Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 9 Jobs in Bad Hönningen

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 6
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Sonstige Dienstleistungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 9
  • Ohne Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 7
  • Teilzeit 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
  • Befristeter Vertrag 4
Sozialarbeit

Gruppen- und Einzeltherapeuten (m/w/d)

Mi. 01.12.2021
Bonn
Für die Facklinik Meckenheim, eine Einrichtung der medizinischen Rehabilitation alkohol- und drogenabhängiger Männer mit 36 stationären und 4 ganztägig ambulanten Behandlungsplätzen, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit einen Gruppen- und Einzeltherapeuten (m/w/d) Eigenverantwortliche Durchführung der sucht- bzw. psychotherapeutischen Gruppen- und Einzelangebote in der Entwöhnungsbehandlung Behandlungsdokumentation Durchführung von indikativen Gruppen Mitwirkung beim Qualitätsmanagement und der inhaltlichen Weiterentwicklung der Behandlungsangebote unserer Klinik Sozialarbeiter (m/w/d) (BA/MA/Diplom) mit abgeschlossener oder weit fortgeschrittener DRV- anerkannter Zusatzausbildung zum Sucht- und Sozialtherapeuten oder Psychologe (m/w/d) mit abgeschlossener oder weit fortgeschrittener psychotherapeutischer Zusatzausbildung zur Erlangung der Approbation und Berufserfahrung im Bereich der Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem aufgeschlossenen interdisziplinären Team Regelmäßige Supervision und Fortbildungsmöglichkeiten Zuschuss zum Jobticket Zuschuss zu Kinderbetreuungskosten Vermögenswirksame Leistungen
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter (m/w/d)

Di. 30.11.2021
Bonn
Alle Einrichtungen des VFG leisten Hilfe für Wohnungslose, Arbeitslose, Haftentlassene, Suchtkranke und Kinder suchtmittelabhängiger Eltern. Für die Beratungsstelle suchen wir als Krankheitsvertretung zum nächstmöglichen Zeipunkt einen Sozialarbeiter (m/w/d) mit Sprach- und Kulturkenntnissen aus dem osteuropäischen bzw. russischsprachigen Raum Aufsuchende Hilfe für suchtmittelabhängige Migranten  Beratung suchtmittelabhängiger Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten  Vermittlung in Entgiftungsbehandlung, Therapie und Substitutionsbehandlung  Vermittlung wohnungsloser Klienten in Unterkunft und Wohnraum  Unterstützung bei der Sicherstellung des Lebensunterhaltes  Hilfe bei der beruflichen Wiedereingliederung  Gestaltung tagesstrukturierender Freizeitangebote Berufserfahrung in der sozialen Arbeit mit suchtmittelabhängigen Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten  Eigene Migrationserfahrung wünschenswert  Akzeptanzorientierte Grundhaltung und Fähigkeit zu einem niederschwelligen Arbeitsansatz Fortbildungsmöglichkeiten  Zuschuss zum Jobticket  Zuschuss zu den Kinderbetreuungskosten  Vermögenswirksame Leistungen Die Stelle ist Vollzeit mit 40 Wochenstunden und für die Dauer der Krankheitsvertretung befristet. Bei Einstellung muss ein erweitertes Führungszeugnis vorgelegt werden.
Zum Stellenangebot

Heilerziehungspfleger / Erzieher / Heilpädagoge / Altenpfleger / Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)

Sa. 27.11.2021
Mendig, Mayen
Die St. Raphael Caritas Alten- und Behindertenhilfe ist einer der größten sozialen Dienstleister im nördlichen Rheinland-Pfalz. In unserem gemeinnützigen Unternehmen engagieren sich über 1.400 Mitarbeiter an 40 Standorten in den Landkreisen Ahrweiler, Bernkastel-Wittlich, Cochem-Zell und Mayen-Koblenz. Für unsere Wohnangebote in Mendig und Mayen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Heilerziehungspfleger / Erzieher /Heilpädagoge / Altenpfleger /Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) sozialraum- und teilhabeorientierte Begleitung von erwachsenen Menschen mit geistigen und körperlichen Behinderungen und unterschiedlichen Unter­stützungsbedarfen in deren Wohn- und Lebensalltag Gestaltung und Umsetzung von individuellen Assistenzkonzepten für Menschen mit umfänglichen Beeinträchtigungen kooperative Zusammenarbeit mit Angehörigen und externen Partnern Mitwirkung bei der konzeptionellen Weiterentwicklung in einem multi­professionellen Team Übernahme von Planung und Dokumentation sowie administrativer Tätigkeiten Einfühlungsvermögen und eine wertschätzende Haltung sowie Freude an der Arbeit mit den zu assistierenden Menschen abgeschlossene Ausbildung in einem der o. g. Berufe oder ähnliche Qualifikation kreatives Denken und Handeln, Organisationsfähigkeit und eigenver­antwortliches Arbeiten eine positive Einstellung zum kirchlichen Dienst eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Mitarbeit in einem spannenden Umfeld eine Teilzeit- oder Vollzeitstelle (15 – 39 Stunden pro Woche) eine tarifliche Vergütung nach AVR eine attraktive Altersversorgung sowie eine Jahressonderzahlung
Zum Stellenangebot

Pädagogischen Mitarbeiter (w/m/d) für den Jugendtreff Maulwurf im Kurt-Esser-Haus

Fr. 26.11.2021
Koblenz am Rhein
Die Stadtverwaltung Koblenz im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als 113.330 Bürgerinnen und Bürger. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Kompetenzen unserer rund 2.400 Mitarbeitenden, die mit Engagement die Stadt Koblenz mitgestalten und besonders machen. Unterstützen Sie uns dabei. Das Amt für Jugend, Familie, Senioren und Soziales sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Pädagogischen Mitarbeiter (w/m/d) für den Jugendtreff „Maulwurf“ im Kurt-Esser-Haus (Teilzeit / befristet) Betreuung des offenen Treffangebotes  Gestaltung und Durchführung offener Angebote für Jugendliche und junge Erwachsene  Planung, Organisation und Durchführung von Projekten / Veranstaltungen mit sport-, erlebnispädagogischer-, kultur- und medienpädagogischer Ausrichtung  Schaffung von Bildungsangeboten zur Demokratieentwicklung von jungen Menschen  Enge Kooperation mit den vor Ort tätigen Institutionen und Personen der sozialen Arbeit  Beratung und Clearing bei alltäglichen Problemlagen junger Menschen Erfolgreich abgeschlossenes Bachelor-Studium der Sozialen Arbeit oder Sozialpädagogik (mit staatlicher Anerkennung) bzw. die staatliche Anerkennung als Diplom-Sozialarbeiter (w/m/d) oder Sozialpädagoge (w/m/d)  Fundierte Fachkenntnisse in der Jugendhilfe  Erfahrungen in der pädagogischen Arbeit mit Menschen in verschiedenen Lebenslagen, verschiedener Altersstufen und Gruppierungen  Bereitschaft zum Dienst außerhalb des Arbeitszeitrahmens der flexiblen Arbeitszeit (Feiertage, Wochenenden und Abendstunden)  Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit  Eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise  Interkulturelle- und Beratungskompetenz  Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen  Fähigkeit zu Konzeptentwicklungen  Fort- und Weiterbildungsbereitschaft  Gute mündliche Ausdrucksweise  Sicherer Umgang mit den gängigen EDV Programmen insbesondere Windows, Word, Excel und Outlook Es handelt sich um eine im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristete Teilzeitstelle mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 29,25 Stunden. Die Eingruppierung und das Beschäftigungsverhältnis richten sich nach den tariflichen und gesetzlichen Vorschriften für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt bis in die EGr. S 11 b TVöD-SuE/VKA und richtet sich nach der persönlichen Qualifikation und der beruflichen Erfahrung  Es gilt die 5-Tage Woche  Bewerbungen im Rahmen einer Teilzeitbeschäftigung sind unabhängig vom Teilzeitfaktor ausdrücklich erwünscht  Familienfreundliche und mitarbeiterorientierte Arbeitgeberangebote  Jahressonderzahlung, Betriebliche Altersversorgung und ggf. Leistungsentgelt sowie vermögenswirksame Leistungen (Arbeitgeberanteil) für Tarifbeschäftigte  Grundsätzlich 30 Tage Jahresurlaub  Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch eine Vielzahl an internen und externen Personalentwicklungsangeboten  Ein attraktives Gesundheitsmanagement mit umfangreichen Angeboten zur Gesunderhaltung  Stadteigenes KiTa-Plätze-Kontingent und Kinderferienbetreuung  Bezuschusstes Jobticket sowie steuerfreier Fahrtkostenzuschuss für den ÖPNV
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (w/m/d) für die Schulsozialarbeit

Fr. 26.11.2021
Koblenz am Rhein
Die Stadtverwaltung Koblenz im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als 113.330 Bürgerinnen und Bürger. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Kompetenzen unserer rund 2.400 Mitarbeitenden, die mit Engagement die Stadt Koblenz mitgestalten und besonders machen. Unterstützen Sie uns dabei. Das Amt für Jugend, Familie, Senioren und Soziales sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Mitarbeiter (w/m/d) für die Schulsozialarbeit (Teilzeit / unbefristet und befristet) an folgenden Schulen: Schule am Bienhorntal (Schule mit Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung) Goethe-Realschule plus Realschule plus auf der Karthause Einzelfallhilfe  Präventionsarbeit  Krisenmanagement  Sozialtrainings für Gruppen  Zusammenarbeit mit Schülern (w/m/d), Eltern und Lehrkräften (w/m/d)  Netzwerkarbeit  Planung, Organisation und Durchführung von Projekten  Zusammenarbeit mit Fachdiensten Erfolgreich abgeschlossenes Bachelor-Studium der Sozialen Arbeit oder Sozialpädagogik (mit staatlicher Anerkennung) bzw. die staatliche Anerkennung als Diplom-Sozialarbeiter (w/m/d) oder Sozialpädagoge (w/m/d)  Fundierte Fachkenntnisse in der Jugendhilfe  Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen  Hohes Maß an Zuverlässigkeit, Engagement und Eigeninitiative  Fortbildungsbereitschaft  Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise  Sicherer Umgang mit den gängigen EDV Programmen insbesondere Windows, Word, Excel und Outlook Es handelt sich um mehrere unbefristete und befristete Teilzeitstellen mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden. Die Eingruppierung und das Beschäftigungsverhältnis richten sich nach den tariflichen und gesetzlichen Vorschriften für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt bis in die EGr. S 11 b TVöD-SuE/VKA und richtet sich nach der persönlichen Qualifikation und der beruflichen Erfahrung  Es gilt die 5-Tage Woche  Bewerbungen im Rahmen einer Teilzeitbeschäftigung sind unabhängig vom Teilzeitfaktor ausdrücklich erwünscht  Familienfreundliche und mitarbeiterorientierte Arbeitgeberangebote  Jahressonderzahlung, Betriebliche Altersversorgung und ggf. Leistungsentgelt sowie vermögenswirksame Leistungen (Arbeitgeberanteil) für Tarifbeschäftigte  Grundsätzlich 30 Tage Jahresurlaub  Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch eine Vielzahl an internen und externen Personalentwicklungsangeboten  Ein attraktives Gesundheitsmanagement mit umfangreichen Angeboten zur Gesunderhaltung  Stadteigenes KiTa-Plätze-Kontingent und Kinderferienbetreuung  Bezuschusstes Jobticket sowie steuerfreier Fahrtkostenzuschuss für den ÖPNV
Zum Stellenangebot

Intensivpädagogische Wohngruppe in Bonn-Bad Godesberg | Erzieher*in, Sozialarbeiter*in, Sozialpädagoge*in (m/w/d)

Fr. 26.11.2021
Bonn
Die Evangelische Jugendhilfe Godesheim gGmbH ist ein großer Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit Sitz in Bonn. Unser Spektrum reicht von ambulanten Hilfen in Familien über schulische Angebote, zahlreiche Jugendprojekte, Tagesgruppen bis hin zur mittel- und langfristigen Unterbringung von Kindern und Jugendlichen in Wohngruppen oder Erziehungsstellen und wird durch rund 60 Teams an unterschiedlichen Standorten fachlich umgesetzt. Konkret suchen wir: Erzieher*in, Sozialpädagoge*in, Sozialarbeiter*in, Heilpädagoge*in (m/w/d)** zur Mitarbeit im pädagogischen Erziehungsdienst für unsere intensivpädagogischen Wohngruppen auf dem Stammgelände in Bonn-Bad Godesberg.In unseren intensivpädagogischen Wohngruppen leben schwerpunktmäßig Kinder und Jugendliche, die besonderen Entwicklungsbedarf im Bereich der Emotionen oder des Sozialverhaltens mitbringen. Die Betreuer*innen bieten den Bewohner*innen ein sicheres Zuhause und nehmen die Rolle als verlässlicher Begleiter und Ratgeber ein. Die Arbeit ist gekennzeichnet durch eine verbindliche Tages- und Wochenstruktur. Im Rahmen der Erziehungs- und Hilfeplanung werden individuelle Entwicklungsziele für jedes Kind gemeinsam im Team entwickelt und umgesetzt.Teamfähigkeit, eine wertschätzende respektvolle Haltung und ein gutes Einfühlungsvermögen sind essenzielle Bestandteile dieser Arbeit. Die intensivpädagogischen Wohngruppen sind stationär. Das bedeutet, Sie arbeiten im Schichtdienst und teilen sich im Team mit Ihren Kolleg*innen die anfallenden Nachtbereitschaften, Nachtdienste und 24h-Dienste. Besonders großes Zeitkontingent für interne und externe Schulungs- und Fortbildungsmaßnahmen mit Kostenübernahme. Themen wie Bindung, Trauma, Kommunikation, Medienpädagogik, Erlebnispädagogik, Sexualpädagogik, Leitungsfortbildung. Entwicklungsmöglichkeiten durch einen großen und vielseitigen Arbeitgeber Vergütung nach BAT-KF mit Feiertags-, Wochenend- und Nachtbereitschaftszulage Zusätzliche Altersvorsorge (KZVK) Jahressonderzahlung ca. 80-90% des Durchschnittsmonatsgehaltes Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen Beratung in persönlichen Krisen durch unsere Seelsorgerin / Pfarrerin Möglichkeit von unbezahltem Sonderurlaub von bis zu 20 Tagen Option der Teilzeitarbeit von 100% auf 80% Besondere Chance: Wir verfügen über mehrere intensivpädagogische Wohngruppen, mit unterschiedlichen Arbeitsschwerpunkten (Traumapädagogik, Erlebnispädagogik) und Altersstrukturen der Bewohner*innen. Daher können wir Ihnen häufig mehr als eine Option bei uns anbieten. Wir bieten grundsätzlich Vollzeit- sowie Teilzeitstellen (min. 50%) an. Sollten Sie Lust haben, uns bei dieser oder einer anderen Aufgabe zu unterstützen, so freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung! Wir nehmen uns Zeit, mit Ihnen in einem ausführlichen Gespräch genau die richtige Aufgabe für Sie bei uns zu finden!
Zum Stellenangebot

Assistenzkraft (m/w/d) für das ambulant betreute Wohnen

Fr. 26.11.2021
Bonn
Mit seinen zahlreichen Einrichtungen nimmt der Unternehmensverbund Stiftung Gemeindepsychiatrie Bonn-Rhein-Sieg seit 1981 alle Aufgaben rund um die gemeindenahe Unterstützung psychisch erkrankter Menschen wahr und beschäftigt inzwischen mehr als 400 Mitarbeitende.In den Bereichen Arbeit, Wohnen, Tagesstruktur und Gesundheit werden bislang in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis mehr als 2000 psychisch erkrankte Menschen beraten, begleitet und vermittelt. Erarbeitung einer individuellen Hilfeplanung (BEI-NRW) Unterstützung bei der Bewältigung des Alltags Krisenprävention Hilfestellung im Umgang mit Behörden und gezielte Aktivitäten zur Förderung von Inklusion und Teilhabe Beratung und Unterstützung bei Fragen zur Arbeit, Beschäftigung und Tagesstruktur Psychoedukation Netzwerkarbeit abgeschlossenes Studium oder Ausbildung als: Sozialarbeiter, Sozialpädagoge, examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Heilerziehungspfleger, Erzieher, Ergotherapeut oder vergleichbare Qualifikation eine mindestens einjährige Berufserfahrung in der Psychiatrie EDV-Kenntnisse aktuelles erweitertes Führungszeugnis ohne Eintrag Führerschein der Klasse B sowie eigener PKW Sie sind verantwortungsbewusst und arbeiten gerne selbständig Vergütung nach BAT-KF inkl. ZVK Möglichkeit des Erwerbs eines Jobtickets systematische Einarbeitung  flexible Arbeitszeitgestaltung keine Wochenenddienste (5-Tage-Woche) keine Ruf- und Nachtdienste Supervision und vielfältige interne und externe Fortbildungsangebote verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Diplom Sozialpädagoge (w/m/d)

Mi. 24.11.2021
Bonn
Referenzcode: A75818SGesellschaft: TÜV Rheinland Akademie GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Beratung und Sozialpädagogische Begleitung der erwachsenen Teilnehmer. Einzelcoaching, Kleingruppenarbeit und Gruppenarbeit. Herausarbeiten individueller Ressourcen und Stärkung der individuellen Kompetenzen. Erarbeitung und Fortschreibung von Entwicklungsplänen. Qualitätsgerechte und anforderungsgerechte Dokumentation. Zusammenarbeit mit Netzwerkpartnern und Auftraggebern. Planung, Organisation und Durchführung sozialpädagogischer Aktivitäten (einschließlich Vorbereitung und Nachbereitung). Individuelle Hilfestellung bei Problemlagen durch Beratung und Verhaltenstraining. Erarbeitung von Förderplänen bzw. Aktivierungsplänen oder Eingliederungsplänen. Treffens von Zielvereinbarungen mit den Teilnehmern sowie deren Überwachung. Zusammenarbeit mit dem in der zu betreuenden Maßnahme eingesetzten Personal (Ausbilder, Lehrkräfte, Arbeitsvermittler u.a.). Qualitätsgerechte und anforderungsgerechte Dokumentation. Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber und dessen Beauftragten. Mitwirkung bei Ausschreibungen. -Die Stelle ist auf 12 Monate befristet.Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit bzw. Soziale Arbeit bzw. Pädagogik mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten Sozialpädagogik oder Jugendhilfe Staatlich anerkannte Erzieher mit einschlägiger Zusatzqualifikation (zusätzlich Berufserfahrung erforderlich) Mehrjährige Berufserfahrung in o. g. Aufgabengebiet Kenntnisse in der Berufsausbildung (Berufsbildungsgesetz, Ausbildungsverordnung, Ausbildungsrahmenpläne) Verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Sicheres Auftreten und Kommunikationsstärke EinfühlungsvermögenVergünstigungenPreisnachlässe für Mitarbeiter z.B. für Reisen, Freizeit, Tickets oder beim Autokauf.30 Tage UrlaubSelbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.38,5-Stunden-WocheGesunde Work-Life-Balance durch ausreichend Freizeit.
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für KiTa- und Schulbegleitung/-Assistenz in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis

Di. 23.11.2021
Bonn, Ludwigshafen am Rhein
#willkommenimwir Der Unternehmensverbund Lebenshilfe Bonn ist ein anerkannter Träger von ambulanten, teil- und vollstationären Einrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigungen in Bonn und dem linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis, im Rahmen unserer Kindertagesstätten sind wir anerkannter Träger der Jugendhilfe. Bei uns arbeiten knapp 1.000 Beschäftigte und wir begleiten insgesamt ca. 1.000 Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen. In den Werkstätten ermöglichen wir über 1.100 Menschen mit Beeinträchtigungen die Teilhabe am Arbeitsleben. Wir sind dem Leitgedanken der Inklusion verpflichtet und wirken aktiv daran, diesen in der Gesellschaft zu verankern – dieses Ziel ist für uns handlungsweisend in allen Bereichen unserer Arbeit. Die Kinder und Jugendlichen mit Behinderung oder beeinträchtigter Entwicklung freuen sich auf Ihre Unterstützung bei der Bewältigung des Kita- oder Schulalltags. Mit Herz und Humor ermöglichen Sie es dem Kind oder Jugendlichen, im Sinne der Inklusion an der Kitagemeinschaft oder am Unterricht teilzuhaben. Wir suchen rund um das Schuljahr Pädagogische Fachkräfte* (m/w/d) für KiTa- und Schulbegleitung/-Assistenz in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis * Heilerziehungspfleger | Erzieher | Sozialpädagogen | Sozialarbeiter | Sonderpädagoge | Heilpädagoge | Kindheitspädagoge Sie leisten pädagogische Unterstützung bei der Bewältigung des Kita- bzw. Schulalltags und stellen z.B. die Teilnahme am Unterricht und an den Aktivitäten in den Schulpausen sicher. Sie geben Hilfestellung bei der Reflektion von Erfahrungen, der Entwicklung neuer Lern- und Kommunikationsmöglichkeiten sowie bei der Regulation auffälliger Verhaltensweisen. Sie begleiten Ausflüge und therapeutische Maßnahmen. Bei Bedarf unterstützen Sie bei der Verrichtung von lebenspraktischen Tätigkeiten. Sie sind eine pädagogische Fachkraft mit Teamgeist, Herz und Humor. Sie möchten etwas sinnvolles tun und einen wertvollen Beitrag zur Inklusion leisten. Sie verfügen über ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen und begegnen Ihren Mitmenschen mit Respekt und Wertschätzung. Sie gehen professionell mit Nähe und Distanz um. Ihr Arbeitsplatz Eine feste Kita (Bonn) oder Schule (Beuel, Kottenforst, Hardtberg)  bzw. dem Rhein-Sieg Kreis. Oder als Springer: Sie vertreten Ihre Kollegen*innen flexibel oder an festen Werktagen in verschiedenen Kitas oder Schulen. 15 bis 35 Stunden pro Woche (Modell der Durchbezahlung in den Schulferien). Vergütung: In Anlehnung an den TVöD (VKA) EG 8 plus Jahressonderzahlung. Zusatzleistungen: Zuschuss zum Monatsticket, Beihilfe für Brille, Hörgerät und Zahnersatz. Urlaub: 30 Tage bei einer 5-Tage-Woche sowie 2 betriebliche Nicht-Arbeitstag. Entwicklung: Förderung Ihrer individuellen Kompetenzen durch unser Fort- und Weiterbildungsangebot, dazu 5 Tage Bildungsurlaub pro Jahr. Gesundheit: Yoga-Kurse (Corona-Pause), Fahrrad-Leasing, vergünstigter Beitrag in einem Fitnessstudio, Kaffee, Tee und Wasser zur freien Verfügung.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: