Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 46 Jobs in Hamburg

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 35
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 12
  • Bildung & Training 3
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 45
  • Ohne Berufserfahrung 36
Arbeitszeit
  • Teilzeit 34
  • Vollzeit 30
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 39
  • Befristeter Vertrag 7
Sozialarbeit

Sozialpädagogin / Sozialpädagogen

Mo. 03.08.2020
Hamburg
insel e.V. Unterstützende Dienste Eimsbüttel suchen ab sofort eine Sozialpädagogin/einen Sozialpädagogen für bis zu 30 Wochenstunden insel e.V. ist ein Träger der freien Wohlfahrtspflege und Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband Hamburg e.V. Wir bieten ein vielfältiges Spektrum an Unterstützung, Beratung und Informationen für betroffene Menschen und deren Angehörige in den Bereichen Eingliederungshilfe, Jugendhilfe, Betreuungswesen und Vorsorge. In verschiedenen Bezirken Hamburgs bietet insel e.V. im Rahmen der ambulanten Erziehungshilfe und der Eingliederungshilfe individuelle Leistungen an. Für unsere Unterstützenden Dienste Eimsbüttel suchen wir für das Arbeitsfeld der Eingliederungshilfe und Kinder- und Jugendhilfe eine/einen Sozialpädagog_in für bis zu 30 Wochenstunden. Unterstützung im Rahmen der Ambulanten Sozialpsychiatrie Unterstützung im Rahmen der Ambulanten Behindertenhilfe Unterstützung für Familien mit behinderten Kindern Unterstützung im Rahmen der Hilfen zur Erziehung Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit Arbeiten in einem engagierten und multiprofessionellen Team Interessante und kreative Mitgestaltung wachsender Leistungsbereiche Regelmäßige Teamsitzungen, Supervision und Fortbildungen Mitwirkung an der sozialräumlichen Weiterentwicklung unserer Angebote sowie der Stadtteilentwicklung Eine an den TV Länder orientierte Vergütung Beteiligung am HVV-ProfiTicket Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Betriebliches Gesundheitsmanagement Eine abgeschlossene Ausbildung zur Sozialpädagogin/Sozialpädagoge Erfahrung in der Kinder-, Jugend- und Eingliederungshilfe Ein wertschätzendes und respektvolles Menschenbild Engagement und Einfühlungsvermögen Gute Kommunikationsfähigkeiten und Kreativität Die Bereitschaft, im Team sowie eigenverantwortlich und strukturiert zu Arbeiten Die Bereitschaft zur flexiblen, am Bedarf der Menschen orientierten Arbeitszeitgestaltung
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogen (m/w/d) 32 Std./wöchentlich

Mo. 03.08.2020
Hamburg
Das Elsa Brändström Haus in Hamburg Blankenese ist internationales Seminarhaus und einer der führenden Anbieter der Freiwilligendienste Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst. Für unser Team von 7 PädagogInnen und zwei Verwaltungskräften suchen wir zum  1. Oktober 2020 oder später eine/n 1 Sozialpädagogen (m/w/d) 32 Std./wöchentlich die Planung und Durchführung von Seminaren die pädagogische Begleitung der Freiwilligen während des Einsatzes die Kontaktpflege zu unseren Kooperationspartnern in den Einsatzstellen die Durchführung des Bewerbungsverfahrens die Weiterentwicklung des pädagogischen Konzeptes einschlägige Ausbildung mit Abschluss (Diplom / Bachelor / Master) Erfahrungen in der Beratung junger Erwachsener die Möglichkeit spannende Seminare zu planen und durchzuführen die Zusammenarbeit in einem hochmotivierten, multiprofessionellen Team die Möglichkeit unser pädagogisches Konzept weiter zu entwickeln einen wunderschönen Arbeitsplatz die Möglichkeiten zu Supervision und Fortbildung
Zum Stellenangebot

Pädagogen* (w/m/d) in HH-Lurup gesucht

Mo. 03.08.2020
Hamburg
Der Hamburger Schulverein von 1875 e.V. ist ein freier gemeinnütziger Träger der Jugendhilfe und Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtverband. In insgesamt 15 Kitas, 15 GBS- sowie fünf GTS- Standorten betreut der Verein aktuell etwa 4.800 Kinder im Hamburger Stadtgebiet. Zusätzlich betreibt der Hamburger Schulverein insgesamt sechs Kinder-, Jugend- & Gästehäuser. Zu unserem Team gehören derzeit insgesamt ca. 480 Mitarbeiter. Aktuell suchen wir für unseren GBS- Standort „Swatten Weg“ in Hamburg-Lurup pädagogisches Fachpersonal in Teilzeit mit 25 Wochenstunden. Bildung und Betreuung von Grundschulkindern Durchführung von pädagogischen Angeboten und Projekten Umsetzung der Hamburger Bildungsempfehlungen Begleitung der Schularbeiten & von Ausflügen Sprachförderung abgeschlossene Ausbildung als Erzieherin, Sozialpädagogin oder vergleichbar Begeisterungsfähigkeit und Spaß an neuen Herausforderungen liebevoller und offener Umgang mit Kindern Empathie und soziale Kompetenz unbefristeter Arbeitsvertrag Vergütung nach Tarifvertrag AVH: Erzieher sind in der S8b:   je nach Erfahrung zwischen 1460,86€ und 2081,02€ brutto / Monat SPAs sind in der S4:           je nach Erfahrung zwischen 1329,72€ und 1775,62€ brutto / Monat 30 Tage Urlaub im Jahr Jahressonderzahlungen Zuschuss zum HVV-Profi-Ticket Betriebliche Zusatzaltersvorsorge Vielfältiges Fortbildungsangebot bei namhaften Fortbildungsträgern Benefits, wie z.B. Ermäßigungen für Fitnessstudios oder Autovermietungen Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail oder schriftlich an: Hamburger Schulverein von 1875 e.V. Herr Roy Kümmeth Humboldtstraße 51 22083 Hamburg bewerbung@hamburgerschulverein.de   Wussten Sie schon? Seit dem 01.03.2020 ist das Masernschutzgesetz in Kraft getreten. Dies bedeutet, dass Mitarbeiter insbesondere in Kindertagesstätten, Kinderhorten, Schulen oder sonstigen Ausbildungseinrichtungen sowie in bestimmten Formen der Kindertagespflege einer Impfpflicht unterliegen. Bitte stellen Sie sicher, dass auch Sie vor Ihrem Beschäftigungsbeginn einen entsprechenden Nachweis erbringen. Lassen Sie sich impfen!   *Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher; weiblicher und diverser Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für allerlei Geschlecht.
Zum Stellenangebot

Mitarbeitenden für die Brücke Harburg (m/w/d)

Mo. 03.08.2020
Harburg
Der Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeitenden für die Brücke Harburg (m/w/d), Teilzeit, 24 Std./Woche, unbefristet. Im Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost engagieren sich Menschen für Menschen – in den Kirchengemeinden vor Ort und in vielfältigen Arbeitsbereichen, die im Bereich Diakonie + Bildung zusammengefasst sind. Wir in der Brücke Harburg arbeiten seit 40 Jahren als anerkannte Anbieter von Eingliederungshilfen im Rahmen der Ambulanten Sozialpsychiatrie (ASP). Wir sind „Treffpunkt für seelische Gesundheit“ im Raum Harburg und bieten therapeutisch qualifizierte niedrigschwellige Beratung an. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Ressourcen fördernde Gruppenarbeit. Kommen Sie in unser multiprofessionelles Team und unterstützen Sie Menschen dabei, ihr Leben möglichst selbstbestimmt zu führen und geistige, körperliche und seelische Gesundheit zu entfalten.Durchführung von EinzelberatungenOrganisation und Durchführung von KriseninterventionLeitung von therapeutischen und themenzentrierten GruppenBegleitung innerhalb personenbezogener Leistungen / ASPKonzeptionelle Weiterentwicklung und Mitgestaltung des Beratungsangebots orientiert an dem aktuellen Bedarf der Teilnehmer*innenSie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Sozialpädagogik oder PsychologieInteresse an der Begleitung psychisch erkrankter Menschen und deren Angehörigen bringen Sie mitSie haben eine abgeschlossene therapeutische Weiterbildung oder eine solche Ausbildung begonnenSie sammelten bereits Berufserfahrung im Arbeitsfeld SozialpsychiatrieSie haben die Fähigkeit, strukturiert und selbstständig zu arbeitenSie sind teamfähig, haben ein klares Auftreten und ein hohes Maß an ReflexionsfähigkeitEin vielseitiges und interessantes ArbeitsfeldEine gründliche Einarbeitung in die neuen AufgabenEin engagiertes und multiprofessionelles TeamRegelmäßige externe SupervisionEine Vergütung nach dem Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrag (KAT)Flexible ArbeitszeitenIndividuelle WeiterbildungsmöglichkeitenEine betriebliche Zusatzversorgung und GesundheitsförderungEinen Zuschuss zum HVV-ProfiTicket zur Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs in und um Hamburg
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogen (w/m/d) für Forensische Psychiatrie

So. 02.08.2020
Hamburg
MIT DIESEM WUNSCH SIND SIE BEI ASKLEPIOS GUT AUFGEHOBEN. Mit rund 160 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählen wir zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht. WIR SIND Mit über 1.800 Betten an drei Standorten – Heidberg, Ochsenzoll und Psychiatrie Wandsbek – sind wir die größte Klinik in der Metropolregion Hamburg. Täglich geben rund 3.000 Mitarbeiter ihr Bestes, um die Menschen, die sich ihnen in Sorge um ihre Gesundheit anvertrauen, optimal zu versorgen. Die Klinik für Forensische Psychiatrie ist für den Maßregelvollzug in der Freien und Hansestadt Hamburg zuständig. Sie hält hierzu kriminaltherapeutisch wirksame Behandlungs- und Rehabilitationsangebote für psychiatrische Patienten (§ 63 StGB und Suchtpatienten (§ 64 StGB) vor. Neben einer Behandlungskette mit Psychotherapie- und Suchtstationen, Therapieplätzen im akut- und postakutpsychiatrischen Bereich und einer offen geführten Reha-Station (mit angegliederten Wohngruppen) besteht eine forensische Nachsorgeambulanz. Sozialpädagogen (w/m/d) für Forensische Psychiatrie in Vollzeit/TeilzeitEigenständige, fachlich qualifizierte Beratungstätigkeit von Patienten sowie einzeltherapeutische Hilfen und Durchführung von soziotherapeutischen Gruppentherapien. Zusammenarbeit mit ambulanten, teilstationären und stationären Trägern der sozialen und der beruflichen Rehabilitation im Rahmen der Entlassungsvorbereitung. Enge Zusammenarbeit mit dem multiprofessionell organisierten Behandlungsteam sowie die aktive Teilnahme an den therapeutischen Besprechungen und Supervisionen. Abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozialpädagogik / des Sozialwesens / der Sozialen Arbeit Berufliche Vorerfahrung im Bereich des Maßregelvollzugs oder der Psychiatrie / Suchttherapie und der Straftäterbehandlung Sehr gute Kompetenzen in der Sozialberatung (soziale, wirtschaftliche, rehabilitative und ausländerrechtliche Fragestellungen) und Interesse an sozialtherapeutischer Gruppenarbeit Ausgeprägte Fach- und Sozialkompetenz, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Organisations- und Koordinationsfähigkeit, Einsatzfreude sowie das Interesse an eigenständigem Handeln Eine interessante, verantwortungsvolle Aufgabe in einem motivierten und engagierten Team mit hohen Qualitätsstandards. Möglichkeiten zur internen und externen Fortbildung, Teilnahme an externen Fachtagungen und Kongressen sowie die Teilnahme an regelmäßigen Team- und externen Einzelsupervisionen. Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe S 12 oder 9b TVöD-K. Betriebliche Gesundheitsvorsorge und betriebliche Altersversorgung, Kindertagesstätte und Krippe auf dem Klinikgelände in Ochsenzoll sowie HVV-Profi-Ticket und nah.sh-Firmenabo. Die Stelle ist grundsätzlich auch für Schwerbehinderte geeignet.
Zum Stellenangebot

Schulsozialarbeiter/innen (w/m/d)

Sa. 01.08.2020
Norderstedt
Als lebendige und innovative Stadt mit rund 80.000 Einwohnern ist Norderstedt ein angenehmes Wohn- und Lebensumfeld. Verkehrsgünstig zwischen Nord- und Ostsee, mit einer direkten Verbindung in die Hamburger Innenstadt und mit allen weiterführenden Schulen am Ort – Norderstedt bietet ein vielfältiges, kulturelles Leben. Die Stadt Norderstedt sucht für das Jugendamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt Schulsozialarbeiter/innen (w/m/d) Folgende Stellen sind derzeit zu besetzen: Kennziffer 41.2/SSA Eingruppierung: S 11b TVöD Arbeitszeit: 19,5 Std./Woche Befristung: 27.08.2020 (bei ggf. anschließender Elternzeit ist eine Vertragsverlängerung möglich) Befristungsgrund: Mutterschutzvertretung   Kennziffer 411.2.20 Eingruppierung: S 11b TVöD Arbeitszeit: 19,5 Std./Woche Befristung: 28.02.2021 Befristungsgrund: Stundenreduzierung der Stelleninhaberin   Kennziffer 411.1.5 Eingruppierung: S 11b TVöD Arbeitszeit: 19,5 Std./Woche unbefristet   Kennziffer 412.2.11 Eingruppierung: S 11b TVöD Arbeitszeit: 19,5 Std./Woche Befristung: 26.07.2021 Befristungsgrund: Stundenreduzierung der Stelleninhaberin   Austausch mit Schulleitungen und Lehrkräften Einzelfallhilfe und soziale Gruppenarbeit Elternarbeit Beratung von Jugendlichen zu jugendspezifischen Themen sowie von Eltern und anderen Zielgruppen Schaffung von Präventions- und Interventionsangeboten sowie Projektarbeit Zusammenarbeit mit Trägern der öffentlichen und freien Jugendhilfe im Stadtteil Gremienarbeit, Netzwerkarbeit und Öffentlichkeitsarbeit Projektentwicklung, Dokumentation und Evaluation Abgeschlossenes sozialpädagogisches Studium oder gleichwertiger Bildungsabschluss Darüber hinaus erwarten wir: Beratungskompetenz Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeit Kritikfähigkeit Einfühlungsvermögen Konfliktfähigkeit Teamfähigkeit Analytisches und strategisches Denken  
Zum Stellenangebot

Staatlich anerkannte Sozialpädagoginnen/Sozialpädagogen (w/m/d)

Sa. 01.08.2020
Norderstedt
Als lebendige und innovative Stadt mit rund 80.000 Einwohnern ist Norderstedt ein angenehmes Wohn- und Lebensumfeld. Verkehrsgünstig zwischen Nord- und Ostsee, mit einer direkten Verbindung in die Hamburger Innenstadt und mit allen weiterführenden Schulen am Ort – Norderstedt bietet ein vielfältiges, kulturelles Leben. Die Stadt Norderstedt sucht für den Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD) des Jugendamts zum nächstmöglichen Zeitpunkt Staatlich anerkannte Sozialpädagoginnen / Sozialpädagogen (w/m/d) Aktuell sind im Bereich des ASD des Jugendamts der Stadt Norderstedt folgende Stellen zu besetzen: Kennziffer: 411.8 + 412.5 Eingruppierung: S 14 TVöD Arbeitszeit: 39 Std./Woche Befristung: 02.09.2020 (bei ggf. anschließender Elternzeit ist eine Vertragsverlängerung möglich) Befristungsgrund: Mutterschutzvertretung Kennziffer: 412.2 Eingruppierung: S 14 TVöD Arbeitszeit: 39 Std./Woche unbefristet Kennziffer: 412.4 Arbeitszeit: 39 Std./Woche Eingruppierung: S 14 TVöD unbefristet Beratung von Eltern und anderen Ratsuchenden zu Fragen der Erziehung, des Sorgerechts, bei Trennung und Scheidung Unterstützung von Kindern, Jugendlichen, Familien und jungen Volljährigen durch Information, Beratung und Vermittlung von Hilfen Wahrnehmung des Wächteramtes (u. a. Inobhutnahmen) bei Gefährdung des Wohls von Kindern und Jugendlichen Eigenständige Durchführung von Hausbesuchen Mitwirkung in Verfahren vor dem Familiengericht Einzelfallbezogene Zusammenarbeit mit Einrichtungen der Kindertagesbetreuung, Schulen, Gesundheitsdiensten und Einrichtungen zur beruflichen Integration, mit Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit sowie der Familienförderung Mitwirkung in sozialräumlich ausgerichteten Netzwerken und Nutzung der im Stadtteil vorhandenen Einrichtungen und Ressourcen mit dem Ziel, den vom ASD betreuten Kindern, Jugendlichen und Familien Zugang zu Unterstützungsangeboten in ihrem Wohnumfeld zu eröffnen Mitwirkung an der sozialraumorientierten Weiterentwicklung der Jugendhilfe i. S. d. § 1 Abs. 3 Achtes Sozialgesetzbuch (SGB VIII) zur Verbesserung der Lebensbedingungen von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien  Teilnahme an der Rufbereitschaft Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom-Pädagoge bzw. Diplom-Pädagogin) oder Abgeschlossenes Fachhochschulstudium (Diplom-Sozialpädagogik, Diplom-Sozialarbeit, Bachelor der sozialen Arbeit, Sozialpädagogik) mit staatlicher Anerkennung oder Vergleichbares abgeschlossenes Studium mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen (z. B. Pädagoginnen bzw. Pädagogen oder Sozialwissenschaftler/innen; jeweils mit Diplom, Bachelor, Master oder Magister und Vorerfahrungen in einschlägigen Feldern der sozialen Arbeit, vorzugsweise in der behördlichen Sozialarbeit in der Kinder- und Jugendhilfe) Führerschein Klasse B Darüber hinaus erwarten wir: Problembezogene methodische Beratungskompetenz Kenntnisse im SGB VIII, JGG, Familienrecht und in allen jugendhilferelevanten Gesetzestexten Teamfähigkeit, Flexibilität und Kundenorientierung Wünschenswert sind des Weiteren Berufserfahrung in einschlägigen Bereichen der sozialen Arbeit (z. B. Kinder- und Jugendhilfe), Vorkenntnisse bzw. Erfahrungen im Arbeitsbereich des ASD sowie anwendungsreife Kenntnisse in den einschlägigen MS-Office-Produkten (Outlook, Word und Excel).
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter oder (Sozial-)Pädagogen (m/w/d)

Fr. 31.07.2020
Hamburg
Sie teilen unsere Überzeugung, dass Menschen mit psychischen Erkrankungen niedrigschwellig, wirksam und zeitnah einen Zugang zu psychosozialer Beratung haben sollen? Sie möchten diese fokussiert, ressourcen- und lösungsorientiert unterstützen? Dann gestalten Sie bei Veovita® die digitale Zukunft im Gesundheitswesen mit. Veovita® ist eines der größten Versorgungsprojekte in der Bundesrepublik Deutschland und zählt zu den Vorreitern in der Entwicklung und Umsetzung moderner psychosozialer Versorgung bei Verdacht auf Burnout, Depression oder Angststörungen. Seit 2013 unterstützen, vernetzen und entlasten wir mit Veovita die vorhandenen Ressourcen und Strukturen im deutschen Gesundheitswesen – auch unter Einsatz innovativer, evidenzbasierter Digital-Lösungen.    Unter der Leitung von PD Dr. Gitta Jacob und Dr. Alexandra Widmer gestalten Sie bei Veovita die digitale Zukunft im Gesundheitswesen mit. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen (Sozial-)Pädagogen oder Sozialarbeiter (m/w/d)  Psychosoziale Beratung und Krisenintervention eigener Patienten Netzwerkaufbau des Patienten Einmalige Beratung der Patienten der Psychologen sowie Beratung der Kollegen zu psychosozialen Fragen Kontaktpflege zu Ärzten, Psychotherapeuten und weiteren Kooperationspartnern Erstellung von Berichten Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik oder Erziehungswissenschaften Berufserfahrung in der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen Interesse an innovativen, digitalen psychosozialen Beratungskonzepten Interesse an systemischer Therapie, lösungsorientierter Kurzzeit- oder Verhaltenstherapie Emotionale Belastbarkeit, Flexibilität und Pragmatismus Eine vielseitige, verantwortungsvolle Tätigkeit Eine gezielte und umfangreiche Einarbeitung Regelmäßige Intervision und Einzelsupervision Weiterbildung durch regelmäßige Workshops und die digitale Veovita Lernplattform Ein motiviertes Team aus Sozialarbeitern, Psychologen, Psychotherapeuten und Ärzten Ein außergewöhnlich hilfsbereites, freundliches Miteinander und kurze Entscheidungswege Familienfreundliche Arbeitszeiten ohne Wochenendarbeit und Nachtschichten Leistungsgerechte Vergütung in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis Moderne Büroräume direkt am Fleet, mit unternehmenseigenem Kanu
Zum Stellenangebot

Diplom-Sozialpädagoge/-in bzw. Master of Science Sozialpädagogik (m/w/d) – oder vergleichbar – als Fachberater/in für die Kitas in den Gemeinden Bendestorf/Harmstorf und Jesteburg

Fr. 31.07.2020
Jesteburg
Die Samtgemeinde Jesteburg ist ein attraktiver Wohnort ca. 30 km südlich von Hamburg im Naturpark Lüneburger Heide mit ca. 11.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Die Samtgemeinde Jesteburg bietet eine hohe Lebensqualität. Die Samtgemeinde Jesteburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Diplom-Sozialpädagogen/-in bzw. Master of Science Sozialpädagogik (m/w/d) – oder vergleichbar – als Fachberater/in für die Kitas in den Gemeinden Bendestorf/Harmstorf und Jesteburg mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden. Qualifizierung und Weiterentwicklung der pädagogischen Praxis der Kindertageseinrichtungen (Konzeptentwicklung, Fortschreibung, Umsetzung) fachliche pädagogische Beratung (z. B. Anleitung, Konfliktberatung) Entwicklung eines einheitlichen Qualitätssicherungskonzeptes in den Einrichtungen Weiterentwicklung und den Ausbau der Kooperationen mit anderen Bildungseinrichtungen Umsetzung gesetzlicher und betriebswirtschaftlicher Rahmenbedingungen Eine genaue Abgrenzung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten. ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Sozialpädagogik (Master of Science / Diplom) mit staatlicher Anerkennung Freude an der Entwicklung und Umsetzung innovativer pädagogischer Konzepte sowie an der Vermittlung zwischen verschiedenen Interessensgruppen (Träger, Mitarbeiter/innen, Eltern, Leitungen) Erfahrung in Betreuungseinrichtungen für Kinder/Jugendliche (wünschenswert) Bereitschaft zur gelegentlichen Teilnahme an Terminen und Sitzungen in den Abendstunden selbständiges, eigenverantwortliches und strukturiertes Arbeiten ein unbefristetes Arbeitsverhältnis eine kollegiale Arbeitsatmosphäre individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten flexible Arbeitszeit- und Arbeitsorganisationsmodelle – unterstützt durch eine moderne IT-Infrastruktur die Eingruppierung nach Entgeltgruppe S 11b des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-SuE) Die Samtgemeinde Jesteburg unterstützt die Gleichstellung der Geschlechter. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Diplom-Sozialpädagoge (m/w/d) als Teamleitung

Fr. 31.07.2020
Hamburg
FÜR SOZIALES | S&S gemeinnützige Gesellschaft für Soziales mbH ist anerkannter Träger der Jugendhilfe und Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband. Im Rahmen der §§ 27 ff. SGB VIII bieten wir stationäre, teilstationäre, ambulante und projektorientierte Hilfen zur Erziehung als Angebot für Kinder, Jugendliche und deren Familien an. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Erweiterung unseres Leitungsteams eine*n Diplom-Sozialpädagog*in als Teamleitung in Vollzeit In Abstimmung mit Geschäfts-, Regional- und Pädagogischer Leitung leiten Sie je nach Größe ein oder mehrere Teams/Einrichtungen. Mitverantwortung für die Prozessgestaltung der Einrichtungsabläufe Sicherstellung fachlicher Standards sowie fachliche Beratung Ihres Teams Qualitätssicherung der pädagogischen Arbeit Enge und konstruktive Kooperation mit Jugendämtern Netzwerkarbeit mit Behörden sowie externen Dienst- und Fachstellen Vertretung des Trägers in Gremien und Arbeitskreisen Mitwirkung bei der konzeptionellen Weiterentwicklung und Ausbau des Leistungsangebotes Sie verfügen über einen (sozial-)pädagogischen (Fach-)Hochschulabschluss Sie haben eine effektive und effiziente Arbeitshaltung und können gut organisieren Sie sind teamfähig und besitzen Stärken im kommunikativen und kooperativen Bereich Ihnen liegt es, Entscheidungen zu treffen und bei Bedarf auch ziel- und sachorientiert durchzusetzen Sie haben Freude an administrativen Aufgaben, sind sicher in Wort und Schrift und können relevante Sachverhalte entsprechend gut darstellen Sie verfügen über fachliche Kompetenz und Erfahrung im Arbeitsfeld Hilfen zur Erziehung Aktuelle Entwicklungen in der Jugendhilfe und Jugendhilfestrukturen sind Ihnen vertraut Sie sind kompetent und erfahren in Netzwerkarbeit Sie besitzen ein hohes Maß an Eigeninitiative und Engagement Ihre Führungs- und Leitungskompetenz ergänzt Ihre fachliche und soziale Kompetenz Eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem interessanten und entwicklungsorientierten Arbeitsfeld Fachlich kompetente und gut ausgebildete Kolleg*innen Kontinuierlichen Austausch im Leitungsteam Regelmäßiges Coaching Förderung individueller Fortbildungswünsche Eine unbefristete Anstellung in Vollzeit Es erwartet Sie eine anspruchsvolle Tätigkeit und die Möglichkeit, einrichtungsspezifische Strukturen mitzuentwickeln und zu gestalten. Ein kompetentes kollegiales Netzwerk und Spaß an der Arbeit begleiten Sie dabei.
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal