Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 85 Jobs in Bargfeld-Stegen

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 55
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 17
  • Bildung & Training 10
  • It & Internet 1
  • Personaldienstleistungen 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Transport & Logistik 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 82
  • Ohne Berufserfahrung 61
Arbeitszeit
  • Teilzeit 61
  • Vollzeit 61
  • Home Office möglich 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 66
  • Befristeter Vertrag 16
  • Ausbildung, Studium 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Praktikum 1
Sozialarbeit

Sozialpädagog:innen (m/w/d) für Wohngruppen in Hamburg

Sa. 21.05.2022
Hamburg
FÜR SOZIALES | S&S gemeinnützige Gesellschaft für Soziales mbH ist anerkannter freier Träger der Jugendhilfe und Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband. Im Rahmen der §§ 27 ff. SGB VIII bieten wir stationäre, teilstationäre, ambulante und projektorientierte Hilfen zur Erziehung als Angebot für Kinder, Jugendliche und deren Familien an. Wir suchen Sie! Für unsere Wohngruppen (gem. §34 SGB VIII) in Hamburg suchen wir zu sofort/zum nächstmöglichen Termin Sozialpädagog:innen - Diplom/B.A. (m/w/d) in Vollzeit und Teilzeit Es erwartet Sie ein kollegiales und offenes Betriebsklima sowie ein kompetentes und engagiertes Kolleg:innenteam.  Sie bieten den Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Ihrer pädagogischen Arbeit ein sicheres Zuhause Einzel- und Gruppenaktivitäten aber auch Ausflüge werden von Ihnen mitgeplant, organisiert und durchgeführt Bei der Hilfeplanung wirken Sie mit und arbeiten eng mit den Fachkräften der Jugendämter sowie weiteren am Entwicklungsprozess beteiligten Personen zusammen Sie führen Kennenlerngespräche und beteiligen sich aktiv am Aufnahmeprozess  Sie haben eine abgeschlossene pädagogische Ausbildung (Studium Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik) und bestenfalls fundierte Erfahrung in der Arbeit mit belasteten Kindern Kenntnisse in Traumapädagogik und systemischer Arbeit sind von Vorteil Sie haben Freude an Fort- und Weiterbildungen und stehen Supervision offen gegenüber Auf Teamarbeit und ein gutes Arbeitsklima legen Sie Wert und gestalten beides aktiv mit  Wir bieten einen interessanten Arbeitsplatz in einer intensivbetreuten Wohngruppe Mit kollegialer Beratung, regelmäßigen Dienstbesprechungen, Supervision und Weiter- und Fortbildungen unterstützen wir Sie in der Arbeit Für innovative und kreative Konzepte haben wir ein offenes Ohr Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an die Arbeitsvertragsbedingungen (AVB) des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes in Entgeltgruppe E Sie können eine betriebliche Altersvorsorge (VBLU) abschließen, die zurzeit mit 5% des Brutto-Entgelts bezuschusst wird Eine durch die Arbeitgeber:in finanziell geförderte Mitgliedschaft bei Urban Sports ist ebenfalls möglich HVV-ProfiTicket Eine Übernahme in ein unbefristetes Anstellungsverhältnis nach Ablauf von 24 Monaten ist unser Ziel 
Zum Stellenangebot

Sozialpädagog:innen (m/w/d) - Diplom/B.A. - für Ambulante Hilfen in Hamburg

Sa. 21.05.2022
Hamburg
FÜR SOZIALES | S&S gemeinnützige Gesellschaft für Soziales mbH ist anerkannter Träger der Jugendhilfe und Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband. Im Rahmen der §§ 27 ff. SGB VIII bieten wir stationäre, teilstationäre, ambulante und projektorientierte Hilfen zur Erziehung als Angebot für Kinder, Jugendliche und deren Familien an. Für den Bereich Ambulante Hilfen (gem. § 27 ff. SGB VIII) in Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Termin Sozialpädagog*innen (m/w/d) - Diplom / B.A. in Voll- und TeilzeitIhre Tätigkeit umfasst u.a.: Betreuung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien bei der Alltagsbewältigung Ausgestaltung von Hilfeprozessen und Hilfeplanung Ressourcenorientierte Situationserfassung und -beschreibung sowie Dokumentation und Berichtswesen Zusammenarbeit mit dem Jugendamt und im Sozialraum Wir suchen Fachkräfte, die ... ein abgeschlossenes pädagogisches Studium haben idealerweise Erfahrungen im Bereich der Hilfen zur Erziehung mitbringen einen sicheren und empathischen Umgang mit belasteten Kindern, Jugendlichen und deren Familien pflegen Bereitschaft mitbringen, selbstständig und engagiert mit der Zielgruppe zu arbeiten über sehr gute kommunikative Fähigkeiten verfügen Kenntnisse in der sozialraumorientierten und systemischen Arbeit besitzen idealerweise Zusatzqualifikationen wie z.B. Systemische Beratung/Therapie, Kompetenz-/ Anti-Gewalt-Trainer, STEEP besitzen offen sind für kontinuierliche Fort- und Weiterbildungen Wir bieten ... eine abwechslungsreiche und sinnstiftende Tätigkeit   fachlich kompetente, gut ausgebildete und engagierte Leitungskräfte und Kolleg*innen regelmäßige kollegiale Beratung, Dienstbesprechungen und Teamtage Begleitung durch kontinuierliche externe Supervision (team-  und fallbezogen) Inhouse-Fortbildungen (z.B. Traumapädagogik und/oder Deeskalationstraining) individuelle Förderung unserer Mitarbeiter*innen in Form von Weiterbildungen und Feedbackgesprächen ein offenes Ohr für Ihre kreativen Ideen und innovativen Konzepte eine Vergütung in Anlehnung an die Arbeitsvertragsbedingungen (AVB) des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes ein HVV-Profiticket eine finanziell geförderte Mitgliedschaft bei Urban Sports eine betriebliche Altersvorsorge, die mit zurzeit 5% des Brutto-Gehalts bezuschusst wird
Zum Stellenangebot

Sozialpädagog*innen (m/w/d) in Vollzeit oder in Teilzeit (67 %)

Fr. 20.05.2022
Hamburg
Die Alida Schmidt-Stiftung ist seit über 140 Jahren für Menschen in besonderen, oft schwierigen Lebenslagen aktiv. Gemeinsam mit den drei kooperierenden Stiftungen beschäftigen wir zurzeit rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in elf Einrichtungen und Diensten der Suchtkrankenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Eingliederungshilfe sowie Altenhilfe. Damit gehören wir zu den 200 größten Arbeitgebern in Hamburg. Zum Suchttherapieverbund der Alida Schmidt-Stiftung gehören das Fachkrankenhaus Hansenbarg in Hanstedt/ Nordheide sowie die Therapeutische Gemeinschaft Jenfeld in Hamburg-Jenfeld. Mit unserer Fachklinik für alkohol- und medikamentenabhängige Menschen in Hanstedt und den ambulanten, stationären und teilstationären Leistungen der medizinischen Rehabilitation und Eingliederungshilfe in Hamburg-Jenfeld bieten wir ein breit gefächertes, aufeinander abgestimmtes Hilfeangebot. Es umfasst die Segmente ambulante Beratung und Behandlung, stationäre Vorsorge, stationäre medizinische Rehabilitation, stationäre und teilstationäre Nachsorge sowie betreutes Wohnen. Zum 1. Juli 2022 oder später suchen wir für die Therapeutische Gemeinschaft Jenfeld zwei Sozialpädagog*innen (m/w/d) in Vollzeit oder in Teilzeit (67 %) Beide Stellen sind zunächst befristet für ein Jahr mit der Option auf Entfristung. Durchführung von Aufnahmegesprächen und Anamneseerhebungen Beratungs- und Behandlungsgespräche Einzelgespräche im Bezugsbetreuersystem Leitung von Gruppensitzungen Teilnahme an Teambesprechungen, Fallbesprechungen und Supervision Dokumentation der Behandlungsverläufe und Erstellung von Behandlungsberichten  Ein abgeschlossenes Bachelor-, Master- oder Diplom-Studium der Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit oder eine vergleichbare Ausbildung Flexibilität und die Fähigkeit selbständig zu arbeiten Interesse an der Weiterentwicklung der Arbeit Neugier und Interesse daran, Menschen zu verstehen Kontaktfreude und Spaß an Sozialraumarbeit Eine vielseitige und selbstbestimmte Tätigkeit in engagierten und erfahrenen Teams tarifliche Vergütung Eine Jahressonderzahlung, einen Arbeitgeberbeitrag zur zusätzlichen Altersvorsorge sowie ein jährliches Leistungsentgelt Regelmäßige Supervision Interne und externe Fortbildungen sowie Förderung von therapeutischen Zusatzausbildungen Ein freundliches Arbeitsklima Die Stiftung ist Mitglied in der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg (AVH). Die Vergütung von Sozialpädagog*innen in den beschriebenen Arbeitsbereichen richtet sich nach dem TVAVH (vergleichbar TVöD) Entgeltgruppe S12.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagog*in (o.ä. Qualifikation) als Teamleitung (m/w/d)

Fr. 20.05.2022
Hamburg
Die Margaretenhort gGmbH ist ein in Hamburg-Harburg ansässiger Träger der Kinder- und Jugendhilfe, welcher die Bedarfe der Menschen im Hamburger Süden aufnimmt. Gute Arbeit zu leisten bedeutet im Margaretenhort, an Nutzer*innen ausgerichtete Unterstützung anzubieten. Wir arbeiten zielgruppen- und bedarfsorientiert und entwickeln so passgenaue Angebote. Für unsere intensivbetreute Wohngemeinschaft „Mädchen im Mittelpunkt“ der stationären Hilfen zur Erziehung suchen wir ab sofort eine Teamleitung (Sozialpädagog*in o.ä. Qualifikation), in Voll- oder Teilzeit (ab 25 Std./Woche) nach Absprache. Informationen: Für unsere intensivbetreute Wohngemeinschaft „Mädchen im Mittelpunkt“ mit traumapädagogischem Schwerpunkt suchen wir tatkräftige Unterstützung. Wir unterstützen und begleiten bis zu zehn Mädchen* und junge Frauen* im Alter von 12 bis 21 Jahren in ihrer Entwicklung - auf Basis ihrer Bedürfnisse, Wünsche und Stärken. Hierbei erarbeiten wir gemeinsam mit den Nutzerinnen* individuelle Ziele unter Berücksichtigung ihrer vorhandenen Ressourcen. In einem Setting mit hoher Personaldichte und einem Ort mit viel Platz für lebendige Gruppenaktivitäten sowie individuelle Angebote erfahren die Nutzerinnen* Akzeptanz, Parteilichkeit, Schutz und Sicherheit. Als Teamleitung übernehmen Sie die wirtschaftliche, organisatorische, fachliche und personelle Verantwortung für Ihr Team. Im Arbeitsalltag übernehmen Sie die Sicherung der notwendigen pädagogischen und administrativen Alltagsabläufe sowie der organisatorischen Standards des Trägers. Unter Einhaltung des übertragenden Budgets steuern Sie die Personal- und Sachkosten in Abhängigkeit zur realen Auslastung. Durch die fachliche Aufsicht und Begleitung der Mitarbeiter*innen Ihres Teams stellen Sie die Umsetzung der Konzeption und Leistungsvereinbarung sicher und arbeiten an der konzeptionellen Weiterentwicklung mit. Im Rahmen der Dienst- und Fachaufsicht fördern Sie die Motivation Ihrer Mitarbeiter*innen, erkennen Potenziale und gestalten die Teamentwicklung mit geeigneten Personalentwicklungsmaßnahmen. Sie verfügen über einen (sozial-)pädagogischen (Fach-)Hochschulabschluss (oder vergleichbar) mit für diese Position angemessener und relevanter Berufserfahrung. Sie haben Kenntnisse im Bereich des Arbeitsrechts und in der Vergangenheit bereits erste Erfahrungen in der Mitarbeiter*innenführung gesammelt. Sie tragen gerne Verantwortung, treffen Entscheidungen und sind engagiert. Sie haben Spaß an der Gremien- und Netzwerkarbeit und nutzen im Alltag Ihre Kenntnisse der Jugendhilfestrukturen. Sie sind ein*e Teamplayer*in und legen Wert auf eine gelingende Zusammenarbeit. Sie sind interessiert an beruflicher Fortbildung und persönlicher Weiterentwicklung. Sie verfügen über wenig Erfahrung, hatten aber den Mut bis hierhin weiterzulesen und bringen die Motivation und Bereitschaft mit, sich mit der Unterstützung eines erfahrenen Leitungsteams weiterzuentwickeln. Bei uns haben Sie die Möglichkeit, sich mit Ihren Stärken in ein interessantes und vielseitiges Arbeitsfeld sowie in ein hochmotiviertes Team einzubringen und mitzugestalten. Regelmäßige Teamsitzungen, Leitungssitzungen, Einzel- und Team-Supervisionen sowie Arbeitskreise zu unterschiedlichen Themen, bilden für uns die Basis der pädagogischen Arbeit. Ganz nach dem Motto „Mensch lernt nie aus“, legen wir sehr viel Wert auf regelmäßige Fort- und Weiterbildungen. Faires Gehalt und ausreichend Urlaub? Aber sicher, denn wir zahlen gemäß KTD! Ebenso erhalten Sie einen monatlichen Zuschuss zum HVV-ProfiTicket und eine Leasing-Option für ein persönliches Wunsch-JobRad sowie einen Beitrag zur betrieblichen Altersvorsorge.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagog*innen (vergleichbare Qualifikation) oder Erzieher*innen (m/w/d) für unsere intensivbetreute Wohngemeinschaft "Die mutigen Kapitän*innen"

Fr. 20.05.2022
Hamburg
Die Margaretenhort gGmbH ist ein in Hamburg-Harburg ansässiger Träger der Kinder- und Jugendhilfe, der die Bedarfe der Menschen im Hamburger Süden aufnimmt. Gute Arbeit zu leisten, bedeutet im Margaretenhort am Nutzer*innen ausgerichtete Unterstützung anzubieten. Wir arbeiten zielgruppen- und bedarfsorientiert und entwickeln so passgenaue Angebote. Wir suchen ab sofort für unsere intensivbetreute Wohngemeinschaft „Die mutigen Kapitän*innen“, Sozialpädagog*innen (vergleichbare Qualifikation) oder Erzieher*innen, ab 30 Std./Woche, in Teil- oder Vollzeit. Informationen: Wir suchen für unsere intensivbetreute Wohngemeinschaft „Die mutigen Kapitän*innen“ der Stationären Hilfen zur Erziehung Verstärkung! Wir unterstützen und begleiten Kinder zwischen 5 und 12 Jahren mit hohen psychischen Belastungen in ihrer persönlichen Entwicklung. Diese sind begleitet von multikomplexen Störungsbildern. Wir erarbeiten gemeinsam mit den Kindern individuelle Ziele, unter Berücksichtgung der vorhandenen Ressourcen und Netzwerke, um Erlebtes begreifbar zu machen und einen Umgang damit zu entwickeln. Unser intensivbetreutes Setting, mit hoher Personaldichte und einer Wohngemeinschaftsgröße für bis zu 5 Kinder, trägt zu einem gelingenden pädagogischen Alltag bei. Grundlagen Ihrer Arbeit sind traumapädagogische, systemische sowie familientherapeutische Ansätze, welche in Einzel- und Gruppensettings zum Tragen kommen. Zudem arbeiten Sie intensiv mit den Personensorgeberechtigen zusammen und unterstützen sie darin, die psychischen Belastungen ihrer Kinder als angemessene Reaktion auf Erlebtes zu begreifen und damit einen Umgang zu erlernen. Bei uns erfahren die Kinder die Akzeptanz ihrer individuellen Belastungen, die zu jeder Tages- und Nachtszeit an erster Stelle stehen  - wir setzen daher ihre Bereitschaft für Schichtdienste voraus. Darüber hinaus gehören die Planung, Durchführung und Reflexion Ihrer täglichen Arbeit, entsprechend den Anforderungen unserer Qualitätsstandards, zu Ihren Aufgaben. Sie sind Sozialpädagog*in oder Erzieher*in mit für diese Position angemessener und relevanter Berufserfahrung. Sie fühlen sich sicher im Umgang in der Arbeit mit Kindern im Alter zwischen 5 und 12 Jahren, welche multikomplexe Störungsbilder aufweisen. Sie haben Kenntnisse im Bereich der Traumapädagogik, dem Dialogorientierten Krisenmanagement sowie im Case Management. Sie sind ein*e Teamplayer*in und legen Wert auf eine gute Zusammenarbeit. Sie tragen gerne Verantwortung, sind engagiert und kommunikativ. Sie verfügen über wenig Erfahrung, hatten aber den Mut bis hierhin weiterzulesen und bringen die Motivation und Bereitschaft mit, sich mit der Unterstützung eines erfahrenen Teams und einer Teamleitung weiterzuentwickeln. Sie sind interessiert an beruflicher Fortbildung und persönlicher Weiterentwicklung. Bei uns haben Sie die Möglichkeit, sich mit Ihren Stärken in ein vielseitiges Arbeitsfeld sowie in ein hochmotiviertes Team einzubringen. Die intensivbetreute Wohngemeinschaft „Die mutigen Kapitän*innen“ unserer stationären Hilfen zur Erziehung bietet viel Raum, um mitzugestalten und eigene Ideen einzubringen. Regelmäßige Teamsitzungen, Einzel- und Team-Supervisionen sowie Arbeitskreise bilden für uns die Basis der pädagogischen Arbeit. Ganz nach dem Motto „Mensch lernt nie aus“, legen wir sehr viel Wert auf regelmäßige Fort- und Weiterbildungen. Faires Gehalt und ausreichend Urlaub? Aber sicher, denn wir zahlen gemäß KTD! Ebenso erhalten Sie einen monatlichen Zuschuss zum HVV-ProfiTicket und eine Leasing-Option für ein persönliches Wunsch-JobRad sowie einen Beitrag zur betrieblichen Altersvorsorge.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagog*innen o.ä. Qualifikation (w/m/d) für unsere intensivbetreute Wohngemeinschaft, für 30 Std./Woche

Fr. 20.05.2022
Hamburg
Die Margaretenhort gGmbH ist ein in Hamburg-Harburg ansässiger Träger der Kinder- und Jugendhilfe, der die Bedarfe der Menschen im Hamburger Süden aufnimmt. Gute Arbeit zu leisten, bedeutet im Margaretenhort am Nutzer*innen ausgerichtete Unterstützung anzubieten. Wir arbeiten zielgruppen- und bedarfsorientiert und entwickeln so passgenaue Angebote. Wir suchen ab sofort für unsere intensivbetreute Wohngemeinschaft „Anker 47“ Sozialpädagog*innen (o.ä. Qualifikation) für 30 Std./Woche in Teilzeit. Informationen: Für unsere intensivbetreute Wohngemeinschaft „Anker 47“ im Bereich der stationären Hilfen zur Erziehung suchen wir tatkräftige Unterstützung. Wir unterstützen und begleiten junge Menschen zwischen 10 und 21 Jahren mit psychischen Belastungen in ihrer persönlichen Entwicklung und geben Ihnen Struktur, Halt und die Perspektive auf eine zufriedenere Zukunft. Wir erarbeiten gemeinsam mit den Nutzer*innen individuelle Ziele unter Berücksichtigung der vorhandenen Ressourcen. Unser intensivbetreutes Setting mit hoher Personaldichte und einer Wohngemeinschaftsgröße mit max. 10 Bewohner*innen trägt zu einem gelingenden pädagogischen Alltag bei. Gemeinsam im Team arbeiten Sie im Bezugspädagog*innensystem und lernen bei uns systemische Familien- sowie Netzwerkarbeit nach traumapädagogischen Grundlagen. Sie unterstützen die Nutzer*innen bei ihren Alltagsherausforderungen und im Verselbstständigungsprozess. Mit Ihnen erfahren die Nutzer*innen die Akzeptanz ihrer individuellen Belastungen, die zu jeder Tages- und Nachtzeit an erster Stelle stehen - wir setzen daher Ihre Bereitschaft für Schichtdienste voraus. Darüber hinaus gehören die Planung, Durchführung und Reflexion Ihrer täglichen pädagogischen Arbeit, entsprechend den Anforderungen unserer Qualitätsstandards, zu Ihren Aufgaben. Sie fühlen sich sicher im Umgang in der Arbeit mit psychisch belasteten jungen Menschen. Sie haben Kenntnisse im Bereich Traumapädagogik. Sie sind ein*e Teamplayer*in und legen Wert auf eine gute Zusammenarbeit. Sie tragen gerne Verantwortung, sind engagiert und kommunikativ. Sie verfügen über wenig Erfahrung, hatten aber den Mut bis hierhin weiterzulesen und bringen die Motivation und Bereitschaft mit, sich mit der Unterstützung eines erfahrenen Teams und einer Teamleitung weiterzuentwickeln. Sie sind interessiert an beruflicher Fortbildung und persönlicher Weiterentwicklung. Bei uns haben Sie die Möglichkeit, sich mit Ihren Stärken in ein vielseitiges Arbeitsfeld sowie in ein hochmotiviertes Team einzubringen. Der Aufbau der intensivbetreuten Wohngemeinschaft „Anker 47“ unserer stationären Hilfen zur Erziehung bietet viel Raum, um mitzugestalten und eigene Ideen einzubringen. Regelmäßige Teamsitzungen und Team-Supervisionen sowie Arbeitskreise bilden für uns die Basis unserer pädagogischen Arbeit. Ganz nach dem Motto „Mensch lernt nie aus“, legen wir sehr viel Wert auf regelmäßige Fort- und Weiterbildungen. Faires Gehalt und ausreichend Urlaub? Aber sicher, denn wir zahlen gemäß KTD! Ebenso erhalten Sie einen monatlichen Zuschuss zum HVV-ProfiTicket und eine Leasing-Option für ein persönliches Wunsch-JobRad sowie einen Beitrag zur betrieblichen Altersvorsorge.
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter/-in (m/w/d) für ambulante Familien- und Jugendhilfe

Fr. 20.05.2022
Hamburg, Hamburg, Wandsbek, Hamburg
Ankerpunkt Kinder- und Jugendhilfe ist ein freier Träger der Jugendhilfe und sucht weitere Mitarbeiter/-innen für die ambulante Arbeit mit Familien und Jugendlichen in unseren jeweiligen Standorten in den Bezirken Hamburg-Bergedorf, Hamburg-Harburg, Hamburg-Wandsbek oder Hamburg-Mitte. Sie haben einen Hochschulabschluss als Sozialarbei­ter/-in? Sie haben Interesse an der pädagogischen Arbeit mit Jugendlichen und Familien? Dann haben wir den optimalen Job für Sie! Gesucht werden: Sozialarbeiter/-in (m/w/d) für ambulante Familien- und Jugendhilfe Sozialpädagogische Familienhilfe Erziehungsbeistandschaft Beratung Elternarbeit Sie haben einen Bachelor/Diplom in Sozialpädagogik/Soziale Arbeit/Erziehungs­wissenschaften und vergleichbare Sie bringen Erfahrung in der Falldokumentation/Berichtswesen mit Eine Eigenverantwortliche Arbeitsweise zeichnet Sie aus Sie sind bereit, an einer Rufbereitschaft an Wochenenden oder feiertags teilzunehmen Eine respektvolle und ressourcen­orientierte Grundhaltung ist Ihnen wichtig Ausgeprägte Einsatzbereitschaft und Verantwortungs­bewusstsein, ist für Sie selbstverständlich Ein engagiertes Team und ein sehr gutes Arbeitsklima 30 Tage Urlaub im Jahr Sonderzahlungen Betriebliche Altersvorsorge Betriebliche Krankenzusatzversicherung Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Kollegiale Beratung und Supervision Fahrgeldzuschuss Flexible Arbeitszeiten Diensthandy Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird angestrebt
Zum Stellenangebot

Sozial-Pädagoge (w/m/d) Psychiatrie und Psychotherapie

Fr. 20.05.2022
Hamburg
Mit über 170 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählt Asklepios zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht.Als akademisches Lehrkrankenhaus und Schwerpunktversorger behandeln wir – mit annähernd 1.000 Mitarbeitenden – Patienten im Hamburger Westen und dem angrenzenden Schleswig-Holstein auf höchstem medizinischen Niveau. Gleichzeitig stellen wir als Grund- und Regelversorger im Notfall die Versorgung der regionalen Bevölkerung sicher.Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einenSozial-Pädagogen (w/m/d) Psychiatrie und Psychotherapie Umfassende sozialpädagogische Beratung/Unterstützung der Patient:innen einer Suchtstation Angehörigenberatung Kooperation mit außerklinischen Einrichtungen und Diensten/Vernetzung Sozialpädagogische Vertretung in der Abteilung Teilnahme an Dienstbesprechungen und Supervisionen Staatlich anerkannter Abschluss als Sozial-Pädagoge (w/m/d) Berufserfahrung im Bereich der Sucht wünschenswert Bereitschaft zur Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team Flexibilität und Belastbarkeit Teamfähigkeit, strukturierter und kooperativer Arbeitsstil Fähigkeit zur selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeit Lebendiges Interesse an der Arbeit mit psychisch erkrankten Patient:innen Wir schätzen Ihre Arbeit sehr. Dies zeigen wir Ihnen mit einer attraktiven Vergütung nach TVöD-K (VKA). Außerdem genießen Sie viele finanzielle Vorteile, beispielsweise eine betriebliche Altersvorsorge oder eine tarifliche Jahressonderzahlung. Und wenn Sie passende neue Mitarbeiter für uns begeistern können, belohnen wir dies mit einer Prämie. Sie arbeiten in der grünen Oase Rissen, im Westen der Hansestadt Hamburg. Mit dem HVV-Jobticket, das Sie von uns bezuschusst bekommen, gelangen Sie in einer guten halben Stunde in die Innenstadt. Dank drei Bushaltestellen und Parkmöglichkeiten direkt auf dem Klinikgelände sparen Sie sich wertvolle Zeit. Diese könnten Sie beispielsweise für einen Caffè Latte in der Campus Suite nutzen, natürlich erhalten Sie dort einen Mitarbeiterrabatt. Auch Ihr Nachwuchs soll sich in besten Händen befinden. Daher haben Sie die Möglichkeit, ihn in unserer Kita auf dem Klinikgelände betreuen zu lassen. Uns ist es wichtig, dass Sie sich auch körperlich wohlfühlen. Wie wäre es mit einem klinikeigenen Sportkurs wie einem Pilates- oder Rückentraining, Workout oder Stretch-und-Relax-Kurs? Sie möchten Ihre Kollegen auch privat besser kennenlernen? Dafür eignen sich unsere Mitarbeiterevents wie das alljährliche Sommerfest perfekt. Bei uns haben Sie die Möglichkeit, in Voll- oder Teilzeit zu arbeiten – ganz wie es in Ihr Leben passt. Ein kollegiales und hochmotiviertes Team, von dem Sie strukturiert eingearbeitet werden, freut sich auf Sie. Wir unterstützen Ihre Karriere durch interne und externe Fort- und Weiterbildungen. Sie haben es sich verdient: Sie erhalten 30 Urlaubstage. Wir sind für Sie da – und das sowohl bei beruflichen als auch bei privaten Fragen und Sorgen. Nutzen Sie dafür unser Mitarbeiterunterstützungsprogramm EAP. Profitieren Sie von Rabattangeboten unserer Kooperationspartner in den Bereichen Mode, Reisen, Technik und Unterhaltung.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge (m/w/d) für ambulante und stationäre Sozialpsychiatrie

Fr. 20.05.2022
Neumünster, Holstein, Buchholz in der Nordheide, Lübeck, Hamburg
Pädagogik und Soziale Arbeit – das ist die Spezialisierung unserer Personalberatung. In unserem Fachbereich Eingliederungshilfe besetzen wir offene Stellen bei unseren Kunden nachhaltig und langfristig. Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in der Ambulanten Sozialpsychiatrie (ASP) sowie im Bereich unterschiedlicher Wohnangebote für Menschen mit psychischen Erkrankungen gemäß SGB IX erwartet dich. Derzeit suchen wir in Hamburg, Pinneberg, Buchholz, Lübeck und Neumünster. Sozialpädagoge (m/w/d) für ambulante und stationäre Sozialpsychiatrie in Vollzeit oder Teilzeit und einem Starttermin nach Absprache Du berätst und unterstützt psychisch erkrankte Menschen im eigenen Wohnraum oder in betreuten Wohngemeinschaften. Zu deinen täglichen Aufgaben gehört die Begleitung zu Arzt- und Behördenterminen, Unterstützung rund um das Thema Wohnen und Versorgung, Arbeit, Freizeitgestaltung und Hilfen zur Kontaktgestaltung. In Krisen stehst du unterstützend und beratend zur Seite. Je nach Bedarf führst du Gruppen- und Freizeitangebote durch. Antragstellungen, Leistungsdokumentation und Berichtswesen gehören neben der pädagogischen Arbeit zu deinen regelmäßigen Aufgaben. In das multiprofessionelle Team bringst du dich aktiv ein. Idealerweise bist du Sozialpädagoge / Sozialarbeiter (m/w/d). Auch als Pädagoge, Ergotherapeut oder Erzieher (m/w/d) kannst du dich bewerben. Vorteilhaft ist Erfahrung im sozialpsychiatrischen Arbeitsfeld, aber auch als Berufseinsteiger bist du bei uns willkommen. Die professionelle Unterstützung psychisch erkrankter Menschen liegt dir am Herzen und du findest hier eine gute Balance zwischen Nähe und Distanz. Flexibilität und Belastbarkeit zeichnen dich aus, sodass du dich auf neue Situationen einstellen kannst. Du bist ein Teamplayer und hast Spaß an der Kontaktgestaltung zu Netzwerk- und Kooperationspartnern. Ein Führerschein macht dir deine Arbeit leichter. Wir finden für dich die Stelle, die zu deinen Fähigkeiten, Erfahrungen und Wünschen passt – beruflich und persönlich. Du erhältst einen Arbeitsvertrag direkt vom Träger – wir vermitteln dich und begleiten dich bis dorthin. Wir organisieren Vorstellungsgespräche und Hospitationen. Stundenumfang, Arbeitszeiten und Starttermin stimmen wir gemeinsam ab. Sowohl Vollzeit als auch Teilzeit ist möglich. Gehalt, Urlaub und Sonderleistungen sowie andere Konditionen richten sich nach dem Tarifmodell des Trägers. Eines noch: Unser Service kostet dich nichts.
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter / Sozialpädagogen (m/w/d) für ambulante Hilfen zur Erziehung (SGB VIII)

Fr. 20.05.2022
Hamburg, Lüneburg, Bremen, Bielefeld, Dortmund, Stuttgart, München
Pädagogik und Soziale Arbeit – in diesen Bereichen suchen wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unseren Kunden, der sie direkt einstellt. Unser Kunde ist freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit innovativen und vielfältigen Angeboten im Bereich Hilfen zur Erziehung (§§ 27 ff. SGB VIII). Für diesen Träger suchen wir in Hamburg, Lüneburg, Bremen, Bielefeld, Dortmund, Stuttgart und München. Sozialarbeiter / Sozialpädagogen (m/w/d) für ambulante Hilfen zur Erziehung (SGB VIII) in Vollzeit und Teilzeit. Individuelle Starttermin sind möglich. Erziehungsbeistand, Sozialpädagogische Familienhilfe oder Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung: Du unterstützt, begleitest und berätst Kinder, Jugendliche und deren Eltern in Belastungs- und Krisensituationen. Du baust eine vertrauensvolle und stabile Beziehung zu den Kindern, Jugendlichen und Eltern auf. Du trägst zum Aufbau von sozialen Netzwerken als eine wichtige Ressource der Familien bei. Elternarbeit siehst du als wichtigen Baustein deiner pädagogischen Arbeit und gestaltest sie entsprechend. In das Team bringst du dich engagiert ein und kooperierst mit weiteren am Hilfeprozess beteiligten Akteuren. Den Sozialraum behältst du ebenfalls im Blick. Du hast ein Studium der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik abgeschlossen und verfügst über eine entsprechende staatliche Anerkennung. Alternativ bringst du einen anderen Studienabschluss mit, mit dem du in der Kinder- und Jugendhilfe arbeiten kannst. Berufserfahrung ist super, aber auch als Berufsanfänger kannst du dich gern bei uns bewerben. Du verfügst über sozialrechtliche und pädagogische Kenntnisse im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe. Mit deiner positiven Lebenseinstellung bleibst du auch in schwierigen Konstellationen handlungsfähig. Dein Team kann sich auf dich verlassen und arbeitet gerne mit dir. Wir finden für dich die Stelle, die zu deinen Fähigkeiten, Erfahrungen und Wünschen passt – beruflich und persönlich. Wir organisieren Vorstellungsgespräche und Hospitationen für dich und sind in diesem Prozess dein Ansprechpartner für alle Fragen. Stundenumfang, Arbeitszeiten und Starttermin stimmen wir gemeinsam ab. Sowohl Vollzeit als auch Teilzeit sind möglich. Deinen Arbeitsvertrag schließt du direkt mit dem Träger. Gehalt, Urlaub und Sonderleistungen sowie andere Konditionen richten sich nach dem Tarifmodell des Trägers. Unsere Leistung ist für dich kostenfrei.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: