Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 18 Jobs in Mönchengladbach

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 7
  • Bildung & Training 5
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Handwerk 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 15
  • Ohne Berufserfahrung 10
Arbeitszeit
  • Teilzeit 11
  • Vollzeit 10
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 9
  • Befristeter Vertrag 6
  • Ausbildung, Studium 3
Sozialarbeit

Sozialcoach/Sozialpädagoge (m/w/d)

Fr. 15.10.2021
Düsseldorf
Die Zukunftswerkstatt Düsseldorf GmbH (ZWD) ist eine gemein­nützige Tochtergesellschaft der Landeshauptstadt Düsseldorf. Als Unternehmen der Sozialwirtschaft engagiert sich die ZWD seit 1989 erfolgreich auf dem Arbeitsmarkt, schafft berufliche Perspektiven und wirkt an der Lösung gesellschaftlicher Proble­me mit. Im Bereich Arbeit und Integration werden Teilnehmende an unterschiedlichen arbeitsmarktpolitischen Programmen auf ihrem Weg (zurück) in den Arbeitsmarkt unterstützt und sozialpädagogisch begleitet. Die Arbeit mit unterschiedlichen Menschen ist Ihr Ding? Verstärken Sie unser Team als: Sozialcoach/Sozialpädagoge (m/w/d) Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Arbeit und Integration suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt – zunächst befristet – eine neue Kollegin/einen neuen Kollegen in Voll- oder Teilzeit.Sozialpädagogische Arbeit mit Teilnehmenden Ü25 an arbeitsmarktpolitischen Programmen u. a.: Feststellung vorhandener Kompetenzen und Bedarfe Beratung und Begleitung bei der Bewältigung vorhandener Problemlagen unter Einbezug des regionalen Hilfesystems begleitendes Coaching bei der Tätigkeit in der betrieblichen Umgebung Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf Coaching zur Unterstützung beim Eintritt in den Arbeitsmarkt Dokumentation der Beratungen und Aktivitäten soziale Netzwerkarbeit (Mit-)Gestaltung bei der bedarfsgerechten Anpassung bestehender und der Entwicklung neuer Angebote Wenn Sie gerne zielorientiert mit Menschen arbeiten, um sie voranzubringen, passen Sie zu uns. Sie haben einen Fachhochschul-/Hochschulabschluss im Bereich Sozialpädagogik/-arbeit oder Pädagogik sowie: Beratungserfahrung oder Interesse an Beratungsarbeit Methodenkenntnisse in den Bereichen Beratung und Sozialarbeit gute Team- und Kommunikationsfähigkeit Routine in MS-Office und gerne auch Kenntnisse von Datenbanksystemen Flexibilität Sorgfalt abwechslungsreiche Aufgaben in einem motivierten und erfahrenen Team Gestaltungsspielraum und Eigenverantwortung 38,5 Wochenstunden (bei VZ) mit Gleitzeitregelung 30 Tage Jahresurlaub angemessene Vergütung betriebliche Altersvorsorge sehr gute Erreichbarkeit mit dem öffentlichen Personennahverkehr
Zum Stellenangebot

Erzieher / Sozialpädagoge / Sozialarbeiter (w/m/d)

Fr. 15.10.2021
Wegberg
Der Neukirchener Erziehungsverein ist ein in zehn Bundes­ländern tätiger diako­nischer Hilfe­verbund mit 2.200 Mitarbeitenden. 1845 gegründet, gehört er zu den größten Kinder- und Jugend­hilfe­trägern in Deutsch­land. Weitere Arbeits­gebiete sind die Behinderten- und Alten­hilfe. Bundes­weit bekannt ist der Neukirchener Erziehungsverein auch durch seine verlege­rische Arbeit, vor allem durch den Neukirchener Kalender. In drei Wohngruppen werden seit 2011 insgesamt 18 Kinder und Jugend­liche mit dem Schwer­punkt der geistigen Behin­derung betreut. Zur Verstärkung unserer Teams suchen wir zum nächst­möglichen Zeit­punkt Ihre Unter­stützung als: Erzieher / Sozialpädagoge / Sozialarbeiter (w/m/d) in Wegberg Sie begleiten, betreuen und pflegen Kinder mit verschie­denen Behinde­rungen in einer statio­nären Wohn­form im Schicht­dienst und haben einen positiven Zugang zum Förder­programm „TEACCH“. Sie erstellen indivi­duelle Hilfe- und Förder­pläne sowie die täg­liche Pflege- und Betreuungs­dokumen­tation und führen diese fort. Sie stehen in engem Aus­tausch mit den Angehörigen. Sie setzen sich für unsere Bewohner/innen ein, behalten auch in heraus­fordernden pädago­gischen Situationen die Über­sicht, sind kreativ und in der Lage, sich konstruktiv in ein multi­professio­nelles Team einzu­bringen. Sie haben eine pädago­gische Fach­ausbil­dung, z. B. zum Erzieher (w/m/d), Heil­erziehungs­pfleger (w/m/d), Sozial­pädagogen (w/m/d), Gesund­heits- und Kranken­pfleger (w/m/d) oder vergleichbar. Sie ver­fügen über Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinde­rungen und haben einen gültigen PKW-Führer­schein. Sie haben idealer­weise bereits Leitungs­erfahrung gesammelt. Vorlage bei einer beabsich­tigten Ein­stellung erforder­lich:Für nach 1970 geborene Bewerber/innen der Nach­weis einer Masern­schutz­impfung oder einer durch­gemachten Masern­erkrankung (Titer­nachweis).Nach­weis der persön­lichen Eig­nung zur Betreu­ung und Beauf­sichtigung von Minder­jährigen (Vor­lage eines erweiterten Führungs­zeug­nisses nach § 30a Abs. 2 BZRG). Unab­hängig von Ihrer Kon­fession identifi­zieren Sie sich mit dem Diakonischen Auf­trag und gestalten diesen gerne mit. eine zunächst befristete Teil­zeit­stelle mit 19,5 Stunden / Woche ein attrak­tives Ver­gütungs­paket nach Tarif­vertrag inkl. weiterer Zulagen und Sonder­zahlungen hervor­ragende Entwick­lungs-, Fort- und Weiter­bildungs­möglich­keiten sowohl extern, als auch an unserer haus­eigenen Fort­bildungs­akademie Berück­sichti­gung von Familie, Beruf und Gesund­heit bei der Dienst­plan­gestal­tung einen krisen­sicheren Arbeits­platz in einem anspruchs­vollen Arbeits­umfeld die Mitarbeit in einem multi­professio­nellen Team mit wenig Fluk­tuation 30 Tage Erholungs­urlaub plus 1 Brauchtumstag Prämienvergütung „Mitarbeiter werben Mitarbeiter“ Vergünstigung bei der KFZ-Versicherung ein Begrüßungsgeschenk und weitere Personalrabatte
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogen/Ausbildungsbegleiter als pädagogische Fachkräfte (m/w/d) in AsAflex

Fr. 15.10.2021
Osnabrück, Düsseldorf, Oberhausen, Dortmund, Köln, Olpe, Biggesee, Wuppertal, Stuttgart, Wittlich, Bitburg
Willkommen bei der TWBI-Gruppe – wir sind der Spezialist rund um Ausbildung, Fortbildung und Arbeitsmarktdienstleistungen: Schüler, Auszubildende und Berufseinsteiger finden in uns genauso einen idealen Partner wie Betriebe oder die Bundesagentur für Arbeit. Unsere Firmengruppe ist ein Qualitätsverbund fünf starker Unter¬nehmen: Die TWBI Aus- und Weiterbildungs GmbH, die bereits seit über 25 Jahren besteht, die Geniefabrik GmbH und die TWBI Südwest GmbH und die beiden Akademien stehen gemeinsam für Wissen, Kompetenz und Qualifikation. Mit mehr als 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an über 40 Standorten bringen wir Menschen in ganz Deutschland weiter. Das klingt nach einer motivierenden Aufgabe für Sie? Dann unterstützen Sie uns! Für unsere Standorte in Osnabrück, Düsseldorf, Oberhausen, Dortmund, Köln, Olpe, Wuppertal, Stuttgart, Wittlich und Bitburg suchen wir ab sofort in Voll- oder Teilzeit Sozialpädagogen/Ausbildungsbegleiter als pädagogische Fachkräfte (m/w/d) in AsAflexZiel ist es, die Jugendlichen in der Entwicklung ihrer Kompetenzen so zu fördern und zu fordern, dass einer Integration in den Ausbildungsmarkt, dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung und der Integration in den ersten Arbeitsmarkt nichts im Wege steht. Dabei ist ein wesentlicher Bestandteil, die individuellen Anforderungen der Jugendlichen zu ermitteln und das geeignete Unterstützungsangebot mit den Jugendlichen zu erarbeiten. Die Aufgaben in der Assistierten Ausbildung flexibel (AsAflex) fordern Ihr Organisationstalent, Ihr Geschick im Netzwerk zu agieren, Ihre Teamfähigkeit, Ihr Talent Vertrauensverhältnisse aufzubauen, u.v.m. ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit bzw. Heilpädagogik, Rehabilitations- oder Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor, Master) einen anderen Studienabschluss mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten Pädagogik/Sozialarbeit, Rehabilitations- bzw. Sonderpädagogik oder Jugendhilfe (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) Sie sind Pädagoge/in und haben innerhalb der letzten 5 Jahre mindesten 1 Jahr Erfahrung mit der Zielgruppe eine Qualifikation als Meisterin/Meister, Technikerin/Techniker oder Fachwirtin/Fachwirt mit Ausbildereignungsprüfung und haben innerhalb der letzten fünf Jahre über eine mindestens zweijährige Berufserfahrung - davon mindestens 6 Monate Erfahrung in der Arbeit mit jungen Menschen Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung entsprechend den Anforderungen pädagogisches Engagement und Freude an der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Willkommen in unserem hochmotivierten, agilen Team! Was Sie bei uns finden? Vielfältige Gestaltungs- und Entwicklungschancen in einer familiären Atmosphäre ohne festgezurrte Strukturen. Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Vorteile zu entdecken: Kollegiales Arbeitsumfeld mit offenen Türen und Ohren für Ihre Ideen, Feedback, das Sie wirklich weiterbringt, und regelmäßigen Mitarbeiterevents Kostenlose Getränke (Wasser, Kaffee, Tee) Anspruchsvoller Arbeitsplatz mit hoher Eigenverantwortung Strukturierte und umfassende Einarbeitung und die Möglichkeit, an Fortbildungen teilzunehmen 30 Tage Urlaub
Zum Stellenangebot

Projektleitung / Sozialarbeiter (m/w/d)

Mi. 13.10.2021
Düsseldorf
Das Anliegen von vision:teilen ist die Hilfe für Menschen in Not. Dies gilt sowohl für die Standorte Düsseldorf und Wuppertal, als auch darüber hinaus in der Zweiten und Dritten Welt. Unsere Unterstützung gilt weltweit Menschen in bitterster Armut und überall dort, wo Menschen bereit sind, miteinander zu teilen und gemeinsam an der eigenen Zukunft zu bauen. Unser Motto: teilen macht menschlich. Wir sind ein Verein mit 21 Mitarbeiter*innen, 200 Ehrenamtlichen und in den vergangenen Jahren schnell gewachsen. Für unser Projekt „gutenachtbus – mobile Hilfe für obdachlose Menschen in Düsseldorf“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/e: Projektleitung / Sozialarbeiter (m/w/d) Armut und Obdachlosigkeit sind Schicksale, die schuldlos oder schuldig viele treffen können. Manche befreien sich daraus aus eigener Kraft, viele aber brauchen dauerhaft Hilfe, um zu überleben. Staatliche Unterstützungsleistungen und kommunale oder karitative Anlaufstellen sind in Deutschland vorhanden und können über Tag genutzt werden. Aber was passiert mit denen, die nach 22 Uhr noch auf der Straße sind? Wenn Kälte und die Aggressivität zunehmen, wenn die soziale Kontrolle versagt und isolierte Menschen zum Opfer von Gewalt werden. Wenn mit der Dunkelheit auch der Mut sinkt, braucht es einen Ansprechpartner. Das im Jahr 2011 ins Leben gerufene Projekt gutenachtbus schließt die Lücke durch privates Engagement. Mit Hilfe von Spenden richteten vision:teilen und fiftyfifty einen Mercedes-Sprinter als mobiles Ess- und Sprechzimmer ein, der in Notfällen auch für den Personentransport genutzt wird. Der Bus wird ganzjährig eingesetzt und unter der Leitung eines Einsatzleiters von Ehrenamtlichen begleitet, die die Nöte der Obdachlosen auf der Straße kennen. Geleitet wird das Projekt von einem Sozialarbeiter. Mit diesem niederschwelligen Hilfsangebot bieten wir den oft ausgegrenzten Mitbürgerinnen und Mitbürgern einen abendlichen Treffpunkt, an dem sie willkommen sind und der für sie eine warme Mahlzeit, saubere Kleidung und ein gutes Gespräch bereithält. www.gutenachtbus.org Koordination der gutenachtbus-Teams Koordination der Ehrenamtlichen im Einsatz Vernetzung mit Streetworkstellen und Obdachloseneinrichtungen Sozialarbeiterische Arbeit im Blick auf den gutenachtbus Öffentlichkeitsarbeit rund um den gutenachtbus und das Thema Obdachlose in Abstimmung mit dem Leiter Öffentlichkeitsarbeit Erreichbarkeit für Team, Bürger und Klienten innerhalb der Arbeitszeit Organisation der Lebensmittelbesorgung und Kontrolle der Ausgaben an Klienten Bedarfsermittlung und Besorgung von Sachmittel (Kleidung u.a.) für Klienten Optional: Betreuung des Projektes „Housing First“ bei Anhebung der Stunden Ein abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit Idealerweise erste Berufserfahrung in der Obdachlosenarbeit Ausgeprägtes Organisationstalent Kommunikationsgeschick und Durchsetzungsfähigkeit Sichere Anwenderkenntnisse MS Office Identifikation mit den Zielen von vision:teilen Eigeninitiative, Zuverlässigkeit und selbständige Arbeitsweise ausgezeichnete Deutschkenntnisse (C 1) Eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und anspruchsvolle Tätigkeit mit sinnstiftender sozialer Zielsetzung Arbeiten in einem sympathischen und begeisterten Team Selbstständiges Arbeiten mit Raum für eigene Ideen und Gestaltungsmöglichkeiten Eine leistungsgerechte, an den Entgeltgruppen des TvÖD orientierte Vergütung
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) für die Sicherung des Übergangs von Sek I auf Sek II in Teilzeit

Mo. 11.10.2021
Düsseldorf
Das SOS-Kinderdorf Düsseldorf ist seit 2009 mit verschiedenen Angeboten für Kinder, Jugendliche und Familien aktiv. Unsere Einrichtung umfasst ein vielfältiges Angebot mit der Schulsozialarbeit an sieben Standorten, dem SOS-Jugendtreff, dem SOS-Stadtteiltreff mit den U3-Spielgruppen und der Kindertagespflege, der Ambulanten Familienhilfe, den Frühen Hilfen, dem Mehrgenerationenhaus und zwei Kindertagesstätten. Im Jahr 2014 gründeten wir unsere SOS-Kinderdorffamilie als erstes stationäres Angebot, weitere Angebote wie Wohngruppe und Verselbständigungswohnen folgten. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) für die Sicherung des Übergangs von Sek I auf Sek II für das Wim-Wenders-Gymnasium im Düsseldorfer Stadtteil Oberbilk Teilzeit (20 Stunden pro Woche) Die Schule hat eine sehr heterogene Schülerschaft. Fast 50% der Schülerinnen und Schüler (SuS) wohnt in einem Sozialraum mit einem hohen oder sehr hohen Handlungsbedarf. Der Schwerpunkt Ihrer Aufgaben, liegt in der Sicherung und Stärkung der SuS beim Übergang von der Sek I auf Sek II. Unterstützung von SuS in allen relevanten Aspekten der Übergangsthematik mit dem Schwerpunkt Hilfestellung für Kinder und Jugendliche aus belasteten Sozialräumen und aus bildungsfernen Familien, um den Verbleib an der Schule zu sichern Mitwirkung bei der Gestaltung einer gesundheitsförder­lichen schulischen Umgebung: Entwicklung von Ideen zur Verbesserung der seelischen Gesundheit in der Schule – in Verbindung mit der neu eingerichteten Fachstelle „Stärkung der seelischen Gesundheit“ (Mind matters) und Bearbeitung von Aspekten wie (Cyber-)Mobbing, psych­ische Auffälligkeiten, Umgang mit Lern- und Erwartungs­druck oder Stärkung des Selbstvertrauens und des Selbstbewusstseins enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit Schul­leitung, Schulsozialarbeit (als Drehscheibe der Jugend­hilfe an Schule) und Lehr- bzw. pädagogischen Fach­kräften am WWG und an anderen kooperierenden Schulen mit der Fähigkeit, auf Schüler/-innen ein- und zuzugehen und ihre individuellen Bedürfnisse in den Blick zu nehmen mit fundierten Kenntnissen der Düsseldorfer Bildungs­landschaft, des Schulsystems, des Jugendhilfesystems sowie der Gesundheitshilfe und Gesundheitsförderung, inklusive städtischer und trägerbezogener Kooperations­strukturen mit der Fähigkeit, sich gut zu vernetzen mit Eigeninitiative und selbstständiger Arbeitsweise mit Methodenkenntnissen in der Gruppenarbeit mit interkultureller Kompetenz interessante und vielfältige Aufgaben im Team, Team­sitzungen, Supervision und Fortbildung, ein verantwor­tungs­volles Tätigkeitsfeld und ein Gehalt orientiert am TVöD-SuE mit arbeitgeberfinanzierter Altersvorsorge und zusätzlichen Sozialleistungen.
Zum Stellenangebot

Diplom Sozialarbeiter*in (FH), Diplom Sozialpädagoge*in (FH) bzw. Sozialarbeiter*in B.A., Sozialpädagoge*in B.A. (m/w/d) in Teilzeit mit WAZ 50%

Fr. 08.10.2021
Düsseldorf
Mit rund 8.000 Beschäftigten ist das Universitätsklinikum mit seinen Tochtergesellschaften einer der größten Arbeitgeber Düsseldorfs und entwickelt sich permanent weiter. Durch seine Größe und optimale Ausstattung sowie die Verbindung zu Forschung und Lehre bietet das Universitätsklinikum ein breitgefächertes Aufgabenspektrum, das den Arbeitsalltag äußerst vielfältig gestaltet. Aus diesem Grunde suchen wir motivierte Menschen, die sich den Veränderungsprozessen stellen und darin eine persönliche Herausforderung sehen. Für das Interdisziplinäre Kooperationsprojekt Childhood-Haus Düsseldorf suchen wir ab sofort eine/einen Diplom Sozialarbeiter*in (FH), Diplom Sozialpädagoge*in (FH) bzw. Sozialarbeiter*in B.A., Sozialpädagoge*in B.A. (m/w/d) in Teilzeit mit WAZ 50%(19,25 Stunden) Das Childhood-Haus ist eine ambulante Einrichtung für Kinder und Jugendliche, die Opfer von (sexualisierter) Gewalt und/oder Missbrauch geworden sind. Akteure aus Medizin, Justiz, Polizei und Jugendhilfe arbeiten hier zusammen, um die interdisziplinäre Versorgung und rechtliche Abklärung in Fällen von Kindesmissbrauch in einem kindgerechten Rahmen zu ermöglichen. Entgegennahmen, Einschätzung und Bearbeitung der Anfragen von Betroffenen, Angehörigen und Netzwerkpartnern an das Childhood-Haus (z.B. Jugendamt, Polizei, Beratungsstellen, Kita und Schule, niedergelassene Behandler) Bedarfsklärung im Einzelfall unter Einbezug des medizinischen und psychologischen Personals und der Netzwerkpartner Koordination und Begleitung des Besuches betroffener Kinder und Jugendlicher im Childhood-Haus Dokumentation der Fallarbeit Beratung von Betroffenen und deren nichtschuldigen Angehörigen Mitarbeit in der Kinderschutzgruppe des UKD Vermittlung von Hilfsangeboten zur langfristigen Nachbetreuung bzw. Nachsorge der betroffenen Kinder und Jugendlichen und deren Bezugspersonen Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik mit Diplom oder B.A. und staatlicher Anerkennung Eine am Kindeswohl ausgerichtete Grundhaltung Berufserfahrung im Bereich Kinderschutz und Gesprächsführung wünschenswert Bereitschaft zur und Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit Kenntnisse über die Netzwerkstrukturen im Kinderschutz Empathie, Teamgeist, gute Kommunikationstechniken Motivation, Flexibilität und Belastbarkeit 19,25 Wochenarbeitsstunden / Montag-Freitag / in Absprache Alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen Klinikbezogene Einführung und bereichsbezogene Einarbeitung Preiswerte Verpflegungsmöglichkeiten Fort- und Weiterbildungen Vergünstigtes Mitarbeiterticket Kindertagesstätte Personalunterkünfte/Appartement Die Vergütung erfolgt nach Tarifvertrag TV-L in die Entgeltgruppe S14. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist möglich.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogin (m/w/d) / Sozialarbeiterin (m/w/d) in Teilzeit

Fr. 08.10.2021
Düsseldorf
Das SOS-Kinderdorf Düsseldorf ist seit 2009 mit verschiedenen Angeboten für Kinder, Jugendliche und Familien aktiv.   Unsere Einrichtung umfasst ein vielfältiges Angebot mit der Schulsozialarbeit an sieben Standorten, dem SOS-Jugendtreff, dem SOS-Stadtteiltreff mit den U3-Spielgruppen und der Kindertagespflege, der Ambulanten Familienhilfe, den Frühen Hilfen, dem Mehrgenerationenhaus und zwei Kindertagesstätten. Im Jahr 2014 gründeten wir unsere SOS-Kinderdorffamilie als erstes stationäres Angebot, weitere Angebote wie Wohngruppe und Verselbstständigungswohnen folgten. Wir suchen für die schulbezogene Sozialarbeit an der Carl-Sonnenschein Gemeinschaftsgrundschule an der Graf-Recke-Str. zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Sozialpädagogin (m/w/d) / Sozialarbeiterin (m/w/d) Teilzeit (20 Stunde pro Woche) umfassen die Förderung aller Schüler/-innen in ihrer indivi­duellen, sozialen und schulischen Entwicklung. Die Schul­sozial­arbeit unterstützt und berät die Personensorge­berechtigten und Lehrkräfte bei der Erziehung und dem erzieherischen Kinder- und Jugendschutz und trägt damit zu einem schülerfreundlichen Umfeld bei. mit Berufserfahrung in der Schulsozialarbeit und / oder einschlägiger Beratungserfahrung mit Kindern und Jugendlichen mit der Kompetenz zur Zusammenarbeit und Vernetzung mit der Schulleitung, den Lehrkräften, Eltern und den entsprechenden Fachstellen mit Erfahrung in der Initiierung von sozialpädagogischen Gruppenangeboten, insbesondere im Bereich der präven­tiven Arbeit mit Erfahrung und Interesse an der Arbeit mit Schüler­innen und Schülern, auch mit Fluchthintergrund mit besonderem Interesse an projektbezogener Arbeit mit Freude und Kompetenz an Team- und Konzeptarbeit interessante und vielfältige Aufgaben im Team, Team­sitzungen, Supervision und Fortbildung, ein verantwor­tungs­volles Tätigkeitsfeld und ein Gehalt orientiert am TVöD-SuE mit arbeitgeberfinanzierter Altersvorsorge und zusätzlichen Sozialleistungen.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeitung Jungen- und Männerarbeit

Fr. 08.10.2021
Düsseldorf
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sachbearbeitung Jungen- und Männerarbeit (EG 12 TVöD) für das Amt für Gleichstellung und Antidiskriminierung Im Amt für Gleichstellung und Antidiskriminierung ist eine Stelle im Rahmen des städtischen Diversitymanagements mit dem Schwerpunkt Jungen- und Männerarbeit zu besetzen. Diese Stelle wirkt sowohl innerhalb der Stadtverwaltung als auch in die Stadtgesellschaft hinein Verankerung einer gendersensiblen Jungen- und Männerperspektive als Querschnittsaufgabe in der kommunalen Gleichstellungsarbeit Vernetzung mit Akteur*innen der Jungen- und Männerarbeit auf kommunaler und regionaler Ebene Förderung der Vereinbarkeit von Familie, Privatleben und Beruf und Stärkung von Männern in ihrer Rolle als Fürsorgende Beratung von Beschäftigten und Bürger*innen Entwicklung und Umsetzung von Projekten, Veranstaltungen und Schulungen Mitwirkung an Stellenbesetzungsverfahren. abgeschlossenes Bachelorstudium (Soziale Arbeit/Sozialpädagogik/Sozialwissenschaften/Gender Studies/ Diversity Studies/Psychologie) oder vergleichbare Qualifikation berufliche Erfahrung und fachliche Kompetenz im Bereich der Jungen- und Männerarbeit Erfahrungen in der Projekt- und Netzwerkarbeit und in der Arbeit mit Multiplikator*innen persönliche und theoretische Auseinandersetzung mit Gleichstellung, Diversity und Intersektionalität sowie biografischer Bezug zur Gleichstellungsarbeit sicheres Auftreten, analytisches und strategisches Denken sowie hohe Kommunikationskompetenz und gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit selbstständiges und strukturiertes Arbeiten, Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung sowie hohe Belastbarkeit. Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Zum Stellenangebot

Beraterin/Berater im Präventionsprogramm

Mi. 06.10.2021
Düsseldorf, Mettmann
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für den Standort in Düsseldorf und dem Kreis Mettmann eine/einen Beraterin/ Berater im Präventionsprogramm: in Vollzeit (39 Std.)   Wegweiser ist ein Präventionsprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen gegen gewaltbereiten Salafismus. Es soll mögliche Radikalisierungsprozesse bei Jugendlichen und jungen Heranwachsenden bereits in ihren Anfängen verhindern. Ein wesentliches Element des Programms ist die konkrete Beratung vor Ort. Sie steht Angehörigen und anderen Personen offen, die Probleme erkennen und Veränderungen an jungen Menschen feststellen. Über Gespräche mit Personen aus dem direkten Umfeld besteht die Möglichkeit, die Betroffenen frühzeitig zu erreichen. Das Programm beinhaltet auch ein Online-Beratungsangebot. Das Beratungs- und Betreuungsangebot von Wegweiser setzt früh an und verfolgt bei der Lösungssuche einen ganzheitlichen Ansatz. Dabei werden neben dem sozialen Umfeld der Betroffenen auch lokale Netzwerkpartner wie Vereine, Behörden (insbesondere kommunale) -, Sozialverbände, Moscheegemeinden und die Polizei aktiv mit eingebunden.   Initiiert und koordiniert wird das Programm vom Ministerium des Innern des Landes NRW. Träger des Programms in Düsseldorf ist die Aktion Gemeinwesen und Beratung e.V. (Die AGB).  individuelle Beratungs-und Präventionsarbeit für gefährdete - in der Regel - junge Menschen und ihre Angehörigen Online-Beratung (Mail- / Chatberatung) Informations- und Sensibilisierungsveranstaltungen im Rahmen der primären Präventionsarbeit, u.a. für Jugendliche, Multiplikatoren/-innen und Verwaltungsmitarbeiter/innen Netzwerkarbeit mit den exemplarisch o. g. relevanten Akteuren administrative Tätigkeiten abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Soziale Arbeit oder vergleichbare Fachrichtung alternativ: ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Islamwissenschaft, Psychologie, Soziologie, Pädagogik oder vergleichbare Fachrichtung oder alternativ eine entsprechende berufliche Erfahrung in der Beratungsarbeit mit Jugendlichen und / oder Migranten   wünschenswert sind: Kenntnisse in der systemischen Beratung und Case-Management Erfahrungen auf dem Gebiet der sozialpädagogischen Beratung sowie in der Präventionsarbeit oder der allgemeinen sozialen Online-Beratung Kenntnisse des Islam (ggfls. erfolgt eine weitere Qualifizierung) Sprachkenntnisse in Arabisch oder Türkisch gute Kenntnisse zu Inhalten, Mechanismen und Wirkung von Online-Propaganda Kenntnisse in Online-Präventionsansätzen   Das bringen Sie persönlich mit: sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch für eine sichere Ausdrucksweise bei Vorträgen und in der Beratung eine hohe Affinität zur Arbeit mit Social Media interkulturelle Kompetenz Eigenverantwortung, Zuverlässigkeit und Empathie ein hohes Maß an Flexibilität Teamfähigkeit kollegiale Zusammenarbeit, verbunden mit einer intensiven Einarbeitung eine anspruchsvolle Tätigkeit in einem sich verändernden Arbeitsgebiet Teilnahme an Fortbildungen und Förderung der eigenen Kompetenzen flexible Arbeitszeiten Vergütung nach TvöD/VKA, E11 arbeitgeberseitig finanzierte betriebliche Zusatzversorgung
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge / Sozialarbeiter / Rehabilitationspädagoge (w/m/d) in Teilzeit

Di. 05.10.2021
Neuss
Menschen mit Weitblick und Engagement gesucht. Kommen Sie zu einem der großen sozialen Unternehmen der Stadt Neuss. Die GWN Gemeinnützige Werkstätten Neuss GmbH ist eine von der Bundesagentur für Arbeit anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Mit mehr als 1000 Beschäftigten ist sie eines der großen sozialen Unternehmen in der Stadt Neuss. Sie deckt als Einrichtung zur Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben mit ihren vielfältigen Betriebsstätten, den Beteiligungen an einem Integrationsfachdienst sowie einem Inte­grations­unternehmen die umfangreichen Betreuungs- und Förderaufgaben für Menschen mit Behinderungen ab. Herzlich willkommen bei uns. Dies würden wir bald auch gerne zu Ihnen sagen! Die Integration von Menschen mit Behinderung in die Arbeitswelt und das gesellschaftliche Leben ist die primäre Zielsetzung der GWN. Damit ist eine komplexe, den ganzen Menschen einbeziehende Aufgabe formuliert. Hierzu gehören auch die Berufliche Weiterbildung und Qualifizierung. Wir suchen im Berufsbildungsbereich für den Sozialen Dienst zum 01.01.2022 einen Sozialpädagogen / Sozialarbeiter / Rehabilitationspädagogen (w/m/d) Sicherstellung der umfassenden, individuellen pädagogischen / pflegerischen Betreuung und Förderung der Mitarbeiter/innen mit Behinderung Beratung und Begleitung der Mitarbeiter/innen mit Behinderung in werkstattrelevanten Angelegenheiten Bearbeitung der Beobachtungsbögen und regelmäßige Erstellung der Reha- und Ein­glie­derungspläne Durchführung von sozialadministrativen Arbeiten, insbesondere das Erstellen der Sozial­akten, Berichte und Gutachten für Kostenträger Unterstützung und Kontrolle der Gruppenleitungen bei der pädagogischen / pflegerischen und sozialadministrativen Arbeit Beratung der jeweiligen Bereichsleitung bei Aufgaben der Personalführung im Rahmen der pädagogischen Zielsetzung Zusammenarbeit mit komplementären Einrichtungen Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, -arbeit, Rehabilitationspädagogik bzw. ein vergleichbarer Studienabschluss Einschlägige Berufserfahrung sowie Aufgeschlossenheit, Einfühlungsvermögen und Sensi­bilität im Umgang mit Menschen mit Behinderungen EDV-Kenntnisse (MS Office) Hohe Integrations- und Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen Kontaktfreudiges und kundenorientiertes Verhalten Hohe kommunikative Fähigkeiten und gute Reflexionsfähigkeit Führerschein und eigenes Fahrzeug Die Stelle ist in Teilzeit mit 19,5 Std. / Woche bis maximal 25 Std. / Woche ausgeschrieben.Damit wir zufriedene und engagierte Angestellte, die sich mit unseren Unternehmenszielen identifizieren und sich mit Kompetenz und Begeisterung für das Erreichen dieser Ziele einsetzen, für uns gewinnen können, tun wir eine Menge: Wir bieten Ihnen eine anspruchs­volle, abwechslungsreiche und selbstständige Tätigkeit, verbunden mit flexiblen, familien­gerechten Arbeitszeiten und einer hohen Personalzufriedenheit sowie gezielten beruflichen Fortbildungen. Kostenlose Parkplätze; ein Zuschuss zur Verpflegung sowie eine Entgeltum­wand­lung für ein JobRad sind ebenfalls möglich. Die Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach denen des öffentlichen Dienstes (TVöD-SuE EG 11b), zuzüglich einer arbeitgeber­finan­zierten Altersversorgung und einem Zuschuss zur Entgeltumwandlung.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: