Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 71 Jobs in Altona

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 53
  • Bildung & Training 11
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 9
  • Personaldienstleistungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 68
  • Ohne Berufserfahrung 63
Arbeitszeit
  • Vollzeit 59
  • Teilzeit 43
  • Home Office möglich 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 61
  • Befristeter Vertrag 6
  • Ausbildung, Studium 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Sozialarbeit

Oberärzt_in (m/w/d)

Do. 21.10.2021
Bokholt-Hanredder, Hamburg
Die Fachklinik Bokholt ist eine auf qualifizierte Entzugsbehandlungen überwiegend von illegalen Drogen spezialisierte Klinik mit 60 Mitarbeitenden. Sie liegt ca. 30 km nördlich von Hamburg im Ort Bokholt-Hanredder und ist gut per Nahverkehr aus Hamburg zu erreichen. Die Klinik bietet 40 Behandlungsplätze und richtet sich mit ihrem bundesweiten Behandlungsangebot an Erwachsene und Jugendliche. Eine Besonderheit in der Behandlung ist das ganzheitliche Therapiekonzept mit sowohl schulmedizinischen als auch alternativen Behandlungsmethoden wie Akupunktur und Naturheilverfahren. Dabei steht die Arbeit im multiprofessionellen Team im Fokus. Ziele dieser Behandlung sind die möglichst optimale individuelle Begleitung der Menschen im Entzug und ihre Motivation für die Inanspruchnahme weiterführender Maßnahmen. Die Fachklinik ist ein wesentlicher Teil des komplexen Suchthilfesystems im Therapiehilfeverbund. Dieser wird durch den Träger der Klinik, der Therapiehilfe gGmbH seit über 50 Jahren in den Bundesländern Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen und Bremen betrieben. In diesem Netzwerk werden alle Behandlungs-, Bereuungs- und Beratungsangebote der Suchthilfe vorgehalten. Dadurch ist es möglich passgenaue Behandlungen durchzuführen, die auf individuelle Bedarfe der Patient_innen abgestimmt sind. Wir suchen ab sofort für die Stationen Jugend- und Erwachsenenentzug eine_n Oberärzt_in (m/w/d)  in Vollzeit oder Teilzeit die oberärztliche Leitung und die konzeptionelle Weiterentwicklung unserer stationären Bereiche sowie des Ambulanzbereichs die Supervision und Anleitung des in diesen Bereichen tätigen multiprofessionellen Teams die Steuerung, Ergänzung und Anpassung der Leistungsdokumentation an die aktuellen Dokumentationserfordernisse des Fachgebietes die Kooperation mit internen und externen Partner_innen und Versorgungseinrichtungen die aktive Beteiligung an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen eine Qualifikation/einAbschluss zum/zur Fachärzt_in für Psychiatrie und Psychotherapie hohe Offenheit für Diversität, Flexibilität und Empathie hohe soziale Kompetenz und Freude an selbstständiger Arbeit Teamplayer mit partizipativem Führungsstil und Freude an Gestaltung von Behandlungsstrukturen und der Implementierung moderner Behandlungskonzepte gerne Berufserfahrung in der Suchtbehandlung ein motiviertes, hilfsbereites multiprofessionelles Team, das gemeinsam die Behandlungskonzepte umsetzt und weiterentwickelt eine positive Arbeitsatmosphäre mit kollegialer Wertschätzung, respektvollem Umgang und einem offenen, transparenten Kommunikationsstil aufgrund der begrenzten Patient_innenzahl und der Größe der Klinik mehr Zeit für die Behandlung jeder_jedes Einzelnen regelmäßige Team-Supervisionen und Fallbesprechungen Möglichkeit der Unterstützung der Entzugsbehandlung durch Ohrakupunktur nach dem NADA-Protokoll sowie Kinesio-Taping individuelle Unterstützung von Fort- und Weiterbildung die Möglichkeit, eigene Interessen und Fähigkeiten in die Arbeit mit einzubringen ein hohes Maß an Teilhabe bei der Weiterentwicklung der Klinik und des komplexen Suchthilfeträgers keine 24-Stunden-Bereitschaftsdienste geringe Inanspruchnahme während der Rufbereitschaften Erlernen einer sozialmedizinischen Kompetenz Arbeit in einem agilen Suchthilfeträger, die es möglich macht, vorhandene Schnittstellenprobleme im Sinne der Patient_innen minimieren zu können
Zum Stellenangebot

Sozialpädagog_in (m/w/d)

Do. 21.10.2021
Hamburg
Wir sind die Jugendsuchtberatungsstelle mobS – mobile Suchtberatung Süderelbe in Hamburg/Neugraben, eine Einrichtung des Therapiehilfeverbundes. Der Therapiehilfeverbund arbeitet seit 50 Jahren schwerpunktmäßig mit suchtmittelabhängigen Menschen in Hamburg, Schleswig-Holstein, Bremen und Niedersachsen und bietet eine Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten an: Prävention, Beratung und Substitution, Entgiftung, stationäre Entwöhnungstherapien und Adaption, ambulante und ganztägig ambulante Rehabilitation, Betreuung und Arbeitsprojekte, vielfältige Nachsorgeangebote. Wir suchen ab dem 01.12.2021 eine_n Sozialpädagog_in (m/w/d)  in Vollzeit (39 Std./Woche) Die Stelle ist zunächst für 1 Jahr befristet. Information, Hilfestellung und Begleitung Suchtberatung und Vermittlung in weiterführende Hilfen sowie Antragstellung Aufsuchende Arbeit im Sozialraum – Häuser der Jugend, Jugendwohngruppen etc. Durchführung von Informations- und Gruppenveranstaltungen Vernetzung mit unterschiedlichen Kooperationspartnern eine Qualifikation zum Sozialpädagog_in ( Diplom/Bachelor) bzw. in Sozialer Arbeit oder einen ähnlichen Abschluss Hohe Offenheit für Diversität, Flexibilität und Empathie Hohe soziale Kompetenz und Freude an selbstständiger Arbeit Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen, Jungerwachsenen und Angehörigen Freude am Austausch und Arbeit im Team Eine Sinnvolle Tätigkeit bei einem gemeinnützigen, erfahrenen Suchthilfeträger Mitarbeit in unserem engagierten, multiprofessionellen Team Viel Gestaltungsspielraum und flache Hierarchien Unterstützung bei Fort- und Weiterbildung, Hospitation Vertragsgestaltung nach AVB in Anlehnung an TVL, 30 Tage Urlaub
Zum Stellenangebot

Sozialpädagog *in (m/w/d)

Do. 21.10.2021
Hamburg
Willkommen in der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Als diakonisches Dienstleistungsunternehmen in Norddeutschland mit rund 6.000 Mitarbeitenden sind wir schwerpunktmäßig in den Bereichen Eingliederungshilfe, Bildung und Medizin tätig. Auf zu neuen Horizonten! Als Teil der Stiftung bieten wir Dienstleistungen für Menschen mit Assistenzbedarf und suchen laufend qualifiziertes Fachpersonal. Lust auf neue Herausforderungen, persönliche Entwicklung und beste Karrierechancen? Dann gleich bewerben! Für unsere Wohngruppe der Jugendhilfe, im zentral gelegenen Stadtteil Uhlenhorst, in einem ruhigen und grünen Neubauquartier mit vielen Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten in fußläufiger Nähe suchen wir ein*e Sozialpädagog *in (m/w/d) Ihr ArbeitsplatzDie WG (§ 34 SGB VIII) bietet 8 Jugendlichen und Jungerwachsenen ab 14 Jahren eine großzügig geschnittene und helle Wohnung über zwei Etagen in einem Neubau mit großem Garten. Darüber hinaus verfügt das Haus über 4 Einzelwohnungen, die nach § 35 SGB VIII für Klient*innen ab 16 Jahren zur Verfügung stehen, die keine Rund-um-die-Uhr-Betreuung, jedoch noch Begleitung in der Verselbstständigung in ein eigenständiges Leben benötigen. Aus diesem Setting ergibt sich eine Vielfalt pädagogischer Aufgaben und Herausforderungen. Diese gilt es mit den Klient*innen individuell auszugestalten und anzupacken. Gemeinsam entwickelt das Team die Strukturen und die pädagogische Arbeit der WG weiter und setzt in diesem Sinne Impulse für die Zukunft. Unterstützung und Begleitung der Jugendlichen bei der Strukturierung und Bewältigung des Alltags sowie der Entwicklung persönlicher Ressourcen wie z.B.: Die Auseinandersetzung mit der eigenen Identität Das Erlernen alltagspraktischer Fähigkeiten wie Haushaltsführung, Umgang mit Geld, gesunde Ernährung, Bearbeitung von Behördenpost, Antragstellung, etc. Die Stärkung sozialer Kompetenzen wie Gesprächsführung, Pflegen von Freundschaften, Umgang mit Behörden, Die Anbahnung schulischer und beruflicher Perspektiven Gesundheitsförderung und -erhaltung, wahrnehmen medizinischer Versorgung oder therapeutischer Maßnahmen Anregungen für die Gestaltung der Freizeit Administrative Aufgaben: interne Dokumentation und regelmäßiges Erstellen von Berichten für das Jugendamt, Vorbereitung und Begleitung von Hilfeplangesprächen, etc. Eine qualifizierte Ausbildung als Dipl./BA Sozialpädagog*in Die Bereitschaft sich in alle relevanten Themenbereiche einzuarbeiten und im Schichtdienst tätig zu sein Gute Kenntnisse behördlicher Strukturen sowie rechtlicher Grundlagen der Arbeit Eine wertschätzende, zugewandte Haltung, Empathiefähigkeit Verlässlichkeit, Authentizität und Geduld Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, Entschlussfähigkeit Kenntnisse systemischer Methoden und dem ressourcenorientierten Arbeiten Lust an der Arbeit im Team Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns. Ein interessantes und vielseitiges Arbeitsfeld, in das sie sich mit ihren Stärken einbringen und mitgestalten können Ein gutes, entwicklungsorientiertes Arbeitsklima in einem motivierten, kreativen Team und kooperativer Führung Regelmäßige Dienstbesprechungen und Supervision sowie Fortbildungsmöglichkeiten Betriebliches Gesundheitsmanagement, z.B. psychosoziale Belastungsanalysen und Sozialberatung Zahlreiche Zusatzleistungen und Vergünstigungen wie z.B. Rabatte für Freizeit, Sport und Entspannung Betriebliche Altersversorgung (EZVK) Zuschuss zum HVV-Profiticket Vergütung: Nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)Arbeitsbeginn: Ab sofort oder späterBefristung: UnbefristetArbeitszeit: 30 WochenstundenSonstiges: Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge, Diplom-Pädagoge oder vergleichbar (m,w,d) für die schulische Gewaltprävention in Teilzeit und auf Wunsch in Vollzeit mit ambulanter Betreuung nach SGB VIII

Mi. 20.10.2021
Elmshorn
Die Arbeit in der schulischen Gewaltprävention (0,5 Stelle) erfolgt im Rahmen des Präventionskonzeptes des Kreises Pinneberg. Die Tätigkeit in der Schulischen Gewaltprävention umfasst die Planung, Organisation und Durchführung von Schulklassenprojekten, klassenübergreifenden Projekten, Gruppentrainings, Beratung und Fortbildung von Lehrkräften sowie Elternabenden zu verschiedenen Themen im Bereich Gewalt, Mobbing und Diskriminierung an Grundschulen und weiterführenden Schulen im Kreis Pinneberg. Die Durchführung der Angebote erfolgt alleine, im Team mit den Kolleg*innen der Schulischen Gewaltpräventionsstelle oder zusammen mit externen Kooperationspartnern. Die Arbeit in der Gewaltpräventionsstelle findet überwiegend am Vormittag statt. Im Team der ambulanten Hilfen werden Familien, Kinder und Jugendliche in unterschiedlichen Lebens- und Problemlagen betreut. Betreuungsformen sind die Sozialpädagogische Familienhilfe, Flexible Betreuung, Erziehungsbeistandschaft, Betreutes Wohnen und Eingliederungshilfe nach §§ 27, 41 und 35a SGB VIII. Die ambulanten Hilfen finden als aufsuchende Arbeit im Lebens- und Wohnumfeld der Familien statt. Der Arbeitsort ist Elmshorn und Umgebung. Unsere Arbeitsweise ist durch eine systemische Sichtweise gekennzeichnet und hat zum Ziel, in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit den Kindern, Jugendlichen und Eltern Stärkung der Selbstwirksamkeit zu leisten.Der Aufgabenbereich umfasst die Durchführung von Schulveranstaltungen und Projekten zu verschiedenen Themen im Bereich Gewalt, Mobbing und Diskriminierung sowie die Beratung und Fortbildung von Lehrer*innen und Eltern die Betreuung von Familien, Kindern und Jugendliche in unterschiedlichen Lebens- und Problemlagen in verschiedenen Betreuungsformen nach SGB VIII Sie haben ein Studium der Sozialpädagogik / Sozialen Arbeit oder ein vergleichbares Studium (z.B. Pädagogik/ Erziehungswissenschaften) abgeschlossen haben Interesse an der Arbeit in den beschriebenen Themenfeldern, haben Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in schwierigen Lebenssituationen haben Erfahrung mit Gruppenarbeit und Didaktik, und Kenntnisse des systemischen Ansatzes und besitzen Sicherheit im Auftreten, Flexibilität sowie Kooperations- und Teamfähigkeit interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde sozialpädagogische Arbeitsinhalte ein qualifiziertes und erfahrenes Team von Sozialpädagog*innen, das sich durch gegenseitige Wertschätzung, Tatkraft und Freude an der Tätigkeit auszeichnet hohe Fachlichkeit und kollegiale Unterstützung durch regelmäßige Fall- und Teambesprechungen, Supervision, Fort- und Weiterbildung Bezahlung nach TVöD SuE und finanzielle Beteiligung an Zusatzversicherungen Im Arbeitsbereich der schulischen Gewaltprävention finden in den schleswig-holsteinischen Schulferien keine Veranstaltungen statt, daher ist der Urlaub in der Regel in dieser Zeit zu nehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung oder die Beschäftigung in nur einem der beiden Arbeitsbereiche in Teilzeit ist möglich.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge / Sozialpädagogin für die Betreuungsbehörde

Mi. 20.10.2021
Elmshorn
Willkommen im kleinsten und einwohnerstärksten Kreis Schleswig-Holsteins. Mir rund 1.000 Beschäftigten engagieren wir uns in unterschiedlichen Fachgebieten für das Wohl  von ca. 317.000 Menschen – individuell, freundlich und verbindlich. Sie haben Lust, die Betreuungsbehörde des Kreises Pinneberg, derzeit bestehend aus einer Verwaltungskraft und sieben Sozialarbeiter*innen, zu ergänzen? Unsere wesentliche Aufgabe besteht darin, Menschen bei der Einrichtung einer gesetzlichen Betreuung, wie die bestellten ehrenamtlichen und beruflichen Betreuer*innen, bestmöglich zu unterstützen. Eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit im Team sowie mit allen anderen Professionen ist uns hierbei sehr wichtig. Übernahme von Betreuungsbehördenangelegenheiten inkl. Sachverhaltsaufklärungen in den Gerichtsbezirken Pinneberg und Elmshorn Erstellung von Sozialberichten und Sozialgutachten sowie Betreuervorschlägen Durchführung von Außendienstterminen, Hausbesuchen in Wohnungen, Heimen und Kliniken Eigenständige und eigenverantwortliche Beglaubigung von Vollmachten / Vollmachtsurkunden im Sinne des Betreuungsbehördengesetzes Aufzeigen von Hilfen zur Vermeidung von gesetzlichen Betreuungen Beratung und Unterstützung von gesetzlichen Betreuer*innen Mitwirkung und Unterstützung bei betreuungsrechtlichen Unterbringungen nach dem BGB sowie Vorführungen zur Anhörung und Begutachtung Planung und Durchführung von Veranstaltungen zum Betreuungsrecht Bereitschaft zur Teilnahme an Facharbeitskreisen und Arbeitsgemeinschaften Ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit / Sozialpädagogik oder ein vergleichbares Studium Gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office und die Bereitschaft zur Schulung für unsere neue Fachsoftware (Butler 21) Idealerweise Erfahrung in einer Betreuungsbehörde und Sicherheit in der Rechtsanwendung Einfühlungsvermögen im Umgang mit z.T. schwierigen und anspruchsvollen Kund*innen Die Fähigkeit, Entscheidungen selbstständig zu treffen und diese zu vertreten Kundenorientiertes Handeln mit einem jederzeit sicheren und verbindlichen Auftreten  Ein hohes Maß an Flexibilität zur Wahrnehmung von Außendiensttätigkeiten sowie einen Führerschein der Klasse B  Zwei unbefristete Vollzeitstellen mit 39 Wochenstunden und bei Erfüllung der tarifrechtlichen Voraussetzungen eine Eingruppierung bis S 12 des Tarifvertrages für den Sozial- und Erziehungsdienst  Die Vereinbarung von Teilzeit ist möglich.  Eine tarifliche Jahressonderzahlung und ein jährliches Leistungsentgelt sowie eine betriebliche Altersvorsorge Ein vielseitiges Angebot in- und externer Fortbildungen  Flexible Arbeitszeiten mit 30 Tagen Urlaub pro Jahr Vielfältige Angebote unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements Eine große Anzahl an Betriebssportmöglichkeiten und unser Firmenfitnessprogramm in Zusammenarbeit mit qualitrain Beteiligung an Ihren Fahrtkosten im Rahmen eines HVV-ProfiTickets  
Zum Stellenangebot

Sozialpsychiatrische Fachkräfte (m/w/d)

Mi. 20.10.2021
Bad Oldesloe, Bargteheide
Als diakonisches Dienstleistungsunternehmen in Norddeutschland mit rund 6.000 Mitarbeitenden sind wir schwerpunktmäßig in den Bereichen Eingliederungshilfe, Bildung und Medizin tätig. „Inklusiv, kommunikativ, transparent und wertschätzend – das ist die tohus gGmbH.“tohus ist eine gemeinnützige GmbH im Verbund der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Wir erbringen und organisieren im Kreis Stormarn bei Hamburg personenzentrierte und inklusive Teilhabeleistungen für Klienten mit psychischen und Suchterkrankungen sowie Lerneinschränkungen. Für die Mitarbeit in unserem ambulanten Team an den Standorten Bad Oldesloe und Bargteheide suchen wir Sozialpsychiatrische Fachkräfte (m/w/d) Ihr ArbeitsplatzDie tohus gGmbH erbringt ambulante Teilhabeleistungen für Menschen mit psychischen Erkrankungen und Suchtmittelabhängigkeit. In unserem multiprofessionellen Team unterstützen, begleiten und beraten wir unsere Klient*innen bei der Umsetzung ihrer persönlichen Ziele. Wir sind koordinierend tätig und erbringen unsere Leistungen individuell und sozialräumlich orientiert. Personenzentrierte Einzelfallhilfe und Bezugsarbeit Sozialadministrative Begleitung in Teilhabeplanverfahren sowie Durchführung vereinbarter Leistungen Gestaltung von inklusiven Befähigungsprozessen Krisenmanagement Netzwerk- und Sozialraumerschließung Vorbereitung und Durchführung von Gruppenangeboten Eine Ausbildung als Sozialpädagog*in, Ergotherapeut*in, Erzieher*in oder eine vergleichbare pädagogische Fachqualifikation Eine aufgeschlossene, motivierte und eigenverantwortlich arbeitende Persönlichkeit Toleranz und Empathie für die Besonderheiten unseres Klientels Flexibilität, persönliche Stabilität und Belastbarkeit Selbständigkeit in der Arbeitsorganisation und Strukturierung Erfahrungen in der ambulanten Eingliederungshilfe und der Arbeit mit Menschen mit psychischen Erkrankungen Fundierte und sichere PC-Kenntnisse insb. im Umgang mit Office-Programmen und Dokumentationssoftware Führerschein Klasse B Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns. Einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz Einbindung in ein motiviertes und engagiertes Team Eine gute und umfassende Einarbeitung Fort- und Weiterbildung sowie Supervision Einen ausgewiesenen Mitarbeiter*innen orientierten Arbeitgeber (zertifiziert durch Great Place to Work 2019) Ein tarifliches Entgelt mit Sonderzahlungen und betrieblicher Altersvorsorge Vergütung: Nach KTD (kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)Arbeitsbeginn: Ab sofort möglich Befristung: UnbefristetArbeitszeit: 25 - 38,5 Std./WocheSonstiges: Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungsschluss ist der 30.11.2021
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogen, Sozialarbeiter, Psychologen, Ergotherapeuten oder ähnliche Qualifikation (w/m/d)

Di. 19.10.2021
Hamburg
Als Träger für ambulante psychosoziale Hilfen (ASP) bieten wir seit über 30 Jahren unterschiedliche Unterstützungsangebote für Menschen mit psychischen Erkrankungen in Hamburg-Bergedorf an. An unseren drei Standorten in Allermöhe, Lohbrügge und Bergedorf arbeiten verschiedene Fachkräfte in engagierten Teams interdisziplinär zusammen. Zur Verstärkung unserer Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teil- oder Vollzeit unbefristet einen Sozialpädagogen, Sozialarbeiter, Psychologen, Ergotherapeuten oder ähnliche Qualifikation (w/m/d) Hilfestellung, Beratung und Anleitung unserer Klienten bei der alltäglichen Lebensführung sowie Unterstützung bei integrationsfördernden Maßnahmen Vermittlung in die sozialen und gesundheitserhaltenden Regelsysteme (Ärzte, Allgemeine Sozialdienste, Sozial- und Jugendverwaltung) Beziehungsarbeit – professionelle Kontakt- und Beziehungsgestaltung als Basis gelingender Hilfen Unterstützung in sozialrechtlichen und sozialadministrativen Belangen Erfahrungen in der Unterstützung von Menschen mit psychischen Erkrankungen oder Quereinsteiger aus dem Bereich der Kinder- und Jugendhilfe oder die Bereitschaft sich in die Themen der ambulanten Sozialpsychiatrie einzuarbeiten Selbstständiges, engagiertes und teamorientiertes Arbeiten Hohe kommunikative und soziale Kompetenzen Vergütung in Anlehnung an den TV-L mit flexiblen Arbeitszeitmodellen Ausführliche Einarbeitung und kollegiale Zusammenarbeit Regelmäßige Supervision und verschiedene Fortbildungsmöglichkeiten Zuschuss zum HVV-ProfiTicket Eine gute Anbindung an den ÖPNV und einen Arbeitsplatz im Herzen von Bergedorf.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge (m/w/d) für ein ambitioniertes Projekt für Erziehende

Di. 19.10.2021
Hamburg
Sinn Volles tun! Das Grone-Bildungszentrum für Qualifizierung und Integration GmbH - gemeinnützig - wurde 1986 als Tochter der Stiftung Grone-Schule gegründet. Als Weiterbildungs- und Qualifizierungsträger sowie als Personaldienstleister führen wir Arbeitsvermittlung, Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen, Maßnahmen zur Förderung der beruflichen Weiterbildung, Trainingsmaßnahmen, Sprach- und Integrationskurse sowie Fortbildungen durch. Wir wünschen uns für unsere Teilnehmer die beste Begleitung und für Sie eine erfüllende Aufgabe! Wir suchen Sie als Verstärkung für unser motiviertes Team in Hamburg-Wilhelmsburg. 1 Sozialpädagoge (w/m/d) für ein ambitioniertes Projekt für Erziehende  – Vollzeit       Referenznummer:  533 soz.-päd. Arbeit mit erwerbsfähigen Erziehenden Krisenintervention und Konfliktbewältigung Begleitung im Team geplanter Projekte Perspektivenentwicklung und Unterstützung beim Abbau von Integrations-Hemmnissen Netzwerkarbeit und Kontaktpflege zu den betreffenden Behörden und den zuständigen Jobcentern Sie bringen mit… ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/ Sozialarbeit oder ähnlich Erfahrung in der beruflichen sowie sozialen Wiedereingliederung von Erwachsenen ist wünschenswert Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse und Erfahrungen im Case Management und/oder in handlungsorientierter Arbeit, sowie in der Arbeit mit Migrant*innenfamilien Sie passen zu uns, wenn Sie sich auszeichnen durch ein... hohes Maß an Sozialkompetenz und Zielorientierung, eine selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie durch Teamorientierung ein tolles engagiertes Team flache Hierarchien einen Zuschuss zum HVV-ProfiTicket
Zum Stellenangebot

Werkstudent (m/w/d) im Bereich Kinderbetreuung

Di. 19.10.2021
Hamburg
Deine Kinderbetreuung bietet Kinderbetreuung in Privathaushalten auf professionellem Niveau an. Zu unseren Kunden zählen Privathaushalte und Firmenkunden wie Verdi, Gruner und Jahr, Asklepios uvm. Zur langfristigen Unterstützung suchen wir Sie für unser Team in Hamburg und Umgebung. Kernaufgabe die Kinderbetreuung & Babysitten in Privathaushalten Kinderbetreuung auf Ausflügen und im Urlaub (nach Absprache) Kinderbetreuung auf Hochzeiten und Events (nach Absprache) Sie sollten einen sozialpädagogischen Hintergrund haben und in diesem oder einem verwandten Bereich studieren Spaß an der Kinderbetreuung Ein einwandfreies Polizeiliches Führungszeugnis ist Voraussetzung Erfahrung in der Säuglings- oder Kinderbetreuung Ein Führerschein und eigener PKW sind von      Vorteil, aber kein Muss Kommunikationsfähigkeit, freundliches Auftreten, Zuverlässigkeit und Aufgeschlossen Abwechslungsreiche Arbeit Die Möglichkeit die Arbeit aktiv mitzugestalten Einsatzorte,- und Zeiten die Sie mitbestimmen können Ein herzliches und freundliches Team Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Quereinsteiger (m/w/d) für die Arbeit als pädagogische Fachkraft

Mo. 18.10.2021
Hamburg
SterniPark ist ein anerkannter freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe sowie Mitglied im DPWV. Seit 1999 begleiten wir Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg zu einem eigenverantwortlichen Denken, Handeln und einer damit einhergehenden positiven Gestaltung ihrer Zukunft. SterniPark sucht ab sofort in Voll- oder Teilzeit für unsere Einrichtungen im Raum Hamburg Quereinsteiger (m/w/d) für die Arbeit als pädagogische Fachkraft mit einem staatlich anerkannten Diplom-, Magister-, Master- oder Bachelor-Abschluss aus verschiedensten Bereichen. mit einer Ausbildung im Bereich Logopädie, Ergo-, Beschäftigungs- und Arbeitstherapie, als Krankenschwester oder als Hebamme. die weltoffen sind und den Kindern Weltoffenheit vorleben. die vertrauen ins Gelingen haben und die Kinder mutig sein lassen. die leidenschaftlich in der Arbeit mit den Kindern sind und ihnen Geborgenheit geben. die ihre Gruppe engagiert, kreativ und liebevoll begleiten. die zuverlässigen und respektvollen Partner für Kinder und Eltern sind. die ihre eigenen Interessen, Fähigkeiten und Talente in ihre Arbeit einbringen. die neugierig mit den Kindern gemeinsam die Welt entdecken und erforschen. erhalt einer berufsbegleitenden und kostenfreien Nachqualifizierung in Pädagogik der Kindheit und Entwicklungspsychologie ein multikulturelles, engagiertes, dynamisches Team. eine offene und wertschätzende Atmosphäre. ein schönes Arbeitsumfeld in modernen Häusern mit liebevoll gestalteter Einrichtung. ein innovatives pädagogisches Konzept. Vergütung nach TVöD zahlreiche Incentives wie betriebliche Altersvorsorge, Zuschuss zur HVV-Card, jährliche Sonderzuwendungen, betriebliches Gesundheitsmanagement. Krippen- und Kindergartenplätze zu Mitarbeiterkonditionen. Planungssicherheit durch unbefristete Verträge.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: