Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 39 Jobs in Berkersheim

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 21
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 11
  • Bildung & Training 9
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 34
  • Ohne Berufserfahrung 26
Arbeitszeit
  • Teilzeit 28
  • Vollzeit 21
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 27
  • Befristeter Vertrag 8
  • Studentenjobs, Werkstudent 4
  • Ausbildung, Studium 1
Sozialarbeit

Sozialpädagogische Fachkräfte (m/w/d

Mi. 15.09.2021
Frankfurt am Main
Der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Frankfurt am Main e. V. (AWO) und die angeschlossene Johanna-Kirchner-Stiftung zählen zu den größten Anbietern von sozialen Dienstleistungen und Angeboten in der Main-Metropole. Die ambulante und stationäre Pflege sowie der Betrieb von Kindertageseinrichtungen sind die beiden größten Betätigungsfelder der Frankfurter Wohlfahrtsorganisation. Rund 1.100 Mitarbeiter*innen und etwa 500 Ehrenamtliche erbringen die zahlreichen Dienstleistungen und Angebote in der und für die Frankfurter Stadtgesellschaft. Für mehrere unserer Kitas in Frankfurt am Main suchen wir per sofort mehrere Sozialpädagogische Fachkräfte (m/w/d) (Vollzeit und unbefristet) Aktuell werden für folgende Kitas neue Mitarbeiter*innen gesucht: Kita Europagarten – 60326 Frankfurt am MainKita Rödelheim      – 60489 Frankfurt am MainKita Holbeinviertel – 60596 Frankfurt am MainKita Gutleut           – 60329 Frankfurt am Main In den Kindertagesstätten werden zwischen 50 bis 90 Kinder vom vollendeten 10. Lebensmonat bis zum 3. Lebensjahr bzw. zum Schuleintritt täglich jeweils von 07.30 Uhr bis 17.00 Uhr betreut. Betreuung, Erziehung und Bildung der Kinder Umsetzung der Konzeption durch Planung Durchführung und Reflexion der Arbeit im Team Beobachtung des einzelnen Kindes im Hinblick auf dessen individuelle Situation und Entwicklungsstand Integration / Inklusion von Kindern mit Behinderung und Entwicklungsverzögerung Auswahl von ziel- und inhaltsbezogenen Methoden und Materialien unter Berücksichtigung der Situation und der Interessen einzelner Kinder und der Gruppe Anregung der Kinder zu einer aktiven, selbstbestimmten und selbstständigen Freispielgestaltung Förderung und (behutsame) Forderung der Kinder im Hinblick auf Selbstständigkeit, Selbstbestimmung, eigenständige Meinungsbildung und Äußerung, sowie Konfliktfähigkeit Ermöglichung einer Vielfalt von Naturerfahrungen sowie Förderung von Umweltbewusstsein Planung und Durchführung von Projekten unter Berücksichtigung des situationsorientierten Ansatzes Planung und Gesamtverantwortung bei Ausflügen und anderen Aktivitäten Staatliche Anerkennung als Fachkraft in Kindertagesstätten in Hessen Identifikation mit dem Leitbild der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Freude und Engagement an der konzeptionellen Arbeit mitzuwirken Engagement für die Bedürfnisse der Kinder und deren Familien Zuverlässigkeit und Flexibilität Kreative und kommunikative Kompetenzen Die Fähigkeit und Bereitschaft sich auf die Gegebenheiten einer Kindertagesstätte einzustellen Teamfähigkeit und Bereitschaft in einem großen Team zu arbeiten Eine vielseitige, interessante und anspruchsvolle Tätigkeit Gute und qualifizierte Einarbeitung Mitarbeit in einem engagierten Team Regelmäßige Teamsitzungen und Fachberatung sowie Supervision und Coaching Qualifizierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Vergütung nach TVöD-VKA Sehr gute zusätzliche Altersversorgung (ZVK) Rabatte zum Einkaufen über AWO-Mitarbeitervorteile
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogen oder Sozialarbeiter (m/w/d) mit staatlicher Anerkennung in Teilzeit oder Vollzeit

Mi. 15.09.2021
Frankfurt am Main
Sie wollen Familien in belastenden Lebenssitua­tionen zur Seite stehen? Es liegt Ihnen am Herzen, dass Eltern Ihren Erziehungs­aufgaben gerecht werden, ihre   Alltagsprobleme meistern und Konflikt- und Krisensituationen bewältigen? Ihr Ziel ist dabei immer die Handlungs­kompetenz von Eltern zu stärken und deren Ressourcen zu fördern?Die Integrative Drogenhilfe e.V. (idh) ist ein gemein­nütziger Verein, der sucht­kranke und obdachlose Menschen auf dem Weg ihrer persön­lichen Verände­rung begleitet, ihre Eigen­verant­wortung und Selbst­bestimmung stärkt und ihre Inte­gration in der Gesell­schaft fördert. Die   Sozialpädagogische Familienhilfe der idh (SPFH-idh)  ergänzt unser Angebot Lichtblick,  eine ambulante Beratungs- und Unterstützungseinrichtung für suchtmittelabhängige und substituierte Eltern Die SPFH-idh widmet sich Familien, in problema­tischen Lebenssituationen und richtet sich insbesondere an suchtkranke Eltern. Ziel ist es die Familien zu begleiten, zu stärken und das Wohl des Kindes zu sichern.Zum Aufbau einer Sozialpäda­gogischen Familien­hilfe suchen wirSozialpädagog*in und Sozialarbeiter*in mit staatlicher Anerkennung in Teilzeit oder Vollzeit Sie beraten Familien in Erziehungs­fragen, klären deren Hilfebedarf, greifen bei Krisen ein und stärken die elterlichen Kompetenzen. Ihre Unterstützung findet direkt im häuslichen und sozialen Umfeld der Familien statt. Ihr Augenmerk liegt auf dem Kindeswohl. Besondere Bedeutung hat für Sie, die Familie zu stabilisieren und den Zusammen­halt der Familienmitglieder durch positive Erfahrungen zu stärken. Sie setzen gesundheits­riskantem Verhalten aktive Gesund­heits­förderung entgegen, um gesund­heitliche Chancen­gleichheit und Teilhabe für die belasteten Familien zu ermöglichen. Wenn es darum geht, Kontakt zu Ämtern und Institutionen aufzunehmen, sind Sie an der Seite der Familien und beraten diese zielgerichtet. Zugleich arbeiten Sie eng und vertrauensvoll mit dem Jugendamt und anderen Kooperations­partner*innen zusammen, um gemeinsam mit den Familien gute Lösungen zu entwickeln und Barrieren zu über­winden. Die Qualität Ihrer Arbeit ist für Sie wesentlich, daher arbeiten Sie gerne an qualitäts­sichernden Maßnahmen mit. Dokumentationen, Evaluationen und ein gezieltes Berichts­wesen sind für Sie keine lästigen Aufgaben, sondern eine wichtige Voraus­setzung, um Qualität zu überprüfen und die Arbeit optimal zu steuern. Sie haben ein abgeschlossenes Studium (Diplom, Bachelor oder Master) im Bereich Sozialpädagogik oder Soziale Arbeit und können zusätzlich eine Weiterbildung in systemischer Beratung, Familien­therapie oder eine vergleichbare Weiter­bildung vorweisen und haben bereits einschlägige Berufs­erfahrung in der sozial­pädagogischen Familien­hilfe.Wir freuen uns, wenn Sie bereits Erfahrungen in der Suchthilfe gesammelt haben.Sie schätzen die Zusammenarbeit im Team und lassen sich gerne auf neue Herausforderungen ein und Sie können sich mit den Grundsätzen der idh identifizieren und respektieren andere Lebens­weisen und Kulturen.Sie arbeiten ressourcenorientiert. Geduld, Ausgeglichenheit und Über­zeugungs­kraft zeichnen Sie ebenso aus, wie Umsetzungs­stärke.Organisiert und strukturiert zu handeln, ist für Sie eine Selbst­verständlichkeit.Sie haben einen Führerschein der Klasse b.Eine Vergütung nach Haustarif inklusive Jahres­sonder­zahlung und 30 Tagen Urlaub sowie weitere attraktive Sozial­leistungenRegelmäßige Fall- und Team­besprechungen, sowie SupervisionenFörderung der beruflichen Weiter­entwicklungEine intensive Einarbeitung
Zum Stellenangebot

Erzieher/Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Teilzeit für die Mornewegschule in Darmstadt

Mi. 15.09.2021
Darmstadt
Der ASB ist als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation politisch und konfessionell ungebunden. Wir helfen allen Menschen – unabhängig von ihrer politischen, ethnischen, nationalen und religiösen Zugehörigkeit. Mit unserer Hilfe ermöglichen wir den Menschen, ein größtmögliches Maß ihrer Selbstständigkeit zu wahren. Willst Du nicht auch mit tollen Kolleginnen und Kollegen die Schülerinnen und Schüler in unseren Betreuungen begleiten? Die Möglichkeit dazu bietet Dir der ASB Landesverband Hessen. Kompetent und mit viel Freude und Engagement unterstützen wir die Kinder in ihrer Entwicklung und Entfaltung ihrer Persönlichkeit, um sie für künftige Lebensanforderungen zu stärken. „Da sein – hier und jetzt“ ist unser Auftrag und unser Selbstverständnis: Lass uns gemeinsam Gutes tun und noch besser machen. Mithilfe bei der konzeptionellen Ausgestaltung des Angebots und der Umsetzung des pädagogischen Rahmenkonzepts, inklusive der Förderung des sozialen Lernens im gemeinsamen Spiel sowie der Mitbestimmung, z. B. bei gemeinsamen Regeln, dem Tagesablauf oder der Raumgestaltung. Unterstützung bei der Entwicklung des Qualitätsmanagementsystems. Schülerbetreuung zwischen 11:30 und 17:00 Uhr, während des Mittagessens, den Lern- und Übungszeiten, freiem Spiel sowie didaktischen Angeboten. Mitgestaltung und Durchführung der Ferienbetreuung. Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (w/m/d) oder abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik bzw. eine anerkannte pädagogische Aus- oder Weiterbildung. Alternativ: Zusatzqualifikation bzw. Studienschwerpunkte in Sozialpädagogik / Sozialarbeit Mit Eltern und in der Schulgemeinde arbeitest Du partnerschaftlich zusammen. Fundiertes pädagogisches Fachwissen und erste Erfahrungen mit der Zielgruppe. Interesse an der ganzheitlichen Entwicklung von Kindern im Alter von 6 - 12 Jahren. Wertschätzende, einfühlsame und motivierende Grundhaltung gegenüber Kindern, deren Eltern und innerhalb des interdisziplinären Teams. Reflexions- und Konfliktfähigkeit sowie Organisationsgeschick und interkulturelle Kompetenz. Engagiertes, selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten. Bereitschaft, sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln. Einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Arbeite in einem starken Team mit offener und kollegialer Arbeitsatmosphäre. Gestalte aktiv den Betreuungsalltag mit – flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege geben Dir den Freiraum. Regelmäßige Weiter- und Fortbildungsangebote sind für uns genauso selbstverständlich wie für Dich; z. B. in unserem ASB Bildungswerk in Köln. Wir wissen, was Du leistest: ein 13. Monatsgehalt, 30 Tage Urlaub, bAV sowie Urlaubsgeld zeigen unsere Wertschätzung. Die oben genannte Gehaltsspanne bezieht sich grundsätzlich auf eine Vollzeitstelle inklusive 13. Monatsgehalt.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogische Fachkräfte (w-m-d) für den Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD)

Di. 14.09.2021
Dietzenbach
Der Kreis Offenbach gehört zur Metropolregion FrankfurtRheinMain und bietet alle Möglichkeiten, die von einem international renommierten Standort erwartet werden. In den 13 kreisangehörigen Kommunen leben mehr als 350.000 Menschen aus annähernd 180 Nationen. Die Kreisverwaltung hat über 1.000 Beschäftigte. Für den Fachdienst Jugend und Familie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt motivierte sozialpädagogische Fachkräfte (w-m-d) für den Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD) Kennziffer D 22/51.3 in Vollzeit und Teilzeit. Die Stellen sind befristet.Umsetzung des Schutzauftrages des Jugendamtes zur Sicherung des Kindeswohls Beratung und Betreuung von Familien, Kindern und Jugendlichen im Rahmen des KJHG Trennungs- und Scheidungsberatung Mitwirkung in Familien- sowie in Jugendgerichtsverfahren Einleitung und Steuerung von Erziehungs- und Eingliederungshilfen abgeschlossenes Fachhochschulstudium im Bereich Sozialarbeit beziehungsweise Sozialpädagogik Erfahrung im Bereich des Allgemeinen Sozialen Dienstes oder in sozialpädagogischen Tätigkeitsfeldern mit der gleichen Zielgruppe Rechtskenntnisse nach SGB VIII und BGB Kommunikationskompetenz, Koordinations- und Teamfähigkeit Verantwortungsbereitschaft, Durchsetzungs- und Entscheidungsfähigkeit Führerschein Klasse B sowie Einsatz des eigenen PKW für Dienstfahrten Rufbereitschaft unter Berücksichtigung der Vereinbarkeit von Beruf und Familienpflichten Entgelt nach Entgeltgruppe S 14 TVöD Sonderzahlungen nach dem TVöD betriebliche Altersvorsorge bei der Zusatzversorgungskasse Darmstadt günstiges Job-Ticket im RMV-Gebiet eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit eine strukturierte und umfassende Einarbeitung familienfreundliche Arbeitsbedingungen und flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Belange ein Arbeitsplatz in zentraler Lage mit guter Verkehrsanbindung und zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten Betriebliches Gesundheitsmanagement Fortbildungsangebote zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung und Teamarbeit abwechslungsreiches Speiseangebot im Betriebsrestaurant Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Qualifikation im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogen/innen bzw. Sozialarbeiter/innen (m/w/d) beim Jugendamt, Abteilung Eingliederungshilfe

Di. 14.09.2021
Darmstadt
Darmstadt steht für Wissenschaft und Forschung, für Kunst, Kultur und Jugendstil. Seit 1998 ist die Wissenschaftsstadt eine Stadt der Zuwanderer: Die Zahl der Einwohnerinnen und Einwohner hat seitdem stetig zugenommen. Zum 31. Dezember 2014 gab es in Darmstadt 154.002 Einwohner, Tendenz steigend.  Sozialpädagogen/innen bzw. Sozialarbeiter/innen (m/w/d) beim Jugendamt, Abteilung Eingliederungshilfe Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und wünschen sich gleichzeitig einen sicheren Arbeitsplatz mit einer familienbewussten Personalpolitik? Dann sind Sie bei uns richtig! Zur Verstärkung unseres Teams mit zurzeit 19 Mitarbeiter/innen bieten wir Ihnen folgende Stellen: Unser Angebot: Eintritt sofort Dauer unbefristet & befristet bis 30. September 2024 Arbeitszeit Vollzeit (39 Std./Wo.); Teilzeitbeschäftigung möglich & Teilzeit (21 Std./Wo.) Bezahlung EG S 14 TVöD (Brutto-)Gehalt 3.385.53 € bis 4.773.76 € (je nach Berufserfahrung) Monatsgehälter 12,7028 (inkl. Jahressonderzahlung) Bewerbungsfrist 29. September 2021, Kennziffer 2/239 (bitte angeben) Das Jugendamt hat insgesamt rund 700 Mitarbeitende und ist der Träger der öffentlichen Jugendhilfe. Zu den Aufgaben des Jugendamtes gehören, unter anderem die Förderung der Erziehung und Entwicklung junger Menschen. Die Eingliederungshilfe ist zuständig für die Förderung junger Menschen im Rahmen des Bundesteilhabegesetzes. Die Abteilung hat 19 Stellen in den Bereichen Verwaltung und Pädagogik. Förderung junger Menschen im gesetzlichen Rahmen der Eingliederungshilfe, insbesondere Planung, Gewährung, Steuerung und Durchführung von ambulanten, teilstationären und stationären Hilfen nach den gesetzlichen Grundlagen des Achten und Neunten Buches Sozialgesetzbuch. Bedarfsermittlung gemäß der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF) Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung (§ 8a SGB VIII), eigenständige Dokumentation, Inobhutnahmen von Kindern und Jugendlichen in Krisensituationen (§ 42 SGB VIII), Wächteramt des Staates gemäß Art. 6 GG Mitwirkung in Verfahren vor dem Familiengericht nach den gesetzlichen Grundlagen des § 50 SGB VIII in Verbindung mit § 162 FamFG, Anträge und Stellungnahmen an das Familiengericht oder das Oberlandesgericht wegen Einschränkung oder Aberkennung der elterlichen Sorge (gemäß §§ 1666 und 1666a BGB) Bearbeitung von Eingliederungshilfeleistungen für Senioren/innen nach dem Lebenslagenmodell ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtungen Sozialarbeit oder Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung (mindestens Bachelor) oder eine vergleichbare Qualifikation, die dem Fachkräftegebot des § 72 SGB VIII entspricht Kenntnisse der anzuwendenden Vorschriften der Sozialgesetzbücher und des Bundesteilhabegesetzes Belastbarkeit, Flexibilität, Eigeninitiative, Konfliktfähigkeit sowie Kommunikationsfähigkeit Bildschirmtauglichkeit  Wünschenswert sind darüber hinaus: hohes Engagement und Empathie-Fähigkeit Berufserfahrung in der Eingliederungshilfe Erfahrungen in der Gesprächsführung und Teilhabeplanung sowie in der Bedarfsfeststellung Kenntnisse im Bereich der Hilfen zur Erziehung/Eingliederungshilfen nach den gesetzlichen Bestimmungen des SGB VIII und SGB IX themenbezogene Zusatzqualifikationen abwechslungsreiches Aufgabengebiet flexible Arbeitszeiten Mitwirkung beim Aufbau einer neuen Abteilung gemischte Altersstruktur ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung mit dem kostenlosen Jobticket Premium -> Standort des Arbeitsplatzes: Frankfurter Straße 71, 64293 Darmstadt Helfen Sie uns, Menschen mit einer Behinderung oder von Behinderung bedrohte Menschen gesellschaftliche Teilhabe und ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogen/in / Sozialarbeiter/in oder Erziehungswissenschaftler/in (m/w/d)

Di. 14.09.2021
Frankfurt am Main
Die PARITÄTISCHE Projekte gemeinnützige GmbH ist Trägerin sozialer Einrichtungen in Hessen in den Bereichen Eingliederungshilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Suchtkrankenhilfe, Wohnungslosenhilfe, Selbsthilfe, Hospizpflege und Bürgerschaftliches Engagement. Die Tagesgruppe von Spurwechsel in Rüsselsheim ist eine teilstationäre Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe und betreut Schulkinder im Alter von 6 – 14 Jahren in zwei Gruppen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n Sozialpädagogen/in / Sozialarbeiter/in oder Erziehungswissenschaftler/in (m/w/d) mit Diplom-, Bachelor- oder Masterabschluss (Teilzeit: 34 Std./Woche) Sozialpädagogische Betreuung der Kinder im Kontext der Gruppe Individuelle Begleitung im schulischen, familiären und sozialen Bereich Beratung von Eltern Kooperation im Sinne der Lebensweltorientierung Zusammenarbeit mit den örtlichen Jugendämtern Hohe Bereitschaft zur Zusammenarbeit in einem Kleinteam Berufserfahrung im Bereich der (teilstationären) Erziehungshilfen Kompetenzen in der Elternberatung Fundierte theoretische Kenntnisse Fähigkeit die dynamischen Prozesse zwischen den Personen verstehend zu reflektieren Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative Bereitschaft nach dem Konzept der Psychoanalytischen Pädagogik zu arbeiten ein interessantes Arbeitsgebiet, in dem das Kind im Mittelpunkt steht förderliche Arbeitsatmosphäre im Team durch einen stetigen Theorie-Praxis-Transfer Gelegenheit zur beruflichen Fort- und Weiterbildung Regelmäßige Fallbesprechung und Supervision Gehalt nach Haustarif in Anlehnung an TV-L
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Di. 14.09.2021
Hofheim am Taunus
Das „Heilpädagogische Institut Vincenzhaus“ in Hofheim am Taunus ist eine heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung mit angeschlossener Schule. Hier findet der Förderschwerpunkt „emotionale und soziale Entwicklung“ besondere Berücksichtigung. In vier Sachgebieten werden 110 Kinder und junge Erwachsene im Aufnahmealter von sechs bis siebzehn Jahren in verschiedenen Gruppen betreut. Dazu gehören Diagnose- und Therapiegruppen, heilpädagogische Heim- und Tagesgruppen sowie Außenwohngruppen im umliegenden Main-Taunus-Kreis. Diese Einrichtung ist eine von rund 100 Einrichtungen und Diensten des Caritasverbands Frankfurt e. V., dem Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche in Frankfurt am Main. Unter dem Leitwort „Menschen stärken. Wege finden.“ bieten wir mit mehr als 1.600 Beschäftigten, rund 1.400 Ehrenamtlichen sowie unseren Partnern ein einzigartiges Netzwerk sozialer Angebote und Hilfen. Für die Unterstützung unserer Pädagogisch-Therapeutischen-Intensivgruppe in Hofheim suchen wir ab 01.12.2021 eine engagierte: Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Vollzeit (39 Wochenstunden)Sie arbeiten in einem kleinen Gruppensetting nach einem intensivpädagogischen Konzept und bieten männlichen Kindern und Jugendlichen mit besonderen Bedarfen einen sicheren Rahmen für ihre Entwicklung. Gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen gestalten Sie den Alltag, die Freizeit und unterstützen bei den Hausaufgaben. Sie bieten, insbesondere in Krisensituationen, eine verlässliche Beziehung an und beweisen pädagogisches Geschick. Weiterhin setzen Sie die individuellen Hilfepläne der Kinder um, überprüfen und passen diese an und dokumentieren den Verlauf der Hilfe. Die Bereitschaft für Schicht-, Wochenend- und Feiertagsdienste sowie Nacht-bereitschaften ist für Sie selbstverständlich. Sie haben Freude an einer intensiven Teamarbeit und bringen Ihre Kompetenzen für die Weiterentwicklung des Angebotes stetig ein. ein abgeschlossenes Studium (Dipl., M.A., B.A.) der Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit, Heilpädagogik, Sonderpädagogik oder ein vergleichbarer Abschluss Erfahrungen in der stationären Kinder- und Jugendhilfe Erfahrungen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie sind wünschenswert Empathie und Selbstsicherheit im Umgang mit Kindern und Jugendlichen mit herausforderndem Verhalten hohe Belastbarkeit und ausgeprägte Professionalität Führerschein Klasse B eine wertschätzende Unternehmenskultur auf Grundlage des christlichen Menschenbildes einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz regelmäßige Teamsitzung und Supervision vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Verbandes Vergütung nach TVöD Altersvorsorge im Rahmen der kirchlichen Zusatzversorgungskasse ein subventioniertes Jobticket
Zum Stellenangebot

Studenten als Springer für Schulbegleitung/Teilhabeassistenz

Di. 14.09.2021
Frankfurt am Main, Offenbach am Main, Offenbach-Hundheim, Darmstadt, Darmstadt
myhomecare Rhein-Main GmbH ist Ihr starker Partner rund um die Schulassistenz junger Menschen mit Eingliederungshilfebedarf und Betreuung bedürftiger Menschen im Rhein-Main-Gebiet. Unsere Leistungen umfassen u.a. ambulante Eingliederungshilfen wie Schulassistenz als eine Leistung nach SGB VIII, SGB IX und SGB XII, Alltagsbegleitung, Betreuung und Familienhilfe nach den Richtlinien des SGB V und SGB XI. Die Aufgaben unterscheiden sich von SchülerIn zu SchülerIn und werden vorab mit Arbeitgeber und Lehrkräften besprochen. Der Einsatz erfolgt nach Bedarf. Grundaufgaben: - Sicherung der Teilhabe des Schülers oder der Schülerin an Bildung - Begleitung während des Schulbesuchs - Hilfe in lebenspraktischen Bereichen - Orientierung im Schulgebäude, Klassenraumwechsel - Begleitung im Unterricht, in der Pause, beim Ausflug - Aufbau und Einüben von OrdnungsprinzipienWir suchen idealerweise Student/innen der Pädagogik, Sozialpädagogik, Sonder- und Heilpädagogik Wir erwarten von Ihnen: - Ausgeprägte Fähigkeit und Bereitschaft zur Kommunikation und Kooperation - Zuverlässigkeit, Verantwortungsbereitschaft und Einfühlungsvermögen - korrekte Dokumentationsführung mit aktuellen und vollständigen Eintragungen - Information der Leitung über relevante Veränderungen hinsichtlich der Schulbegleitung - Einhaltung der Schweigepflicht gegenüber Dritten- flexible Einsatzzeiten nach Bedarf - eine faire Bezahlung - eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit - Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten - ein hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeiten mit Eigenverantwortung - Menschen, die Ihre Arbeit wertschätzen - einen offenen Erfahrungsaustausch und Integration in ein erfahrenes Team
Zum Stellenangebot

Erzieher/Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Teilzeit für die Elly-Heuss-Knapp-Schule in Darmstadt

Di. 14.09.2021
Darmstadt
Der ASB ist als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation politisch und konfessionell ungebunden. Wir helfen allen Menschen – unabhängig von ihrer politischen, ethnischen, nationalen und religiösen Zugehörigkeit. Mit unserer Hilfe ermöglichen wir den Menschen, ein größtmögliches Maß ihrer Selbstständigkeit zu wahren. Willst Du nicht auch mit tollen Kolleginnen und Kollegen die Schülerinnen und Schüler in unseren Betreuungen begleiten? Die Möglichkeit dazu bietet Dir der ASB Landesverband Hessen. Kompetent und mit viel Freude und Engagement unterstützen wir die Kinder in ihrer Entwicklung und Entfaltung ihrer Persönlichkeit, um sie für künftige Lebensanforderungen zu stärken. „Da sein – hier und jetzt“ ist unser Auftrag und unser Selbstverständnis: Lass uns gemeinsam Gutes tun und noch besser machen. Mithilfe bei der konzeptionellen Ausgestaltung des Angebots und der Umsetzung des pädagogischen Rahmenkonzepts, inklusive der Förderung des sozialen Lernens im gemeinsamen Spiel sowie der Mitbestimmung, z. B. bei gemeinsamen Regeln, dem Tagesablauf oder der Raumgestaltung. Unterstützung bei der Entwicklung des Qualitätsmanagementsystems. Schülerbetreuung zwischen 11:30 und 17:00 Uhr, während des Mittagessens, den Lern- und Übungszeiten, freiem Spiel sowie didaktischen Angeboten. Mitgestaltung und Durchführung der Ferienbetreuung. Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (w/m/d) oder abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik bzw. eine anerkannte pädagogische Aus- oder Weiterbildung. Alternativ: Zusatzqualifikation bzw. Studienschwerpunkte in Sozialpädagogik / Sozialarbeit Mit Eltern und in der Schulgemeinde arbeitest Du partnerschaftlich zusammen. Fundiertes pädagogisches Fachwissen und erste Erfahrungen mit der Zielgruppe. Interesse an der ganzheitlichen Entwicklung von Kindern im Alter von 6 - 12 Jahren. Wertschätzende, einfühlsame und motivierende Grundhaltung gegenüber Kindern, deren Eltern und innerhalb des interdisziplinären Teams. Reflexions- und Konfliktfähigkeit sowie Organisationsgeschick und interkulturelle Kompetenz. Engagiertes, selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten. Bereitschaft, sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln. Einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Arbeite in einem starken Team mit offener und kollegialer Arbeitsatmosphäre. Gestalte aktiv den Betreuungsalltag mit – flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege geben Dir den Freiraum. Regelmäßige Weiter- und Fortbildungsangebote sind für uns genauso selbstverständlich wie für Dich; z. B. in unserem ASB Bildungswerk in Köln. Wir wissen, was Du leistest: ein 13. Monatsgehalt, 30 Tage Urlaub, bAV sowie Urlaubsgeld zeigen unsere Wertschätzung. Die oben genannte Gehaltsspanne bezieht sich grundsätzlich auf eine Vollzeitstelle inklusive 13. Monatsgehalt.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge*Sozialpädagogin als Respect Coach

Di. 14.09.2021
Darmstadt
Der Internationale Bund sucht Sozialpädagoge*Sozialpädagogin als Respect Coach, Chiffre: 9320-211-61 Vollzeit 39,00 Std. wöchentlich, ab sofort unbefristet TRF Bez: B11 EG9 Sozialpädagoge (m/w/d) Wir sind mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“. Der Jugendmigrationsdienst (JMD) Darmstadt unterstützt junge Migranten*innen in der Stadt Darmstadt und im Landkreis Darmstadt-Dieburg mittels individueller Angebote und professioneller Beratung bei ihrer sprachlichen, schulischen, beruflichen und sozialen Integration. Das JMD-Präventionsprogramm Respekt Coach an Schulen macht demokratische Werte für junge Menschen erlebbar und stärkt sie in ihrer Persönlichkeit, fördert Respekt, Toleranz und den Abbau von Vorurteilen an Schulen. Schüler*innen erfahren den Wert einer vielfältigen Gesellschaft. Ziel ist es, den Blickwinkel zu erweitern und unterschiedliche Weltanschauungen und Lebensweisen besser zu verstehen. Entwicklung und Koordination des Programms an den kooperierenden Schulen Erstellung von Präventionskonzepten im Bereich der Primärprävention in Zusammenarbeit mit Schulen und weiteren Kooperationspartner*innen Organisation von Gruppenangeboten Begleitung der externen Träger bei der Umsetzung der Workshops individuelle Beratung und Unterstützung der Schüler*innen Erstellung von Anträgen und der Verwendungsnachweise bei der Zentralstelle Analyse und Bewertung der Projektumsetzung Öffentlichkeits- und Vernetzungsarbeit Mitwirkung in Gremien und Arbeitsgruppen Weiterentwicklung der eigenen Fachkompetenz, Teilnahme an Fortbildungen und Arbeitstreffen innerhalb des Programms abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Pädagogik oder vergleichbare Qualifikation fachliche Expertise und berufliche Erfahrung in den Bereichen Jugendsozialarbeit, Migrationsarbeit, Antidiskriminierungsarbeit, politischer Bildung sind von Vorteil Erfahrungen in der Arbeit mit der Zielgruppe junger Menschen im Alter von 12 bis 27 Jahren Kultursensibilität und Kenntnisse im interkulturellen Arbeiten Erfahrung in der Arbeit mit Gruppen sowie in der Einzelfallberatung Erfahrung in der Kooperationsarbeit mit Schulen und in der Netzwerkarbeit Erfahrung in der Planung und Koordination von Projekten Organisationsgeschick und die Fähigkeit, eigenständig und zielorientiert zu arbeiten Bereitschaft zur Mitarbeit in Planungs- und Konzeptionsfragen und zur regelmäßigen Fort- und Weiterbildung hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Sozialkompetenz und Empathie eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung! gute Einarbeitung und Begleitung durch erfahrene Kolleg*innen sowie ein unterstützendes, motiviertes Team Supervision und Austausch in regelmäßigen Teamsitzungen sowie trägerinternen und -externen Arbeitskreisen sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Kinderbetreuungszuschuss Corporate Benefits Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: