Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Sicherheit: 38 Jobs in Ulm (Donau)

Berufsfeld
  • Sicherheit
Branche
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 15
  • It & Internet 13
  • Elektrotechnik 6
  • Feinmechanik & Optik 6
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Finanzdienstleister 2
  • Luft- und Raumfahrt 2
  • Metallindustrie 2
  • Transport & Logistik 2
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Recht 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 26
  • Ohne Berufserfahrung 23
Arbeitszeit
  • Home Office möglich 29
  • Vollzeit 29
  • Teilzeit 16
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 26
  • Studentenjobs, Werkstudent 9
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 2
  • Ausbildung, Studium 1
Sicherheit

Information Security Officer (m/w/d)

Di. 05.07.2022
Neu-Ulm
Die Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH ist ein internationaler Anbieter von innovativen Lösungen für das Reisekostenmanagement in Unternehmen. Rund 1.300 Mitarbeiter unterstützen über 49.000 Firmenkunden weltweit. Unsere 30jährige Erfahrung macht uns zu einem kompetenten und zuverlässigen Partner in Fragen rund um das Business Travel Management. So sind wir in Deutschland der Marktführer unserer Branche. Um diesen hohen Standard halten zu können, ist uns die Qualifikation unserer Mitarbeiter sowie die Entfaltung und Weiterentwicklung ihrer Potenziale besonders wichtig.Zum Ausbau unseres Teams Informationssicherheit (ISO) suchen wir Unterstützung. AirPlus ist ein moderner Zahlungsdienstleister mit aktuellsten IT-Anwendungen und der gesamten Bandbreite an Herausforderungen in der Informationssicherheit. Informationssicherheit ist eine Kernkompetenz. Dein Beitrag ist wesentlich für den Erfolg des Unternehmens. Zu Deinen Kernaufgaben zählt die Aufrechterhaltung eines unternehmensweiten Programms zum Management von Informationssicherheit und der Organisation für Cybersicherheit im internationalen Konzernumfeld. Zentraler Ansprechpartner für das Sicherheitsmanagement sowie aller sich daraus ergebenden Aspekte der Informationssicherheit Unterstützung des CISO bei Fragen zu IT-Sicherheitsthemen und Prozessen zur Umsetzung des AirPlus Sicherheitsstandards Erstellung, Koordination und Überwachung der Sicherheitsstrategie Schulung und Beratung von Mitarbeiterun in allen Fragen der Informationssicherheit Durchführung von IT Sicherheitsaudits und Identifzierung von Informationssicherheitsrisiken Betreuung von Zertifizierungsverfahren (ISO 27001)   PCI DSS Audits Abgeschlossenes Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbare Ausbildung IT-Grundschutz, ISO27001, NIST Cybersecurity Framework und PCI DSS sind keine Fremdworte Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen IT Risk & Control, Cyber Security, PCI oder Supplier Governance bzw. Supplier Risk Management in einem internationalen Umfeld Idealerweise Erfahrungen bei unternehmensweiten Transformationsprogrammen, digitalen Geschäftsmodellen und Cloud Security International anerkannte Zertifizierungen wie CISSP, ISO27001 Lead Implementer/Auditor, CISA oder Vergleichbares sowie Projektleitunserfahrung sind von Vorteil Starke Moderations- und Kommunikationsqualitäten Sehr gute Deutsch und Englisch Kenntnisse in Wort und Schrift  Altersvorsorge / Betriebsrente Kostenloses Parken Flugvergünstigungen Kantine (bezuschusst vom Arbeitgeber) Jobticket Rabatte / Einkaufsmöglichkeiten Mitarbeiter Events (Sommerfeste, Teilnahme an Sportwettkämpfen etc) Sabbatical / Freistellungen Teilzeitmodelle Gesundheitstage Mobiles Arbeiten möglich Flexible Arbeitszeiten Mentoring Regelmäßiges Netzwerktreffen Fitnessstudio / Sportangebote / Betriebsfußball etc. Massagen, Ruheräume etc Spinde für Radfahrer / Sportler Duschen kostenlose Snacks / Getränke
Zum Stellenangebot

Senior Security Manager CISO (m/w/d)

Di. 05.07.2022
Bonn, Erfurt, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Nürnberg, Ulm (Donau), Wilhelmshaven, Berlin
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 6.500 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Senior Security Manager CISO (m/w/d) ab sofort und in Vollzeit bundesweit an einem unserer BWI-Standorte. Der Geschäftsbereich CEO CRiskO CISO trägt die Gesamtverantwortung für die Informationssicherheit innerhalb der BWI und für unsere Kunden. Im Kern berät CISO die Geschäftsführung und betreibt das Information Security Management System (ISMS) der BWI. Projektberatung und -begleitung durch Analyse, Bewertung und Überprüfung von Informationssicherheitskonzepten Erstellung von zielgruppenspezifischen Informationssicherheitsanforderungen Fachliche Abstimmung innerhalb der BWI sowie mit unseren Auftraggebern (beispielsweise Bundeswehr und BSI) Abbildung der erarbeiteten Anforderungen in erforderlichen Richtlinien Ausarbeitung von Methoden zur Verbesserung des Informationssicherheitsmanagements mit Fokus auf das Zusammenspiel von Richtlinien, Informationssicherheitskonzepten und dem IS-Risikomanagement Abstimmung der Methodik mit allen erforderlichen Stakeholdern / in einem ISMS-Tool Abgeschlossenes Studium im Bereich der Informatik oder eine vergleichbare (Berufs)Ausbildung Etwa 4-jährige fachbezogene Berufserfahrung in der Informationssicherheit Praktische Erfahrung mit den reformierten BSI Standards 200-1, 200-2 und 200-3 sowie in gängigen Tools (SAVe, Verinice, o.ä.) Gute Kenntnisse der EU-DSGVO Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Beratungskompetenz und Kundenorientierung Hohes Maß an Eigeninitiative mit Ergebnisorientierung sowie analytisches Denken Gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Langfristig sicherer Arbeitsplatz Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Vertrauensarbeitszeit - je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Cyber Security Software Architekt (m/w/divers)

Di. 05.07.2022
Ulm (Donau)
Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2020 einen Umsatz von 37,7 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell rund 193.000 Mitarbeiter in 58 Ländern und Märkten. 2021 begeht das Unternehmen sein 150-jähriges Jubiläum. Das Geschäftsfeld Autonomous Mobility and Safety entwickelt, produziert und integriert aktive und passive Sicherheitstechnologien und beherrscht die Fahrzeugdynamik. Das Produktportfolio reicht von elektronischen und hydraulischen Brems- und Fahrwerkregelsystemen über Sensoren, Fahrerassistenzsysteme, Airbagelektronik und -sensorik sowie elektronische Luftfedersysteme bis hin zu Reinigungssystemen für Windschutzscheiben und Scheinwerfer. Autonomous Mobility and Safety verfügt über eine hohe Systemkompetenz bei der Vernetzung einzelner Komponenten. So entstehen Produkte und Systemfunktionen entlang der Wirkungskette „SensePlanAct". Sie machen das Fahren sicherer, komfortabler und ebnen den Weg zur autonomen Mobilität.Als Cyber Security Software Architekt (m/w/divers) sind Sie verantwortlich für die Erstellung und Umsetzung von Cyber Security Software Konzepten für Steuergeräte, die Fahrerassistenz und autonomes Fahren realisieren. Sie sind der zentrale Ansprechpartner (m/w/divers) bei Fragen zu Cyber Security Software Themen innerhalb des Produktlebenszyklus während der Entwicklung und auch nach Produkteinführung. Zusammen mit dem Verantwortlichen für die Sicherheit des Gesamtsystems (m/w/divers) tragen Sie mit ihren profunden Kenntnissen der Softwaretechnologien dazu bei, sichere Produkte zu erstellen. Weiterhin haben Sie folgende Schwerpunktaufgaben: Entwicklung von Visionen und Zielen für künftige Security Konzepte Erarbeitung von Security Anforderungen für die Definition und Auswahl neuer Prozessoren und On-Chip-Systeme Verantwortung für Software Cyber Security Konzepte Ansprechpartner (m/w/divers) für Fragen zur Cyber Security Entwurf von Software Security Architekturen und Funktionalitäten für den gesamten Produktlebenszyklus Assessments der Security Konzepte und Implementierungen sowie Durchführung von Bedrohungs- und Risikoanalysen Moderation der Software Cyber Security Community Abgeschlossenes Studium der Informatik, Mathematik, Elektrotechnik oder einer vergleichbaren Studienrichtung mit dem Schwerpunkt Informationssicherheit Mehrjährige Berufserfahrung in der automobilen Softwareentwicklung für sicherheits- und security-relevante Systeme oder Komponenten Fundierte Kenntnisse im Bereich Cyber Security Konzepte und Paradigmen Kenntnisse im Bereich kryptografische Protokolle und Infrastrukturen in Hard- und Software, sowie Automotive spezifische Trust Anchors wie HSM, SHE Erfahrung in Software Architekturen Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Deutschkenntnisse von Vorteil Moderations- und Teamfähigkeit Außerdem von Vorteil: Erfahrung im Bereich Fahrerassistenz- und aktive Sicherheitssysteme Kenntnisse von Security & Privacy Methoden (z. B. Microsoft SDL/STRIDE, EVITA, ETSI TVRA, BSI PIA) Erfahrung mit Standards der Informationssicherheit (z.B. UNECE R155, ISO21434, SAE J3061, ...) Kenntnisse im Bereich Kommunikationsnetzwerke und Protokolle (z. B. CAN, FlexRay, Ethernet, WiFi, LTE, TCP/IP, SOME/IP) Software Update und Over-the-Air Updates in komplexen Systemen Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen. Als stark wachsender Geschäftsbereich bieten wir unseren Mitarbeitern (m/w/divers) zahlreiche Karrieremöglichkeiten und die schnelle Übernahme von Verantwortung, ganz im Sinne unserer vier Unternehmenswerte Gewinnermentalität, Vertrauen, Freiheit und Verbundenheit Spannende, abwechslungsreiche Projekte in unserem hochtechnologischen Kundenumfeld Kurze Entscheidungswege in einem dynamischen Unternehmen, das technologisch seine Spitzenposition ausbauen will Den engen Zusammenhalt und das gute Betriebsklima in internationalen Teams, in dem die gegenseitige Unterstützung selbstverständlich ist Die Sicherheit und die Benefits eines internationalen Konzerns wie betriebliche Altersvorsorge, flexible Arbeitszeitmodelle, Gesundheitsmanagement Eine renommierte Innovationsregion, die weltoffen und lebendig ist, verbunden mit einem ausgezeichneten Freizeitwert
Zum Stellenangebot

Penetration Tester (M/W/D) Applications | Offensive Cyber Security

Mo. 04.07.2022
Ulm (Donau), Karlsruhe (Baden), Leinfelden-Echterdingen
Wir bauen keine Autos, sondern gestalten innovative, ganzheitliche IT-Lösungen für Mercedes-Benz. Mit unserer Expertise in Themen wie Security, Mobilität, autonomes Fahren, IT im Fahrzeug oder Digitalisierung von Produktion und Vertrieb bewegen wir uns zusammen mit unserem Mutterkonzern in die Zukunft und überzeugen dabei mit Methodenkompetenz sowie technologischer Exzellenz. Unser Ziel: Wir machen Mercedes-Benz zum innovativsten Mobilitätsunternehmen.Welche Aufgaben erwarten Dich? Wir sind auf der Suche nach Menschen mit mehrjähriger Berufserfahrung als Penetration Testerin. Wenn Du Dich zudem für das Security Umfeld begeisterst, eine Passion für Deine tägliche Arbeit mitbringst, stetig dazulernen willst, Dein Wissen gerne im Team teilst und am Ende des Tages mit Deiner Tätigkeit zu mehr Sicherheit in unserem Unternehmen beitragen willst, dann bist Du bei uns genau richtig. Du führst eigenverantwortlich Penetration Tests von Applikationen (Web, Mobile, Rich) durch. Du erstellst aussagekräftige Dokumentationen über die identifizierten Schwachstellen und berätst Entwickler bei der Behebung.  Die Position ist Inhouse – das bedeutet kaum bzw. nur wenig Reisetätigkeit für Dich. Du hast eine Leidenschaft für IT-Security und Penetration Testing. Du bewegst Dich gerne in einem internationalen Umfeld und Englisch ist keine Herausforderung für Dich. Neue technische Herausforderungen begeistern Dich. Du konntest bereits praktische Erfahrung im Offensive Umfeld und mehrjährige Erfahrung als Penetration Testerin sammeln. Außerdem hast Du mehrjährige Erfahrung im Penetration Testing von Web-Applikationen / Web-Services, Rich-Clients und iOS/Android-Apps. Du nutzt unser umfassendes Angebot zur Weiterbildung und teilst Dein Wissen regelmäßig im Team. Deine Freizeit ist uns wichtig:30 Urlaubstage, flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten, Freizeitausgleich für Überstunden, Sonderurlaub für besondere Ereignisse sowie Sabbatical. Damit Du auf dem neuesten Stand bleibst:Modern ausgestatte Arbeitsplätze, Nutzung neuester Technologien, umfassendes Angebot an internen und externen Weiterbildungsmaßnahmen sowie Knowledge Upgrade Lectures. Für Deine Verpflegung ist gesorgt:Wasserspender, kostenloser Kaffee & Tee, kostenlose Obstkörbe und subventionierte Essensangebote. Wir sichern Dich ab:Betriebliche Altersvorsorge, Betriebskrankenkasse der Mercedes-Benz Tech Innovation und Abschluss einer privaten Unfallversicherung. Mit uns bleibst Du mobil:Firmenangehörigengeschäft der Mercedes-Benz Tech Innovation und Bezuschussung des Job Tickets in der Region Stuttgart und Ulm. Auszeichnungen sagen mehr als Benefits:2020 wurde uns die Auszeichnung „Great Place to Work – Beste Arbeitgeber 2020“ verliehen. Also warum sollten wir nicht auch Dein Great Place to Work sein?
Zum Stellenangebot

Werkstudentin CarIT Security (m/w/d)

Mo. 04.07.2022
Ulm (Donau)
Wir bauen keine Autos, sondern gestalten innovative, ganzheitliche IT-Lösungen für Mercedes-Benz. Mit unserer Expertise in Themen wie Security, Mobilität, autonomes Fahren, IT im Fahrzeug oder Digitalisierung von Produktion und Vertrieb bewegen wir uns zusammen mit unserem Mutterkonzern in die Zukunft und überzeugen dabei mit Methodenkompetenz sowie technologischer Exzellenz. Unser Ziel: Wir machen Mercedes-Benz zum innovativsten Mobilitätsunternehmen. In unserem Bereich CarIT Security suchen wir eine Werkstudentin (m/w/d) für eines der folgenden Themen, welche noch individuellen Gestaltungfreiraum haben: SW-Entwicklung mit Embedded Controller Schwachstellen-Analyse von Teilbereichen des Fahrzeugnetzwerkes oder Embedded Devices  mit evtl. Entwicklung von Proof-of-Concept Exploits Toolentwicklung zur Schwachstellenanalyse im CarIT Umfeld Entwicklung Prozess Framework für CarIT Penetration Testing Du studierst Informatik, Wirtschaftsinformatik oder einen vergleichbaren Studiengang. Du ergänzt unser Team mit sehr guten Deutsch- und/oder Englischkenntnissen in Wort und Schrift. Idealerweise hast du schon erste Erfahrungen im Pentesting sammeln können. Du arbeitest problemorientiert, kannst offen und empathisch kommunizieren sowie Ziele mit Ausdauer verfolgen. Es macht Dir Spaß, neue Aufgaben und Verantwortung zu übernehmen. Du bist von Deinem Können überzeugt und kannst Deine Meinung auch gegenüber anderen vertreten. Zuverlässigkeit sowie eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise runden Dein Profil ab. Die perfekte Ergänzung für Dein Studium: Faire Vergütung, Nutzung neuester Technologien, verantwortungsvolle Aufgaben sowie vollständige Einbeziehung in das Tagesgeschäft. Damit neben Studium und Arbeit noch genügend Freizeit bleibt: 30 Urlaubstage, flexible Arbeitszeiten. Für Deine Verpflegung ist gesorgt: Wasserspender, kostenloser Kaffee & Tee, kostenlose Obstkörbe sowie subventionierte Essensangebote. Damit Du Dich bei uns wohlfühlst: Du-Kultur, wertschätzende Atmosphäre und flache Hierarchien. Auszeichnungen sagen mehr als Benefits: 2020 wurde uns die Auszeichnung „Great Place to Work – Beste Arbeitgeber 2020“ verliehen. Also warum sollten wir nicht auch Dein Great Place to Work sein?
Zum Stellenangebot

(Senior) IT Consultant – Security & Compliance (m/w/d)

Sa. 02.07.2022
Vöhringen (Iller)
Kupfer verbindet die Welt - in Technologien wie der E-Mobilität, der Energie- und Datenübertragung, der Kälte- und Klimatechnik, der Digitalisierung, dem Internet of Things. Überraschen Sie uns durch Ihr frisches Denken mit neuen Impulsen und gestalten die Welt von morgen. Entdecken Sie dabei zahlreiche Möglichkeiten, Ihre Potenziale freizusetzen. (Senior) IT Consultant – Security & Compliance (m/w/d) Kennziffer 2021-0283 Standort: VöhringenVerantwortung: Unsere globale IT-Infrastruktur bildet das Rückgrat für unsere weltweite Zusammenarbeit und stellt hohe Anforderungen an die Informationssicherheit. Wenn Sie sich für die Sicherheit von IT-Infrastrukturen, IT-Architekturen sowie Fragestellungen zur IT-Governance begeistern, die aktuelle Bedrohungslage immer im Blick haben und sich für Informationssicherheitsmanagementsysteme (ISMS) interessieren, bieten wir Ihnen Raum für spannende Herausforderungen. Sie verantworten die Konzeption sowie den Aufbau von Lösungen, Prozessen und Strategien in diesem Bereich.Zusammenarbeit: Wir sind ein internationales IT-Team rund um den Globus verteilt. Sie arbeiten mit anderen IT-Spezialisten und/oder externen Dienstleistern auf unterschiedlichen Ebenen und Technologiebereichen, um in Projekten unsere globale IT-Landschaft aktuell zu halten und zu erweitern.Praxis: Sie sorgen für die technische und organisatorische Bewertung von Cyber Sicherheit und beraten unsere Fach- und Infrastrukturteams. Gemeinsam mit anderen Ansprechpartnern aus der IT entwickeln Sie unsere Informationssicherheitskonzepte weiter.Optimierung: Sie arbeiten gemeinsam mit dem Security-Team daran, unsere Security-Lösungen und die organisatorischen Prozesse kontinuierlich zu verbessern. Innovation ist Ihnen wichtig; sie informieren sich zu den neuesten IT-Sicherheitsentwicklungen und adaptieren diese in unsere bestehenden Konzepte.Qualifikation: Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Informationstechnik oder eine vergleichbare Qualifikation. Know-How: Sie bringen einen starken technischen Hintergrund mit und kennen die Herausforderungen der Betreuung von großen IT-Landschaften in Bezug auf Informationssicherheit. Darüber hinaus können Sie mehrjährige Berufserfahrung in diesem Bereich vorweisen. Kompetenz: Sie verfügen über Erfahrung hinsichtlich Leitung von internationalen Projekten sowie bei den Themengebieten Vulnerability Management, Aufbau und Betrieb eines ISMS, Pentests, Mobile Security und User-Awareness. Kenntnisse im Umfeld IT-Zertifizierungen wie z. B. ISO27001 oder NIST sind von Vorteil.Soft Skills: Eine strukturierte Arbeitsweise sowie gute Team- und Kommunikationsfähigkeiten zeichnen Sie aus.Sprachkenntnisse: Die englische Sprache beherrschen Sie sicher in Wort und Schrift.Weiterkommen: Spannende, weltweite Entwicklungsperspektiven und vielseitige Weiterbildungsangebote warten auf Sie.Flexibel arbeiten: Mit 30 Urlaubstagen im Jahr, Gleitzeit und individuellen Zeitkonten sowie die Möglichkeit auf mobiles Arbeiten.Global wirken: In internationalen Projekten und einem spannenden Arbeitsumfeld.Gut versorgt sein: Mit umfangreichen Sozialleistungen wie z. B. betriebliche Altersvorsorge, Angebote für Ihre Gesundheit, Kinderbetreuung, Kantine.
Zum Stellenangebot

Lead IT Expert Datacenter Security (m/w/d)

Fr. 01.07.2022
Bonn, Erfurt, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Nürnberg, Ulm (Donau), Wilhelmshaven, Berlin
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 6.500 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Lead IT Expert Datacenter Security (m/w/d) ab sofort und in Vollzeit bevorzugt in München oder Meckenheim, alternativ bundesweit an einem unserer BWI-Standorte. Der Bereich Service Development der Service Line Platform entwickelt die IT-Architektur modernster Lösungen für die Rechenzentrumsumgebungen. Hierbei hat das Service Development die Verantwortung für die spezifische Ausprägung der Architekturen und zugehörigen Schutzmaßnahmen über den gesamten Life Cycle von IT-Services, abgeleitet aus den Markt- und Kundenanforderungen. Unter anderem werden hochmoderne und zukunftssichere on-premise Plattformen in Rechenzentren der Bundeswehr aufgebaut. Die entsprechenden Sicherheitsarchitekturen und Schutzmechanismen nach IS-Richtlinien des modernisierten BSI Grundschutzes und ihre Compliance-Prüfungen sind in Teamarbeit fortzuentwickeln und zu kundenspezifischen Gesamtlösungen zu integrieren. Dafür suchen wir Teamplayer und Professionals mit „Hands-on-Mentalität", Technikwissen und Spaß an spannenden Herausforderungen. Konzeption von Sicherheitsarchitekturen in interdisziplinären Teams für Datacenter-Plattformen Feststellen des Schutzbedarfs, Bedrohungsanalysen und Risikoanalysen Beratung verantwortlicher Manager, IT-Architekten sowie in Projekten zu Fragen der Cyber-Security Erstellen von Informationssicherheitskonzepten mit Hilfe eines Grundschutztools für Service Line Platform und plattform-bezogene Projekte, Ausarbeitung von Systemhärtungsmaßnahmen und Security Compliance Prüfungen  Abgeschlossenes Studium im IT-Umfeld oder vergleichbare Ausbildung Mehrjährige Berufserfahrung in IT-Sicherheitsarchitekturen und integrierten Enterprise IT-Architekturen Erfahrung mit Konzepten zur Informationssicherheit, idealerweise nach BSI Grundschutz Teamfähigkeit, Eigeninitiative, strukturierte Vorgehensweise und die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte einfach darzustellen Verhandlungssichere Deutsch- sowie technische Englischkenntnisse Langfristig sicherer Arbeitsplatz Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Vertrauensarbeitszeit - je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

IM Cyber Security-Spezialist*in (ISMS und Risikomanagement) (w/m/d)

Fr. 01.07.2022
Ulm (Donau), Taufkirchen, Kreis München, Immenstaad am Bodensee, Oberkochen
HENSOLDT ist ein führendes Unternehmen der europäischen Verteidigungsindustrie mit globaler Reichweite. Das Unternehmen mit Sitz in Taufkirchen bei München entwickelt Sensor-Komplettlösungen für Verteidigungs- und Sicherheitsanwendungen. Als Technologieführer treibt HENSOLDT die Entwicklung der Verteidigungselektronik und Optronik voran und baut sein Portfolio auf der Grundlage innovativer Ansätze für Datenmanagement, Robotik und Cybersicherheit kontinuierlich aus. Mit mehr als 6.400 Mitarbeitern erzielte HENSOLDT 2021 einen Umsatz von 1,5 Milliarden Euro. HENSOLDT ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n IM Cyber Security-Spezialist*in (ISMS und Risikomanagement) (w/m/d) am Standort Ulm, alternativ in Taufkirchen, Immenstaad oder Oberkochen. Die Abteilung "Cyber Security" plant und konzipiert Lösungen, um HENSOLDT nachhaltig vor Cyberangriffen zu schützen. Zudem ist sie zentraler Ansprechpartner für alle Fragen rund im Cyber Security, führt unternehmensweite Awarenessmaßnahmen zum Thema Cyber Security durch und berät die Fachabteilungen im Hinblick auf die geheimschutzrelevanten Besonderheiten. Durchführung und Weiterentwicklung des Risikomanagement für den Bereich "Information Management" Weiterentwicklung und Management der Threat Intelligence Mitarbeit an der kontinuierlichen Verbesserung des ISMS und bei Zertifizierungen (ISO 27001, CMMC, etc.) Zusammenarbeit mit dem Datenschutzbeauftragen als Datenschutzkoordinator Unterstützung bei der Entwicklung von Standards, Prozessen und Dokumentationen zur Verbesserung der HENSOLDT IT-Sicherheit Abgeschlossenes Studium oder Berufsausbildung im Bereich Informationstechnik oder vergleichbar Mehrjährige Berufserfahrung in der IT-Security oder Informationssicherheit sowie Kenntnisse über die aktuellen gesetzlichen Vorgaben und Standards der Cybersicherheit Erfahrung im Bereich Risikomanagement Sehr gute Kenntnisse über IT-Komponenten, Infrastrukturen, Netzwerke, typische Server- und Clientapplikationen Erfahrungen im Aufbau von Notfallmanagement-Systemen (z.B. nach BSI 100-4) Proaktive und selbstständige Arbeitsweise Teamfähigkeit und lösungsorientierte Arbeitsweise Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse Arbeiten in einem innovativen Umfeld mit außergewöhnlichen High-Tech Produkten an den Grenzen der Physik Attraktive Vergütung (Tarif Metall- und Elektroindustrie) Flexible Arbeitszeitmodelle (Mobiles Arbeiten, Gleitzeit- und Teilzeitmodelle, Sabbatical etc.) Betriebliche Altersversorgung u.v.m. Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Sie wollen Teil eines zukunftsorientierten Unternehmens werden? Und sind bereit Verantwortung in spannenden internationalen und nationalen Projekten zu übernehmen? Dann sind SIE unser Kandidat (w/m/d)! Bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über unser Karriereportal mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (inklusive Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen).
Zum Stellenangebot

IM Cyber Security-Spezialist*in (SIEM/SOC) (w/m/d)

Fr. 01.07.2022
Ulm (Donau), Taufkirchen, Kreis München, Immenstaad am Bodensee, Oberkochen
HENSOLDT ist ein führendes Unternehmen der europäischen Verteidigungsindustrie mit globaler Reichweite. Das Unternehmen mit Sitz in Taufkirchen bei München entwickelt Sensor-Komplettlösungen für Verteidigungs- und Sicherheitsanwendungen. Als Technologieführer treibt HENSOLDT die Entwicklung der Verteidigungselektronik und Optronik voran und baut sein Portfolio auf der Grundlage innovativer Ansätze für Datenmanagement, Robotik und Cybersicherheit kontinuierlich aus. Mit mehr als 6.400 Mitarbeitern erzielte HENSOLDT 2021 einen Umsatz von 1,5 Milliarden Euro. HENSOLDT ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n IM Cyber Security-Spezialist*in (SIEM/SOC) (w/m/d) am Standort Ulm, alternativ in Taufkirchen, Immenstaad oder Oberkochen. Die Abteilung "Cyber Security" plant und konzipiert Lösungen, um HENSOLDT nachhaltig vor Cyberangriffen zu schützen. Zudem ist sie zentraler Ansprechpartner für alle Fragen rund im Cyber Security, führt unternehmensweite Awarenessmaßnahmen zum Thema Cyber Security durch und berät die Fachabteilungen im Hinblick auf die geheimschutzrelevanten Besonderheiten. Erste*r Ansprechpartner*in zu allen Themen rund um die IT-Security Analyse und Bearbeitung von Sicherheitsvorfällen Zusammenarbeit mit dem Security Operation Center Mitwirkung beim sicheren Betrieb unserer Microsoft 365-Umgebung Managen des Betriebs der bestehenden IT-Security-Komponenten mit den entsprechenden Tools Weiterentwicklung des eingesetzten SIEM-Systems Ausbau und Durchführung von Threat Hunting Mitwirkung bei der Durchführung und Nachverfolgung von Penetrationstests und Audits Unterstützung bei der Entwicklung von Standards, Prozessen und Dokumentationen zur Verbesserung der HENSOLDT IT-Sicherheit Abgeschlossenes Studium im Bereich Informationstechnik, IT-Berufsausbildung oder vergleichbar Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich moderner Infrastrukturen Gute Kenntnisse im Bereich Cyber Security Gute Kenntnisse der Microsoft 365 (Azure, Office usw.) Sicherheitsfunktionen Proaktive und selbstständige Arbeitsweise Teamfähigkeit und lösungsorientierte Arbeitsweise Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse Arbeiten in einem innovativen Umfeld mit außergewöhnlichen High-Tech Produkten an den Grenzen der Physik Attraktive Vergütung (Tarif Metall- und Elektroindustrie) Flexible Arbeitszeitmodelle (Mobiles Arbeiten, Gleitzeit- und Teilzeitmodelle, Sabbatical etc.) Betriebliche Altersversorgung u.v.m. Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Sie wollen Teil eines zukunftsorientierten Unternehmens werden? Und sind bereit Verantwortung in spannenden internationalen und nationalen Projekten zu übernehmen? Dann sind SIE unser Kandidat (w/m/d)! Bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über unser Karriereportal mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (inklusive Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen).
Zum Stellenangebot

IM Cyber Security-Spezialist*in (Pentesting und Assessment) (w/m/d)

Fr. 01.07.2022
Ulm (Donau), Taufkirchen, Kreis München, Immenstaad am Bodensee, Oberkochen
HENSOLDT ist ein führendes Unternehmen der europäischen Verteidigungsindustrie mit globaler Reichweite. Das Unternehmen mit Sitz in Taufkirchen bei München entwickelt Sensor-Komplettlösungen für Verteidigungs- und Sicherheitsanwendungen. Als Technologieführer treibt HENSOLDT die Entwicklung der Verteidigungselektronik und Optronik voran und baut sein Portfolio auf der Grundlage innovativer Ansätze für Datenmanagement, Robotik und Cybersicherheit kontinuierlich aus. Mit mehr als 6.400 Mitarbeitern erzielte HENSOLDT 2021 einen Umsatz von 1,5 Milliarden Euro. HENSOLDT ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n IM Cyber Security-Spezialist*in (Pentesting und Assessment) (w/m/d) am Standort Ulm, alternativ in Taufkirchen, Immenstaad oder Oberkochen. Die Abteilung "Cyber Security" plant und konzipiert Lösungen, um HENSOLDT nachhaltig vor Cyberangriffen zu schützen. Zudem ist sie zentraler Ansprechpartner für alle Fragen rund im Cyber Security, führt unternehmensweite Awarenessmaßnahmen zum Thema Cyber Security durch und berät die Fachabteilungen im Hinblick auf die geheimschutzrelevanten Besonderheiten. Koordination und Durchführung von Penetrationstests und Red Teamings Koordination und Durchführung von Schwachstellenscans Aktives Management und Verbesserung des HENSOLDT Security Scores Planung und Durchführung von Security Assessments Planung und Durchführung von Desaster Recovery Übungen Dokumentation, Nachhalten und Sicherstellung der Bearbeitung von Findings Erarbeitung von Vorgaben für Systemhärtungen Unterstützung bei der Entwicklung von Standards, Prozessen und Dokumentationen zur Verbesserung der HENSOLDT IT-Sicherheit   Die Bereitschaft zu projektbezogenen Dienstreisen wird vorausgesetzt. Abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik, IT-Berufsausbildung oder vergleichbar Mehrjährige Erfahrung im Bereich Cyber Security Mehrjährige Erfahrung im Bereich Penetrationstests und Security Assessments Proaktive und selbstständige Arbeitsweise Teamfähigkeit und lösungsorientierte Arbeitsweise Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse Arbeiten in einem innovativen Umfeld mit außergewöhnlichen High-Tech Produkten an den Grenzen der Physik Attraktive Vergütung (Tarif Metall- und Elektroindustrie) Flexible Arbeitszeitmodelle (Mobiles Arbeiten, Gleitzeit- und Teilzeitmodelle, Sabbatical etc.) Betriebliche Altersversorgung u.v.m. Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Sie wollen Teil eines zukunftsorientierten Unternehmens werden? Und sind bereit Verantwortung in spannenden internationalen und nationalen Projekten zu übernehmen? Dann sind SIE unser Kandidat (w/m/d)! Bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über unser Karriereportal mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (inklusive Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen).
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: