Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sicherheit: 112 Jobs in Treptow-Köpenick

Berufsfeld
  • Sicherheit
Branche
  • It & Internet 37
  • Recht 27
  • Unternehmensberatg. 27
  • Wirtschaftsprüfg. 27
  • Transport & Logistik 12
  • Finanzdienstleister 10
  • Banken 6
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 6
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • Sonstige Branchen 3
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Immobilien 2
  • Telekommunikation 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Agentur 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 111
  • Ohne Berufserfahrung 41
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 112
  • Home Office 19
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 105
  • Arbeitnehmerüberlassung 4
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Befristeter Vertrag 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Praktikum 1
Sicherheit

Praktikum (m/w/d) Risk

So. 05.07.2020
Frankfurt am Main, Berlin
Wir sind Deutschlands führende Bank mit starken europäischen Wurzeln und einem globalen Netzwerk. Unsere starke Kundenbasis ist Antrieb für weiteres Wachstum. Sie erwartet eine Karriere voller Entwicklungsmöglichkeiten. Praktikum (m/w/d) Risk Orte: Frankfurt am Main, Berlin Dauer: zwei bis sechs Monate   Über Ihr Praktikum Ein Praktikum bei der Deutschen Bank ist ganzjährig möglich. Es dauert zwei bis sechs Monate, den Zeitraum stimmen wir individuell mit Ihnen ab. Unser Praktikum bietet Ihnen eine einzigartige Möglichkeit, sich entsprechend Ihrer individuellen Kenntnisse und Talente weiterzuentwickeln. Sie sind Teil eines teamorientierten und integrativen Arbeitsumfeldes, in dem Sie Ihre fachlichen und persönlichen Fähigkeiten entfalten können und dabei strukturiert mit Trainings unterstützt werden. Vom ersten Tag an übernehmen Sie Verantwortung, können Ihre Ideen einbringen und direkt etwas bewirken. Mit Ihren Fragen und Anliegen finden Sie immer ein offenes Ohr – bei Ihrem Manager und Ihren Teamkollegen ebenso wie bei Ihrem Trainee-Buddy. Über das Chief Risk Office (Risk / Compliance / Anti-Financial Crime) Das Chief Risk Office hat die grundlegende Verantwortung die Bank zu schützen und ist konzernweit für das Management und die Steuerung von Risiken verantwortlich. Die Überwachung von Kredit-, Markt-, operationellen und Reputationsrisiken sowie die Themen Compliance und Anti-Financial Crime ermöglichen eine ganzheitliche Sicht auf unser Geschäft und unsere Kunden. Unsere Mitarbeiter arbeiten gemeinsam daran, unser Ziel zu erreichen, eine branchenweit führende Risikomanagement-Organisation zu werden. In einem immer komplexeren Umfeld sind das Risikomanagement, Compliance und Anti-Financial Crime dabei, zu einem der attraktivsten Bereiche für eine Karriere in der Welt der Banken zu werden. Bei der Deutschen Bank vertraut man auf die Unterstützung des Chief Risk Office, wenn es um die Gestaltung der Unternehmensstrategie und der grundsätzlichen Themen in der Branche geht. Im Tagesgeschäft und bei Projekten gewinnen Sie einen breit gefächerten Überblick über unseren Aufgabenbereich. Dabei unterstützen Sie mit Ihren Ideen die innovative Neuausrichtung unseres dynamischen und sensiblen Bereichs. Je nach Tätigkeitsfeld können Sie dabei Ihre juristischen, (bank-)kaufmännischen oder analytischen Fähigkeiten einbringen. Sie beobachten Marktentwicklungen, identifizieren potenzielle Risiken sowie die entsprechenden Treiber, definieren den Risikoappetit, entwickeln mathematische Modelle und erarbeiten Lösungen zur Minderung aller Arten von Risiken. In Compliance und Anti-Financial Crime überwachen Sie die Einhaltung aller relevanten Gesetze und Richtlinien und beraten die Kollegen/innen bei allen diesbezüglichen Fragen. Ihre konkreten Einsätze und Aufgaben hängen davon ab, welches unserer Teams Sie verstärken und wie lange Ihr Praktikum bei uns dauert. Sie erhalten vielfältige Unterstützung und profitieren von der Expertise erfahrener Teams. Ihre Tätigkeitsfelder Enterprise Risk Management Credit Risk Management Market Risk Management Non-Financial Risk Management Model Risk Management Chief Operating Office Compliance Anti-Financial Crime Unser Praktikum vermittelt Ihnen fachliche Fähigkeiten, die Sie benötigen, um in Ihre Karriere zu starten. Bei uns zählen Kreativität und Flexibilität. Deshalb wünschen wir uns unternehmerisch denkende Talente, die in unserer vielfältigen Kultur eine Plattform finden, um sich zu verwirklichen. Sie studieren mit einem Schwerpunkt in Wirtschaft (BWL, VWL), Jura, Sozialwissenschaften oder MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik)? Sie interessieren sich für finanzwirtschaftliche Fragestellungen und Zusammenhänge, verbunden mit Affinität zu Regularien und Gesetzen? Sie haben bereits erste praktische Erfahrungen gesammelt und verfügen über erste Auslandserfahrung? Sie sind routiniert im Umgang mit MS Office und gängigen Anwendungen? Ihre kommunikativen Fähigkeiten sind ausgeprägt, Ihre Deutsch- und Englischkenntnisse fließend? Sie arbeiten gerne im Team und können andere für Ihre Ideen begeistern? Sie sind eine verantwortungsbewusste, engagierte Persönlichkeit mit hervorragenden analytischen Fähigkeiten und strategischer Denkweise?
Zum Stellenangebot

Trade Policy Officer

Sa. 04.07.2020
Berlin
Required competencies Seeing the Big Picture, Collaborating and Partnering, Delivering at Pace, Engaging Internationally Application deadline 1 July 2020 Grade  B3 (L) Type of Position Full-time, Fixed term, with possibility of renewal Working hours per week  37.5 Region  Europe, Eastern Europe & Central Asia Country/Territory  Germany Location (City)  Berlin Type of Post  British Embassy Starting yearly salary (EUR)  €59,304.00 gross per annum rising to approx €66,616.00 gross per annum after a qualifying period in addition to performance related pay (Salary is not negotiable) Start Date  1 August 2020 Other benefits and conditions of employment   Our Conditions of Employment: This is a full-time fixed-term position for a contract period of two years, with the possibility of renewal by mutual agreement. The gross yearly salary is €59,304.00 rising to approx €66,616.00 gross per annum after a qualifying period in addition to performance related pay (salary is not negotiable). The successful candidate will be subject to professional background check and security clearance. The successful candidate must have pre-existing work authorisation in Germany in order to apply. Staff recruited locally by the British Embassy in Germany are subject to Terms and Conditions of Service according to local German employment law. Visa/Passport requirements: Candidates must currently hold the independent right to live and work in Germany and be prepared to ensure that right remains throughout the scope of the contract. Additional requirements may become necessary after 31st December 2020. Our Learning & Development environment: The British Embassy in Berlin has a strong ethos of Learning & Development, including our Learning & Development Week. In addition, there will be many opportunities to attend external seminars and events on relevant issues. This is in addition to the induction programme offered to all Embassy staff. The successful applicant will be encouraged to be actively involved in the corporate life of the Embassy, contributing to the wider objectives of the British Government’s Germany network and supporting the Embassy’s positive working environment. Additional information   Information due to COVID-19: You may experience some delay in the progress of this recruitment campaign and we are working hard to minimise any disruption; Interviews will be done remotely if the existing situation determines this to be the right course of action; Starting date may be delayed depending on circumstances at the time and it will be agreed with the selected candidate. Note: Due to COVID-19, you may experience some delay in the progress of this recruitment campaign. We are working hard to minimise any disruption. You may find more information in the Additional Information section below. The British Embassy in Berlin is part of a world-wide network, representing British political, economic and consular interests overseas. The Embassy is now looking for a Trade Policy Officer to be part of the Department for International Trade (DIT) team in Germany. DIT has overall responsibility for promoting UK trade across the world and attracting foreign investment to the UK. We are a specialised Government body with responsibility for negotiating international trade policy, supporting business, as well as delivering an outward-looking trade diplomacy strategy. The UK and Germany are long-standing trade and investment partners. This is a new and demanding position and the combination of the economic and political backdrop offers the right candidate an exciting opportunity to play a key role in shaping and delivering DIT strategy in one of our biggest and most important markets. As Trade Policy Officer, the jobholder will be required to build and maintain a network of contacts in Berlin, attend events and provide reports and analysis to colleagues in Berlin and London. The core objective is to undertake reporting and analysis on German trade policy based on knowledge of the broader economic and political issues involved. The jobholder will need to be proactive in identifying policy developments of interest to colleagues in London and providing timely reporting and analysis on these, in addition to responding to varying requests. What will be your key responsibilities? Analysis: Identify and monitor key developments in German economic and trade policy with a potential impact on UK interests, in particular policy towards the European Union and Germany’s key trading partners (such as the US and China); Provide value added policy intelligence and analysis on key sectors and risks and opportunities for future trade; Respond to specific requests on the policy and administration of German trade policy to strengthen UK policy-making by providing evidence from the German experience. Reporting: Use analysis to develop evidence-based reporting and formulate recommendations on strategy for senior management at the Embassy and policy leads at the Department for International Trade (DIT) and Foreign and Commonwealth Office (FCO). Stakeholder engagement: Build and maintain excellent relationships with a network of contacts across Ministries, Parliament, think tanks, industry and academia to support UK policy objectives; Maintain relationships with stakeholders in London as well as colleagues in the Economic and Political team in Berlin and DIT HQ. Other tasks: Any other duties that may reasonably be required and which are in accordance with the grading and core competencies of the job. Proficient in English and German (both written and spoken, minimum of C2 level according to the CEFR framework*); University degree in relevant field (economics, law, international relations etc.); Minimum of 2 years of previous commercial/economic and/or policy experience; In depth knowledge of the German and UK business environments; Strong project management experience; Excellent interpersonal and networking skills; Ability to work under pressure and juggle multiple priorities effectively; Strong analytical and research skills, especially quantitative skills; Ability to work well on own initiative; Good IT skills, especially Excel, PowerPoint, Word and Outlook; Flexibility to travel to the UK or other Post if necessary. Desirable qualifications, skills and experience   Previous experience working in a Ministry or an Embassy in an economics related role, or similar experience in a think tank or academic environment working on trade and international policy. The British Government is an inclusive and diversity-friendly employer.  We value difference, promote equality and challenge discrimination, enhancing our organisational capability. We welcome and encourage applications from people of all backgrounds. We do not discriminate on the basis of disability, race, colour, ethnicity, gender, religion, sexual orientation, age, veteran status or other category protected by law. We promote family-friendly flexible working opportunities, where operational and security needs allow. Job Category  Department for International Trade roles (DIT) Job Subcategory  Department for International Trade (DIT)
Zum Stellenangebot

( Senior ) Consultant / Manager Forensic Services (w/m/d)

Sa. 04.07.2020
Berlin, Frankfurt (Oder), München
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. In unserem Geschäftsbereich Advisory (Consulting / Deals) verknüpfen wir fundierte Beratungskompetenz mit spezifischen Branchenkenntnissen. Als Teil unseres Teams gestaltest du Prozesse, Organisationen oder IT-Systeme und berätst namhafte Unternehmen zu betriebs- und finanzwirtschaftlichen sowie regulatorischen Themen. Oder du begleitest den gesamten Transaktionsprozess und machst Unternehmen fit für die Zukunft. In allen Bereichen bieten wir unseren Kunden einzigartige Lösungen – von der Strategie bis zur Umsetzung.Krisenmanagement durchführen - Du berätst Unternehmen in Krisensituationen, bei Sonderuntersuchungen zur Sachverhaltsaufklärung sowie der Prävention von Wirtschaftskriminalität und der Verbesserung von Compliance-Management- bzw. Internen Kontrollsystemen.Beratungsprojekte managen - Du unterstützt unsere Mandanten bei gerichtlichen und außergerichtlichen Auseinandersetzungen, insbesondere bei der Quantifizierung von Ansprüchen und Erstellung von betriebswirtschaftlichen Gutachten.Schwerpunkte setzen - Du hast die Möglichkeit, dich auf Branchen oder Themen zu spezialisieren. Netzwerk ausbauen - Du arbeitest in nationalen und internationalen Projektteams.Du besitzt einen überdurchschnittlichen Hochschulabschluss (Bachelor/Master/Diplom) der (Wirtschafts-) Informatik, der Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften oder des Wirtschaftsingenieurwesens.Du verfügst über Praktika oder mehrere Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Forensic, Rechnungslegung, Revision, Compliance, Controlling, Investition, Finanzierung oder Risikomanagement.Dein sehr gutes analytisches Denkvermögen, eine ausgeprägte Leistungsbereitschaft, Eigeninitiative sowie eine hohe Teamfähigkeit zeichnen dich aus.Du besitzt sehr gute IT-Anwenderkenntnisse (insbesondere MS Excel & PowerPoint) sowie sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift.Die im Beratungsumfeld notwendige Flexibilität und Mobilität runden dein Profil ab.FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Cloud Security and Governance Lead (m/w/d)

Sa. 04.07.2020
Berlin
Spannende Herausforderungen meistert man am besten in einem stimmigen Umfeld. Mit einem zukunftsweisendem Arbeitgeber, der Sie individuell unterstützt und Ihnen auf Augenhöhe begegnet. Mit mehr als 15.000 Mitarbeitern in 51 Ländern weltweit ist die Volkswagen Financial Services AG mehr als Europas größter automobiler Finanzdienstleister. Wir sind der Schlüssel zur Mobilität.Entdecken Sie jetzt die vielfältigen Möglichkeiten für Ihren Start bei der VW FS AG und starten Sie mit uns als: Cloud Security and Governance Lead (m/w/d) Arbeitsort: BerlinDas Hauptziel des IT GRC- & Information Security-Teams besteht darin, die Einhaltung aller gesetzlichen Bestimmungen zu gewährleisten und gleichzeitig einen optimalen Wertefluss (Konformität und Leistung) unter Beachtung von gängigen Standards im Rahmen der Digitalisierung IT sicherzustellen. Es versetzt die Teams in die Lage, aktuelle und künftige Sicherheitsherausforderungen im Kontext Cloud Computing in verschiedenen Märkten und Produkten nachweislich zu bewältigen. Das sind Ihre Aufgaben: Sie beraten und unterstützen die Abteilungen bei der Gestaltung von technischen Prozessen und Umsetzungsprojekten im Rahmen der Informationssicherheit Sie arbeiten an der kontinuierlichen Verbesserung der Implementierung und des Bewusstseins für Richtlinien zur Informationssicherheit und Governance für alle Mitarbeiter Sie führen Kontrollprüfungen entlang internen Kontrollen durch, um unser Unternehmen bei der Erfüllung der Anforderungen an Informationssicherheit und Governance zu unterstützen Sie erkennen die mit der globalen Cloud-Management- / Adoptionsstrategie verbundenen Risiken effizient und begegnen ihnen effektiv und mindern sie Sie führen eine PDCA (Plan, Do, Check und Act) durch, damit die Ausrichtung der Qualitätsaktivitäten auf das interne IT-Kontrollsystem gewährleistet ist Sie unterstützen die kontinuierliche Verbesserung bestehender Softwareentwicklungsprozesse, den Vergleich von Ist-Situationen mit bestehenden Regeln und Vorschriften und die Ableitung von Zielprozessen Sie implementieren Tools zur Automatisierung der Informationssicherheits- und Governance-Metriken unserer Public Cloud-Plattform für unsere lokalen und internationalen Märkte Sie führen eine periodische und ereignisgesteuerte Validierung der Kontrollen, einen Risikomanagement-Lebenszyklus, eine Bewertung ihrer Wirksamkeit und ein Design gemäß dem gewünschten jeweiligen Kontrollziel durch Sie sind für die Verfolgung, Überwachung und Berichterstattung von Aktivitäten im Zusammenhang mit Informationssicherheit und Governance verantwortlich Sie implementieren und entwickeln das Information Security Management System (ISMS) kontinuierlich weiter Sie sammeln und analysieren unabhängig die Anforderungen an die Informationssicherheit und den technischen Datenschutz Sie sind verantwortlich für die Konzeption und das Management von Maßnahmen zur Sensibilisierung und Schulung der Mitarbeiter in Bezug auf Informationssicherheit Sie sind verantwortlich für das Design und die Kontrolle der internen und externen Anforderungen an die Informationssicherheit und die Prüfung Das bringen Sie mit: Sie haben einen klaren Kontext in Ihrem aktuellen Job und verfügen über einschlägige Berufserfahrung in den Bereichen Public Cloud-Sicherheit und -Governance Sie haben Kenntnisse in der Implementierung von Modellanforderungen für die Cloud-Einführung und Kenntnis der typischen Herausforderungen aus eigener Erfahrung Sie bringen Fachkenntnisse in Informationssicherheit und Risiko ein, die durch Qualifikationen wie ISACA Certified Information Security Manager (CISM) und CRISC (Certified in Risk and Information Systems Control) ergänzt werden Sie bringen Fachkenntnisse in der Prüfung von Informationssystemen mit und werden durch entsprechende Qualifikationen wie ISACA als Certified Information System Auditor (CISA) bevorzugt Sie sind eher ein Coach und eine treibende Kraft für die Teams, aber Sie haben eine klare Vorstellung davon, wie gute Cloud-Sicherheit und -Governance in einer Public Cloud-Umgebung aussehen, und Sie tragen aktiv dazu bei Sie sind ein Kümmerer und Moderator; Sie nehmen offenen Enden aktiv auf und bringen uns dazu sie zügig und nachhaltig zu klären Sie können Ihre Kollegen mit Erfahrung, pragmatischen Lösungen und klaren Argumenten überzeugen - kein dogmatisches Herumreiten, der sich auf Prinzipien stützt - und dabei die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Produkte nicht aus den Augen verlieren Ihre Kollegen überzeugen Sie durch Erfahrung, pragmatischen Lösungen und klare Argumentation - nicht durch Dogmatik und Prinzipienreiterei - und lassen dabei die Sicherheit und das Wohl unserer Produkte nie aus dem Auge Sie verfügen über fundierte Kenntnisse in Bezug auf Cloud-Governance und sicherheitsrelevante Frameworks und Standards (z. B. CSA, NIST CSF, CIS, BSI C5, COBIT, ISO), Kontroll-Frameworks und Third-Party-Assurance wie AIPCA SOC, Standards und Bescheinigungen sowie MaRisk, BAIT, EBA Outsourcing Anforderungen Sie verfügen über fundierte Kenntnisse in Projektmanagement-Methoden, und Zertifizierungen wie PRINCE2 und SCRUM sind von Vorteil Sie kennen die Governance- und Sicherheits-Rahmenbedingungen und -Prozesse der VWFS AG Hohe Kundenorientierung gepaart mit ausgeprägtem Qualitätsverständnis, Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsvermögen Sie verfügen über ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie eine ergebnisorientierte und effiziente Arbeitsweise Sie haben sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Interkulturelle Erfahrung und Reisebereitschaft Du hast eine herausragende Fähigkeit zur Zusammenarbeit und die Fähigkeit, in funktionsübergreifenden internationalen Teams in einem kollaborativen Umfeld effektiv und erfolgsorientiert zu arbeiten. Dies bedeutet klare Kommunikation und Respekt für unterschiedliche Kulturen und Denkweisen Last but not least behalten Sie die neuesten Trends und pragmatischen Ansätze in Bezug auf Cloud-Einführung / -Transplantation im Auge und denken ständig darüber nach, was uns voranbringen wird. - Flexible Arbeitszeitmodelle- Attraktive Leasing-Angebote- Wiedereinstellzusage- 30 Urlaubstage, 35 Wochenstunden- Vielfältige Gesundheitsangebote- Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

(Senior) Consultant Ratingsysteme und Risikoparameter - Banken (w/m/d)

Fr. 03.07.2020
Berlin, Frankfurt (Oder), München, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. In unserem Geschäftsbereich Assurance dreht sich alles um die Prüfung und Beratung von Unternehmen in hochkomplexen operativen und strategischen Fragestellungen. Die Aufgabenvielfalt ist groß. Angefangen bei der Prüfung von Jahres- und Konzernabschlüssen nach verschiedenen Rechnungslegungsvorschriften (z.B. HGB, IFRS oder US-GAAP) bis hin zur Prüfung von internen Kontrollsystemen. Hinzu kommen weitere hochkomplexe Beratungsleistungen zur Optimierung von Geschäftsprozessen und IT-Systemen, Unterstützung bei Transaktionen sowie zur Standardisierung und Regulierung in der Rechnungslegung und Berichterstattung. Gemeinsam im Team stehst du im direkten Kontakt mit unseren nationalen und internationalen Mandanten aus den verschiedensten Branchen und Rechtsformen.Systementwicklung und -optimierung - Nationale und internationale Banken vertrauen unserer und damit bald deiner Kompetenz bei der Entwicklung, Validierung und Optimierung ihrer (IRBA-)Ratingsysteme. Kompetente Beratung - Du berätst Banken bei der Entwicklung fortschrittlicher Ratingverfahren und Risikoparameterschätzung (PD, LGD, CCF), und zwar speziell für die Anwendung im Rahmen des Baseler Rahmenwerks (Basel II bis IV) und der CRR / CRD IV.Projektverantwortung - Dabei übernimmst du von Beginn an Verantwortung, wenn du innerhalb eines Projektteams komplexe methodische Fragen klärst und deine Erkenntnisse veranschaulichst.Fachliche Expertise - Durch deinen Einsatz bei verschiedenen Mandanten und der Lösung anspruchsvoller Aufgaben baust du dein Fachwissen ungewöhnlich schnell aus und entwickelst dich intern wie extern zu einem gefragten Ansprechpartner / einer gefragten Ansprechpartnerin.Du hast dein Studium der Wirtschaftswissenschaften, (Wirtschafts-) Mathematik, (Wirtschafts-) Informatik oder Naturwissenschaften mit überdurchschnittlichem Erfolg, gerne auch mit Promotion, abgeschlossen.Fundierte Einblicke ins Bankwesen, entweder auf Basis von Praktika oder einer Bankausbildung, sowie Interesse an Themen wie Aufsichtsrecht, Risikomanagement, Statistik und quantitative Methoden bringst du mit.Deine Erfahrungen mit SAS, R und Matlab oder ähnlichen Programmierungssprachen konntest du bereits in der Praxis erfolgreich unter Beweis stellen.Ausgeprägte analytische Fähigkeiten und Kommunikationsstärke sowie Spaß an der Arbeit in einem Projektteam zeichnen deine Arbeitsweise aus.Die im Beratungsumfeld notwendige Flexibilität und Mobilität sind für dich selbstverständlich. Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift und ein sicherer Umgang mit MS Office runden dein Profil ab. Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

( Senior ) Consultant / Manager Financial Services – Wertpapier Compliance (w/m/d)

Fr. 03.07.2020
Berlin, Düsseldorf, Hannover, Stuttgart, Frankfurt (Oder), Hamburg, München
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. In unserem Geschäftsbereich Assurance dreht sich alles um die Prüfung und Beratung von Unternehmen in hochkomplexen operativen und strategischen Fragestellungen. Die Aufgabenvielfalt ist groß. Angefangen bei der Prüfung von Jahres- und Konzernabschlüssen nach verschiedenen Rechnungslegungsvorschriften (z.B. HGB, IFRS oder US-GAAP) bis hin zur Prüfung von internen Kontrollsystemen. Hinzu kommen weitere hochkomplexe Beratungsleistungen zur Optimierung von Geschäftsprozessen und IT-Systemen, Unterstützung bei Transaktionen sowie zur Standardisierung und Regulierung in der Rechnungslegung und Berichterstattung. Gemeinsam im Team stehst du im direkten Kontakt mit unseren nationalen und internationalen Mandanten aus den verschiedensten Branchen und Rechtsformen.Herausfordernde Projektleitung - Du machst den nächsten Karriereschritt hin zu mehr Verantwortung, wenn du bei uns ( Teil- )Projekte bei führenden Banken vor Ort zum Erfolg begleitest.Kompetente Beratung - Dabei wirst du die Banken in einem hoch qualifizierten und ambitionierten Team bei der Umsetzung der aktuellen Compliance-Anforderungen beraten und unterstützen. Hierbei entwickelst du für die Mandanten kreative, sowie praxis- und ergebnisorientierte Lösungen.Umfassendes Netzwerk - Für optimale Ergebnisse knüpfst du auch außerhalb der Projekte Kontakte zu Kolleginnen und Kollegen, mit denen du durch den Erwerb und Austausch von Wissen unser Know-how rund ums Bankenmeldewesen kontinuierlich ausbaust.Überzeugende Ergebnispräsentation - Deine Arbeitsergebnisse präsentierst und vertrittst du selbstbewusst vor dem Mandanten.Persönliche Weiterentwicklung - Dank immer neuer Projektanforderungen und individuellen Fortbildungen entwickelst du dich fachlich und persönlich weiter und qualifizierst dich für weiterführende Aufgaben.Dein Studium der Wirtschafts-, Rechtswissenschaften oder im Wirtschaftsrecht, gerne ergänzt um eine bankkaufmännische Ausbildung, hast du erfolgreich abgeschlossen. Zudem verfügst du über einige Jahre Berufserfahrung im Beratungsumfeld oder in der wirtschaftsprüfungsnahen Beratung mit dem Schwerpunkt auf Banken.Weiterhin konntest du bereits Praxiseinblicke im Bereich Compliance-Prozesse, Wertpapier-Compliance, Geldwäsche und / oder interne Kontrollsysteme gewinnen.Ausgeprägte analytische und kommunikative Fähigkeiten sowie unternehmerische Denk- und Handlungsweisen zeichnen dich aus.Die im Beratungsumfeld notwendige Flexibilität und Mobilität sind für dich selbstverständlich. Gute Englischkenntnisse runden dein Profil ab. FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) im Risikomanagement Schwerpunkt Regulatorik

Fr. 03.07.2020
Berlin
S-Kreditpartner – unser Name ist Programm. Und der macht auf den ersten Blick deutlich: Wir gehören zur Familie der Sparkassen. Als spezialisierter Verbundpartner bündeln wir die Aktivitäten für die Auto- und Konsumentenfinanzierung. Gemeinsam mit unseren Vertriebspartnern wollen wir die Position der Sparkassen-Finanzgruppe in diesen Geschäftsfeldern stärken. Unser Ziel ist es, diese starke Position zu festigen und weiter auszubauen – und dafür suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Referent (m/w/d) im Risikomanagement – Schwerpunkt Regulatorik Sie sind verantwortlich für die ganzheitliche Bearbeitung neuer regulatorischer Anforderungen im Kontext von CRD V bzw. CRR II Sie übernehmen das Monitoring von nationalen und europäischen Gesetzen, Richtlinien, Verordnungen sowie von Durchführungs- und Regulierungsstandards, insbesondere von der Bundesbank, BaFin, EZB, EBA Sie führen Gap-Analysen zwischen den relevanten regulatorischen Neuerungen und den bestehenden Prozessen der Bank durch Sie wirken bei der Erstellung von Fachkonzepten und Präsentationen zu aufsichtsrechtlichen Themenstellungen im Risikomanagement mit Sie sind Ansprechpartner (m/w/d) für Revision, Wirtschaftsprüfer und Compliance sowie bereichsübergreifend zu Themen der Regulatorik Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation Sie bringen mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Risikomanagement, Compliance, Aufsichtsrecht oder im Risikoumfeld mit Sie verfügen über weitreichende Kenntnisse aufsichtsrechtlicher Anforderungen (Basler Standards, EBA Guidelines, CRR, SSM) für Finanzinstitute, über die wesentlichen Risikoarten und die damit verbundenen ökonometrischen Modelle und Risikocontrolling-Prozesse Sie besitzen sehr gute Englischkenntnisse Sie verfügen über eine sehr strukturierte Arbeitsweise und bringen eine hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit mit Eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem hohen Maß an  Selbstverantwortung. Sie erhalten eine attraktive Vergütung sowie moderne Sozialleistungen.
Zum Stellenangebot

Consultant im Datenschutz (m/w/d)

Fr. 03.07.2020
Berlin
Die ISiCO Datenschutz GmbH ist ein führendes Beratungsunternehmen in den Bereichen Datenschutz und Datenschutz-Compliance sowie Zertifizierungen. Wir beraten unsere Kunden bei der Umsetzung der nationalen, europäischen und internationalen Datenschutzbestimmungen im Unternehmen und der Implementierung von IT-Sicherheits- und Compliance-Systemen. Wir begleiten die Umsetzung von Informationssicherheits-Managementsystemen nach ISO/IEC 27001 und deren Zertifizierungen. Für die ISiCO arbeiten Rechtsanwälte und IT-Fachberater in interdisziplinären Teams zusammen. Mit Leidenschaft und Kreativität beraten wir unsere Kunden und finden gemeinsam wertschöpfende Lösungen. Wir denken selbst unternehmerisch und haben die Ziele unserer Kunden stets im Blick. Dies gelingt uns vor allem durch unser großartiges Team, das sich durch einen hohen Anspruch an die Qualität unserer Arbeit auszeichnet. In unserem Unternehmen leben wir Offenheit, Transparenz sowie einen vertrauensvollen und wertschätzenden Umgang miteinander.In Deiner Position als Consultant im Datenschutz (m/w/d) unterstützt und betreust Du unsere Kunden umfassend bei der Umsetzung datenschutzrechtlicher Bestimmungen im Unternehmen. Darüber hinaus berätst Du bei Fragen im Spannungsfeld von Recht und IT. Deine Aufgaben im Detail: Beratung und Betreuung unserer nationalen und internationalen Kunden aus den Bereichen Automotive, Health / Pharma, E-Commerce, Energie, Finance, Insurance und dem Start-Up Umfeld in allen Fragen des Datenschutzes Entwicklung datenschutzkonformer Lösungen gemeinsam mit unseren Kunden, die die rechtlichen Anforderungen ebenso erfüllen wie die Ziele unserer Kunden Aufbau, Analyse und Optimierung von Datenschutz-Managementsystemen unserer Kunden, Entwicklung neuer Datennutzungskonzepte und erste/r Ansprechpartner/in für unsere Kunden als externer Datenschutzbeauftragter oder Berater Unterstützung unserer Kunden bei der Erfüllung gesetzlicher Anforderungen, z.B. Datenschutzfolgenabschätzungen, Datenschutz-Richtlinien, Datenschutzkonzepte, Dokumentationen wie VVT, AV-Verträge, joint control etc. Kontrolle und Umsetzung der individuell vereinbarten Kunden- und Projektziele datenschutzrechtliche Beratung erfolgreicher Abschluss des zweiten juristischen Staatsexamens oder einen Abschluss als Diplom-Wirtschaftsjurist (m/w/d) mindestens 1 Jahr Berufserfahrung im Datenschutzrecht oder im IT- und Datenschutzumfeld technische Affinität und grundlegende Kenntnisse über IT-Infrastrukturen souveränes Auftreten fließende Deutschkenntnisse Englischkenntnisse sind ein Plus verantwortungsvolle Aufgaben mit viel Handlungsspielraum abwechslungsreiche Beratungsprojekte individuelle Entwicklungsmöglichkeiten ungezwungene und offene Feedback-Kultur flache Hierarchien flexible Arbeitszeitmodelle Teamarbeit und -zusammenhalt regelmäßige Teamevents moderne Unternehmenskultur sehr gut ausgestatteter Arbeitsplatz
Zum Stellenangebot

Referent Datenschutz (m/w/d)

Fr. 03.07.2020
Berlin
Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist die Interessenvertretung für Unternehmen, die digitale Geschäftsmodelle betreiben oder deren Wertschöpfung auf dem Einsatz digitaler Technologien beruht. Als Impulsgeber, Wegweiser und Beschleuniger digitaler Geschäftsmodelle vertritt der BVDW die Interessen der digitalen Wirtschaft gegenüber Politik und Gesellschaft und setzt sich für die Schaffung von Markttransparenz und innovationsfreundlichen Rahmenbedingungen ein. Sein Netzwerk von Experten liefert mit Zahlen, Daten und Fakten Orientierung zu einem zentralen Zukunftsfeld. Neben der DMEXCO und dem Deutschen Digital Award richtet der BVDW eine Vielzahl von Fachveranstaltungen aus. Mit Mitgliedern aus verschiedensten Branchen ist der BVDW die Stimme der Digitalen Wirtschaft. Für unser Team suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten Datenschutz (m/w/d) in Vollzeit (40h/Woche) am Standort Berlin. Du erarbeitest Stellungnahmen zu nationalen und EU-Gesetzesvorlagen im Bereich Datenschutz, ePrivacy und IT-Sicherheit und entwickelst Informationsprodukte für unsere Mitglieder. Du erarbeitest Konzepte und begleitest Projekte rund um die Erhebung, Nutzung und Schutz von Daten aus den verschiedenen Perspektiven (Nutzer, Werbetreibende etc.). Du arbeitest an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Politik. Du bist zuständig für Konzeption, Organisation und Durchführung von Sitzungen, Projekten und innovativen Veranstaltungen. Du vertrittst den BVDW in den einschlägigen Ausschüssen, Arbeitskreisen und Gremien auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene. Du bist verantwortlich für den Kontaktaufbau und die -pflege zu Entscheidungsträgern der an der Gesetzgebung und -anwendung beteiligten Institutionen und Verbände. Aufbauend auf einem überdurchschnittlich abgeschlossenen Studium konntest Du mindestens 2 Jahre Berufserfahrung sammeln. Du verfügst über sehr gute Fachkenntnisse im Datenschutzrecht. Idealerweise ist Dir der technische Hintergrund in der Auslieferung und Erfolgsmessung von Online-Werbung (Digital Advertising) vertraut. Du überzeugst mit sehr guten kommunikativen und analytischen Fähigkeiten, insbesondere mit einer exzellenten, schriftlichen und mündlichen Ausdrucksfähigkeit. Du bist ein/e ausgesprochene/r Team-Player/in, zeichnest Dich durch starke Dienstleistungsorientierung aus, zeigst Eigeninitiative und hast Freude daran, mehrere Bälle gleichzeitig in der Luft zu halten. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, der sichere Umgang mit MS Office sowie einschlägigen Collaboration-Tools sowie eine hohe Reisebereitschaft zu Dienstreisen runden Dein Profil ab. Eine von Teamgeist geprägte Tätigkeit in Festanstellung in der Mitte Berlins in einem der führenden Wirtschaftsverbände Deutschlands Einen eigenen, umfassenden Verantwortungsbereich mit viel Gestaltungsspielraum Leistungsgerechte Entlohnung Ein dynamisches Arbeitsumfeld mit hoher Umsetzungsgeschwindigkeit
Zum Stellenangebot

(Senior) Developer – Security & Privacy (m/f/x) in Berlin

Fr. 03.07.2020
Berlin
Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Mobility gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller.Job-ID: P0142V178Reference: MB139 MBition, Mercedes–Benz Innovation Lab is bringing the automotive industry into the future. How?   We are looking for most enthusiastic employees to build together state of the art software that pushes innovation further. We are doing this in Berlin, in the Silicon Valley of Europe, as a 100% subsidiary of Mercedes-Benz AG that has been perfecting the art of moving people, products and services from point A to point B, for more than 120 years.   With an international team of 200 Employees, we integrate people who value quality, creativity and teamwork as much as we do. Together we create passionate technology on all the exciting topics ahead that include: navigation and infotainment systems, location-based services, user experience and user interaction. And we need YOU to help us shaping the future!   Short description of the department: Our products generate, receive, process, and exchange large amount of information among in-vehicle components, user devices, and backend services. Therefore, it requires a high standard of security and data protection in our products. In order to achieve this goal, for our dynamically growing “Embedded & Frontend Technology” department, we are looking for a (senior) developer. As a part of the agile cyber security team, you will be able to contribute in the design, implementation, testing, and integration of Security and Privacy features and aspects in our products.     Responsibilities Design, implement, test and integrate core security and privacy features, enabling security & privacy capabilities in our infotainment platform Code review: Review and approve merge request of security & privacy critical component implementation Design review: Create/review threat models of component as a security & privacy design activity Creating security design pattern implementation guideline and coach feature teams Triaging security issues found by code scanning tools Profile   Education: Academic degree (BSc/MSc/PhD) in computer science, Information Technology, or a comparable qualification demonstrable through any relevant certification, portfolio, GitHub repositories etc.   Experience: At least two years of experience as a developer / software engineer Programming skills in language like C and C++ and Familiarity with coding risks (e.g. OWASP top 10) as well as coding guidelines/standard (e.g. MISRA C/C++, CERT C/C++). Theoretical knowledge on cryptography and hands-on programming experience on applied cryptography Experience in manual code review in order to find security bugs   Nice to have: Academic degree with security engineering focus or prior working experience as a security engineer/developer in a security team Experience performing threat modeling activity Knowledge on security design patterns and patterns implementation Advanced know-how in Linux or any Unix-like operating system as well as system programming skills   Personal skills: Proficiency in problem solving and can-do attitude Ability to handle multiple competing priorities in a fast-paced environment Personal initiative, commitment, perseverance and resilience   Language skills: Proficient in English. German is a plus. What we offer A chance to work on a new generation of Infotainment Systems, which will power millions of cars An international, interdisciplinary innovation lab, which is part of the Mercedes Benz AG Agile working methods and open feedback culture A brand new and modern open office Flexible working hours Transportation and health benefits, discounts on cars, free coffee and fruits and more…   Interested?   We look forward to receiving your complete application, including CV (in English or German) and relevant references with the following information: Job title and reference number Salary expectations Earliest start date     We would like to encourage people with health impairments to apply to our jobs! Our building and work places offer the possibilities to adjust to different employee requirements.
Zum Stellenangebot


shopping-portal