Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sicherheit: 41 Jobs in Rüngsdorf

Berufsfeld
  • Sicherheit
Branche
  • It & Internet 31
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Bildung & Training 2
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Finanzdienstleister 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Bekleidung & Lederwaren 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Textilien 1
  • Transport & Logistik 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 40
  • Ohne Berufserfahrung 12
Arbeitszeit
  • Vollzeit 40
  • Home Office 26
  • Teilzeit 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 38
  • Befristeter Vertrag 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Sicherheit

Risk & Compliance Manager (m/w/d)

Sa. 18.09.2021
Köln, Linz am Rhein
BIRKENSTOCK ist eine Global Footwear Brand und eine Weltmarke, die für Qualität, Funktion und Wohlbefinden im ganz umfassenden Sinn steht. Die historischen Wurzeln des traditionsreichen Familienunternehmens lassen sich bis ins Jahr 1774 zurückverfolgen. Mittlerweile reicht das Sortiment von Sandalen über geschlossene Schuhe bis hin zu Accessoires, Naturkosmetik, Betten und Schlafsystemen. Mit über 5.200 Mitarbeitern ist BIRKENSTOCK der größte Arbeitgeber der deutschen Schuhindustrie. In Deutschland ist BIRKENSTOCK an sechzehn Standorten vertreten. In Europa, Asien und Amerika ist BIRKENSTOCK mit eigenen Vertriebsgesellschaften präsent. Zur Verstärkung unseres Corporate Risk & Group Treasury-Teams suchen wir für den Standort Köln oder Linz am Rhein einen RISK & COMPLIANCE MANAGER (M/W/D) Als zentrale Instanz koordinieren Sie das Risk und Compliance Management der gesamten Birkenstock Gruppe und entwickeln es kontinuierlich weiter. Mit Know-how bauen Sie ein Compliance Management System (CMS), ein Risk & Compliance Berichtswesen sowie ein Hinweisgebersystem auf und implementieren diese. Die rechtlichen Vorgaben haben Sie dabei jederzeit im Blick. Werden Compliance-Verstöße festgestellt, klären Sie diese auf und kümmern sich darum, dass sie umgehend bearbeitet werden. Da Sie Ihr Wissen gerne weitergeben, entwickeln und organisieren Sie in Zusammenarbeit mit HR Trainingsprogramme und führen sie durch. Von Kolleginnen und Kollegen sowie von den Fachbereichen werden Sie zudem als kompetente Ansprechperson zu allen Compliance-relevanten Themen geschätzt. Aktives Netzwerken über fachliche und hierarchische Ebenen hinweg liegt Ihnen im Blut, sodass Geschäftsleitung, Sales, Rechts-, IT- und Personalabteilung jederzeit bestens informiert und eingebunden sind. Abgeschlossenes Studium der Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften Mindestens zwei Jahre einschlägige Berufserfahrung im Risk & Compliance Management, vorzugsweise in einem großen mittelständischen Unternehmen Erfahrungen in einem internationalen Konzernumfeld sowie beim Aufbau und bei der Implementierung eines CMS sind ein Plus Know-how, um Daten aus heterogenen Systemen aufzubereiten und auszuwerten Fit in MS Office sowie idealerweise Kenntnisse in SAP Sehr gutes Englisch Exzellentes analytisches Know-how, hervorragendes Zeitmanagement und die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte allgemeinverständlich darzustellen Kommunikations- und durchsetzungsstark, teamfähig und kundenorientiert Hands-on-Mentalität sowie eine systematische und ergebnisorientierte Arbeitsweise BIRKENSTOCK bietet Ihnen alle Vorteile eines erfolgreichen, stark wachsenden, globalen Unternehmens: ein dynamisches Arbeitsumfeld, großen Gestaltungsspielraum, eine authentische und offene Unternehmenskultur sowie hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Trainee (w/m/d) Sicherheitsinfrastruktur

Sa. 18.09.2021
Dortmund, Aachen, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Ruhr, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Jena
Wir gehören zu den Top-Adressen in der IT-Welt und fokussieren uns auf die Optimierung der Kerngeschäftsprozesse unserer Kunden. Unseren Erfolg aber erreichen wir nur durch eins: die Menschen bei adesso! Lass dich von uns überzeugen. Vermitteln und gestalten - unser IT-Consulting ist das starke Bindeglied zwischen Fachabteilungen und IT. An der Schnittstelle von Theorie und Praxis braucht es kluge Köpfe mit Organisationstalent. Strategisches Denken, Ideen für die Technologie- und Toolauswahl sowie die digitalen Trends vereinen unsere IT-Consultants mit Projektmanagement. Du willst dort einsteigen, wo Zukunft gestaltet wird und willst praktische Erfahrungen von der Konzeption bis hin zur Implementierung von hochkomplexen Sicherheistinfrastrukturlösungen sammeln? Dann starte jetzt deine Karriere im Bereich Sicherheitsinfrastruktur bei adesso - wir bieten dir die exzellente Basis für den Einstieg in die Technologieberatung! Gemeinsam mit den Projektteams entwickelst du Lösungen zur Umsetzung sicherer IT-Infrastrukturen, damit z.B. regulatorische Vorgaben eingehalten werden. Dies geschieht im Umfeld von:   Sicherheitstechnologien (SIEM, IDS, IDP. Schwachstellenscanner)  Logging und Monitoring  Infrastruktur-Konzeption/Konfiguration  Machine Learning   In unserem 12-monatigen Trainee-Programm bilden wir dich zum Profi im Bereich Sicherheistinfrastruktur aus und bereiten dich in spannenden Projekten mit namenhaften Kunden aus unterschiedlichen Branchen auf deine weiteren verantwortungsvollen Aufgaben im IT-Consulting Umfeld vor. Während des Programms steht dir ein erfahrener adessi zur Seite und begleitet dich systematisch.   Bei uns kannst du: In herausfordernden und spannenden Kundenprojekten mitarbeiten  Für Kunden individuelle, proaktive und ganzheitliche Betreuung Sicherheitsrelevanter Systeme bereitstellen  Software-Module konzipieren und IT-Infrastrukturen automatisieren  Dich persönlich und fachlich weiterentwickeln   Nach erfolgreichem Abschluss des Traineeprogramms muss noch lange nicht Schluss sein, denn wir übernehmen dich gerne als Technologieberater in unserem Team auf.  Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik, oder vergleichbare Qualifikation  Gerne erste Erfahrungen Bereich IT-Consulting bzw. der Projektarbeit  Erste Berührungspunkte mit Sicherheitsinfrastrukturelementen   Erste Kenntnisse im Bereich Cyber Security und Informationssicherheitsmanagement  Neugier und Bereitschaft zum Lernen im technischen Bereich  Begeisterung für innovative Lösungen  Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift   Deine zukünftigen Skills – das wirst du lernen: Kenntnisse im Aufbau von Sicherheitsinfrastruktur durch containerisierte Anwendungen  Konzeptionelles Arbeiten im Team  Gute Kenntnisse im Bereich SIEM-Aufbau und -Verwaltung  Erfahrungen in der Analyse, Konzeption und Umsetzung von regulatorischen Anforderungen  Fundierte Kenntnisse im Bereich Monitoring, Logging  Erfahrungen in der Integration von Sicherheistinfrastruktur in bestehende Systeme  Gute Kenntnisse im Abbilden von Regulatoriken in Code  Individuelle Methodikzertifizierungen wie zB. ITL 4, CISP, Certified Ethical Hacker, etc.  Erfahrungen mit Staging und Versionierung  Unser Ziel ist es, dass du dich bei uns wohlfühlst. Wir legen großen Wert auf ein kollegiales und von Gemeinschaftsgefühl geprägtes Umfeld. Die familiäre Arbeitsatmosphäre zeichnet sich durch ein besonderes „Wir-Gefühl“ aus – hierfür gibt es sogar ein Wort: „adessi“! Und dafür tun wir auch einiges. Kontinuierlicher Austausch, Teamgeist und ein respektvoller sowie anerkennender Umgang sorgen für ein Arbeitsklima, das verbindet. So belegen wir zum wiederholten Male den 1. Platz beim Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber in der ITK"! Wir eröffnen Entwicklungs- und Führungsmöglichkeiten – unser Versprechen, ein Chancengeber zu sein, nehmen wir ernst. Unser umfangreiches Trainings- und Weiterbildungsangebot sorgt dafür, dass deine Entwicklung bei uns nicht still steht. Welcome Days - 2 Tage zum Reinkommen und Netzwerken Weiterbildung - über 400 Trainings und Weiterbildungen Choose your own device - freie Wahl deiner Arbeitswerkzeuge Events - fachlich und mit Spaßfaktor Hemden- und Blusenreinigung - zweimal die Woche frisch aufgebügelt Sportförderung - Zuschuss zum Fitnessstudio und Übernahme der Platzmiete für die Sporthalle Mitarbeiterprämien - eine Vielzahl an Prämien für zusätzliches Engagement Auszeitprogramm - Raum für deine persönliche Lebensplanung
Zum Stellenangebot

Berater (m/w/d) ISMS und Notfallmanagement

Sa. 18.09.2021
Berlin, Bonn, Borchen, Dresden, Essen, Ruhr, Hamburg, Hannover, Ilmenau, Thüringen, München
secunet ist einer der führenden deutschen Anbieter für anspruchs­volle IT-Sicher­heit. Mehr als 600 Experten konzen­trieren sich auf Themen wie Krypto­grafie, E-Govern­ment, Business Security und Auto­motive Security und entwickeln dafür inno­vative Produkte sowie hoch­sichere und vertrauens­würdige Lösungen. Zu den mehr als 500 nationalen und inter­nationalen Kunden gehören viele DAX-Unter­nehmen sowie zahl­reiche Behörden und Organisationen. secunet ist IT-Sicher­heits­partner der Bundes­republik Deutsch­land und Partner der Allianz für Cyber-Sicher­heit. Für unser hoch motiviertes Team in der Division Public Authorities suchen wir für einen unserer Standorte in Berlin, Bonn, Borchen, Dresden, Eschborn, Essen, Hamburg, Ilmenau, München, Siegen oder Stuttgart zum nächstmöglichen Zeitpunkt Deinen klugen Kopf. Du unterstützt und berätst unsere Kunden bei der Erstellung, Umsetzung und Über­prüfung von Sicherheits­konzepten und suchst nach bewährten Standard­lösungen oder erstellst bedarfs­gerechte individuelle Konzepte. Du übernimmst die Analyse der fachlichen und technischen Anforde­rungen unserer Kunden und die Gestaltung der künftigen IT-Systeme und des IT-Sicherheits­managements der Kunden; von der Fachkonzeption, dem Design der Architektur bis zur Umsetzung und der Projekt­leitung. Du bist für die Beratung bei der Konzeption, Einführung und Umsetzung von sicheren Prozessen und Informations­sicher­heits­manage­ment­systemen (ISMS) in der öffentlichen Verwaltung nach BSI-Standards und ISO 2700x zuständig. Ebenso unterstützt Du unsere Kunden beim Aufbau des Notfall­managements, der Durch­führung von Risiko­analysen und Business-Impact-Analysen sowie der Erstellung von Geschäfts­fort­führungs- und Wieder­anlauf­plänen. Du begleitest und arbeitest bei der Konzeptionierung und Umsetzung von Awareness-Kampagnen und Schulungen zur Sensi­bili­sierung der Beschäf­tigten auf allen Ebenen mit. Du verfügt über ein erfolgreich absolviertes (Fach-) Hochschul­studium, idealer­weise im Bereich der Informatik oder eine ver­gleich­bare Ausbildung. Du bringst grundlegende Praxiserfahrung in der Analyse und Optimierung der Informations­sicherheit mit. Erfahrung in den Bereichen IT-Sicherheits­analyse, IS-Revision und Auditierung ist für Dich in dieser Position von Vorteil. Du verfügst über einschlägige Erfahrung beim Aufbau von Notfall­management-Systemen. Du verfügst über eine hohe Kunden­orientierung sowie eine selbst­ständige und verant­wor­tungs­bewusste Arbeitsweise. Ebenso verfügst Du über sehr gute Deutsch- und gute Englisch­kenntnisse, gute Kommunikations­fähig­keiten, eine hohe Einsatz- und Leistungs­bereitschaft. Dienstreisen sind kein Problem für Dich. Spannende Herausforderungen und eine Position mit großen Gestaltungs­möglichkeiten Attraktive leistungsorientierte Vergütung sowie ansprechende Konditionen und Sicherheiten eines erfolg­reichen Unternehmens Eine offene Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien Flexible Arbeitszeitgestaltung mit Möglichkeiten zum Mobile Office Wenn Du gern an der Spitze der techno­lo­gischen Ent­wicklung arbeiten möchtest, in einem Klima, das von Ver­trauen und Fairness geprägt ist, sollten wir uns kennen­lernen.
Zum Stellenangebot

IT Security Experte Schwerpunkt Risikomanagement (m/w/d)

Sa. 18.09.2021
Bonn, Bonn, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Nürnberg, Ulm (Donau), Wilhelmshaven, Berlin
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 5.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. ab sofort und in Vollzeit bundesweit an einem unserer BWI-Standorte. Der Geschäftsbereich CEO CRO CISO trägt die Gesamtverantwortung für die Informationssicherheit innerhalb der BWI und für unsere Kunden. Im Kern berät CISO die Geschäftsführung und betreibt das Information Security Management System (ISMS) der BWI. Zentraler IT-sicherheitstechnischer Ansprechpartner (SPOC) für Kunden im Rahmen der von ihm genutzten Services  Interne Koordination von IT-sicherheitstechnischen Anforderungen des Kunden Abteilungsübergreifende Abstimmung mit anderen Fachbereichen Unterstützung und Beratung der Servicemanager und Fachbereiche Schwerpunkt auf dem Thema Risikomanagement Abgeschlossenes Studium im informatiknahen Bereich oder eine vergleichbare Berufsausbildung Mindestens 4 Jahre (Expert) bzw. 5 Jahre (Senior Expert) einschlägige Berufserfahrung im IT-Bereich, insbesondere in der IT-Security Erfahrung in der Projektleitung Berührungspunkte mit den reformierten BSI Standards 200-1, 200-2, 200-3 und Kenntnisse der EU-DSGVO Kenntnisse und Zertifizierungen im Rahmen des Risikomanagements von Vorteil Kommunikations- und Teamfähigkeit, Eigeninitiative sowie Beratungskompetenz und Kundenorientierung Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse  Langfristig sicherer Arbeitsplatz Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Senior IT-Security Experte für den Eigenbetrieb (m/w/d)

Sa. 18.09.2021
Berlin, Bonn, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Nürnberg, Ulm (Donau), Wilhelmshaven, Berlin
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 5.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Senior IT-Security Experte für den Eigenbetrieb (m/w/d) ab sofort und in Vollzeit bundesweit an einem unserer BWI-Standorte. Der Geschäftsbereich CEO CRO CISO trägt die Gesamtverantwortung für die Informationssicherheit innerhalb der BWI und für unsere Kunden. Im Kern berät CISO die Geschäftsführung und betreibt das Information Security Management System (ISMS) der BWI. Zentraler IT-sicherheitstechnischer Ansprechpartner für Kunden im Rahmen der von ihm genutzten Services (iSPOC) Interne Koordination von IT-sicherheitstechnischen Anforderungen des Kunden Abteilungsübergreifende Abstimmung mit anderen Fachbereichen Unterstützung und Beratung der Servicemanager und Fachbereiche mit Schwerpunkt auf dem Thema BWI Eigenbetrieb Abgeschlossenes Studium im informatiknahen Bereich oder eine vergleichbare Berufsausbildung Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung im IT-Bereich, insbesondere in der IT-Security Erfahrungen als Projektleiter und im Projektmanagement  Berührungspunkte mit den reformierten BSI Standards 200-1, 200-2, 200-3 und Kenntnisse der EU-DSGVO Kenntnisse und Zertifizierungen im Rahmen des Risikomanagements von Vorteil Kommunikations- und Teamfähigkeit, Eigeninitiative sowie Beratungskompetenz und Kundenorientierung Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse  Langfristig sicherer Arbeitsplatz Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Pentesting / Associate Lead Expert CERT/SOC (m/w/d)

Sa. 18.09.2021
Bonn, Köln
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 5.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. ab sofort und in Vollzeit in Bonn oder Köln. Im Bereich „Computer Emergency Response Team“ (CERT) und dem sich im Aufbau befindenden „Security Operations Center“ (SOC) der BWI werden sicherheitsrelevante Systeme und Netze überwacht und Sensoriken zur Detektion von Angriffen auf IT-Infrastrukturen durch IT-Security Analysten ausgewertet. Wir sind Teil des „Competence Centers IT-Security“ (CCITS), in welchem innerhalb des Geschäftsbereiches COO der BWI die IT-, Informations- und Cyber-Sicherheitskompetenzen zentralisiert sind. Sie führen Penetration Tests, Source-Code-Analysen oder technischen Assessments zur Evaluation der Sicherheit von IT-Systemen durch Sie unterstützen bei der Analyse, Bearbeitung und Lösung von IT-Security Incidents Sie helfen dabei, neue Produkte einer sicherheitstechnischen Bewertung zu unterziehen Sie führen eigenständig IT-Penetrationstests (black box, white box, etc.) durch Sie unterstützen dabei, neue Angriffsmuster zu finden und diese in bestehende Testszenarien einzubauen Sie dokumentieren ihre Vorgehensweise, neue Erkenntnisse und Angriffsvektoren Sie unterstützen bei forensischen Sicherstellungen Erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik, Ausrichtung IT-Security / IT-Forensik von Vorteil  Mindestens 6 Jahre Berufserfahrung im Bereich Penetration Testing und den einschlägigen Tools (entsprechende Zertifizierungen wünschenswert) Mehrjährige Erfahrung als Projektleiter, möglichst in abteilungsübergreifenden Projekten sowie mehrjährige fachliche bzw. disziplinarische Führungserfahrung Sehr gute Kenntnisse im Bereich Penetration Testing/Ethical Hacking und typischer Angriffsvektoren (SQL-Injection, XSS, CSRF, Buffer Overflow, etc.) Breites technisches und methodisches Wissen im Umgang mit IT-Sicherheits-Tools (Kali Linux, nmap, Burp Suite, Wireshark, Metasploit, etc.) Erfahrung und innovative Ideen beim Testen von mobilen Endgeräten, Webapplikationen und Backend-Infrastrukturen Fundiertes Fachwissen im Bereich Netzwerk / IT-Infrastruktur sowie fundierter Umgang mit Windows und Linux Betriebssystemen Programmierkenntnisse sind von Vorteil Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Eigeninitiative, sehr gut ausgeprägte analytische Fähigkeiten, problemlösungsorientierte hohe Auffassungsgabe sowie strukturiertes und selbstständiges Arbeiten Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit Langfristig sicherer Arbeitsplatz Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Compliance

Fr. 17.09.2021
Troisdorf
Wir sind der Mobilitäts­dienstleister der Bundeswehr und des Deutschen Bundestags und stellen rund um die Uhr weltweit ein einzigartiges Portfolio von Fahrzeugen, Fahr­leistungen und mobilitäts­bezogenen Services bereit. Mit mehr als 1.400 Mitar­beiterinnen und Mitarbeitern und mehr als 33.500 Fahrzeugen unter­schiedlichster Art sind wir eines der größten öffent­lichen Flotten­unternehmen Deutschlands. Wollen Sie mit uns Service neu denken? Wir suchen motivierte und enga­gierte Kolleginnen und Kollegen, die uns bei unserem wichtigen Auftrag unterstützen und sich aktiv in zukunftsweisende Themen einbringen möchten, um so eine kontinuierliche Weiter­entwicklung unseres Unter­nehmens zu gewährleisten. Werden Sie Teil des Teams als Referent (m/w/d) Compliance Als Referent (m/w/d) Compliance sind Sie zentraler Ansprechpartner (m/w/d) für alle Frage­stellungen zum Thema Compliance im Unternehmen. Sie unterstützen die Geschäftsführung dabei, unternehmensweit ein jederzeit rechtlich einwandfreies Handeln sicherzustellen. Sie analysieren die Geschäftsprozesse des Unternehmens in rechtlicher Hinsicht, zeigen Risiken auf und identifizieren Verbesserungspotenziale. Sie erarbeiten Maßnahmen zur Vorbeugung von Korruption sowie jedweden gesetzes­widrigen Verhaltens und kontrollieren diese. Sie betreuen das Compliance-Manage­ment-System im Unternehmen und optimieren dieses. Sie planen und führen Schulungen zum Thema Compliance. Sie führen zivil, vertrags- und strafrechtliche Prüfungen durch und bearbeiten Verträge. Sie vertreten die Gesellschaft gerichtlich und außergerichtlich. Sie sind engagierter Volljurist (m/w/d) mit überdurchschnittlichen Examina. Sie haben Kenntnisse in der Entwicklung von Compliance-Management-Systemen. Sie haben eine Affinität zum Zivilrecht und können strafrechtlich relevantes Verhalten im Kontext einer Inhouse-Gesellschaft bewerten. Sie sind befähigt, komplexe Geschäftsprozesse juristisch zu analysieren. Sie verfügen über ein verbindliches Auftreten, um unternehmenseinheitlich rechtskon­formes Handeln konsequent und lösungsorientiert sicherzustellen. Die Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit runden Ihr Profil ab. Einen krisensicheren Arbeitsplatz in einer 100%igen Tochtergesellschaft des Bundes und Standortsicherheit in Troisdorf sowie eine leistungsgerechte Vergütung. Ein Unternehmen mit einer spannenden juristischen Themenvielfalt. Die Möglichkeit, Ihre Expertise und Fähigkeiten in herausgehobener Position entfalten können. Ein wertschätzendes Miteinander und eine kollegiale Zusammenarbeit in einem überaus kompetenten Team. Eine familienfreundliche Arbeitsumgebung durch die Nutzung flexibler Arbeitszeit­modelle und mehr als 30 Tage Urlaub pro Jahr. Mit regelmäßigen und vielfältigen Schulungsangeboten bilden wir Sie weiter und halten Ihre Kenntnisse immer auf dem aktuellen Stand.
Zum Stellenangebot

(Senior-) Partner Account Manager (m/w/d)

Fr. 17.09.2021
Berlin, Bonn, Borchen, Dresden, Eschborn, Taunus, Essen, Ruhr, Hamburg, Hannover, Ilmenau, Thüringen, München, Siegen
secunet ist einer der führenden deutschen Anbieter für anspruchs­volle IT-Sicher­heit. Mehr als 600 Experten konzen­trieren sich auf Themen wie Krypto­grafie, E-Govern­ment, Business Security und Auto­motive Security und entwickeln dafür inno­vative Produkte sowie hoch­sichere und vertrauens­würdige Lösungen. Zu den mehr als 500 nationalen und inter­nationalen Kunden gehören viele DAX-Unter­nehmen sowie zahl­reiche Behörden und Organisationen. secunet ist IT-Sicher­heits­partner der Bundes­republik Deutsch­land und Partner der Allianz für Cyber-Sicher­heit. Für unser hoch motiviertes Team in der Division E-Health suchen wir für einen unsere Standorte in Berlin, Bonn, Borchen, Dresden, Eschborn, Essen, Hamburg, Hannover, Ilmenau, München, Siegen oder  Stuttgart zum nächstmöglichen Zeitpunkt Deinen klugen Kopf. Schwerpunkt liegt in der vertrieblichen Betreuung von bestehenden Partner Accounts im eHealth-Umfeld. Proaktive vertriebliche Betreuung und treibende Vertiefung und Ausweitung der Geschäftsbeziehungen zur Erreichung von quantitativen Zielen sowie einer hohen Zufriedenheit des Partners. Den Markt und das Business des Partners kennen und eine erfolgreiche Zusammenarbeit auf strategischer und operativer Ebene mit dem Partner sicherstellen. Erstellung und Überwachung der Partner-KPIs. Bearbeitung von vertrieblichen Anfragen und regelmäßige Partner-Kommunikation / -Meetings. Positionierung des E-Health Security-Portfolios der secunet sowie Identifizierung neuer Möglichkeiten und Potenziale zur Ausweitung der Geschäftstätigkeiten mit dem Partner. Vertragsverhandlungen und eigenständige Erstellung von Rahmenverträgen und Angeboten zu secunet-Produkten und -Leistungen. Proaktives Bearbeiten und Tracking der Vertriebschancen inklusive Pflege im CRM-System. Enge Abstimmung mit internen Stakeholdern und Anforderungsmanagement treiben. Fachlicher Know-how-Träger und Berater für unsere Partner, Repräsentation der secunet bis auf C-Ebene. Unterstützung beim Ausbau, Strukturierung und Optimierung der Partner Management-Prozesse. Repräsentation auf Messen und Events. Erfolgreich absolviertes Hochschulstudium (Informatik, BWL oder Wirtschaftsinformatik oder vergleichbarer Abschluss) oder vergleichbare Qualifikationen mit einschlägiger Berufserfahrung. Umfangreiche Berufserfahrung aus dem Umfeld der IT, IT-Security oder Digital Health. Begeisterung für vertrieblichen Erfolg und für eine hochwertige vertriebliche Partnerbetreuung. Ausgeprägtes Interesse, sich fachlich in IT-Security-Themen sowie in secunet-Produkte und -Leistungsportfolios für die vertriebliche Ebene einzuarbeiten und extern vorzustellen und zu diskutieren. Nachweislich erfolgreicher Vertrieb von erklärungsbedürftigen IT(-Sicherheits)-Produkten und/oder IT-Projekten. Expertise aus dem Management von Partner Accounts, Erfahrung aus dem Inside Sales sind wünschenswert. Kenntnisse aus dem Umfeld der Telematikinfrastruktur (TI) und zu relevanten Stakeholdern sind von Vorteil. Expertise aus dem Vertragswesen und der eigenständigen Vertragserstellung auch komplexer Vertragsstrukturen. Hierzu Erfahrung aus der Analyse und Definition von Anforderungen an interne Stakeholder (Anforderungsmanagement) zur vertraglichen Gestaltung und der ergebnisorientierten internen Zusammenarbeit und Abstimmung (Schnittstellenmanagement). Erfahrung aus Großprojekten und dem Handling umfassender Prozesse und Entscheidungswege. Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und Networking-Kompetenz. Sicherer Umgang, auch auf Entscheider-Ebene. Problemlösungsorientierte, selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise. Stark ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles Denkvermögen und Arbeitsweise. Hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit sowie Reisebereitschaft. Sehr gute, verhandlungssichere Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift. Gute Kenntnisse in: Office-Tools, CRM-System, Collaboration-Tools. Spannende Herausforderungen und eine Position mit großen Gestaltungsmöglichkeiten Attraktive leistungsorientierte Vergütung sowie ansprechende Konditionen und Sicherheiten eines erfolgreichen Unternehmens Eine offene Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien Flexible Arbeitszeitgestaltung mit Möglichkeiten zum Mobile Office Wenn Du gern an der Spitze der techno­lo­gischen Ent­wicklung arbeiten möchtest, in einem Klima, das von Ver­trauen und Fairness geprägt ist, sollten wir uns kennen­lernen.
Zum Stellenangebot

Specialist - Cyber & Digital Forensics (m/w/d)

Fr. 17.09.2021
Wiesbaden, Meckenheim, Rheinland, Berlin
Wir als Zentralstelle der deutschen Polizei tragen zusammen mit den Sicherheitsbehörden des Bundes und der Länder aktiv zur inneren Sicherheit Deutschlands bei. Wir führen Ermittlungsverfahren, schützen die Mitglieder der Verfassungsorgane des Bundes, arbeiten national und international eng mit anderen Sicherheitsbehörden zusammen, analysieren, forschen und entwickeln neue Techniken und Methoden zur Kriminalitätsbekämpfung im 21. Jahrhundert – und das in einem Team mit über 70 verschiedenen Berufsgruppen. Specialist - Cyber & Digital Forensics (m/w/d) Standort: Wiesbaden, Meckenheim, Berlin  Art der Beschäftigung: Vollzeit/Teilzeit Bewerbungsfrist: 30.09.2021  Arbeitsbeginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt Vergütung: Es stehen (Plan-)Stellen EG 11 bis EG 12 TV EntgO Bund, sowie A9-A12 BBesG zur Verfügung. Unterstützen Sie uns als Specialist - Cyber & Digital Forensics bei kriminalpolizeilichen Zentralstellenaufgaben in der Abteilung Operative Einsatz- und Ermittlungsunterstützung des Bundeskriminalamtes. Arbeiten Sie fahndungs- und ermittlungsbegleitend, im nationalen und internationalen Kontext, in einem unserer Phänomenbereiche. Es stehen mehrere Stellen zur Verfügung – machen auch Sie das Richtige und bewerben Sie sich jetzt! Teilnahme an Einsätzen und bei herausragenden polizeilichen Einsatzlagen Unterstützung kriminalpolizeilicher Ermittlungen im Labor und am Tat- oder Ereignisort IT-forensische Unterstützung bei Cybercrime-Ermittlungen, für Ermittlungsverfahren wegen Terrorismus, schwerer und organisierter Kriminalität Analyse von Cyberangriffen auf kritische Infrastrukturen inkl. Untersuchung von IT-Sicherheitsvorfällen mit Verdacht auf „Cyberspionage“ im Zusammenwirken mit anderen Sicherheitsbehörden Entwicklung kreativer IT-forensischer Lösungen und innovativer Methoden forensische Datenanalyse und Untersuchung möglicher digitaler Spuren/Beweise, wie z.B. Rekonstruktion gelöschter Daten, Nutzeranalyse, Aufbereitung und Interpretation von Protokoll-, Kommunikations- und Netzwerkverkehrsdaten (inkl. digitaler Daten aus dem Internet und aus den Bereichen Smart Home, IoT, Fahrzeuge, Drohnen etc.) Untersuchung von Kommunikations- und Anwendungssoftware hinsichtlich ihrer Funktionsweise und lokal hinterlassener Spuren auf Datenträgern Erstellung von Untersuchungsberichten/Gutachten und Vertretung der Ergebnisse vor Gericht Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH) oder Bachelor) in Informatik oder ein vergleichbares abgeschlossenes Hochschulstudium – z.B. Elektrotechnik, Physik, Mathematik – mit IT-Ausrichtung oder dem entsprechend vergleichbare Fähigkeiten und Erfahrungen, mindestens jedoch eine abgeschlossene Berufsausbildung mit IT-Ausrichtung und zusätzlich eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in einem entsprechenden Berufsbild oder dem entsprechend vergleichbare Fähigkeiten und Erfahrungen, mindestens jedoch eine abgeschlossene Berufsausbildung und zusätzlich eine mindestens sechsjährige Berufserfahrung in einem entsprechenden Berufsbild mit IT-Ausrichtung  On Top (wünschennswert) Sie verfügen über fundierte systemnahe Kenntnisse der Computer- und Mobilfunktechnik sowie ihrer Missbrauchsmöglichkeiten in mindestens einem der nachfolgenden Schwerpunktbereiche: Gängige Betriebssysteme (insbes. Android, iOS, Windows, Linux, Mac OS) Netzwerktechnologien und IT-Sicherheit (z. B. Pentesting, Schwachstellenanalyse) RAM-Analyse und Hauptspeicherforensik (z. B. virtuelle Adressräume, Prozesse/Threads) systemnahe Computertechnik (z. B. Industry Control Systems, Bussysteme), insbesondere bezogen auf sogenannte „kritische Infrastrukturen“ (KRITIS) Fahrzeuginformatik (Connectivity, Security, Infotainment, autonomes Fahren) und die gängigen Betriebs- und Steuerungssysteme (z. B. QNX Neutrino, Automotive Grade Linux, Embedded Windows) Sie bringen gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau B1 (GER)) mit. Sie haben eine sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise, verfügen über gute kognitive und organisatorische Fähigkeiten, sind belastbar sowie selbstständig und flexibel bei der Aufgabenerledigung. Ein gutes Gefühl: sinnstiftender Job in einer oberen Bundesbehörde, krisensicher und unbefristet mit spannenden, vielseitigen und herausfordernden Aufgaben Work-Life-Balance: 30 Tage Urlaub, Überstundenausgleich, 24. und 31.12. arbeitsfrei, flexible Arbeitszeitgestaltung, Teilzeit in verschiedenen Modellen und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Ein sportliches Team: vielfältiges Sportangebot, kostenlose Gesundheits- und Fitness-Checks Langfristige Planbarkeit: sicherer Job im Öffentlichen Dienst mit der Möglichkeit der Verbeamtung Ihr Arbeitsleben mit persönlichen Freiräumen verbinden: Sparen Sie Zeiten für Ihr Sabbatical an und verwirklichen Sie Ihre Träume! Vergütung: Entgeltgruppe 12 TV EntgO Bund, Planstellen A 12 bzw. A9 -11 BBesG hinterlegt; Eingruppierung nach tariflichen Bestimmungen TV EntgO Bund und vorliegenden persönlichen Voraussetzungen; bei fehlender Berufserfahrung erfolgt zunächst eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 11 bzw. 10 TV EntgO Bund. Verbeamtung bei Vorliegen der beamten- und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen; Abordnung von Beamtinnen und Beamten mit dem Ziel der Versetzung ins BKA; BKA-Zulage
Zum Stellenangebot

Manager Information Security (m/w/d)

Fr. 17.09.2021
Grafschaft bei Bad Neuenahr-Ahrweiler
Bringen Sie Ihre Erfahrung ein – für gemeinsamen, langfristigen Erfolg. Starten Sie jetzt bei der HARIBO Familie mit über 7.000 tollen Kolleginnen und Kollegen aus 26 Ländern. Als Teil der Fruchtgummi-Nr. 1. Manager Information Security (m/w/d) Einstieg: ab sofort in Grafschaft / DeutschlandWillkommen in der vielseitigen Welt von HARIBO, in der Daten ebenso geschützt werden wie die Qualität unserer beliebten Produkte. Hier sind Sie unsere Sicherheits-Schnittstelle, die IT-Prozesse mit hoher Verantwortung und Freude an aktiver Weiterentwicklung absichert. Sie entwickeln unsere IT Sicherheitsstrategie und verankern diese in einem weltweiten Informationssicherheits-Management-System Dabei behalten Sie die Geschäftsziele der HARIBO Gruppe immer im Blick Hier sorgen Sie für Aufbau und stetige Weiterentwicklung sensibler Themen: Ob Security Architecture & Operation, Cyber Risks oder Cyber Intelligence Auch bei Data Loss Prevention, Security Awareness und IT Service Continuity Management zeigen Sie volles Engagement, ebenso im Identitäts- und Zugangsmanagement, bei der Forensik sowie bei Governance-Themen So bauen Sie ein kontinuierliches IT-Risikomanagement auf, indem Sie Prozesse bewerten, mitigieren und überwachen, sodass Cyberthemen, IT-Compliance und Drittanbieter-Partnerschaften stets sicher bleiben Sie definieren und aktualisieren unsere unternehmensweiten IT-Sicherheitsstandards mit dem Ziel eines einheitlichen Leistungslevels, auch ein umfassendes Notfallmanagement gehört dazu Gleichermaßen setzen Sie auf Awareness-Kampagnen, ebenso auf Trainings, um sämtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einschließlich des Managements langfristig für IT-Sicherheitsthemen zu sensibilisieren Dazu bereiten Sie auch ein Ecosystem strategischer Partner und Allianzen vor Denn hier sind Aufbau und Koordination einer dezentralen IT-Sicherheitsorganisation in den Fachbereichen und Ländern Ihr großes Ziel Aus alledem entwickeln Sie dann Richtlinien für unsere IT-Abteilung sowie für Kolleginnen und Kollegen aus aller Welt Mindestens 5 Jahre Erfahrung im Aufbau und der Implementierung von IT-Sicherheitsstrategien und Informations-Sicherheits-Management-Systemen Idealerweise sind Sie Certified Information Systems Security Professional (CISSP) (m/w/d) oder Certified Information Security Manager (CISP) (m/w/d) Erfahrung im Aufbau von IT-Risikomanagement, Business Continuity-Konzepten, Security Operation Organisationen sowie in Mitarbeitersensibilisierung Know-how in Compliance sowie rund um regulatorische Vorgaben im Bereich IT-Sicherheit, IT-Grundschutz, DSGVO sowie SOX Brückenbauer zwischen IT, Business und Sicherheit mit dem Verständnis für Risiko-Management Ausgeprägte Fähigkeit, Menschen und Kolleginnen und Kollegen professionell und achtsam ins Thema zu bringen Perfekte Vereinbarkeit von Beruf und Freizeit dank flexiblem Zeitmodell und 30 Tagen Urlaub im Jahr Individuelle Weiterbildungen und Seminare HARIBO & MAOAM Nasch-Flatrate beim Arbeiten, Personalrabatt sowie leckere Angebote unseres Betriebsrestaurants und unseres Bistros „Goldbar“ Jährliches Budget bis zu 600 € für vielfältige Gesundheitsleistungen Unterstützung bei vielen Themen rund um die Betreuung von Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen mit dem pme-Familienservice Attraktives Leasingangebot für Fahrräder oder E-Bikes Vorsorge-Checks in unserer Betriebsarztpraxis Unser Wäscheservice, der Zeit & Aufwand spart
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: