Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 3 Jobs in Aßling

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
Sozialarbeit

Sozialpädagoge (m/w/d) Sucht

Di. 26.10.2021
Grafing bei München
Die Fachambulanz für Suchterkrankungen ist eine etablierte Einrichtung der ambulanten Versorgung suchtgefährdeter und suchterkrankter Menschen im Landkreis Ebersberg. Ein engagiertes eingespieltes Team macht sich dafür stark, Menschen mit Suchtproblemen und deren Angehörigen neue Perspektiven aufzuzeigen. Neben Beratung und Behandlung von suchterkrankten und suchgefährdeten Menschen (Alkohol, Medikamente, Drogen, Essstörungen, Glücksspielsucht, Onlinesucht usw.) liegen unsere Schwerpunkte auch in der MPU-Vorbereitung, im Ambulant Betreuten Wohnen bei chronisch suchterkrankten Menschen, der substitutionsgestützten Behandlung bei Opiatabhängigkeit und der betrieblichen Suchthilfe. Unsere Kontakt- und Begegnungsstätte für langjährig abhängigkeitserkrankte Menschen startete im Juli 2020 und befindet sich in der Aufbauphase. Wir suchen Mitarbeitende, die mit uns ungewöhnliche Wege gehen und nach neuen Lösungen suchen. Ein multiprofessionelles Team begleitet Erwachsene mit einer Suchterkrankung bei persönlichen Themen, bietet Tagesstruktur und unterstützt jede Person in deren individuellen Lebenslage. Wir bieten unseren Klienten einen geschützten Rahmen, der es ihnen ermöglicht sich zu entfalten, ihre Ressourcen wiederzufinden und neu zu entdecken. Unsere Klienten können sich je nach unseren Angeboten vielfältig betätigen- an hauswirtschaftlichen, musischen, kreativen oder sportlichen Gruppenaktivitäten teilnehmen, gemeinsam kochen und essen oder einfach Kontakte pflegen. Sozialpädagoge (m/w/d) Sucht Stellenumfang: Teil- und Vollzeit (24–39 Stunden)Vertragsart: UnbefristetBeginn: 01.10.2021 oder später Stellen-ID: 20044 Eingruppierung: Anlage 33, Gruppe S12 bis S12Arbeitsort: Fachambulanz für Suchterkrankungen, Bahnhofstraße 1, 85567 Grafing die Anleitung und Förderung von Menschen mit einer Suchterkrankung bei der Bewältigung von lebenspraktischen Aufgaben die Übernahme von Aufgaben bei der Tages- und Wochengestaltung in der Einrichtung die Planung, Vorbereitung und Durchführung von Gruppenangeboten Einzelfallhilfe (Durchführung von Einzelgesprächen, Hilfeplanung, Krisenbewältigung, etc.) Vernetzung mit dem Gesamtteam der Fachambulanz Erledigung administrativer Angelegenheiten Kooperation mit Kliniken, Fachärzten, gesetzlichen Betreuern Ihr Studium der sozialen Arbeit erfolgreich abgeschlossen haben  neben Ihrer ausgeprägten Sozialkompetenz auch Erfahrung mit lösungsorientierten Beratungsansätzen mitbringen Interesse an beziehungs- und prozessorientierten Arbeiten zeigen  Toleranz und Klarheit im Umgang mit Menschen in schwierigen Lebenssituationen besitzen gerne in einem multidisziplinären Team arbeiten eine Offenheit gegenüber digitalen Arbeitsweisen mitbringen sich mit den Zielen und Werten der Caritas identifizieren und die Bereitschaft zeigen, diese im Berufsalltag zu praktizieren und zu leben eine attraktive AVR-Vergütung (entspricht dem TVöD) mit überdurchschnittlichen Sozialleistungen wie arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, Krankenzusatzversicherung, Jobticket, Zuschuss zu den vermögenswirksamen Leistungen, 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche) sowie bis zu drei Besinnungs- und fünf Fortbildungstage ein sicherer Arbeitsplatz bei einem großen Träger mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten eine verantwortungsvolle Aufgabe, die sich gut mit Familie und Beruf vereinbaren lässt persönliche und berufliche Weiterentwicklung unter anderem durch unser verbandseigenes Institut für Bildung und Entwicklung viel Raum für Kreativität, Gestaltung und Mitbestimmung
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge / Sozialarbeiter (m/w/d) für Fachreferat Jugendkultur

Mo. 25.10.2021
Rosenheim, Oberbayern
Der Stadtjugendring stellt ein. Für das Fachreferat Jugendkultur & Öffentlichkeitsarbeit suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sozialarbeiter*Innen in Vollzeit mit insgesamt 39 Wochenstunden. Die Stelle ist unbefristet. Es gilt der Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-SuE). Der Stadtjugendring Rosenheim als Gliederung des Bayerischen Jugendrings KdöR ist die Arbeitsgemeinschaft der Rosenheimer Jugendverbände und Jugendgemeinschaften. Er organisiert bedarfsgerechte Angebote der Kinder- und Jugendarbeit in Abstimmung mit der Stadt Rosenheim. Die Grundlage bildet die Satzung des bayerischen Jugendrings und die Jugendhilfeplanung. Im Rahmen eines Grundlagenvertrages mit der Stadt Rosenheim übernimmt der Stadtjugendring Aufgaben des SGB VIII Kinder- und Jugendhilfe und fördert durch die Trägerschaft von Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit die soziale Infrastruktur. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine Sozialpädagoge / Sozialarbeiter / Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für Fachreferat Jugendkultur Planung, Organisation, Gestaltung und Verwaltung unterschiedlichster Formen Offener Jugendarbeit in Zusammenarbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen, nach den Grundsätzen der Partizipation Planung, Organisation und Durchführung von (Groß-)Veranstaltungen, überwiegend im Konzertbereich Raumvergabe und Verwaltung der Veranstaltungsräumlichkeiten und Technik im Lokschuppen Administrative Aufgaben (Budgetverwaltung, Dokumentation, Pflege der eigenen Internetseite) Pressearbeit, Werbung Teilnahme an Arbeitskreisen, Netzwerkarbeit Informations- und Servicestelle für Jugendliche und junge Erwachsene Akquise von Sponsoren Pädagogische Ausbildung: idealerweise Diplom-Sozialpädagoge (FH), Bachelor soziale Arbeit oder vergleichbare fachliche Qualifizierung Affinität zur Jugendarbeit Organisationstalent und Fähigkeit zum selbstständigen und konzeptionellen Arbeiten Kommunikationsfähigkeit und Bereitschaft zur Teamarbeit Flexibilität und Bereitschaft zur Arbeit am Abend und Wochenenden. Gute Kenntnisse in MS-Office Gute Deutschkennnisse in Wort und Schrift Kenntnisse über Event-Management, Marketing, Pressearbeit, Öffentlichkeitsarbeit und Social Networking von Vorteil Ein vielfältiges und abwechslungsreiches Arbeitsfeld im Feld der Kinder- und Jugendarbeit Leistungsgerechte Bezahlung nach TVöD und die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes Möglichkeit zur Fortbildung und Supervision einen modernen Arbeitsplatz (Firmenhandy, leistungsstarke PCs, Officepaket) ein kollegiales Arbeitsumfeld (offenes Ohr für Anliegen, Betriebsevents und Ausflüge) Jobsharing möglich kostenlose Teilnahme der eigenen Kinder an allen Ferienmaßnahmen & Kulturveranstaltungen des Stadtjugendring Rosenheim Haustiere nach Absprache erlaubt Möglichkeit eines Sabbaticals Sonderkonditionen im Fitnessstudio
Zum Stellenangebot

SozialarbeiterInnen / SozialpädagogInnen für die offene Jugendarbeit im Jugendzentrum Energy

Mo. 25.10.2021
Rosenheim, Oberbayern
Für den Bereich Offene Jugendarbeit im Jugendzentrum Energy (Stadtteil Endorfer Au) wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine pädagogische Fachkraft in Teilzeit mit 30 Wochenstunden gesucht.  Der Stadtjugendring Rosenheim als Gliederung des Bayerischen Jugendrings KdöR ist die Arbeitsgemeinschaft der Rosenheimer Jugendverbände und Jugendgemeinschaften. Er organisiert bedarfsgerechte Angebote der Kinder- und Jugendarbeit in Abstimmung mit der Stadt Rosenheim. Die Grundlage bildet die Satzung des bayerischen Jugendrings und die Jugendhilfeplanung. Im Rahmen eines Grundlagenvertrages mit der Stadt Rosenheim übernimmt der Stadtjugendring Aufgaben des SGB VIII Kinder- und Jugendhilfe und fördert durch die Trägerschaft von Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit die soziale Infrastruktur. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir: Sozialpädagoge / Sozialarbeiter / Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für die offene Jugendarbeit im Jugendzentrum Energy Sicherstellen des geregelten Betriebs der Einrichtung Pädagogische Betreuung von Kindern und Jugendlichen während des offenen Angebotes  Konzeptionelle Weiterentwicklung der Einrichtung und Angebote im Sozialraum Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Festen Planung, Organisation und Durchführung von offenen, bedarfsgerechten sowie themen- und gruppenbezogenen Angeboten Administrative Aufgaben (Budgetverwaltung, Dokumentation, Pflege der eigenen Internetseite) Öffentlichkeitsarbeit (Pressearbeit, Werbung) Teilnahme an Arbeitskreisen, Netzwerkarbeit Pädagogische Ausbildung (Dipl. Sozial Päd. FH/BA/MA, Erzieher/in oder vergleichbare Qualifikation) Affinität zur Jugendarbeit Freude und kreatives Engagement bei der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen Organisationstalent und Fähigkeit zum selbstständigen und konzeptionellen Arbeiten Gute Kenntnisse in MS-Office und Social Media Teamgeist, Flexibilität, Selbständigkeit Abwechslungsreiches und anspruchsvolles Aufgabengebiet in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit Teilhabe an der konzeptionellen Weiterentwicklung Tarifliche Vergütung nach TVÖD SuE und die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes Möglichkeit zur Fortbildung und Supervision einen modernen Arbeitsplatz (Firmenhandy, leistungsstarke PCs, Officepaket) ein kollegiales Arbeitsumfeld (offenes Ohr für Anliegen, Betriebsevents und Ausflüge) Jobsharing möglich kostenlose Teilnahme der eigenen Kinder an allen Ferienmaßnahmen & Kulturveranstaltungen des Stadtjugendring Rosenheim Haustiere nach Absprache erlaubt Möglichkeit eines Sabbaticals Sonderkonditionen im Fitnessstudio  
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: