Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 35 Jobs in Bedburg

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 20
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 9
  • Bildung & Training 7
  • It & Internet 1
  • Sonstige Branchen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 30
  • Ohne Berufserfahrung 25
Arbeitszeit
  • Vollzeit 25
  • Teilzeit 22
  • Home Office möglich 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 26
  • Ausbildung, Studium 4
  • Befristeter Vertrag 4
  • Praktikum 1
Sozialarbeit

Sozialarbeiter*in (m/w/d) in der Wohnraumversorgung im Amt für Wohnungswesen

Do. 19.05.2022
Köln
Pulsierendes Leben, 2000-jährige Geschichte, Weltkulturerbe Kölner Dom, bedeutender Standort für Industrie, Handel, Wissenschaft und Forschung. Verkehrsknoten, Sportmetropole, Weltoffenheit und Internationalität, mehr als 180 Nationen. Internet- und Medienstadt, ein reichhaltiges Kulturangebot. All das steht für Kölns Attraktivität. Und es prägt die Tätigkeit der rund 20.000 Beschäftigten der Stadtverwaltung. In einer Vielzahl von Berufsfeldern mit großen Entwicklungsmöglichkeiten tragen kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dazu bei, das öffentliche Leben in unserer Stadt zu gestalten. Sozialarbeiter*in (m/w/d) in der Wohnraumversorgung im Amt für Wohnungswesen Das Amt für Wohnungswesen befasst sich mit allen Themen im Zusammenhang mit Wohnraum für Kölner Bürger*innen. In der Abteilung der Wohnraumversorgung stehen der Betrieb und die Verwaltung von Unterkünften und Wohnungen für Wohnungslose, Geflüchtete sowie Opfer von Katastrophen im Vordergrund. Die Unterkünfte für Geflüchtete werden zu circa 50 % unmittelbar durch die Stadt Köln betreut. Die übrigen werden durch Fachkräfte der Sozialen Arbeit verschiedener Wohlfahrtsverbände im Auftrag der Stadt Köln betreut. Zur Verstärkung unserer Teams in der Wohnraumversorgung für Geflüchtete suchen wir mehrere engagierte*n Sozialarbeiter*in. Interesse? Dann bewerben Sie sich!Sie… betreuen die in Wohnheimen und Hotels untergebrachten Geflüchteten. führen die Fachaufsicht über extern durch Wohlfahrtsverbände geführte und betreute Wohnheime, um einen einheitlichen Standard der Wohnheime in Köln zu gewährleisten. wirken bei der Unterbringungsentscheidung der Hilfesuchenden mit und sind außerdem für die Gesamtkoordination in den Wohnheimen zuständig. Hierzu zählt ebenfalls die Integration der Zielgruppe allgemein sowie im direkten Umfeld. sind für das Konfliktmanagement in den Wohnheimen zuständig. arbeiten in einem Sozialraumteam und pflegen Kontakt zu allen Institutionen im betreffenden Umfeld des Wohnheims. nehmen an Rufbereitschaftsdiensten außerhalb der üblichen Dienstzeiten sowie an Sondereinsätzen teil. Vorausgesetzt wird: ein abgeschlossenes Studium mit Diplom oder Bachelor der Sozialarbeit, Sozialpädagogik oder der Sozialen Arbeit jeweils mit staatlicher Anerkennung. Was uns noch wichtig ist: Sie… verfügen über mehrjährige praktische Erfahrungen in einem Arbeitsfeld der sozialen Arbeit sowie dem Umgang mit herausforderndem Klientel. haben bestenfalls Übung in der Gesprächsführung und Beratung von Personen unterschiedlicher Nationalitäten und Geflüchteten. sind sicher in der Anwendung der gesetzlichen Vorschriften der Sozialhilfe sowie des Ausländerrechts. besitzen eine hohe Kooperationsfähigkeit im Rahmen Ihrer Zusammenarbeit mit externen Betreuungsträgern sowie allen übrigen Partner im Sozialraum. arbeiten gerne in einem Team und schätzen den kollegialen Austausch sowie die gegenseitige Unterstützung im Team. beherrschen eine klare, transparente und empathische Art der Kommunikation; auch in schwierigen Kundengesprächen sowie im Kontakt mit extern beauftragten Trägern. besitzen eine ausgeprägte interkulturelle Kompetenz. eine attraktive Bezahlung nach Entgeltgruppe S 12 TVöD-SuE (Tarifvertrag für die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst des öffentlichen Dienstes) einen verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Job Jahressonderzahlung Leistungsorientierte Bezahlung über jährliche Zielvereinbarungen (LOB) nach TVöD Jobticket attraktive betriebliche Altersversorgung durch die Zusatzversorgungskasse der Stadt Köln eine fundierte Einarbeitung Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Wochenstunden. Die Vakanzen sind zunächst befristet bis zum 31.12.2024. Die Einstellung erfolgt jedoch unbefristet. Die Eingruppierung erfolgt gemäß der tariflichen Regelungen. Ihre Berufserfahrung wird bei der Zuordnung zur Erfahrungsstufe innerhalb der Entgeltgruppe, soweit tarifrechtlich möglich, berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge/Sozialarbeiter (m/w/d)

Mi. 18.05.2022
Meerbusch
Jeden Tag Gutes tun und daran Spaß haben: Bei uns geht das. Denn wir bieten unseren Mitarbeitern den richtigen Rahmen, um langfristig ihr Bestes geben zu können: eine faire Bezahlung und Entwicklungsmöglichkeiten in einer familiären Atmosphäre. Besser für alle: ein Job mit Perspektiven, in dem wir mit Freude und Teamgeist für die Menschen da sind. Die Johanniter Seniorenhäuser stehen als moderner christlicher Arbeitgeber für Professionalität, Herzlichkeit und ein „Mehr an Zuwendung“. Rund 7.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter widmen sich deutschlandweit in über 90 stationären Altenpflegeeinrichtungen der ganzheitlichen Betreuung pflegebedürftiger Menschen. Mit fundiertem pflegerischen Fachwissen setzen wir uns für das Wohl der Bewohnerinnen und Bewohner ein und sichern durch gezielte Maßnahmen deren Lebensqualität. Förderung der Lebenszufriedenheit und Selbstbestimmung der Bewohner gezielte Einzel-/Gruppenbetreuung Kundenakquise Beratung zu unterschiedlichen Themen Organisation von Festen/Veranstaltungen Öffentlichkeitsarbeit/Pressearbeit Berufserfahrung in der Arbeit im Sozialen Dienst einer Pflegeeinrichtung abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder vergleichbare Qualifikation Engagement, Teamfähigkeit und Flexibilität sehr gute PC Kenntnisse Word/Excel/Powerpoint etc. Leistungsgerechte, attraktive Vergütung nach AVR DWBO Anlage Johanniter 13. Monatsgehalt, 29 Tage Urlaub und weitere Extras Betriebliche Altersvorsorge und Möglichkeit der Entgeltumwandlung Zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Motivierte, nette Kollegen die sich auf Sie freuen Mitarbeiterbonusprogramm Betriebliches Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter/in sowie Sozialpädagoge/in (m/w/d)

Di. 17.05.2022
Köln
Wir suchen mehrere (w/m/d) Sozialarbeiter/in sowie Sozialpädagoge/in (m/w/d) für die Sozialbetreuung in Notaufnahmen/Wohnheimen für Geflüchtete Ab sofort · von Teilzeit bis Vollzeit  Wir vom Roten Kreuz sind Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen in der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung, die Opfern von Konflikten und Katastrophen sowie anderen hilfsbedürftigen Menschen unterschiedslos Hilfe gewährt, allein nach dem Maß ihrer Not. Im Zeichen der Menschlichkeit setzen wir uns für das Leben, die Gesundheit, das Wohlergehen, den Schutz, das friedliche Zusammenleben und die Würde aller Menschen ein. Für die Beratung und Begleitung geflüchteter Menschen suchen wir ab sofort Sozialarbeiter*innen / Sozialpädagog*innen (m/w/d) für die Sozialbetreuung in Notaufnahmen/Wohnheimen für Geflüchtete in Teilzeit oder in Vollzeit (bis zu 41 Std.) Im Auftrag der Stadt Köln betreut das DRK seit über 25 Jahren Geflüchtete in städtischen Notaufnahmen und Wohnheimen. #StandWithUkraine Ein- und Auszugsmanagement Aufbau des Netzwerkes im Sozialraum Beratung, Begleitung und Betreuung der Bewohner*innen in ihren individuellen Situationen Vermittlung an fachspezifische Beratungsstellen Organisation des Gesamtbetriebs der Einrichtung ggf. mit den Funktionsabteilungen Hauswirtschaft und Reinigung/Wäscherei ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik (Dipl./BA) Team-, Kooperations-, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit Bereitschaft zum Schichtdienst (i.d.R. bis max. 21:00 Uhr, keine Schicht an Sonntagen und Feiertagen) mind. einjährige Berufserfahrung –vordringlich in der Arbeit mit Migrantenfamilien interkulturelle Kompetenz Fremdsprachenkenntnisse Verwaltungskenntnisse ein vielseitiges und verantwortungsvolles Arbeitsfeld Mitarbeit in einem aufgeschlossenen Team qualifizierte Einarbeitung Möglichkeit der Teilnahme an Supervision themenspezifische Fortbildungen, Schulungen und Weiterbildung Vergütung analog TvöD inkl. betriebliche Altersvorsorge Jahressonderzahlung zusätzlich zum tariflichen Urlaub vier weitere freie Tage im Jahr
Zum Stellenangebot

Praktikum - Akademie / Digitale Bildung / Pädagogik (m/w/d) +++ unvergütetes Praktikum +++

Di. 17.05.2022
Bremen, Hamburg, München, Leipzig, Köln, Dresden, Hannover, Stuttgart, Frankfurt am Main, Nürnberg
INFORMIEREN - FORTBILDEN - AUSZEICHEN Wir unterstützen Lehrkräfte in ihrer Funktion als treibende Kraft des digitalen Wandels. Durch die Bereitstellung transparenter Informationen sowie die Förderung von Best-Practices und Beratung zu Themen der Digitalisierung, befähigen wir Lehrkräfte die Grundlage für eine zukunftsorientierte Veränderung der Bildung zu schaffen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung für unser Jobangebot Praktikum - Akademie / Digitale Bildung / Pädagogik (m/w/d) +++ unvergütetes Praktikum +++. Klingt spannend? Dann freuen wir uns auf eine aussagekräftige Bewerbung über unseren Partner Campusjäger by Workwise. Du übernimmst die Recherche und Ausarbeitung des Newsletters für unsere Referent:innen (Themen der Weiterbildung von Lehrkräften) Du setzt dich mit pädagogischen Inhalten als Grundlage für die Arbeit mit Referent:innen auseinander Du arbeitest daran die Akademie auf Social Media zu vermarkten (Contentplanung und Aufbereitung pädagogischer Themen für Social Media) Du unterstützt durch interne pädagogische Beratung unseren Vertrieb bei der Vermarktung von Fortbildungen Unterstützung bei der Erstellung von Konzepten/ Materialien für einzelne Fortbildungen Recherche der aktuellsten neuen Bildungsinnovationen und -inhalte Unterstützung in unternehmensinternen Projekten der Akademie Unterstützung bei der Ausarbeitung von neuen internen Strukturen und Prozessen (Unternehmensaufbau) ein Studium oder eine Ausbildung im pädagogischen Bereich (Erziehungs-/Bildungswissenschaften, Erwachsenenbildung/Weiterbildung/Lehramt/Wirtschaftspädagogik, etc.) das Interesse an der digitalen Bildung Teamfähigkeit und Freude an der Zusammenarbeit via digitaler Endgeräte Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise und Eigeninitiative Erfahrungen im Umgang mit Word/ Excel Ideenreichtum und Kreativität KommunikationsfähigkeitWir sind ein dynamisches, motiviertes und sympathisches Team, bestehend aus vielen kreativen Köpfen, welche die Bildungswelt revolutionieren möchten. Teamarbeit steht bei uns an oberster Stelle. Du erhältst bei uns Einblicke in Betreuung und Akquise von Referent:innen für Lehrkräftefortbildung und in den Arbeitsalltag eines Bildungs-Startups. Dabei kannst du deine eigenen Ideen und Meinungen einbringen, um die Abläufe und Prozesse zu optimieren. Durch die flexiblen Start-up-Strukturen sind deiner Kreativität quasi keine Grenzen gesetzt. Deine Arbeitszeit (mind. 20 Stunden/ Woche) ist dabei frei einteilbar, wobei du mindestens an drei Wochentagen erreichbar sein solltest. Um dir die größtmögliche Flexibilität zu bieten, kann das Praktikum jederzeit im Homeoffice stattfinden.
Zum Stellenangebot

Duales Studium Soziale Arbeit (B.A.) - Ev. Stiftung Hephata

Mo. 16.05.2022
Mönchengladbach
Du möchtest im Bereich Soziale Arbeit durchstarten? Beginne Dein duales Studium beim passenden Praxispartner. Jeder Mensch kann einen Beitrag leisten. Davon ist die Evangelische Stiftung Hephata überzeugt. Erlebe gemeinsam mit Hephata, wie vielfältig die Beiträge sind, die Menschen mit Behinderung für sich und die Gesellschaft leisten. Das Angebot erstreckt sich dabei von Werkstätten für Menschen mit Behinderung, über unterschiedlichste Wohnformen für erwachsen Menschen mit Behinderung sowie für Kinder und Jugendliche.Werde auch Du Teil unseres Teams und starte bei uns zum 1. Oktober 2022.Du lernst moderne Praxiskonzepte und individuelle Assistenzangebote kennen, gestaltest und setzt sie um, um Kinder, Jugendliche oder erwachsene Menschen mit Behinderung in verschiedenen Lebensbereichen professionell auf ihrem Weg zur Selbstbestimmung und Inklusion zu begleitenDu berätst die Kund:innen und unterstützt Sie bei der Alltags- und FreizeitgestaltungIn wöchentlichen Terminen mit Deinem Team reflektierst und planst Du gemeinsam ihr pädagogisches Handeln und erhältst regelmäßiges FeedbackDeine persönliche sehr erfahrene Praxisanleitung begleitet Dich während des gesamten Studiums hinsichtlich allen Fragen für einen gelungenen Theorie- PraxistransferDu wirst im Schichtdienst zu einer sozialpädagogischen Fachkraft in der Arbeit mit Menschen mit BehinderungKarriereaussichten:Wir freuen uns Dir nach Deinem Abschluss die vielseitigen Karrieremöglichkeiten im Unternehmen aufzuzeigen. Wir bieten die unterschiedlichsten unbefristeten Stellen im Vollzeit-und Teilzeitmodell, mit und ohne Schichtdienst an. Unser erfolgreiches Traineeprogramm kann Dich unterstützen Führungskraft in unserem Unternehmen zu werden.Du hast (Fach-)Abitur, oder als Bewerber:in ohne Abitur: Deinen Meister oder einen qualifizierten Berufsabschluss mit Berufserfahrung Du hast Interesse am Umgang mit Menschen mit Behinderung, Kindern und JugendlichenDu zählst Verantwortungsbewusstsein sowie hohe Leistungsbereitschaft und Motivation zu Deinen StärkenDu hast Freude an der Arbeit in einem qualifizierten und multiprofessionellen TeamDu zeigst Neugierde auf unterschiedliche Arbeitsfelder und flexible ArbeitsformenBei der IU - Campus Mönchengladbach oder Düsseldorf:Ein staatlich anerkanntes Studium, mit praxisnahen Inhalten und dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.)Die Studienberatung unterstützt Dich bei Deiner Bewerbung und der Suche nach einem passenden PraxispartnerWährend dem Studium begleiten Dich Study Guides bei all Deinen AnliegenKleine Lerngruppen und moderne VorlesungsräumeDu hast die Möglichkeit BAföG zu beantragenAuf Dich warten ideale Karriereperspektiven durch praxisorientierte LehreDu erhältst attraktive Vergünstigungen und Rabatte bei Amazon und weiteren Partnern der IUBeim Praxispartner:Du arbeitest mit motivierten und kompetenten Kolleg:innenDu hast Entwicklungs- und WeiterbildungsmöglichkeitenDu kannst an unseren Team-Events teilnehmeDu erhältst neben der monatlichen Vergütung eine Jahressonderzahlung in Höhe von 90% Deiner VergütungDu hast flexible Arbeitszeiten
Zum Stellenangebot

Koordination strategische Jugendhilfeplanung (m/w/d)

Mo. 16.05.2022
Köln
Bei der Stabsstelle integrierte Jugendhilfe- und Schulentwicklungsplanung ist ab sofort die Stelle der Koordination Strategische Jugendhilfeplanung zu besetzen. Die Kinder- und Jugendhilfe befindet sich in einem kontinuierlichen Entwicklungsprozess von sich verändernden gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, gesetzlichen Vorgaben und wandelnden Lebenslagen sowie Bedarfen ihrer Adressat*innen. Als unverzichtbares Planungs- und Steuerungsinstrument unterstützt die Jugendhilfeplanung auf kommunaler Ebene die bedarfsgerechte Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendhilfe in einem kommunikativen Prozess auf der Basis sozialwissenschaftlicher Methoden. Ziele sind die Verbesserung der Bildungs- und Teilhabechancen aller Kinder und Jugendlichen sowie eine kinder- und familienfreundliche Stadt. Die Aufgaben der Stabsstelle sind die Jugendhilfeplanung nach §80 SGB VIII, die Schulentwicklungsplanung nach § 80 Schulgesetz NRW, die kommunale Koordination der Umsetzung des Landesprogramms „kinderstark – NRW schafft Chancen“ in Köln sowie die Integration von Jugendhilfe- und Schulentwicklungsplanung, die Inklusionsplanung im schulischen Bereich und das Bildungsmonitoring.Sie… übernehmen die strategische Planung für alle Bereiche der Jugendhilfe gemäß §§ 79, 80 SGB VIII, entwickeln die Infrastruktur- und Standortplanung von Bildungseinrichtungen in Kooperation mit anderen städtischen Akteuren sowie die planerische Gestaltung stadtteilbezogener Bildungslandschaften, begleiten die kommunale Präventionsstrategie „Kölner Kinder stärken“ im Rahmen des Landesprogramms „kinderstark – NRW schafft Chancen“ und gestalten die „Regionale Bildungslandschaft Köln“ (Regionales Bildungsnetzwerk) mit, übernehmen die Fortschreibung und Weiterentwicklung indikatorengestützter sozialräumlicher Analysen zur Ressourcensteuerung in der Jugendhilfe und des Bildungsmonitorings, beraten und unterstützen wissenschaftlich und methodenorientiert die Dienststellen im Dezernat für Bildung, Jugend und Sport und erstellen Beschlussvorlagen und Mitteilungen für die politischen Gremien Wir erwarten von Ihnen: Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Magister, Universitätsdiplom) der Fachrichtung Soziologie, Sozialwissenschaften oder vergleichbarer Fachrichtungen mit inhaltlichen Bezügen zu den genannten Themen. Voraussetzung bei Beamt*innen ist zusätzlich die vorhandene Befähigung für die Ämtergruppe des zweiten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 (ehemals höherer Dienst). Worauf es uns noch ankommt: Sie… verfügen über umfangreiche Erfahrungen in der Jugendhilfeplanung oder der strategischen Konzeptentwicklung, Koordinierung oder Planung in den Bereichen Bildung, Gesundheit oder Soziales, haben Kenntnisse der rechtlichen Grundlagen der Kinder- und Jugendhilfe und kennen die fachliche Diskussion über die bedarfsgerechte Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendhilfe , haben praktische Fähigkeiten in der Anwendung sozialwissenschaftlicher Methoden und statistischer Verfahren sowie in der Moderation von Arbeitsgruppen, verfügen über Erfahrungen in der Projektarbeit sowie der Steuerung von Prozessen und haben Kenntnisse über Verwaltungsabläufe und –zusammenhänge, zeichnen sich durch Ihre Kommunikationsfähigkeit sowie Teamorientierung aus und verfügen dabei über Verhandlungs- und Organisationsgeschick sowie hohe soziale und interkulturelle Kompetenz, sind eine zuverlässige und durchsetzungsfähige Persönlichkeit mit der Fähigkeit zu kreativen und strategischen Denken. Wünschenswert sind: vertiefte Kenntnisse der Kölner Jugendhilfelandschaft, die erfolgreiche Teilnahme am Zertifikatskurs Jugendhilfeplanung der Landschaftsverbände/ Landesjugendämter Die Stelle ist bewertet nach Entgeltgruppe 14, Fallgruppe 1 TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst) beziehungsweise Besoldungsgruppe A 14 Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt LBesG NRW (Landesbesoldungsgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen) (ehemals höherer Dienst). Ihre Berufserfahrung wird bei der Zuordnung zur Erfahrungsstufe innerhalb der Entgeltgruppe, soweit tarifrechtlich möglich, berücksichtigt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 41 beziehungsweise 39 Stunden. Die Beschäftigung ist in Teilzeit und Vollzeit möglich.
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter/ Pädagoge/ Erzieher (m/w/d)

Mo. 16.05.2022
Bergheim, Erft, Jülich, Hamburg, Magdeburg
Wir sind ein kleines engagiertes Team dass sich darauf spezialisiert hat, maßgeschneiderte Hilfsangebote nach SGB VIII § 35 durchzuführen. Die Jugendlichen, mit denen wir arbeiten sind als Systemsprenger bekannt, die intensive, pädagogische Betreuung benötigen. Die Redsox-Company hat Ihren Hauptsitz in Bergheim und eine Zweigstelle in Titz. Außerdem sind wir in Magdeburg vertreten und bald auch in Hamburg. Durchführung von Projekten, Gestaltung und Betreuung, sowie Begleitung von Außenterminen Berichtswesen und Dokumentation Elternarbeit Aktive Gestaltung des pädagogischen Alltags in einer Intensivgruppe im 24-Stunden-System Übernahme der Bezugsbetreuung einzelner Jugendlicher in der individuellen Arbeit Betreuung von einem Jugendlichen und Gestaltung des Alltags. Krisenintervention, Deeskalation, Durchführung von diversen Freizeitangeboten, Elternberatung und Durchführung der HPGs, Berichtswesen, Dokumentation staatliche Anerkennung als Erzieher*in oder Diplom-Sozialarbeiter*in bzw. Diplom-Sozialpädagog*in oder ein vergleichbares pädagogisches Studium Bereitschaft zum Schichtdienst PKW Führerschein Dienstwagen für Dienstfahrten Übertarifliche Bezahlung Jährliche leistungsorientierte Einmalzahlung (Kostenloser) Mitarbeiterparkplatz Vermögenswirksame Leistungen Möglichkeit zum Job-Rad-Leasing Ein gesundes und kreatives Familienunternehmen Flache Hierarchien eines familiengeführten, mittelständischen Unternehmens mit offenen Türen und Ohren Einen sicheren Arbeitsplatz Kostenübernahme von Weiterbildungen Gute Sozialleistungen Gute Verkehrsanbindung Kostenlose Getränke/kostenloses Essen Regelmäßige Supervision
Zum Stellenangebot

Erzieher*in, Sozialpädagog*in (m/w/d) - Herausforderung Krisenintervention & Diagnostik | Köln-Porz

Sa. 14.05.2022
Köln
Jeder Tag eine neue Herausforderung – das muss man wollen und können! Unser Team vom Evangelischen Axenfeldhaus in Köln-Porz steht jeden Tag vor neuen Herausforderungen, um Kindern und Jugendlichen, die sich im Spannungsfeld zwischen Familie, Jugendhilfe, Psychiatrie und Justiz bewegen, neue Chancen und Perspektiven zu erarbeiten. Wir sind uns bewusst, dass diese anspruchsvolle Aufgabe nicht für jeden geeignet ist und sind stolz auf unser Team aus Pädagog*innen und Psycholog*innen, das seinen Beruf auch als Berufung sieht und sich nicht mit einem einfacheren „nine to five“-Job zufrieden gibt. Strukturierung und Begleitung des Alltags der Jugendlichen, Unterstützung bei der Freizeitgestaltung, Gesundheitsfürsorge Enge Zusammenarbeit mit den hausinternen Psycholog*innen, Kinder- und Jugendpsychiater*innen Perspektiventwicklung unter Berücksichtigung der beobachteten pädagogischen Bedarfe Fallarbeit, Berichtswesen und Dokumentation Interventionen in Krisensituationen – deeskalative und präventive Gespräche Kooperation mit anderen Institutionen (Jugendamt, Arztpraxen, Kliniken, etc.) Begleitung von Terminen, Arbeit mit Erziehungsberechtigten Regelmäßige Teamsitzung und Fallsupervisionen Wir haben noch Platz im Team für qualifizierte pädagogische Fachkräfte, z.B. Erzieher*innen, Dipl. Pädagog*innen, Sozialarbeiter*innen, Sozialpädagog*innen, Erziehungswissenschaftler*innen oder mit ähnlichen staatlichen Anerkennungen/Diplomen (m/w/d), die Wert auf den Rückhalt ihrer Kolleg*innen legen auf die Bedürfnisse der ihnen anvertrauten Kinder und Jugendlichen eingehen können, aber es auch verstehen Grenzen zu setzen sich mit ihrer verantwortungsvollen Aufgabe identifizieren können den Kindern und Jugendlichen Achtung und Wertschätzung vermitteln können eine professionelle Haltung zeigen können und trotzdem ihren Humor und ihre Herzlichkeit nicht verloren haben ihre eigenen Stärken und Grenzen kennen und sich beruflich und menschlich weiterentwickeln wollen es zu schätzen wissen, dass Schichtdienst auch persönliche zeitliche Freiräume bieten kann den Beruf ergriffen haben, um wirklich etwas bewegen zu können Ihr neuer Arbeitsort (Ausblick mit Rheinblick): Modernes Gebäude in der Nähe der Rheinuferpromenade  Bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen Mit dem Auto sind Sie binnen 10 Minuten auf der A59, Parkplätze am Haus Vertrag für mindestens 2 Jahre mit der Option auf zeitnahe Entfristung Vergütung nach BAT-KF mit Feiertags-, Wochenend- und Nachtbereitschaftszulagen Auszahlung des Gehaltes in der Mitte des laufenden Monats Attraktive zusätzliche monatliche Zulage in Form der Differenzzahlung zur nächsthöheren Erfahrungsstufe im Rahmen unseres Tarifvertrages Individuelle berufliche Entwicklungsmöglichkeiten durch einen großen und vielseitig aufgestellten Arbeitgeber Großzügige zusätzliche Altersvorsorge (KZVK) und  Jahressonderzahlung ca. 80-90% des Durchschnittsmonatsgehaltes Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen Besonders großes Zeitkontingent für Schulungs- und Fortbildungsmaßnahmen mit Kostenübernahme für Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung Möglichkeit der Beratung in persönlichen Krisen durch unsere Seelsorgerin / Pfarrerin Auf Wunsch unbezahltem Sonderurlaub von bis zu 20 Tagen Option der Teilzeitarbeit von 100% auf 80% Und ganz besonders erwähnenswert: Ein großartiges, hochmotiviertes Team, dass bei all dem Trubel fest zusammenhält und sich gegenseitig den Rücken stärkt!​​​​​​​
Zum Stellenangebot

Erzieher oder Sozialpädagoge (m/w/d) in unserer interkulturellen Wohngruppe "Tempelstraße"

Sa. 14.05.2022
Köln
Die Diakonie Michaelshoven ist seit über 70 Jahren in allen sozialen Belangen für Menschen da. Unsere 3.000 hauptamtlichen und 650 ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen helfen uns in weit über 200 Einrichtungen dabei, Menschen zu begleiten, zu fördern und gemeinsam mit ihnen und für sie neue Perspektiven zu schaffen. Wir unterstützen mit unserer Kinder- und Jugendhilfe Kinder, Jugendliche, Eltern und Familien dabei, neue Wege für- und miteinander zu finden. Dabei leisten wir Hilfe zur Selbsthilfe nach dem Prinzip der Inklusion – Vielfalt sehen wir als Bereicherung. Wir betreuen individuell, ambulant oder in unseren Wohn- und Tagesgruppen. Erzieher oder Sozialpädagoge (m/w/d) in unserer interkulturellen Wohngruppe "Tempelstraße"  Steigen Sie ein, werden Sie Teil unseres vielfältigen Teams! Ort: 50679 Köln-Deutz I Vertragsart: Teilzeit, 30-39 Std./Woche, unbefristet I Beginn: ab sofort oder später! In unserer interkulturellen Wohngruppe im Regelbereich "Tempelstraße" in Köln-Deutz begleiten Sie gemeinsam mit Ihrem stabilen Team bis zu acht junge Menschen in ihrem Alltag und fördern deren Verselbstständigung. In der Wohngruppe leben auch junge Menschen mit Migrationshintergrund und unbegleitete minderjährige Geflüchtete, denen Sie dabei helfen, sich in ihrer neuen Heimat zurechtzufinden. Sie sorgen für Stabilität im Alltag und unterstützen die jungen Menschen bei der Erweiterung ihrer persönlichen Kompetenzen und ihrer lebenspraktischen Fertigkeiten. Da in diesem Team Teamgeist und Spaß an der Arbeit großgeschrieben werden, bringen Sie Ihre Persönlichkeit und Ihre Ideen in allen Belangen mit ein. Als Bezugspädagog:in führen Sie Reflexions- und Konfliktgespräche und organisieren/begleiten den Kontakt zu Eltern, Vormündern und ggf. Therapeut:innen und verantworten die Erziehungs- und Hilfeplanung.  Auch am Wochenende und nachts (Nachtbereitschaften) sind Sie gefragt: Diese Dienste teilen Sie sich mit dem Team. Sie haben Ihr Studium (B.A. Soziale Arbeit, Sozialpädagogik oder Heilpädagogik) oder Ihre Ausbildung zum/r staatl. anerk. Erzieher/-in erfolgreich absolviert. Sie haben eine ausgezeichnete Beobachtungsgabe und überblicken, wann Bewohner:innen eine besondere Ansprache benötigen. Humor, Enthusiasmus und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab. Sie besitzen einen Führerschein. Bei uns stimmt das Gehalt – und noch mehr Bei uns erhalten Sie eine Vergütung nach BAT-KF (SD8b) zuzüglich Zeitzuschlägen, einer Jahressonderzahlung und Kinderzulage. Mit unserer betrieblichen Altersversorgung haben Sie mehr Rente im Alter. Wir fördern Ihre Karriere mit berufsbegleitenden Fort- und Weiterbildungen in unserer eigenen Akademie. Holen Sie Ihre neuen Kolleg:innen doch selber mit ins Boot und erhalten Sie für Ihre Empfehlung eine Prämie von bis zu 1500€. Auf Wunsch können Sie ein Jobticket erwerben. Beruf und Privatleben vereinbaren – das unterstützen wir Sie profitieren von Betreuungsplätzen für Ihre Kinder. Wir berücksichtigen Ihre Wünsche bei einer vorausschauenden Dienstplanung. Unser Springerpool leistet einen großen Beitrag zur Entlastung bei kurz- und mittelfristigen Ausfällen.  Weitere Vorteile für Sie: Fahrradleasing über eurorad, Vergünstigungen beim Einkaufsportal WGKD, vergünstigte Mitgliedschaft in Fitnessstudios, Sportvereinen und vieles mehr. Mit einem Zeitwertkonto bieten wir Ihnen die Möglichkeit, früher in Rente gehen zu können. Sicherer Arbeitgeber – vielfältig und menschlich Sie arbeiten bei dem größten sozialen Träger in Köln und der Region. Mehr als 80 % aller Arbeitsverträge sind bei uns unbefristet. Wir sind ein starkes Team und bewältigen alle Aufgaben gemeinsam. Unsere erfolgreiche Zusammenarbeit feiern wir bei Veranstaltungen und Festen.
Zum Stellenangebot

Bachelor of Arts Soziale Arbeit/Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbare Qualifikation für die Projektleitung Familienzentrum an Grundschulen

Fr. 13.05.2022
Düsseldorf
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Bachelor of Arts Soziale Arbeit/Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbare Qualifikation für die Projektleitung Familienzentrum an Grundschulen für das Jugendamt Entgeltgruppe S 11b TVöD Im Rahmen des Förderprogramms „kinderstark – NRW schafft Chancen!“ des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration (MKFFI) arbeitet die Landeshauptstadt Düsseldorf am Aufbau einer kommunalen Präventionsstrategie. Für eine lückenlose Präventionskette und ein gelingendes Aufwachsen für alle Kinder und Jugendlichen in Düsseldorf wird in diesem Rahmen auch der Aufbau von Grundschulen zu Familienzentren verfolgt. Für die Koordination, Prozessbegleitung und Auswertung vor Ort an dem Schulstandort Heerdter Landstraße ist eine Stelle zu besetzen. Förderung der Erziehungspartnerschaft und Familienbildung in einer Grundschule Initiierung und Organisation von bedarfsgerechten, interkulturell ausgerichteten, niedrigschwelligen Beratungs- und Unterstützungsangeboten für Familien mit Grundschulkindern in einer Grundschule Teilnahme an Arbeitskreisen, Kooperation mit anderen sozialen Diensten und Institutionen des Familienzentrums im Stadtbezirk, Eltern sowie dem Netzwerk trägerübergreifender Familienzentren der Stadt Düsseldorf als Bindeglied zwischen Schule und Jugendhilfe, sehr enge Zusammenarbeit mit Schul- und offener Ganztagsschulleitung Entwicklung, Erprobung und Einführung von Instrumenten für einen guten Übergang von der Grundschule zur weiterführenden Schule Initiierung einer systematischen Kooperation der Schulen im Übergang Budgetplanung, Evaluation und Dokumentation. mehrjährige Berufserfahrung im Bereich koordinativer Tätigkeiten sowie in der Umsetzung von Qualitätsentwicklung/Qualitätssicherung im Feld der Jugendhilfe und/oder Schule fundierte Kenntnisse über aktuelle pädagogische und politische Grundlagen des Elementarbereiches und des Grundschulbereichs, beispielsweise KiBiz, Masterplan Grundschule, Bildungsvereinbarung NRW et cetera Leitungskompetenz, Kooperations-, Team – und Organisationsfähigkeit Kommunikationsfähigkeit und Konfliktlösungsverhalten, Einfühlungsvermögen und Kreativität sowie Fähigkeit zu konzeptionellem und vernetztem Denken Bereitschaft zur engen Zusammenarbeit mit den beteiligten Akteur*innen des Jugendamtes, mit allen an der Schule beteiligten Personen, insbesondere der Schulleitung, der Schulsozialarbeit und der offenen Ganztagsschulkoordination, und zur Mitarbeit in allen Schulentwicklungsprozessen Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, beispielsweise nachmittags, abends und am Wochenende Erfahrungen/Kenntnisse im Bereich von anfallenden Verwaltungstätigkeiten, grundlegende PC-Kenntnisse der Standardsoftware. Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Der Einsatz in diesem Projekt erfolgt zunächst befristet bis 31.12.2022.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: