenangebot

Spezialisten Informationssicherheit (w/m/d)

Sa. 23.01.2021
Wiesbaden
Die HZD ist einer der führenden IT-Dienstleister in Deutschland. Sie unterstützt als Landesbetrieb die hessische Landesverwaltung in der Nutzung der Informations- und Kommunikationstechnologie. An zwei Standorten – in Wiesbaden und Hünfeld – erarbeiten über 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter innovative, qualitativ hochwertige, zuverlässige und wettbewerbsfähige IT-Lösungen für die moderne Verwaltung. Wir suchen für unsere Zentrale in Wiesbaden einen Spezialisten Informationssicherheit (w/m/d) (Kennziffer D2-22015901) Sie analysieren, bewerten und konsolidieren Fragestellungen rund um den Informationssicherheitsprozess und transferieren gewonnene Erkenntnisse in bestehende Sicherheitskonzepte und -dokumentationen höherer Komplexität. Sie beraten zu technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen für die Planung und den Betrieb von IT-Verfahren. Sie sind zuständig für die Bewertung von Sicherheitsrisiken, Ableitung von Sicherheitsmaßnahmen und Koordination der Maßnahmenumsetzung mit der Fachabteilung. Sie prüfen Sicherheitswerkzeuge und entwickeln geeignete Sicherheitstechnologien zur Vermeidung, Erkennung und Abwehr von Angriffen weiter. Sie sind zuständig für die Erstellung und Fortschreibung von bereichsübergreifenden Sicherheitsrichtlinien und unterstützen die Realisierung von Informationssicherheitsprojekten Sie haben eine abgeschlossene einschlägige Hochschulbildung der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder eines vergleichbaren Studiengangs oder Sie besitzen gleichwertige einschlägige Fähigkeiten und Erfahrungen. Sie verfügen über gute Kenntnisse des Informationssicherheitsmanagements und idealerweise über einen nachweislichen Erfolg in der Bearbeitung von Sicherheitsfragestellungen und/oder IT-Sicherheitsvorfällen. Sie besitzen breite Kenntnisse von Sicherheitsprozessen nach dem BSI-Grundschutz. Sie haben vertiefte Kenntnisse über IT-Systemarchitekturen im Bereich Hardware, Betriebssysteme, Netze und Fachanwendungen. Sie bringen analytisches Denkvermögen mit, das Sie in die Lage versetzt, Probleme schnell zu durchdringen, eigenständig Lösungen zu entwickeln und sich in komplexe Fachthemen einzuarbeiten. Kooperationsfähigkeit, ganzheitliches Denken und ergebnisorientiertes Handeln runden Ihr Profil ab. Ein vielfältiges, anspruchs- und verantwortungsvolles Aufgabengebiet Gezielte Weiterbildungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeitmodelle Einen sicheren Arbeitsplatz und Standortsicherheit Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie Ein betriebliches Gesundheitsmanagement Landesticket im öffentlichen Personennahverkehr Eine Stelle der Entgeltgruppe 12 TV-H, zuzüglich einer tariflichen Zulage von derzeit 55,19 € mit einem befristeten Arbeitsvertrag bis zum 14.10.2022 an Wir fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern und sind deshalb besonders an der Bewerbung von Frauen interessiert. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. In Hessen leben Menschen unterschiedlicher Herkunft. Wir möchten, dass sich diese Vielfalt auch in der HZD widerspiegelt und ermutigen deshalb Personen mit Migrationshintergrund, sich bei uns zu bewerben. Es besteht die grundsätzliche Möglichkeit für eine Teilzeitbeschäftigung. Eine erfolgreiche Sicherheitsüberprüfung durch die HZD ist Voraussetzung für eine Einstellung.
Zum Stellenangebot

Senior IT-Notfallmanager IT-Plattformen-Management (w/m/d)

Sa. 23.01.2021
Frankfurt am Main
Wenn es darum geht, zukünftig Millionen Fahrgäste und tausende Züge auch digital auf den Weg zu bringen, braucht es die besten IT-Experten. 8.000 haben wir schon, aber längst nicht genug. Als Projektleiter, Berater, Entwickler oder IT-Architekt ist jetzt die spannendste Zeit einzusteigen und in einem starken Team wegweisende Lösungen und Großprojekte in den Bereichen Mobilität, Infrastruktur und Logistik umzusetzen.Das IT-Plattform-Management der DB Netz AG ist die Schnittstelle zwischen den IT-Dienstleistern und der Fachseite und verantwortet den stabilen Betrieb zahlreicher IT-Anwendungen. Mit der neu geschaffenen Stelle des IT-Notfallmanagers für das IT-Plattform-Management möchten wir unser Vorgehen noch stärker professionalisieren. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Senior IT-Notfallmanager für die DB Netz AG am Standort Frankfurt am Main. Deine Aufgaben: Du arbeitest bei der Einführung und Weiterentwickelung professioneller Notfallkonzepte mit (Geschäftsfortführungspläne, Alarmierungsstrukturen, Wiederanlaufpläne) und steigerst dabei die Krisenresilienz der DB Netz AG Dabei sorgst Du in enger Zusammenarbeit mit Deinen IT-Kollegen dafür, dass Risiken minimiert und kritische Geschäftsprozesse effektiv unterstützt werden Als Bindeglied zwischen Betriebsführung, Anwendungsmanagement und Notfallmanagement/Sicherheitsmanagement bist Du täglich im Einsatz Dafür planst Du IT-Notfallmanagement-Prozesse, stimmst diese mit relevanten Stakeholdern ab und stufst Eskalationsschwellenwerte ein Bei Notfallübungen arbeitest Du mit und bereitest so Organisationseinheiten aktiv auf Notfallsituationen vor Du verantwortest die Ergebnisbewertung dieser Simulationen und hast durch Deine Mitarbeit in Gremien einen maßgeblichen Anteil bei der Gestaltung des konzernweiten IT-Notfallkonzeptes In Deiner Hand liegt es darüber hinaus, die Umsetzung von Verbesserungsmaßnahmen, z. B. als Folge von Übungs- und Testergebnissen oder Feststellungen aus Audits, für die IT koordinieren. Dein Profil: Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit IT-Hintergrund oder vergleichbare Ausbildung mit mehrjähriger relevanter Berufserfahrung Erste Erfahrungen im BCM / ITSCM inklusive seines Lifecycles und der regulatorischen Anforderungen und Standards im Bereich der Compliance bzw. Security Berufserfahrung in der Administration von Sicherheitssystemen, Security Incidents und Schwachstellenscans Technisches Verständnis und Erfahrung im Aufbau von Anwendungen, technischen Systemen und IT-Infrastrukturen sowie mit deren Zusammenhängen Ausgeprägte Sozialkompetenz, Kommunikations- und Präsentationsstärke auf Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Ein souveränes Auftreten sowie eine hohe Ziel- und Ergebnisorientierung Benefits: Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive. Wir unterstützen Dich bei der Suche nach Kitaplätzen oder Ferienbetreuung für Deine Kinder. Außerdem kannst Du Auszeiten für die Pflege von Angehörigen oder Sabbaticals nehmen. Je nach Job ist eine flexible Gestaltung von Arbeitszeit/-ort möglich.
Zum Stellenangebot

(Junior) Consultant (w/m/d) Compliance und Forensic

Fr. 22.01.2021
Stuttgart, Berlin, Augsburg, Bielefeld, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Freiburg im Breisgau
Als Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft arbeiten wir mit rund 11.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an mehr als 20 Standorten in Deutschland an einer bedeutsamen Schnittstelle von Wirtschaft, Öffentlichkeit und Gesellschaft. Was die Wirtschaftswelt von morgen bewegt, bewegt auch uns. Wir begleiten unsere Mandanten in den Bereichen Wirtschaftsprüfung (Audit), Steuer- (Tax) und betriebswirtschaftliche Beratung (Consulting, Deal Advisory oder Financial Services). Vom mittelständischen Unternehmen bis hin zum internationalen Großkonzern - wir entwickeln gemeinsam Lösungen für die Themen der Zukunft und haben so einen direkten Impact auf die Businesswelt. Wir suchen Talente, die gemeinsam mit uns die Herausforderungen von morgen angehen wollen, um mit uns den Unterschied zu machen. Unterstütze eines unserer Teams an den Standorten Berlin, Augsburg, Bielefeld, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Freiburg, Hamburg, Hannover, Jena, Karlsruhe, Kiel, Köln, Leipzig, Mainz, Mannheim, München, Nürnberg, Regensburg, Saarbrücken, Stuttgart oder Ulm.Als (Junior) Consultant (w/m/d) Compliance und Forensic begleitest Du Unternehmen bei der Konzeptionierung und Implementierung von Compliance-Maßnahmen sowie bei der Prävention und Aufklärung von wirtschaftskriminellen Handlungen. Du kennst Dich in den aktuellen Richtlinien für Finanzunternehmen aus und willst gemeinsam mit uns die Wirtschaftswelt sicherer machen? Dann kannst Du Dich hier einbringen: Du prüfst die Einhaltung der gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen und unterstützt unsere Mandanten bei der Umsetzung der Regularien. Als Forensic-Experte klärst Du wirtschaftskriminelle Sachverhalte auf. Du berätst bei der Optimierung von Compliance-Prozessen und bist außerdem mit dem Know-your-Customer-Prinzip sowie der Prävention von Geldwäsche vertraut. Zusammen mit Deinem Team übernimmst Du den Aufbau und die Optimierung des regulatorischen Reportings, inkl. der IT-Systeme und -Prozesse. In kollaborativen und interdisziplinären Teams unterstützt Du darüber hinaus bei der Digitalisierung der Compliance- und Regulatory-Bereiche. (Junior) Consultant (w/m/d) Compliance und Forensic wirst Du bei uns mit einem abgeschlossenen Studium der Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Rechtswissenschaften oder Sozialwissenschaften. Idealerweise hast Du in Deinem Studium einen der folgenden Schwerpunkte gesetzt: Wirtschaftskriminalität, Risikomanagement, Regulatorik, Compliance oder vergleichbare Fächer. Du hast erste praktische Erfahrungen im Rahmen eines Praktikums im Bereich Risk, Research oder Compliance sammeln können. Außerdem bist Du an finanzorientierten Prozessen und Systemen interessiert. Du bringst Reisebereitschaft mit, um unsere Kunden auch vor Ort beraten zu können. Du verfügst über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse. Willkommen im Team Damit Du von Beginn an voll bei uns durchstarten kannst, begleiten wir Dich mit strukturierten Onboarding-Maßnahmen während der gesamten Orientierungsphase. Zudem fördert Dein Vorgesetzter gezielt Deine fachliche und persönliche Integration ins Team. Vielfältige Karriereperspektiven Wir legen Wert auf die individuelle Entwicklung Deiner fachlichen und persönlichen Stärken: Deine eigenen Ambitionen reflektieren wir in strukturierten Entwicklungsgesprächen. Systematische und regelmäßige Feedback-Gespräche unterstützen Dich beim Erreichen dieser Ziele. Als Teil des weltweiten KPMG-Netzwerks bieten wir Dir interessante Karrieremöglichkeiten im In- und Ausland und somit wertvolle Einblicke in die Vielfalt unserer Tätigkeitsbereiche. Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Wir sind überzeugt, dass es vor allem Vielfalt und Flexibilität braucht, um Innovationen zu fördern und langfristige Erfolge zu sichern. Nur so können wir die besten Ideen entwickeln und wirklich innovative Lösungen finden. Mit flexiblen Arbeitszeiten, Home-Working, Zeitkonten und Auszeiten schaffen wir Räume, um Privat- und Berufsleben miteinander zu vereinbaren. Darüber hinaus unterstützen wir Dich monatlich mit bis zu vier Stunden Freistellung für Dein soziales Engagement. Fort- & Weiterbildung Durch regelmäßige Trainings, Workshops und Weiterbildungen entwickelst Du Dich stetig weiter. Zudem fördern wir Berufsexamina sowie berufsbegleitende Master-Studiengänge. Mit unseren Rotationsprogrammen ermöglichen wir Deinen fachübergreifenden Einsatz. Diese Einblicke in die vielfältigen Aufgabenfelder bei KPMG erweitern Deinen Horizont und fördern Synergien in der Zusammenarbeit. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Praktikant/ Werkstudent (m/w/d) Cyber Security Management

Fr. 22.01.2021
München, Hamburg, Frankfurt am Main, Düsseldorf, Berlin
Making an impact that matters. Unser Anspruch ist, jeden Tag das zu tun, was wirklich zählt. Mit unserem breiten Leistungsspektrum – von Audit & Assurance, Risk Advisory über Tax & Legal bis Financial Advisory und Consulting – unterstützen wir Kunden auf einzigartige Weise. Wir setzen neue Maßstäbe, liefern innovative Denkansätze und ermöglichen nachhaltiges Wachstum. Wir fördern unsere hochqualifizierten Mitarbeiter mit ihren verschiedensten Talenten, sodass sie mit uns mehr erreichen. Im Business Risk Advisory unterstützen wir unsere Kunden bei der Identifizierung und Vorbeugung potenzieller Risiken in allen Geschäftsbereichen. Dabei betrachten wir finanzielle, technologische und geschäftsrelevante Risiken um den Unternehmenserfolg langfristig zu sichern. Im Bereich Cyber und Strategic Risk unterstützen Sie unsere Kunden in der strategischen Weiterentwicklung sowie bei der Optimierung und Umsetzung der IT-Sicherheit und Security-Technologien. Darüber hinaus sind Sie in allen Sektoren im Rahmen der Evaluierung und Steuerung von Risikofaktoren und Krisensituationen tätig, die langfristig die Marktposition und die Strategie von Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen gefährden könnten. Für unsere Teams an den Standorten Hamburg, Frankfurt, Berlin, Düsseldorf und München suchen wir engagierte Verstärkung. Operative Unterstützung bei der Durchführung unserer Cyber Security Projekte, z.B. Entwicklung von Cyber Security Strategien und Design des Cyber Security Managements für unsere DAX 30 Kunden Eigenständige Recherche und Aufbereitung von aktuellen Trends im Cyber Security Umfeld, z.B. Security bei Internet of Things, Cloud Computing, Automotive Security Erstellung von Präsentationsunterlagen Fortgeschrittenes Studium der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften mit technischer Orientierung, Wirtschaftsinformatik, Ingenieurswissenschaften, Informatik, Mathematik oder eines vergleichbaren Studiengangs mit sehr guten Leistungen Interesse an Cyber Security Idealerweise erste Grundkenntnisse im Bereich Cyber Security Management und relevanten Standards, bspw. ISO 27001 Gute MS-Office-Kenntnisse Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse Sicheres Auftreten sowie hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit Neben einer angenehmen, kollegialen Atmosphäre finden Sie bei uns ein chancenreiches, internationales Arbeitsumfeld. Sie übernehmen eigenverantwortlich kleine Aufgabenpakete, wobei Ihnen Ihre Teamkollegen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen. So können Sie Ihre theoretischen Kenntnisse in der Praxis anwenden. Als Fair Company bieten wir Ihnen nicht nur eine angemessene Vergütung. Neben einer angenehmen, kollegialen Atmosphäre finden Sie bei uns ein chancenreiches, internationales Arbeitsumfeld. Sie übernehmen eigenverantwortlich kleine Aufgabenpakete, wobei Ihnen Ihre Teamkollegen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen. So können Sie Ihre theoretischen Kenntnisse in der Praxis anwenden.
Zum Stellenangebot

Trainee (w/m/d) - IT Consulting (Security)

Fr. 22.01.2021
Berlin, Hamburg, Hannover, Frankfurt am Main, Ludwigshafen am Rhein
Über uns Computacenter ist ein führender herstellerübergreifender IT-Dienstleister mit rund 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit und einem globalen Umsatz von 5,05 Milliarden Britischen Pfund. Wir beraten Unternehmen hinsichtlich ihrer IT-Strategie, implementieren die am besten geeignete Technologie oder managen die Infrastruktur unserer Kunden. Kurz: Bei uns bist Du mittendrin in der digitalen Transformation! Was uns noch ausmacht? Zum Beispiel eine offene Arbeitsatmosphäre, in der Hierarchien keine allzu große Rolle spielen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter allerdings schon: Wir nehmen Dich und Deine Ideen ernst, geben Dir aktiv Feedback, so dass Du schnell Verantwortung übernehmen kannst. Wir investieren langfristig in Deine Karriere: Deshalb bekommst Du auch gleich zu Beginn Deines Traineeprogramms einen unbefristeten Vertrag mit vollem Gehalt. Genauso wichtig ist uns das richtige Netzwerk: Durch unsere Future Talent Community kannst Du an Events teilnehmen und Dich mit anderen Trainees verbinden! Klingt nach einer guten Mischung? Dann wachse gemeinsam mit uns! #ccfuturetalentWie kannst Du dich einbringen?Der Wettkampf läuft: Angreifer nutzen immer fortschrittlichere Technologien. Daher heißt es, kontinuierlich wirksame Abwehrstrategien zu entwickeln und intelligente Verteidigungsmechanismen im Netzwerk zu implementieren. Klingt ganz nach Deinen Interessen? Dann starte jetzt im sechsmonatigen Traineeprogramm als Consultant im Bereich Network & Infrastructure Security durch! Dich erwarten... Unterstützung unserer Kunden gegen Bedrohungen aus dem Cyber Underground durch Einsatz fortschrittlicher Technologien am Gateway, u. a. Advanced Malware Protection, Machine Learning oder durch ausgefeilte cloudbasierte Lösungen Durchdringung komplexer Enterprise-Netze unserer Großkunden, um diese funktional und sicherheitstechnisch zu verstehen. Verknüpfung Deines Wissensgebietes der Network & Infrastructure Security mit angrenzenden Gebieten wie Cyber Defence, Endpoint Security oder Big Data Analytics zur Entwicklung interoperabler Lösungen Spannender kann ein Job kaum sein? Das finden wir auch. Werde Teil einer der größten Security-Berater-Communitys in Deutschland und wachse mit uns: Ab 1. April 2021 kann es für Dich losgehen.Deine Ausrüstung für eine erfolgreiche Mission Gute Netzwerkkenntnisse, möglichst ein CCNA-Zertifikat Belastbares Linux-Wissen und Erfahrungen, kommerziell oder auf Basis von Open Source, mit einigen der folgenden Systemfamilien: Firewalls, IDS/IPS, Loadbalancer, Web- oder Mailproxys Verständnis von Programmierkonzepten, wie beispielsweise der objektorientierten Programmierung und der Entwicklung von Skripten Relevante (Hochschul-) Ausbildung - auch Quereinsteiger mit vergleichbarer IT-Ausbildung herzlich willkommen! Beratungstalent und kommunikative Fähigkeiten Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Reisebereitschaft Booster für Deine KarriereUnser Traineeprogramm bietet Dir einige Benefits, unter anderem: Unbefristeter Vertrag und volles Gehalt von Anfang an Allround-Grundausbildung mitsamt Methodentrainings inklusive Zertifizierungen, Fachseminaren und Praxistagen Begleitung durch Deinen persönlichen Paten, Berater und Unterstützer in Person eines erfahrenen Kollegen Praxiseinsätze bei unseren Kunden Ein hochmotiviertes Team, das dich in allen Fragestellungen unterstützt Du freust Dich auf einen Job, der Dich wirklich weiterbringt? Dann freuen wir uns auf Dich! Die Bewerbungsphase endet am 15. Februar 2021 - der Countdown läuft.
Zum Stellenangebot

Referent Informationssicherheit (m/w/d)

Fr. 22.01.2021
Wiesbaden
Als zentraler Online Broker der Sparkassen-Finanzgruppe mit Sitz in Wiesbaden stellen wir unseren Kunden eine Wertpapier-Handelsplattform zur Verfügung, die sich sowohl an Sparkassenkunden im Beratungsgeschäft als auch an onlineaffine Selbstentscheider richtet. Referent Informationssicherheit (m/w/d) Vollzeit | unbefristet | ab sofort In Ihrer Rolle unterstützen Sie den Informationssicherheitsbeauftragten Sie bearbeiten und unterstützen den Aufbau, Betrieb und die Weiterentwicklung des ISMS Sie übernehmen die Abstimmung von Informations-sicherheitsanforderungen mit Partnern im Rahmen des Outsourcingmanagements sowie die Planung und Durchführung von internen und externen Audits Sie wirken bei der Erstellung von Richtlinien, Gremien-berichten, Entscheidungsvorlagen etc. mit Sie vertreten und unterstützen zusätzlich den Datenschutzbeauftragten Die Mitwirkung in Projekten rundet Ihre Aufgaben ab Abgeschlossenes Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder BWL mit IT-Schwerpunkt Berufserfahrung im Bereich ISM - zudem Kenntnisse im Datenschutz / Outsourcingmanagement wünschenswert Kenntnisse der rechtlichen Anforderungen (z. B. BAIT und EBA-Guidelines) für Informationssicherheit und Datenschutz wünschenswert Ausgeprägte analytische und kommunikative Fähigkeiten sowie selbstständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit Familiäres Umfeld mit starkem „Wir-Gefühl“ Freiräume für Ihre Ideen Flexible Arbeitszeitmodelle Regelmäßige Weiterbildungsangebote Faire Vergütung und Beteiligung am Unternehmenserfolg Wir suchen innovative und kreative Mitarbeiter, die sich in einem spannenden und dynamischen Arbeitsumfeld beweisen und weiterentwickeln möchten.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeitung (m/w/d) Spionageabwehr, Geheimschutz, Cybersicherheit

Fr. 22.01.2021
Mainz
Im Ministerium des Innern und für Sport Rheinland-Pfalz ist zum nächstmöglichen Zeit-punkt in der Abteilung 6 "Verfassungsschutz" im Referat 364 "Spionageabwehr, Geheimschutz, Cybersicherheit" die Stelle einer Sachbearbeitung (m/w/d) zu besetzen. Der Verfassungsschutz Rheinland-Pfalz ist Teil des Verfassungsschutzverbundes in Deutschland, der sich als "Frühwarnsystem" der freiheitlich demokratischen Grundordnung versteht. Seine Aufgabe ist es, verfassungsfeindliche und sicherheitsgefährdende Bestrebungen zu beobachten und die politisch Verantwortlichen, die zuständigen Stellen und die Öffentlichkeit über Entwicklungen und drohende Gefahren zu unterrichten. Entsprechend dem föderalen Aufbau der Bundesrepublik Deutschland unterhalten der Bund und die Länder jeweils eigene Verfassungsschutzbehörden, die eng zusammenarbeiten. Es erwartet Sie eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit. Es ist sowohl eine fundierte Einarbeitung vor Ort als auch die Teilnahme an verfassungsschutzspezifischen Speziallehrgängen sowie ggf. sonstigen Weiterbildungen vorgesehen. Erheben, sammeln, analysieren und bewerten von Daten staatlich gelenkter  Cyberangriffe zu Spionage- oder Sabotagezwecken, Auswertung und Einordnung von Cyberangriffen, Analyse von Schadstoffware, Netzwerkverkehr und Logdateien, Cyberberatung zur Sicherung der IT-Infrastruktur nach Angriffen, Erarbeitung von Präventionskonzepten, Sensibilisierung und Beratung von Unternehmen, Behörden u.a. zur Cybersicherheit, Erstellung branchenspezifischer Lagebilder, Mitarbeit beim IT-Geheimschutz. Bachelor- oder einen gleichgestellten Abschluss in Informatik, Wirtschaftsinformatik oder in einem vergleichbarem Studium mit IT-bezogener Ausrichtung, Gute Kenntnisse digitaler Übertragungstechniken und IT-Kommunikationsprotokolle in digitalen Analysemethoden, in der Schadsoftware-Analyse, in der Administration und Funktionsweise von modernen Betriebssystemen, Netzwerken und Datenbanken, Grundkenntnisse in der Programmierung (Python, Powershell,, Bash, C/C++)  Verständnis für die Belange einer Sicherheitsbehörde, Gute Auffassungsgabe, analytisches, strukturiertes Denkvermögen, ziel- und lösungsorientierte sowie selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Eigeninitiative und Kreativität, hohe Leistungsbereitschaft und Flexibilität, auch außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit, Team-, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Bereitschaft zur Teilnahme an Aus-, Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen, Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B, weil Dienstreisen mit dem Dienstkraftfahr-zeug durchgeführt werden müssen. Sind Sie unsicher, ob Sie die geforderten Qualifikationen erfüllen? Nehmen Sie Kontakt auf oder übersenden Sie unmittelbar Ihre Unterlagen. Wir prüfen gerne Ihr Profil. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen Einstellung im Beamtenverhältnis im dritten Einstiegsamt bzw. Übernahme bis zur Besoldungsgruppe A 11 (andernfalls im Beschäftigungsverhältnis nach TV-L, Entgeltgruppe E 11), Aufstiegsmöglichkeiten im Beamtenverhältnis bis zur Besoldungsgruppe A 13, Zahlung einer Sicherheitszulage nach dem Landesbesoldungsgesetz, Vielfältige und abwechslungsreiche Aufgaben, Fundierte Einarbeitung, Speziallehrgänge und regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Flexible Arbeitszeiten, Jobticket.
Zum Stellenangebot


shopping-portal