Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 8 Jobs in Mainz

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 4
  • Bildung & Training 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
  • Teilzeit 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Befristeter Vertrag 2
  • Praktikum 1
Sozialarbeit

Diplom-Sozialarbeiter*in bzw. Diplom-Sozialpädagog*in (m/w/d) zum Einsatz als Jugendbildungsreferent*in

Sa. 08.08.2020
Rüsselsheim
Werden Sie Teil unseres Teams in einer tollen Stadt, die viel zu bieten hat. Rüsselsheim hat zurzeit rund 65.000 Einwohnerinnen und Einwohner und wächst stetig. Mitten im Rhein-Main-Gebiet sind wir bestens mit der Bahn und dem Auto zu erreichen. Neben attraktiven und vielfältigen Kultur- und Freizeitangeboten können wir auch beim Thema Kinderbetreuung und Schulen punkten. Im Fachbereich Jugend und Senioren ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt im Bereich Jugendförderung/Jugendbildungswerk folgende Stelle zu besetzen: Diplom-Sozialarbeiter*in bzw. Diplom-Sozial­pädagog*in (m/w/d) zum Einsatz als Jugend­bildungsreferent*in (E.Gr. S 11 b TVöD, wö. AZ 39 Std.) Kennz.1840 Zielgruppen des Jugendbildungswerks sind Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 12 bis 27 Jahren. Die Arbeit orientiert sich an einem ganzheitlichen Bildungsverständnis, das an den Ressourcen der jungen Menschen anknüpft und sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung fördert. So stehen bei den Ver­anstaltungen, die vom Team des Jugendbildungswerkes organisiert und durchgeführt werden, Themen­bereiche wie Teambildung, Persönlichkeitsstärkung, Interkulturelle Kompetenz, Förderung des Vielfalts­bewusstseins, Umgang mit den digitalen Medien und Jugendkulturen im Fokus. Von zentraler Bedeutung sind hierbei der partizipative Ansatz und der Einsatz von jugendgerechten Methoden und Medien. Konzeption, Organisation und Durchführung von Seminaren, Workshops, Veranstaltungen und Projekttagen Kooperationsprojekten mit Schulen und anderen Trägern der Jugendarbeit Fortbildungsveranstaltungen Initiierung und Begleitung von Jugendbeteiligungsprozessen Entwicklung von übergeordneten Konzepten der Jugendbildungsarbeit und Jugendarbeit Gremienarbeit und Netzwerkpflege einen Berufsabschluss als Sozialarbeiter*in bzw. Sozialpädagog*in (B.A., Master oder Diplom) Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung und in der Jugendbildungsarbeit umfangreiche Methoden­kenntnisse Kenntnisse und Kompetenzen von Moderations- und Präsentationstechniken Erfahrungen in der Kooperation mit Schulen Kenntnisse und Kompetenzen in Konzept- und Projektentwicklung Innovationsfreude, Eigeninitiative und Fähigkeit zur Selbstorganisation Organisationsgeschick, Kommunikationsfreude und Flexibilität Begeisterung für jugendrelevante Themen ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet mit großen Gestaltungsmöglichkeiten Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten Supervision die Arbeit in einem engagierten und erfahrenen Team ein sehr gutes Arbeitsklima
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Fr. 07.08.2020
Hofheim am Taunus
Das „Heilpädagogische Institut Vincenzhaus“ in Hofheim am Taunus ist eine heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung mit angeschlossener Schule. Hier findet der Förderschwerpunkt „emotionale und soziale Entwicklung“ besondere Berücksichtigung. In vier Sachgebieten werden 110 Kinder und junge Erwachsene im Aufnahmealter von fünf bis siebzehn Jahren in verschiedenen Gruppen betreut. Dazu gehören Diagnose- und Therapiegruppen, heilpädagogische Heim- und Tagesgruppen sowie Außenwohngruppen im umliegenden Main-Taunus-Kreis. Diese Einrichtung ist eine von rund 100 Einrichtungen und Diensten des Caritasverbands Frankfurt e. V., dem Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche in Frankfurt am Main. Unter dem Leitwort „Menschen stärken. Wege finden.“ bieten wir mit mehr als 1.600 Beschäftigten, rund 1.400 Ehrenamtlichen sowie unseren Partnern ein einzigartiges Netzwerk sozialer Angebote und Hilfen. Für eine Heilpädagogische Heimgruppe in Hofheim suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Vollzeit (39 Wochenstunden)Sie arbeiten in einem Gruppensetting und bieten Kindern und Jugendlichen mit besonderen Bedarfen einen sicheren Rahmen für ihre Entwicklung. Gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen gestalten Sie den Alltag, die Freizeit und unterstützen bei den Hausaufgaben. Sie bieten, insbesondere in Krisensituationen, eine verlässliche Beziehung an und beweisen pädagogisches Geschick. Weiterhin setzen Sie die individuellen Hilfepläne der Kinder um, überprüfen und passen diese an und dokumentieren den Verlauf der Hilfe. Die Bereitschaft für Schicht-, Wochenend- und Feiertagsdienste sowie Nachtbereitschaften ist für Sie selbstverständlich. Sie haben Freude an einer intensiven Teamarbeit und bringen Ihre Kompetenzen für die Weiterentwicklung des Angebotes stetig ein. ein abgeschlossenes Studium (Dipl., M.A., B.A.) der Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit, Heilpädagogik, Sonderpädagogik oder vergleichbarer Abschluss (z. B. Erzieher*in) mindestens 3 Jahre Erfahrungen in der stationären Kinder- und Jugendhilfe Erfahrungen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie sind wünschenswert Empathie und Selbstsicherheit im Umgang mit Kindern und Jugendlichen mit herausforderndem Verhalten hohe Belastbarkeit und ausgeprägte Professionalität Führerschein Klasse B eine wertschätzende Unternehmenskultur auf Grundlage des christlichen Menschenbildes einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz regelmäßige Teamsitzung und Supervision vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Verbandes Vergütung nach TVöD Altersvorsorge im Rahmen der kirchlichen Zusatzversorgungskasse ein subventioniertes Jobticket
Zum Stellenangebot

Psychologin*gen, Heilpädagogin*pädagogen, Sozialpädagogin*pädagogen (m/w/d)

Mi. 05.08.2020
Hofheim am Taunus
Das „Heilpädagogische Institut Vincenzhaus“ in Hofheim am Taunus ist eine heil­päda­go­gi­sche Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung mit angeschlossener Schule. Hier findet der Förder­schwerpunkt „emotionale und soziale Entwicklung“ besondere Berücksichtigung. In vier Sachgebieten werden 110 Kinder und junge Erwachsene im Aufnahmealter von fünf bis siebzehn Jahren in verschiedenen Gruppen betreut. Dazu gehören Diagnose- und Therapiegruppen, heilpädagogische Heim- und Tagesgruppen sowie Außenwohngruppen im umliegenden Main-Taunus-Kreis. Diese Einrichtung ist eine von rund 100 Einrichtungen und Diensten des Caritasverbands Frankfurt e. V., dem Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche in Frankfurt am Main. Unter dem Leitwort „Menschen stärken. Wege finden.“ bieten wir mit mehr als 1.600 Beschäftigten, rund 1.400 Ehrenamtlichen sowie unseren Partnern ein einzigartiges Netzwerk sozialer Angebote und Hilfen. Für die Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n engagierte*n: Psychologin*gen, Heilpädagogin*pädagogen, Sozialpädagogin*pädagogen (m/w/d) in Teilzeit (bis 35 Wochenstunden)befristet als Mutterschutz- und ElternzeitvertretungSie unterstützen die Hilfen der Kinder und deren Herkunftsfamilien der voll- und teil­statio­nären Gruppen zusätzlich zu den pädagogischen Prozessen. Sie gestalten pädagogisch-therapeutische Einzelsettings mit den Kindern und Jugendlichen und arbeiten beratend mit den Eltern zusammen. Sie nehmen beratend an Team- und Fallbesprechungen der Gruppen teil und unterstützen so einen ganzheitlichen Entwicklungsprozess der Kinder und Jugendlichen. Weiterhin sind Sie führend in die sozialpädagogische Diagnostik eingebunden und für das Berichtswesen verantwortlich. ein abgeschlossenes Studium (Dipl. oder M.A.) Psychologie, Heilpädagogik oder Sozialpädagogik eine beratende-therapeutische Zusatzqualifikation (z. B. systemische Beratung / Therapie, traumazentrierte Fachberatung, Psychomotorik, Hypnotherapie, erlebnispädagogische oder kunsttherapeutische Qualifikationen) Erfahrungen in der Kinder- und Jugendhilfe und ggf. in der Kinder- und Jugendpsychiatrie Bereitschaft und Motivation sowohl mit Eltern beratend, als auch mit Kindern und Jugendlichen im Einzelsetting zu arbeiten eine ressourcenorientierte Grundhaltung Offenheit und Belastbarkeit bei herausfordernden Themen und in Krisen Kreativität, Flexibilität, Selbstreflexion und eine offene, zutrauende Haltung gegenüber den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen/Familien Teamfähigkeit und ganzheitliches Denken eine geplante und zielgerichtete Arbeitsweise EDV-Kenntnisse (MS Office) eine wertschätzende Unternehmenskultur auf Grundlage des christlichen Menschenbildes einen Arbeitsplatz mit Gestaltungsmöglichkeiten die Möglichkeit, Veränderungsprozesse aktiv mitzugestalten, u. a. in Projektarbeit regelmäßige Teamsitzungen und Supervision ein motiviertes und kompetentes Team vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Vergütung nach TVöD Altersvorsorge im Rahmen der kirchlichen Zusatzversorgungskasse ein subventioniertes Jobticket
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogische Begleitung (m/w/d)

Do. 30.07.2020
Frankfurt am Main, Rüsselsheim
Sie möchten Positives bewirken und Menschen in ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung unterstützen? Sie möchten an Werten wie Nachhaltigkeit und Chancengleichheit orientiert arbeiten? Als gemeinnützige Bildungsorganisation mit den Schwerpunkten berufliche Beratung, Qualifizierung, Coaching und (Wieder-)Eingliederung in den Arbeits- und Ausbildungsmarkt unterstützen wir Berufsstarter*innen und Berufserfahrene in beruflichen Veränderungsprozessen im Rhein-Main-Gebiet. Erfahren Sie mehr über das Zentrum für Weiterbildung gemeinnützige GmbH auf unserer Website unter zfw.de! Unsere Projekte sind so vielfältig wie unsere Mitarbeiter*innen. Werden Sie Teil unseres engagierten Teams! Wir bieten an unseren Standorten Frankfurt und Rüsselsheim in unterschiedlichen Projekten mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen mehrere Stellen als Sozialpädagogische Begleitung (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit Sozialpädagogische Begleitung und Beratung der Teilnehmenden Motivierung, Qualifizierung und Anleitung von Teilnehmenden Individuelle Förderplanung und -dokumentation Kontakt zu Eltern, Beratungsstellen, Jugend- und Sozialamt, Betreuenden und sonstigen Institutionen im Umfeld der Teilnehmenden Akquise von Praktikums-, Ausbildungs- und Arbeitsstellen Organisation und Durchführung von individuellen Angeboten für berufliche Orientierung, Kompetenzerweiterung und Bewerbungscoaching Aufsuchende Sozialarbeit Dokumentation und Berichtswesen Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium im Bereich Sozialpädagogik, Soziale Arbeit oder ggf. ähnlicher Abschluss Berufserfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen Erfahrung im Coaching und/oder in der Beratung wünschenswert Hohes Maß an Empathie und sozialer Kompetenz im Umgang mit (benachteiligten) Jugendlichen und jungen Erwachsenen Freude an der Arbeit mit Menschen unterschiedlicher Kulturen Teamfähigkeit und hohe Eigenverantwortlichkeit Gute MS Office-Kenntnisse ein dynamisches Unternehmen, das seine Dienstleistungen ständig weiterentwickelt abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten in einem gesellschaftlich wichtigen Bereich flexible Arbeitszeitgestaltung und 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche) qualifizierte Einarbeitung, flache Hierarchien und wertschätzende Atmosphäre in unserem Team vielfältige Fort- und Weiterbildung Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf, z.B. durch individuelle Arbeitszeitmodelle und Arbeitszeitkonto mit Freizeitausgleichsmöglichkeit zentrale Lage, sehr gute Verkehrsanbindung und Infrastruktur Unsere Stellen sind i.d.R. vorerst für ein Jahr befristet, eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird jedoch angestrebt.
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Mi. 29.07.2020
Eltville am Rhein
In den Begleitenden psychiatrischen Diensten Rheingau betreuen wir erwachsene Menschen mit seelischer Behinderung und Suchterkrankungen. Unsere Betreuung orientiert sich an der integrierten Teilhabeplanung (ITP) sowie an den Prinzipien der Normalisierung und Integration. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Voll- oder Teilzeitbeschäftigung. Betreuung und lebenspraktische Begleitung von Menschen mit seelischen und/ oder Suchterkrankungen Abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger, Erzieher, Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung Erfahrungen in der Betreuung von Menschen mit seelischen Behinderungen / Suchterkrankungen Hohes Maß an fachlichem und persönlichem Engagement Kommunikative Kompetenz, Entscheidungsfreude und Durchsetzungsvermögen Eigeninitiative und Flexibilität Belastbarkeit und die Bereitschaft zum selbständigen Arbeiten Bereitschaft zum Arbeiten in Randzeiten Erfahrung im Umgang mit dem „Integrierten Behandlungs- und Rehabilitationsplan (IBRP)“ PKW-Führerschein und PC-Kenntnissen (MS Office) Ausbalanciertes Verhältnis zwischen der beruflichen Verantwortung und Zeit für die Lust am Leben Beschäftigung und Entgelt nach TVöD inkl. einer attraktiven betrieblichen Altersversorgung Förderung von Fort- und Weiterbildung sowie Teilnahme an Supervision Umfassende Angebote zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge / Sozialarbeiter (w/m/d) im Anerkennungsjahr

Di. 28.07.2020
Taunusstein
Sie sind auf der Suche nach einem Träger, der die Ausbildung und Entwicklung seiner Mitarbeiter (w/m/d) mit Empathie, System und wertschätzendem Umgang fördert? Sie möchten authentisch und engagiert die individuelle Entwicklung von Jugendlichen zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten unterstützen? Dann unterstützen Sie unser Team der Jugendpflege (bestehend aus drei Mitarbeitern/innen) im Jugendzentrum Koop. und in weiteren acht Jugendclubs in verschiedenen Stadtteilen Taunussteins als Sozialpädagoge / Sozialarbeiter (w/m/d) im Anerkennungsjahr (zum 01.11.2020) Entwicklung von Projekten mit spezifischen Schwerpunkten in der offenen Arbeit Mitarbeit bei der Planung und Durchführung von Jugend-/Kulturveranstaltungen und Freizeitmaßnahmen  pädagogische Unterstützung der Jugendclubs in Zusammenarbeit mit den Betreuungskräften  Unterstützung bei Verwaltungstätigkeiten abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder Sozialen Arbeit selbstständiges Handeln und sicheres Auftreten belastbar und durchsetzungsstark bei gleichzeitiger Bereitschaft, sich auf das Freizeitverhalten Jugendlicher einzulassen und Beziehungen zu ihnen aufzubauen Bereitschaft zur Arbeit am Wochenende und in den Abendstunden Besitz des Führerscheins Klasse III bzw. B ausgeprägte PC-Kenntnisse im MS-Office Praktikantenvergütung nach dem TVöD moderner Arbeitsplatz in angenehmer Atmosphäre angenehmes Betriebsklima interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit betriebliche Gesundheitsförderungsangebote
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge (m/w/d)

Mo. 27.07.2020
Groß-Gerau
Vitos Teilhabe gemeinnützige GmbH ist eine Einrichtung der Jugend- und Behindertenhilfe, die an verschiedenen Standorten in Hessen und in Rheinland-Pfalz tätig ist. Sie beschäftigt mehr als 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in pädagogischen und pflegerischen Arbeitsfeldern. In der Behindertenhilfe werden Insgesamt über 700 Menschen in stationären, teilstationären und ambulanten Angeboten betreut. Bei uns sind Sie richtig, wenn Ihnen die Arbeit mit Menschen Freude bereitet und Sie sich als langjähriger Begleiter für Menschen mit Beeinträchtigung sehen. Für die Vitos Behindertenhilfe Region Riedstadt, Dienstsitz Groß-Gerau suchen wir für unser Betreutes Wohnen / Ambulante Dienste zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sozialpädagogen (m/w/d) in Teilzeitbeschäftigung im Umfang von 50% bis 75 %, unbefristet. Sie betreuen Menschen mit Beeinträchtigung ambulant, auch in Krisensituationen Sie erkennen die individuellen Bedürfnisse, Interessen und Potenziale der Klientinnen und Klienten, entwickeln passgenaue Angebote (Hilfeplanung, Einzel- und Gruppenangebote, Projekte, Bildungs- und Trainingsprogramme) und setzen diese um Sie vernetzen das Angebot mit bestehenden Diensten innerhalb der Gemeinde und des Kreises und unterstützen uns bei der Öffentlichkeitsarbeit Sie stehen im Austausch mit Angehörigen, gesetzlichen Betreuern und Kostenträgern und übernehmen auch administrative Aufgaben Sie haben ein Studium der Sozialpädagogik (Bachelor, FH-Diplom, Master, Diplom) abgeschlossen oder eine vergleichbare Qualifikation Sie sind erfahren in der (ambulanten) Arbeit mit Menschen mit geistiger Behinderung Sie hören gut zu, können aber auch Erwartungen formulieren Sie werden selbst aktiv und reagieren flexibel auf unterschiedliche Anforderungen Sie reflektieren sich selbst und sind daran interessiert, sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln Sie sind im Besitz eines PKW-Führerscheins und kennen die gängigen PC-Anwendungen Wir wenden den TVöD-B (SuE) an.Bei entsprechender Qualifikation erhalten Sie die Entgeltgruppe S12 und eine betriebliche Altersversorgung Wir bieten einen sicheren Arbeitsplatz mit langfristiger Perspektive Wir arbeiten Sie intensiv ein Sie können an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen teilnehmen und unsere Angebote zur Supervision, Coaching, Fachberatung und Gesundheitsförderung nutzen Auf Sie wartet ein Team, das sich auf jemand Neues freut
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge/Erzieher/Fachlehrer als Pädagogische Fachkräfte (m/w/d) in abH

Fr. 24.07.2020
Mainz, Alzey, Ingelheim am Rhein, Worms
Die TWBI-Gruppe ist seit mehr als 20 Jahren als engagierter und überregional tätiger Bildungsdienstleister aktiv. Heute sind wir fokussiert auf Arbeitsmarktdienstleistungen, die wir im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit und der Jobcenter schwerpunktmäßig für Jugendliche und junge Erwachsene im Rahmen von ausgeschriebenen Maßnahmen durchführen. Für unsere Standorte in Mainz, Alzey, Ingelheim und Worms suchen wir für die Maßnahme ausbildungsbegleitende Hilfen (abH) zum 01.09.2020 mehrere Sozialpädagogen oder Erzieher sowie Fachlehrer als pädagogische Fachkräfte in Voll- oder Teilzeit.Ziel ist es, die Jugendlichen in der Entwicklung ihrer Kompetenzen so zu fördern und zu fordern, dass einem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung und der Integration in den ersten Arbeitsmarkt nichts im Wege steht. Dabei ist ein wesentlicher Bestandteil, die individuellen Anforderungen der Jugendlichen zu ermitteln und das geeignete Unterstützungsangebot mit den Jugendlichen zu erarbeiten. Die Aufgaben in der abH fordern Ihr Organisationstalent, Ihr Geschick im Netzwerk zu agieren, Ihre Teamfähigkeit, Ihr Talent Vertrauensverhältnisse aufzubauen, u.v.m.Als Sozialpädagoge sind Sie unter folgenden Voraussetzungen formal qualifiziert: Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit bzw. Heilpädagogik, Rehabilitations- oder Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor, Master). Sie haben einen anderen Studienabschluss mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten Pädagogik/Sozialarbeit, Rehabilitations- bzw. Sonderpädagogik oder Jugendhilfe (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) Sie sind Pädagoge/in und haben innerhalb der letzten 5 Jahre mindesten 1 Jahr Erfahrung mit der Zielgruppe Sie sind staatlich anerkannte/r Erzieher/in, Erzieher/in - Jugend-/Heimerziehung, Heilerziehungspfleger/in oder staatlich anerkannter Arbeitserzieher/in und haben innerhalb der letzten 5 Jahre mindesten 1 Jahr Erfahrung mit der Zielgruppe (evtl. erforderliche Zusatzqualifikation wird im Bewerbungsprozess geprüft - im Zweifelsfall einfach bewerben) Als Fachlehrer sind Sie unter folgenden Voraussetzungen formal qualifiziert: Sie haben einen Abschluss als Meister, Techniker oder Fachwirt mit Ausbildereignungsprüfung Sie haben einen anerkannten Berufs- oder Studienabschluss und verfügen über Berufserfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen Ein breites Fachwissen in den technisch handwerklichen oder in kaufmännischen Ausbildungsberufen sind besonders gefragt Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung entsprechend den Anforderungen pädagogisches Engagement und Freude an der Arbeit mit benachteiligten Jugendlichen
Zum Stellenangebot


shopping-portal