Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Softwareentwicklung: 55 Jobs in Wachtberg

Berufsfeld
  • Softwareentwicklung
Branche
  • It & Internet 41
  • Wissenschaft & Forschung 4
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Transport & Logistik 2
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Marketing & Pr 1
  • Agentur 1
  • Metallindustrie 1
  • Recht 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Versicherungen 1
  • Werbung 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 52
  • Ohne Berufserfahrung 31
Arbeitszeit
  • Vollzeit 54
  • Home Office 16
  • Teilzeit 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 51
  • Befristeter Vertrag 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Praktikum 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Softwareentwicklung

Software-Entwickler Automotive (w/m/d)

Fr. 27.11.2020
Bonn
Interessieren Sie sich für die Zukunft der Automobilindustrie? Wollen Sie diese Zukunft durch Ihren Beitrag in der Softwareentwicklung vorantreiben? Dann machen Sie Ihren entscheidenden Karriereschritt. Bewerben Sie sich bei Brunel und erleben Sie mit uns die Vielfalt des Engineerings. Denn wir suchen Sie als Software-Entwickler Automotive. Arbeiten bei Brunel bedeutet: Attraktive Arbeitsaufgaben, außergewöhnliche Karriereperspektiven, die Sicherheit eines expandierenden Ingenieurdienstleisters und die ganze Vielfalt des Engineerings. Allein in Deutschland verfügen wir über 49 Niederlassungen, zwei Entwicklungszentren und weltweit 120 Standorte mit mehr als 13.000 Mitarbeitern in 46 Ländern. Mehr als 45 Jahre international erfolgreich und über 25 Jahre in Deutschland. Stillstand bedeutet Rückschritt – mit Brunel können Sie etwas bewegen! Ihre Hauptaufgabe ist die Entwicklung und Integration von Software im automotiven Umfeld. Sie agieren als direkter Ansprechpartner für die Umsetzung der Kundenanforderungen in die Software. In Ihrer Position als Software Entwickler gewährleisten Sie zudem die Sicherstellung der Quailität in der Software. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Informatik oder Vergleichbares. In der Softwareentwicklung bringen Sie fundierte Berufserfahrung mit. Tiefe Kenntnisse im ASPICE, Autosar und IS026262 setzen wir voraus. Vom Vorteil sind zudem Kenntnisse in der Elektromobilität. Bei uns arbeiten Sie unbefristet und in Festanstellung. Darüber hinaus bieten wir Ihnen einen Haustarifvertrag, der auf die Gehaltsstrukturen der verschiedenen Berufsgruppen zugeschnitten ist und Qualifikation sowie Berufserfahrung honoriert. Neben den tariflich gesicherten Sozialleistungen eines expandierenden Unternehmens bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich entsprechend Ihres individuellen Erfahrungsschatzes persönlich und fachlich weiterzubilden.
Zum Stellenangebot

(Senior-) Softwareentwicklerin und Softwareentwickler/ Architekten (w/m/d)

Do. 26.11.2020
Berlin, Bonn
Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) sucht: (Senior-) Softwareentwicklerin und Softwareentwickler/ Architekten (w/m/d) Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) ist der zentrale IT-Dienstleister für die Bundesverwaltung. Mit über 3.400 Beschäftigten an zwölf Dienstsitzen stellt das ITZBund zentral standardisierte IT-Dienstleistungen primär für Bundesbehörden bereit. Referenzcode Z7-P1464-3-41/20-e Dienstsitze Berlin, Bonn Softwareentwicklung auf Basis aktueller JAVA-Technologien vorrangig im JEE-Umfeld (JBoss, WebSphere) Konzeption und Fortschreibung der Verfahrensarchitektur Zwingende Anforderungen Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium, in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder in vergleichbaren Studiengängen mit IT-Bezug. Darüber hinaus verfügen Sie über mindestens dreijährige praktische Berufserfahrung in der Informationstechnik. Alternativ verfügen Sie über nachgewiesene, gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen im entsprechenden Berufsbild von mindestens 6 Jahren. Als Beamtin/Beamter befinden Sie sich in der Laufbahn des gehobenen Dienstes in der BesGr. A11 oder A 12 BBesO Auswahlrelevante Kriterien Das bringen Sie fachlich mit: belastbare praktische Erfahrung in der Entwicklung und Programmierung von Systemen vorzugsweise auf Basis von Process- und / oder Application-Servern (WebSphere, JBoss) praktische Erfahrung im Bereich Systemintegration sehr gute Kenntnisse der Java-Programmierung, sicherer Umgang mit WSDL, SOAP, XSD und XML gute ANSI-SQL- und Oracle PL/SQL-Kenntnisse und /oder umfangreiche Erfahrungen mit Hibernate vertiefte Kenntnisse in der Konzeptionierung und Validierung von modernen Softwarearchitekturen auf JEE-Basis (insbesondere SOA) Grundkenntnisse im Bereich methodisches und strukturiertes Testen Kenntnisse in der modellgetriebenen Softwareentwicklung (MDSD, DSL) sind von Vorteil Das bringen Sie persönlich mit: Systematisch-methodisches Planen und Vorgehen Initiative/ Eigenverantwortung Belastbarkeit/ Stressresistenz Adressaten- bzw. Dienstleistungsorientierung Kooperations- und Teamfähigkeit Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihre Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen. Allerdings wird durch die Nutzung moderner Tools zur Zusammenarbeit und Kommunikation die Notwendigkeit von Dienstreisen auf ein Minimum reduziert.Wir bieten Ihnen eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/-r. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) bewertet. Die Übernahme in ein Beamtenverhältnis wird, soweit die Voraussetzungen hierfür vorliegen, von Seiten des ITZBund angestrebt. Für Beamtinnen und Beamte ist der Dienstposten nach BesGr. A 12 BBesO bewertet. Darüber hinaus zahlen wir eine monatliche ITZBund-Zulage in Höhe von 160 € Darauf können Sie sich freuen Gesellschaftliche Verantwortung bei der Digitalisierung Deutschlands Attraktive Gestaltung der IT des Bundes Arbeitsplatzsicherheit und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch moderne Arbeitszeitmodelle, wie z.B. Home-Office und gleitende Arbeitszeit Interessante und qualifizierte Weiter- und Fortbildungen und vieles mehr Jobticket
Zum Stellenangebot

Software Entwickler (M/W/D) mit Schwerpunkt GIS/Geoinformatik

Do. 26.11.2020
Bonn
Hexagon ist ein weltweit führender Anbieter von Sensoren, Software und autonomen Lösungen. Wir erschließen Daten, um Effizienz, Produktivität und Qualität in den Bereichen Industrie, Fertigung, Infrastruktur, Sicherheit und Mobilität zu steigern. Unsere Technologien prägen die städtischen und produktiven Ökosysteme so, dass sie zunehmend vernetzt und autonom werden – für eine skalierbare und nachhaltige Zukunft. Hexagon (Nasdaq Stockholm: HEXA B) beschäftigt rund 20.000 Mitarbeiter in 50 Ländern und erwirtschaftet einen jährlichen Nettoumsatz von ca. 3,8 Mrd. €. Weitere Informationen finden Sie unter hexagon.com und folgen Sie uns über @HexagonAB. © 2020 Hexagon AB und/oder seine Tochter- und Beteiligungsgesellschaften. Alle Rechte vorbehalten. Wir suchen für unsere Niederlassung in Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Software Entwickler (M/W/D) mit Schwerpunkt GIS/GeoinformatikSie sind an der Konzeption, Entwicklung und Roll-Out von Lösungen beteiligt und arbeiten in Projekten für unsere Kunden im Verteidigungsbereich mit. Dazu zählen Projektschritte wie: Sie entwerfen Lösungen für unsere Kunden basierend auf einer Kombination aus Hexagon Geospatial Produkten und projektspezifischen Entwicklungen und setzen diese um Sie unterstützen die Projektteams bei Vor-Ort Installationen, Konfigurationen, Inbetriebnahmen und Fehleranalysen Sie entwickeln client- und serverbasierte Anwendungen sowie Werkzeuge für die Systemintegration im Rahmen von Kundenprojekten und Erweiterungen für Hexagon Geospatial Produkte Sie entwerfen und spezifizieren Softwarelösungen und Architekturen in deutscher und englischer Sprache Sie sind motiviert, kundenspezifische Lösungen unter Berücksichtigung raumbezogener Daten und Prozesse zu entwickeln und beim Kunden vor Ort zu installieren und zu konfigurieren. Sie möchten unser Team in Bereichen des Entwicklungsprozesses wie z.B. bei der Spezifikation über die Entwicklung, Dokumentation, Erstellung von Testfällen und Qualitätssicherung unterstützen. Sie verfügen über ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium im Bereich Geoinformatik, Vermessungstechnik, Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung Sie besitzen Knowhow im GIS Bereich, OGC Services, Geodateninfrastrukturen und/oder Geodatenverarbeitung sowie idealerweise Kenntnisse der Hexagon Geospatial und Luciad Produktfamilien Sie besitzen Erfahrung in der Softwareentwicklung auf Basis des .NET-Frameworks (C#) oder JAVA sowie in der Datenbankentwicklung und -modellierung (Oracle, MS-SQL) Sie haben Interesse an der Automatisierung von Geodatenverarbeitungsprozessen, Objekterkennung unter Verwendung von Deep Learning und dem Aufbau von 5D GIS-Lösungen Sie bringen gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift mit Ergänzt wird Ihr Profil durch Ihre Bereitschaft zu Dienstreisen überwiegend im Großraum Bonn Attraktive Vergütungsstrukturen und interessante Sozialleistungen, wie unsere arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung Eine zentrale Rolle bei der Gestaltung von Systemlösungen unserer Kunden Ein Arbeitsumfeld in einem kleinen dynamischen Team mit abwechslungsreichen Aufgaben und Projekten Eine dynamische, offene und team-orientierte Unternehmenskultur mit kurzen Entscheidungswegen Flexible Arbeitszeiten
Zum Stellenangebot

Software-Entwickler / Software-Integrator (m/w/d)

Mi. 25.11.2020
Wuppertal, Düsseldorf, Köln, Bonn, Duisburg, Dortmund, Essen, Ruhr, Bochum, Mönchengladbach
Professionelle IT-Dienst­leistungen und Software­lösungen sind unsere Mission. Wir begleiten den ganzen Software-Lebens­zyklus von der Idee bis zur erfolg­reichen Inbetrieb­nahme. Dabei unter­halten wir viele lang­jährige und vertrauens­volle Kunden­beziehungen zu namhaften Unter­nehmen. Dazu gehören Technologie und Innovations­führer zahl­reicher Branchen (z. B. Automobil, Tele­kommuni­kation, Finanzen, Energie, Medizin­technik, Sicher­heits­techno­logie und Logistik). Die Zusammen­stel­lung und Kompetenz unserer Projekt­teams erfährt bei unseren Kunden hohe Wert­schät­zung.IT-affin? Lösungs­orientiert? Kommunikations­stark? Dann sind Sie bei uns richtig. In unserem Team brauchen wir selbst­bewusste Persön­lich­keiten mit einem verant­wortungs- und respekt­vollen Auftreten gegen­über unseren Kunden. Unsere Aufgaben und Projekte verlangen kreative und enga­gierte Team­player, für die Lösungen im Vorder­grund stehen.Verstärken Sie unser Team in Wuppertal alsSoftware-Entwickler / Software-Integrator (m/w/d)Mitarbeit in unseren agilen ProjektteamsEntwicklung und Design von Softwarelösungen basierend auf KundenwünschenAufwandsabschätzung der EntwicklungsaufgabenKonzeption, Programmierung und Implementierung von (hardwarenahen) SoftwarekomponentenSystematisches, entwicklungsbegleitendes Testen der SoftwareAls Integrator übernehmen Sie die Integration und Überprüfung der Funktionalität im GesamtsystemEntwicklungsbegleitende Dokumentation der Lösungen und Ergebnisse Abgeschlossenes Studium z. B. als Mathematiker, Physiker, (Wirtschafts-)Informatiker, Ingenieur (Elektrotechnik oder Medizintechnik) oder Wirtschaftswissenschaftler (BWL / VWL)Quereinsteiger mit sehr guten Kenntnissen in der Informationstechnologie sind ebenfalls willkommenBegeisterung für den IT-Bereich und neue TechnologienGute Kenntnisse einer Programmiersprache (C, C++, C#, Java, Python o. ä.)Erste Erfahrung in der hardwarenahen Programmierung wünschenswertMethodenkompetenz im Bereich agiler und klassischer Entwicklungsmodelle (Scrum, Kanban V-Modell, o. ä.) wünschenswertAusgeprägte analytische Fähigkeiten und Problemlösungskompetenz Sicheres Auftreten im Umgang mit Kunden und ProjektpartnernEinsatzbereitschaft an unserem Unternehmensstandort Wuppertal sowie unseren unterschiedlichen Projektstandorten (z. B. Düsseldorf, Köln, Bonn, Duisburg, Dortmund, Essen, Bochum oder Mönchengladbach)Teamgeist, Engagement, soziale KompetenzGute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Individuelle Einarbeitung durch persönlichen Mentor Vielfältiges Aufgaben­spektrum durch Projekt- und Kunden­vielfalt Viel Gestaltungs­spielraum und optimale beruf­liche Ent­wick­lungs­chancen Familiärer Umgang und kurze Entscheidungs­wege Hohe Arbeits­platz­sicher­heit durch gesundes Unter­nehmens­wachstum Regelmäßige Schulungen und Zerti­fi­zie­rungen Leistungsgerechte Vergütung und attraktive Bonus­leistungen
Zum Stellenangebot

DevOps Engineer (m/w/d)

Mi. 25.11.2020
Bonn, Darmstadt, Dresden, Hannover, Heilbronn (Neckar)
Communardo ist der Spezialist für interne Zusammenarbeit, Wissensmanagement und Social Collaboration im Unternehmen. Wir beraten unsere Kunden bei ihrem Weg zum vernetzten Unternehmen. Dafür unterstützen wir sie bei der Auswahl der richtigen Software, konzipieren und realisieren Enterprise 2.0 Lösungen, entwickeln maßgeschneiderte Apps für ihr Social Intranet und helfen bei Fragen zu Infrastruktur und Betrieb.  Du siehst den Mehrwert in Cloudanwendungen, möchtest in neue Gebiete eintreten und hast großes Interesse, Dich im Bereich von DevOps und Automatisierungen zu vertiefen. Zusammen mit Deinen Kollegen bist Du am Puls der Zeit, verwendest neue Cloud-Technologien und verstehst Konzepte wie DevOps. Einrichtung, Administration, Beratung, Log-Auswertung und Fehleranalyse Installation, Konfiguration, Test von Build Umgebungen inkl. Dependency Management (Maven, Ant, Git, SVN, Cloud Foundry, Docker, Android SDK, iOS SDK und andere) Konzeption und Lösungsfindung zu Infrastrukturfragen in großen Konzern-IT-Landschaften (Kenntnisse, Recherche, Validierung) Installation, Konfiguration und Stabilisierung von Java- und Linux-Software Betreuung von Infrastrukturkomponenten wie Proxy Server, Load Balancer, Firewalls, Router, DNS, NFS, GlusterFS sowie Datenbank (PostgreSQL) und Monitoring (Prometheus, Grafana, Graylog) Umgang mit Versionierungssystemen v.a. Git Automatisierung von Installation und Updates mit Konfigurationsmanagement (Ansible) Implementierung von Sicherheitskonzepten Technische Projektleitung und -koordination Im geringen Umfang 3rd-Level-Support im Bereich CI/CD Erfolgreich abgeschlossenes Studium z.B. der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Berufsausbildung Begeisterung für vielfältige Plattformen und Systemarchitekturen in einem sich zunehmend dynamisch entwickelnden Umfeld Ausgeprägte Ergebnis- und Kundenorientierung, Teamfähigkeit, eigenverantwortliches Arbeiten, Kommunikationsfähigkeit und professionelles Auftreten Kenntnisse von Basistechnologien (insbesondere Linux, Windows, Java, LDAP, u.a.m.) Erfahrung in der Softwareentwicklung im Java-Umfeld oder in der Zusammenarbeit mit Entwicklungsteams ist wünschenswert Interesse am Einsatz Continuous Development- und Integration-Technologien, z.B. Docker, Ansible und Puppet Erfahrungen im Einsatz von Atlassian Technologien von Vorteil Wir sind ein gesundes, auf Wachstum ausgerichtetes Unternehmen, in dem der Mitarbeiter gefördert und gefordert wird. Teamspirit ist für uns nicht nur eine Floskel in der Stellenanzeige. Bei Communardo entstehen crossfunktionale, leistungsstarke Teams und nicht selten echte Freundschaften. Wir leben und gestalten gemeinsam unseren digitalen Arbeitsplatz und vergessen dabei nicht die individuellen Bedürfnisse des Einzelnen. Flexibilität, Familienfreundlichkeit, Entwicklungsmöglichkeiten und spannende Projekte sorgen dafür, dass du Freude an Deiner Arbeit hast!
Zum Stellenangebot

Softwarearchitektin / Softwarearchitekt (m/w/d)

Mi. 25.11.2020
Bonn
In der Abteilung Informationstechnik des Bundesamts für Justiz sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei unbefristete Stellen als Softwarearchitektin/Softwarearchitekt (m/w/d) im Referat V 2 (IT-Anforderungsmanagement; Softwareentwicklung), Sachgebiet V 22 (Softwarearchitektur, Realisierung) zu besetzen. Das Bundesamt für Justiz als zentrale Dienstleistungsbehörde der Justiz nimmt wichtige Aufgaben im Bereich des internationalen Rechtsverkehrs wahr und bietet zugleich umfassende justizbezogene Dienstleistungen für die Bürgerinnen und Bürger. Es verfügt über eine moderne und komplexe IT-Landschaft. Mit Unterstützung der Informationstechnik werden unter anderem die bundesweit genutzten Justizregisterverfahren „Bundeszentralregister“, „Gewerbezentralregister“ und „Zentrales Staatsanwaltschaftliches Verfahrensregister“ sowie verschiedene Workflow-Anwendungen mit einer wachsenden Zahl von nationalen und internationalen Schnittstellen betrieben. Der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit ist die Mitarbeit in IT-Projekten für die Neu- und Weiterentwicklung der Fachverfahren des Bundesamts für Justiz. Operative Projektmitarbeit Entwurf und Weiterentwicklung der strategischen Software-Architekturen des BfJ Beratung von fachlichen Entscheidungsträgern zu Fragen der technischen und wirtschaftlichen Umsetzbarkeit von Anforderungen konzeptionelle Überführung fachlicher Anforderungen in technische Spezifikationen unter Einbeziehung von Standardsoftware und individuell entwickelten Softwaremodulen Begleitung der Umsetzung fachlicher Anforderungen in zentralisierten, dienstbasierten Software-Architekturen u.a. auf der Basis von Dokumentenmanagementsystemen, Applikationsservern und Datenbanken Qualitätssicherung und Bewertung von Konzepten und Lösungen, die durch externe Dienstleister entwickelt wurden Erstellung und Pflege technischer Dokumentationen und Handbücher Beratung und Mitwirkung bei Ausschreibungen Mindestens abgeschlossenes (Bachelor-)Studium der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder eine vergleichbare Qualifikation mit IT-Bezug Erfahrung mit modernen Programmiersprachen, Softwarearchitekturen und den dazugehörigen Plattformen (z.B. JBoss/WildFly/Tomcat, Java [EE], C++, C#, JavaScript oder .Net) Erfahrung bei der Mitarbeit in IT-(Software-)Projekten Kenntnisse im Bereich der IT-Sicherheit und im IT-Grundschutz BSI Kenntnisse im Bereich der Softwaremodellierung (UML, BPMN) gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Berufserfahrungen z.B. als Softwareentwickler/-in oder Softwarearchitekt/-in sind wünschenswert schnelle Auffassungsgabe, ausgeprägte analytische Fähigkeiten und abstraktes Denkvermögen gute Teamfähigkeit und serviceorientierte Arbeitsweise sicheres Auftreten und gutes Durchsetzungsvermögen Bereitschaft zur Teilnahme an gelegentlichen Dienstreisen und zur Fortbildung Bereitschaft, sich auch in juristische Fragestellungen einzuarbeiten Für Tarifbeschäftigte ist die Stelle nach der Entgeltgruppe E 12 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst, Bereich Bund bewertet; es wird derzeit eine IT-Fachkräftezulage gewährt. Die spätere Übernahme in ein Beamtenverhältnis wird von Seiten des Bundesamts für Justiz angestrebt. Für Beamtinnen und Beamte stehen Planstellen bis zur Besoldungsgruppe A 12 Bundesbesoldungsgesetz zur Verfügung. Die Beschäftigung erfolgt im Wege der Abordnung mit dem Ziel der Versetzung. Das Bundesamt für Justiz ist bestrebt, den Anteil von Frauen im Bereich Informationstechnik zu erhöhen, und fordert daher qualifizierte Bewerberinnen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleicher Eignung werden Frauen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz bevorzugt berücksichtigt. Das Bundesamt für Justiz hat sich die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zum Ziel gesetzt; die personellen und organisatorischen Möglichkeiten für Teilzeitarbeit werden bei Eingang entsprechender Bewerbungen geprüft. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt; von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht
Zum Stellenangebot

KI-Technologiemanager*in

Mi. 25.11.2020
Sankt Augustin
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR INTELLIGENTE ANALYSE- UND INFORMATIONSSYSTEME IAIS SIND BIG DATA, MACHINE LEARNING UND KÜNSTLICHE INTELLIGENZ IHRE THEMEN? DANN KOMMEN SIE ZU UNS ALS KI-TECHNOLOGIE MANAGER*IN Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa und wurde 2019 in den Kategorien »Forschung« und »öffentlicher Sektor« des Trendence-Absolventenbarometers sowie im Randstad Employer Brand Research als »TOP 1 Arbeitgeber« ausgezeichnet. Zum 1. Dezember 2018 wurde die Geschäftsstelle der Kompetenzplattform KI.NRW am Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS in Sankt Augustin / Bonn eingerichtet. Nun soll sie weiter ausgebaut werden. KI.NRW wird vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie (MWIDE) gefördert und hat die Vision, NRW zu einem bundesweit führenden Standort für angewandte Künstliche Intelligenz (KI) auszubauen und in internationalen Netzwerken zu etablieren. Konzeption von maßgeschneiderten Big-Data- und Machine-Learning-Lösungen Analyse von Geschäftsprozessen bei der Realisierung von Innovationsprojekten beim Kunden Identifikation von Datenbeständen in Unternehmen, Entwicklung und Bewertung neuer Nutzungsideen Durchführung von Machbarkeitsstudien zu komplexen technischen Fragestellungen in Innovationsprojekten Konzeption und Durchführung von Workshops mit Wirtschaftskunden, Forschung und Unternehmenspartnern Vertretung der Kompetenzplattform nach außen Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master / Diplom) der Informatik / Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Physik oder eines vergleichbaren Faches mit überdurchschnittlichem Abschluss Bereitschaft, Projekte engagiert und eigenverantwortlich im Team durchzuführen Vorkenntnisse in den Bereichen Data Mining, maschinelle Lernverfahren und Statistik Strukturierte und methodische Arbeitsweise Professionelles Auftreten Sie denken in völlig neue Richtungen und vereinen standardisierte mit hoch innovativen Konzepten zu neuen, leistungsfähigen Anwendungen mit erheblichem Mehrwert für unsere Kunden. Sie arbeiten gerne im Team und sind in der Lage, Arbeitsergebnisse in mündlicher und schriftlicher Form in überzeugender Weise zu präsentieren. Sie beherrschen Deutsch und Englisch verhandlungssicher in Wort und Schrift. Reisebereitschaft Sie können aktiv die Zukunft der Künstlichen Intelligenz in NRW mitgestalten. Sie arbeiten an unserem Institut an der Spitze der angewandten Forschung in KI und Machine Learning. Sie erhalten individuelle Soft-Skills- und fachliche Weiterbildungen. Sie arbeiten in einem offenen, kollegialen Arbeitsumfeld mit kreativer Arbeitsatmosphäre. Sie sind eingeladen, an den Data-Science-Schulungen des IAIS teilzunehmen (inkl. Abschluss mit Zertifikat). In unserem Institut ist Diversity ein wichtiges strategisches Ziel: Wir setzen uns aktiv für Chancengleichheit und Vielfalt ein, beginnend mit einem Diversity-Training für alle Mitarbeitenden. Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht die Familie vor – wir wissen das. Unsere Führungskräfte machen Sie stark, damit Sie erfolgreich sind. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet, mit der Möglichkeit der Verlängerung. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Softwareentwickler (m/w/d)

Mi. 25.11.2020
Siegburg
Das Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK GmbH) unterstützt gemäß Krankenhausfinanzierungsgesetz (KHG) die Krankenhäuser und Krankenkassen sowie deren Verbände bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Vergütungssysteme für Krankenhausleistungen in Deutschland. Gesucht wird für unser Büro in Siegburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Softwareentwickler (m/w/d) Fach- und termingerechte Durchführung von Softwareentwicklungsprojekten Mitarbeit in interdisziplinären Teams mit den Fachabteilungen Medizin und Ökonomie, um Integration und Funktionalität zu gewährleisten Abgeschlossenes Studium (Informatik, Wirtschaftsinformatik, o.ä.) oder einschlägige Berufserfahrung als Softwareentwickler Gute Kenntnisse der Programmiersprachen Java oder C# sowie SQL Bewusstsein für Qualität und Sicherheit der Arbeitsergebnisse Strukturierte, selbständige und lösungsorientierte Arbeitsweise Ausgeprägtes technisch-analytisches sowie ganzheitliches Denkvermögen Erfahrung mit der Entwicklung von Web-Applikationen und Kenntnisse in einem medizinisch-technischen Umfeld von Vorteil Eine vielseitige Tätigkeit in einem innovativen, modernen Institut mit der Möglichkeit das Entgeltsystem der deutschen Krankenhäuser mitzugestalten Leistungsgerechte Vergütung mit attraktiven Sozialleistungen Hochwertige, technische Ausstattung Strukturierte Einarbeitung unterstützt durch qualifizierte Mentoren Ein dynamisches und offenes Arbeitsumfeld Unterstützung bei der persönlichen Weiterbildung und Entwicklung Förderung fachspezifischer Kompetenz Regelmäßige Firmenevents Hohe Arbeitsplatzsicherheit Zentraler, verkehrsgünstiger Standort
Zum Stellenangebot

Softwareentwickler (m/w/d)

Di. 24.11.2020
Bonn
Steinbeis ist mit seiner Plattform ein verlässlicher Partner für Unternehmensgründungen und Projekte. Steinbeis unterstützt Menschen und Organisationen aus dem akademischen und wirtschaftlichen Umfeld, die ihr Know-how durch konkrete Projekte in Forschung, Entwicklung, Beratung und Qualifizierung unternehmerisch und praxisnah zur Anwendung bringen wollen. Über diese Plattform wurden bereits über 2.000 Unternehmen gegründet. Entstanden ist ein Verbund aus mehr als 6.000 Experten in rund 1.100 Unternehmen, die jährlich mit mehr als 10.000 Kunden Projekte durchführen. So werden Unternehmen und Mitarbeiter professionell in der Kompetenzbildung und damit für den Erfolg im Wettbewerb unterstützt. Im Steinbeis-Forschungszentrum GRADE Reading Center, angesiedelt an der Augenklinik des Universitätsklinikums Bonn, ist zum 15. November 2020 eine Vollzeitstelle als SOFTWAREENTWICKLER (m/w/d) Dipl.-Ing. / Master (FA/BA) Informatik oder vergleichbar zu besetzen. Als internationales Referenzzentrum für die unabhängige Auswertung von Netzhaut-Bildgebungsbefunden im Rahmen von globalen Therapiestudien leistet das GRADE Reading Center einen wesentlichen Beitrag bei der Erforschung von zu Erblindung führenden Augenerkrankungen wie der altersabhängigen Makuladegeneration. Angetrieben von wissenschaftlichem Interesse und in enger Kooperation mit nationalen und internationalen Partnern, bietet GRADE mit seinem multidisziplinären Team aus Ärzten, Daten-Managern, Forschern, Image Analysis Specialists, IT-Managern und Softwareentwicklern qualitativ hochwertige Dienstleistungen im Bereich der Prozessierung und Analyse von komplexen multimodalen Bilddatensätzen des Auges an, um die Wirksamkeit und Sicherheit von innovativen Therapieansätzen zu untersuchen. Entwicklung, Implementierung und Wartung von Webanwendungen mit Datenbankanbindung in enger Kooperation mit dem IT-Team, Daten-Managern und Projektleitern, die zur Datenübertragung zwischen Studienzentren und GRADE sowie zur Dokumentation der Auswertung von multimodalen Bilddatensätzen eine Schlüsselrolle einnehmen. Anwenderorientierte Konfiguration und Validierung von Hard- und Software unter Einhaltung von internationalen Richtlinien (ICH-GCP, FDA CFR21 Part 11) und mit Adressierung von spezifischen Anforderungen an die Prozessierung von ophthalmologischen Bilddatensätzen. Mitarbeit am Ausbau und Weiterentwicklung der Infrastruktur im innovativen Umfeld der international und vernetzten ophthalmologischen Forschung, insbesondere im Bereich künstlicher Intelligenz. Teilnahme an regelmäßigen Team-Meetings, an Maßnahmen zur Qualitätssicherung und -verbesserung sowie an der Begleitung von externen Audits. Flexible Arbeitszeiten und teilweise Tätigkeit im Home Office sind grundsätzlich möglich Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik, Bio- /Medizininformatik, Mathematik, Ingenieurwissenschaften/Spezialisierung Informatik und vergleichbar Vorzugsweise mindestens zweijährige berufliche Erfahrung in der Programmierung und im Design von Webapplikationen mit Datenbankanbindung Fundierte Kenntnisse in Programmier- und Skriptsprachen, v.a. Ruby on Rails, HTML/CSS, JavaScript, SQL, und Datenbankmanagementsystemen (PostgreSQL) Darüber hinaus zeichnen Sie sich durch Engagement, Zuverlässigkeit, Fähigkeit zum selbstständigen, sorgfältigen Arbeiten und Verantwortungsbewusstsein aus
Zum Stellenangebot

Devops Engineer (m/w/d)

Di. 24.11.2020
Berlin, Bonn, Dresden, Jena, Leipzig
DEVELOPER, AUTOMATISIERUNG, DEVOPS, SYSTEM ENGINEER, SYSTEMADMINISTRATOR, SOFTWAREENTWICKLER, LINUX, TERRAFORM, KUBERNETES, DOCK WIR GESTALTEN DIE DIGITALISIERUNG FÜR EINE BESSERE WELT Als Digitaldienstleister für den Mittelstand und Konzerne realisiert die T-Systems Multimedia Solutions GmbH jährlich rund 3000 Projekte verschiedenster Größe und Komplexität in den unterschiedlichsten Branchen. Gemeinsam mit unseren Kunden gestalten wir die digitale Welt sicher, nutzerorientiert und für alle zugänglich. Dabei verfolgen wir das Ziel einer verantwortungsvollen und nachhaltigen Digitalisierung. IN ALLER KÜRZE Standorte: Berlin, Bonn, Dresden, Jena, Leipzig Wochenarbeitszeit: Vollzeit 38h/ Woche Reiseanteil: gering Sprachkenntnisse: Deutsch und Englisch Du erstellst DevOps- und Automatisierungskonzepte (z.B. im Cloud - oder LAMP Umfeld) Dafür entwickelst du System-Architekturen gemäß Kunden- und Sicherheitsanforderungen weiter Du optimierst bestehende Infrastrukturen hinsichtlich DevOps Automatisierungsansätzen Du arbeitest mit unseren Systemadministratoren, Softwareentwickler und Kunden zusammen Du übernimmst komplexe Aufgaben in der Softwareentwicklung und dem Betrieb in agilen DevOps-Team Interesse am agilen Arbeiten und dem DevOps Ansatz Erste Erfahrung mit OpenSource Technologien oder DevOps Tools (z.B. Docker, Chef, Puppet, Jenkins, Ansible, Kubernetes, Terraform etc.) Know-how im Aufbau und Betrieb (vorwiegend Linux basierender) hoch-verfügbarer Web-Applikationen (Apps) und Systemlösungen Welcome Day - Ankommen und Netzwerken Vertrauensarbeitszeit - flexible Arbeitszeit mit Überstundenausgleich Mobile Working - ortsungebundenes Arbeiten (z.B. im Homeoffice) möglich Top Equipment - moderne Arbeitsmittel, wie du sie brauchst Weiterentwicklung - über 100 Weiterbildungen und Schulungen im Angebot Betriebliche Altersvorsorge - wir legen was für dich zur Seite Mitarbeitervorteile - Rabatte bei zahlreichen Anbietern und Partnern
Zum Stellenangebot


shopping-portal