Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 8 Jobs in Rheinland-Pfalz

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 7
  • Bildung & Training 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 8
  • Ohne Berufserfahrung 6
Arbeitszeit
  • Teilzeit 4
  • Vollzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
  • Befristeter Vertrag 2
Sozialarbeit

Sozialarbeiter oder Diplom-Sozialpädagogen (m/w/d)

Sa. 25.09.2021
Riedstadt
Das Vitos Philippshospital Riedstadt versieht mit 130 stationären, 52 teilstationären und 46 stationsersetzenden Behandlungsplätzen die psychiatrische Pflichtversorgung des Landkreises Groß-Gerau sowie den westlichen Gemeinden des Landkreises Darmstadt-Dieburg mit insgesamt ca. 370.000 Einwohnern. Die Klinik verfügt über die Fachabteilungen Allgemeine Psychiatrie I, Allgemeine Psychiatrie II, Gerontopsychiatrie, Abhängigkeitserkrankungen sowie eine psychiatrische Institutsambulanz an drei Standorten und fünf Tageskliniken an den Standorten Groß-Gerau und Rüsselsheim. Seit 2016 nimmt das Vitos Philippshospital Riedstadt an einem Modellprojekt nach §64b SGB V zur sektorenübergreifenden Behandlung teil. Für das Vitos Philippshospital Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einenSozialarbeiter oder Diplom-Sozialpädagogen (m/w/d) in Teilzeitbeschäftigung mit max. 80%.Mitwirkung bei Sozialanamnese und psychosozialer Diagnostik, Therapieplanung und DokumentationSozialarbeiterische und sozialadministrative Grundversorgung in der Behandlung Erwachsener (u.a. Beratung und Unterstützung zur Erlangung von Hilfen u.a. zur materiellen Sicherung, beruflichen, medizinischen und sozialen Rehabilitation, zur Sicherung psychosozialer Nachsorge)Sozialtherapeutische Einzelfallhilfe und GruppenangeboteMitwirkung im Rahmen eines GesamtbehandlungsplanesTeilnahme an Besprechungen, Supervisionen und FortbildungenVernetzung mit psychosozialen KooperationspartnernAbgeschlossenes Studium der Sozialarbeit oder Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung (Bachelor, Master, Diplom)Kenntnisse in der SozialgesetzgebungWünschenswert sind Kenntnisse der psychosozialen Nachsorge und deren KooperationspartnerKenntnisse und Erfahrungen in systemischer Arbeit sind wünschenswert aber nicht zwingend erforderlichHohe kommunikative Kompetenz und OrganisationstalentZuverlässigkeit, hohe Belastbarkeit, Loyalität und VerschwiegenheitFreude am selbständigen, zielorientierten ArbeitenInteressante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung in einem freundlichen und kollegialen multiprofessionellen TeamRaum für Ideen und persönliche Weiterentwicklung in einem spannenden UmfeldVielfältige Weiterbildungsangebote (zeitlich und finanziell gefördert)Leistungsgerechte Vergütung nach TVöD mit einer attraktiven betrieblichen Altersversorgung (ZVK)Weitere Entgelt- / Vertragsbestandteile wie z.B. Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Sonderzahlung, 30 Tage Erholungsurlaub pro BeschäftigungsjahrAngebote zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement und Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexible Arbeitszeitmodelle)Sie profitieren von diversen Vergünstigungen in Form von Mitarbeiterrabatten
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter (Dipl. / M.A.) (m/w/d)

Do. 23.09.2021
Eltville am Rhein, Idstein, Bad Homburg, Kelkheim (Taunus), Katzenelnbogen
Unsere Vitos Kinder- und Jugendklinik für psychische Gesundheit ist eine Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie mit einem Versorgungsauftrag für weite Teile Südwesthessens sowie den Rhein-Lahn-Kreis.  Die Klinik verfügt über 69 Betten verteilt auf fünf Stationen an den Standorten Eltville und Idstein, Tageskliniken an den Standorten in Wiesbaden, Kelkheim, Bad Homburg und demnächst Katzenelnbogen sowie Institutsambulanzen an allen Standorten.Für die Standorte Idstein, Bad Homburg, Kelkheim und Katzenelnbogen suchen wir für Anfang 2022 oder früherSozialarbeiter (Dipl. / M.A.) (m/w/d)Betreuung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit psychischen Erkrankungen und deren ElternGruppenangebote für Jugendliche auf der StationKooperation mit beteiligten Jugendämtern, Einrichtungen (Netzwerkarbeit)Erstellen von EntwicklungsberichtenEine entsprechend abgeschlossene BerufsausbildungErfahrung in und Interesse an der Betreuung und Begleitung von jungen Menschen mit psychischen ErkrankungenTeamfähigkeitFührerschein Klasse BBereitschaft zur Urlaubsvertretung an einem anderen Standort. Geplant ist eine gegenseitige Vertretungsregelung zwischen einzelnen StandortenAusbalanciertes Verhältnis zwischen der beruflichen Verantwortung und Zeit für die Lust am LebenGezielte Einarbeitung und gute betriebliche Voraussetzungen für professionelles ArbeitenVielzahl an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, u.a. über unsere Vitos AkademieTeilnahme an SupervisionenBeschäftigung und Entgelt nach TVöD-SuE inkl. einer attraktiven betrieblichen AltersversorgungUmfassende Angebote zum Betriebliche Gesundheitsvorsorge
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter (m/w/d)

Mi. 22.09.2021
Wiesbaden
In den Begleitenden psychiatrischen Diensten Rheingau betreuen wir erwachsene Menschen mit seelischer Behinderung und Suchterkrankungen. Unsere Betreuung orientiert sich an der integrierten Teilhabeplanung (ITP/PiT) sowie an den Prinzipien der Normalisierung und Integration. Für unseren Wohnverbund Wiesbaden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einenSozialarbeiter (m/w/d) in Teilzeitbeschäftigung (bis zu 75%).Erstellung und Umsetzung der Hilfeplanung mit Hilfe des Integrierten Teilhabeplans (ITP/PiT)Vernetzung des Angebotes mit bestehenden Diensten in WiesbadenZusammenarbeit mit gesetzlichen Betreuern, Angehörigen, KostenträgernDurchführung von Einzel- und Gruppenangeboten sowie Krisenintervention(Fach)HochschulqualifikationHohes Maß an fachlichem und persönlichem EngagementArbeiten in Randzeiten/ SchichtsystemErfahrungen in der Betreuung von Menschen mit psychischen Erkrankungen in besonderen WohnformenKommunikative Kompetenz, Entscheidungsfreude und DurchsetzungsvermögenErfahrung im Umgang mit dem „Integrierten Teilhabeplan (ITP/PiT)“PKW-Führerschein und PC Kenntnisse, insbes. der MS Office-ProdukteBeschäftigung und Entgelt nach Tarifvertrag (TVÖD S+E) inkl. einer attraktiven betrieblichen AltersvorsorgeFörderung von Fort- und Weiterbildung sowie Teilnahme an SupervisionIndividuelle Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb eines zukunftsfähigen Unternehmens Ein sicherer Arbeitsplatz mit langfristiger PerspektiveEin abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet in einem freundlichen, engagierten und multiprofessionellen TeamUmfassende Angebote zum Betrieblichen Gesundheitsmanagements
Zum Stellenangebot

Schulsozialarbeiter (m/w/d) an der Nikolaus-Otto-August Schule

Mo. 20.09.2021
Bad Schwalbach
Schulsozialarbeiter (m/w/d) an der Nikolaus-Otto-August Schule in Bad SchwalbachGemeinsam mit Kolleginnen setzt Du die Schulsozialarbeit an der Nikolaus-August-Otto Gesamtschule in Bad Schwalbach um. Im Austausch mit Kollegen/innen aus anderen Standorten und mit der Schulgemeinde vor Ort bietet sich jede Menge Platz für Deine Ideen zur Umsetzung innerhalb des Rahmenkonzeptes.Vor Ort ergänzt ihr als Team das Leben an der Schule – neben Lehrkräften, UBUS-Kräften, Betreuungskräften und Co.Deine Aufgaben brauchen wir Dir nicht zu erklären: Du weißt genau, was Du tust. Wir schaffen für Dich den Raum, Deiner Berufung zu folgen. Arbeite 30h pro Woche. Die Schulferien können mit Einarbeitung der Arbeitszeit frei sein. Profitiere von planbaren Dienstplänen. Verlasse Dich auf den Rückhalt eines starken Teams, vor Ort oder in der Geschäftsstelle. Regelmäßige Weiter- und Fortbildungsangebote sind für uns selbstverständlich. Ein 13. Monatsgehalt, 30 Tage Urlaub, sowie Urlaubsgeld zeigen unsere Wertschätzung. Kenntnisse in Gesprächsführung, Beratung und Gruppenleitung. Idealerweise bringst du Erfahrung in der interkulturellen Schulsozialarbeit mit. Du bringst Deine persönlichen Impulse mit ein und gestaltest den Alltag mit Deinem Team. Ausgeprägte Fähigkeit zur Kooperation mit verschiedenen Berufsfeldern und Institutionen. Fundiertes pädagogisches Fachwissen.
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter/ Sozialpädagoge (m/w/d), Teestube

Sa. 18.09.2021
Wiesbaden
Die Diakonie Hessen – Diakonisches Werk in Hessen und Nassau und Kurhessen-Waldeck e. V. – ist ein Mitglieder- und Trägerverband für das evangelische Sozial- und Gesundheitswesen und zugleich Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege. In den Geschäftsstellen in Frankfurt am Main und Kassel, dem Evangelischen Fröbelseminar, den Evangelischen Freiwilligendiensten sowie den 17 Regionalen Diakonischen Werken arbeiten über 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.Für unser Regionales Diakonisches Werk Wiesbaden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einenSozialarbeiter/ Sozialpädagogen (m/w/d)(34 Stunden/Woche)für unsere Teestube (Fachberatungsstelle und Tagesaufenthalt für Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten). Die Stelle ist zunächst für zwei Jahre befristet zu besetzen. Eine Verlängerung wird angestrebt.Beratung und Begleitung von wohnungslosen und sozial ausgegrenzten MenschenHilfe bei der Sicherung des LebensunterhaltesVermittlung der Besucher der Teestube in weitergehende HilfenBeistehen in Konflikt- und Krisensituationen sowie das Anstoßen von VeränderungsprozessenSoziales Training in Form von GruppenarbeitKreative GruppenangeboteEnge Zusammenarbeit mit den anderen Arbeitsgebieten der Teestube wie der Migrationsberatung, EHAP (Beratung und Begleitung von Südosteuropäern), der medizinischen Versorgung, dem Hauswirtschaftsprojekt und der NotübernachtungEin abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/ Sozialpädagogik oder eine vergleichbare AusbildungErfahrung in der Arbeit mit Menschen in besonderen LebenslagenBereitschaft zur Arbeit mit einem Personenkreis, der von multiplen Problemlagen, Suchterkrankung und Ausgrenzung betroffen ist Psychische Belastbarkeit und Fähigkeit zur ReflektionGute Kenntnisse im SozialrechtKreative, offene und kommunikative Persönlichkeit mit Freude an TeamworkFührerschein der Klasse BDie Bereitschaft, den diakonischen Auftrag mit zu tragenWir legen Wert auf ein gutes Arbeitsklima und pflegen den regelmäßigen Austausch über alle Hierarchie-Ebenen. Damit Sie Beruf und Familie gut miteinander vereinbaren können, bieten wir Ihnen flexible Arbeitszeitmodelle, Zuschüsse zur Kinderbetreuung sowie Freizeitausgleich bei evtl. anfallenden Überstunden. Eine attraktive Vergütung wird durch eine vom Arbeitgeber finanzierte Altersversorgung ergänzt. Wir unterstützen Sie durch ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und fördern lebenslanges Lernen. Damit Sie ausreichend Kraft für Ihre Aufgaben tanken können, haben unsere Mitarbeitenden 30 Tage Urlaub. Die Diakonie Hessen bietet Ihnen eine Tätigkeit, die Sinn stiftet. Unsere Mitarbeitenden tragen alle dazu bei, dass Menschen in Not und Bedrängnis geholfen wird. Werden Sie ein Teil davon und bewerben Sie sich jetzt. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter/-innen / Sozialpädagogen/-innen für den Bereich der Sozialarbeit in Gemeinschafts- und Notunterkünften (w/m/d)

Fr. 17.09.2021
Wiesbaden
Wiesbaden liegt im Herzen des Rhein-Main-Gebietes, eingebettet in eine der kultur- und erlebnisreichsten Regionen Deutschlands. Die hessische Landeshauptstadt besticht durch ihr vielfältiges Freizeitangebot und bildet damit ein ideales Umfeld für den Lebensmittel­punkt. Für alle Menschen, die in Wiesbaden leben, arbeiten und wirtschaften, erbringen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung ein breites Spektrum an Dienst­leis­tun­gen. Wenn Sie auf der Suche nach einer abwechslungsreichen und verant­wor­tungs­vollen Tätigkeit sind, bei der Sie Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen zum Wohl der Allge­mein­heit einbringen können, sind Sie bei uns genau richtig. Das Sozialleistungs- und Jobcenter der Landeshauptstadt Wiesbaden sucht mehrere Sozialarbeiter/-innen / Sozialpädagogen/-innen für den Bereich der Sozialarbeit in Gemeinschafts- und Notunterkünften (w/m/d) Das Sachgebiet Sozialarbeit Unterbringung betreut Geflüchtete, die der Landeshauptstadt Wiesbaden zugewiesen wurden, sowie unfreiwillig Wohnungslose – innerhalb und außerhalb von Gemeinschafts- und Notunterkünften. Sie arbeiten in einem professionellen Team mit einem interessanten und vielfältigen Aufgabenbereich. Pädagogisches Arbeiten mit Geflüchteten und unfreiwillig Wohnungslosen in Gemeinschaftsunterkünften und anderen Wohnformen Umsetzen der Ziele zur Integration in ein eigenverantwortliches Leben, u. a.: Vermitteln von Orientierungs- und Integrationsangeboten mit dem Ziel des Spracherwerbs Befähigen zur Aufnahme einer Erwerbstätigkeit und der Wohnfähigkeit Feststellen von individuellen Bedarfen und ggf. Fördern der Re-Integration in die Gesellschaft Konzipieren und Durchführen eigener Gruppenangebote, unter Berücksichtigung der Ziele des Integrationsmanagements Vermitteln einer angemessenen Freizeitkultur im Rahmen entsprechender Angebote Durchführen von Verwaltungsaufgaben (z. B. Dokumentation, Statistik und Schriftverkehr) Sozialarbeiter/-in bzw. Sozialpädagoge/-in mit staatlicher Anerkennung Berufserfahrung in der Gruppenarbeit ist von Vorteil Kenntnisse der einschlägigen Rechtsgrundlagen (AsylbLG, SGB II/XII, SGB VIII, AufenthG, LAufnG, HSOG) sind von Vorteil Sehr gute Beratungskompetenz und Ausdrucksfähigkeit in schriftlicher und mündlicher Form Einfühlungsvermögen und Verständnis für die Lebenssituation von Hilfesuchenden Interkulturelle Kompetenzen (z. B. Kenntnisse und Erfahrungen mit verschiedenen Kulturkreisen) Kooperationsfähigkeit sowie die Fähigkeit zum Arbeiten in einem Team Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise Fähigkeit zu konzeptionellem Arbeiten Belastbarkeit Sicheres, freundliches und verbindliches Auftreten Fahrerlaubnis zum Führen eines Pkws ist erwünscht Eine unbefristete und abwechslungsreiche Tätigkeit, mit der Sie einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl leisten. Neben einer befristeten Stelle mit der Option der Verlängerung stehen uns weitere Stellen zur unbefristeten Besetzung zur Verfügung. Bezahlung nach Entgeltgruppe S 12 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) einschließlich aller im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen, wie z. B. Jahressonderzahlung (sog. Weihnachtsgeld) sowie zusätzliche betriebliche Altersversorgung Gute Möglichkeiten der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen unserer Servicezeiten mit Gleitzeit Umfassende freiwillige soziale Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung (z. B. Vergünstigungen für Fitnessstudios), die bereits mehrfach mit dem Corporate Health Award ausgezeichnet wurden sowie ergonomische Arbeitsplätze (z. B. höhenverstellbarer Schreibtisch) Ein umfangreiches Fortbildungsprogramm für die persönliche sowie fachliche Weiterbildung Freie Fahrt mit unserem Job-Ticket Premium mit dem öffentlichen Personennahverkehr im gesamten RMV-Gebiet Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogin (m/w/d) im Kinder- und Familienzentrum

Mi. 15.09.2021
Taunusstein
Das SOS-Kinderdorf Frankfurt am Main ist ein Kinder- und Jugendhilfeverbund mit stationären und ambulanten Hilfen zur Erziehung im Taunus sowie einer Kindertagesstätte und einem Familienzentrum in Frankfurt. In unseren ambulanten Hilfen in Taunusstein unterstützen wir Familien im Rheingau-Taunus-Kreis und in Wiesbaden bei der Gestaltung ihres Alltags mit Kindern. Wir stärken ihre Kompetenzen, damit das Zusammenleben in den unterschiedlichen Familienformen besser gelingt.  Wir suchen zur Erweiterung des Teams für unsere ambulanten Hilfen mit Bürositz in Taunusstein-Bleidenstadt zum nächst­möglichen Zeitpunkt, spätestens zum 01.11.2021, eine/-n Sozialpädagogin (m/w/d) Voll- / Teilzeit (max. 38,5 Stunden pro Woche) Durchführung ambulanter Hilfen zur Erziehung nach §§ 29, 30 und 31 SGB VIII Kooperation mit Behörden, Schulen und anderen Institutionen Mitwirkung an der konzeptionellen Weiterentwicklung des Angebotes Aktive Teilnahme an den zum Arbeitsfeld gehörenden Gremien engagierte, flexible und belastbare Kollegen/-innen mit einschlägigem Hochschulabschluss und Berufserfahrung in der Arbeit mit Familien (SPFH und Erziehungsbeistand­schaft). Wünschenswert ist eine Zusatzausbildung im systemischen Bereich. Wir wünschen uns gute (Selbst-)Reflexionsfähigkeiten, die Bereitschaft zur Teilnahme an Teamentwicklungsprozessen, eine ressour­cen­orientierte Grundhaltung, Interesse an der vielfältigen Arbeit mit Familien, innovatives Denken und Handeln, Freude an der Arbeit in einem erfahrenen Team sowie PC-Kenntnisse, einen Führerschein und die Bereitschaft zur Nutzung des privaten Fahrzeugs.Freiraum für selbstständiges Arbeiten, ein kollegiales Arbeitsklima, regelmäßige Supervision, konstante Reflexion im Team, interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten und eine Vergütung orientiert am TVöD-SuE mit freiwilligen Sozialleistungen sowie eine arbeitgeberfinanzierte Alters­vorsorge. 
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Di. 14.09.2021
Hofheim am Taunus
Das „Heilpädagogische Institut Vincenzhaus“ in Hofheim am Taunus ist eine heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung mit angeschlossener Schule. Hier findet der Förderschwerpunkt „emotionale und soziale Entwicklung“ besondere Berücksichtigung. In vier Sachgebieten werden 110 Kinder und junge Erwachsene im Aufnahmealter von sechs bis siebzehn Jahren in verschiedenen Gruppen betreut. Dazu gehören Diagnose- und Therapiegruppen, heilpädagogische Heim- und Tagesgruppen sowie Außenwohngruppen im umliegenden Main-Taunus-Kreis. Diese Einrichtung ist eine von rund 100 Einrichtungen und Diensten des Caritasverbands Frankfurt e. V., dem Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche in Frankfurt am Main. Unter dem Leitwort „Menschen stärken. Wege finden.“ bieten wir mit mehr als 1.600 Beschäftigten, rund 1.400 Ehrenamtlichen sowie unseren Partnern ein einzigartiges Netzwerk sozialer Angebote und Hilfen. Für die Unterstützung unserer Pädagogisch-Therapeutischen-Intensivgruppe in Hofheim suchen wir ab 01.12.2021 eine engagierte: Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Vollzeit (39 Wochenstunden)Sie arbeiten in einem kleinen Gruppensetting nach einem intensivpädagogischen Konzept und bieten männlichen Kindern und Jugendlichen mit besonderen Bedarfen einen sicheren Rahmen für ihre Entwicklung. Gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen gestalten Sie den Alltag, die Freizeit und unterstützen bei den Hausaufgaben. Sie bieten, insbesondere in Krisensituationen, eine verlässliche Beziehung an und beweisen pädagogisches Geschick. Weiterhin setzen Sie die individuellen Hilfepläne der Kinder um, überprüfen und passen diese an und dokumentieren den Verlauf der Hilfe. Die Bereitschaft für Schicht-, Wochenend- und Feiertagsdienste sowie Nacht-bereitschaften ist für Sie selbstverständlich. Sie haben Freude an einer intensiven Teamarbeit und bringen Ihre Kompetenzen für die Weiterentwicklung des Angebotes stetig ein. ein abgeschlossenes Studium (Dipl., M.A., B.A.) der Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit, Heilpädagogik, Sonderpädagogik oder ein vergleichbarer Abschluss Erfahrungen in der stationären Kinder- und Jugendhilfe Erfahrungen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie sind wünschenswert Empathie und Selbstsicherheit im Umgang mit Kindern und Jugendlichen mit herausforderndem Verhalten hohe Belastbarkeit und ausgeprägte Professionalität Führerschein Klasse B eine wertschätzende Unternehmenskultur auf Grundlage des christlichen Menschenbildes einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz regelmäßige Teamsitzung und Supervision vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Verbandes Vergütung nach TVöD Altersvorsorge im Rahmen der kirchlichen Zusatzversorgungskasse ein subventioniertes Jobticket
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: