Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 29 Jobs in Hessen

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 18
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 8
  • Bildung & Training 4
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Recht 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 28
  • Ohne Berufserfahrung 21
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 22
  • Teilzeit 18
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 19
  • Befristeter Vertrag 9
  • Ausbildung, Studium 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Sozialarbeit

Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in, Erzieher*in oder päd. Fachkraft (m/w/d) mit vergleichbarer Qualifikation in Teilzeit von 80 % - 100% unbefristet

Di. 19.10.2021
Frankfurt am Main
Das Internationale Familienzentrum e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der seit über 40 Jahren in Frankfurt interkulturell und integrativ tätig ist. Mit inzwischen über 500 Mitarbeitenden unterhalten wir vielfältige Angebote und Einrichtungen in den Bereichen Kindertagesbetreuung, Erwachsene und Familien, Jugend, Schule und Beruf sowie Hilfen zur Erziehung mit einer Erziehungsberatungsstelle, einer Tagesgruppe, fünf Wohngruppen, dem Betreuten Wohnen und den ambulanten Hilfen zur Erziehung. Unser Bestreben ist es, mit unserer Tätigkeit einen Beitrag zur Diversität in Frankfurt zu leisten. Durch unsere gute Vernetzung bieten wir hierzu vielfältige interdisziplinäre Hilfestellungen für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien in unterschiedlichen Lebenssituationen. Wir suchen ab sofort für den stationären Jugendhilfebereich eine*n Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in, Erzieher*inoder päd. Fachkraft (m/w/d) mit vergleichbarer Qualifikationin Teilzeit von 80 % - 100% unbefristet (39 Std./Wo.) Der Einsatzort befindet sich im Stadtteil Frankfurter Berg. Die Einrichtung besteht aus zwei Wohngruppen mit sieben und acht Plätzen und soll den Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein neues beständiges Zuhause bieten. Ziel ist es, die Jugendlichen individuell und bedarfsorientiert zu fördern, um sie auf ein selbstständiges Leben in Frankfurt vorzubereiten. In der Einrichtung wird im Schichtdienst mit Bereitschaftsdienst über Nacht gearbeitet. Betreuung von Jugendlichen innerhalb eines integrativen Gesamtkonzepts, das der Zielgruppe gerecht wird und einen interkulturellen Ansatz berücksichtigt Unterstützung und Strukturierung des Tagesablaufes Mitarbeit und Unterstützung in der Weiterentwicklung einer funktionalen vollstationären Gesamtstruktur Förderung der Selbstständigkeit der Jugendlichen mit dem Ziel der Verselbstständigung in Träger- oder eigenem Wohnraum Enge Zusammenarbeit mit dem Jugend- und Sozialamt der Stadt Frankfurt Teilnahme und Mitwirkung an internen und externen Gremien Mithilfe bei der Entwicklung von pädagogischen Konzepten Die Mitarbeit in einem regional starken und weiter wachsenden Verein Möglichkeit zu kreativem und selbstverantwortlichem Arbeiten Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf Teilnahme an Fort- und Weiterbildung Entwicklung des Qualitätsmanagementprozesses im eigenen Arbeitsbereich Bezahlung nach Gehaltgruppe IFZ 4a, 6 oder 6a, vergleichbar mit TVöD SuE 10, SUE 11b oder 12, je nach Qualifikation Jahressonderzahlung Jobticket mit Eigenanteil Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge Betriebliches Gesundheitsmanagement, z.B. Vergünstigung im Fitness Studio Abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialarbeit / Sozialpädagogik oder eine Qualifikation im päd. Bereich, entspr. der hess. Heimrichtlinien Ideal mit Erfahrung im Jugendhilfe-Bereich Kooperationsbereitschaft und ausgeprägte Teamfähigkeit Gute EDV-Kenntnisse in MS Office Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit Wir erwarten von Ihnen: Bereitschaft zur Mitarbeit im Schichtdienst Sicherer Umgang mit Kommunikationstechniken, eine gute Kommunikations-, Kooperations- und Konfliktfähigkeit, Flexibilität, Kreativität und Selbstverantwortung sind wichtige Voraussetzungen für eine Mitarbeit in unserem Verein. Außerdem ist uns die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung wichtig.
Zum Stellenangebot

Psychologen, Sozialpädagogen oder Betriebswirt als Reha- und Integrationsmanager (m/w/d)

Sa. 16.10.2021
Bad Vilbel
Das Berufsförderungswerk Frankfurt am Main in Bad Vilbel ist ein modernes Dienstleitungsunternehmen im sozialen Bereich. Zur Teilhabe am Arbeitsleben bietet das Berufsförderungswerk Frankfurt am Main für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen vielfältige Leistungen von der Wiedereingliederung, Ersteingliederung, Arbeitsplatzsicherung bis zur Präventionsunterstützung an. Für den Geschäftsbereich Reha-Leistungen suchen wir am Standort Bad Vilbel zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Psychologen, Sozialpädagogen oder Betriebswirt als Reha- und Integrationsmanager (m/w/d) Voraussetzungen: Voraussetzungen für eine Tätigkeit im Reha- und Integrationsmanagement ist ein Bachelor- oder Masterabschluss. Erfahrungen in integrationsbezogenen Aufgabenstellungen sind ausdrücklich wünschenswert. Fallmanagement mit dem Ziel der beruflichen Eingliederung am ersten Arbeitsmarkt Definition von Förderbereichen zur notwendigen Entwicklung der Integrationskompetenz und Abstimmung mit den jeweiligen Leistungsbereichen Steuerung und Controlling des Integrationsprozesses Dokumentation des gesamten Reha- und Integrationsverlaufes sowie internes und externes Berichtswesen Ansprechpartner*in für Reha-Träger Wir erwarten die Bereitschaft und Fähigkeit, sich den komplexen Anforderungen der Funktion zu stellen und sich mit persönlichem und fachlichem Engagement für die berufliche Eingliederung für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen einzusetzen. Sie sind eine sicher auftretende Persönlichkeit mit hoher personaler Kompetenz sowie Integrations-, Motivations- und Durchsetzungsvermögen. Sie verfügen über die Fähigkeit, Prozesse zu planen und zu steuern sowie zielgerichtet vorzugehen. Adressatengerechte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sind für Sie neben einem kundenorientierten Auftreten und Denken selbstverständlich. Aus Ihrer bisherigen Tätigkeit sind Sie gewohnt, effizient zu arbeiten und Prozesse nach vorgegebenen Standards zu dokumentieren.Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit, deren Vergütung der ausgeschriebenen Position Reha- und Integrationsmanager*in EG entspricht familienfreundliche Arbeitszeit Betriebliche Altersvorsorge kontinuierliche Fortbildung gute Verkehrsanbindung Betriebsrestaurant einen vorerst befristeten Anstellungsvertrag mit der Möglichkeit einer späteren Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogische/r Mitarbeiter/in (w/m/d)

Fr. 15.10.2021
Darmstadt
BeWo Darmstadt e.V. ist ein Verein, der seit über 30 Jahren Menschen mit geistigen, körperlichen und / oder psychischen Behinderungen ambulante Unterstützung in den unterschiedlichsten Bedarfsbereichen anbietet. Dabei arbeiten wir auf Grundlage des psychoanalytisch-pädagogischen Verstehensansatzes. Im Rahmen des ambulant Betreuten Wohnens werden derzeit etwa 140 Menschen unterstützt, die in der Regel alleine oder als Paar in selbst angemieteten Wohnungen im Raum Darmstadt leben. Sozialpädagogische:r Mitarbeiter:in (w/m/d) Teilzeit: 26-30 Std. / Woche ambulante, aufsuchende Tätigkeit im Raum Darmstadt und Umgebung sozialpädagogische Begleitung von Menschen mit Behinderung Unterstützung der Klient:innen im  „Bezugspersonensystem“ enge Zusammenarbeit in einem Kleinteam Zusammenarbeit mit anderen Trägern und Behörden regional und überregional Übernahme administrativer Aufgaben optional Planung und Durchführung eigener Freizeitangebote bzw. Mitwirkung bei bereits bestehenden Angeboten (z.B. Musik, Kunst, Freizeitfahrten) Abgeschlossenes Studium (Dipl., M.A., B.A.) der Sozialen Arbeit mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbare Qualifikation möglichst Fort- und Weiterbildung in Psychoanalytischer Pädagogik bzw. Offenheit dem Ansatz gegenüber Flexibilität, Engagement und Belastbarkeit Teamfähigkeit und eigenverantwortliches Arbeiten Führerschein Klasse B bzw. Klasse 3 (u.U. auch zeitnaher Erwerb) Kommunikationsfähigkeit Ein interessantes Arbeitsgebiet, in dem der Mensch im Mittelpunkt steht Vergütung in Anlehnung an TVöD Kommunal SuE (S12) betriebliche Sozialleistungen (z.B. betriebliche Altersversorgung) flexible Arbeitszeitgestaltung regelmäßige Teamsitzungen und Fallbesprechung 14-tägige Supervision regelmäßigen Theorie-Praxis-Transfer in vereinsinternen Arbeitsgruppen Gelegenheit zur beruflichen Fort- und Weiterbildung Einarbeitung mit Begleitung durch eine:n Paten:Patin Wertschätzung der geleisteten pädagogischen Arbeit
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogische Fachkräfte (w-m-d) für den Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD)

Do. 14.10.2021
Dietzenbach
Der Kreis Offenbach gehört zur Metropolregion FrankfurtRheinMain und bietet alle Möglichkeiten, die von einem international renommierten Standort erwartet werden. In den 13 kreisangehörigen Kommunen leben mehr als 350.000 Menschen aus annähernd 180 Nationen. Die Kreisverwaltung hat über 1.000 Beschäftigte. Für den Fachdienst Jugend und Familie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt motivierte sozialpädagogische Fachkräfte (w-m-d) für den Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD) Kennziffer D 22/51.3 in Vollzeit und Teilzeit. Die Stellen sind befristet.Umsetzung des Schutzauftrages des Jugendamtes zur Sicherung des Kindeswohls Beratung und Betreuung von Familien, Kindern und Jugendlichen im Rahmen des KJHG Trennungs- und Scheidungsberatung Mitwirkung in Familien- sowie in Jugendgerichtsverfahren Einleitung und Steuerung von Erziehungs- und Eingliederungshilfen abgeschlossenes Fachhochschulstudium im Bereich Sozialarbeit beziehungsweise Sozialpädagogik Erfahrung im Bereich des Allgemeinen Sozialen Dienstes oder in sozialpädagogischen Tätigkeitsfeldern mit der gleichen Zielgruppe Rechtskenntnisse nach SGB VIII und BGB Kommunikationskompetenz, Koordinations- und Teamfähigkeit Verantwortungsbereitschaft, Durchsetzungs- und Entscheidungsfähigkeit Führerschein Klasse B sowie Einsatz des eigenen PKW für Dienstfahrten Rufbereitschaft unter Berücksichtigung der Vereinbarkeit von Beruf und Familienpflichten Entgelt nach Entgeltgruppe S 14 TVöD Sonderzahlungen nach dem TVöD betriebliche Altersvorsorge bei der Zusatzversorgungskasse Darmstadt günstiges Job-Ticket im RMV-Gebiet eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit eine strukturierte und umfassende Einarbeitung familienfreundliche Arbeitsbedingungen und flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Belange ein Arbeitsplatz in zentraler Lage mit guter Verkehrsanbindung und zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten Betriebliches Gesundheitsmanagement Fortbildungsangebote zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung und Teamarbeit abwechslungsreiches Speiseangebot im Betriebsrestaurant Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Qualifikation im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Do. 14.10.2021
Hofheim am Taunus
Das „Heilpädagogische Institut Vincenzhaus“ in Hofheim am Taunus ist eine heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung mit angeschlossener Schule. Hier findet der Förderschwerpunkt „emotionale und soziale Entwicklung“ besondere Berücksichtigung. In vier Sachgebieten werden 110 Kinder und junge Erwachsene im Aufnahmealter von sechs bis siebzehn Jahren in verschiedenen Gruppen betreut. Dazu gehören Diagnose- und Therapiegruppen, heilpädagogische Heim- und Tagesgruppen sowie Außenwohngruppen im umliegenden Main-Taunus-Kreis. Diese Einrichtung ist eine von rund 100 Einrichtungen und Diensten des Caritasverbands Frankfurt e. V., dem Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche in Frankfurt am Main. Unter dem Leitwort „Menschen stärken. Wege finden.“ bieten wir mit mehr als 1.600 Beschäftigten, rund 1.400 Ehrenamtlichen sowie unseren Partnern ein einzigartiges Netzwerk sozialer Angebote und Hilfen. Für die Unterstützung unserer Pädagogisch-Therapeutischen-Intensivgruppe in Hofheim suchen wir ab 01.12.2021 eine engagierte: Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Vollzeit (39 Wochenstunden)Sie arbeiten in einem kleinen Gruppensetting nach einem intensivpädagogischen Konzept und bieten männlichen Kindern und Jugendlichen mit besonderen Bedarfen einen sicheren Rahmen für ihre Entwicklung. Gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen gestalten Sie den Alltag, die Freizeit und unterstützen bei den Hausaufgaben. Sie bieten, insbesondere in Krisensituationen, eine verlässliche Beziehung an und beweisen pädagogisches Geschick. Weiterhin setzen Sie die individuellen Hilfepläne der Kinder um, überprüfen und passen diese an und dokumentieren den Verlauf der Hilfe. Die Bereitschaft für Schicht-, Wochenend- und Feiertagsdienste sowie Nacht-bereitschaften ist für Sie selbstverständlich. Sie haben Freude an einer intensiven Teamarbeit und bringen Ihre Kompetenzen für die Weiterentwicklung des Angebotes stetig ein. ein abgeschlossenes Studium (Dipl., M.A., B.A.) der Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit, Heilpädagogik, Sonderpädagogik oder ein vergleichbarer Abschluss Erfahrungen in der stationären Kinder- und Jugendhilfe Erfahrungen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie sind wünschenswert Empathie und Selbstsicherheit im Umgang mit Kindern und Jugendlichen mit herausforderndem Verhalten hohe Belastbarkeit und ausgeprägte Professionalität Führerschein Klasse B eine wertschätzende Unternehmenskultur auf Grundlage des christlichen Menschenbildes einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz regelmäßige Teamsitzung und Supervision vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Verbandes Vergütung nach TVöD Altersvorsorge im Rahmen der kirchlichen Zusatzversorgungskasse ein subventioniertes Jobticket
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für den Verselbständigungsbereich

Mi. 13.10.2021
Hofheim am Taunus
Das „Heilpädagogische Institut Vincenzhaus“ in Hofheim am Taunus ist eine heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung mit angeschlossener Schule. Hier findet der Förderschwerpunkt „emotionale und soziale Entwicklung“ besondere Berücksichtigung. In vier Sachgebieten werden 110 Kinder und junge Erwachsene im Aufnahmealter von fünf bis einundzwanzig Jahren in verschiedenen Gruppen betreut. Dazu gehören Diagnose- und Therapiegruppen, heilpädagogische Heim- und Tagesgruppen sowie Außenwohngruppen im umliegenden Main-Taunus-Kreis. Diese Einrichtung ist eine von rund 100 Einrichtungen und Diensten des Caritasverbands Frankfurt e. V., dem Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche in Frankfurt am Main. Unter dem Leitwort „Menschen stärken. Wege finden.“ bieten wir mit mehr als 1.600 Beschäftigten, rund 1.400 Ehrenamtlichen sowie unseren Partner*innen ein einzigartiges Netzwerk sozialer Angebote und Hilfen. Für die Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte: Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für den Verselbständigungsbereich in Teilzeit (22 Wochenstunden)Sie unterstützen an zwei Außenstandorten Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 17 bis 21 Jahren auf ihren Weg in ein selbständiges und eigenverantwortliches Leben. Die Förderung der schulischen und beruflichen Bildung sowie die Förderung der sozialen, emotionalen und lebenspraktischen Fähigkeiten stehen dabei im Vordergrund. Sie geben den jungen Menschen hierbei Anleitung, Unterstützung und sind verlässlicher Gesprächspartner, damit sie sicher in die Selbstständigkeit entlassen werden können. Die Bereitschaft für die Übernahme von Rufbereitschaften ist für Sie selbstverständlich. Sie haben Freude an einer intensiven Teamarbeit und bringen Ihre Kompetenzen für die Weiterentwicklung des Angebotes stetig ein. abgeschlossenes Studium (Dipl., M.A., B.A.) der Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit, Heilpädagogik, Sonderpädagogik oder vergleichbarer Abschluss (z.B. Erzieher*in) Erfahrung in der stationären Kinder- und Jugendhilfe Empathie und Selbstsicherheit im Umgang mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen hohe Belastbarkeit und ausgeprägte Professionalität Führerschein Klasse B eine wertschätzende Unternehmenskultur auf Grundlage des christlichen Menschenbildes einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz regelmäßige Teamsitzung und Supervision vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Verbandes Vergütung nach TVöD Altersvorsorge im Rahmen der kirchlichen Zusatzversorgungskasse ein subventioniertes Jobticket
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Mi. 13.10.2021
Sulzbach (Taunus)
Das „Heilpädagogische Institut Vincenzhaus“ in Hofheim am Taunus ist eine heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung mit angeschlossener Schule. Hier findet der Förderschwerpunkt „emotionale und soziale Entwicklung“ besondere Berücksichtigung. In vier Sachgebieten werden 110 Kinder und junge Erwachsene im Aufnahmealter von fünf bis siebzehn Jahren in verschiedenen Gruppen betreut. Dazu gehören Diagnose- und Therapiegruppen, heilpädagogische Heim- und Tagesgruppen sowie Außenwohngruppen im umliegenden Main-Taunus-Kreis. Diese Einrichtung ist eine von rund 100 Einrichtungen und Diensten des Caritasverbands Frankfurt e. V., dem Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche in Frankfurt am Main. Unter dem Leitwort „Menschen stärken. Wege finden.“ bieten wir mit mehr als 1.600 Beschäftigten, rund 1.400 Ehrenamtlichen sowie unseren Partner*innen ein einzigartiges Netzwerk sozialer Angebote und Hilfen. Für eine unserer Außenwohngruppen in Sulzbach suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte: Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Vollzeit (39 Wochenstunden)Sie arbeiten in einem Gruppensetting in einem Team zur Betreuung von neun jungen Menschen ab 14 Jahren bis zur Verselbstständigung. Sie bieten den uns anvertrauten Menschen einen sicheren Rahmen für ihre persönliche Entwicklung. Als Gruppenpädagoge*in übernehmen Sie umfangreiche versorgungs- und pädagogische Betreuungstätigkeiten, gestalten verantwortlich die (aktivierende) Elternarbeit sowie die Zusammenarbeit mit gesetzlichen Betreuer*innen, Jugendämtern, Schulen, Ausbildungsstätten und anderen Institutionen. Sie führen Gruppen- und Einzelgespräche, begleiten mögliche Krisensituationen professionell, bieten eine verlässliche Arbeitsbeziehung an und beweisen pädagogisches Geschick. Weiterhin setzen Sie die individuellen Hilfepläne der Betreuten um, überprüfen und passen diese ggfs. im Rahmen des gesetzlichen Hilfeplanverfahrens an und dokumentieren den Verlauf der Hilfe. Die Bereitschaft für Schicht-, Wochenend- und Feiertagsdienste sowie Nachtbereitschaften ist für Sie selbstverständlich. Sie haben Freude an einer intensiven Teamarbeit und bringen Ihre Kompetenzen für die Weiterentwicklung des Angebotes stetig ein. ein abgeschlossenes Studium (Dipl., M.A., B.A.) der Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit, Heilpädagogik, Sonderpädagogik oder anderer grundständiger Abschluss im (sozial)pädagogischen Bereich (z.B. Erzieher*in) idealerweise Erfahrung in der stationären Kinder- und Jugendhilfe Empathie und Selbstsicherheit im Umgang mit den uns anvertrauten jungen Menschen in der besonders herausfordernden Lebensphase der Adoleszenz inhaltliche und zeitliche Flexibilität und ein hohes Verantwortungsbewusstsein einen systemischen Blick hohe Belastbarkeit, einhergehend mit ausgeprägter pädagogischer Professionalität Führerschein Klasse B eine wertschätzende Unternehmenskultur auf Grundlage des christlichen Menschenbildes einen interessanten abwechslungsreichen Arbeitsplatz regelmäßige Teamsitzung und Supervision vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Verbandes Vergütung nach TVöD Altersvorsorge im Rahmen der kirchlichen Zusatzversorgungskasse ein subventioniertes Jobticket
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogische Fachkräfte (m/w/d)

Mi. 13.10.2021
Oberursel (Taunus)
Die Stadt Oberursel (Taunus) ist Teil der prosperierenden Rhein-Main-Region. Als Mittelzentrum erfüllt Oberursel u.a. als bedeutender Schulstandort eine wichtige Funktion nördlich der Stadt Frankfurt am Main, das rege Vereinsleben zeigt die Verbundenheit der Bevölkerung zu ihrer Stadt. Aufgrund der sehr guten Anbindung an U-und S-Bahn, sowie an das überörtliche Radwege- und Straßennetz hat Oberursel seit langem eine hohe Nachfrage als Wohn- und Gewerbestandort. Die Lage als „Tor zum Taunus“ spiegelt die wichtige Rolle der Erholungsflächen in direkter Umgebung. Im Geschäftsbereich 50 „Familie, Bildung und Soziales“, Abteilung 502 „Offene Kinder-, Jugend-und Seniorenarbeit“, Kinderhaus, sind zwei Teilzeitstellen mit insgesamt 45 Wochenstunden als Sozialpädagogische Fachkräfte (m/w/d) zum nächst möglichen Zeitpunkt befristet als Schwangerschaftsvertretung und eventueller an­schließ­­ender Elternzeit zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach SuE 11b TVöD. Das Kinderhaus ist eine offene Betreuungseinrichtung der Stadt Oberursel für Kinder und Jugend­liche im Alter von 6 -12 Jahren. Neben der täglichen Hausaufgabenbetreuung liegt der Schwer­punkt bei Spiel-und Projektangeboten. Die Betreuung von einzelnen Kindern sowie in der Bezugsgruppe Hausaufgabenbegleitung, schulische Begleitung, Lehrerkontakte Die Betreuung von Bezugsfamilien, Einzelfallhilfe, Kontakt mit Erziehungsberatungsstellen, Projektarbeit Die Gestaltung von Freizeiten und von Ferienprogrammen Organisation von Festen und anderen Veranstaltungen, Fallsupervision Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/ Sozialpädagogik oder als Erzieher/ in mit Zusatzqualifikation oder einer vergleichbaren Qualifikation Gute sozialpädagogische Fach-und Methodenkompetenz, Sicherheit im Umgang mit den modernen Kommunikationsmedien Umfassende Kenntnisse SGB VIII und Jugendschutzgesetz Gute Umgangsformen und respektvolle und wertschätzende Grundhaltung, freundliches und verbindliches Auftreten sowie Konfliktfähigkeit Teamorientierung und Leistungsfähigkeit Empathie Fähigkeit und psychische Belastbarkeit, Authentizität und Loyalität Ein kostenloses Premium Job-Ticket für das RMV-Gebiet Eine zusätzliche, betriebliche Altersvorsorge Betriebliches Gesundheitsmanagement Ein jährliches Leistungsentgelt Betriebliche Sozialarbeit
Zum Stellenangebot

Staatlich anerkannte Sozialpädagoginnen/ Sozialpädagogen bzw. Sozialarbeiterinnen/ Sozialarbeiter (m/w/d)

Mi. 13.10.2021
Hanau
Die Stadt Hanau sucht zu unterschiedlichen Zeitpunkten für das Amt für Soziale Prävention staatlich anerkannte Sozialpädagoginnen/ Sozialpädagogen bzw. Sozialarbeiterinnen/ Sozialarbeiter (Diplom oder Bachelor) für den Kommunalen Sozialen Dienst (m/ w/ d) in der bezirklichen Sozialarbeit sowie im Fachdienst unbegleitete minderjährige Ausländerinnen/ Ausländer Ihr Arbeitsumfeld: Der Kommunale Soziale Dienst der Stadt Hanau ist eine Abteilung des Amtes für Soziale Prävention und arbeitet gemäß den gesetzlichen Vorgaben und fachlichen Empfehlungen nach dem SGB VIII. Er gliedert sich in die Fachdienste der bezirklichen Sozialarbeit (vier Regionalteams), den Fachdienst Pflegekinder/ Adoptionsvermittlung, den Fachdienst unbegleitete minderjährige Ausländerinnen/ Ausländer (umA) sowie den im Aufbau befindlichen Fachdienst Jugendhilfe im Strafverfahren.Das Aufgabengebiet Bezirkliche Sozialarbeit umfasst insbesondere die Beratung und Unterstützung von (Pflege-) Familien, Kindern und Jugendlichen in unterschiedlichen Lebenslagen und Lebensphasen. Sie entwickeln für Familiensysteme passgenaue Unterstützungsmaßnahmen und begleiten sowie steuern Hilfen zur Erziehung gemäß § 27 ff SGB VIII. Darüber hinaus obliegt Ihnen die Hilfeplanung gemäß § 36 SGB VIII. Je nach Aufgabenstellung gehört die Einleitung und Mitwirkung im familiengerichtlichen Verfahren gemäß § 8a SGB VIII und § 1666 BGB zu Ihren Tätigkeiten. Im dem Arbeitsbereich des kommunalen Sozialen Diensts ist der gesetzliche Auftrag des staatlichen Wächteramtes hinterlegt sowie die Umsetzung von Maßnahmen im Kinderschutz nach § 42 SGB VIII. Im Fachdienst umA arbeiten Sie gemäß den gesetzlichen Vorgaben und Empfehlungen nach dem SGB VIII. Es handelt sich hierbei um Inobhutnahmen der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge gem. § 42a und § 42 SGB VIII, Einleitung von Hilfen zur Erziehung gem. §§ 27 ff SGB VIII, Hilfeplanung gem. § 36 SGB VIII sowie um die Mitwirkung im familiengerichtlichen Verfahren. Alle Tätigkeitsbereiche beinhalten sowohl sozialarbeiterische und sozialpädagogische Inhalte als auch verwaltungstechnische Abläufe. Sie sind Teil eines Teams und arbeiten zusammen mit internen und externen Kooperationsstellen (Schulen, Kindertageseinrichtungen, Gerichten, Vereinen, etc.). Abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik (Bachelor oder Diplom) mit staatlicher Anerkennung Möglichst Berufserfahrung im Aufgabengebiet, ggf. mit systemischer Zusatzausbildung Engagement, Kreativität und selbständiges Arbeitsverhalten Team- und Kommunikationsfähigkeit Verantwortungsbewusstsein und interkulturelle Kompetenz Flexibilität hinsichtlich der Arbeitszeit Bereitschaft zur Erweiterung des methodischen und fachlichen Repertoires Fähigkeit zur Arbeit in Netzwerken Kenntnisse der einschlägigen Office-Anwendungen und die Bereitschaft zur Weiterentwicklung der Kenntnisse Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft, den privaten Pkw für dienstliche Zwecke einzusetzen fachliche Einarbeitung in ein umfangreiches Arbeitsfeld die Zusammenarbeit in einem engagierten Team kollegiale Beratung und Supervision modern ausgestattete Arbeitsplätze flexible Arbeitszeitgestaltung Es handelt sich aktuell um mehrere Teil- und Vollzeitstellen mit unterschiedlichen Stundenumfängen. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung ggf. Ihre persönlichen Vorstellungen zur Teilzeitbeschäftigung an. Die Stellen sind zunächst als Elternzeitvertretungen befristet für 12 bis 24 Monate zu besetzen. Wenn die genauen Zeiträume der Elternzeiten feststehen, können die Verträge entsprechend verlängert werden. Perspektivisch werden unbefristete Arbeitsverhältnisse angestrebt. Die Vergütung erfolgt je nach beruflicher und fachlicher Qualifikation sowie Stand der Einarbeitung und Aufgabenübertragung bis zur Entgeltgruppe S15 TVöD-SuE. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen im Sinne des § 151 SGB IX werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkräfte (m/w/d)

Di. 12.10.2021
Frankfurt am Main
Der Jugendwohnverbund St. Martin ist eine Einrichtung der Erziehungshilfe, die in unterschiedlichen Betreuungsformen Jungen und männliche Jugendliche und junge Erwachsene ab 12 Jahren bis zur Verselbständigung fördert. Zielsetzung der pädagogischen Arbeit ist die Ermutigung und Befähigung der jungen Menschen zu selbständiger und eigenverantwortlicher Lebensführung und Zukunftsgestaltung. In unserem neuen „Jugendwohnhaus St. Martin“ in Frankfurt-Goldstein werden wir ab Mitte Oktober dieses Jahres in drei Wohngruppen 27 Jungen und Jugendliche im Rahmen der stationären Jugendhilfe betreuen. Diese Einrichtung ist eine von rund 100 Einrichtungen und Diensten des Caritasverbands Frankfurt e. V., dem Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche in Frankfurt am Main. Unter dem Leitwort „Menschen stärken. Wege finden.“ bieten wir mit mehr als 1.600 Beschäftigten, rund 1.400 Ehrenamtlichen sowie unseren Partnern ein einzigartiges Netzwerk sozialer Angebote und Hilfen. Für die Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt engagierte: Pädagogische Fachkräfte (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit (27,67 - 39 Wochenstunden)„Gemeinsam in die Zukunft blicken und Ziele in die Realität umsetzten“, so lautet unsere Devise im Jugendwohnverbund St. Martin. Mit unseren Angeboten richten wir uns nach den Bedürfnissen, Stärken und Fähigkeiten der jungen Menschen und ihren Familien. Wir verstehen unsere Arbeit als entwicklungsfördernde, ressourcenorientierte Hilfe und legen einen besonderen Schwerpunkt auf freizeitpädagogische Angebote wie Musik, Kunst und Sport. Unsere Angebote sind inklusiv und richten sich an junge Menschen mit und ohne Teilhabebeeinträchtigungen. Sie arbeiten in einem Gruppensetting und bieten männlichen Kindern und Jugendlichen einen sicheren Rahmen für ihre Persönlichkeitsentwicklung. Gemeinsam mit den Jungen gestalten Sie den Alltag, freizeitpädagogische Angebote und unterstützen bei den Hausaufgaben. Sie fördern sowohl die Stärken und Fähigkeiten, als auch die persönliche Entwicklung der jungen Menschen. Im Freizeitbereich (Musik, Kunst, Sport) bringen Sie Ihre Ressourcen und persönlichen Interessen ein, erkennen die der Jungen und initiieren dafür passende Angebote. Als Bezugsperson sind Sie u. a. Ansprechpartner*in für die Eltern sowie weitere an der Hilfe beteiligter Personen und Kooperationspartner. Weiterhin setzen Sie die individuellen Hilfepläne der jungen Menschen um, überprüfen und passen diese an und dokumentieren den Verlauf der Hilfe mit einem Softwareprogramm. Die Bereitschaft für Schicht-, Wochenend- und Feiertagsdienste sowie Nachtbereitschaften ist für Sie selbstverständlich. ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Sozialpädagogik, der Sozialen Arbeit (Dipl./B.A./M.A.), eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Heilerziehungspfleger*in oder eine vergleichbare Qualifikation Kreativität und Motivation für die Arbeit mit männlichen Jugendlichen mehrjährige Erfahrung in der stationären Kinder- und Jugendhilfe Einfühlungsvermögen und Geschick im Umgang mit jungen Menschen mit herausforderndem Verhalten Kenntnisse im systemischen Arbeiten Teamfähigkeit, Stabilität und Innovationsbereitschaft Bereitschaft zum Nacht-, Wochenend- und Feiertagsdienst in den Wohngruppen und zur Teilnahme an Ferienfreizeiten Führerschein Klasse B (wünschenswert) eine wertschätzende Unternehmenskultur auf Grundlage des christlichen Menschenbildes einen Arbeitsplatz mit hoher Gestaltungsmöglichkeit und Eigenverantwortung ein multiprofessionelles, motiviertes Team Möglichkeiten ein neues Jugendwohnhaus mitzugestalten und aufzubauen sowie Inklusion in der Jugendhilfe zu etablieren regelmäßige Teambesprechungen und Supervision Deeskalationsmanagement nach ProDeMa® gute Verkehrsanbindung vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Vergütung nach TVöD Altersvorsorge im Rahmen der kirchlichen Zusatzversorgungskasse ein subventioniertes Jobticket
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: